Sie sind auf Seite 1von 2

Kühlberg Jens

Von:

SCHNEIDER Jan-peter <jan-peter.schneider@axians.de>

Gesendet:

Donnerstag, 21. Dezember 2017 14:07

An:

Kühlberg Jens

Cc:

LOOS Christian

Betreff:

Versa Part One

Anlagen:

Versa Networks - Hardware Requirements and Scalability Datasheet v2.pdf

Hallo Jens,

hier wie versprochen - noch knapp in dem 24 Stunden Zeitfenster - und die aktuelle Doku haben wir euch hochgeladen.

Aktuelle VMWare Anforderungen:

Produktiv-Umfeld:

Siehe PDF

PoC:

Director:

4 vCPUs, 8 GB of RAM and 100 GB of HDD

Analytics:

same as Director

Controller:

same as Director

Branch VM running “FlexVNF”:

4 vCPU

4GB RAM, besser 8GB

HDD: Es wird ein OVA/OVF bereitgestellt, das 80GB HDD allokiert. Das ist dem geschuldet, dass dies die selbe Software ist, die auch der Versa Controller erhält. Das könnte man ggf. stärker minimieren.

Key length 4096bit:

Ja, ist heute schon möglich, aber es gibt keine Performance Charts

Das müssten wir im PoC testen

Aktuelle Dokumentation v16.1:

https://vincienergies-my.sharepoint.com/personal/christian_loos_vinci-

energies_net/_layouts/15/guestaccess.aspx?folderid=0b4c6f69c20404df1af8d5c42dae7edd7&authkey=AVkaObbpj

mtIBmuAB7pTgCM&expiration=2018-01-20T10%3A18%3A30.000Z&e=efd95601543d4c0cb2a5b71e06e300c0

Remote Access to SD WAN

Aktuell bietet Versa Networks keine Lösung hierzu an

Mittels 3rd Party Vendor: “An approach is by leveraging Versa uCPE solution where one can drop third party VNF (like Fortigate-VM) directly on top of Versa FlexVNF which will provide relevant service chaining here toward Fortinet. Versa uCPE was delivered as part of 16.1R2 release along with Service Chaining and following VNF have been validated: Fortinet, Riverbed and SecUI.” Das sollten wir uns zusätzlich zum PoC ansehen und ist erst mit der aktuellsten Release 16.1R2 hinzugekommen

Bei Fragen gerne melden. Beste Grüße Jan-Peter Der Inhalt dieser E-Mail einschließlich der Anlagen ist vertraulich und u.U. rechtlich geschützt. Der Inhalt ist ausschließlich an den eigentlich vorgesehenen Empfänger gerichtet. Sollten Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, benachrichtigen Sie den Absender bitte unverzüglich per Antwort-E-Mail, und löschen Sie

1

diese Nachricht einschließlich der Anlagen. Die Aufbewahrung oder Weitergabe dieser E-Mail ist untersagt. Über das Internet versandte E-Mails können inhaltlich verändert oder unter fremdem Namen erstellt werden. Aus diesem Grund sind unsere als E-Mail verschickten Nachrichten grundsätzlich nicht rechtsverbindlich.

This electronic message, including any attachment, contains confidential information and may be privileged or otherwise be protected from disclosure. The information is intended to be for the use of the intended addresses only. If you have received this message by mistake, please notify the sender immediately by reply e-mail, and delete this message and any attachment from your system. Please be aware that any use, disclosure or distribution is prohibited. Messages sent by e-mail can be manipulated by third parties and therefore, our e-mail messages are generally not legally binding.

Sitz der Axians Networks & Solutions GmbH: Von-der-Wettern-Straße 15, 51149 Köln Registergericht: Amtsgericht Köln, Registernummer HRB 30805 Geschäftsführer: Frank Kammer, Detlev Schmidt

2