Sie sind auf Seite 1von 12

HALLO ANNA 2 - Deutschkurs für die Klassen 1 bis 3 der Grundschule

Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

Einstiegslektion: Grüße von den deutschen Freunden. Wiedersehen mit den Hauptpersonen. 3

1. Grüße von den deutschen • andere begrüßen und verabschieden S. 4 Üb. 1, 2 • CD-Player 2
Freunden • die Hauptpersonen vorstellen S. 5 • CD 1. 1-2, 4-7
• von den Hauptpersonen erzählen S. 6 • Porträts von den Hauptpersonen
• Zufriedenheit und Freude ausdrücken S. 7 • aktuelle deutsche Zeitungen oder Zeitschriften
(Zeitungsfotos)
• Spiegel
• zwei Hüte
• weicher Ball
• Musik
2. Wiederholungsspiel • den Wortschatz und Wendungen zum ersten S. 8 Üb. 3, 4 • CD-Player 1
Teil des Lehrbuches Hallo Anna S. 9 • CD 1. 1-8
• Objekte in der nächsten Umgebung benennen
• auf Anweisungen des Lehrers verbal und
nonverbal reagieren
• Verhaltensregeln auf der Straße

Lektion 1: Hallo, wie geht’s dir? 8

1. Hallo, wie geht’s dir? • andere begrüßen und verabschieden S. 10 Üb. 1-4 • CD-Player 2
• sich selbst und andere vorstellen S. 11 • CD 1. 10-11
• nach jds Befinden fragen Zahlen-Rap Üb. 7-9 • CD 1. 12-13
• über sein/ihr Befinden reden • CD 1. 14
• CD 1. 21-22
• Bilder mit einem zufriedenen, neutralen und
traurigen Gesicht

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

2. Wie geht’s dir? • nach dem Befinden fragen und antworten S. 12 Üb. 5, 6 • Kärtchen mit Zahlen 2
- wir spielen und üben • kurze Aussagen formulieren S. 13 • weicher Ball
• bis 20 zählen • Schal oder Tuch
• Zahlen erkennen • Schülerfotos aus der Kindheit
• Zahlen im Zahlenraum bis 20 addieren • Würfel
• Plastilin oder Schnur
• Beutel mit Steinen
• Karten mit den Punkten und Zahlen
3. Grazias neue Freunde • die Aufnahme hören und verstehen: den Sinn S. 14 S. 16 • CD-Player 1
der einfachen Dialoge verstehen, (Der schwebende • CD 1. 15-16
Alltagsausdrücke erkennen Ball) • Tischtennisball
• einen Trick mit einem Ball machen • Flexhalm
• Schere
4. Das ist ja wunderbar! • ein Lied singen und die Aufgaben zum Text S. 15 Üb. 10-12 • CD-Player 1
machen • CD 1. 17-19
• die Aussprache üben
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • Wörter und einfache Sätze über Tiere lesen S. 16 • CD-Player 1
und verstehen S. 17 • CD 1. 20
• Szenen anhand von Comic aufführen • Plüschtiere und lustige Tierbilder
6. Testen von Schülerkompetenzen • andere begrüßen und verabschieden Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
- (Lektion 1) Stationen • sich selbst und andere vorstellen S. 17 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• nach dem Befinden fragen und antworten Stationen
• bis 20 zählen und Zahlen benennen • Lösungsblätter
• Schulwaren

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

8
Lektion 2: Ich höre gern Musik – Von den Hobbys erzählen

1. Ich höre gern Musik • von seinem Hobby erzählen S. 18 Üb. 1-6 • CD-Player 2
• andere nach ihren Hobbys fragen S. 19 • CD 1. 24-25
• Lieblingsaktivitäten und ungern ausgeführte • CD 1. 26-27
Tätigkeiten benennen • Bildkarten von verschiedenen Hobbys
• auf Anweisungen des Lehrers verbal und • Buntstifte
nonverbal reagieren
2. Ich spiele gern • Fragen stellen und beantworten S. 20 Üb. 7, 8 • Bildkarten mit verschiedenen Hobbys 2
- wir spielen und üben • kurze Aussagen formulieren S. 21 • CD 1. 34-35
• Pantomime zeigen
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten
3. Ich mache gern Filme • die Aufnahmen hören und verstehen S. 22 S. 26 • CD-Player 1
• einfache Sätze lesen und verstehen (Der Kartentrick) • CD 1. 28-29
• von den Lieblingsaktivitäten erzählen • Kartenspiel
• einen Kartentrick machen
4. Wer bist du? • ein Lied singen S. 23 Üb. 10, 11 • CD-Player 1
• den Liedtext wiederholen • CD 1. 30-32
• den Liedtext präsentieren
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • Wörter und einfache Sätze über S. 24 Üb. 9 • CD-Player 1
Lieblingsaktivitäten der Tiere lesen und S. 25 • CD 1. 33
verstehen • Kuscheltiere, Plüschtiere
• den Sinn der Bildergeschichte verstehen • lustige Tierbilder
• Szenen anhand von Comic aufführen
6. Testen von Schülerkompetenzen • von seinem Hobby erzählen Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
- (Lektion 2) Stationen • andere nach ihren Hobbys fragen S. 27 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
Stationen
• Lösungsblätter
• Schulwaren

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

Lektion 3: Zum Geburtstag viel Glück - Geburtstagswünsche 8

1. Zum Geburtstag viel Glück • zum Geburtstag gratulieren S. 26 Üb. 1, 2, 4-8 • CD-Player 2
• Geschenke benennen S. 27 • CD 1. 37-38
• Geschenke beschreiben Prima-Rap • CD 1. 39-40
• Zufriedenheit ausdrücken • CD 1. 41
• einen Rap-Reim mit Adjektiven aufsagen • Gegenstände, die man als Geschenk
bekommen kann: (Spielzeugauto, Puzzle,
Computerspiel, Puppenhaus, Teddybär, Ball),
• Karten mit den Namen der genannten
Gegenstände
• Karten mit den Artikeln der, die, das
• Bildkarte
• ausgewählte Geschenke und Spielwaren
2. Das ist ein Teddy - wir spielen S. 28 Üb. 9, 10 • Gegenstände, die man als Geschenk 2
benennen
und üben S. 29 bekommen kann:
• Geschenke beschreiben
(Spielzeugauto, Computerspiel, Puppenhaus,
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten Teddybär, Ball, Puzzle)
• Memory-Spielkarten
• Box mit Geschenken
• Würfel
• die Aufnahmen hören und verstehen
3. Spielsachen und Spielsachen S. 30 S. 36 • CD-Player 1
• Spielsachen und Geschenke benennen und (Die • CD 1. 42-43
beschreiben märchenhaften • frische weiße Blume
• einen Trick mit Blume machen Blumen) • bunte Tinte
• Glas (Vase) mit Wasser
• ein Lied singen
4. Hipp-hipp-hurra - Lied S. 31 Üb. 11-13 • CD-Player 1
• mit einem Text arbeiten
• CD 1. 44-46

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

• Wörter und einfache Sätze über die Katze


5. Scherz-Zoo und Humor-Labor S. 32 Üb. 3 • lustige Tierbilder 1
lesen und verstehen
S. 33 • Kuscheltiere, Plüschtiere, Handpuppen
• Szenen anhand von Comic aufführen
• CD-Player
• CD 1. 48-49
• CD 1. 47
6. Testen von Schülerkompetenzen • zum Geburtstag gratulieren Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
- (Lektion 3) Stationen • Geschenke bebenennen S. 37 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• Geschenke beschreiben Stationen
• Zufriedenheit ausdrücken • Lösungsblätter
• Schulwaren

Lektion 4: Ich kann singen und tanzen – erzählen, was man kann und nicht kann, nach Hobbys fragen, Zweifel ausdrücken 8

1. Ich kann singen und tanzen • sagen, was man kann und nicht kann S. 34 Üb. 1-7 • CD-Player 2
• nach dem Hobby fragen S. 35 • CD 1. 51-52
• Zweifel ausdrücken • CD 1. 53-54
• CD 1. 61-62
• Bildkarten von verschiedenen Hobbys
2. Kannst du singen? • über seine Talente reden S. 36 Üb. 8-10 2
- wir spielen und üben • andere fragen, was sie können S. 37
• Pantomime zeigen
• auf Anweisungen des Lehrers reagieren
• eine Umfrage ausfüllen
3. Talente gesucht • Aussagen der Kinder hören und verstehen S. 38 S. 46 • CD-Player 1
• einen Trick machen (Die unsichtbare • CD 1. 55-56
Schrift) • Zitronensaft
• Blatt
• Pinsel oder dünnes Stäbchen

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

4. Ich kann alles machen • ein Lied singen S. 39 Üb. 11 • CD-Player 1


• auf Anweisungen des Lehrers verbal und • CD 1. 57-59
nonverbal reagieren
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • einfache Sätze über den deutschen S. 40 • CD-Player 1
Schäferhund lesen und verstehen S. 41 • CD 1. 60
• Szenen anhand von Comic aufführen • Maskottchen, Plüschtiere
• Lustige Hundebilder
• Buntstifte
6. Testen von Schülerkompetenzen • erzählen, was man kann und nicht kann Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
(Lektion 4) Stationen • nach dem Hobby fragen S. 47 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• Zweifel ausdrücken Stationen
• Lösungsblätter
• Schulwaren

Lektion 5: Endlich Winter – Wochentage benennen, Kinderspiele im Winter benennen, Wünsche und Unlust ausdrücken 8

1. Endlich Winter • Wochentage benennen S. 42 Üb. 4-7 • CD-Player 2


• Kinderspiele im Winter benennen S. 43 • CD 2. 2-3
• Wünsche oder Unlust ausdrücken • CD 2. 4-5
• Bildkarten von Spielen im Winter
2. Spiele im Winter • Wochentage benennen S. 44 Üb. 1-3, 8 • Karten mit Wochentagen 2
- wir spielen und üben • Spiele im Winter mit Gesten darstellen S. 45 • Würfel
• Schal als Augenbinde
• CD 2. 12-13
3. Wer mag den Winter? • die Aufnahmen hören und verstehen S. 46 Üb. 56 (Ein Zapfen • CD-Player 1
• über die Spiele im Winter reden sagt, wie das • CD 2. 6-7
• die Aussage begründen Wetter ist) • großer Zapfen (Kiefern- oder Fichtenzapfen)
• Faden

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

4. Wir lieben den Winter • ein Lied singen S. 47 Üb. 9, 10 • CD-Player 1


• den Liedtext mit Gesten darstellen • CD 2. 8-10
• den Liedtext richtig aussprechen
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • einfache Sätze über den kleinen Pinguin lesen S. 48 • CD-Player 1
und verstehen S. 49 • CD 2. 11
• den Sinn der Bildergeschichte verstehen
• Szenen anhand von Comic aufführen
Das kann ich!
6. Testen von Schülerkompetenzen • Kinderspiele im Winter benennen • Kärtchen mit Nummer der Station 1
S. 57
(Lektion 5) Stationen • Wochentage benennen • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
Wünsche oder Unzufriedenheit ausdrücken Stationen
• Lösungsblätter
• Schulwaren

Lektion 6: Hast du ein Haustier? – von den Haustieren erzählen 8

1. Hast du ein Haustier? • erzählen, welches Haustier er/sie hat und S. 50 Üb. 1-4 • CD-Player 2
andere danach fragen S. 51 • CD 2. 15-16
• den Wunsch nach einem Haustier ausdrücken Der Tier-Rap • CD 2. 17
• ein Haustier vorstellen/beschreiben • Bildkarten von Tieren
• nach einem Haustier fragen
• einen Rap-Reim aufsagen
2. Haustiere • Tiere in der Luft malen S. 52 Üb. 5-8 • Bildkarten von Tieren 2
- wir spielen und üben • Pantomime zeigen S. 53 • Plüschtiere, Maskottchen
• Haustiere benennen und ihre Namen erraten • Musikinstrumente
• Tierpaare finden • Schwarzer-Peter-Karten
• Schwarzer Peter spielen • CD 2. 24-25
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

3. Wir malen Haustiere • die Aufnahme über die Haustiere und S. 54 S. 66 (Die • CD-Player 1
Lieblingsgerichte hören und verstehen Zaubertüte) • CD 2. 18-19
• Haustiere malen • Schulwaren
• einen Trick mit Zaubertasche machen • Blatt
• aus Papier ausgeschnittene Tiere
4. Der kleine Zoo • ein Lied über die Haustiere singen S. 55 Üb. 9 • CD-Player 1
• den Liedtext richtig aussprechen • CD 2. 20-22
5. Scherz-Zoo Humor-Labor • Wörter und einfache Sätze über den Strauß S. 56 • CD-Player 1
lesen und verstehen S. 57 • CD 2. 23
• den Sinn der Bildergeschichte verstehen
• Szenen anhand von Comic aufführen
6. Testen von Schülerkompetenzen • erzählen, welches Haustier er/sie hat und Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
(Lektion 6) Stationen andere danach fragen S. 67 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• den Wunsch nach einem Haustier ausdrücken Stationen
• ein Haustier vorstellen/beschreiben • Lösungsblätter
• nach einem Haustier fragen • Schulwaren
• einen Rap-Reim aufsagen

Lektion 7: Bei Grazia zu Besuch – wir reden über Essen 8

1. Bei Grazia zu Besuch • Lebensmittel benennen S. 58 Üb. 1-4 • CD-Player 2


• nach Lebensmitteln und Getränken fragen S. 59 • CD 2. 27-28
• seine/ihre Wünsche bezüglich Essen und Der Lebensmittel- • CD 2. 29-30
Trinken ausdrücken Rap • CD 2. 31
• sagen, ob etwas schmeckt oder nicht • Bildkarten von verschiedenen Lebensmitteln
• einen Rap-Reim über Essen und Trinken • natürliche Produkte
aufsagen

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

2. Lebensmittel • Lebensmittel und Getränke benennen und ihre S. 60 Üb. 5, 8, 9 • Memory-Spielkarten 2


- wir spielen und üben Namen erraten S. 61 • Tuch oder Schal als Augenbinde
• Lebensmittel mit den Sinnen erkennen • Würfel
• Namen behalten • Bildkarten
• Wünsche über Lebensmittel ausdrücken, die • CD 2. 37-38
man essen oder trinken will
3. Klassenfrühstück • die Aufnahme hören und verstehen S. 62 S. 76 (Die Bilder • CD-Player 1
• über Lieblingslebensmittel reden aus Milch ...) • CD 2. 32
• Klassenfrühstück planen und vorbereiten • Lebensmittel
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten • Milch
• einen Trick mit Milch machen • Schüssel
• Lebensmittelfarben
• Stäbchen
S. 63
4. Und der Hunger ist vorbei • ein Lied über die Haustiere singen Üb. 6, 7, 10 • CD-Player 1
• den Liedtext richtig aussprechen • CD 2. 33-35
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • Wörter und einfache Sätze über den Igel lesen S. 64 • CD-Player 1
und verstehen S. 65 • CD 2. 36
• Szenen anhand von Comic aufführen • Plüschtiere
• Tierbilder oder -fotos
6. Testen von Schülerkompetenzen • Lebensmittel benennen Das kann ich! S. • Kärtchen mit Nummer der Station 1
(Lektion 7) Stationen • nach Lebensmitteln und Getränken fragen 77 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• seine/ihre Wünsche bezüglich Essen und Stationen
Trinken ausdrücken • Lösungsblätter
• sagen, ob etwas schmeckt oder nicht • Schulwaren

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

Lektion 8: Wohin gehen wir denn? – Freizeitaktivitäten benennen 8

1. Wohin gehen wir denn? • Freizeitaktivitäten benennen S. 66 Üb. 1, 2, 4, 5, 7 • CD-Player 2


• Orte bezeichnen, die man besuchen kann S. 67 • CD 2. 40-41
• nach Wünschen bezüglich Freizeitaktivitäten Der Freizeit-Rap • CD 2. 42-43
fragen • CD 2. 44
• einen Rap-Reim über die Objekte in der Stadt • Bildkarten von verschiedenen Orten
aufsagen
2. Ich gehe in den Zoo • Objekte in der Stadt benennen S. 68 Üb. 6, 8-10 • Bildkarten von verschiedenen Orten 2
- wir spielen und üben • Sätze bauen S. 69 • Kegel oder Flastikflasche
• Orte auf der Karte zeigen • Karten mit Sätzen zum Spiel Richtiger Weg
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten • Ball
• Würfel
• CD 2. 51-52
S. 70
3. Ich habe keine Zeit • die Aufnahme hören und verstehen S. 87 (Schwarz • CD-Player 1
• von seiner/ihrer Freizeit erzählen und Weiß in der • CD 2. 45-46
• Experiment mit Thermometern durchführen Sonne) • zwei Thermometer
• zwei Kartons – schwarz und weiß
4. Kommst du mit? • ein Lied singen S. 71 Üb. 3, 11 • CD-Player 1
• verschiedene Orte in der Stadt benennen • CD 2. 47-49
5. Scherz-Zoo und Humor-Labor • Wörter und einfache Sätze über den kleinen S. 72 • CD-Player 1
Hund lesen und verstehen S. 73 • CD 2. 50
• Szenen anhand von Comic aufführen • Plüschhund
6. Testen von Schülerkompetenzen • Freizeitaktivitäten benennen Das kann ich! • Kärtchen mit Nummer der Station 1
(Lektion 8) Stationen • Orte bezeichnen, die man besuchen kann S. 88 • Arbeitsblätter – Aufgaben zu den einzelnen
• nach Wünschen bezüglich Freizeitaktivitäten Stationen
fragen • Lösungsblätter
• Schulwaren

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

Feste und Feiertage – landeskundliches Zusatzkapitel 10


Martinstag 2

1. Martinstag • Festtagstraditionen in Deutschland und S. 74 • CD-Player 1


anderen Ländern vergleichen • CD 2. 54
• den Sinn der Bildergeschichte verstehen • CD 2. 55
2. Ich geh‘ mit meiner Laterne • Kinderlieder singen S. 75 bunte Beilage - • CD-Player 1
• auf Anweisungen des Lehrers verbal und Laterne • CD 2. 56-58
nonverbal reagieren
• eine Laterne machen

Wir feiern Karneval 2

1. Kinder lieben Karneval • deutsche Karnevalstraditionen benennen und S. 76 • CD-Player 1


mit Traditionen in anderen Ländern • CD 2. 59
vergleichen
• typische Elemente des Karnevals benennen
2. Der Fasching ist da • ein Lied singen S. 77 bunte Beilage - • CD-Player 1
• Dekorationen und Karnevalskostüme machen Maske • CD 2. 60-62

Muttertag - Dzień Mamy 2

1. Muttertag • deutsche Traditionen mit Traditionen in S. 78 • CD-Player 1


anderen Ländern vergleichen • CD 2. 63-65
• ein Gedicht für die Mutter aufsagen
• Geschenke für die Mutter benennen

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
2. Heute ist dein schönster Tag • einen Text lesen und verstehen S. 79 bunte Beilage - • CD-Player 1
• ein Gedicht für die Mutter aufsagen Elefant • CD 2. 66
• eine Glückwunschkarte machen

Lehrmaterial:
Thema: Lehrziele: Hilfsmaterialien: Unterrichts-
Der/Die Schüler(in) kennt, weiß, kann: Lehrbuch Arbeitsbuch stunden:

Wir spielen Theater 4

1. Alle Buchstaben sind Freunde • Buchstaben benennen S. 80-84 • CD-Player 2


• Bildwörterbürcher benutzen • CD 1. 64
• Wörter und Sätze lesen und verstehen
• die Aufnahme hören und verstehen
2. Wir spielen Theater • an einem Theaterstück teilnehmen S. 80-84 2
• mit den Altersgenossen zusammenarbeiten

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2015 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten Hallo Anna 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Lehrplan
Die Kopiergebühren sind abgegolten.