Sie sind auf Seite 1von 13

Das Literaturmagazin der Ulmer Bücherstube Jastram

WINTER

2011

DER

ULMER

1
1

Liebe Kundinnen und Kunden,

unser Buchladen ist gefüllt mit den Neuheiten des Herbstes 2011 und noch vielen anderen guten Büchern aus den Monaten und Jahren davor. Lassen Sie sich inspirieren. Mittlerweile sind wir sehr aktiv im Internet. Mit unserem Kulturblog und seinen täglichen Buchtipps, den DVD- und CD-Hinweisen und immer aktuellen Meldungen aus der Buch- und Buchhandelswelt. Auf Facebook sind wir auch mit unseren aktuellen Tipps vertreten. Neu ist unser Fototagebuch, das Sie auf unserem Blog finden. Dort können Sie anschauen, was mir jeden Tag vor die Kamara kommt. Vergessen Sie nicht unsere immer noch aktuelle Homepage, auf der Sie alles bestellen können, was unser Großhändler führt. Das rund um die Uhr und im Laden abholbereit am nächsten Tag. Das soll uns mal einer der Internetriesen nachmachen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern in diesem neuen „Ulmer“ und auf unseren Seiten im weltweiten Netz. Am Allerliebsten ist es mir natürlich, wenn Sie uns im Buchladen besuchen. Und für diese Treue möchte ich mich recht herzlich bedanken. Die New Yorker beenden Ihre Mails kurz und herzlich und so möchte ich es auch hier halten.

Best,

Samy Wiltschek

so möchte ich es auch hier halten. Best, Samy Wiltschek Angelika Klüssendorf Das Mädchen Kiepenheuer&Witsch

Angelika Klüssendorf Das Mädchen

Kiepenheuer&Witsch

€ 18,99

Dieses schmale Buch haut mich um. Nicht umsonst kam es bis in die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2011. Eine harte Geschichte, eine harte Biografie eines Mädchens in der DDR, die trotz aller Widrigkeiten den Kopf oben behält. Am Anfang scheint alles schon zu Ende zu sein: Der Vater trinkt und taucht nur sporadisch auf, die Mutter lässt ihre Wut an den Kindern aus, die Klassenkameraden meiden das Mädchen, der jüngere Bruder kapselt sich völlig ab. Und doch gibt es eine Kraft, die das Mädchen trägt. Die Bilder aus „Brehm’s Tierleben“, die sie bewundert, der Traum vom kleinen Haus mit Garten auf dem Lande und Grimms Märchen.

2

Maja Haderlap

Engel des

Vergessens

Wallstein € 18,90

Maja Haderlap gelingt etwas, das man heutzutage für gar nicht mehr möglich hält: Sie erzählt die Geschichte eines Mädchens, einer Familie und zugleich die Geschichte eines Volkes. Erinnert wird eine Kindheit in den Kärntner Bergen. Überaus sinnlich beschwört die Autorin die Gerüche des Sommers herauf, die Kochkünste der Großmutter, die Streitigkeiten der Eltern und die Eigenarten der Nachbarn. Erzählt wird von dem täglichen Versuch eines heranwachsenden Mädchens, ihre Familie und die Menschen in ihrer Umgebung zu verstehen. Die Köpfe der Erwachsenen sind voll mit Erinnerungen und Traumata an die Zeit der Nazi-Gewalt. Ein großartiges Buch und zurecht mit dem Ingeborg Bachmann Preis 2011 ausgezeichnet.

Doris Dörrie Alles inklusive

Diogenes € 21,90

Ihren albernen Vornamen verdankt Apple ihrer Hippie- Mutter Ingrid. Nie mehr will Apple so chaotisch leben wie in ihrer Kindheit. Wie damals in Spanien in dem Zelt am Strand, im Sommer 1976, als Apples Mutter Karl Birker kennenlernte. Ingrid, die Strandkönigin von Torremolinos, barbusig, schön und verwegen, und Karl, der Bankangestellte aus Hannover mit Frau und Sohn und schmuckem Ferienhaus, verliebten sich Hals über Kopf ineinander – mit unausdenklichen Folgen für fünf Menschen. Dreißig Jahre später reiht die erwachsene Apple ein Liebesdesaster ans andere, während ihre beste Freundin Susi ein Haus in Spanien sucht. Dort, unter der Sonne des Südens, soll Susis schwerkranker Mann Ralf endlich gesund werden. Und Ingrid, auch mit über sechzig noch ein rebellischer Freigeist, kehrt nach drei Jahrzehnten an den Schauplatz jener verhängnisvollen Sommerliebe zurück. Ein herzzerreißend komischer Roman über Mütter und Töchter, über die Zumutungen der Liebe und das Glück der Freundschaft, und über unsere ewige Sehnsucht nach dem Süden.

Katharina Hacker Eine Dorfgeschichte

S.Fischer € 17,95

Ein Dorf im Odenwald, ein Kind, das mit seinen Brüdern, Eltern und Großeltern dort die Sommer verbringt. Doch diese äußerlich noch unversehrte Welt der Sicherheit und stillen Schönheit ist von feinen Rissen durchzogen, aus denen Ängste und Träume steigen. Unheimlich sind die Keller unter den Häusern, das „Teufelsgrab“ am Ortsrand, der dunkle Wald, durch den der Jäger geht. Unverständlich sind die Gebräuche und Gespräche der Erwachsenen. Und auch die eigene Familiengeschichte führt tief in eine Zeit der Vertreibung und des Schreckens, wenn die Großmutter erzählt. Katharina Hackers behutsame und eindringliche „Dorfgeschichte“ hat ihren ganz eigenen Ton. In der dichten Darstellung der kleinen Welt des Dorfes stellt diese Autorin die Frage nach den großen Dingen nach Geborgenheit und Einsamkeit, nach Liebe, dem Leben und dem Tod.

3

und Einsamkeit, nach Liebe, dem Leben und dem Tod. 3 Marlene Streeruwitz Die Schmerzmacherin S.Fischer €

Marlene Streeruwitz Die Schmerzmacherin

S.Fischer

€ 19,95

Leute werden verschleppt, verschwinden, werden eingesperrt oder gefoltert. Amy arbeitet für einen privaten Sicherheitsservice, sie kann die Korruption und Gewalt nur ahnen, die sich als Abgrund hinter den geheimen Operationen abzeichnet. Als sie beschließt auszusteigen, gerät sie endgültig in die Fänge einer undurchsichtigen, aber brutalen Organisation. – Amys Verlorenheit korrespondiert mit dem Ringen um die Wahrnehmung der Realität. Was kann sie glauben? Wer ist sie selbst? Und vor allem: Was passierte an dem Tag, an den sie sich nicht erinnern kann? Marlene Streeruwitz entwirft in ihrem meisterhaften Roman ein unheimliches und unvergessliches Szenario und fragt nach dem Ort des Individuums in einer zunehmend privatisierten Öffentlichkeit.

Julia Franckh Rücken an Rücken

S.Fischer € 19,95

DHV Hör-CD

€ 29,99

Ostberlin, Ende der 50er Jahre. Die Geschwister Ella und Thomas wachsen auf sich allein gestellt im Haus der Bildhauerin Käthe auf. Sie sind einander Liebe und Gedächtnis. Rücken an Rücken loten sie ihr Erwachsenwerden aus. Ihre Unschuld und das Leben selbst stehen dabei auf dem Spiel. Käthe, eine kraftvolle und schroffe Frau, hat sich für das kommunistische Deutschland entschieden. Leidenschaftlich vertritt sie die Erfindung einer neuen Gesellschaft, doch ihr Einsatz fordert Tribut. Im Schatten scheinbarer Liberalität setzen Kälte und Gewalt Ella zu. Während sie mal in Krankheit flieht und mal trotzig aufbegehrt, versucht Thomas sich zu fügen, doch nur schwer erträgt er die Erniedrigungen und flüchtet in die unglückliche Liebe zu Marie Julia Franck zeichnet das Bild einer Epoche, die die Frage nach Aufrichtigkeit neu stellt. Sie erzählt von großer Liebe ohne Rückhalt und einer Utopie mit tragischem Ausgang – eine Familiengeschichte, die zum Gesellschaftsroman wird.

Karl-Heinz Ott

Wintzenried

Hoffmann & Campe € 18,99

Der Philosoph Rousseau kommt zeitlebens nicht über ein Trauma hinweg: dass der Friseur Wintzenried den Platz im Bett seiner dreizehn Jahre älteren Geliebten eingenommen hat. Gäbe es Wintzenried nicht, würde Rousseau glücklich sein, müsste nicht gegen die Welt toben und zum Wegbereiter der Französischen Revolution werden. Ohne Wintzenried wäre alles gut, glaubt er. Das ist die Grundidee zum biografischen Rousseu-Roman von Karl-Heinz Ott. Wahnsinn und Wahrheit, das Tragische und Bizarre sind im Leben des Jean- Jacques Rousseau nicht auseinanderzuhalten. Dass Verfolgungs- und Größenwahn zusammengehören, lässt sich nirgends besser sehen als an diesem epochemachenden Philosophen, der die ganze verrottete Menschheit auf die Anklagebank setzt. Mit leiser Komik beleuchtet Karl- Heinz Ott in diesem Roman ein Leben, das für seinen Protagonisten überhaupt nicht zum Lachen ist.

4

für seinen Protagonisten überhaupt nicht zum Lachen ist. 4 Benedict Wells Fast genial Diogenes Verlag €

Benedict Wells

Fast genial

Diogenes Verlag € 19,90

Francis, knapp achtzehn, wohnt mit seiner alleinerziehenden Mutter in einem heruntergekommenen Trailerpark in New Jersey und sieht sein Leben schon dort enden. Bis zu dem Tag, an dem er die Wahrheit über seine Zeugung erfährt. Offenbar verdankt er seine Existenz einem absurden Experiment, an dem seine Mutter damals teilgenommen hat. Sein Vater ist zudem kein Versager, der die Familie im Stich ließ, sondern ein genialer Wissenschaftler aus Harvard. Eine Begegnung mit ihm könnte Francis’ Leben verändern. Zusammen mit seinem besten Freund Grover, einem verschrobenen Superhirn, und dem Mädchen seines Herzens, der labilen, unberechenbaren Anne-May, macht er sich auf eine Reise quer durchs Land zur Westküste, um seinen Vater zu finden. Francis will wissen, wer er ist, und zu verlieren hat er nichts – oder doch? Ein Buch ab 16, das auch Erwachsenen Spaß macht.

Felix Ingold

Alias

oder Das wahre Leben

Matthes & Seitz

€ 22,90

„Alias“ ist ein raffiniertes Spiel zwischen Fiktion und Wirklichkeit, das die Kunst des Erzählens ebenso wie die Einbildungskraft des Lesers auf den Prüfstand stellt. Dürfen, sollen wir glauben, was wir lesen? Ist es überhaupt möglich, sich der Wahrheit durch das Erzählen und im Erzählten zu nähern, oder schafft jede neue Erzählung auch eine neue, von ihr selbst begründete und beglaubigte Wahrheit? Was fängt man mit der Hinterlassenschaft eines verstorbenen Freundes an mit Papieren, Bilddokumenten, Erinnerungen, unbeantworteten Fragen? In der Lebensbeschreibung des wolgadeutschen Kirill Bergerow alias Carl Berger entwirft Felix Philipp Ingold eine weitläufige, halb Europa und ein halbes Jahrhundert durchmessende Existenz, die bei all ihren Verwerfungen und Brüchen kaum noch auf den Punkt zu bringen ist. Ein faszinierendes Buch mit seiner besonderen Sprache und Irrungen und Wirrungen in der Handlung. Zurecht nominiert für den Schweizer Buchpreis 2011.

Jan Peter Bremer Der amerikanische Investor

Berlin € 16,90

Vor sich eine weiße Wand und die herausfordernd leere Seite seines Notizhefts, ringt ein Schriftsteller um den ersten Satz. Und weil sich der an diesem heißen Berliner Sommertag partout nicht einstellen will, springt er auf, kontrolliert zum hundertsten Mal, ob sich der Zustand seiner Wohnung wieder verschlechtert hat:

Das alte Mietshaus, in dem er mit seiner Frau und zwei Kindern lebt, wird von dem neuen amerikanischen Investor saniert, und nun senken sich die Böden ab. Die Wände zeigen Risse, und ist nicht sein ganzes Leben seitdem buchstäblich in eine Schieflage geraten? Er beschließt, dem amerikanischen Investor einen Brief zu schreiben. Natürlich führt auch dieser neue Plan zwangsläufig zur weißen Seite zurück. Furios entwickelt Jan Peter Bremer Szenen von aberwitziger Komik und erweist sich einmal mehr als Meister der hochprozentigen Parabel.

5

Josef Bierbichler Mittelreich

Suhrkamp

€ 22,90

Im Ersten Weltkrieg zerschlägt eine feindliche Kugel zuerst den Stahlhelm und dann den Schädel des ältesten Sohnes vom Seewirt. Also muß sein jüngerer Bruder Pankraz das väterliche Erbe antreten. Der überlebt zwar den zweiten großen Krieg, wäre aber trotzdem lieber Künstler als Bauer und Gastwirt geworden. Da braucht es schon einen Jahrhundertsturm, der droht, Haus und Hof in den See zu blasen, damit aus Pankraz doch noch ein brauchbarer Unternehmer und Familienvater wird. Aber als der eigene Sohn ihn später anfleht, ihm die Erziehung im katholischen Internat zu ersparen, versteht er ihn nicht. Zu sehr ist man in diesen Zeiten mit anderem beschäftigt: das Vergangene vergangen sein zu lassen und die Geschäftsbedingungen der neuen Gegenwart zu studieren. Eine Seewirtschaft in Bayern, bizarre Gäste und eine Familie über drei Generationen, heillos verstrickt ins ungeliebte Erbe. Josef Bierbichler, der große Menschendarsteller des deutschen Theaters und Films, erzählt hundert Jahre Deutschland. Ein Epos über Krieg und Zerstörung, alte Macht und neuen Wohlstand, über die vermeintlich fetten Jahre.

Thomas Knubben Hölderlin

Eine Winterreise Klöpfer und Meyer € 19,90

Anfang Dezember 1801 machte sich Friedrich Hölderlin von Nürtingen auf nach Bordeaux. Ihn trieb, wie er schrieb, „die Herzens- und die Nahrungsnot“. In Frankreich hoffte er endlich die Existenz aufbauen zu können, die ihm zu Hause immer versagt geblieben war. Er wird freundlich empfangen und wohnt „fast zu herrlich“. Doch schon nach wenigen Wochen lässt er sich wieder einen Pass ausstellen und kehrt zurück. Sein Zustand ist trostlos. Die Freunde in Stuttgart erkennen ihn schier nicht wieder. Er ist vollkommen erschöpft und erregt zugleich, „leichenblaß, abgemagert, von hohlem wildem Auge, langem Haar und Bart, und gekleidet wie ein Bettler.“ Anfang Dezember 2007 folgt Thomas Knubben der Route Hölderlins. Von Nürtingen aus wandert er über die Alb, den Schwarzwald, über Straßburg, Lyon und die Auvergne nach Bordeaux. Er unternimmt eine poetische Wanderung. Entstanden ist so auch eine Kulturgeschichte der vielen anderen Winterreisen von Wilhelm Müller und Franz Schubert über Johann Georg Seume bis hin in die Gegenwart zu Werner Herzog und Richard Long.

Tomas Espedal Gehen

oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen

Matthes & Seitz

€ 19,90

Ein Mann verlässt seine Frau, sein Kind, sein Haus. Er beschließt zu gehen, das Leben eines Landstreichers zu führen, und macht sich auf den Weg, der ihn zu sich selbst bringen soll. Er scheitert, trinkt, beginnt von Neuem. Den Leser nimmt er mit auf diese existenziellen und besessenen Reisen zu Fuß von Norwegen durch Deutschland nach Frankreich, nach Griechenland, durch ein Europa der Kunst, der Mythen, der Städte. Bestimmt vom Rhythmus harten Gehens, von der Dunkelheit der Trunkenheit und der vollständigen physischen Erschöpfung, tritt er in Dialog mit Rousseau, Rimbaud, Satie, Giacometti, Heidegger und erlebt ein Abenteuer des Denkens: Mit nichts als sich selbst, ganz auf sich zurückgeworfen, was bleibt, wer ist man? Von der norwegischen Öffentlichkeit begeistert aufgenommen, ist „Gehen“ ein hochkonzentrierter Text zwischen Roman, Essay und Reportage, den Paul Berf präzise und rhythmisch ins Deutsche übertragen hat.

6

Thierry Paquot Die Kunst des Mittagsschlaf

Steidl € 16,00

Die Siesta ist mehr als ein heiteres Dämmern sie ist ein Moment der Ruhe, der Wollust und ein Akt des Widerstands, gefeiert in Kunst und Literatur. Wer mittags schläft, entzieht sich der Fremdbestimmung, widersetzt sich den Rhythmen der Arbeitswelt und der Produktivitätsmoral. Siesta ist Individualität, Siesta ist Luxus. Thierry Paquot erzählt die Geschichte des Mittagsschlafs in verschiedenen Mythen und Kulturen. Er verfolgt seine Spur in der abendländischen Malerei und ruft auf zur Revolution: Mittagsschläfer aller Länder behauptet eure Einzigartigkeit und widersteht der globalen, der totalitären Zeit! Das ist nur der Anfang, die Siesta geht weiter! Thierry Paquot ist Philosoph, Professor und Herausgeber der Zeitschrift „Urbanisme“. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zur Stadtentwicklung, Architektur und über moderne Utopien. Paquot schreibt regelmäßig unter anderem für „Les Cahiers du Cinéma“ und „Le Monde diplomatique“.

Tomas Tranströmer

Sämtliche Gedichte Das große Rätsel Die Erinnerungen sehen € 11,90 – € 19,90 Alle bei Hanser erschienen.

Die einen sagen: „Na endlich“, die anderen: „Den Namen habe ich noch nie gehört“. Und dazu zählt auch Marcel Reich-Ranicki, der dies sofort laut herausposaunte, als aus Stockholm die Meldung kam, dass Tomas Tranströmer den Literatur Nobelpreis 2011 bekommen hat. Und wir? Ja wir können uns an den Gedichten des 80jährigen schwedischen Dichters freuen. An seiner Sprache (natürlich in einer Übersetzung. Was bei Gedichten immer schwer ist.), seinen Ideen, seinen Beschreibungen. Im Hanser Verlag sind zwei Bücher mit Gedichten und ein Band mit Texten über sein Leben erschienen und jetzt wieder neu aufgelegt. Sein deutscher Verlager Michael Krüger schrieb sehr schön, dass sich der schwedische König nun endlich zum Autor herabbeugen muss, (Tomas Tranströmer sitzt im Rollstuhl), so wie es sich schon immer gebührt.

Ulla Hahn

Wiederworte

DVA € 16,99

Überraschendes Konzept:

Ulla Hahn antwortet auf ihre eigenen früheren Gedichte Schon mit ihrem ersten Gedichtband „Herz über Kopf“ hat Ulla Hahn eine begeisterte Leserschaft gewonnen. Nun, dreißig Jahre Lebenserfahrung später, hat die vielfach preisgekrönte Autorin ein Gespräch mit ihrem jungen poetischen Selbst aufgenommen. In „Wiederworte“ stellt sie ihren frühen Gedichten neue gegenüber, gibt ihnen wieder Worte, auch Widerworte. Lässig, lüstern, lebensfroh sind diese Antworten. Doch auch vor einer sehr direkten, mitunter schmerzhaften Sprache scheut sich Ulla Hahn nicht. Liebe und Vergänglichkeit, Geschichte und Gegenwart die großen Themen sind geblieben, geändert hat sich der Blick der Dichterin, ist ernsthafter geworden und verspielter zugleich.

7

ist ernsthafter geworden und verspielter zugleich. 7 Robert Frost Promises to keep Poems. Gedichte Zweisprachige

Robert Frost Promises to keep

Poems. Gedichte Zweisprachige Ausgabe Übersetzung und Nachwort von Lars Vollert Beck € 16,95

Alle, die wir Simon & Garfunkel gehört haben, stolperten über die Liedzeile mit Robert Frost und konnten ihn nicht einordnen. Jetzt, wenn sich die Natur verändern, die Blätter fallen und die Nebel kommen, passt er sehr gut in unseren Tagesablauf. Die Süddeutsche Zeitung schrieb, man solle sich in einen Park auf eine Bank setzen und in aller Ruhe Gedichte von ihm lesen. Der Beck Verlag bringt diese Übersetzung in neuer Aufmachung heraus und es ist den Gedichten zu wünschen, dass sie neue LeserInnen bekommen. „And miles to go before I sleep, And miles to go before I sleep.“

Wolfram von

Eschenbach

Parzival

Übersetzt von Peter Knecht Mit Bildern von Dieter Asmus Nachw.: Volker Mertens

Reclam

€ 88,00

ab 1.3.2012 € 118,00

Die Geschichte von Parzival, dem dummen Jungen und Gralsucher, gehört, so wie sie Wolfram von Eschenbach im frühen 13. Jahrhundert erzählt hat, zum Allergrößten, was jemals in deutscher Sprache gedichtet wurde. Wolfram erschuf auf der Grundlage einer französichen Vorlage nicht nur eine, sondern zwei Welten; durch sie wandern seine beiden Helden, Parzival und sein Vetter Gawan, auf der Suche nach Ruhm und Glück. In dieser prächtigen, mit 18 Bildern von Dieter Asmus geschmückten Ausgabe, die Wolframs Text in der besonders gut lesbaren Übersetzung von Peter Knecht darbietet, erscheint dieses Stück der Weltliteratur wieder in der Buchform, die ihm angemessen ist: nicht als Studienausgabe (für eine eingeschränkte Leserschaft von Fachleuten), sondern als ein Angebot an alle Liebhaber schöner Bucher zum Lesen, Schauen und Schmökern – zum Entdecken und Wiederentdecken eines der besten deutschsprachigen Erzähler aller Zeiten.

Dante

Commedia

in deutscher Prosa von Kurt Flasch Einladung, Dante zu lesen von Kurt Flasch 2 Bände im Schuber S.Fischer € 98,00

Dantes „Commedia“ ist wie der Dom, der zu seiner Zeit in Florenz entstand.: Zahllose Ein- und Ausgänge führen unter eine große Kuppel, in der die Geschichten und Figuren, die Biographien und das Wissen ihrer Zeit unendlich nachhallen. Sie durchmisst den gesamten metaphysischen Kosmos der damaligen Zeit – Hölle, Fegefeuer und Paradies – und durcheilt gleichzeitig die dunklen Gassen und verschwiegenen Hintertreppen seiner Zeit. Das Buch war Vision wie Skandal. Mit seiner Übertragung legt Kurt Flasch die Frucht seiner lebenslangen Dante- Beschäftigung vor. Seine elegante Sprache, seine Kunst zur plastischen Darstellung und sein enzyklopädisches Wissen greifen in einander und erschließen Dantes Kosmos neu. In seiner „Einladung, Dante zu lesen“ führt er den Leser durch diese Welt der falschen Päpste und wahren Sünder, der antiken Liebenden und verfluchten Despoten.

8

Sünder, der antiken Liebenden und verfluchten Despoten. 8 Charles Dickens Große Erwartungen Übersetzt von Melanie

Charles Dickens Große Erwartungen

Übersetzt von Melanie Walz

Hanser

€ 34,90

Charles Dickens schönster und reifster Roman liegt nun in brillanter Neuübersetzung vor. Der Waisenjunge Pip erlernt das Handwerk des Schmieds, dann stiftet ihm ein unbekannter Wohltäter ein Vermögen, damit er sich in London zum Gentleman ausbilden kann. Es geht um Kindheit und Erwachsenwerden, um arm und reich, um klug und dumm, um gut und böse. Es ist wohl auch Charles Dickens’ liebster Roman, weil so viel aus seinem eigenen Leben darin steckt. Bisher waren die Neuübersetzungen im Hanser Verlag immer genial und so freue ich mich schon auf diese Lektüre, die mich in den nächsten Monaten beim Frühstück begleiten wird.

in den nächsten Monaten beim Frühstück begleiten wird. Andrzej Stasiuk Hinter der Blechwand Suhrkamp € 22,90

Andrzej Stasiuk Hinter der Blechwand

Suhrkamp

€ 22,90

In einem alten Lieferwagen klappern Wladek und Pawel die Märkte und Basare Südosteuropas ab. Bis vor kurzem sind sie ihre Second- Hand-Klamotten aus „Paris- London-New York“ ohne Probleme losgeworden. Doch neuerdings tauchen zwischen Blech, Beton und schmutzigen Glasscheiben farbenfrohe Häuserblocks auf: malerische Hieroglyphen preisen Textilien aus China zu Dumpingpreisen an. Als Wladek sich in die Kartenverkäuferin eines slowakischen Wanderrummels verliebt, werden die beiden Freunde unversehens in das kriminelle Treiben von Menschenschmugglern hineingezogen. Was wie eine melancholisch-meditative „road novel“ begann, entwickelt sich zu einer rasanten Verfolgungsgeschichte. Ein echter Stasiuk halt.

Robert Bober

Wer einmal die Augen öffnet, kann nicht mehr ruhig schlafen Kunstmann € 19,90

Paris, Anfang der 60er Jahre:

Der junge Bernard Appelbaum bekommt eine Statistenrolle in „Jules und Jim“ – durch Truffauts Assistenten, einen gewissen Robert Bober, der nach dem Krieg sein Betreuer in einem Ferienlager für jüdische Kinder war. Auch wenn die Caféhaus-Szene mit Bernard später gestrichen wird: der Film greift tief in sein Leben ein. Denn nach der Kinopremiere erzählt ihm seine Mutter die Geschichte einer anderen Liebe zu dritt, die sie mit seinem Vater Yankel, der nicht aus Auschwitz zurückkam, und Leizer, dem früh verstorbenen Stiefvater, verband. Bernard macht sich auf die Suche: nach seinen eigenen Ursprüngen, aber auch nach den Spuren einer verdrängten Geschichte, eines von Krieg und Kollaboration gezeichneten Paris. In einer schlichten Sprache von unerhörter Eindringlichkeit hat Robert Bober ein Buch der Erinnerung geschrieben, in dem die große Geschichte und persönlichste Erinnerungen sich kreuzen und auf vielfältigste Weise ineinander laufen: lebendig und nostalgisch, traurig und lustig zugleich, wie die Bilder von Robert Doisneau.

9

Steve Sem-Sandberg Die Elenden von Lódz

Klett-Cotta € 26,95

In seinem Roman über das jüdische Getto in Lodz stellt Steve Sem-Sandberg die Frage nach den Mechanismen der Unterdrückung, dem Moment, in dem die Anpassung unerträglich wird. Auch für einen Verräter wie den starken Mann des Gettos, den Judenältesten Mordechai Chaim Rumkowski. „Die Elenden von Lodz“ ist ein einzigartiger Roman mit vielen Stimmen. Er porträtiert neben der zentralen Figur Rumkowskis das Leben zahlreicher Gettobewohner und gibt ihnen so einen Namen und ein Schicksal. Wie ein Historiker beschwört Steve Semo- Sandberg die Vergangenheit herauf, wie ein Romancier erhöht er Geschichte ins Allgemeingültige. Ein dokumentarischer Roman, der auf grandiose Weise die Stärken dieses Genres aufzeigt.“, sagt Ilija Trojanow Steve Sem-Sandberg wurde für die „Die Elenden von Lodz“ mit dem schwedischen „Augusto Priset“ ausgezeichnet, der dem Deutschen Buchpreis entspricht.

Mahi Binebine Die Engel von Sidi Moumen

Lenos € 19,90

Jaschin wächst mit seinen zehn Brüdern in Sidi Moumen auf, einem Elendsviertel vor den Toren Casablancas. Den Tag verbringt er mit den „Etoiles“, seinen Freunden im örtlichen Fußballklub. Die Buben schlagen sich mit allerlei Gelegenheitsarbeiten durch: Sie durchwühlen die Abfallberge und verkaufen das Brauchbare, putzen Schuhe von Touristen, stehlen auch mal und prügeln sich. Der Fußball ist einer der wenigen Lichtblicke in ihrem Leben. In dieser Lage kommt Abu Subair gerade recht: Er unterstützt die Jungen mit Geld und Jobs. Abu Subair verheißt ihnen das Paradies, dessen Pforte ganz nahe sei – was hätten sie denn schon zu verlieren? Ein Roman voller Humor und voller Tragik, der zum Nachdenken anregt. „Die Engel von Sidi Moumen“ wurde 2010 mit dem „Prix du Roman arabe“ und dem „Prix littéraire de La Mamounia“ ausgezeichnet und wird derzeit vom französisch- marokkanischen Regisseur Nabil Ayouch verfilmt.

Manuele Fior Fünftausend Kilometer in der Sekunde

Avant

€ 19,95

Piero und Nicola sind zwei ganz normale Jugendliche. Während der eine eher zurückhaltend und ein guter Schüler ist, hält sich der andere für einen Frauenheld, zeigt aber darüber hinaus wenig Ehrgeiz. Eines Tages zieht Lucia mit ihrer Mutter in die Wohnung gegenüber ein und das Leben von Piero verändert sich für immer Doch die Lebenswege der drei jungen Protagonisten werden wieder auseinander laufen. Während Lucia in Norwegen studiert, Piero in Ägypten archäologische Grabungen anstellt bleibt Nicola in Italien. Eine Graphic-Novel über Sehnsucht und Suche, über Distanz und Nähe und vor allem über eine (un) er-füllte Liebe. Manuele Fior erzählt diese Geschichte in wunderbaren Farben und wurde dafür mit dem „Großen Preis der Stadt Genf“ und dem „Gran Guinigi“ als Bester Autor auf dem Comicfestival in Lucca ausgezeichnet.

10

Haruki Murakami

1Q84

3.Buch

DuMont

€ 24,00

Als Tengo seinen komatösen Vater im Krankenhaus besuchen will, findet er in dessen Krankenbett eine Puppe aus Luft vor, die ein Abbild Aomames als junges Mädchen in sich birgt. Er greift nach ihrer Hand, und eine unsichtbare Verbindung entsteht. Fortan wartet Tengo darauf, der Puppe nochmals zu begegnen, doch vergebens. War das Signal nicht stark genug, um die zwischen Leben und Tod schwankende Aomame zu retten? Unterdessen setzt die gefährliche Sekte alles daran, um den Mord an ihrem Leader aufzuklären. Aomames Spur wird von einem so unheimlichen wie unangenehmen Agenten aufgenommen. Er ermittelt mit tödlicher Präzision, doch schließlich bringt er mehr in Erfahrung, als gut für ihn ist. Im dritten Teil des Epos beweist Murakami erneut aufs Eindrucksvollste, dass sich die Schraube des gnadenlos packenden Erzählens immer noch etwas weiter drehen lässt. Auch die jüngste Episode seines größten Werks wird Sie mit dem Wunsch zurücklassen, diese unfassbare Geschichte möge niemals enden.

diese unfassbare Geschichte möge niemals enden. Joe Brainard Ich erinnere mich Mit einem langen Vorwort von

Joe Brainard Ich erinnere mich

Mit einem langen Vorwort von Paul Auster

Walde+Graf

€ 14,95

Dem Zauber von Joe Brainards Memoiren sind schon viele erlegen, nur in Deutschland wurde dieses wunderbare Buch bisher nicht entdeckt. In „I Remember“, so der amerikanische Originaltitel, lässt Brainard sein Leben Revue passieren. Die Wörter

„Ich erinnere mich

ihm als Ausgangspunkt für seine unsortierten, in Zeit und Raum hin- und herspringenden Erinnerungen und

Assoziationen: Jugendliches und Erwachsenes, Banales und Vielschichtiges, Spezifisches und Allgemeinwissen fügen sich zu „einem der originellsten Bücher unserer Zeit“.

dienen

Roberto Zapperi Eine italienische Kindheit

Beck

€ 19,95

Ein acht Jahre alter Junge erlebt erst in Sizilien, dann in der italienischen Hauptstadt die Schrecken des Zweiten Weltkrieges. Seine Erfahrungen mit deutschen Soldaten, die keineswegs nur negativ waren, eröffneten ihm einen Zugang zur deutschen Kultur, die sein ganzes Leben prägen sollte. Roberto Zapperi schildert den Zusammenprall zweier Welten, den Eindruck, den die technisch perfekten Deutschen in der vormodern geprägten Vorstellungswelt eines Jungen hinterließen, der in Catania, einer armen und provinziellen sizilianischen Stadt geboren wurde und dort aufwuchs; er führt uns über die Flucht von der Insel in die Toskana und dann ins von den Amerikanern bombardierte Rom. Seine Erlebnisse verschränken sich mit denen des immer verheerenderen Krieges und differenzieren seine ursprünglich uneingeschränkte Bewunderung für die deutschen Soldaten. Eine bewegende Geschichte, die das Leben einfacher Leute im Italien der 40er Jahre wiederaufleben lässt.

11

Jeffrey Eugenides Die Liebeshandlung

Rowohlt € 24,95

Rhode Island, 1982. Eine junge Frau und zwei Männer schließen gerade das College ab. Madeleine liebt Leonard, und Leonard und Mitchell lieben Madeleine. Alle drei stehen an der Schwelle zum Erwachsensein und haben ein kompliziertes Verhältnis zu Bindungen und Glück. Leonard ist manisch-depressiv, Madeleine kümmert sich um ihn, und Mitchell bereist mit einem Rucksack voller Bücher über Religion die Welt. Als Madeleine und Leonard immer dichter zusammenrücken, scheint die Sache entschieden. Aber nach einem unerwarteten Treffen der drei werden die Karten neu gemischt. Dies ist ein Roman über die Spielarten der Liebe die romantische, erotische, platonische Liebe, die Nächstenliebe, die Liebe zu Gott, die Liebe zwischen Eltern, Kindern und Geschwistern. Eine dramatische Dreiecksgeschichte, Jahrhunderte alt und doch auf furiose Weise neu erzählt, mit Witz, Ironie und einem tiefen Verständnis für die suchenden Figuren. Mit diesem lebensklugen Buch meldet sich Jeffrey Eugenides als einer der bedeutendsten Autoren der amerikanischen Literatur zurück.

Edith Wharton Ein altes Haus am Hudson River

Manesse € 26,95

Wie hoch darf der Preis für einen Lebenstraum sein? Und wie bleibt man sich auf dem Weg dorthin treu? In kraftvollen Bildern erzählt Edith Wharton vom schmerzhaften Prozess künstlerischen Reifens. Pünktlich zum 150. Geburtstag der vielfach ausgezeichneten amerikanischen Klassikerin liegt dieser bewegende Entwicklungsroman nun erstmals in deutscher Sprache vor. Für den jungen Vance Weston, den Sohn eines Immobilienspekulanten, hält die Zukunft ein komfortables Leben in der amerikanischen Provinz bereit. Doch der zarte 19-Jährige mit der lebhaften Fantasie hat eigene Pläne. Sein Herz führt ihn ins New York der Roaring Twenties in die ersehnte Metropole des Geistes und der Literatur, aber auch der Macht und des Geldes. Auf den kometenhaften Aufstieg zum Liebling der Society folgt allzu rasch die große Ernüchterung. Vances einziger Lichtblick:

die umsichtige Heloise Spear. In einem verlassenen Haus hoch über dem Hudson River hatte sie ihm einst die Augen für die Schönheit der Literatur geöffnet.

einst die Augen für die Schönheit der Literatur geöffnet. Joyce Carol Oates Meine Zeit der Trauer

Joyce Carol Oates Meine Zeit der Trauer

S.Fischer € 24,95

Joyce Carol Oates und Raymond Smith waren über ein halbes Jahrhundert ein Paar. Im Moment seines Todes ist Oates nicht nur dem Schmerz des Verlustes und dem Alleinsein ausgesetzt, sondern auch der Tatsache, weiterleben zu müssen. Wie sieht ein Leben aus, wenn der Mensch nicht mehr da ist, mit dem man in Freundschaft und Liebe, in Höhen und Tiefen alles geteilt hat? Nie zuvor hat Oates so tiefen Einblick in ihr Innerstes gegeben. Hier tut sie es, bewegend, klug und überraschend. Wir lernen eine andere Joyce Carol Oates kennen: eine starke Frau, die am Ende sagen kann „Dies ist jetzt mein Leben“.

12

die am Ende sagen kann „Dies ist jetzt mein Leben“. 12 Lisa Moore Und wieder Februar

Lisa Moore Und wieder Februar

Hanser

€ 19,90

Bei einem Unfall auf einer Bohrplattform vor Neufundland verliert Helen ihren Mann Cal. Die vierfache Mutter muss nun ihre Kinder alleine großziehen. Lange Zeit demonstriert sie nach außen hin Stärke: sie sucht sich Arbeit, erledigt den Haushalt und unternimmt Reisen. Doch innerlich bleibt sie von der Trauer um ihren Mann gebrochen. Als nach Jahren der Isolierung ein neuer Mann in ihr Leben tritt und die Kinder aus dem Haus sind, steht ihr Leben vor einer bedeutenden Wende. Lisa Moores Roman ist von erstaunlicher Intensität. Mit einer Sprache von ungewöhnlicher Sinnlichkeit erkundet sie die Gefühlswelt ihrer Protagonisten und erzählt eine Geschichte über Liebe, Tod, Alltag und Familie.

Hallgrímur Helgasson Eine Frau bei 1000 Grad

Klett-Cotta € 19,95

In ihrer Garage surft die 80-jährige Herbjörg durchs Internet und begleicht letzte Rechnungen, während der Ofen für ihre Einäscherung heißläuft. Hallgrímur Helgasons neuer Roman ist ein Parforceritt durch die Geschichte des 20.Jahrhunderts: anrührend und voll isländischer Skurrilität.

„Ich lebe hier allein in einer Garage, zusammen mit einem Laptop und einer alten Handgranate. Es ist wahnsinnig gemütlich.“ „Ich möchte einen Termin für eine Einäscherung buchen“ „Einen Termin buchen?“ „Genau.“

„Aha. Ja

der Name?“ „Herbjörg María Björnsson.“ „Hallo? Ich kann den Namen in der Liste nicht finden. Haben Sie den Antrag auf Einäscherung schon eingereicht?“ „Nein, nein. Ich möchte einen Termin für

mich buchen. Für mich selbst.“ „Naja, wir bearbeiten ihn nicht,

bevor

wie war noch mal

na, Sie wissen schon

, bevor die

also bevor, äh

Leute tot sind, okay?“ „Gut. Wenn es so weit ist, werde ich tot sein. Darauf können Sie sich verlassen. Also, wenn’s eng wird, komme ich einfach vorbei, und ihr schiebt mich lebend in den Ofen.“

Bergsveinn Birgisson Paarungszeit

Steidl € 16,00

Es war nur die üble Nachrede, die in Bjarni Gíslason lustvolle Gedanken wachsen ließ. Man hatte ihn mit Helga aus den Bergen kommen sehen, ein zufälliges Zusammentreffen beim Abtrieb der Schafe, und schon erblühten in der Nachbarschaft Phantasien über eine unzüchtige Vereinigung in einer grasbewachsenen Mulde. Aus dem Gerede wird Wirklichkeit, und Bauer Gíslason erlebt ein ungeahntes Glück mit Helga bis diese ihn vor die größte Entscheidung seines Lebens stellt: Sie fordert ihn auf, die traurige unfruchtbare Ehefrau, den Hof und sein Land zu verlassen, um mit ihr in Reykjavík ein neues Leben zu beginnen. Eine isländische Geschichte, die nach Meer und Erde riecht, in der die Grenzen zwischen

Landschaften und Körpern, zwischen Schafen und Frauen verschwimmen und die Menschen dennoch kämpfen müssen, damit ihnen der Sinn für die Schönheit nicht mit Seepocken zuwächst wie die Haut eines alten Wales.

13

Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand carl’s books € 14,99

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. Ein großer Spaß, wie Jonas Jonasson seine Fäden spinnt und in Nebensätzen Personen verschwinden Das Buch wird nie die großen Literaturpreise abräumen, tut aber so gut und ist voller schwarzem Humor und warmherzig zugleich.

Warlam Schalamow Die Auferweckung der Lärche Matthes & Seitz € 29,90 Mit „Die Auferweckung der

Warlam Schalamow Die Auferweckung der Lärche

Matthes & Seitz

€ 29,90

Mit „Die Auferweckung der Lärche“ liegen nun die Erzählungen aus Kolyma erstmals vollständig auf Deutsch vor. Die insgesamt ca. 1600 Seiten umfassenden Erzählungen zählen zu den eindrucksvollsten literarischen Texten der russischen Literatur des 20. Jahrhunderts und eröffnen einen immer wieder verstörenden Blick in dessen Abgründe. Der abschließende Band der Erzählungen aus Kolyma wird – wie schon der dritte Band „Künstler der Schaufel“ zwei Erzählzyklen enthalten. Ich muss gestehen, dass ich erst jetzt auf diese Texte gestoßen bin und zwar über das Hörbuch, gelesen von Hanns Zischler. Ich bin absolut begeistert und fasziniert, bewegt und irritiert und organisiere Mitte Januar zu Schalamows 20. Todestag einen Abend mit seinen Texten.

Olivier Sillig Schule der Gaukler

Bilger € 22,00

Die Welt des ausgehenden Mittelalters, der Bader und Gaukler, des Aufbruchs in neue Welten bildet den Hintergrund dieses Romans. Erzählt wird die Lebensgeschichte des Häretikers Hardouin, der als Schausteller durch die Lande zieht, getrieben von einer dunklen Vergangenheit und im Gepäck die Sensation jener Tage: Das Ding. Ein in Alkohol eingelegter Hermaphrodit. Erzählt wird, wie Tiecelin als Einziger einer verlorenen Kinderschar in einer frostklirrenden Nacht von Hardouin vor dem Tod gerettet wird. Von der geheimnisvollen Wahrsagerin Grand Macabre erfährt er die Geschichte des Dings. Es ist eine Reise ins lüsterne Treiben des Karnevals von Venedig und weit ins magische Isfahan zu den Königskindern Nouredine und Zoumouroude. Eine Lektüre, die allen gefallen wird, die von Süskinds „Parfum“ angetan waren. Auch wir meinen mitten im Geschehen zu sein. mit all seinen Gerüchen und Tönen und Bildern.

14

Katherine Pancol Die gelben Augen der Krokodile

C.Bertelsmann € 22,99

Der perfekte Frauenroman:

lebensklug, liebenswert, authentisch und von verführerischer Leichtigkeit. Katherine Pancol hat mit diesem Roman ganz Frankreich verzaubert, er hat sie zur beliebtesten Schriftstellerin des Landes gemacht. Im Mittelpunkt stehen zwei Schwestern, die eine hübsch, die andere klug. Jo schreibt einen Roman, die schöne Iris gibt sich als Autorin aus. Das Buch wird ein Riesenerfolg, und das Leben der beiden steht kopf. Und dann gibt es Geliebte, Verlassene, Suchende, Treibende. Und ein junges Mädchen, das die üblichen Probleme hat, erwachsen zu werden. Sie alle reisen mit auf dem Karussell des Lebens, fallen runter, steigen wieder auf, lachen, weinen, verlieren und finden sich. Und natürlich gibt es Krokodile. Katherine Pancol hat ein überaus kluges und humorvolles Buch geschrieben. Es geht um Liebe, Familie, Lüge, Verrat kurz, um das Leben selbst.

Pina

Dokumentarfilm von Wim Wenders DVD € 17,99

Pina Bausch war eine der größten Balletttänzerinnen und Ballettchoreographinnen unserer Zeit. In Wuppertal gründete sie 1973 das Wuppertaler Tanztheater und arbeitete dort mit ihrer stetig wachsenden internationalen Truppe bis zu ihrem plötzlichen Tod im Jahr 2009. Wim Wenders porträtiert ihre Arbeit auf herausragende Weise. Mit der 3D-Technik findet er eine filmische Ausdrucksmöglichkeit, die das Faszinosum der Tanz-Avandgarde facettenreich bebildert. Wenders mischt Ausschnitte aus Pinas berühmten Bühneninszenierungen mit einzigartigen Choreographien auf Straßen, Plätzen und an atemberaubenden architektonischen Orten. Interviews mit Mitgliedern des Ensembles zeugen von Pinas unerschöpflich künstlerischer Kraft, ihrer tiefen Menschlichkeit und der nie versiegenden Besessenheit an der Kunstform Tanz. Wenders „Pina“ ist eine Liebeserklärung an ihre Person, eine Hommage an die Künstlerin und eine filmische Verbeugung vor dem Tanz.

Künstlerin und eine filmische Verbeugung vor dem Tanz. The King’s Speech DVD € 16,99 Prinz Albert,

The King’s Speech

DVD € 16,99

Prinz Albert, zweiter Sohn des souveränen Patriarchen King George V, hat eine entscheidende Behinderung:

Er stottert. Reden sind für

ihn regelmäßige Übungen in öffentlicher Erniedrigung. Auf Anraten seiner Frau Elizabeth sucht er den australischen Sprachtherapeuten Lionel Logue auf, dessen respektloser Ton nicht gut ankommt bei dem Royal. Als dessen Vater stirbt und sein leichtlebiger Bruder Edward VIII überraschend abdankt, wird Albert zu König George

VI gekrönt – und wendet

sich wieder an Lionel, um

am Vorabend des Zweiten

Weltkriegs das Volk in einer Rede stotterfrei auf den Kampf

gegen Hitler einschwören zu können.

15

Von Göttern und Menschen

DVD € 18,99

Einer der schönsten, bewegensten Filme in der letzten Zeit. All die Ängste, die Hoffnungen, die Brutalität und Ignoranz, die Xavier Beauvois in seinen Film, der nach einer wahren Begebenheit gedreht worden ist, packt, ist großartig. Algerien im Jahre 1996:

Inmitten des schwelenden Konflikts zwischen der algerischen Armee und muslimischen Terroristen gelingt es den Mönchen des christlichen Klosters „Notre Dame d’Atlas“, eine harmonische Beziehung zur einheimischen Bevölkerung zu bewahren. Als die Terroristen jedoch in der Nähe des Klosters zwei kroatische Gastarbeiter ermorden, bittet man die Mönche, zu ihrere eigenen Sicherheit das Land zu verlassen. Doch die Mönche weigern sich und müssen die Konsequenz tragen. Passt natürlich sehr gut zu unserem Friedenspreisträger Boualem Sansal und seinem Themenbereich.

Mathias Énard

Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

Berlin

€ 17,90

Michelangelo sollte auf Einladung des osmanischen Sultans eine Brücke über das Goldene Horn bauen – das ist der Stoff für eine wunderbare Parabel über die Religions- und Zivilisationskonflikte, eine Parabel von ungebrochener Aktualität. Als Michelangelo in Konstantinopel landet, weiß er, dass er damit den Zorn des Papstes Julius II. provoziert hat und befürchtet seine Exkommunizierung. Verärgert über die schlechte Zahlungsmoral des Papstes, hat er die Arbeit an dessen Grabmal in Rom als Baustelle zurückgelassen und ist nach Florenz geflüchtet. Aber wie hätte er die Einladung des Sultans Bajezid II., eine Brücke über das Goldene Horn, von Konstantinopel zum nördlichen Vorort Pera, zu bauen, ablehnen können? Es ist ein mit 50 000 Dukaten gut bezahltes Projekt, und umso reizvoller, als Leonardo da Vinci, sein ewiger Rivale, zwanzig Jahre zuvor daran gescheitert ist.

Kathrin Passig / Aleks

Scholz / Kai Schreiber Das neue Lexikon des Unwissens Worauf es bisher keine Antwort gibt

Rowohlt Berlin

€ 19,95

Das zweite Buch, nach dessen Lektüre Sie garantiert weniger wissen als zuvor! Wir wissen, wie es in Atomkernen zugeht, wir können vorhersagen, was in Milliarden von Jahren mit der Sonne geschehen wird, und der genetische Code des Menschen ist weitgehend entschlüsselt. Man könnte meinen, die Wissenschaft habe keine echten Geheimnisse mehr zu bieten. Aber es gibt erstaunlich viele weiße Flecken auf der Landkarte des menschlichen Wissens. Ob im Alltag, in der Tiefsee oder am Rande des Universums, wir stehen vor lauter ungelösten Rätseln:

Wieso ist die rechte Hirnhälfte für die linke Körperhälfte zuständig? Warum haben Männer Brustwarzen? Kann man Erdbeben vorhersagen? Wie viel wiegt ein Kilogramm? Wozu macht das Meer Geräusche und womit? Woher kommt der Lärm im All? Wieso kriegt der Zitteraal nicht selbst einen Schlag? Sind Naturkonstanten überhaupt konstant? Und dann die Frage, die hinter allen anderen Fragen lauert: Was ist das eigentlich, Wissen?

16

Doug Saunders Arrival City

Blessing € 22,95

Die Menschheit erlebt aktuell die größte Völkerwanderung ihrer Geschichte Ein Drittel der Weltbevölkerung zieht über Provinzen, Länder, Kontinente hinweg vom Land in die Städte. In unserer Zeit leben zum ersten Mal mehr Menschen in der Stadt als auf dem Land. Die These, dass diese radikale, unumkehrbare Entwicklung eine positive ist, sowohl für die Migranten als auch für die Städte, in denen sie ankommen, setzt Saunders Buch von gern beschworenen Untergangsszenarien ab. Drei Jahre lang hat Saunders in Berlin-Kreuzberg, im Londoner East End und den Banlieues von Paris, in den Favelas von Rio de Janeiro und den Barrios in Los Angeles mit Menschen über ihre Lebenspläne und -wirklichkeiten gesprochen. Über zwanzig solcher Viertel, Rand- und Außenbezirke, diese Orte der Ankunft Arrival Citys , porträtiert Saunders in seinem Buch. Sein Fazit:

Scheitert die Arrival City, wird sie zum sozialen Brennpunkt, zur Brutstätte von Kriminalität und hybridem Extremismus, zum Elendsviertel. Blüht sie auf, wird die Arrival City zur Geburtsstätte der neuen Mittelschicht, der stabilen Wirtschaft und des sozialen Friedens einer Stadt.

Robin Lane Fox Reisende Helden

Die Anfänge der griechischen Kultur im Homerischen Zeitalter Klett-Cotta € 29,95

Im Zentrum des Buches stehen die reisenden Zeitgenossen Homers: euböische Griechen des 8. Jahrhunderts, die als Seefahrer und Piraten rund um das Mittelmeer unterwegs waren, Handel trieben und neue Welten entdeckten. Fundstück für Fundstück trägt der Autor zusammen, was sich über diese frühen Griechen herausfinden lässt. Reisende Helden, das sind auch die Figuren des Mythos, die weit herumkamen: etwa Dädalus, der sogar fliegen konnte, Herkules, der kreuz und quer im Mittelmeerraum seine Arbeiten verrichtete, oder die unglückliche Io, die von Zeus erst verführt und dann in eine Kuh verwandelt wurde. Indem Robin Lane Fox den unendlichen Schatz der griechischen Mythen mit der Sachwelt der archäologischen Funde verknüpft, lässt er vor unseren Augen ein lebendiges Bild dieser Zeit entstehen.

unseren Augen ein lebendiges Bild dieser Zeit entstehen. Ursus Wehrli Die Kunst, aufzuräumen Kein & Aber

Ursus Wehrli

Die Kunst,

aufzuräumen

Kein & Aber € 16,90

Nach den beiden Bestsellern „Kunst aufräumen“ und „Noch mehr Kunst aufräumen“ weitet Ursus Wehrli seine geniale Idee aus und räumt nun mit allem auf: Vom Weihnachtsbaum übers U-Bahn-Netz bis zum Parkplatz, nichts ist vor seiner ordnenden Hand sicher. Seit diesem Sommer gibt es Episoden von „Herr Wehrli räumt auf“ in der „Sendung mit der Maus“ zu sehen. Nach der Kunst bringt Ursus Wehrli nun endlich auch die ganze Welt in Ordnung. Hier wird ohne Pardon reiner Tisch gemacht. Danach ist nichts mehr, wie es einmal war.

17

Helge Jepsen Kinderspielzeug

Hoffmann & Campe € 14,99

Lego, Playmobil, Barbie und Matchbox-Autos fehlen in kaum einem Kinderzimmer; Gebrauchswert und Design sind unschlagbar – ob vor dreißig Jahren oder heute. Helge Jepsen hat die wichtigsten Spielzeugklassiker herausgesucht und ihren Zauber aufgetan. Seine Sammlung deckt Prägungen mehrerer Generationen auf und ist ein Wegweiser für Stilsicherheit beim Nachwuchs. Aber vor allem lässt es sich beim Anschauen herrlich schwelgen: Dieses Buch macht bewusst, wie wundervoll es ist, verspielt zu sein, und seine Lektüre beschwört unweigerlich die schönsten Kindheitserinnerungen herauf. Dies ist Band 3 nach „Männerspielzeug“ und „Frauenspielzeug“

David Elliot Timothy B. Ering Finn tobt!

Klett Kinderbuch € 12,90 Bilderbuch ab 2

Heute hat Finn schlechte Laune – mit allem, was dazugehört: Donner im Kinderzimmer, Blitze in der Küche, Flutwellen, Schnee- und Wirbelsturm. Wenn Finn tobt, bebt die Erde. Wie ein Unwetter bricht sein Trotzanfall über Eltern, Heim und Familienhund herein – ist aber auch genauso schnell wieder vorübergezogen. Ein liebevoller und zum Schmunzeln einladender Blick auf ein Alltagsszenario, das Eltern von Kindern im Trotzalter bestens bekannt sein wird.

Eltern von Kindern im Trotzalter bestens bekannt sein wird. Béatrice Rodriguez Das Zauberei Hammer € 9,90

Béatrice Rodriguez Das Zauberei

Hammer € 9,90 Bilderbuch ab 3

„Das Zauberei“ setzt exakt dort ein, wo „Der Hühnerdieb“ zum Happy End gekommen war: Glücklich sind der Fuchs und sein geraubtes Liebchen, das Huhn. Glücklich sind Bär und Hase, die ihre gefiederte Freundin nicht mehr retten müssen, weil der Fuchs sie gar nicht fressen will. Nur einer ist nicht glücklich, sondern in seinem Stolz zutiefst getroffen: Es ist der Hahn. Der Gehörnte! Mit gesenktem Kopf und trotzig vor der Brust gekreuzten Armen verharrt er so lange in seinem Unglück, bis er durch Zufall an einem geheimnisvollen Ort ein Ei entdeckt. Ein merkwürdig rundes Ei. Der Hahn zögert keinen Moment, er greift das Ei und läuft in irrer Verzückung mit ihm davon. Was aber birgt das Ei? Nur soviel sei verraten: Der Hahn ist beglückt, die Schmach vergessen!

18

Antoine Guilloppé Bei Vollmond

Großes Format mit vielen Scherenschnitten Knesebeck € 19,95 Bilderbuch ab 4

Es ist Vollmond im Wald

und etwas Sonderbares

geht vor sich. Ein Wolf öffnet plötzlich seine Augen, Reineke Fuchs zuckt erschrocken zusammen, und eine Wildschweinmutter beginnt nervös zu grunzen. Was ist das bloß für ein Geräusch, das alle Tiere des Waldes weckt? Sind sie in Gefahr? Alles steht still und lauscht gespannt in den Wald hinein. Welches Geheimnis birgt diese Vollmondnacht? Durch die aufwendige Stanzung, die an Scherenschnitte erinnert, gelingt es dem Autor, die Magie einer Vollmondnacht plastisch heraufzubeschwören und eine Bildergeschichte zu erzählen, die voller Überraschungen steckt.

zu erzählen, die voller Überraschungen steckt. John Burningham Helen Oxenbury Wir bekommen ein Baby

John Burningham Helen Oxenbury Wir bekommen ein Baby

Carlsen € 14,90 Bilderbuch ab 3

Wann kommt das Baby eigentlich, Mami? Wie wird das Baby heißen? Und wenn es groß ist, wird es Koch oder Gärtner werden oder in einer Bank arbeiten? Mami? Brauchen wir das Baby eigentlich? Zwei der populärsten Bilderbuchkünstler haben das erste Mal zusammen ein Buch gemacht. John Burningham hat den Text geschrieben, seine Frau Helen Oxenbury die Bilder gemalt. Eine Geschichte voller Herzenswärme, Humor und großem Einfühlungsvermögen.

Ulf Nilsson Sarah Sheppard

Dt. von Ole Könnecke

Bagger, Traktor, Mauersegler

Fahrzeuge und Tiere in der Stadt

Moritz € 13,90 Bilderbuch ab 3

Ein Buch voller Fahrzeuge (und Tiere), knallbunt, witzig und informativ. Ein großes Vergnügen für Autofans und solche, die es dadurch werden! Drei Kinder haben den Bus verpasst und müssen den weiten Weg zur Bibliothek zu Fuß zurücklegen. Langweilig? Keineswegs! Schließlich gibt es überall spannende und tolle Autos zu sehen. Und zwar keine kleinen normalen Autos nein, richtig große Fahrzeuge. Bagger und Busse zum Beispiel. Große Straßenkehrmaschinen, Baulaster, riesige Kräne, Müllautos und Tanklöschfahrzeuge. Autos, so weit das Auge reicht!

19

und Tanklöschfahrzeuge. Autos, so weit das Auge reicht! 19 Manuela Olten Feenspaß und Elfenzauber Tulipan €

Manuela Olten Feenspaß und Elfenzauber

Tulipan € 14,95 Bilder-Bastelbuch ab 4

Dieses Mitmachbuch steckt voller Nasch- und Bastelzauber: Elfen- Badekugeln, Glücksklee- Briefe, zuckersüße Schneebälle und Waldfee-Fanbuttons! Manuela Olten entführt kleine Leser mit ihren humorvollen Bildern in die geheimnisvolle Welt der Feen und Elfen. Mit vielen Basteltipps und Rezepten zum Ausprobieren.

Alexandra Maxeiner Anke Kuhl Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas

Alexandra Maxeiner Anke Kuhl Alles Familie!

Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Sachbuch. Klett Kinderbuch € 13,90 Bilderbuch ab 4

Jeder kennt die sogenannte Bilderbuchfamilie, bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Daneben gibt es aber auch viele weitere Formen des Familienlebens. Sie alle sind hier versammelt:

Alleinerziehende, Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, Regenbogen- und Adoptivfamilien. Unterhaltsam und mit viel Humor geht es außerdem um Bluts- und Wahlverwandtschaften, um Einzelkinderglück, Geschwisterstreit und die Möglichkeit, die gleiche Nase wie Opa abzukriegen.

die Möglichkeit, die gleiche Nase wie Opa abzukriegen. Heinz Janisch Silke Leffler Warum der Schnee weiß

Heinz Janisch Silke Leffler Warum der Schnee weiß ist

Betz € 12,95 Bilderbuch ab 4

Wie der Schnee zu seiner Farbe kam. Vor langer Zeit war der Schnee farblos und durchsichtig. Da ging er zu den bunten Blumen auf der Wiese und fragte sie, ob sie ihm etwas von ihren schönen Farben geben könnten. Er fragte das Veilchen, die Sonnenblume und die Rose, aber erst das Schneeglöckchen wollte seine Farbe mit ihm teilen Die Geschichte lädt kindgerecht zum Träumen, Fantasieren und Interpretieren ein. Die gelungenen und wundervoll gestalteten Illustrationen tragen ihr Übriges dazu bei, das Kinderbuch zu einem rundum zu empfehlenden Werk zu machen, welches sicherlich der ganzen Familie viel Freude bereiten wird.

20

Martin Schmitz-Kuhl Anke Kuhl Alle Kinder

Klett Kinderbuch € 12,90 Bilderbuch ab 5

„Alle Kinder gehen zum Friedhof. Außer Hagen – der wird getragen“ Wem dieser Reim vollkommen neu ist, der ist kein Grundschulkind mehr und hat auch keines im Haushalt. Alle anderen wissen: Diese Reime sind schönster Kinder-Volksmund und werden auf Pausenhöfen von einer Schülergeneration an die nächste weitergegeben. Höchste Zeit, dass daraus mal ein Kinderbuch entstand! Herausgekommen ist ein erfrischend böses und aberwitzig illustriertes ABC der Schadenfreude. Das ABC-Buch für ausgeschlafene Leseanfänger!

Rose Lagercrantz Eva Eriksson Mein glückliches Leben

Moritz € 11,95 Kinderbuch ab 6

Dunne zählt alle Momente, in denen sie glücklich war. Zum Beispiel, als sie in die Schule kam. Oder als sie Ella Frida kennenlernte und die ihre beste Freundin wurde. Seitdem machen sie alles zusammen auf dem Pausenhof schaukeln, Glanzbilder tauschen, Sonnenuntergänge zeichnen. Doch dann zieht Ella Frida weg und Dunne bleibt tieftraurig zurück. Auch wenn sie in der Schule mit den anderen eine Menge erlebt, die beste Freundin kann niemand ersetzen! Dann kommt eines Tages ein Brief. Für dieses Buch haben sich zwei Größen der schwedischen Kinderliteratur zusammengetan. Rose Lagercrantz erzählt auf einfache und wunderschöne Art vom Kinderalltag, von Freundschaft und Abschied. Eva Eriksson steuert unzählige Illustrationen aus Dunnes glücklichem Leben bei. Eine Geschichte, die zu Herzen geht!

Marianne Hofmann Reinhard Michl Die kleine Birke

Eine Jahreszeitengeschichte Hanser € 12,90 Bilderbuch ab 6

Die kleine Birke weiß noch nicht viel vom Leben, von den Jahreszeiten, von Wind und Wetter, den anderen Pflanzen, den Tieren oder den Menschen. Sie sieht nur ein dauerndes Kommen und Gehen, verstehen kann sie es noch nicht. Darum muss ihr die erfahrene Buche alles erklären:

woher die Wolken kommen, warum die Rehe frühmorgens auf die Lichtung treten, wie aus Raupen Schmetterlinge werden, womit die Grillen so laut zirpen. Über ihren Geschichten vergeht das Jahr wie im Flug. Wer dieses Bilderbuch liest und betrachtet, hat am Ende den ganzen Kreislauf der Natur erfahren. Ein Geschichtenbuch zum Vorlesen – für Naturfreunde jeden Alters.

21

zum Vorlesen – für Naturfreunde jeden Alters. 21 Daniel Napp Achtung, hier kommt Lotta! Beltz Kinderbuch

Daniel Napp Achtung, hier kommt Lotta!

Beltz

Kinderbuch ab 7

€ 12,95

Urkomische und warmherzige Geschwistergeschichten um Lotta und ihren kleinen Bruder Theo, die zeigen, dass große Schwestern oft gute Idee haben, aber manchmal auch übers Ziel

hinausschießen Egal, ob beim Dreikäsehochtag im Tierheim, beim Schreib- wettbewerb in der Schule, Lotta fällt immer etwas ein. Auch wenn der Hund, den sie sich erschwindelt hat, vielleicht ein bisschen wie ein Pony aussieht und auch wenn die Geschichte, die Lotta als Hausaufgabe schreibt, ein kleines bisschen aus Theos Lieblingsgeschichte

abgeschrieben ist

das Herz am rechten Fleck! Mit großem komödiantischem Talent hat Daniel Napp herrlich witzige und ungewöhnliche Figuren geschaffen, die man einfach lieben muss.

Lotta hat

Kirsten Boie Illustr. von Barbara Scholz Der kleine Ritter Trenk und der große Gefährliche Oetinger

Kirsten Boie Illustr. von Barbara Scholz Der kleine Ritter Trenk und der große Gefährliche

Oetinger

Kinderbuch ab 7

€ 14,95

Neues vom Welteroberer und Drachenschützer. Kirsten Boies tapferer Ritter Trenk ist in Schwierigkeiten! Hatte er doch als Beweis für den Tod des Drachens echte Drachenzähne mitgebracht, dass der Drache in Wahrheit eine nette Drachenmama war und Trenks Beweisstücke die Milchzähne der kleinen Drachenkinder, sollte natürlich niemand wissen! Doch nun ist Trenk aufgeflogen und Ritter von überall her wollen Jagd auf den gefährlichen Drachen machen. Trenk und Thekla brechen schnell auf, um die Drachenmama zu warnen. Da wird Trenk vom bösen Ritter Werthold in eine gemeine Falle gelockt.

vom bösen Ritter Werthold in eine gemeine Falle gelockt. Janine Wilk Lilith Parker – Insel der

Janine Wilk Lilith Parker – Insel der Schatten

Planet Girl € 14,95 Jugendbuch ab 10

Kalte Nebelschwaden tasten sich durch die Gassen. Schatten lauern hinter den Fenstern. So gruselig hatte sich Lilith ihr neues Zuhause nicht vorgestellt. Auch wenn sie weiß, dass die Bewohner der Insel Bonesdale als Hexen, Vampire und klapprige Skelette das ganze Jahr über Halloween feiern. Doch was für die Touristen ein großer Spaß ist, wirkt auf Lilith erschreckend real. Immer wieder geschehen merkwürdige Dinge: Werwölfe machen Jagd auf sie, eine unheimliche Krähe greift sie an. Als sie dem Geheimnis der Insel mit ihren Freunden Mat und Emma auf den Grund gehen will, wird schnell klar: Hier ist alles echt. Und noch ahnt Lilith gar nicht, wie eng ihr Schicksal mit der Insel und den Wesen der Nacht verwoben ist. Für alle Mädchen ab 10 Jahren, die Grusel lieben.

22

Für alle Mädchen ab 10 Jahren, die Grusel lieben. 22 Andreas Steinhöfel Rico, Oskar und der

Andreas Steinhöfel Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Carlsen € 12,90 Jugendbuch ab 10

Bei Rico ist ziemlich alles bestens. Sein Freund Oskar wohnt jetzt im selben Haus. Sein Hund Porsche ist immer bei ihm. Mama und er haben die coolste Wohnung in Berlin. Und der Bühl wird wohlmöglich bald sein neuer Papa. Aber dann finden Rico und Oskar einen Toten im Treppenhaus. Mann, Mann, Mann! Es ist der Beginn eines neuen Abenteuers, das die beiden Freunde bis an die Ostsee führt – brodelndes Adrenalinzeugs, Para-Neujahr und klackernde Bingokugeln inklusive. Doch weder das Essen noch die Gemütlichkeit kommen zu kurz: Dafür sorgen jede Menge Müffelchen, neun verschiedene Kaminfeuer auf DVD und nicht zuletzt Oskars peruanische Bommelmütze.

auf DVD und nicht zuletzt Oskars peruanische Bommelmütze. Clay Carmichael Zoë Hanser € 13,90 Jugendbuch ab

Clay Carmichael Zoë

Hanser

€ 13,90

Jugendbuch ab 13

Die elfjährige Zoë ist wild, unerschrocken und eigensinnig. Sie verlässt sich am liebsten auf sich selbst, zu oft ist sie enttäuscht worden. Mit Freundschaft und Familie hat sie wenig Erfahrung. Nach dem Tod der Mutter kommt Zoë zu ihrem Onkel Henry, einem Eigenbrötler, der in einem großen Haus am Waldrand lebt. Wird es wieder eine Enttäuschung? Zoë geht ihrer eigenen Wege. Bei langen Erkundungstouren im Wald stößt sie auf einen alten Wohnwagen. Wohnt darin der geheimnisvolle Junge, den sie im Schatten der Bäume vermutet? Eines Tages ist der Wohnwagen verwüstet. Spätestens jetzt muss sie herausfinden, was es mit dem Jungen auf sich hat. Doch dazu braucht Zoë Hilfe.

Katja Brandis Hans-Peter Ziemek Ruf der Tiefe

Beltz

Jugendbuch ab 14

€ 16,95

Mit seinen 16 Jahren ist Leon bereits ein Profi: Er gehört zur Elite der Flüssigkeitstaucher, die sich auch in 1000 Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit Lucy, einem intelligenten Krakenweibchen, sucht Leon nach Rohstoffen am Meeresgrund. Die Tiefsee ist sein Zuhause, viel vertrauter als das ‘oben’. Doch dann scheint das Meer verrücktzuspielen: Am Grund breiten sich ‘Todeszonen’ aus, massenhaft ergreifen die Wesen der Tiefe die Flucht nach oben, an Land bricht Panik aus. Bei einem verbotenen Tauchgang kommen Leon und Lucy einem fatalen Experiment auf die Spur – und stehen plötzlich auf der Abschussliste eines mächtigen Konzerns. Ausgerechnet Carima, eine junge Touristin von oben’, erweist sich als Leons einzige Verbündete.

23

von oben’, erweist sich als Leons einzige Verbündete. 23 Malorie Blackman Boys Don’t Cry Boje €

Malorie Blackman Boys Don’t Cry

Boje € 14,99 Jugendbuch ab 14

Dante hat gerade seinen Abschluss gemacht. Er träumt von der Zukunft, da steht seine Exfreundin mit einem Baby vor der Tür: seinem Baby! Als Melanie verschwindet, muss Dante allein klarkommen. Emma stellt sein Leben komplett auf den Kopf, doch zum Glück sind da noch Dantes pragmatischer Vater und sein jüngerer Bruder. Der Männerhaushalt meistert das Leben mit Baby so gut es geht. Und Dante lernt, seine neue Rolle anzunehmen.

Neben den hier besprochenen Büchern führen wir natürlich noch viel mehr in unserem Buchladen. Das wissen Sie sicherlich. Was vielleicht nicht alle wissen, ist, dass wir alle lieferbaren Fachbücher aus den verschiedensten Wissenschaftsbereichen bestellen. Meistens von heute auf morgen. Stellen Sie uns auf die Probe. Wir sind mittlerweile einer der wenigen Läden, in denen Sie noch Musik- CDs bekommen. Viele Neuheiten und noch mehr Klassik- und Jazz-CDs zu Sonderpreisen. Zusammen mit unserem Großhändler bestellen wir, was wir nicht vorrätig haben. E-Books, Download, E-Book-Reader? Kein Problem! Unsere Homepage hat einen eigenen Download-Shop. Wir beraten Sie gerne. Auch über Neuheiten auf dem Gebiet der Lesegeräte können wir Ihnen so manchen Tipp geben. Zu guter Letzt sollen noch unsere guten, bekömmlichen Bio-Weine aus der Pfalz erwähnt werden.

bekömmlichen Bio-Weine aus der Pfalz erwähnt werden. Kulturbuchhandlung Jastram Schuhhausgasse 8, am Judenhof,

Kulturbuchhandlung Jastram

Schuhhausgasse 8, am Judenhof, 89073 Ulm

Telefax 0731 69698

info@jastram-buecher.de Bücher online bestellen auf jastram-buecher.de Täglich neue Buchtipps auf unserem jastramkulturblog Aktuelles auf facebook.com/jastrambuecher Fototagebuch auf jastram.tumblr.com Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo. bis Fr. von 9.00 bis 18.00 Sa. von 9.00 bis 16.00 An den vier Samstagen vor Weihnachten bis 18.00

Telefon 0731 67137