Sie sind auf Seite 1von 1

Motivationsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich heiße Milan Avramovic und ich bin derzeit im letzten Studienjahr an der Fakultät für
Organizationswissenschaften der Universität in Belgrad. Ich habe vor, mein Studium zum Ende des
laufenden Wintersemesters abzuschließen und meinen Bachelortitel in Management zu bekommen,
aber ich habe auch ein großes Verlangen danach, mich weiterzubilden und zu verbessern. Ich hoffe, dass
ich durch die Perfektionierung einer anderen Fremdsprache größere Chancen auf eine bessere
Beschäftigung habe, was der nächste große Schritt in meinem Leben ist.

Ich habe Deutsch als zweite Fremdsprache (nach dem Englischen) sowohl in der Grundschule als auch im
Gymnasium gelernt. Das hat mir geholfen, die notwendige A1-Prüfung zu bestehen.

Abgesehen von der Erfahrung mit dem Erlernen der deutschen Sprache hatte ich mehrfach die
Gelegenheit, Deutschland zu besuchen, und jedes Mal war ich fasziniert vom Lebensqualität und
Lebensstil, aber auch von der reichen Geschichte und Kultur.Ich bin der festen Überzeugung, dass je
mehr Sprachen man spricht, desto mehr Gelegenheiten man hat, in dieser sich schnell verändernden
und sich ständig weiterentwickelnden Welt erfolgreich zu sein und nicht nur geschäftlich erfolgreich zu
sein, sondern sich auch kulturell weiterzuentwickeln. Indem man die Chance bekommt, sich zu
verbessern, erlebt man verschiedene Gesellschaften und erweitert man die Horizonte.

Ich habe auch das Gefühl, dass es keinen besseren Weg gibt, eine Fremdsprache zu lernen, als sie täglich
zu lernen und sie auch täglich anzuwenden, insbesondere wenn der Großteil der Kommunikation mit
Muttersprachlern stattfindet. Das ist der Hauptgrund, warum ich beschlossen habe, Deutsch außerhalb
der Heimat zu lernen. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Kosten. Im Ausland zu studieren kann sehr
teuer sein, aber zum Glück habe ich einen sehr guten Freund in Deutschland, genauer gesagt in
München, mit dem ich hoffentlich die Kosten für die Wohnung und Nebenkosten teilen kann. Das ist ein
anderer Faktor für meine Entscheidung, nach Deutschland zu reisen und da meine Sprachkentnisse zu
verbessern. Der dritte Grund für meine Entscheidung, im Ausland Deutsch zu lernen, ist mein Wunsch,
unabhängiger und verantwortungsbewusster zu werden. Ich bin der Meinung, dass dies vor allem in
Deutschland der Fall ist, wo die Menschen für ihre hervorragende Arbeitsmoral bekannt sind.Vielen
Dank für Ihre Zeit und Rücksicht.

Mit freundlichen Grüsen,

Milan Avramovic