Sie sind auf Seite 1von 8

Modulhandbuch

M.A. Studiengang Philosophie

Module: Übersicht

Modul PHI-MA-01: Vertiefungsmodul 1: Theoretische Philosophie

Modul PHI-MA-02: Vertiefungsmodul 2: Praktische Philosophie

Modul PHI-MA-03: Vertiefungsmodul 3

Modul PHI-MA-04: Vertiefungsmodul 4

Modul PHI-MA-05: Orientierungsmodul

Modul PHI-MA-06: Spezialisierungsmodul

Modul PHI-MA-07: Prüfungsmodul


2

(1.-2. Semester)
Pflicht
Modul PHI-MA-01 Vertiefungsmodul 1: Theoretische Philosophie

Leistungspunkte* 18

Arbeitsaufwand* Gesamt: 540 h


- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: 60 h
- Selbststudium Selbststudium: 480 h

Moduldauer* 1-2 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch

1.1 Vorlesung zur Theoretischen Philosophie (2 SWS)


Lehrformen*
1.2 Ober- oder Hauptseminar zur Theoretischen Philosophie (2 SWS)
Für 1.1. und 1.2 wählbare Modulbausteine sind z.B.:
 Metaphysik und ihre Geschichte
 Erkenntnistheorie
Modulinhalt*  Sprachphilosophie und Philosophische Logik
 Philosophie des Geistes
 Wissenschaftsphilosophie und ihre Geschichte

 Vertieftes Überblickswissen und kritisches Verständnis historischer und


zeitgenössischer Ansätze in der theoretischen Philosophie
 Selbständige Erarbeitung systematischer Fragen der theoretischen Philosophie
Qualifikationsziele*  Fähigkeit zur historischen und methodischen Einordnung sowie kritischen
Beurteilung philosophischer Konzepte
 Nachweis zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung
eigener Forschungsvorhaben
1.1 V: Klausur benotet 6 LP
1.2 OS/HS: Seminarbegleitende Leistungen wie Referate,
Leistungsnachweis Protokolle oder Essays
benotet 6 LP
/ Benotung (werden zu Beginn des Semesters vom Leiter der
(ggf. Gewichtung)* Veranstaltung bekannt gegeben)

Hausarbeit zum OS/HS 1.2 benotet 6 LP

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
Prof. Dr. Thomas B. Sattig
verantwortlicher
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
3

Pflicht
Modul PHI-MA-02 Vertiefungsmodul 2: Praktische Philosophie

Leistungspunkte* 18

Arbeitsaufwand* Gesamt: 540 h


- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: 60 h
- Selbststudium Selbststudium: 480 h

Moduldauer* 1-2 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch

2.1 Vorlesung zur Praktischen Philosophie (2 SWS)


Lehrformen*
2.2 Ober- oder Hauptseminar zur Theoretischen Philosophie (2 SWS)
Für 2.1. und 2.2 wählbare Modulbausteine sind z.B.:
• Normative Ethik und ihre Geschichte
• Theorie der Ethik (Metaethik)
Modulinhalt* • Handlungstheorie
• Theorie der praktischen Rationalität
• Politische Philosophie

 Vertieftes Überblickswissen über historische und zeitgenössische Ansätze in


der praktischen Philosophie
 Kenntnis systematischer Fragen der praktischen Philosophie
Qualifikationsziele*  Fähigkeit zur methodischen Einordnung und kritischen Beurteilung ethischer
bzw. ethisch relevanter Problemstellungen
 Nachweis zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung
eigener Forschungsvorhaben
2.1 V: Klausur benotet 6 LP

2.2 OS/HS: Seminarbegleitende Leistungen wie Referate,


Leistungsnachweis Protokolle oder Essays
benotet 6 LP
/ Benotung (werden zu Beginn des Semesters vom Leiter der
(ggf. Gewichtung)* Veranstaltung bekannt gegeben)

Hausarbeit zum OS/HS 2.2 benotet 6 LP

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
Prof. Dr. Sabine A. Döring
verantwortlicher
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
4

Modul PHI-MA-03 Vertiefungsmodul 3 Pflicht

Leistungspunkte* 18

Arbeitsaufwand* Gesamt: 540 h


- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: 60 h
- Selbststudium Selbststudium: 480 h

Moduldauer* 1-2 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch
Auswahl aus den 4 Themenfeldern Theoretische Philosophie, Praktische
Philosophie, Klassiker und Geschichte der Philosophie, Interdisziplinäre Fragen,
nach eigenem Forschungsinteresse:
Lehrformen*
3.1 Vorlesung aus einem selbst gewählten Themenfeld (2 SWS) w*
3.2 Ober- oder Hauptseminar aus einem selbst gewählten Themenfeld
(2 SWS) w*

Für 3.1. und 3.2 wählbare Modulbausteine:


Modulinhalt*
Optional nach eigenem Forschungsinteresse
 Vertieftes Überblickswissen und kritisches Verständnis historischer und
zeitgenössischer Ansätze in einem selbst gewählten historischen und/oder
systematischen Feld der Philosophie
 Selbständige Erarbeitung systematischer Fragen in einem selbst gewählten
Qualifikationsziele* Feld der Philosophie
 Fähigkeit zur historischen und methodischen Einordnung sowie kritischen
Beurteilung philosophischer Konzepte
 Nachweis zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung
eigener Forschungsvorhaben
3.1 V: Klausur benotet 6 LP
3.2 OS/HS: Seminarbegleitende Leistungen
Leistungsnachweis wie Referate, Protokolle oder Essays
/ Benotung benotet 6 LP
(werden zu Beginn des Semesters vom Leiter
(ggf. Gewichtung)* der Veranstaltung bekannt gegeben)
Hausarbeit zum OS/HS 3.2 benotet 6 LP

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
Wird vom geschäftsführenden Direktor festgelegt.
verantwortlicher
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
w* Die Veranstaltungen der beiden Vertiefungsmodule Modul PHI-MA-03 und Modul PHI-MA-04 können
frei gewählt werden (Wahlpflicht), die gewählten Themenfelder können in beiden Modulen identisch sein.
Eines dieser beiden Module kann entweder durch Veranstaltungen am Forum Scientiarum im Umfang von
insgesamt 18 Leistungspunkten oder durch ein Importmodul eines anderen Studienfaches im Umfang von
insgesamt 18 Leistungspunkten ersetzt werden (vgl. § 2 Abs. 3 des Allgemeinen Teils der
Prüfungsordnung). Über die zur Verfügung stehenden Importmodule gibt das Modulhandbuch des
jeweiligen Fachs Aufschluss. In den Vertiefungsmodulen können bis zu zwei Vorlesungen durch Ober- bzw.
Hauptseminare ersetzt werden.
5

(3. – 4. Semester)
Pflicht
Modul PHI-MA-04 Vertiefungsmodul 4

Leistungspunkte* 18

Arbeitsaufwand* Gesamt: 540 h


- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: 60 h
- Selbststudium Selbststudium: 480 h

Moduldauer* 1-2 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch
Auswahl aus den 4 Themenfeldern Theoretische Philosophie, Praktische
Philosophie, Klassiker und Geschichte der Philosophie, Interdisziplinäre Fragen,
nach eigenem Forschungsinteresse:
Lehrformen*
4.1 Vorlesung aus einem selbst gewählten Themenfeld (2 SWS) w*
4.2 Ober- oder Hauptseminar aus einem selbst gewählten Themenfeld
(2 SWS) w*

Für 4.1. und 4.2 wählbare Modulbausteine sind z.B.:*


Modulinhalt*
Optional nach eigenem Forschungsinteresse
 Vertieftes Überblickswissen und kritisches Verständnis historischer und
zeitgenössischer Ansätze in einem selbst gewählten historischen und/oder
systematischen Feld der Philosophie
 Selbständige Erarbeitung systematischer Fragen in einem selbst gewählten
Qualifikationsziele* Feld der Philosophie
 Fähigkeit zur historischen und methodischen Einordnung sowie kritischen
Beurteilung philosophischer Konzepte
 Nachweis zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung
eigener Forschungsvorhaben
4.1 V: Klausur benotet 6 LP
Leistungsnachweis 4.2 OS/HS: Seminarbegleitende Leistungen wie Referate,
/ Benotung Protokolle oder Essays (werden zu Beginn des Semesters benotet 6 LP
(ggf. Gewichtung)* vom Leiter der Veranstaltung bekannt gegeben)
Hausarbeit zum OS/HS 4.2 benotet 6 LP
Verwendbarkeit* M.A. Philosophie
Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
verantwortlicher Wird vom geschäftsführenden Direktor festgelegt.
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
w* Die Veranstaltungen der beiden Vertiefungsmodule Modul PHI-MA-03 und Modul PHI-MA-04 können
frei gewählt werden (Wahlpflicht), die gewählten Themenfelder können in beiden Modulen identisch sein.
Eines dieser beiden Module kann entweder durch Veranstaltungen am Forum Scientiarum im Umfang von
insgesamt 18 Leistungspunkten oder durch ein Importmodul eines anderen Studienfaches im Umfang von
insgesamt 18 Leistungspunkten ersetzt werden (vgl. § 2 Abs. 3 des Allgemeinen Teils der
Prüfungsordnung). Über die zur Verfügung stehenden Importmodule gibt das Modulhandbuch des
jeweiligen Fachs Aufschluss. In den Vertiefungsmodulen können bis zu zwei Vorlesungen durch Ober- bzw.
Hauptseminare ersetzt werden.
6

Pflicht
Modul PHI-MA-05 Orientierungsmodul

Leistungspunkte* 12

Arbeitsaufwand*
Gesamt: 360 h
- Kontaktzeit SWS
- Selbststudium

Moduldauer* 1-2 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch

-
Lehrformen*

Im Verlauf des M.A.-Studiums sind Veranstaltungen zum Erwerb von


berufsfeldorientierten Zusatzqualifikationen im Umfang von insgesamt 12 LP zu
besuchen. Die Veranstaltungen können ganz oder teilweise ersetzt werden durch:

• die Übernahme eines Tutoriums für das B.A.-Studium (12 LP); oder
Modulinhalt* • den Besuch von Veranstaltungen in einem anderen Fach, die Kenntnisse
vermitteln, die für den Studiengang Philosophie als Zusatzqualifikation anerkannt
werden; oder
• ein berufsfeldorientiertes Praktikum (bei ca. neunwöchiger Dauer werden 12 LP
angerechnet, bei einer kürzeren Dauer entsprechend weniger)

Qualifikationsziele*  Erwerb berufsfeldorientierter Kenntnisse

Leistungsnachweis
Keine Benotung
/ Benotung
(ggf. Gewichtung)*

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
verantwortlicher Wird vom geschäftsführenden Direktor festgelegt.
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
7

Pflicht
Modul PHI-MA-06 Spezialisierungsmodul

Leistungspunkte* 6

Arbeitsaufwand* Gesamt: 180 h


- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: 30 h
- Selbststudium Selbststudium: 150 h

Moduldauer* 1 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch

Lehrformen* Ober- oder Hauptseminar nach Wahl (2 SWS)

Modulinhalt* Optional nach eigenem Forschungsinteresse

 Das Spezialisierungsmodul dient der Vorbereitung auf das Prüfungsmodul. Die


Prüfung erfolgt veranstaltungsbegleitend und besteht in der Regel aus einem
mündlichen Vortrag mit anschließender Diskussion. Der Vortrag kann in
Qualifikationsziele*
thematischem Zusammenhang mit der geplanten M.A.-Arbeit stehen. In
begründeten Ausnahmefällen kann das Oberseminar durch ein Hauptseminar
ersetzt werden.
Schriftliche oder mündliche Beiträge (Protokolle, Essays,
Leistungsnachweis
Kurzreferate) je nach Anforderung des Dozenten (diese
/ Benotung benotet 6 LP
werden zu Beginn des Semesters vom Leiter der
(ggf. Gewichtung)*
Veranstaltung bekannt gegeben)

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Teilnahme-
Erfolgreicher B.A.-Abschluss bzw. äquivalenter Studienabschluss
voraussetzungen*
Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
verantwortlicher Wird vom geschäftsführenden Direktor festgelegt.
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien
8

(4. Semester)

Modul PHI-MA-07 Prüfungsmodul Pflicht

Leistungspunkte* 30

Arbeitsaufwand* Gesamt: 90 h
- Kontaktzeit SWS Kontaktzeit: -
- Selbststudium Selbststudium: 90 h

Moduldauer* 1 Semester

Turnus* Jedes Semester

Unterrichtssprache Deutsch

Lehrformen*
-
Master-Arbeit und mündliche Abschlussprüfung (45min)
Modulinhalt*

 Nachweis der Befähigung zu eigenständigem, methodologisch reflektiertem


Qualifikationsziele*
wissenschaftlichen Arbeiten und Forschen.

M.A.-Arbeit benotet 24 LP
Leistungsnachweis
/ Benotung
(ggf. Gewichtung)*
Mündliche Abschlussprüfung benotet 6 LP

Verwendbarkeit* M.A. Philosophie

Absolvierung der Module:

PHI-MA-01
PHI-MA-02
Teilnahme-
PHI-MA-03
voraussetzungen*
PHI-MA-04
PHI-MA-05
PHI-MA-06

Gruppengröße/
beschränkte keine Beschränkung
Teilnehmerzahl
Modul-
Wird vom Geschäftsführenden Direktor festgelegt.
verantwortlicher
Literatur /
wird im Vorlesungsverzeichnis oder zu Beginn des Semesters bekannt gegeben
Lernmaterialien