Sie sind auf Seite 1von 1

Ermittlung von Erwerbsständen: Gebrauchsanweisung

Gibt es koordinierte Sätze?


Die Einstufung von Schülerarbeiten
nach der Erwerbssequenzen-Tabelle geht
Nein Ja am einfachsten u. schnellsten vor sich,
wenn zuerst nach dem Erwerbsstand bei
SM-Phase I den Satzmodellen gefragt wird. Dieser
entspricht i. Allg.: erste Befund muss dann ergänzt u.
präzisiert bzw. korrigiert werden durch
Verbalphase I +/-* +/-OK
die Befunde in den entsprechenden
(Infinitive + Chunks) Phasen im Verbalbereich u. bei den
Kasusphase I (nur Gibt es Distanzstellung? Kasus.
Formen im Nominativ)
Nein Ja Abkürzungen:
SM: Satzmodell
SM-Phase II im +/- OK: 75-95% der Formen u.
Erwerb entspricht i. +/- * +/-OK Strukturen sind zielsprachenkonform
Allg.: +/- *: 75-95% der Formen u. Strukturen
sind abweichend
Verbalphase II
(Beginn der regelm. Gibt es Nebensätze?
Konjug. im Präsens)
Kasusphase I (nur
Formen im Nominativ) Nein Ja

Ende SM-Phase II
entspricht i. Allg.: +/- * +/-OK

Verbalphase II
(regelmäßige Konju- Ende SM-Phase III
entspricht i. Allg.: Gibt es Inversionen?
gation im Präsens)
Kasusphase I (nur
Formen im Nominativ) Verbalphase IV
(Beginn des Nein Ja
Perfekts)
Kasusphase II
SM-Phase III im (beliebig verteilte
Erwerb entspricht +/- * +/- OK
N-, A-, D-Formen)
i. Allg.:

Verbalphase III SM_Phase IV im


(Beginn der Modal- Erwerb entspricht i.
verben u. der Allg.:
unregelm. Konj. im
Präsens) Verbalphase IV
Kasusphase I (nur For- (Perfekt im Erwerb)
men im Nominativ); Kasusphase II
evtl Beginn von (beliebig verteilte
Kasusphase II N-, A-, D-Formen) SM-Phase V im Mitte/Ende SM-
(beliebig verteilte N-, Erwerb entspricht i. Phase V entspricht i.
A- u. D-Formen) Allg.: Allg.:
Ende SM-Phase IV
entspricht i. Allg.: Verbalphase IV Verbalphase V
(Perfekt im Erwerb), (Präteritum)
Verbalphase IV evtl. Verbalphase V Kasusphase III (N-
(Perfekt im Erwerb) (Präteritum) Formen u. beliebig
Kasusphase II Kasusphase II verteilte A- u. D-
(beliebig verteilte (beliebig verteilte Formen)
N-, A-, D-Formen) N-,A-,D-Formen),
evtl. Kasusphase III
(N-Formen u.
beliebig verteilte A-
u. D-Formen)