Sie sind auf Seite 1von 8

Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

Test Nº1
Name: Stufe: Note: /80

Lesen:
Meryem, Kinän und Yosr sind drei Freunde. Zusammen studieren sie Germanistik an
der Universität von Karthago. Ihr Studium umfasst die deutsche Sprache, Literatur und
Landeskunde. Letztes Jahr haben sie ein Theaterstück namens ‚Der Besuch der alten
Dame‘ an ihrer Universität aufgeführt. Das Stück war erfolgreich. Zu diesem Anlass
haben sie ein Stipendium vom DAAD (eine deutsche Organisation) bekommen, um
dieses Stück in Deutschland aufzuführen.

Die Reise war in der Zeit vom 13.12.2019 bis zum 23.12.2019. Die ersten 3 Tage haben
sie in der Stadt Münster verbracht. Sie waren auf dem Weihnachtsmarkt, wo sie viele
Süßigkeiten gegessen und Andenke gekauft haben. Dann haben sie die
Universitätsbibliothek besichtigt und an einem Literaturseminar teilgenommen. An den
Aasee sind sie spazieren gegangen und haben dort in einem herrlichen Restaurant ‚Il
Divino‘ gefrühstückt. Dann sind sie zum Germania Campus gegangen. Dort haben sie
Schlittschuhe-gelaufen. Am Abend sind sie in die Disko gegangen und hatten dort Spaß.

Dann sind sie um 19Uhr mit dem Zug von Münster nach Paderborn gefahren. Das war
schnell und bequem. Die Ankunft war um 22:30 Uhr. Sie haben in der Jugendherberge
übernachtet. Am nächsten Tag haben sie an einem Theaterworkshop im Theater
Paderborn teilgenommen. An der Universität haben sie ihr eigenes Stück aufgeführt.
Alles war super gelaufen.

Die drei Studenten sind jetzt nach Tunesien zurückgegangen. Sie sind im 3. Studienjahr
und müssen ihr Studium abschließen. Danach werden sie eine Ausbildung in
Deutschland machen. Die zwei Mädchen wollen es in Köln machen. Der Junge aber in
München.

Übung1: Richtig oder falsch? Kreuzen Sie an!

R F
Meryem, Yosr und Kinän studieren Romanistik
Das Theaterstück war langweilig
Die Germanistikstudenten sind fertig mit der Uni
Der Zug kommt um halb elf in Paderborn an
Die drei Studenten sind in Deutschland geblieben
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

Die komplette Reise dauert 11 Tage

Übung2: Was ist richtig? Kreuzen Sie an!

1. Die drei Freunde haben ein Stipendium bekommen:

um nach Deutschland zu fahren

um in Deutschland zu studieren

um ein Theaterstück zu spielen

2. Sie haben das Theaterstück:

am Theater Paderborn aufgeführt

in einem Hotel aufgeführt

an der Universität Paderborn aufgeführt

3. Der DAAD:

ist eine englische Organisation

vergibt den Studenten Stipendien

ist ein Rathaus

Übung 3: antworten Sie in Satzformen!

a) Was haben die drei Mitreiser in Münster gemacht? Nennen Sie drei Aktivitäten.

………………………………………………………………………………………….
………………………………………………………………………………………….
………………………………………………………………………………………....
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

b) Womit sind sie nach Paderborn gefahren? Wie lange dauerte die Fahrt? Wie war
es?

……………………………………………………………………………………….

……………………………………………………………………………………….

c) Möchten Sie nach Deutschland fahren? Warum? Nennen Sie zwei Gründe!

………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………

Grammatik!

Übung1: Verbinden Sie Sätze mit ‚weil‘ oder ‚dass‘

1. Ich bin krank. Ich kann nicht am Unterricht teilnehmen.

………………………………………………………………………………………….

2. Er ist sicher. Der Lehrer wird nicht kommen.

………………………………………………………………………………………….

3. Alex lernt Italienisch. Er will Mode in Milano studieren.

…………………………………………………………………………………………

4. „Ich muss meine Hausaufgaben machen“

Der Lehrer hat gesagt………………………………………………………………

5. In Schweden hat es letztes Jahr viel geregnet. Diesen Winter werde ich dort
keinen Urlaub machen.

………………………………………………………………………………………..

6. „Nächsten Monat werde ich nach Indien gehen“

Er vermutet……………………………………………………………………………

Übung 2: Das oder Dass?


1. Ich denke, ____ es gut ist, informiert zu sein.
2. ____ lernen fällt vielen schwer.
3. Immer, wenn ich nach draußen gehe, glaube ich, ____ es regnen wird.
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

4. Ich bin sicher, ____ Essen wird sehr gut sein.


5. Wenn man hört, ____ ___ Klima schlechter wird, sollte man ___ ernst nehmen.
6. Der Krieg ist ___ schlimmste für die Menschen.
7. Else hat gesagt, ____ wird funktionieren.
8. Irma hat gesagt, ____ ____ funktionieren wird.
9. ____ ____ Fahrradfahren Spaß macht, ____ ist klar!
10. ____ Kind, ____ heute Bonbons wollte. Heißt Pablo

Übung 3: Ergänzen Sie das richtige Possessivpronomen im Dativ!

1. Julia macht mit _______ Freund ein Picknick.


2. Ich helfe _______ Mutter.
3. Habt ihr die Bücher von _______ Lehrer bekommen?
4. Sie schenken _______ Freunden etwas zum Geburtstag.
5. Herr Müller schickt _______ Kollegen eine E-Mail.
6. Wir kaufen _______ Kindern einen Ball.
7. Hast du bei _______ Tante angerufen?
8. Karla trifft sich mit _______ Freundin.
9. Hat Hans _______ Schwester geholfen?
10. Trefft ihr euch mit _______ Geschwistern?

Übung4: Ergänzen Sie die Adjektive im Komparativ!


1. Ein Motorrad ist teuer, aber dieses hier ist ………………
2. Bernd verdient viel, aber sein Bruder verdient……………
3. Olivier ist nicht so groß. Ich bin………………
4. Der Rhein ist lang, aber Danubio ist ……………
5. Das Schloss San-Sanssouci ist schön, aber Neuschwanstein ist…………
6. Der Gepard läuft schnell, aber der Leopard ist….........
7. Ich spreche gut Französisch, aber meine Freundin spricht……….
8. Mein Haus ist klein, aber Svens Wohnung ist……………

Übung5: Ergänzen Sie die Adjektive im Superlativ!


Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

1. Mode ist für mich das ______________________ (interessant) Thema, das ich mir
vorstellen kann:
2. ______________________ (gern) rede ich den ganzen Tag über Mode.
3. Leider ist Mode für meine Frau das _________________________ (langweilig)
Thema der Welt.
4. Aber wenn es darum geht, welches Fußballspiel am Wochenende das
________________ (gut) war, welcher Verein ______________________(schlecht)
gespielt hat, oder ob ihr Lieblings-Skifahrer ______________________ (schnell) war,
dann findet sie das nicht langweilig.
5. Und natürlich interessiert sie sich auch für Autos. Sie weiß immer, welches Auto
zurzeit ______________________ (billig) ist.
Wortschatz
Übung1: Was passt wo? Ordnen Sie zu! Achten Sie auf die Konjugation der
Verben!
nächste- tanzen- anfangen- Garten- haben- machen- mitbringen- zu Ende- Musik- einladen-
feiern- geben

a) Ich ________ eine Party in unserem ____________.


b) Auf meiner___________ möchte ich ___________hören, ____________ und viel
Spass____________.
c) Tanja__________ ihre Gitarre______.
d) Die Party_______ um 20 Uhr____ und ist um 23 Uhr __________.
e) Ich_______ meinen Geburtstag _______Woche, deshalb möchte dich_________
Übung2: Wie heißt das Verb?
1. Reise: reisen
2. Abflug: ___________
3. Ankunft:_____________
4. Buchung:_____________
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

5. Reservierung:___________
6. Abfahrt:_____________
7. Landung:_____________
Übung 3: Schreiben Sie Antonyme!
sicher≠ sauber≠ bequem≠

teuer≠ schnell≠ allein leben≠

Übung4: Finden Sie die richtige Kombination!


1. Einen Studienplatz a. besuchen
2. Ein Studium b. fahren
3. Ein Stipendium c. abschließen
4. In Urlaub d. machen
5. Koffer e. vergeben
6. Ein Praktikum f. packen
7. Einen Sprachkurs g. finden

1 2 3 4 5 6 7

Hören:
Was ist richtig? Was ist falsch? Kreuzen Sie an.

R F
1. Flughafen
a) Die Maschine der Lufthansa - Flug 3562 ist nun gelandet.

b) Die Passagiere müssen zum Schalter 33.


2. Radio
a) Auf der A 2 sind bei Braunschweig Tiere auf der Fahrbahn.
b) Die Autofahrer müssen vorsichtig fahren.
3. Radio
Es ist Urlaubszeit in Deutschland. Es gibt zwei Staus:
a) A 8 Salzburg Richtung München: 10 km bei Holzkirchen.
.
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

b) A 9 Richtung Nürnberg, 15 km nach einem Unfall bei


Ingolstadt
4. Bahnhof
a) Die planmäßige Abfahrtszeit ist 12.23 Uhr.
b) Die Wagen der ersten Klasse sind am Ende des Zuges.
5. Zug
a) Reisende zum Flughafen Berlin-Schönefeld müssen am
Bahnhof Zoo aussteigen.
b) Von dort fahren andere Zuge Richtung Flughafen.

Schreiben:

Sie werden nächsten Monat Ihre Hochzeit auf der Insel Djerba feiern. Dazu
wollen Sie ihre(n) deutsche(n) Freund(in) einladen. Schreiben Sie ihm/ihr einen
Brief und beantworten Sie folgende Fragen:

Wo findet die Feier statt? Um wie viel Uhr beginnt sie?

Womit kann Ihr(e)Freund(in) nach Djerba fahren? Warum?

Wie lange dauert die Fahrt?

Was Könnt ihr auf der Hochzeit machen?

Welche Aktivitäten kann sie/er auf Djerba machen? Nennen Sie drei!

( einen Spaziergang in Houmet Souk machen, ans Meer gehen, das Museum von
Guellela besichtigen…)

____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
Private Sprachschule: Bright way School Lehrerin: Farah Sfia

Sektion: Deutsch Studienjahr: 2019.2020

____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________

Viel Erfolg!