Sie sind auf Seite 1von 2

Übungen

Wechselpräpositionen____________________________

1. Unterstreiche, was richtig ist!

Beispiel: Die Mutter legt das Baby ins Bett / im Bett.

a) Frau Baehrens setzt sich gern im Sessel/ in den Sessel und liest ein Buch.
b) Der Schreibtisch steht am Fenster / ans Fenster.
c) Auf deinem Schreibtisch / Auf deinen Schreibtisch liegen immer so viele Sachen.
d) Tina ist sehr unordentlich. Sie stellt ihre Schuhe unter dem Bett / unter das Bett.
e) Frau Klimper stellt die Vase auf den Tisch / auf dem Tisch.
f) An der Wand / An die Wand hängen viele Bilder.
g) Die Mutter setzt ihren Sohn in seinem Kinderwagen / in seinen Kinderwagen.
h) Sie hängt ihre Kleidung nie in den Schrank / in dem Schrank.

2. Räum das Zimmer auf! Benutze nur den Akkusativ (Aktion).

Beispiel: Der Sessel steht hinter der Tür.  Ich stelle den Sessel vor den
Wohnzimmertisch.

a) Der Teppich hängt über dem Stuhl.


_____________________________________________________________________
b) Die Bücher liegen unter dem Bett.
_____________________________________________________________________
c) Die CDs stecken in der Schublade.
_____________________________________________________________________
d) Der Stuhl hängt an der Decke.
_____________________________________________________________________
e) Der Schreibtisch steht vor der Tür.
_____________________________________________________________________
f) Das Poster steckt in der Vase.
_____________________________________________________________________
g) Die Socken liegen auf dem Fensterbrett.
_____________________________________________________________________
h) Das Kissen ist auf dem Regal.
____________________________________________________________________
3. Beschreib das Zimmer (mindestens 10 Dinge)! Benutze dabei die Präpositionen
(in, auf, an, zwischen, unter,neben, über, hinter, vor) und die Artikel! Hier
brauchst du nur den Dativ (Position).

© dafdiesunddas 2013