Sie sind auf Seite 1von 5

A2 | Alltag in Österreich

Büchereien Wien – mehr als nur Bücher

Lernziel: Ich kenne die weiterführenden Angebote der Büchereien Wien. Ich kann um eine
Auskunft bitten und mich nach Informationen erkundigen.

1. Welche Sprachen gibt es in der Bücherei?

Schauen Sie sich die Institutstafel der Stadtbücherei Wien an und


­beantworten Sie die Fragen:

Welche Sprachen auf dem Bild kennen Sie? In welchem Land spricht man
diese Sprache? Welche Sprachen sprechen Sie selbst?

Sprache Land Ich spreche

In der Stadtbücherei können


Besucher nicht nur Bücher aus-
borgen und Zeitschriften lesen.
Es gibt ein großes Angebot und
vieles Interessantes zu entdecken.1

Beachten Sie:
Es gibt viele Zweigstellen in den
unterschiedlichsten Bezirken und
eine Hauptbücherei am Gürtel.

1 Arbeitsblatt
A2 | Alltag in Österreich
Büchereien Wien – mehr als nur Bücher

2. Was gibt es zu entdecken?

Verbinden Sie die Wörter mit der richtigen Definition und unterstreichen Sie
diese Wörter direkt im Text:

1. die Konversationsgruppe a) ohne Zwang und Stress

2. die Muttersprache b) etwas hat Priorität, steht im


Vordergrund

3. Interkulturelle Gruppe c) Lerngruppe, in der man


sprechen übt

4. Landeskundliche Themen d) die Stimmung

5. die Atmosphäre e) erste Sprache, die man als


Kind zum Beispiel mit einem
Elternteil spricht

6. ungezwungen f) Themen zu einem Land und


der Kultur dieses Landes

7. vorrangig g) Gruppe von Personen aus


verschiedenen Kulturen

Lesen Sie den Text2:

2 Arbeitsblatt
A2 | Alltag in Österreich
Büchereien Wien – mehr als nur Bücher

Beantworten Sie nun die Fragen zum Text. Kreuzen Sie richtig oder falsch an.

1. Die Bücherei bietet Kurse an, in denen Menschen aus unterschiedli-


chen Ländern Deutsch sprechen können.

☐☐ Richtig ☐☐ Falsch

2. Die Themen der Konversationsgruppe sind Sport, Politik und Kultur.

☐☐ Richtig ☐☐ Falsch

3. Grammatik und Fehlerverbesserung sind nicht das wichtigste.

☐☐ Richtig ☐☐ Falsch

4. Spaß und Motivation stehen an erster Stelle.

☐☐ Richtig ☐☐ Falsch

5. Die Konversationsgruppe kostet 6 €/Stunde.

☐☐ Richtig ☐☐ Falsch

Versuchen Sie nun selbst eine Definition für die Wörter aus dem Text zu formulieren.
Suchen und unterstreichen Sie die Wörter vorher im Text.

• die Fehlerverbesserung:

• die Förderung:

• die Lernlust:

• kostenlos:

• die Anmeldung:

3 Arbeitsblatt
A2 | Alltag in Österreich
Büchereien Wien – mehr als nur Bücher

3. Was gibt es noch?

Gehen Sie auf die Homepage der Büchereien Wien und suchen Sie im
Veranstaltungskalender eine Veranstaltung.
Info:
http://www.buechereien.wien.at/de/
eine Veranstaltung = ein Event, z.  B. ein Film,
programm/veranstaltungskalender
eine Lesung, ein Konzert etc.

Wie heißt die Veranstaltung?

Wo ist die Veranstaltung?

Wann beginnt die Veranstaltung?

Wann endet die Veranstaltung?

Schreiben Sie ein E-Mail an eine Freundin oder einen Freund und fragen Sie,
ob sie/er mit zur Veranstaltung geht. Für welches der Angebote entscheiden
Sie sich? Warum?

sich inte Tipps:


ressieren
für – ich
ein gute interessie
s / in re mich
sich zur teressan für …
Veransta te s Angeb
ltung/für o t
einen Ku
Uhrzeit? rs anme
Datum? lden
Kosten?

Liebe

Ich freue mich schon!

4 Arbeitsblatt
A2 | Alltag in Österreich
Büchereien Wien – mehr als nur Bücher

Lösungsblatt
(1) Englisch.................................USA, Kanada, Großbritannien, Australien etc.
Polnisch........................................................................................................ Polen
Russisch.......................................................................................... Russland etc.
Türkisch........................................................ Türkei, Kasachstan, Usbekistan etc.
Italienisch.............................................................................. Italien, Schweiz etc.
Bosnisch/Kroatisch/Serbisch........... Bosnien und Herzegowina, Kroatien,
Serbien etc.
Französisch.............................................. Frankreich, Kanada, Nord-West-Afrika
Tschechisch....................................................................................... Tschechien
Spanisch.....................................................................Spanien, Südamerika etc.
Arabisch............................................ Ägypten, Algerien, Syrien, Jordanien etc.
Chinesisch.............................................................................. China, Taiwan etc.

(2) 1c; 2e; 3g; 4f; 5d; 6a; 7b

1: Richtig; 2: Falsch; 3: Richtig; 4: Richtig; 5: Falsch

Quellen
1 Büchereien Wien (2012): Büchereibesuche im Rahmen von DaF-, DaZ-
und Integrationskursen. Didaktische Vorschläge und Materialien zur Vor-
und Nachbereitung. Eine Handreichung der Büchereien Wien. Online im
Internet: URL: http://www.buechereien.wien.at/media/file/662_DaFHandrei-
chung_V1_2_Goetz.pdf [2014-11-14]

2 Büchereien Wien: Deutsch um Fünf – moderierte Konversationsgruppe.


Online im Internet: URL: http://www.buechereien.wien.at/de/standorteoeff-
nungszeiten/hauptbuecherei/services/deutschumfuenf [2014-11-14]

Hintergrundinformation zum Thema


In den Büchereien Wien kann man auch fremdsprachige Bücher, DVDs und
CDs (für Kinder und Erwachsene) ausleihen. Machen Sie Ihre Lernenden
darauf aufmerksam.

Wenn Sie außerhalb von Wien unterrichten oder sich für Büchereien außer-
halb von Wien interessieren, empfehlen wir die Webseite des Büchereiver-
band Österreichs. Dort finden Sie eine Liste aller öffentlicher Bibliotheken:
https://www.bvoe.at/oeffentliche_bibliotheken/adressen_liste

q Zu Thema Büchereien gibt es auch die Einheit „Ein Ausweis für die Bücherei”

5 Lösungsblatt