Sie sind auf Seite 1von 2

Das Plusquamperfekt

Zeitstufe: Vergangenheit (Vorvergangenheit) ge- + Verbstamm + -t/-en

Bildung: Präteritum von haben oder sein +

Mit haben bilden das Plusquamperfekt: Mit sein bilden das Plusquamperfekt:

♦ alle transitiven Verben ♦ alle intransitiven Verben


(Bewegungsverben)

♦ alle reflexiven Verben ♦ die Hilfsverben sein, bleiben und werden

♦ alle Modalverben ♦ die Ereignisverben geschehen, passieren


und scheitern

♦ intransitive Verben, die die Dauer einer ♦ alle intransitiven Verben, die eine
Handlung oder einen Zustand ausdrücken Änderung des Zusatnds anzeigen

Anmerkung: Für den Gebrauch der Hilfsverben haben oder sein gilt dieselbe Regel wie im
Perfekt.

Gebrauch: Das Plusquamperfekt bezeichnet eine vergangene Handlung, die vor einer anderen
vergangenen Handlung geschehen ist. Die darauffolgende Handlung wird mit dem Präteritum
ausgedrückt (consecutio temporum).

z.B. Er kam, nachdem wir schon gegangen waren.

Andere Besonderheiten:

- mehr Schreibtempus (in der Literatur, in den Berichten usw.)

Übungen

1. Schreiben Sie folgende Sätze im Plusquamperfekt.


a) Fritz überlegt. _______________________________________________

b) Die Gedanken arbeiten. _______________________________________

c) Er hat die Lösung. ___________________________________________

d) Ich finde sie auch. ____________________________________________

e) Ihr wisst sie ebenfalls. _________________________________________

f) Sie ist hoffentlich richtig. _______________________________________

g) Du sagst sie. ________________________________________________

h) Ich bin stolz auf euch. _________________________________________

i) Nun gehen wir fort. ___________________________________________

2. Setzen Sie das im Infinitiv angegebene Verb in das Plusquamperkfekt ein.

a) Man bestrafte den Angeklagten erst, nachdem man ihm seine Schuld
________________________(nachweisen).
b) Er kaufte sich sofort eine Flugkarte, nachdem er sich ______________________
(entschliessen), seine alte Tante in New York zu besuchen.
c) Anne geht nicht mit ins Kino, weil sie den Film bereits ______________________
(sehen).
d) Nachdem er _______________________ (frühstücken), ging er zur Arbeit.
e) Obwohl seine Schwester schon vor Monaten mehrere Bewerbungen
______________________(abschicken), erhielt sie bis heute noch keine Antwort.

3. Ergänzen Sie die Verben im Präteritum und Plusquamperkfekt.


a) Die kürzeste Ehe ______ (dauern) nur 52 Minuten, nachdem das Ehepaar über ein
Jahr ____________ (zusammen leben).
b) Bereits an der Hochzeitstafel __________ (geraten) die beiden in einen lautstarken
Streits über das Ziel ihrer Flitterwochen.
c) Nachdem der frischgebackene Ehemann die Hochzeizstorte auf die Braut
________ (werfen) und ohne Wort __________ (gehen), _______ (werden) die
Ehe noch am selben Tag geschieden.