Sie sind auf Seite 1von 13

Zertifikat B1 neu

(Schreiben)

Prüfung (2)
Aufgabe (1)

Hallo Ahmed ,
wie geht es dir? Bei mir ist soweit alles in Ordnung.
Stell dir vor, gestern habe ich einen Freund
kennengelernt.
Er war nett und hilfsbereit, und wir haben
Handynummern ausgetauscht.
Er interessiert sich für Kultur und hat viele Bücher
gelesen, und das hat mir sofort gut gefallen, denn ich
liebe Bücher und ich lese gern, wie du vielleicht weißt.
Ich bitte dich um Rat: Soll ich ihn zu meinem
Geburtstag einladen ?
oder soll ich warten, bis ich ihn besser/genauer kenne

liebe Gruße
Osama
Aufgabe (2):
Obwohl ich die Musik nicht liebe, höre ich gerne Lieder,
die aus bedeutungsvollen Wörtern bestehen, aber ich
werde über die beiden schreiben. Im Zeitalter des
Internets gibt es viele Möglichkeiten, z.B: man kann alle
Musik von einer Band hören, und alle Musik von einem
Sänger ohne Bezahlung hören. wir alle sehen, dass es
keinen sänger gibt, der davon beeinflusst, und warum?
weil die Sänger auch in den Konzerten singen und viel
Geld vom Fernsehen und vom Radio bekommen. aber
es gibt unbekannte Sänger, wir müssen sie
unterstützen und ihre C.D. kaufen.

Aufgabe (3):
Sehr geehrter Herr ...,
Ich habe im letzten Sonntag Ihren Hund gefunden.
Er war auf bla bla Straße, neben dem Hauptbahnhof.
Er sieht gut aus (er ist in einem guten Zustand/in gutem
Zustand) aber ein bisschen dünn (geworden). Ich habe
ihn mit nach Hause genommen. Sie können jeden Tag
von 15 Uhr bis 22 Uhr kommen, um ihn abzuholen. Ich
kann leider nicht früher zu Hause sein, denn ich
arbeite.
Meine Addrese ist: bla Straße, Hausnummer 10, der
dritte Stock, Wohnungnummer 12.
Meine Handynummer ist 01111224555

Mit freundlichen Grüßen,


Vorname + Nachname
Prüfung (3)
Aufgabe (3)
Sehr geehrter Herr .... ,
Ich habe am Schwarzen Brett Ihre Anzeige gesehen.
Und ich interessiere mich für sie (=die hat mein
Interesse geweckt), denn meine Tochter 0000, die eine
Schülerin in der 11. Klasse in Ihrer Schule ist (die in die
11. Klasse in Ihrer Schule geht) braucht
Nachhilfeunterricht (Nachhilfe ist besser) für Chemie.
Könnten Sie das vielleicht unternehmen ?
Und ich hätte noch eine paar Fragen: könnten Sie mir
bitte sagen, was/wieviel eine Nachhilfestunde kostet ?

Mit freundlichen Grüßen.


Vorname + Nachname
Prüfung (4)
Aufgabe (2)
Ich habe mich nie für Fremdsprachen interessiert. Als
ich Student war, habe ich Englisch gelernt, weil Englisch
sehr wichtig ist und man heute die meisten
Spezialitäten ohne Englisch nicht studieren kann.
Außerdem ist der Großteil des Inhalts im Internet auf
Englisch.
Andere Sprachen braucht man nicht, wenn man nicht
in andere Länder, in denen Leute diese Sprachen
sprechen (in denen diese Sprachen gesprochen
werden), reisen möchte.
Aber wann sollen Kinder eine
Fremdsprache/Fremdsprachen lernen (wann sollen
Kinder anfangen, Fremdsprachen zu lernen)?
Ich denke, dass das Kind zuerst seine Muttersprache
gut erlernen soll, um sich gut ausdrücken und mit
Anderen gut kommunizieren zu können. Danach kann
das Kind andere Sprachen lernen. Man kann jederzeit
Sprachen lernen, nicht nur in der Kindheit, sondern
auch als Erwachsene.
Prüfung (5)
Aufgabe (2)
Gibt es noch Zeitungsleser ?
Früher haben ich und mein Vater regelmäßig Zeitungen
gekauft.
Jetzt gibt es für jede Zeitung eine Internetseite. Deshalb
brauchen wir keine Papierzeitungen mehr.
Um ehrlich zu sein, wird es lange dauern (ich weiß
nicht, ob eine lange Zeit richtig ist), bis wir lernen, auf
Papierzeitungen zu verzichten , weil es sich besser
anfühlt, wenn wir eine Zeitung anfassen/berühen, auf
sie schreiben, und die Blätter umblättern können.
Ich denke, dass viele alten Menchen immer noch jeden
Tag (=täglich) eine Zeitung kaufen und lesen, weil sie
entweder das Internet nicht nutzen können oder ihre
Gewohnheiten nicht ersetzen können.
Zeitungen, sowohl aus Papier, als auch im Internet, sind
viel besser als soziale Medien wie Facebook, weil
spezialisierte Forscherund professionelle Journalisten
an diese arbeiten
Aber auf Facebook schreiben alle, was sie wollen
Prüfung (6)
Aufgabe (3)
Sehr geehrte Frau .... ,
es tut mir leid, aber ich kann nicht nächste Woche zum
Unterricht kommen, weil ich an dem Tag einen
wichtigen Arzttermin habe, den ich nicht verschieben
kann.
Ich werde Ihnen die Hausaufgabe per E-Mail schicken.

Mit freundlichen Grüßen.


Vorname + Nachname
Prüfung (?)
Aufgabe (3)
Sehr geehrter Herr Wagner,
ich hoffe es geht Ihnen gut. Gerade habe ich die
Einladung zu dem Gespräch über meine
Krankenversicherung gelesen und muss Ihnen
mitteilen, dass ich nicht erscheinen kann, da ich ein
Zahnarzttermin habe, den ich nicht verschieben kann.
Wäre es möglich, das Gespräch auf einen anderen Tag
zu verschieben? Für die planung stehe ich jederzeit
telefonisch zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Vorname + Nachname
Prüfung (10)
Aufgabe (1):
Hallo Ali und Ahmed,
wie geht es euch? Bei mir ist soweit alles in Ordnung.
Stellt euch vor, ich habe gestern erfahren, dass ein
großes Sommerfest in unserer alten Schule stattfindet.
Alle unserer Lehrer und Lehrerinnen werden auch an
dem Fest teilnehmen.
Deshalb will ich auf jeden Fall hingehen.
Hättet ihr nicht auch Lust mitzukommen?
Es wäre toll, wenn wir gemeinsam hingehen können.
Das Programm besteht aus:
Chorgesang, Persiflagen, und natürlich gibt es auch
Essen und Getränke.
Wenn Ihr Lust habt, dann können wir uns um neun Uhr
am Bahnhof treffen. Was haltet ihr davon?
Ich freue mich schon auf das Fest.
Liebe Grüße
Osama
Sprechen
Fernsehen
Als ich ein Kind war, habe ich nur 2 Stunden pro Tag
ferngesehen. Aber als meine kleine Schwester ein Kind
war, gab es viel mehr Fernsehkanäle für Kinder.
Deshalb hat sie auch mehr Zeit als ich ferngesehen. In
meinem Heimatland sehen viele Kinder viel fern.
Sobald die Kinder von der Schule nach Hause kommen,
machen sie den Fernseher an. Fernsehen ist lustig für
Kinder und nach der Schule sind sie sehr müde,
deswegen sitzen sie vor dem Fernseher, um sich zu
entspannen. Fernsehen hat viele Nachteile für Kinder:
es verschlingt viel Zeit und es schadet ihren Augen.
Außerdem macht das Kind nach der Schule seine
Hausaufgaben nicht. Abschließend glaube ich, dass die
Kinder maximal 2 Stunden pro Tag Fernsehen sollten.

Das gesunde Essen

Persönliche Erfahrung:
Bei uns zu Hause kocht immer meine Mutter.
Ich esse zwar gerne gesundes Essen, das meine Mutter
kocht, aber ich esse manchmal auch Fastfood.
Die Situation in meinem Heimatland:
In meinem Heimatland kochen viele Leute zu Hause.
Meistens (normalerweise wäre besser) kochen Frauen.
Aber einige Leute gehen an den Wochenenden in ein
Resturant oder bestellen (online) Fastfood.
Jugendliche essen meistens Fastfood, weil das Essen in
Resturants lecker ist.
Vorteile:
Eine (ich glaube “eine” ist falsch hier) gesunde
Ernährung ist gut nicht nur für den Körper, sondern
auch für das Gehirn und den Verstand.
Wenn man gesund ist, wird man glücklich sein.
Nachteile:
Das gesunde Essen (hier bin ich mir auch nicht sicher,
ob man gesundes Essen sagen soll) nimmt viel Zeit.
Man könnte keine Zeit zum Kochen haben, wenn man
in einer Vollzeitstelle ist. (Wenn man Vollzeit arbeitet)
Meine Meinung:
Meiner Meinung nach ist gute Ernährung sehr wichtig,
weil sie Krankheiten verhindert, z.B: Schlaganfall und
Diabetes.
Haushalt
Manchmal helfe ich im Haushalt. Z.B: räume ich mein
Zimmer auf, kaufe ein, bringe den Müll raus.
In meinem Heimatland machen die Frauen die meiste
Hausarbeit. Männer machen weniger im Haushalt als
Frauen.
Außerdem helfen die Kinder manchmal im Haushalt.
Wenn alle zu Hause helfen, wird die Mutter abends
nicht so müde und kann noch mit ihren Kinder
reden/spielen.
Manche Männer wissen jedoch nichts von der
Haushaltsführung, deshalb kann viel schief gehen!

Internet
Heutzutage spielt das Internet eine große Rolle im
Leben der Menschen. Tatsächlich kann ich mir unser
Leben ohne Internet nicht vorstellen.
Ich selbst bin sehr abhängig vom Internet und benutze
es für alles.
Toll ist, dass ich mit (nur) einem Klick alles finden kann,
was ich will. Man kann viele Informationen aus dem
Internet bekommen.
Außerdem kann man E-Mails schreiben, neue
Menschen kennenlernen und Freunde kontaktieren.
Trotzdem ist es gefährlich, wenn fremde Leute
persönliche Daten stehlen.
Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass nicht alle
Informationen im Internet richtig sind.
Ich finde es auch schlecht, dass man internetsüchtig
werden kann. Abschließend glaube ich, dass das
Internet sehr nützlich ist. Aber wir sollten nur die
bekannten, zuverlässigen Seiten benutzen und jeder
muss lernen, das Internet richtig zu benutzen.