Sie sind auf Seite 1von 3

Lesetext: Die Welt feiert Karneval

Die Welt feiert Karneval


Auf der ganzen Welt gibt es besondere Karnevalstraditionen, die den ortsfremden1
Zuschauer2 oft in Stauen versetzen3: In Rio tanzt man Samba, in New Orleans feiert
man den Mardi Gras, in Köln singt man kölsche Lieder: Jeder Karneval hat seine Eigen-4
und Besonderheiten, aber eines ist ganz klar: Immer gibt es viel laute Musik und viele
partyfreudige Menschen.

Das ist aber nichts Neues: Seit der Antike feiern die Menschen Karneval. Oft gibt es
religiöse5 Gründe6. So erklärte die katholische Kirche die 40 Tage vor Ostern zur
Fastenzeit, zu der man kein Fleisch und keinen Alkohol mehr trinken durfte. Aus
diesem Grund haben die Menschen in den letzten Tagen vor Beginn der Fastenzeit
nochmal ausgelassen7 und mit viel Musik gefeiert. Diese Tradition hat sich bis in die
Moderne gehalten8 und ist das, was wir heute den deutschen Karneval nennen. Vor
allem in Städten wie Köln oder Mainz ist er ein Magnet9 für Einheimische10, aber auch
Touristen, die aus aller Welt anreisen, um das Spektakel live mitzuerleben11.

1
Lesetext: Die Welt feiert Karneval

Wenn man an Karneval denkt, denkt man sofort an den brasilianischen Karneval, der
vor allem in Rio de Janeiro groß gefeiert wird. Dort zeigen dann Samba-Tänzer ihr
Können12 und begeistern13 die Zuschauer mit unglaublichen Tanzbewegungen und
Hüftschwüngen14. Auch in den USA, zum Beispiel in New Orleans, wird eine Art
Karneval gefeiert. Dort gibt es farbenfrohe15 Umzüge16, die von Musik in den
Stilrichtungen17 Country und Blues begleitet18 werden.

Egal, wo19 wir uns auf der Welt befinden, Karneval ist immer ein Symbol für Positivität
und Freude und ist eine tolle Möglichkeit für die ganze Gesellschaft,
zusammenzukommen20 und zu feiern.

2
Vokabular: Die Welt feiert Karneval

Vokabelerklärungen:
1. ortsfremd = forastero,a 13. jemanden begeistern = entusiasmar
2. der Zuschauer | die Zuschauerin = el a alguien
espectador | la espectadora 14. der Hüftschwung, die
3. jemanden in Stauen versetzen = asombrar Hüftschwünge = el movimiento de
a alguien cadera
4. die Eigenheit, -en = la propiedad, 15. farbenfroh = colorido,a
singularidad 16. der Umzug, die Umzüge = el desfile,
5. religiös = religioso también: la mudanza
6. der Grund, die Gründe = la razón 17. die Stilrichtung, -en = el estilo
7. ausgelassen = distendido,a 18. jemanden begleiten = acompañar a
8. sich halten = mantenerse alguien
9. der Magnet, -e = el imán 19. egal, + Fragewort (wo / warum /
10. der Einheimische | die Einheimische = el wann /...) = independientemente de
nativo | la nativa dónde / por qué / cuándo / ...
11. etwas miterleben = presenciar, vivir algo 20. zusammenkommen = congregarse
12. das Können = la capacidad