Sie sind auf Seite 1von 2

Konjunktiv II

Grammatik Deutsch als Fremdsprache B1

I. Wann verwendet man den Konjunktiv II?

Der Konjunktiv II wird verwendet, um etwas Irreales auszudrücken.


Die irreale Welt ist das Reich der Wünsche, der Träume, der Phantasien, der
Vorstellungen, der irrealen Bedingungen und Vergleiche, aber auch der
Höflichkeit.

II. Wie bildet man den Konjunktiv II Präsens?

Im Gegensatz zum Indikativ, wo es sechs Zeitformen gibt, gibt es im Konjunktiv


II nur zwei Zeitformen: Konjunktiv II Präsens und Konjunktiv II Perfekt.
Der Konjunktiv II Präsens hat zwei Varianten:
 Variante 1:
Für schwache Verben drückt man den Konjunktiv II so aus:

Würden Infinitiv des Verbs


+
(Konjunktiv II von werden)

Beispiel: Ich würde gerne den Konjunktiv II lernen.

Diese Form des Konjunktivs II ist sehr häufig.

 Variante 2:
Starke Verben, die Hilfsverben (haben, sein, werden),
die Modalverben, sowie wissen haben eine spezifische Form:

Stamm Umlautpunkte Personalendung


des Präteritums + (ä, ü) + (identisch mit der des Präteritums) :
+e -e, -st, -e,-n, -t, -n

Beispiel:
Präteritum: Wir waren gerne im Urlaub.
Konjunktiv II Präsens: Wir wären gerne im Urlaub.

_____________________________________________________
Grammatik B1
Konjunktiv II
Seite 1
Besonders wichtig ist der Konjunktiv II der Hilfsverben haben, sein und
werden. Mit dem Konjunktiv des Hilfsverbs werden könnt ihr den Konjunktiv II
aller schwachen Verben ausdrücken.

Konjunktiv II
Präteritum
Infinitiv Stamm ich
wir
er / sie / du ihr
Sie / sie
es

haben hatte hätte hättest hätten hättet

sein war wäre wär(e)st wären wär(e)t

werden wurde würde würdest würden würdet

Hier ein paar Beispielsätze:


o Ich hätte gerne ein Eis.
o Wärt ihr an Silvester lieber in Paris oder in New York?
o Wenn du im Lotto gewinnen würdest,
was würdest du mit dem Geld machen?

Auch wichtig ist der Konjunktiv II von Modalverben, da dieser oft (vor allem
mündlich) benutzt wird. Zu den Modalverben gehören: dürfen, können,
mögen, müssen, sollen und wollen. Und so sehen die Modalverben im
Konjunktiv II aus.

Konjunktiv II

Infinitiv Präteritum ich


wir
er / sie / du ihr
Sie / sie
es
dürfen durfte dürfte dürftest dürften dürftet

können konnte könnte könntest könnten könntet

mögen mochte möchte möchtest möchten möchtet

müssen musste müsste müsstest müssten müsstet

sollen sollte sollte solltest sollten solltet

wollen wollte wollte wolltest wollten wolltet

Wollen und sollen haben im Konjunktiv II (im Gegensatz zu allen anderen


Konjunktivformen) keinen Umlaut. Deswegen ist die Konjunktiv II Form von
wollen und sollen identisch mit der Präteritum-Form.

_____________________________________________________
Grammatik B1
Konjunktiv II
Seite 2