Sie sind auf Seite 1von 13

EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN

Modell Reifen vorne Reifen hinten Anmerk.


125 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
200 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
250 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
250 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
RACING 90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
1
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
250 EXC-F 130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
300 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
350 EXC-F 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
400 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite
Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
2
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
450 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
140/80 - 18 65M,
140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
525 EXC 80/100 - 21 54M, 120/80 - 18 65M,
RACING 90/90 - 21 54M 120/90 - 18 65M,
130/90-18 65M
500 / 530 140/80 - 18 65M,
EXC 140/80 R 18 65M
Metzeler MCE 6 Days - Extreme Metzeler MCE 6 Days –
Pirelli MT 21 Extreme
Pirelli Scorpion Pro Pirelli MT 21
Metzeler Unicross Pirelli Scorpion Pro
Metzeler MCE Karoo Metzeler Unicross
Michelin Enduro Competition Metzeler MCE Karoo
IV Michelin Enduro Competition
Bridgestone ED663 III
Bridgestone ED668
Dunlop Geomax Enduro DOT Dunlop Geomax Enduro DOT
625 SXC 90/90 - 21 54 Q 120/80 - 18 62Q, gedrosselt
130/80 - 18 65Q, 25 kW
140/80 - 18 65Q
Pirelli MT 60 Pirelli MT 60
Pirelli MT 70 Pirelli MT 70
Pirelli MT 21 Pirelli MT 21
Pirelli Scorpion Pro Pirelli Scorpion Pro
Pirelli MT 90 A/T Pirelli MT 90 A/T
Metzeler MCE Karoo (T) Metzeler MCE Karoo (T)
Metzeler Enduro 3 Metzeler Enduro 3
Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite
Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
3
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Metzeler Tourance Metzeler Tourance
Michelin T 63 Michelin T 63
Michelin Sirac Michelin Sirac
Michelin Enduro Competition Michelin Enduro Competition
IV III
Bridgestone ED 661 Bridgestone ED 660
Bridgestone TW301 Bridgestone TW302

90/90 - 21 M/C 54 R 140/80 - 18 M/C 70 M


Metzeler MCE 6 Days Extreme Metzeler MCE 6 Days Extreme
625 SMC 120/70 R 17 54 Q 150/60 R 17 65 Q,
120/70 - 17 54 Q 160/60 R 17 65 Q
150/60 - 17 65 Q,
160/60 - 17 65 Q
640 LC4 90/90 - 21 54 Q 120/80 - 18 62Q, gedrosselt
ENDURO 130/80 - 18 65Q, 25 kW
140/80 - 18 65Q
Pirelli MT 60 Pirelli MT 60
Pirelli MT 70 Pirelli MT 70
Pirelli MT 21 Pirelli MT 21
Pirelli Scorpion Pro Pirelli Scorpion Pro
Pirelli MT 90 A/T Pirelli MT 90 A/T
Metzeler MCE Karoo (T) Metzeler MCE Karoo (T)
Metzeler Enduro 3 Metzeler Enduro 3
Metzeler Tourance Metzeler Tourance
Michelin T 63 Michelin T 63
Michelin Sirac Michelin Sirac
Michelin Enduro Competition Michelin Enduro Competition
IV III
Bridgestone ED 661 Bridgestone ED 660
Bridgestone TW301 Bridgestone TW302
Continental TKC 80 54S TT Continental TKC 80 54S TT

90/90 - 21 M/C 54 R 140/80 - 18 M/C 70 M


Metzeler MCE 6 Days Extreme Metzeler MCE 6 Days Extreme
640 LC4 120/70 R 17 54 Q 150/60 R 17 65 Q,
SM 120/70 - 17 54 Q 160/60 R 17 65 Q
150/60 - 17 65 Q,
160/60 - 17 65 Q
640 DUKE II 120/70 R 17 54 S 150/60 R 17 65 S,
120/70 - 17 54 S 160/60 R 17 65 S
150/60 - 17 65 S,
160/60 - 17 65 S
640 LC4 90/90 - 21 54 Q 120/80 - 18 62Q, gedrosselt
ADV. 130/80 - 18 65Q, 25 kW
140/80 - 18 65Q
Pirelli MT 60 Pirelli MT 60
Pirelli MT 70 Pirelli MT 70
Pirelli MT 21 Pirelli MT 21
Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite
Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
4
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Pirelli Scorpion Pro Pirelli Scorpion Pro
Pirelli MT 90 A/T Pirelli MT 90 A/T
Metzeler MCE Karoo (T) Metzeler MCE Karoo (T)
Metzeler Enduro 3 Metzeler Enduro 3
Metzeler Tourance Metzeler Tourance
Michelin T 63 Michelin T 63
Michelin Sirac Michelin Sirac
Michelin Enduro Competition Michelin Enduro Competition
IV III
Bridgestone ED 661 Bridgestone ED 660
Bridgestone TW301 Bridgestone TW302
Continental TKC 80 54S TT Continental TKC 80 54S TT

90/90 - 21 M/C 54 R 140/80 - 18 M/C 70 M


Metzeler MCE 6 Days Extreme Metzeler MCE 6 Days Extreme
660 SMC 120/70 R 17 54 Q 150/60 R 17 65 Q,
120/70 - 17 54 Q 160/60 R 17 65 Q
150/60 - 17 65 Q,
160/60 - 17 65 Q
690 120/70 ZR 17 (58W) 160/60 ZR 17 (69W)
Duke/R Bridgestone BT 016 F (58W) Bridgestone BT 016 R (69W)
Bridgestone BT 021 F (58W) Bridgestone BT 021 R (69W)
Michelin Pilot Road 2 Michelin Pilot Road 2
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Power 2CT
Michelin Power One Michelin Power One
Cooper Avon Storm ST Cooper Avon Storm ST
Cooper Avon Viper AV59 Cooper Avon Viper AV60
Cooper Avon Distanzia AM43 Cooper Avon Distanzia AM44
Pirelli Roadtec Z6 Front (58W) Pirelli Roadtec Z6 (69W)
Pirelli Sportec M3 (58W) Pirelli Sportec M3 (69W)
Pirelli Diablo Rosso (58W) Pirelli Diablo Rosso (69W)
Pirelli Supercorsa Pro (58W) Pirelli Supercorsa Pro (69W)
Pirelli Scorpion Sync Front Pirelli Scorpion Sync (69H)
(58H) Pirelli Diablo Strada (69W)
Pirelli Diablo Strada (58W) Dunlop SPMX Alpha 10 (59H)
Dunlop SPMX Alpha 10 (58H) Dunlop SPMX Qualifier RR (69W)
Dunlop SPMX Qualifier RR (58W) Dunlop SPMX Qualifier (69W)
Dunlop SPMX Qualifier F Dunlop SPMX Roadsmart
(58W) (69W)
Dunlop SPMX Roadsmart Dunlop SPMX D270 (69W)
(58W) Dunlop Sportmax Qualifier 2
Dunlop SPMX D270 F (58W) Continental ContiMotion (69W)
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Continental ContiSportAttack
Continental ContiMotion (58W) (69W)
Continental ContiSportAttack Continental ContiRaceAttack Street
(58W) ContiRoadAttack 2
Continental ContiRaceAttack Street Avon VP2 AV60
ContiRoadAttack 2 Sport/Supersport 2,0 bar solo

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
5
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Avon VP2 AV59 Avon Storm2
Sport/Supersport Avon VP 2 SP-SS
Avon Storm2 Bridgestone BT023 R
Avon VP 2 SP-SS Continental Conti Road Attack 2
Bridgestone BT023 F Continental Conti Sport Attack
Continental Conti Road Attack 2 Continental ContiRaceAttack Street
Continental Conti Sport Attack Dunlop SX Sportsmart
Continental ContiRaceAttack Street Michelin Power Pure
Dunlop SX Sportsmart Pirelli Diablo Rosso Corsa
Michelin Power Pure Metzeler Sportec M5 Interact
Pirelli Diablo Rosso Corsa Pirelli Angel ST
Metzeler Sportec M5 Interact
Pirelli Angel ST

690 90/90 R 21 54_S oder 90/90-21 140/80 R 18 70_S oder 140/80-18 Keine
70_S Markenbindung
Enduro / R 54_S
Vmax. 160
90/90 - 21 M/C 54S TT M+S 140/80 - 18 M/C 70R TT M+S km/h (M+S
Conti TKC 80 Conti TKC 80 Aufkleber)

690 SM 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL 160/60 ZR 17 M/C (69W) TL


690 SM R Battlax BT-090F (58H) Battlax BT-090R PRO (69H)
Bridgestone BT 016 F (58W) Bridgestone BT 016 R (69W)
Metzeler Sportec M3 (58W) Metzeler Sportec M3 (69W)
Avon Viper AV59 (589W) Avon Viper AV60 (69W)
Avon Storm-ST AV55 (58W) Avon Storm-ST AV56 (69W)
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV60 Sport/Supersport
Battlax BT-014F Radial SE (58 W) Battlax BT-014R (69W)
Battlax BT-021F Sport Tour. Battlax BT-021R Sport Tour.
(58W) (69W)
Continental ContiForce SM (58H) Continental ContiForce SM (69H)
ContiRaceAttack Street ContiRaceAttack Street
Dunlop SPMX Alpha 10 (58H) Dunlop SPMX Alpha 10 (59H)
Dunlop SPMX Qualifier F Dunlop SPMX Qualifier (69W)
(58W) Dunlop SPMX Qualifier RR (69W)
Dunlop SPMX Qualifier RR (58W) Dunlop SPMX Mutant (69W)
Dunlop SPMX Mutant (58W) Dunlop D270 F (69W)
Dunlop D270 F (58W) Dunlop Sportmax Qualifier 2
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Metzeler Roadtec Z6 (69W)
Metzeler Roadtec Z6 front Metzeler Roadtec Z6 Interact
(58W) Michelin Pilot Power (69W)
Metzeler Roadtec Z6 Interact Michelin Pilot Power 2CT
Michelin Pilot Power (58W) (69W)
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Road 2 (69W)
(58W) Pirelli Diablo Strada (69W)
Michelin Pilot Road 2 (58W) Pirelli Scorpion Sync (69H)
Pirelli Diablo Strada (58W) Pirelli Diablo Rosso (69W)
Pirelli Scorpion Sync Front Pirelli Supercorsa Pro (69W)

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
6
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
(58H)
Pirelli Diablo Rosso (58W)
Pirelli Supercorsa Pro (58W)
690 Duke 4 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL 160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
Bridgestone S20 F Bridgestone S20 R
Dunlop Roadsmart 2 Dunlop Roadsmart 2
Dunlop Sportsmart Dunlop Sportsmart
Michelin Pilot Road 3 Michelin Pilot Road 3
Michelin Pilot Road 2 Michelin Pilot Road 2
Michelin Power Pure Michelin Power Pure
Continental Conti Attack SM Continental Conti Attack SM
Continental ContiMotion Z Continental ContiMotion
Continental ContiRaceAttack Continental ContiRaceAttack
Comp. Endurance Comp. Endurance
Continental ContiRoadAttack2 Continental ContiRoadAttack2
690 SMC 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL 160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power
Bridgestone BT 021 F (58W) Bridgestone BT 021 R (69W)
Dunlop SPMX Qualifier RR (58W) Dunlop SPMX Qualifier RR (69W)
Dunlop SPMX Qualifier F(58W) Dunlop SPMX Qualifier (69W)
Dunlop SPMX Roadsmart(58W) Dunlop SPMX Roadsmart(69W)
Dunlop SPMX D270 F (58W) Dunlop SPMX D270 (69W)
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
Dunlop Roadsmart 2 Dunlop Roadsmart 2
Dunlop Sportsmart Dunlop Sportsmart
Cooper Avon Viper AV59 Cooper Avon Viper AV60
Continental ContiMotion (58W) Continental ContiMotion (69W)
Continental ContiRaceAttack Street Continental ContiRaceAttack Street
Continental ContiMotion Z Continental ContiMotion
Continental ContiSportAttack2 Continental ContiSportAttack2
Pirelli Sportec M3 (58W) Pirelli Sportec M3 (69W)
Pirelli Diablo Strada (58W) Pirelli Diablo Strada (69W)
Pirelli Diablo Rosso (58W) Pirelli Diablo Rosso (69W) 2,0 bar solo
Pirelli Supercorsa Pro (58W) Pirelli Supercorsa Pro (69W)
Pirelli Scorpion Sync Front (58H) Pirelli Scorpion Sync (69H)
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV60 Sport/Supersport
Avon Storm 2 Avon Storm 2
Avon 3D Ultra SP+SS Avon 3D Ultra SP+SS
Bridgestone BT 023 F Bridgestone BT 023 R
Bridgestone S20 F Bridgestone S20 R
Dunlop SX Sportsmart Dunlop SX Sportsmart
Michelin Power Pure Michelin Power Pure
Metzeler Sportec M5 Interact Metzeler Sportec M5 Interact
Pirelli Diablo Rosso Corsa Pirelli Diablo Rosso Corsa
950-990 90/90 - 21 M/C 54 V 150/70 - 18 M/C 70 V
ADV. /S/R Pirelli MT 90 Scorpion A/T Pirelli MT 90 Scorpion A/T
(ohne ABS)
90/90 - 21 M/C 54 R M+S 150/70 - 18 M/C 70 R M+S Bis zu
Metzeler MCE Karoo 2 Metzeler MCE Karoo 160km/h
90/90 - 21 M/C 54 S TT 150/70B18 M/C 70Q TT Bis zu

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
7
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Continental TKC80 M+S Continental TKC80 M+S 160km/h
990 SDUKE 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL vorne / hinten
2005/2006 Avon Viper Avon Viper 2,4 bar solo
Avon Storm ST Avon Storm ST 2,4 bar solo
Bridgestone BT 014 SE Bridgestone BT 014 2,4 bar solo
Bridgestone BT 021 Bridgestone BT 021 2,4 bar solo
Bridgestone BT 002 Street Bridgestone BT 002 Street 2,4 bar solo
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power 2,4 bar solo
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Power 2CT 2,4 bar solo
Conti Sport Attack Conti Sport Attack 2,4 bar solo
Conti Race Attack Conti Race Attack 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax Qualifier Dunlop Sportmax Qualifier 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax D208RR Dunlop Sportmax D208RR 2,4 bar solo
Pirelli Supercorsa Pro Pirelli Supercorsa Pro 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Corsa Pirelli Diablo Corsa 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Strada Pirelli Diablo Strada 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Pirelli Diablo 2,4 bar solo
Pirelli Diablo T - OEM Pirelli Diablo T - OEM 2,4 bar solo
Metzeler Roadtec Z6 Metzeler Roadtec Z6 2,4 bar solo
Metzeler Racetec K3 Metzeler Racetec K3 2,4 bar solo
990 SDUKE 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL
2007/2008 Avon Viper Avon Viper 2,4 bar solo
Avon Storm-ST AV55 Avon Storm-ST AV55
2,4 bar solo
Avon Viper Sport Avon Viper Sport
2,4 bar solo
Avon VP2 AV59 Avon VP2 AV60
2,4 bar solo
Sport/Supersport Sport/Supersport
2,4 bar solo
Bridgestone BT 002 Street Bridgestone BT 002 Street
2,4 bar solo
Bridgestone BT 021 Bridgestone BT 021
2,4 bar solo
Bridgestone BT 014 SE Bridgestone BT 014 SE
2,4 bar solo
Bridgestone BT 016 F Bridgestone BT 016 R
2,4 bar solo
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 R Street
2,4 bar solo
Continental Sport Attack Continental Sport Attack
2,4 bar solo
Continental ContiRaceAttackStreet Continental ContiRaceAttack Street 2,4 bar solo
Continental ContiMotion (58W) Continental ConiMotion (73W) 2,4 bar solo
ContiRoadAttack 2 ContiRoadAttack 2 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax Qualifier Dunlop Sportmax Qualifier 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax Qualifier RR Dunlop Sportmax Qualifier RR 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax D208RR Dunlop Sportmax D208RR 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2 2,4 bar solo
Metzeler Racetec K3 Metzeler Racetec K3 2,4 bar solo
Metzeler Racetek Interact K3 Metzeler Racetec Interact K3 2,4 bar solo
Metzeler Roadtec Z6 Metzeler Roadtec Z6 2,4 bar solo
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power 2,4 bar solo
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Power 2CT 2,4 bar solo
Michelin Pilot Road Michelin Pilot Road 2,4 bar solo
Michelin Pilot Road 2 Michelin Pilot Road 2 A 2,4 bar solo
Pirelli Sportec M3 (58W) Pirelli Sportec M3 (73W) 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Rosso (58W) Pirelli Diablo Rosso (73W) 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Corsa III (58W) Pirelli Diablo Corsa III (73W) 2,4 bar solo
Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite
Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
8
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Pirelli Racetec Front K3 (58W) Pirelli Racetec K3 (73W) 2,4 bar solo
Pirelli Supercorsa Pro Pirelli Supercorsa Pro 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Corsa Pirelli Diablo Corsa 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Pirelli Diablo 2,4 bar solo
Pirelli Diablo T Pirelli Diablo T 2,4 bar solo
Pirelli Scorpion Sync Pirelli Scorpion Sync 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Strada Pirelli Diablo Strada 2,4 bar solo
990 SDUKE 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL vorne / hinten
R 07/08/09 Avon 3D Ultra SP+SS Avon 3D Ultra SP+SS
Avon Storm-ST AV55 Avon Storm-ST AV55 2,4 bar solo
Avon Viper Avon Viper 2,4 bar solo
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV60 Sport/Supersport 2,4 bar solo
Bridgestone BT 002 Street Bridgestone BT 002 Street 2,4 bar solo
Bridgestone BT 021 Bridgestone BT 021 2,4 bar solo
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 R Street 2,4 bar solo
Bridgestone BT 016 FL Bridgestone BT 016 RL 2,4 bar solo
Bridgestone S20 F Bridgestone S20 R
Continental ContiMotion (58W) Continental ConiMotion (73W) 2,4 bar solo
Continental Sport Attack 2 Continental Sport Attack 2 2,4 bar solo
ContiRoadAttack 2 ContiRoadAttack 2 2,4 bar solo
Continental ContiTrailAttack Continental ContiTrailAttack
Dunlop Sportmax Qualifier Dunlop Sportmax Qualifier 2,4 bar solo
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2 2,4 bar solo
Metzeler Roadtec Z6 Metzeler Roadtec Z6 2,4 bar solo
Metzeler Sporttec M3 Metzeler Sporttec M3 2,4 bar solo
Michelin Pilot Road 2 Michelin Pilot Road 2 A 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Pirelli Diablo 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Corsa III (58W) Pirelli Diablo Corsa III (73W) 2,4 bar solo
Pirelli Diablo Strada Pirelli Diablo Strada 2,4 bar solo
Pirelli Scorpion Sync Pirelli Scorpion Sync 2,4 bar solo
Pirelli Sportec M3 (58W) Pirelli Sportec M3 (73W) 2,4 bar solo
Pirelli Supercorsa Pro Pirelli Supercorsa Pro 2,4 bar solo
Metzeler Racetec Interact K3 Metzeler Racetec Interact K3 2,4 bar solo
Metzeler Roadtec Z6 Interact Metzeler Roadtec Z6 Interact 2,4 bar solo
Avon Storm 2 Avon Storm 2 2,4 bar solo
Dunlop SX Sportsmart Dunlop SX Sportsmart
Michelin Power Pure Michelin Power Pure
Metzeler Sportec M5 Interact Metzeler Sportec M5 Interact
Pirelli Diablo Rosso Corsa Pirelli Diablo Rosso Corsa
950 SUPER 90/90 - 21 M/C 54H TL 140/80 - 18 M/C 70H TL
ENDURO R Metzeler Enduro 3 Metzeler Enduro 3
90/90 - 21 M/C 54Q M+S TL 140/80 - 18 M/C 70Q M+S TL
Metzeler MCE Karoo 2 (T) Metzeler MCE Karoo 2 (T)
90/90 - 21 M/C 54S TT M+S 140/80 - 18 M/C 70R TT M+S
Continental TKC80 Continental TKC80
950 SM / 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL 2,4 / 2,6 bar
950 SM R Michelin Pilot Road S Michelin Pilot Road S 2,4 / 2,6 bar
Avon AV59 Viper,Sport,Supersport Avon AV60 Viper,Sport,Supersport
Avon AV55 Storm-ST Avon AV56 Storm-ST

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
9
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV60 Sport/Supersport
Dunlop Sportmax D208RR Dunlop Sportmax D208RR
Pirelli Scorpion Sync Pirelli Scorpion Sync
Pirelli Diablo Rosso Pirelli Diablo Rosso
Pirelli Angel ST Pirelli Angel ST
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 RStreet
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
990 SM 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL
Bridgestone BT002F Racing Str. Bridgestone BT002R Racing Str.
Bridgestone BT 016 F Bridgestone BT 016 R
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 RStreet
Cooper Avon Storm-ST AV55 Cooper Avon Storm-ST AV56
Cooper Avon Viper AV59 Cooper Avon Viper AV60
Pirelli Dragon Supercorsa Pro Pirelli Dragon Supercorsa Pro
Pirelli Racetec Front K3 Pirelli Racetec K3
Pirelli Scorpion Sync Pirelli Scorpion Sync
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV59 Sport/Supersport
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
990 SM-T 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 R Street
Bridgestone BT 016 F Bridgestone BT 016 R
ContiRoadAttack 2 ContiRoadAttack 2
ContiMotion ContiMotion
ContiRaceAttack Street ContiRaceAttack Street
Avon Storm-ST AV55 Avon Storm-ST AV56
Avon VP2 AV59 Sport/Supersport Avon VP2 AV60 Sport/Supersport
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
Pirelli Diablo Rosso Pirelli Diablo Rosso
Pirelli Angel ST Pirelli Angel ST
Pirelli Diablo Corsa III Pirelli Diablo Corsa III
Michelin Pilot Road 2 D Michelin Pilot Road 2 A
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Power 2CT
Avon Storm 2 Avon Storm 2 2,4 bar solo
Bridgestone BT 023 F Bridgestone BT 023 R
Dunlop SX Sportsmart Dunlop SX Sportsmart
Michelin Power Pure Michelin Power Pure
Metzeler Sportec M5 Interact Metzeler Sportec M5 Interact
Pirelli Diablo Rosso Corsa Pirelli Diablo Rosso Corsa

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
10
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
990 SM-T 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL 2,6 bar
ABS Avon 3D Ultra SP+SS Avon 3D Ultra SP+SS
Avon Storm 2 Avon Storm 2
Bridgestone S20 F Bridgestone S20 R
Pirelli Diablo Rosso 2 Pirelli Diablo Rosso 2
Metzeler Z8 Interact Metzeler Z8 Interact
Michelin Power Pure A Michelin Power Pure
Continental ContiRoadAttack2 Continental ContiRoadAttack2
Continental ContiTrailAttack Continental ContiTrailAttack
Dunlop Roadsmart2 Dunlop Roadsmart2
990 SMR 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL
ABS Michelin Power Pure A Michelin Power Pure
Dunlop Roadsmart 2 Dunlop Roadsmart 2
Dunlop Sportsmart Dunlop Sportsmart
Bridgestone S20 F Bridgestone S 20 R
Conti Sport Attack Conti Sport Attack
990 ADV. 90/90 - 21 M/C 54 V 150/70 - 18 M/C 70 V
ABS Pirelli MT 90 Scorpion A/T Pirelli MT 90 Scorpion A/T
Pirelli Scorpion Trail Pirelli Scorpion Trail
90/90 - 21 M/C 54 S TT 150/70B18 M/C 70Q TT Bis zu
Continental TKC80 M+S Continental TKC80 M+S 160km/h
1190 RC8 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 190/55 ZR 17 M/C 75 W TL
Bridgestone BT 016 F Bridgestone BT 016 R
ContiSportAttack ContiSportAttack
Cooper Avon Viper Xtreme (58W) Cooper Avon Viper AV60 (75W)
Dunlop SPMX Qualifier RR (58W) Dunlop SPMX Qualifier RR (75W)
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
Pirelli Racetec Front K3 (58W) Pirelli Racetec K3 (75W)
Pirelli Diablo Rosso (58W) Pirelli Diablo Rosso (75W)
Pirelli Diablo Corsa III (58W) Pirelli Diablo Corsa III (75W)
Pirelli Diablo Supercorsa SP(58W) Pirelli Diablo Supercorsa SP (75W)
Pirelli Dragon Supercorsa pro Pirelli Dragon Supercorsa pro
(58W) (75W)
Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 R Street
Avon VP2 AV61 X-treme Avon VP2 AV62 X-treme
Metzeler Racetek Interact K3 Metzeler Racetek Interact K3
Metzeler Sportec M3 Metzeler Sportec M3
Michelin Power One Michelin Power One 2,5bar solo
Dunlop SX Sportsmart Dunlop SX Sportsmart
Michelin Power Pure Michelin Power Pure

1190 RC8 R 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 190/55 ZR 17 M/C 75 W TL


Bridgestone BT 003 F Street Bridgestone BT 003 R Street
Bridgestone BT 016 F Bridgestone BT 016 R
Bridgestone S20F Bridgestone S20R
ContiSportAttack ContiSportAttack
ContiRaceAttack Street ContiRaceAttack Street
Avon VP2 AV61 X-treme Avon VP2 AV62 X-treme
Avon 3D Ultra SP+SS Avon 3D Ultra SP +SS

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
11
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
Dunlop Sportmax Qualifier RR Dunlop Sportmax Qualifier RR
Pirelli Diablo Rosso Pirelli Diablo Rosso
Pirelli Diablo Corsa III Pirelli Diablo Corsa III
Metzeler Sportec M3 Metzeler Sportec M3
Michelin Pilot Power 2CT Michelin Pilot Power 2CT 2,5 bar solo
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power
Dunlop SX Sportsmart Dunlop SX Sportsmart
Michelin Power Pure Michelin Power Pure

990 SM R 120/70 ZR 17 M/C 58 W TL 180/55 ZR 17 M/C 73 W TL 2,4 bar solo


09/10 Avon Storm ST AV55 Avon Storm ST AV56
Avon VP 2 AV59 Sport/Supersport Avon VP 2 AV60 Sport/Supersport
Bridgestone BT03 F Bridgestone BT03 R
Continental ContiSportAttack Continental ContiSportAttack
Continental ContiRaceAttackStreet Continental ContiRaceAttackStreet
Dunlop Sportmax Qualifier 2 Dunlop Sportmax Qualifier 2
Metzeler Racetec Intereact K3 Metzeler Racetec Intereact K3
Metzeler Roadtec Z6 Interact Metzeler Roadtec Z6 Interact
Michelin Pilot Power E Michelin Pilot Power
Pirelli Diablo Rosso Pirelli Diablo Rosso
Pirelli Scorpion Sync Pirelli Scorpion Sync
Avon Storm 2 Avon Storm 2
Pirelli Diablo Rosso Corsa Pirelli Diablo Rosso Corsa

125 Duke 110/70 R 17 M/C 54S TL 150/60 R 17 M/C 66S TL


MRF revz FC MRF revz C
Metzeler Sportec M5 Interact Metzeler Sportec M5 Interact Keine
Metzeler Sportec M3 Metzeler Sportec M3 # Markenbindung
Pirelli Diablo Rosso II Pirelli Diablo Rosso II
Pirelli Supercorsa Pro # Pirelli Supercorsa Pro #
Michelin Pilot Power Michelin Pilot Power

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
12
EMPFOHLENEUNDFREIGEGEBENEREIFEN

Reifenfreigaben gelten immer paarweise (pro Zeile)


Indizes sind Mindestangaben

Geschwindigkeitsindex
Index km/h Index km/h
J 100 S 180
K 110 T 190
L 120 U 200
M 130 H 210
N 140 V 240
P 150 W 270
Q 160 ZR >240
R 170 Y 300

Tragfähigkeitssindex
Index kg Index kg
54 212 67 307
55 218 68 315
56 224 69 325
57 230 70 335
58 236 71 345
59 243 72 355
60 250 73 365
61 257 74 375
62 265 75 387
63 272 76 400
64 280 77 412
65 290 78 425
66 300 79 437

Juli 2012, RB

Legende und Sicherheitshinweise siehe letzte Seite


Hinweis in eigener Sache: Reifentests sind fixer Bestandteil der KTM Fahrzeugentwicklung. Mit dem Wissen um den
gewaltigen Einfluss von Reifenkonstruktionen auf das Fahrverhalten, beschäftigt sich die KTM Entwicklungsabteilung seit
Jahren intensiv mit der Reifenerprobung. Motorradreifen sind dabei fixer Bestandteil des gesamten Fahrzeugkonzepts.
KTM testet sowohl im Dauerlauf als auch unter speziellen Bedingungen (Regen, Hitze, Rennstrecke, Handling) mögliche
Reifenmischungen auf ihre optimale Verträglichkeit mit dem Fahrzeug. Nur der Reifen, der das umfangreiche
Testprozedere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsstabilität, Lenkpräzision, Handling, Nass- und Trockenhaftung sowie
Verschleiss meistert, erhält von den KTM Fahrzeugtechnikern eine Empfehlung – und damit "grünes Licht" für das
tägliche Motorradleben.
13