Sie sind auf Seite 1von 1

Draufsicht / Deck “Pirat”

Plan: www.holz-pirat.de
Überarbeitet von Jan Götte ca. 1956
Bearbeitet für Vollholz (10 mm.) mit Sperrholzboden (8 mm.) von R. Bertschinger Mai 2010

Fussbodenlänge min. 2500


Fussbodenbreite inkl. Remmleiste: bei Spant 2 min. 800, hinter Schwertkasten min. 1080, bei Spant 8 min. 610

Grösste Breite 1610 +/- 20


Schlinge
170

(Mast: 63 x 74)
Reitbalken Mastausschnitt:
Spanten 65 breit 110 tief
Schwertkastenstrebe (inkl. 5 mm. PVC-
210

20 Eiche 50 x 18 Fichte
170

Eiche oben 45 Blende 5 Auskleidung)


Bodenwrangen unten 70 Eiche 270 Vorstag-

0 1 2 3 4 5 6 Dicke 18 7 8 9 10
verstärkung
2x [87x18x120]

144

126
138
146
144

104
136
130

Distanzbrett
118

Kiel
106

72
Fichte
11

50
230
Fussstütze 25x35x450 440
Kielschwein
860 max. 880 80
380 Wellenbrecherhöhe mittschiffs min. 50
-
70 unkt Schenkellänge min. 700 (auf Deck gemessen)
olep
ort H e: 35
Supp ne Höh
me schie
tklem

300 +25 -10


Scho
Von Spant “0” bis Fock 4740 +/- 5

25
Remmleiste

Von Spant “0” 3100 +/- 20


120 Spischot Wanten-Pütting

Von Spant “0” 3350 +/- 20


Von Spant “0” 3440 +/- 10