Sie sind auf Seite 1von 3

Konjunktiv II (Zusammenfassung)* 

Gegenwart  Vergangenheit 
Haben  Sein  Verb  Modalverben  Haben / Sein / Verb  Modalverben 
           
hätten + … + Verb 
würden + … + Verb  Modalverb (Konjunktiv II) + … + Verb  hätten/wären + … + Verb 
hätten + …  wären + …  (Infinitiv) + Modalverb 
(Infinitiv)  (Infinitiv)  (Partizip II) 
(Infinitiv) 
Du hättest weniger 
Ich hätte eine Villa gehabt.  arbeiten sollen. 
Es wäre besser gewesen.  Ich hätte mein Auto 
Ich hätte gern  Ich wäre ein  Ich würde gern  Ich hätte gern eine Villa  waschen lassen 
Du solltest weniger arbeiten. 
eine Villa.  Arzt.  eine Villa kaufen.  gekauft.  müssen. 
Ich wäre gern nach Aleppo  Ich hätte gestern in die 
geflogen.  Schule nicht kommen 
sollen/müssen. 
Konditionalsätze (wenn, falls) 
Ohne Modalverben  Mit Modalverben 
Gegenwart  Vergangenheit  Gegenwart  Vergangenheit 
       
Wenn ich im Lotto gewonnen hätte, 
Wenn ich im Lotto gewinnen würde,  Wenn ich im Lotto gewonnen hätte,  Wenn ich im Lotto gewinnen würde, 
hätte ich mir ein Auto kaufen 
hätte ich mir diese Villa.  hätte ich mir diese Villa gehabt.  könnte ich mir ein Auto kaufen. 
können. 
Wenn ich besser Deutsch sprechen  Wenn ich besser Deutsch hätte 
Wenn ich im Lotto gewinnen würde,  Wenn ich im Lotto gewonnen hätte, 
könnte, würde ich im Ausland  sprechen können, hätte ich im 
wäre ich reich.  wäre ich reich gewesen. 
studieren.  Ausland studiert. 
Wenn ich im Lotto gewinnen würde,  Wenn ich im Lotto gewonnen hätte,  Es wäre besser, wenn du weniger  Es wäre besser gewesen, wenn du 
würde ich mir diese Villa kaufen.  hätte ich mir diese Villa gekauft.  arbeiten könntest.  weniger hättest arbeiten können. 
Sollten Sie den Betrag bereits 
Es wäre besser, wenn du weniger  Es wäre besser gewesen, wenn du  Sollten Sie Fragen haben, stehe ich  überwiesen haben, so betrachten 
arbeiten würdest.  weniger gearbeitet hättest.  Ihnen jederzeit zur Verfügung.  Sie dieses Schreiben bitte als 
gegenstandslos. 

1
(*) 
1. irreale Bedingung: Wenn ich viel Geld hätte, würde ich kündigen. 
2. Wunsch: Ich hätte gern eine gut bezahlte Vollzeitstelle. 
3. Ratschlag/Vorschlag: Du solltest dich öfter bewerben.  (sollten/könnten + Infinitiv). 
4. höfliche Bitte/ Anweisung: Könntest du mir bitte helfen?  (würden/könnten + Infinitiv). 
 
Beispiele (1): 
 
 Wenn die Weihnachtsfeier ausfallen würde, wären die Kollegen sicherlich enttäuscht. 
 Wäre ich der Chef, würde ich für alle neue Computer kaufen. 
 Sie Könnten doch am Montag mit Ihrer Kollegin die Schicht tauschen. 
 An Ihrer Stelle würde ich mich auf die Stelle bewerben. 
 Wie wäre es, wenn Sie morgen etwas später zur Arbeit kommen würden. 
 Sie sollten nach Hause gehen, Sie sind ja krank! 
 Könnten Sie mir bitte helfen? 
 Würden Sie mir bitte erklären, wie der Kopierer funktionieren? 
 Ich hätte gern Papier für den Drucker. 
 
Beispiele (2): 
 
 Wäre es möglich, dass Sie diese Art von den Tabakdosen (bekommen/erhalten/besorgen) würden? 
 Wann kommt die Ware? – Das kann ich Ihnen noch nicht genau sagen. Wir würden gerne in zwei Wochen liefern, aber das hängt von der 
Herstellung ab. 
 Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns die Ware so bald wie möglich schicken würden. 
 Über eine Bestellung würden wir uns freuen. 
 Ich würde gern mit Herrn Möllemann sprechen. = Ich hätte gern mit Herrn Möllemann gesprochen. 
 Unser Berater könnte Sie in etwa zwei Wochen besuchen. An welchem Tag hätten Sie Zeit? 
 
Beispiele (3): (irreale Konditionalsätze in der Vergangenheit): 
 
 Wenn Sie konkrete Vorschläge gemacht hätten, hätten Sie den Konflikt schnell gelöst. 
 Wenn Sie von sich und Ihren Gefühlen erzählt hätten, (Vergangenheit) hätte Ihr Partner Sie besser verstanden. 
Wenn Sie von sich und Ihren Gefühlen erzählt hätten, (Präsenz) würde Ihr Partner Sie besser verstehen. 
 Wenn Sie leise gesprochen hätten, hätte Ihr Gegenüber Ihnen gut zugehört. 
 Wenn Sie freundlich gewesen wären, (Vergangenheit) wäre die Gesprächsatmosphäre gut gewesen. 
   2
Wenn Sie freundlich gewesen wären, (Präsenz) wäre die Gesprächsatmosphäre gut. 
 Wenn Sie ruhig geblieben wären, wäre das Gespräch angenehmer verlaufen. 
 Wenn Sie gleich zu einer Beratung gegangen wären, (Vergangenheit) hätten Sie das Problem in den Griff bekommen. 
Wenn Sie gleich zu einer Beratung gegangen wären, (Vergangenheit, Präteritum) bekämen Sie das Problem in den Griff. 
Wenn Sie gleich zu einer Beratung gegangen wären, (Präsenz) würden Sie das Problem in den Griff bekommen. 
 Wenn Sie pünktlich zur Besprechung gekommen wären, hätten die Kunden einen guten Eindruck bekommen. 
 Wenn Sie die Präsentation gut gestaltet hätten, hätten Sie den Auftragsgeber von unserem Angebot überzeugt. 
 Wenn Sie das Computernetzwerk rechtzeitig installiert hätten, wären Sie mit der Arbeit nicht im Verzug gewesen. 
 
Beispiele (4): 
 
 Verrückte Ausreden. Nora kommt jeden Tag zu spät zur Arbeit. Lesen Sie ihre Ausreden und schreiben Sie die Antworten ihres Chefs. Benutzen 
Sie den Konjunktiv II der Vergangenheit mit Modalverb. 
 
Nora: Entschuldigung, ich bin leider zu spät. Denn… 
 
1. … meine Katze hat mein Monatsticket gefressen. 
2. … mein Navi war noch auf Paris eingestellt. 
3. … ich dachte heute Morgen, dass Sonntag ist. 
4. … der Kaffee war so stark, dass ich bewusstlos wurde. 
5. … ich bin auf einer Bananenschale ausgerutscht und habe mich verletzt. 
 
Ihr Chef: 
 
1. Dann hätten Sie Ihre Katze füttern müssen! 
2. Dann hätten Sie Ihr Navi umstellen müssen! 
3. Dann hätten Sie in den Kalender schauen müssen! 
4. Dann hätten Sie Kräutertee trinken müssen! 
5. Dann hätten Sie Ihre Wohnung aufräumen müssen! 

   3