Sie sind auf Seite 1von 13

Grammatik A1

Kapitel 1 5b
G

2
Aussagesätze und W-Fragen
heißt du?
Ich Jannik.
Wer ist das?
Das Bernie.
Was ist das?
Das Currywurst.

Kapitel 2 3a
G
Ja-Nein-Frage
1 du aus München?
2
komme aus München.

Kapitel 2 4b
G
wohnen kommen sein
ich wohne  bin 
du kommst  bist 
er/es/sie wohnt

Kapitel 3 4c
G
Bestimmter Artikel

Apfel

Heft

Uhr

Kapitel 3 6a und d
G
Verben im Plural

wir hören wir spiel wir  sind 

ihr hört ihr ihr  seid 

sie/Sie hören sie/Sie sie/Sie

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 1
Grammatik A1
Kapitel 3 8c
G
Singular Plural Singular Plural

der Schlüssel die Tasche

der Füller die Füller die Kartoffel die Kartoffeln


(’’)- (e)n
der Apfel die Äpfel die Uhr die Uhren

die Schere

der Stift das Buch

das Lineal (’’)-er das Glas die Gläser

(’’)-e der Plan die Pläne das Kind die Kinder

das Heft die Hefte


der Kuli die Kulis
der Schrank die Schränke
das Handy
-s
der Bikini

Kapitel 3 11c
G
haben

ich habe wir hab

du  hast  ihr hab

er/es/sie  hat  sie/Sie hab

Kapitel 3 12b
G
Unbestimmter Artikel / Negationsartikel

Das ist … + –

der Schüler  Schüler  kein Schüler


das Buch  ein Buch  Buch

die Lehrerin  eine Lehrerin  Lehrerin

Das sind …

die Taschen (Pl.)  -- Taschen  Taschen

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 2
Grammatik A1
Kapitel 4 3a
G
Präsens: regelmäßige Verben

wohnen machen kaufen


ich wohne mache kaufe
du wohnst mach
er/es/sie wohnt mach
wir wohnen mach
ihr wohnt mach
sie/Sie wohnen mach

andere regelmäßige Verben: hören, joggen, kochen, lernen, sagen, spielen, …

G
Präsens: unregelmäßige Verben

schlafen treffen nehmen lesen essen


ich schlafe treffe lese
du schl ä fst tr i ffst n i mmst l ie st  i sst
er/es/sie schl ä ft tr i fft n i mmt l ie st  i sst
wir treffen nehmen
ihr schlaft esst
sie/Sie treffen nehmen

andere unregelmäßige Verben: fahren, sehen, sprechen, … (Liste der unregelmäßigen Verben im
Kursbuch S. 138)

Kapitel 4 8a
G

2
Inversion

Luis frühstückt um halb neun.

frühstückt

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 3
Grammatik A1
Kapitel 4 9c
G
Trennbare Verben
andere trennbare Verben:
aufstehen Ich stehe um 11 Uhr auf .
abholen, aufräumen,
einkaufen, mitfahren,
anrufen Sinan Mia .
mitkommen, mitmachen, …
fernsehen Am Abend wir .

Kapitel 5 3a
G G
Bestimmter Artikel im Akkusativ Verben mit Akkusativ

der Zucker Kim kauft Zucker. backen, essen, haben,


hören, kaufen, lesen,
das Mehl Marie bringt Mehl mit.
machen, mitbringen,
die Küche Kim putzt Küche. nehmen, putzen,
die Hausaufgaben (Pl.) Sie machen Hausaufgaben. treffen, wecken, …

Kapitel 5 5b
G
Unbestimmter Artikel im Akkusativ

der/ein Donut Sophie nimmt Donut.

das/ein Wasser Ben nimmt Wasser.

die/eine Pizza Sophie kauft Pizza.

die/--- Bananen (Pl.) Ben kauft --- Bananen.

Kapitel 5 6b
G
möchten

ich möchte
du
er/es/sie möcht e
wir
ihr
sie/Sie

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 4
Grammatik A1
Kapitel 5 8b
G

02
Sätze mit und – oder – aber

Er isst ein Müsli und (er) einen Orangensaft.

Er isst zu Hause oder (er) geht in die Cafeteria.

Er isst oft Pizza, (er) mag auch Obst.

Kapitel 5 9b
G
mögen
ich wir mögen
du m a gst ihr
er/es/sie sie/Sie mögen

Kapitel 5 9c
G
keinen/kein/keine: Akkusativ

den/einen Salat Ich mag kein Salat.

das/ein Brot Ich esse Brot.

die/eine Milch Ich trinke Milch.

die/--- Nudeln (Pl.) Ich esse kein Nudeln.

Kapitel 6 2d, 3b und 5a


G
Possessivartikel
Nominativ Akkusativ
der – das die – die (Plural) den das die – die (Plural)
ich mein meinen meine

du deine dein

er/es sein seinen

sie ihr ihren

wir unsere unser

ihr euer eure euren euer eure

sie/Sie ihr/Ihr ihr

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 5
Grammatik A1
Kapitel 6 6b
G
Genitiv-s bei Namen = von + Name

Yokos Katze = die Katze Yoko


Hund = der Hund von Jannik

Kapitel 5 6d
G
für + Akkusativ

für den/(m)ein Hund


für das/ Pferd
für /(m)eine Katze
die/meine Fische

Kapitel 5 7c
G
Wortbildung: Berufe + -in 

Männer Frauen (-in) Männer Frauen (“-in)


der Architekt die Architektin der Arzt die Ärztin
der Lehrer die der Koch die
der Techniker der Tierarzt

Kapitel 5 10a
G
Imperativ du, ihr und Sie
du gibst   ! sein:  Sei  ruhig!
Mach die Hausaufgaben!
Seid ruhig!
du räumst auf   !
 Seien  Sie ruhig!
ihr gebt   ! Räumt das Zimmer auf ! haben:  Hab  viel Spaß!
ihr hört auf   ! Habt viel Spaß!
Sprechen Sie bitte langsam! Haben Sie viel Spaß!
Sie geben   Geben Sie!

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 6
Grammatik A1
Kapitel 7 3b
G
Modalverb können
ich wir
du k a nnst ihr
er/es/sie sie/Sie können

Ihr könnt super Basketball spielen .

Kapitel 5 4d
G
Modalverb wollen
ich w i ll
du w i llst
er/es/sie w i ll
wir wollen
ihr
sie/Sie

Ich Basketball .

Kapitel 5 7a
G
Personalpronomen im Akkusativ
Nominativ Akkusativ Verben mit Akkusativ
ich mich kennen, finden, einladen,
du sehen, treffen, besuchen,
er/es/sie   /es/ anrufen, …
wir uns
ihr euch
sie/Sie sie/Sie

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 7
Grammatik A1
Kapitel 8 3a
G
Modalverb müssen
ich m u ss
du m u sst
er/es/sie m u ss
wir müssen
ihr
sie/Sie

Jannik im Bett bleiben .

Er nicht in die Schule .

Kapitel 5 3b
G
Modalverb dürfen

ich d a r f

du d a r fst Max Joghurt essen


er/es/sie
Vicky keine Schokolade .
wir dürfen

ihr Wir heute Abend fernsehen .

sie/Sie

Kapitel 5 4a
G
Präteritum

haben sein

ich hatte war

du hattest

er/es/sie hatte

wir hatten waren

ihr hattet

sie/Sie hatten

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 8
Grammatik A1
Kapitel 8 5a
G
Wortbildung: Komposita (aus zwei Nomen)

das Fahrrad + der Unfall

die Schule + das Fest das Schulfest

das Haus + die Hausaufgabe

Kapitel 5 6a
G

2 2
deshalb
Adam trainiert jeden Tag. Er schwimmt sehr schnell.

Adam jeden Tag, deshalb schwimmt er sehr schnell.

Jakob einen Unfall. Er kann nicht beim Sport mitmachen .

Jakob hatte einen Unfall. Deshalb nicht beim Sport .

Kapitel 9 2b
G
mit + Dativ

der Zug Er fährt mit dem/einem Zug.


das Fahrrad Sie fährt mit dem/ Fahrrad.
die U-Bahn Er fährt der/einer U-Bahn.
die Busse (Pl.) Sie fährt den Bussen 15 und 45 /-- Bussen.

Kapitel 5 3b
G
Wo? in + Dativ

der Park in dem Park  Ich bin im Park.


das Restaurant in Restaurant  Ich bin im Restaurant.
die Post Post  Ich bin in der Post.
die Häuser (Pl.)  In den Häusern wohnen Leute.

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 9
Grammatik A1
Kapitel 9 4b
G
Lokale Präpositionen mit Dativ
Wohin? Wo? Woher?

in der Schule

zum Zahnarzt
zu, bei, aus, von, in + Dativ Kurzformen
der Zahnarzt Er geht zum Zahnarzt. zu + de r  zu r
das Haus Er kommt aus dem Haus. zu + de m 
die Lehrerin Er ist bei der Lehrerin. bei + de m  bei m
die Lehrer (Pl.) Sie kommen von den Lehrern. von + de m 

Kapitel 5 7b
G
es gibt + Akkusativ
Es gibt einen Tisch.
Es zwei Fenster.

Kapitel 10 4c
G
Welcher/Welches/Welche? – dieser/dieses/diese
Nominativ Akkusativ
der Kopfhörer Welcher? dieser ?
das T-Shirt ? dieses ?
die Sonnenbrille ? Welche?
die Ohrringe (Pl.) Welche? diese ?

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 10
Grammatik A1
Kapitel 10 7b
G
Verben mit Dativ Personalpronomen im Dativ
gefallen ich
gratulieren du
helfen er/es/sie ihm/ihm/
passen wir
schmecken ihr
sie/Sie ihnen/Ihnen

Kapitel 5 10b
G
Komparativ
gut   besser   Mir gefällt Rot besser als Blau.
Ich finde Fußball als Basketball.
gern   lieber   Ich mag Blau lieber als Rot.
Ich esse Eis lieber Schokolade.

Kapitel 11 3c
G
Indefinitpronomen

alles, etwas, nichts

alles : Ich habe Hunger. Ich esse .

etwas : Willst du essen?

(gar/überhaupt) nichts : Hier ist .

Kapitel 11 5b
G
ohne + Akkusativ

ohne den* Club


das* Klettertraining
meine Freundin
Noten (Pl.)

*meistens ohne bestimmten Artikel

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 11
Grammatik A1
Kapitel 12 3a
G
Perfekt: regelmäßige Verben
haben Partizip II

lernen Ich habe gestern Mathe gelernt .

kaufen Er ein Buch .


arbeiten Kims Mutter am Nachmittag arbeitet .

Kapitel 5 4a
G
Perfekt: Verben mit -ieren

telefonieren: Lukas hat mit Kim telefoniert.

fotografieren: Er Flocke .

Kapitel 12 5b
G
Wechselpräpositionen in, an, auf
Wohin? + Akkusativ Wo? + Dativ

an den Strand am Strand

der Berg Ich klettere auf den Berg. der Berg Ich stehe auf dem Berg.
das Meer Ich fahre ans Meer. das Meer Ich sitze am Meer.
die Stadt Ich gehe in die Stadt. die Stadt Ich bin in der Stadt.
die Geschäfte Wir gehen in die Geschäfte. die Geschäfte Wir sind in den Geschäften.
Kurzformen: in + da s  in s an + da s  an s Kurzformen: in + de m  i m an + de m  a m

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 12
Grammatik A1
Kapitel 12 6a
G
man 

Verb-Endung wie bei er/es/sie.


In Berlin sieht man viele Menschen.
In Österreich kann gut  klettern  .
wandert
hier gern.
Was isst gern in Fribourg?

Kapitel 5 6b
G
Wohin?
von Köln nach Dresden
von + Stadt/Land
nach + Stadt/Land
nach Hause
Berlin München
aber: von China in die Türkei
von der Schweiz in die USA
Türkei Schweiz

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2018 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Klasse! A1 – Deutsch für Jugendliche
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Kursbuch, 607119 – Grammatik
Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 13