Sie sind auf Seite 1von 2

Ein Auszug aus

„Die Geschichte des Gesetzes des Einen in Atlantis“

Von Erzengel Metatron durch Tyberonn, 10.10.2011, http://www.Earth-


Keeper.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/h-metatron/00meti.html

Die 12 primären Sonnen-Scheiben

Wir haben euch gesagt, dass Arkansas eines der mächtigsten Wirbel-Portale auf
dem Planeten bis 2012 sein wird, und das geschieht tatsächlich. Die Kristalle
stimmen die Sonnen-Scheibe mit der Art des Kristallinen Gitters ab.

Die ursprünglichen 12 Goldenen Sonnenscheiben tauchten in der Zeit von Lemurien


auf. Diese wurden von der Sirius-Plejaden-Allianz an speziellen Orten auf der Erde
gesetzt, um energetische Frequenzen zu programmieren und auszustrahlen.

Laufende Wiederprogrammierungen der Sonnen-Scheiben unterstützen die Fähigkeit


der Erde sich zu erneuern und zu verbessern, und werden sich in Aspekte des DNA-
Musters oder den Plan der neuen Erde ausdehnen, während sie ihr Dimensionsfeld
in den kristallinen Aspekt erweitert. Die Scheiben strahlen Energiespiralen aus. Sie
sind wirklich mehr Spirale als Scheibe, aber sie erscheinen als Scheiben, wenn sie
angesehen werden.

Es gibt 12 größere „Scheiben“ auf dem Planeten und einige der früheren Muster und
Positionen haben sich verschoben. Jede der 12 trägt einen bestimmten Zweck und
Code, und jede der 12 füttert 12 Satelliten;, die 12 verbinden sich mit 144 in einer
komplexen Geo-Symmetrie.

Die kosmische Essenz der Sonnen-Scheiben ist „codiertes“ kristallines kohärentes


Licht, das Licht der höheren Dimension. Die Energie von „Zuhause“. Die irdische
Essenz der Sonnen-Scheiben-Frequenz-Harmonik ist crysto-elektromagnetisch, aber
mit dem menschlichen Theta-Gitter synergetisch. Eins schafft das andere und die
anderen unterstützen die ersten. Beides bietet essentielle Zugangs-Erweiterung zum
menschlichen Bewusstsein und sind Schlüsselelemente der hohen Verschiebung in
den Aufstieg.

Je mehr die Menschheit versteht, dass ihr eigenes höheres Bewusstsein auf
Paradigmen heiliger geometrischer Lichtcodes basiert, umso mehr wird die
Geometrie mehrdimensional und damit der geometrische Ausdruck dessen im Mer-
Ka-Ba-Feld nach oben verschoben. Dies geschieht jetzt, wie ihr seht. Es wird erst
eine, dann die anderen, genau wie die Erde sich jetzt von der 3. Dimension, zur 5.
und dann bis zur 12. verlagert.
Was ist es, das uns zur 5. bringen wird? Zur 12.? Nicht statisches Bewusstsein,
sondern die dynamische Aktivierung von höherem Bewusstsein. Die Aktivierung des
Bewusstseins wird durch das Verständnis für das Gitter und die Aktivierung jenes
Gitters erhöht, das nach und nach den Kosmos ergänzt, erweitert und dann wieder
zurück über die Sonnenscheiben reflektiert. Wir erkennen, dass dies komplex ist,
aber wir versichern euch, dass ihr aus eurer höheren Perspektive der Quelle die
Arbeiten eindeutig verstehen werdet. Tatsächlich plantet ihr den Prozess und das
Protokoll! So spielen unzählige Faktoren eine Rolle in dieser irdischen Verschiebung
zur kosmischen.

Von den Sonnenscheiben sind nur zwei Crysto-Scheiben. Die erste neu zu
kodierende ist im Kristall-Wirbel von Arkansas. Das wird zum 11–11–11 auftreten.
Die 2. ist in Minas Gerais in Brasilien und wird zum 12–12–12 umcodiert und das
Globale Netz wird am 21.12.2012 umformatiert. Dies wird ein unglaubliches Ereignis
sein, welches das Erwachen der Meister-Kristalle verbindet, die Vollendung des 144-
Gitters und die vollständige globale Vernetzung des Sonnenscheiben-Crysto-Gitters
kombiniert.

Standorte der 12 größeren Sonnenscheiben

Arkansas – Pinnacle Mountain

Brasilien – Saint Tomas des Letres – Minas Gerais

Bolivien – Lake Titicaca (Island of the Sun)

Schottland – Roslyn Chapel

Russland -Ural Berge

Russland – Sibirien – Baikalsee

Ägypten – Gizeh

Afrika – Kilimanjaro

China – Xi-an Pyramiden

Französisch Polinesien – Moorea

Australia – Uluru

Sri Lanka

Noch einmal möchten wir betonen, dass jede der größeren 12 Scheiben 12 Satelliten
unterstützen. Jeder der 144 Satelliten werden strategisch gesetzt, von denen einige
im Impuls größer sind, größer in der Frequenz-Auswahl, entsprechend dem Energie-
Gitter und der Netzknoten, in denen sie sich befinden.