Sie sind auf Seite 1von 1

ASERBAIDSCHAN 119

Azerbaijan Aserbaidschan AzerbaõÈdjan


Az rbaycan
e

FlaÈche: 87 000 km2; 7 500 000 Einwohner (1996).


Die Landschaft Aserbaidschan erstreckt sich vom suÈdlichen Kaukasusraum weit in den Nordwesten des heutigen Iran mit dem Zen-
trum TaÈbris. Der noÈrdliche Teil von Aserbaidschan, die ehemalige Unionsrepublik der Sowjetunion, erklaÈrte sich im November 1991
fuÈr unabhaÈngig und wurde daraufhin von vielen Staaten der Welt anerkannt. Hauptstadt: Baku.

100 Kopeken = 1 Russischer Rubel; seit 15. August 1992: 100 Gepik = 1 Aserbaidschan-Manat
Der Manat wurde zunaÈchst als ParallelwaÈhrung (Kupon) eingefuÈhrt und ist seit 1. Januar 1994 alleiniges
gesetzliches Zahlungsmittel.

Republik Aserbaidschan
Az rbaycan Respublikasõ
e

WAÈHRUNGSREFORM 15. Dezember 1993:


10 Russische Rubel <RUR> =
1 Aserbaidschan-Manat <AZM>
NEUE WAÈHRUNG: 100 Gepik = 1 Manat
VZ ST VZ ST
1 5 Gepik (Me) 1992. Wertangabe, Landesname. Rs. Drei 6 5 Gepik (AI) 1993. Typ wie Nr. 1 0,50 1,±
Kronen in sternfoÈrmiger Einfassung 4,± 9,±
2 10 Gepik (Me) 1992. Wertangabe, Landesname. Rs. Stern
mit Jahreszahl ±,± ±,±

7 10 Gepik (AI) 1992. Typ wie Nr. 2 0,50 1,±


3 20 Gepik (Me) 1992. Halbmond mit Stern, Landesname. Rs. 8 20 Gepik (AI) 1992, 1993. Typ wie Nr. 3 0,50 1,±
Wertangabe in Stern 5,± 12,± 9 50 Gepik (AI) 1992, 1993. Typ wie Nr. 4
4 50 Gepik (Me) 1992. Stilisierter Wasserfall, Landesname. 1992 ±,± ±,±
Rs. Wertangabe in Rosette ±,± ±,±
1993 1,50 2,±

500. Geburtstag von Mehmed FuÈzuli (2)

10 50 Manat (S) 1996. Mehmed SuÈleymanogÆlu (um 1496±


1556), genannt FuÈzuli, Dichter. 925er Silber/28,28 g
(max. 5000 Ex.) [RM] 110,±
11 100 Manat (G) 1996. Typ wie Nr. 10. 916 2/3er Gold/7,98 g
5 50 Gepik (K-N) 1992. Typ wie Nr. 4 12,± 20,± (max. 500 Ex.) [RM] 600,±