Sie sind auf Seite 1von 10

Personal Pronomen

Nominativ Akkusativ Dativ


ich mich mir
du dich dir
er ihn ihm
es es ihm
sie sie ihr
wir uns uns
ihr euch euch
sie sie ihnen
Sie Sie Ihnen

Reflexiv Pronomen

Akkusativ Dativ
mich mir
dich dir
sich sich
sich sich
sich sich
uns uns
euch euch
sich sich
sich sich

Akkusativ Dativ
Ohne Objekt: Ich wasche mich Mit Objekt: Ich wasche mir die Hände
Mit Präposition: Ich ärgere mich über...

Relativ Pronomen

Nominativ Akkusativ Dativ Genitiv


der den dem dessen
das das dem dessen
die die der deren
die die denen deren

wo + für, über, nach Sachen: wo + Präposition


wo Ortsangaben und Zeitangaben
was Indefinita
wer Person

Artikel (bestimmter und unbestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


der das die die
Nominativ ein ein eine -
kein kein keine keine
den das die die
Akkusativ einen ein eine -
keinen kein keine keine
dem dem der den
Dativ einem einem einer -
keinem keinem keiner keinen
des +s des +s der der
Genitiv eines +s eines +s einer -
keines +s keines +s keiner keiner

Possessivartikel Nominativ (unbestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


ich mein mein meine meine
du dein dein deine deine
er sein sein seine seine
es sein sein seine seine
sie ihr ihr ihre ihre
wir unser unser unsere unsere
ihr euer euer eure eure
sie ihr ihr ihre ihre
Sie Ihr Ihr Ihre Ihre
Possessivartikel Akkusativ (unbestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


ich meinen mein meine meine
du deinen dein deine deine
er seinen sein seine seine
es seinen sein seine seine
sie ihren ihr ihre ihre
wir unseren unser unsere unsere
ihr euren euer eure eure
sie ihren ihr ihre ihre
Sie Ihren Ihr Ihre Ihre

Possessivartikel Dativ (unbestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


ich meinem meinem meiner meinen
du deinem deinem deiner deinen
er seinem seinem seiner seinen
es seinem seinem seiner seinen
sie ihrem ihrem ihrer ihren
wir unserem unserem unserer unseren
ihr eurem eurem eurer euren
sie ihrem ihrem ihrer ihren
Sie Ihrem Ihrem Ihrer Ihren

Possessivartikel Genitiv (unbestimmter Artikel)

maskulin +s neutrum +s feminin plural


ich meines meines meiner meiner
du deines deines deiner deiner
er seines seines seiner seiner
es seines seines seiner seiner
sie ihres ihres ihrer ihrer
wir unseres unseres unserer unserer
ihr eures eures eurer eurer
sie ihres ihres ihrer ihrer
Sie Ihres Ihres Ihrer Ihrer

Demonstrativartikel: diese (bestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ dieser dieses diese diese
Akkusativ diesen dieses diese diese
Dativ diesem diesem dieser diesen
Genitiv dieses +s dieses +s dieser dieser

Demonstrativartikel: jene (bestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ jener jenes jene jene
Akkusativ jenen jenes jene jene
Dativ jenem jenem jener jenen
Genitiv jenes +s jenes +s jener jener

Demonstrativartikel: jeder (bestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ jeder jedes jede jede
Akkusativ jeden jedes jede jede
Dativ jedem jedem jeder jeden
Genitiv jedes +s jedes +s jeder jeder

Demonstrativartikel: welch (bestimmter Artikel)

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ welcher welches welche welche
Akkusativ welchen welches welche welche
Dativ welchem welchem welcher welchen
Genitiv welches +s welches +s welcher welcher

Präpositionen
Akkusativ Dativ Genitiv
für zu aufgrund (based on)
um ab dank (thanks)
durch bei einschließlich (including)
gegen aus inklusive (including)
ohne nach entsprechend (according to)
bis seit gemäß (according to)
entlang mit infolge (as a result of)
los von innerhalb (inside, within)
außer außerhalb (outside)
gegenüber wegen (because of)

Wechselpräpositionen: Akkusativ (Bewegung/Wohin) vs Dativ (Position/Wo)

an
neben
auf
vor
in
zwischen
unter
hinter
über

Akkusativ als Direktes Objekt/Dativ als Indirektes Objekt

Er Schreibt seiner Mutter (IO/DAT) einen Roman (DO/AKK).


Er schreibt ihr (IO/DAT) ihn (DO/AKK).

Akkusativ und Dativ Wörter

Akkusativ Dativ
regelmäßig unregelmäßig
stellen stehen
legen liegen
setzen sitzen
hängen hängen

Adverbs und Präpositionen

Adverb DAT/AKK
oben über
unten unter
vorne vor
hinten hinter
draußen
drinnen aus
innen in
neben daneben

Adjektivdeklination bestimmter Artikel

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ der -e das -e die -e die -en
Akkusativ den -en das -e die -e die -en
Dativ dem -en dem -en der -en den -en +n
Genitiv des -en + s des -en + s der -en der -en

Adjektivdeklination unbestimmter Artikel

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ ein -er ein -es eine -e keine -en
Akkusativ einen -en ein -es eine -e keine -en
Dativ einem -en einem -en einer -en keinen -en +n
Genitiv eines -en + s eines -en + s einer -en keiner -en

Adjektivdeklination ohne Artikel

maskulin neutrum feminin plural


Nominativ -er -es -e -e
Akkusativ -en -es -e -e
Dativ -em -em -er -en + n
Genitiv -en + s -en + s -er -er

Deklination: Prädikativ vs Attributiv

Prädikativ: ohne Deklination Attributiv: mit Deklination


Das Hotel ist groß. Das ist ein großes Hotel.
Das Hotel ist großer. Das ist ein größeres Hotel.
Das Hotel ist am größten. Das ist das größte Hotel.

N Deklination

Akkusativ/Dativ/Genitiv: Maskulin Nomen + n Endung


( Berufe – Tiere – Nationalitäten )
( -e -ist -ent -ant -at -et -it -ot -af )

Nominativ: Der Student macht nächste Woche Prüfung.


Akkusativ: Ich habe einen Studenten kennengelernt.
Dativ: Ich habe mit dem Studenten gesprochen.
Genitiv: Die Mutter des Studenten war sehr nett.

Genitiv

Maskulin/Neutrum: s Endung
-s mehrsilbigen Substantiven
-en -el -er -or -ling
-es einsilbigen Substantiven
-s -ss -ß -sch -z -tz

Hauptsätze und Nebensätze

Hauptsätze Nebensätze
dass Ich habe gehört, dass du gestern zu spät gekommen bist.
weil Ich war zu spät, weil ich den Bus verpasst habe.
wenn Ich höre gern Musik, wenn ich gute Laune habe.
damit Ich nehme das Auto, damit ich schneller bin.
um...zu Ich fahre nach Tübingen, um meine Mutter zu besuchen. (anzurufen).
als Sie hat mich angerufen, als ich nicht zu Hause war.
Relativsatz Das ist die Frau, die ich in der Stadt gesehen habe.
Indirekte W Frage Daniel hat gefragt, woher du kommst.
Indirekte Ob Frage Daniel hat gefragt, ob du kommst.
während Sara macht Notizen, während sie telefoniert.
nachdem Sie sieht fern, nachdem sie ihre hausaufgebe gemacht hat.
seit/seitdem Ich lerne Deutsch, seitdem ich in Deutschland wohne.
obwohl Er putzt das Auto, obwohl er keine Lust hat.
bevor

Nachdem + Perfekt + Präsens


Nachdem + Plusquamperfekt + Präteritum

Hauptsätze und Hauptsätze

Hauptsätze Hauptsätze
aber Meine Freundin fährt in den Urlaub, aber ich habe leider keine Zeit.
und Ich habe die Kinokarten gekauft, und ich habe Friedrich abgeholt.
oder Wir wollen schwimmen gehen, oder zu Hause bleiben.
Position 2
denn Ich habe mir eine neues Fahrrad gekauft, denn mein altes Rad war kaputt.
sondern Er kommt nicht heute, sondern er kommt morgen.
- Ich habe gehört du bist gestern zu spät gekommen.
trotzdem Ich will einen Hund, trotzdem habe ich keine Zeit. Position 1
darum/deshalb/deswegen Ich arbeite sehr lange darum gehe ich selten ins Kino. (Inversion)

Doppelkonjunktionen

je – desto Bedingung und Konsequenz (the more) Je mehr du lernst, desto mehr Vokabeln kennst du.
nicht – sondern Widerspruch Nicht die Kühe, sondern die Menschen sind das Klimaproblem
nicht nur – sondern auch Das eine und das andere Ich kann nicht nur gut singen, sondern auch gut Gitarre spielen.
sowohl – als auch Das eine und das andere Ich kann sowohl gut singen als auch gut Gitarre spielen.
weder – noch Das eine und das andere auch nicht Ich habe weder Zeit noch Lust.
entweder – oder Alternative Entweder machen wir eine Fahrradtour, oder wir gehen schwimmen.
einerseits – andererseits Auf der einen Seite, auf der anderen Seite Einerseits ist Bogotá schön, andererseits gibt es viele Verschmutzung.
zwar – aber Einschränkung Ich habe zwar Lust, aber keine Zeit.
Zeitformen

Gegenwart/Zukunft Präsens: Präsens


Zukunft/Vermutung/Aufforderung Futur I: werden (Präsens) + Infinitiv
Präteritum: Präteritum
Vergangenheit Perfekt: haben/sein (Präsens) + Partizip II
Plusquamperfekt: haben/sein (Präteritum) + Partizip II
Alternative Realität Gegenwart/
Konjunktiv II: werden (Konjunktiv II) + Infinitiv
Vermutung/Ratschläge/Höfliche Bitten
Alternative Realität Vergangenheit Konjunktiv II Perfekt: haben/sein (Konjunktiv II) + Partizip II

Konjunktiv II Gegenwart/Zukunft: werden (Konjunktiv II) + Infinitiv


Alternative Realität
Konjunktiv II Vergangenheit : werden (Konjunktiv II) + Partizip II

Haben - Sein - Werden

sein werden haben


ich bin war wäre werde wurde würde habe hatte hätte
du bist warst wärest wirst wurdest würdest hast hattest hättest
er ist war wäre wird wurde würde hat hatte hätte
wir sind waren wären werden wurden würden haben hatten hätten
ihr seid wart wäret werdet wurdet würdet habt hattet hättet
sie sind waren wären werden wurden würden haben hatten hätten
gewesen geworden gehabt

Modalverben

müssen wollen können


ich muss musste müsste will wollte wollte kann konnte könnte
du musst musstest müsstest willst wolltest wolltest kannst konntest könntest
er muss musste müsste will wollte wollte kann konnte könnte
wir müssen mussten müssten wollen wollten wollten können konnten könnten
ihr müsst musstet müsstet wollt wolltet wolltet könnt konntet könntet
sie müssen mussten müssten wollen wollten wollten können konnten könnten
gemusst gewollt gekonnt

mögen dürfen sollen


ich mag mochte möchte darf durfte dürfte soll sollte sollte
du magst mochtest möchtest darfst durftest dürftest sollst solltest solltest
er mag mochte möchte darf durfte dürfte soll sollte sollte
wir mögen mochten möchten dürfen durften dürften sollen sollten sollten
ihr mögt mochten möchtet dürft durftet dürftet sollt solltet solltet
sie mögen mochten möchten dürfen durften dürften sollen sollten sollten
gemocht gedurft gesollt

Hilfsverben Partizip II

sein haben
Bewegung: gehen, fahren reflexiv Verben
Zustandsänderung: einschlafen
Verben des Geschehens: passieren, geschehen
Besondere fälle: sein-gewesen, bleiben-geblieben, werden-geworden

Imperativ

du  st ihr  konj. wir  konj. Sie  konj.


sag sagt sagen wir sagen Sie

Verben mit Umlaut


Infinitiv in der Konjugation
träumen  du träumst  träum tragen  du trägst  trag

Du –e (arbeite)
–t –d –chn –n –f –tm –h

Passiv

Aktiv (Akkusativ) Passiv (Nominativ)


Die Mitarbeiter verpacken die Schokolade. Die Schokolade wird verpackt.
Präsens Die Schokolade + werden (Präsens) + Partizip II
Präteritum Die Schokolade + werden (Präteritum) + Partizip II

Konjunktiv II

Bei den meisten Verben: würde + Infinitiv


ich würde fragen

Besondere Verben
haben hätte
sein wäre
werden würde
wollen wollte
sollen sollte
müssen müsste
dürfen dürfte
können könnte
mögen möchte
lassen ließe
kommen käme
gehen ginge
wissen wüsste
brauchen bräuchte
geben gäbe
wünschen wünschte

Verben mit Präpositionen

Verb + Präposition Sache oder Situation Person


Wo + Präposition Präposition + wen/wem
 Präposition + Subjekt  Präposition + Subjekt
 da + Präposition  an + Personal Pronomen
denken + an Woran denkst du? An wen denkst du?
 An das Wochenende.  An meine Freundin.
 Ich denke daran.  Ich denke an sie.
sich interessieren + für Wofür interessierst du dich? Für wen interessierst du dich?
 Für Sport.  Für mein Brüder.
 Ich interessiere mich dafür.  Ich interessiere mich an ihn.
einladen + zu Wozu bist du eingeladen? Zu wen bist du eingeladen?
 Zur Party.  Zu mein Freund.
 Ich bin dazu eingeladen.  Ich bin zu ihn eingeladen.
fahren + mit Womit bist du gefahren? Mit wem bist du gefahren?
 Mit dem Zug.  Mit meinem Freund.
 Ich bin damit gefahren.  Ich bin mit ihm gefahren.
sich kümmern + um Worum kümmerst du dich? Um wen kümmerst du dich?
 Um dem Haushalt.  An meinen Freund.
Ich kümmere mich darum.  Ich kümmere mich um ihn.
sich erkundigen + nach Wonach erkundigst du dich? Nach wem erkundigst du dich?
 Nach dem Preis.  Nach dem Mädchen.
 Ich erkundige mich danach.  Ich erkundige mich nach ihm.
sich beschweren + über Worüber hast du dich beschwert? Über wen hast du dich beschwert?
 Über das Wetter.  Über dem Mädchen.
 Ich habe mich darüber beschwert.  Ich habe mich über sie beschwert.
warten + auf Worauf wartest du? Auf wen wartest du?
 Auf den Zug.  Auf meinen Freund.
 Ich warte darauf.  Ich warte auf ihn.
hangen + von Wovon hängt deine Entscheidung ab? Von wem hängt deine Entscheidung ab?
 Vom Geld.  Ab meinem Freund.
 Meine Entscheidung hängt davon.  Meine Entscheidung hängt ab ihm.
arbeiten + bei Wobei arbeitest du? Bei wem möchtest du dich entschuldigen?
 Bei der Bäckerei.  Bei meinem Freund.
 Ich arbeite dabei.  Ich möchte bei ihm mich entschuldigen.

Präposition + Artikel + Substantiv Ich denke an das Wochenende.


da + Präposition + Nebensatz Ich denke daran, wie schön es in München war

Zum – Für – Um...zu

Zum Nominalisierung mit zum Ich hätte gern mehr Zeit zum lesen.
Für Objekt/Substantiv Ich mache einen Kuchen für mein Freund.
Um...zu In order to/zu + Infinitiv Ich nehme das Auto, um schneller zu sein.
Infinitiv mit zu

Mit zu Ohne zu
Bei bestimmten Verben: Ich fange ein Buch zu lesen an. Modalverben: Ich mag essen.
Bei Adjektiven + sein/finden: Es ist toll, Urlaub zu haben. Lassen, bleiben, finden, haben
Bei Nomen + haben: Ich habe keine Lust zu lesen. Sehen, hören, spüren, fühlen
Brauchen (nicht nicht Brauchen) Gehen, kommen, laufen, fahren

Kontraktion

von + Dativ bei + Dativ an + Dativ in + Dativ zu + Dativ


maskulin vom beim am im zum
neutrum vom beim am im zum
feminin von der bei der an der in der zur
plural von den bei den an den in den zu den

Komparativ und Superlativ

Positiv Komparativ Superlativ


viel mehr am meisten
gut besser am besten
gern lieber am liebsten
groß größer am größten
kurz kürzer am kürzten
lang länger am längsten
intelligent intelligenter am intelligentesten
dunkel dunkler am dunkelsten
sauer saurer am sauersten
edel edler am edelsten
hoch höher am höchsten
nah näher am nächsten

besser + als
genauso + gut + wie

W frage

wer
wem (dat)
wen (akk)
was
wessen
wo
wohin
woher
wann
warum
wie
welche

Gegenteil

groß klein
hell dunkel
schön hässlich
billig teuer
lang kurz
laut ruhig
hier dort
alt neu

Adverbien

Zeitangaben
heute
manchmal
immer
meistens
oft
nie
dann
danach
zuerst
später

Ortangaben
hier
dort

Kausaladverbien
vielleicht
möglicherweise

Konjunktionaladverbien
darum
deshalb
deswegen
trotzdem

Indefinita

Personen und Sachen


anderen
niemand
jemand
einige
wenige
die hälfte
viele
manche
alle

Sachen
etwas
nichts
alles

Zahlen

Nominativ Akkusativ
eins erste ersten
zwei zweite zweiten
drei dritte dritten
vier vierte vierten
20+  sten

Zeit

Monate
Januar
Februar
Marz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Jahreszeiten
Frühling
Sommer
Herbst
Winter

Morgen
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend
Nacht

Vorgestern
Gestern
Heute
Morgen
Übermorgen

um + Uhr
am + Tag
von + Uhr/Tag + bis + Uhr/Tag

11:05 5 nach 11
11:15 viertel nach 11
11:30 halb 12
11:45 viertel vor 12
11:55 5 vor 12

Koordinate

im Norden
im Süden
im Westen
im Osten

nördlich
südlich
westlich
östlich

dort - da

Vermutung Wörter

vermuten
glauben
können
villeicht
wahrscheinlich
vermutlich
denkbar
möglich
vorstellbar

Andere Tipps

Warst du schön mal in Deutschland?


Ja, ich war schön mal in Deutschland.
Nein, ich war noch nicht in Deutschland

Spricht man Deutsch

Besuchen Museum, Personen


Besichtigen Ort

weh tut: immer Dativ


Mein Zahn tut mir weh.

aus vs von

dann (konektor) vs denn (weil)


danach (después) vs nach dem (después de)

wann (nur für Fragen) vs wenn (mehrmals) vs als (einmal)

vor allem

Temporal  Kausal  Modal  Lokal

ohne Adverb Ich gehe...


mit Adverb Morgen, gehe ich...

feminin -keit (Möglichkeit)


feminin -heit (Krankheit)
feminin -ung (Wohnung)
feminin -e (Lampe)
feminin -schaft (Freundschaft)
feminin -ei (Bäckerei)
feminin -ie (Demokratie)
feminin -ik (Technik)
feminin -ion (Nation)
feminin -tät (Universität)
feminin -ur (Kultur)

neutrum -chen (Mädchen)


neutrum -en (Schreiben)
neutrum -lein (Fräulein)
neutrum -um (Studium)
neutrum -ment (Parlament)
neutrum englishe Wörter mit -o (Auto)

maskulin -er (Lehrer)


maskulin -ling (Liebling)
maskulin -or (Professor)
maskulin -ent (Student)
maskulin -iest (Publizist)
maskulin -isumus (Realismus)