Sie sind auf Seite 1von 11

FVG

Funktionsverbgefüge Phức hợp động từ chức năng


Bei den Funktionsverbgefüge (FVG) genannten Nomen- Phức hợp động từ chức năng là những phối hợp phức
Verb-Verbindungen wird die Bedeutung primär vom tạp giữa danh từ và động từ mà ý chính của phức hợp lại
Nomen getragen. Die beteiligten Verben nằm ở danh từ. Động từ trong phức hợp chỉ giữ một
(Funktionsverben > FV) büßen ihre Bedeutung chức năng không còn quan trọng dùng nói lên ý chủ
weitgehend ein. động hay bị động trong câu.
Man findet FVG häufig in Texten der Wissenschaft, der Phức hợp này thường được sử dụng trong văn chương
Technik, der Medien und in juristischen Texten, aber khoa học, kỹ thuật, môi trường hoặc luật lệ, nhưng đôi
auch in der Umgangssprache. Im Hinblick auf den lúc cả trong văn nói. Khi nhìn vào phần danh từ ta có thể
nominalen Teil kann man unterscheiden nach: phân biệt những nhóm động từ chức năng sau đây:
1. FV, die nur mit einem Akkusativ vorkommen: z. B. 1. động từ chức năng chỉ đòi Akkusativ: ví dụ như
abschließen, ausüben, anstellen, aufnehmen, erfahren, abschließen, ausüben, anstellen, aufnehmen,
ergreifen, erhalten, erheben, erregen, erteilen, finden, erfahren, ergreifen, erhalten, erheben, erregen,
genießen, legen, leisten, machen, schließen, treffen, erteilen, finden, genießen, legen, leisten, machen,
üben, vornehmen schließen, treffen, üben, vornehmen
2. FV, die nur mit einer Präpositionalgruppe 2. động từ chức năng chỉ đi chung với cụm giới từ:
vorkommen: z. B. sich befinden, bleiben, bringen, sich befinden, bleiben, bringen, fallen, gehen,
fallen, gehen, gelangen, geraten, kommen, liegen, gelangen, geraten, kommen, liegen, sein, setzen,
sein, setzen, stehen, treten, versetzen stehen, treten, versetzen
3. FV, die mit einem Akkusativ oder mit einer 3. động từ chức năng lúc đòi Akkusativ hay đòi cụm
Präpositionalgruppe vorkommen: z. B. fassen, führen, giới từ: fassen, führen, geben, haben, halten,
geben, haben, halten, nehmen, stellen, ziehen nehmen, stellen, ziehen

Übung 4
Ergänzen Sie die Nomen.
1) Auskunft – 2) Berechnungen – 3) Unterstützung – 4) Entscheidung – 5) Macht – 6) Gesellschaft – 7) Kontakt – 8) Korrektur
a) Er wollte mit seinen alten Klassenkameraden _______________ aufnehmen.
b) Diese Angelegenheit ist vertraulich. Ich kann Ihnen dazu keine ________________ erteilen.
c) Er wollte sie nicht alleine lassen, sondern ihr ________________ leisten.
d) Man muss wirklich so bald wie möglich eine __________________ treffen.
e) Das kann so nicht bleiben, da müssen wir auf alle Fälle eine _______________ vornehmen.
f) Bevor der Bau begonnen wird, muss man noch einige _________________ anstellen.
g) Durch einen Putsch konnte er die __________________ ergreifen.
h) Der Forscher konnte für sein Projekt keine _______________ finden.

Übung 5
Ergänzen Sie die Präpositionen: zu, in, außer, zum, zur….
a) Wer ist Ihnen ______ Hilfe gekommen?
b) Es wäre gut, wenn Sie sich nächste Woche mit mir ______ Verbindung setzen.
c) Das ist ganz sicher, das steht ______ Zweifel.
d) Wir sollten langsam ______ Abschluss kommen.
e) Wenn du einen Fehler gemacht hast, solltest du das wieder ______ Ordnung bringen.
f) Sie können wählen: Zwei Angebote stehen ______ Auswahl.
g) Diese Pflanze ist giftig, du solltest mit den Blättern nicht _____ Berührung kommen.
h) Wenn man die Forderungen nicht erfüllt, werden die Arbeiter _____ Streik treten.

1
FVG
In vielen FVG gelten feste Regeln für den Artikel- Sự sử dụng mạo từ trong các phức hợp phải theo đúng
gebrauch. một số qui luật bắt buộc:
- ohne Artikel - không dùng mạo từ:
Platz nehmen, in Ordnung bringen, unter Beweis Platz nehmen, in Ordnung bringen, unter Beweis
stellen, vor Gericht stehen stellen, vor Gericht stehen
- mit Artikel - bestimmt (oft mit Präposition) oder - với mạo từ xác định (+giới từ) hay mạo từ bất định:
unbestimmt z. B. eine Rede halten, ein Gespräch eine Rede halten, ein Gespräch führen, die Flucht
führen, die Flucht ergreifen, zur Sprache bringen, im ergreifen, zur Sprache bringen, im Zweifel sein
Zweifel sein

Übung 6
Ergänzen Sie einen Artikel, falls möglich.
a) Die Verhandlungen stehen kurz vor ______ Abschluss.
b) Wer zu Ferienbeginn reist, muss oft lange Wartezeiten in ______ Kauf nehmen.
c) Ihr solltet den Streit beenden und endlich ______ Kompromiss schließen.
d) Wir müssen los. Wir müssen jetzt ______ Abschied nehmen.
e) Ich habe keine Zeit, ich muss noch ______ Besorgung machen.
f) Der Text ist noch nicht fertig, er befindet sich in ______ Arbeit.
g) Sind Sie denn schon zu ______ Entscheidung gekommen? h) Ich kann am Samstag nicht mitfahren, weil ich
_______ Besuch bekomme.
i) Kannst du vielleicht die Pakete in ______ Empfang nehmen?
j) Ich weiß nicht, ob er ______ Ahnung davon hat, was dieses Projekt kostet.

Etliche FVG kann man durch Verben paraphrasieren, Phần đông các phức hợp có thể thay thế bằng một động
die sich vom Nomen im FVG ableiten lassen: từ phát xuất từ danh từ:
eine Antwort geben = antworten / eine Antwort geben = antworten /
eine Frage stellen = fragen / eine Frage stellen = fragen /
unter Beweis stellen = beweisen unter Beweis stellen = beweisen

Übung 7
Welches Verb passt? ausüben - üben - leisten - führen - halten - nehmen - stellen - treffen
Beispiel: in Anspruch nehmen = beanspruchen
a) Hilfe ________________ =_________________
b) Vorbereitungen ________________ =________________
c) Kritik ________________ =_________________
d) Kontrolle ________________ =_________________
e) unter Beweis ________________ =_________________
f) eine Auswahl ________________ =_________________
g) Verhandlungen ________________ =________________
h) eine Rede ________________ =_________________
i) Zensur ________________ =_________________
j) ein Gespräch ________________ =_________________
k) Abschied ________________ = _________________

Einige FVG kann man durch Adjektive paraphrasieren, Một số phức hợp có thể thay thế được bằng tính từ
die sich vom Nomen im FVG ableiten lassen: phát xuất từ danh từ:
sich in Abhängigkeit befinden = abhängig sein sich in Abhängigkeit befinden = abhängig sein
in Abhängigkeit geraten = abhängig werden in Abhängigkeit geraten = abhängig werden

2
FVG
Übung 8
ausüben - geraten - kommen - sein - stehen - treten
Beispiel: in Aktion treten = aktiv werden
a) in Panik ________________ =
b) in Verdacht ________________ =
c) außer Atem ________________ =
d) Macht ________________ =
e) zur Ruhe _______________ = werden

Einige FVG mit bestimmten FV kann man durch Nhiều phức hợp có thể dùng động từ chức năng để phát
Paraphrasierungen im Aktiv bzw. im Passiv ausdrücken: biểu dạng chủ động (bringen) hay bị động (kommen):
einsetzen / ♦ zum Einsatz bringen = einsetzen
♦ zum Einsatz kommen = eingesetzt werden
FV, bei denen die Paraphrasen der FVG meistens in der Những động từ chức năng sau đây thường dùng để phát
Aktivform des Vollverbs erscheinen: z. B. biểu thể chủ động:
bringen, nehmen, (sich) setzen, stellen, führen, bringen, nehmen, (sich) setzen, stellen, führen,
geben, halten, leisten, treffen geben, halten, leisten, treffen
zum Abschluss bringen - abschließen / ♦ zum Abschluss bringen - abschließen /
Abschied nehmen - sich verabschieden ♦ Abschied nehmen - sich verabschieden
FV, bei denen die Paraphrasen der FVG meistens in der Những động từ chức năng sau đây thường dùng để phát
Passivform des Vollverbs erscheinen: z. B. biểu thể bị động:
sich befinden, erhalten, finden, genießen, gelangen, sich befinden, erhalten, finden, genießen,
kommen, stehen, stoßen gelangen, kommen, stehen, stoßen
zum Abschluss kommen - abgeschlossen werden / ♦ zum Abschluss kommen - abgeschlossen werden
Aufnahme finden - aufgenommen werden ♦ Aufnahme finden - aufgenommen werden

Übung 9
Aktiv oder Passiv?
Beispiele:
in Erfahrung bringen = erfahren
Gehör finden = gehört werden
a) zur Überzeugung ____________ __________________
b) eine Auswahl ____________ __________________
c) Zustimmung ____________ __________________
d) unter Verdacht ____________ __________________
e) unter Beweis ____________ __________________
f) eine Anzahlung ____________ __________________
e) unter dem Einfluss ____________ __________________
f) den Respekt ____________ __________________
g) Vorsorge ____________ __________________
h) Anerkennung ____________ __________________

Übung 10
Ersetzen Sie die Funktionsverbgefüge durch einfache Verben.(aktiv - passiv)
a) Die Pläne der Regierung stießen auf heftige Kritik.
Die Pläne der Regierung ___________ heftig _______________.
b) Die ständigen Diskussionen bringen das ganze Projekt in Gefahr.
Die ständigen Diskussionen ___________________ das ganze Projekt.
c) Die Verhandlungen sollen bis Ende des Monats zum Abschluss kommen.
Die Verhandlungen sollen bis Ende des Monats ___________________________.

3
FVG
d) Ich musste für die Küche eine Anzahlung von 2000.- Euro leisten.
Ich musste für die Küche 2000.- Euro ______________.
e) Bei der Tagung kamen die jüngsten Forschungsergebnisse zur Sprache.
Bei der Tagung __________ die jüngsten Forschungsergebnisse ___________________.
f) Man gab uns den Rat, den Vertrag nicht zu unterzeichnen.
Man ________ uns, den Vertrag nicht zu unterzeichnen.
g) Diese Geräte sollen schon nächstes Jahr zum Einsatz kommen.
Diese Geräte sollen schon nächstes Jahr ____________________________.
h) Wir müssen bald eine Entscheidung treffen.
Wir müssen ______ bald ______________________.
i) Diese Theorie findet zunehmend Beachtung.
Diese Theorie _________ zunehmend ___________________.
i) Wenn Sie so unfair angegriffen werden, müssen Sie sich zur Wehr setzen.
Wenn Sie so unfair angegriffen werden, müssen Sie _________________________.
j) Das ganze Unternehmen befindet sich gerade im Aufbau.
Das ganze Unternehmen ____________ gerade _________________.

Übung 11
Ergänzen Sie: bringen - kommen
a) Etwas kann zur Sprache __________. Man kann etwas zur Sprache __________.
b) Man kann eine Sache zu Ende __________. Man kann zu einem Ende __________.
c) Man kann zur Vernunft __________. Man kann jemanden zur Vernunft __________.
d) Man kann auf den Punkt __________. Man kann etwas auf den Punkt __________.
e) Etwas kann zum Ausdruck __________. Man kann etwas zum Ausdruck __________.
f) Man kann etwas zum Abschluss __________. Man kann zum Abschluss __________.

Einige FVG können mit Verben paraphrasiert werden, Nhiều phức hợp có thể thay thế bằng những động từ
die sich indirekt vom Nomen im FVG ableiten lassen: phát xuất gián tiếp từ danh từ:
Druck ausüben = drängen / Druck ausüben = drängen
in Ordnung bringen = reparieren in Ordnung bringen = reparieren

Übung 12
Ergänzen Sie und ordnen Sie zu.
ablegen - bringen - erteilen - nehmen - sein
Beispiel: zur Kenntnis bringen 1) beginnen
a) in Angriff ________________ 2) sich setzen
b) eine Abfuhr ________________ 3) mitfühlen, mitempfinden
c) in der Lage ________________ 4) informieren
d) Rechenschaft ________________ 5) verstören, verlegen machen
e) Anteil _______________ 6) erklären, rechtfertigen
f) Platz _______________ 7) erwidern, sich äußern
g) aus dem Konzept _______________ 8) können, beherrschen
h) Stellung _______________ 9) abweisen, ablehnen

4
FVG
Einige FVG können unterschiedliche Aktionsarten Vài phức hợp có thể diễn tả nhiều cách hành động khác
ausdrücken. Dadurch kann aber das Geschehen bzw. der nhau. Do thế ta có thể xác định được quá trình hay sự cố
Vorgang in seinem Verlauf z. T. näher bestimmt trong khi đang xảy ra. Thường chúng ta có thể phân biệt
werden. Meist werden drei Aktionsarten unterschieden: được ba cách hành động như sau:
1. Kausative FVG stellen das Bewirken eines Zustandes 1. Phức hợp tác động diễn tả sự tác dụng của một
oder einer Zustandsveränderung dar, wobei ein trạng thái hay một biến đổi trạng thái qua một tác
„Täter“ genannt werden muss. FV mit kausativem nhân. Phức hợp với cá tính tác động thường được
Charakter z. B. bringen, geben, setzen, stellen, dùng với động từ chức năng như: bringen, geben,
versetzen, erteilen, führen setzen, stellen, versetzen, erteilen, führen
z. B. jemanden in Panik versetzen z. B. jemanden in Panik versetzen
* Das Erdbeben versetzte die Menschen in Panik.  Das Erdbeben versetzte die Menschen in Panik.
2. Inchoative FVG stellen den Beginn oder die 2. Phức hợp khởi động diễn tả sự bắt đầu biến đổi
Veränderung eines Zustandes oder Geschehens dar. một trạng thái hay một quá trình. Phức hợp với cá
FV mit inchoativem Charakter z. B. bekommen, tính khởi đầu thường được dùng với động từ chức
gehen, geraten, kommen, nehmen, treten năng như: bekommen, gehen, geraten, kommen,
z. B. in Panik geraten nehmen, treten z. B. in Panik geraten
* Die Menschen gerieten in Panik. Die Menschen gerieten in Panik.
3. Durative FVG bezeichnen einen Zustand oder ein 3. Phức hợp liên tục diễn tả một trạng thái hay một
Geschehen in seinem Verlauf. FV mit durativem quá trình trong diễn tiến của nó. Phức hợp với cá
Charakter z. B. bleiben, haben, sein, sich befinden, tính liên tục thường được dùng với các động từ chức
stehen năng như: bleiben, haben, sein, sich befinden, stehen
z. B. in Panik sein z. B. in Panik sein
* Die Menschen waren in Panik. Die Menschen waren in Panik.

bringen, geben, setzen, stellen, versetzen, erteilen, führen bekommen, gehen, geraten, kommen, nehmen, treten
bleiben, haben, sein, sich befinden, stehen
Übung 13
Verschiedene Aktionsarten: Welche Verben passen?
kausativ inchoativ durativ
in Bewegung _____________ in Bewegung _____________ in Bewegung ___________
zum Einsatz _____________ zum Einsatz _____________ sich im Einsatz __________
in Gang _____________ in Gang _____________ in Gang _____________
sich in Verbindung ___________ in Verbindung _____________ in Verbindung _________
in Angst _____________ Angst _____________ Angst _____________
Verhandlungen _____________ in Verhandlungen __________ in Verhandlungen _______
die Erlaubnis _____________ die Erlaubnis _____________ die Erlaubnis _________
in Aufregung _____________ in Aufregung _____________ in Aufregung ___________
zur Verfügung _____________ zur Verfügung __________
unter Aufsicht _____________ unter Aufsicht __________

Übung 14
1 Antwort oder 2 Antworten sind falsch.
1. Was kann man nicht „führen“?
a) Krieg b) ein Gespräch c) Bescheid d) Verhandlungen e) einen Beweis
2. Was kann man nicht „leisten“?
a) eine Arbeit b) einen Gefallen c) Antwort d) Widerstand e) Hilfe
3. Was kann man nicht „geben“?
a) einen Hinweis b) etwas in Auftrag c) eine Bitte d) ein Versprechen e) einen Befehl

5
FVG
4. Was kann man nicht „nehmen“?
a) etwas in Angriff b) ein Bad c) Einfluss d) Bescheid e) Platz
5. Was kann man nicht „stellen“?
a) eine Frage b) eine Antwort c) Beobachtungen d) etwas in Frage e) unter Beweis
6. Was kann man nicht „halten“?
a) ein Gespräch b) eine Rede c) sein Wort d) Verantwortung e) Abstand
7. Was kann man nicht „treffen“?
a) eine Erklärung b) eine Absprache c) eine Auswahl d) Vorbereitungen e) Entscheidung
8. Was kann man nicht „aufstellen“?
a) einen Rekord b) eine Behauptung c) eine Theorie d) eine Frage e) eine Regel
9. Was kann man nicht „schließen“?
a) ein Gespräch b) Frieden c) ein Bündnis d) eine Bestätigung e) Freundschaft
10. Was kann man sich nicht „üben“?
a) Rücksicht b) Verrat c) Vergeltung d) Vorsicht e) Nachsicht

Figurative Nomen-Verb-Verbindung ist durch eine Những phức hợp theo nghĩa bóng thường được diễn tả
bildhafte Umdeutung gekennzeichnet. qua một biểu tượng.
Die Bildhaftigkeit ist dabei z.T. mehr oder weniger Các biểu tượng đó đôi lúc cũng có thể nhìn thấy rõ rệt
ersichtlich. z. B. được. Ví dụ:
den Mund halten, den Mund halten, - câm mồm
ins Auge springen, ins Auge springen, - đánh vào mắt
in Grenzen halten, in Grenzen halten, - giữ chừng mực
zur Kasse bitten zur Kasse bitten – phải trả giá
Viele Ausdrücke müssen allerdings interpretiert werden Nhiều khái niệm khác đôi lúc quá trừu tượng phải cần
und sind nur durch kulturelles, historisches Wissen etc. được giải thích qua sự hiểu biết về văn hóa, lịch sử.
transparent. z. B. Ví dụ:
im Stich lassen, im Stich lassen, - bỏ rơi ai
auf dem Kerbholz haben, auf dem Kerbholz haben, - mắc nợ ai
ins Gras beißen, ins Gras beißen, - đi qua thế giới khác
sich ins Zeug legen sich ins Zeug legen – làm hết mình

Übung 15
Welches Verb passt? Was passt zusammen?
haut - fasst - stellt - fällt - kommt - greift - verliert - setzt
a) Wer den Kopf ___________, 1) schafft etwas Neues, organisiert etwas.
b) Wer auf den Hund ___________, 2) feiert richtig.
c) Wer zur Flasche ___________, 3) entscheidet sich nicht richtig.
d) Wer alles aufs Spiel ___________, 4) hilft ihm.
e) Wer auf die Pauke ___________, 5) will etwas unbedingt durchführen, erreichen.
f) Wer jemandem unter die Arme ___________ , 6) kritisiert jemanden vernichtend, schlägt ihn.
g) Wer etwas ins Auge ___________, 7) ist konfus.
h) Wer aufs falsche Pferd ___________, 8) verhält sich nicht loyal, verrät jemanden.
i) Wer etwas auf die Beine ___________, 9) wird arm.
j) Wer jemanden in die Pfanne ___________, 10) ist Alkoholiker.
k) Wer sich etwas in den Kopf ___________, 11) riskiert alles.
l) Wer jemanden in den Rücken ___________, 12) plant etwas.

6
FVG
Übung 16
Nomen-Verb-Verbindungen mit Körperteilen
nicht richtig zuhören, unkonzentriert sein
stehlen
jemanden täuschen, narren
sehr stark emotional berühren
e) j jemanden kritisieren, tadeln
etwas nicht ernst genug nehmen
luxuriös leben, über seine Verhältnisse leben
enttäuscht sein
neugierig sein
jemandem unterstützen
k jemandem Glück wünschen
gut zuhören, aufmerksam sein
jemanden genau prüfen
angeben, aufschneiden
jemandem hörig sein
jemanden antreiben
jemanden kontrollieren

LÖSUNGEN
Übung 4
Ergänzen Sie die Nomen.
1) Auskunft – 2) Berechnungen – 3) Unterstützung – 4) Entscheidung – 5) Macht – 6) Gesellschaft – 7) Kontakt – 8) Korrektur
a) Er wollte mit seinen alten Klassenkameraden __7__ aufnehmen.
b) Diese Angelegenheit ist vertraulich. Ich kann Ihnen dazu keine ___1___ erteilen.
c) Er wollte sie nicht alleine lassen, sondern ihr ___6___ leisten.
d) Man muss wirklich so bald wie möglich eine ___4___ treffen.
e) Das kann so nicht bleiben, da müssen wir auf alle Fälle eine ___8___ vornehmen.
f) Bevor der Bau begonnen wird, muss man noch einige ___2___ anstellen.
g) Durch einen Putsch konnte er die ___5___ ergreifen.
h) Der Forscher konnte für sein Projekt keine ____3____ finden.

Übung 5
Ergänzen Sie die Präpositionen.
a) Wer ist Ihnen ___zu___ Hilfe gekommen?
b) Es wäre gut, wenn Sie sich nächste Woche mit mir ___in___ Verbindung setzen.
c) Das ist ganz sicher, das steht ___außer___ Zweifel.
d) Wir sollten langsam ___zum___ Abschluss kommen.
e) Wenn du einen Fehler gemacht hast, solltest du das wieder ___in___ Ordnung bringen.
f) Sie können wählen: Zwei Angebote stehen __zur__ Auswahl.
g) Diese Pflanze ist giftig, du solltest mit den Blättern nicht __in___ Berührung kommen.
h) Wenn man die Forderungen nicht erfüllt, werden die Arbeiter __in___ Streik treten.

Übung 6
Ergänzen Sie einen Artikel, falls möglich.
a) Die Verhandlungen stehen kurz vor __dem___ Abschluss.
b) Wer zu Ferienbeginn reist, muss oft lange Wartezeiten in ___x___ Kauf nehmen.
c) Ihr solltet den Streit beenden und endlich ___einen___ Kompromiss schließen.
d) Wir müssen los. Wir müssen jetzt ___x___ Abschied nehmen.

7
FVG
e) Ich habe keine Zeit, ich muss noch ___eine___ Besorgung machen.
f) Der Text ist noch nicht fertig, er befindet sich in __x__ Arbeit.
g) Sind Sie denn schon zu ___einer___ Entscheidung gekommen?
h) Ich kann am Samstag nicht mitfahren, weil ich ___zu___ Besuch bekomme.
i) Kannst du vielleicht die Pakete in __x__ Empfang nehmen?
j) Ich weiß nicht, ob er __eine__ Ahnung davon hat, was dieses Projekt kostet.

Übung 7
Welches Verb passt? ausüben - üben - leisten - führen - halten - nehmen - stellen - treffen
Beispiel: in Anspruch nehmen = beanspruchen
a) Hilfe leisten = helfen
b) Vorbereitungen treffen = sich vorbereiten
c) Kritik üben = kritisieren
d) Kontrolle ausüben = kontrollieren
e) unter Beweis stellen = beweisen
f) eine Auswahl treffen = auswählen
g) Verhandlungen führen = verhandeln
h) eine Rede halten = reden
i) Zensur ausüben = zensieren
j) ein Gespräch führen = sprechen
k) Abschied nehmen = sich verabschieden von

Übung 8
ausüben - geraten - kommen - sein - stehen - treten
Beispiel: in Aktion treten = aktiv werden
a) in Panik geraten = panisch werden
b) in Verdacht stehen = verdächtig sein
c) außer Atem sein = atemlos sein
d) Macht ausüben = mächtig sein
e) zur Ruhe kommen = ruhig werden

Übung 9
Aktiv oder Passiv?
Beispiele:
in Erfahrung bringen = erfahren
Gehör finden = gehört werden
a) zur Überzeugung kommen = überzeigt werden
b) eine Auswahl treffen = auswählen
c) Zustimmung finden = zugestimmt werden
d) unter Verdacht stehen = verdächtig werden
e) unter Beweis stellen = beweisen
f) eine Anzahlung leisten = anzahlen
e) unter dem Einfluss stehen = beeinflusst werden
f) den Respekt genießen = respektiert werden
g) Vorsorge treffen = vorsorgen für
h) Anerkennung finden = anerkannt werden

Übung 10
Ersetzen Sie die Funktionsverbgefüge durch einfache Verben. (aktiv - passiv)
a) Die Pläne der Regierung stießen auf heftige Kritik.
Die Pläne der Regierung wurden heftig kritisiert.

8
FVG
b) Die ständigen Diskussionen bringen das ganze Projekt in Gefahr.
Die ständigen Diskussionen gefährden das ganze Projekt.
c) Die Verhandlungen sollen bis Ende des Monats zum Abschluss kommen.
Die Verhandlungen sollen bis Ende des Monats abgeschlossen werden.
d) Ich musste für die Küche eine Anzahlung von 2000.- Euro leisten.
Ich musste für die Küche 2000.- Euro anzahlen.
e) Bei der Tagung kamen die jüngsten Forschungsergebnisse zur Sprache.
Bei der Tagung wurden die jüngsten Forschungsergebnisse besprochen.
f) Man gab uns den Rat, den Vertrag nicht zu unterzeichnen.
Man riet uns, den Vertrag nicht zu unterzeichnen.
g) Diese Geräte sollen schon nächstes Jahr zum Einsatz kommen.
Diese Geräte sollen schon nächstes Jahr eingesetzt werden.
h) Wir müssen bald eine Entscheidung treffen.
Wir müssen uns bald entscheiden.
i) Diese Theorie findet zunehmend Beachtung.
Diese Theorie wird zunehmend beachtet.
i) Wenn Sie so unfair angegriffen werden, müssen Sie sich zur Wehr setzen.
Wenn Sie so unfair angegriffen werden, müssen Sie sich wehren.
j) Das ganze Unternehmen befindet sich gerade im Aufbau.
Das ganze Unternehmen wird gerade aufgebaut.

Übung 11
Ergänzen Sie: bringen - kommen
a) Etwas kann zur Sprache kommen (erörtert werden).
Man kann etwas zur Sprache bringen (etwas ansprechen).
b) Man kann eine Sache zu Ende bringen (beenden).
Man kann zu einem Ende kommen (beendet werden).
c) Man kann zur Vernunft kommen (vernünftig werden).
Man kann jemanden zur Vernunft bringen (zurechtweisen).
d) Man kann auf den Punkt kommen (auf das Wesentliche zu sprechen kommen).
Man kann etwas auf den Punkt bringen (etwas präzise ausdrücken).
e) Etwas kann zum Ausdruck kommen (ausgedrückt werden).
Man kann etwas zum Ausdruck bringen (ausdrücken).
f) Man kann etwas zum Abschluss bringen (abschließen).
Man kann zum Abschluss kommen (abgeschlossen werden).

Übung 12
Ergänzen Sie und ordnen Sie zu.
ablegen - bringen - erteilen - nehmen - sein
Beispiel: zur Kenntnis bringen (4) 1) beginnen
a) in Angriff nehmen (1) 2) sich setzen
b) eine Abfuhr erteilen (9) 3) mitfühlen, mitempfinden
c) in der Lage sein (8) 4) informieren
d) Rechenschaft ablegen (6) 5) verstören, verlegen machen
e) Anteil nehmen (3) 6) erklären, rechtfertigen
f) Platz nehmen (2) 7) erwidern, sich äußern
g) aus dem Konzept bringen (5) 8) können, beherrschen
h) Stellung nehmen (7) 9) abweisen, ablehnen

Übung 13
kausativ: bringen, geben, setzen, stellen, versetzen, erteilen, führen (tác động)

9
FVG
inchoativ: bekommen, gehen, geraten, kommen, nehmen, treten (khởi động/bắt đầu)
durativ: bleiben, haben, sein, sich befinden, stehen (liên tục, kéo dài)

Verschiedene Aktionsarten: Welche Verben passen?


kausativ inchoativ durativ
in Bewegung setzen in Bewegung kommen in Bewegung bleiben
zum Einsatz bringen zum Einsatz kommen, gelangen sich im Einsatz befinden
in Gang setzen, bringen in Gang kommen in Gang sein
sich in Verbindung setzen in Verbindung treten in Verbindung bleiben
in Angst versetzen Angst bekommen Angst haben
Verhandlungen führen in Verhandlungen treten in Verhandlungen stehen
die Erlaubnis erteilen die Erlaubnis bekommen die Erlaubnis haben
in Aufregung versetzen in Aufregung geraten in Aufregung sein
zur Verfügung stellen zur Verfügung stehen
unter Aufsicht stellen unter Aufsicht stehen

Übung 14
Eine Antwort oder zwei Antworten sind falsch.
1. Was kann man nicht „führen“?
a) Krieg b) ein Gespräch c) Bescheid d) Verhandlungen e) einen Beweis
2. Was kann man nicht „leisten“?
a) eine Arbeit b) einen Gefallen c) Antwort d) Widerstand e) Hilfe
3. Was kann man nicht „geben“?
a) einen Hinweis b) etwas in Auftrag c) eine Bitte d) ein Versprechen e) einen Befehl
4. Was kann man nicht „nehmen“?
a) etwas in Angriff b) ein Bad c) Einfluss d) Bescheid e) Platz
5. Was kann man nicht „stellen“?
a) eine Frage b) eine Antwort c) Beobachtungen d) etwas in Frage e) unter Beweis
6. Was kann man nicht „halten“?
a) ein Gespräch b) eine Rede c) sein Wort d) Verantwortung e) Abstand
7. Was kann man nicht „treffen“?
a) eine Erklärung b) eine Absprache c) eine Auswahl d) Vorbereitungen e) Entscheidung
8. Was kann man nicht „aufstellen“?
a) einen Rekord b) eine Behauptung c) eine Theorie d) eine Frage e) eine Regel
9. Was kann man nicht „schließen“?
a) ein Gespräch b) Frieden c) ein Bündnis d) eine Bestätigung e) Freundschaft
10. Was kann man sich nicht „üben“?
a) Rücksicht b) Verrat c) Vergeltung d) Vorsicht e) Nachsicht

Übung 15
Welches Verb passt? Was passt zusammen?
haut - fasst - stellt - fällt - kommt - greift - verliert - setzt
a) Wer den Kopf fasst, 7 1) schafft etwas Neues, organisiert etwas.
b) Wer auf den Hund kommt, 9 2) feiert richtig.
c) Wer zur Flasche greift, 10 3) entscheidet sich nicht richtig.

10
FVG
d) Wer alles aufs Spiel setzt, 11 4) hilft ihm.
e) Wer auf die Pauke haut, 2 5) will etwas unbedingt durchführen, erreichen.
f) Wer jemandem unter die Arme greift, 4 6) kritisiert jemanden vernichtend, schlägt ihn.
g) Wer etwas ins Auge fällt, 12 7) ist konfus.
h) Wer aufs falsche Pferd setzt, 3 8) verhält sich nicht loyal, verrät jemanden.
i) Wer etwas auf die Beine stellt, 1 9) wird arm.
j) Wer jemanden in die Pfanne haut, 6 10) ist Alkoholiker.
k) Wer sich etwas in den Kopf setzt, 5 11) riskiert alles.
l) Wer jemanden in den Rücken fällt, 8 12) plant etwas.

Übung 16
Nomen-Verb-Verbindungen mit Körperteilen
a) mit halbem Ohr zuhören nicht richtig zuhören, unkonzentriert sein
b) lange Finger machen stehlen
c) jemanden an der Nase herumführen jemanden täuschen, narren
d) unter die Haut gehen sehr stark emotional berühren
e) jemandem den Kopf waschen jemanden kritisieren, tadeln
f) etwas auf die leichte Schulter nehmen etwas nicht ernst genug nehmen
g) auf großem Fuß leben luxuriös leben, über seine Verhältnisse leben
h) ein langes Gesicht machen enttäuscht sein
i) die Nase überall reinstecken neugierig sein
j) jemandem unter die Arme greifen jemandem unterstützen
k) jemandem die Daumen drücken jemandem Glück wünschen
l) die Ohren spitzen gut zuhören, aufmerksam sein
m) jemandem auf den Zahn fühlen jemanden genau prüfen
n) eine dicke Lippe riskieren angeben, aufschneiden
o) jemandem aus der Hand fressen jemandem hörig sein
p) jemandem Mut machen jemanden antreiben
q) jemandem auf die Finger schauen jemanden kontrollieren

11