Sie sind auf Seite 1von 3

Ausrüstung für 9780iCTS und C670 in Mais und CCM

Betrifft: alle C670, inklusive „i“ und HM und 9780i CTS (ab SN 077171-…), sowie Maschinen,
die mit dem neuen Auswurftrommel und Häckslersystem nachgerüstet wurden.

Problem:
Kunde/Händler ist unsicher, welche Ausrüstung benötigt wird, um mit der Maschine mit hoher
Leistung Mais zu ernten. Im JD Online Attachment System (JDOAS) sind viele Bündel zu finden,
jedoch nicht alle.

Lösung:

Nachstehend eine Aufstellung der erforderlichen und empfohlenen Aus- und Umrüstungen:
Bitte beachten Sie auch die Beschreibungen der Bündel im JDOAS.

1.Schrägförderer
kleines Doppelkettenrad 15/22 Zähne: AH149349
Einstellung der vorderen SF-Umlenkrolle – hohe Position
-ERFORDERLICH

2. Dreschtrommel:

BZ13350 Dreschtrommelreduziergetriebe (entspricht Order Code 5002)


-ERFORDERLICH

3. Dreschkorb
Universalkorb mit durchgehenden Drähten.
(ist für Deutschland Standardausrüstung, Order Code 5205)
-ERFORDERLICH

Abdeckungen für die Trommel und die Steinfangmulde sind in der Regel beim 9780iCTS nicht
erforderlich.

Wird der MD allerdings in trockenen Mais- Bedingungen eingesetzt (Bruchkorn), dann ist es
empfohlen das Bündel BZ100135 zu verwenden.
Inhalt des Bündels:
10x H144037 Dreschtrommelfüllplatten
1x AZ102088 Steinfangmuldenabdeckung
1x AH149349 kleines Doppel Kettenrad 15/22 (siehe oben unter 1.)
1x AH140417 Paket Kleinteile, Befestigungsschrauben, etc.
-EMPFOHLEN für trockene Bedingungen

4. Reduzierung der Drehzahl der Zuführtrommel auf 740 U/Min.

(H166137, siehe auch SCS/ DTAC 27200696 )

Massnahmen zum Umbau 1050 U/Min auf 740 U/Min.:

1. Riemenscheibe H166138 vom Getriebe entfernen


2. Riemenscheibe H166136 von der E-Kupplung ab- und an das

Getriebe anbauen.

3. Neue Riemenscheibe H166137 auf die E-Kupplung aufbauen.

Umbau von 740 U/Min. auf 1100 U/Min. in umgekehrter Reihenfolge.

Durchmesser der Riemenscheiben:

ET-Nr. Durchmesser in mm.

H166136 310

H166137 260

H166138 220

-ERFORDERLICH

5. Abdeckung von Zinkenrotoren.

- BZ13206 Abdeckungen m 10 Grad Leitblechen


(Entspricht Order Code 9017)
Bündel ist Gelöscht, wird ersetzt im JDOAS durch Einzelteile:
2x AH137678 Abdeckung Rotor 10 Grad rechte Seite
2x AH137677 Abdeckung Rotor 10 Grad linke Seite
-EMPFOHLEN für optimale Abscheidung

6. Rotordrehzahl auf langsam- einfach durch Umlegen des Antriebsriemens


Siehe Betriebsanleitung – keine Teile notwendig.

7. Siebe für Körnermais. ( Lamellensiebe Alfa.)

- für mechanische Verstellung: BZ100050

beinhaltet:

2X AZ61061 Vorsiebe, 1X AZ100222 Kurzstrohsieb rechts, 1X AZ100223

Kurzstrohsieb links.

ODER

- für elektrische Verstellung : BZ100049

beinhaltet:

2x AZ100436 Vorsieb, 1x AZ100218 Kurzstrohsieb rechts, 1x AZ100219 Kurz-

strohsieb links
Als Körnersieb kann das normale Getreide-Lamellensieb benutzt werden,

meist wird aber ohne Untersieb gefahren.


-ERFORDERLICH für Körnermais

8. Siebe für CCM- Ernte :

BZ100052

beinhaltet: 2X AZ100406 Obersieb CCM, 1X Z100418 Abdeckung links,

1X Z100417 Abdeckung rechts, 2X AZ100438 Kanal

-ERFORDERLICH für CCM

9. Strohhäcksler
Drehzahlreduzierung und Gegenschneidenabdeckung Häckslerrotor: BZ100181
Neueste Version 2007
beinhaltet:
AZ103548 Verriegelung Gegenschneidenabdeckung
AZ103549 Gegenschneidenabdeckung
AZ103550 Dichtgummi Kaffrutsche
AZ46911 Satz Drehzahlgeber
H166411 Riemenscheibe Häcksler Drehzahlreduzierung
Z104625 Anbauanleitung Maisbündel
Z92651 Anbauanleitung Drehzahlgeber
sowie einige Schrauben, Muttern, etc.
-ERFORDERLICH

Bei extrem harten Spindelteilen kann es trotz einiger Verbesserungen noch zu Brüchen der
Messer kommen. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, jeweils 1 Messer pro
Befestigungspunkt zu entfernen. Siehe DTAC Lösung 71916.

10. Korntank- Kit zur Erhöhung der Abtankleistung: BZ100150 siehe DTAC Lösung 71643
-EMPFOHLEN für CCM und feuchten Körnermais

11. Stahl-Elevatorpaddel: AZ100984


Satz mit 3 Stahlpaddeln, Befestigungsteilen und Anleitung
-EMPFOHLEN für CCM und feuchten Körnermais