Sie sind auf Seite 1von 4

Kurzbedienungsanleitung - DE

ASENA™ GS

BATTERIE & NETZ ANZEIGE


- Zeigt an ob das Pumpe über ENTRIEGLUNGSHEBEL
die interne Batterie oder über - Drücken Sie den Hebel GROSSE
Netzstrom versorgt wird. um die Pumpe zu ALARMANZEIGE
entriegeln.

SPRITZENSTEMPELGREIFER

HINWEIS: Die Kurzbedienungsanleitung ist lediglich eine vereinfachte Anleitung für die Inbetriebnahme und
Bedienung der ALARIS ASENA GS und enthält nur elementare Hinweise. Die vollständige Bedienung der ALARIS
ASENA GS entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung, die für alle Benutzer verbindlich ist.

1000PB00837 Iss 1.0 1/4


Einlegen einer Spritze

Stellen Sie sicher, dass beide Greifer den Spritzenstempel vollständig umfassen und der
Hebel in seine Ausgangslage zurückgekehrt ist.

ü X
Bedienelemente und Anzeigen
EIN/AUS - Drücken Sie diese Taste einmal, um die Pumpe einzuschalten.
Halten Sie diese Taste 3 Sekunden lang gedrückt, um die Pumpe
auszuschalten.

START-Taste - Drücken Sie diese Taste, um die Infusion zu starten. Die grüne
LED blinkt während der Infusion.

STOP-Taste - Drücken Sie diese Taste, um die Infusion anzuhalten. Die gelbe
LED leuchtet, während die Pumpe angehalten ist.

STUMM - Drücken Sie diese Taste, um Alarme stummzuschalten.

FÜLLEN/BOLUS - Drücken Sie diese Taste, um den Infusionsschlauch


während des Einrichtens zu füllen, während die Pumpe angehalten ist, oder um
einen Bolus mit höherer Rate abzugeben, während die Infusion läuft.

Taste OPTION - Drücken Sie diese Taste, um auf die Zusatzfunktionen


? zuzugreifen.

LEERE MULTIFUNKTIONSTASTEN - Werden in Verbindung mit den


Anweisungen im Display verwendet.

PFEILTASTEN - Doppelt oder einfach zum schnelleren bzw.


langsameren Erhöhen oder Heruntersetzen von Werten im Display.

BATTERIE - Wenn diese Anzeige aufleuchtet, läuft die Pumpe mittels der
+ - internen Batterie. Wenn sie blinkt, ist die Batterie fast leer, und es verbleiben
weniger als 30 Minuten Betriebsdauer.

NETZ - Wenn diese Anzeige aufleuchtet, ist die Pumpe an das Stromnetz
angeschlossen, und die Batterie wird geladen.

2/4 1000PB00837 Iss 1.0


Starten der Pumpe

1. Pumpe an die Universalschiene / ASENA Docking Station andrücken


oder an Infusionsstativ festschrauben.
2. Drücken Sie zum Einschalten der Pumpe die Taste .
3. Mit EINSTELLUNGLÖSCHEN? - NEIN werden die vorherigen Daten
beibehalten. JA löscht die gespeicherten Daten.
4. Legen Sie die Spritze ein.
5. Bestätigen Sie die Spritze.
6. INFUSIONSRATE - Ändern Sie die Rate mit den Pfeiltasten
, falls erforderlich.

7. FÜLLEN - Drücken Sie gefolgt von der Multifunktionstaste


FÜLLEN.
8. Schließen Sie den Patienten an die Pumpe an.
9. START - Drücken Sie .
Spritze wechseln:

1. Drücke
2. Spritze wechseln
3. Spritze bestätigen
4. Set befüllen und an Patienten anschließen
5. Drücke
Merkmale der ALARIS ASENA GS

Bolusinfusion: Drücke einmal um Anzeige zu wechslen. Mit


gewünschten Bolus vorwählen.
Volumen löschen: Drücke VOLUMEN. Bestätige mit JA (löschen) oder
NEIN (zurück).
OPTIONEN ?
1) 24 H Log: Drücke ?
. Wähle 24H LOG und drücke OK. Mit
WEITER um zwischen Grafikanzeige und
Volumen/Zeitanzeige zu wechseln.

2) Ereignisspeicher: Drücke ? . Wähle EREIGNISSPEICHER und


drücke OK. Mit durch die Anzeige
blättern.
1000PB00837 Iss 1.0 3/4
Alarme und Hinweise

Alarmmeldung Beschreibung Massnahme

ANTRIEB LOSE Das Antriebssystem hat Überprüfe den


sich während des Lösehebel und die
Betriebs gelöst Position der Spritze

VERSCHLUSS Der Förderdruck hat die Lösen den Hebel


Alarmgrenze erreicht am Kolbenhalter.
Überprüfe die Infusionsleitung

SPRITZENLAGE? Spritze falsch eingelegt oder Überprüfe Lage


Spritzenklemme nicht und Position von
richtig positioniert Spritze und Klemme

BATTERIE LADEN Batterie erschöpft, noch Pumpe an Stromnetz


30 Minuten Betriebsdauer anschließen

BATTERIE LEER Batterie entladen Pumpe an Stromnetz


anschließen

SPRITZE FAST LEER Spritze fast leer Drücke um den


Alarm zu quittieren und
die Infusion fortzusetzen

SPRITZE LEER - KVO Ende der infusion Eine KVO Rate kann
eingestellt werden

NETZAUSFALL Netzausfall Netzstecker wieder einstecken


oder mit Alarm quittieren

“Errorcode und Meldungen” Interne Fehlfunktion Pumpe ausschalten


Wartungstechniker rufen

“3 Pieptöne” Erinnerungsalarm, Pumpe STOP oder


(Keine Bildschirmmeldung). länger als 2 Minuten unterdrückt Alarm für
im Halt weitere 2 Minuten

4/4 1000PB00837 Iss 1.0 V1.1