Sie sind auf Seite 1von 9

Via Gracia - 25 / 04/ 2021

Thema: Wie Gott seine Verheißungen erfüllt.


 Lied:
 Einleitungstext: Hebräer 10, 19, - 25.
Bibeltext:
Ziel:
Einleitung:
Bei uns Menschen sind Versprechen manchmal da, um gebrochen zu werden.

 Bei Gott jedoch gelten andere Maßstäbe. Auf ihn ist Verlassen.
 Zu wissen, was er uns versprochen hat und wie er seine Versprechen hält, gibt uns
Sicherheit, Hoffnung und Friede.

 Von letzten Sonntag


Gottes Verheißungen und Bedingungen.

 Das Wort Verheißungen


• „Ankündigung“, „Botschaft“.

 Die Verheißungen sind von Gott und er ist treu.

 Gott ist treu zu seinem Wort.


VERSCHIEDENE ARTEN VON VERHEISSUNGEN
1. Bedingungslose Versprechen
Das Gott die Welt niemals mehr durch Überschwemmung vernichten wird
Un Gott säd to Noah un siene Säns,
 1.Mose 9, 11-12. Dit es mien Bunt met junt: Ekj woa niemols wada
aulet Läwen ombrinjen met eene Äwaschwamunk. Ekj woa nienich
wada met eene Äwaschwamunk de Ieed gaunz vedoawen.

 Als Jesus auf der Erde lebte, versprach er, nach seiner Rückkehr in den
Himmel den Heiligen Geist zu schicken
Johannes 16, 7. Oba ekj saj junt de Woarheit: Fa junt es daut goot, daut
ekj wajchgo. Wiels wan ekj nich wajchgo, kjemt de Treesta nich no junt.
Wan ekj oba go, woa ekj junt dän schekjen.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

 Jesus versprach auch, dass Satans Mächte die Gemeinde niemals überwinden
werden.

Matthäus 16, 18 Un ekj saj die, du best Petrus, un opp disen Steen n woa
ekj miene Jemeent buen, äwa dee de Doodesjewault niemols woat de
äwahaunt kjrieen.

2. Verheißungen Gottes auf Bedingungen


1. Ewiges leben
a. Verheißungen = Ewiges Leben verheißen
b. Die Bedingung = Wäa mien Wuat (das Wort Gottes) hieet un däm
jleeft

2. Sünden Vergebung
a. Verheißungen = er vergibt uns die Sünden

b. Die Bedingung = Bekennen

3. Vor Sünde zu bewahren -


a. Verheißungen = Gott bewahrt uns vor den bösen

b. Die Bedingung = Im geit wandeln

Die für Heute!


1.Wie Gott seine Verheißungen erfüllt.
a. Auf einen Art die er vorher geplant und vorgesehen hat.
 Gott sagte das David, sein Sohn (Salamo) würde den Tempel bauen
 Obwohl David wollte einen Tempel für Gott bauen, aber dieses Vorrecht wurde
Salomo gewährt.
2Samuel 7, 12-13. Wan du bat daut Enj von dien Läwen kjemst un du begroft woascht
woaren, dan woa ekj eenen von diene Säns aus Kjennich aunstalen un ekj woa am een
stoakjet Rikj jäwen,
:13 un sien Rikj woat opp emma bestonen bliewen. Dee Sän woat fa mie dän
Tempel buen.

 Wir wissen das Jesus heute noch der König ist über seine Gemeinde
und sein Reich.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

 Salomo wurde geboren und baute ihn den Tempel des Herrn, im

1.Könige 5, 18-20 Oba nu haft de Har mien Gott mie Fräd jejäft aun aule Sieden. Doa es
kjeen Fient un kjeene Jefoa.
:19 Doawäajen plon ekj nu een Hus to buen fa däm Harn mienen Gott. De Har säd to
David, mienen Voda, daut sien Sän, dän hee opp sienen Troon en siene Städ saten
wudd, dee sull fa däm Harn een Hus buen.
:20 Un nu es daut bat doa. Bestal aun diene Mana daut see sellen Zeedabeem en
Libanon aufmoaken fa mie. Ekj woa uk von miene Oabeida hanschekjen, un woa diene
Oabeida soo betolen aus du sajchst. Du weetst goot, daut miene Oabeida vestonen sikj
nich met Beem aufmoaken, soo aus diene Mana von Sidon daut vestonen.

 So können wir sehen, wenn Gott was vorher gesehen und verheißen hat,
das führt er durch.

Wie Gott seine Verheißungen erfüllt


b. Auf unerwartete, übernatürliche Art
 Manchmal gebraucht Gott Methoden, die wir leicht verstehen.

Manchmal fällt es uns schwer zu erkennen oder uns vorzustellen, wie Gott ein Versprechen
erfüllt hat oder erfüllen will.
Als er im Alten Testament den Messias ankündigte, erwartete kaum jemand, dass er so
aussehen würde wie Jesus (JesaJa 53; matthäus 1).

Jesaja 53, 1-5. Wäa wudd daut uk jejleeft haben, waut wie jehieet haben?
Wäa wudd daut enjeseenen haben, daut de Har dit aun Haunt haud?
:2 Hee leet am väakomen aus een frescha Aust un aus eene Wartel ut de
drieeje Ieed. Doa wia nuscht besondret aun am, daut wie am hauden sult
kjanen, un nuscht auntrakjendet, daut ons no am trakjen deed.
:3 Wie sagen am aus een Utbunt un aus veacht; hee haft väl jeläden un es
krank jewast. Hee wia aus eena, dee sien Jesecht nich wees; hee wia een
Utbunt un wie räakjenden am nuscht.
:4 Doch de Krankheit, dee hee druach, wia onse; daut lieden, waut ons
troff, druach hee. Oba wie dochten Gott muak am lieden un bestroft am.
:5 Doch wia hee wäajen onse Sinden velazt; hee bruak unja ons vegonen
dol. Opp am lach de Strof dee ons heel muak; doaderch daut hee de
Schläaj kjrieech, sent wie jesunt.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

 Jesus wurde über eine übernatürliche Art geboren.


Matthäus 1, 20-22. Oba aus hee dit jeplont haud, seet, dan kjeem dän Harn
sien Enjel no am em Droom un säd: Josef, du David sien Sän, schu die nich
doafäa, diene Fru Maria no die to nämen, wiels daut, waut see en sikj
drajcht, es vom Heiljen Jeist.
:21 Un see woat eenen Sän to Welt brinjen, dän saust du Jesus nanen,
wiels hee woat sien Volkj von äare Sinden raden.
:22 Daut es aula doawäajen soo romjekomen, daut daut soo wort aus de
Har derch dän Profeet jesajcht haud, dee doa säd:
 Manchmal erfüllt Gott seine Verheißungen in einer Weise, wie wir es nie
erwartet hätten.
 Über natürlich, aber er führt seine Verheißungen durch.
 Niemand hat vorhergesehen, dass zwischen Jesu Wirken als Erlöser und seinem
zukünftigen Wirken als Richter und König so viel Zeit vergehen würde.
 Uns ist verheißen das Jesus wieder kommen wird, wie das genau alles geschehen
wird, wissen wir vielleicht noch nicht alles, aber er wird wieder kommen.
 Auch wenn uns manches unklar bleibt und seine Methoden uns
überraschen, Gott erfüllt immer sein versprechen.

GOTT ERFÜLLT MANCHE VERHEISSUNGEN,


c. INDEM ER UNS GEISTLICH SEGNET
Viele seiner Versprechen erfüllt Gott auf sichtbare Art.
In den Psalmen ist oft davon die Rede, dass Gott Macht hat, die da Glauben Bewahrung,
Reichtum, Gesundheit und ein langes Leben zu schenken.
 Es wäre allerdings falsch, nichts anderes als körperliches Wohlergehen in diesem Leben
zu erwarten.
Gott sieht unsere Zukunft, er weist genau die Entscheidungen die wir alle treffen, wo die
uns hinführen können.
 Hiob war ein guter, gottesfürchtiger Mensch.
 Trotzdem musste er schreckliche Krankheit und den Verlust von Familie und Besitz
erleiden.
 Selbst seine Freunde waren ihm keine Hilfe.
Hio 13, 15-16. Kjikjt doch, hee woat mie ombrinjen, ekj kaun mie daut
nich aundasch väastalen; ekj woa krakjt ver am sajen, waut ekj väatolajen
hab.
:16 Ekj mott ver am komen, daut ekj kaun jerat woaren; kjeen gottloosa
kaun ver am komen.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

Deutsch
Hio 13:16 Er wird ja mein Heil sein;

 Der Apostel Paulus erlebte viele gute, aber auch schreckliche Dinge.
Philipper 4, 11-13. Ekj räd nich wiels mie waut fält. Ekj hab jelieet, tofräd
to sennen woo emma mie daut jeit.
:12 Ekj weet woo daut es, jedeemooticht to woaren, un woo daut es, von
aules to haben. Ekj hab daut Jeheemnis jelieet, en aule Loagen tofräd to
sennen. Ekj kaun saut ooda hungrich sennen, rikjlich ooda knaup haben.
:13 Ekj kaun aules derch Christus, dee mie stoakj moakt.

GOTT ERFÜLLT SEINE VERHEISSUNGEN


d. ZUM TEIL JETZT, ZUM TEIL ERST SPÄTER
 Manche Versprechen werden nur teilweise erfüllt, weil nur ein Teil der Bedingungen
gegeben ist.
5.Mose 7, 22. De Har jun Gott woat de Velkja, emma een beskje opp eemol, von ver
junt utroden. Jie woaren dee nich aula opp eemol utroden, wiels dan kunnen de wille
Tieren sikj soo sea vemieren un junt en Jefoa saten.

 Aber sie hielten sich nicht an Gottes Anweisungen und vertrieben nicht alle Völker
und konnten folglich auch nur einen Teil von Gottes Segen erleben.

 Der Herr will immer das Beste für uns


o Z.b Wenn wir wurden alles Geld auf einmal bekommen, was wir für das
ganze leben brauchen, wie lange würde das reichen.
o Gott will uns jetzt von Sünden erlösen, er will das wir gerettet werden, aber
das vollkommene, frei von alle Versuchungen und leiden, usw. werden wir
erst später in Himmel erleben.

GOTT ERFÜLLT SEINE VERHEISSUNGEN


e. NACH SEINEM ZEITPLAN
 Vielen von uns fällt es schwer, Gottes Zeitplan zu verstehen und wie er seine
Versprechen erfüllt.
 Wir können manchmal nicht warten
 Wir wollen heute schon Ergebnisse sehen und nicht erst in ein paar Jahren.
 Als an die Zeit gebundene Menschen, können wir Gottes ewige Absichten nicht begreifen
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

Prediger 3, 11. Soo aus hee daut enjefieet haft, lat de Tiet sikj fa aules
schekjen, un hee haft däm Mensch eene Oninj jejäft von Tieden, von dee
wie nuscht weeten; wie woaren nienich aules waut Gott deit, vom
Aunfank bat aum Enj, vestonen.

 Hebräer 11 zählt eine ganze Liste von Menschen aus dem Alten Testament auf, die
erkannt haben, dass Gott seine Verheißungen nach seinem Plan erfüllt.

Hebräer 11, 7. Derch dän Gloowen acht Noah doaropp waut Gott säd, un bud daut
Schepp, om siene Famielje to raden. Gott räd to am äwa Sachen, wuavon noch nuscht
to seenen wia. Derch dän Gloowen jeef hee de Welt äa Uadeel un oawd de
Jerajchtichkjeit, dee derch dän Gloowen kjemt.

 Mose wusste, dass Gott sein Volk retten würde, aber er musste warten, bis er 80 Jahre
war, bevor Gott ihn gebrauchte, um die Israeliten aus Ägypten zu führen.
 Er ließ sich sogar misshandeln, damit Gott ihn später belohnen konnte

Hebräer 11, 24-26. Derch dän Gloowen wull Moses, aus hee ieescht oppjewossen wia,
nich mea aus een Sän von de ägiptische Kjennichs Dochta jellen.
:25 Hee wäld sikj, leewa met Gott sien Volkj toop to lieden, aus sikj noch een stootje
aun de Sind to erjazen.
:26 Hee hilt daut lieden fa Christus aus eenen jratren Rikjtum aus aulet ägiptische Goot,
wiels hee sach waut de Beloonunk sennen wudd.

 Gott erfüllt alle seine Verheißungen in seiner Weisheit und nach seinem perfekten
Zeitplan.
 Viele seiner Versprechen sind bereits in Erfüllung gegangen.
 Viele warten noch darauf.
 Und während manche Gottes Liebe und Fürsorge so erleben, dass sie Wohlstand und Gesundheit
bekommen, erfahren andere seine Liebe und Stärke in Armut und Krankheit.

 Doch immer hält Gott sich an sein Wort. Er hält sein Versprechen.

3. Gottes Verheißungen erkennen


 Wer auf Gottes Verheißungen bauen will muss ein gutes geistliches Fundament haben.
 Unser geistliches Leben muss sich auf das gründen, was Gott gesagt hat, nicht auf das,
was wir uns wünschen oder meinen, er habe es gesagt.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

 Wir müssen sicher sein, dass wir ihn nicht falsch zitieren, wenn wir biblische
Verheißungen für uns selbst in Anspruch nehmen

 DEN ZUSAMMENHANG KENNEN


Eine Grundregel für das Verständnis der gesamten Bibel und die biblischen Verheißungen zu
verstehen und in Anspruch nehmen:
 Müssen wir den Zusammenhang kennen.

Das bedingt zweierlei.

1. Zunächst müssen wir den unmittelbaren Zusammenhang kennen und uns die Verse
ansehen, die vor und hinter einer Aussage stehen.
o Passt unsere Deutung in diesen Zusammenhang?
Zweitens: müssen wir den Inhalt der Verheißungen abwägen und überlegen, wie ein Text in den
Gesamtzusammenhang der Bibel passt.
Dieser Schritt erfordert eine wachsende Bibelkenntnis und Abhängigkeit vom Heiligen
Geist, der uns beim Lesen führt.

 Wem die Verheißung gegeben wurde.


 Manche Verheißungen Gottes gelten allen Menschen, manche allen, die an Jesus
glauben.
 Z.B. Gott wird uns in ein Land führen wo Milch und Honig fließe…..

a. Gottes Verheißungen an alle Menschen


Johannes 3, 16-18. Gott siene Leew fa dise Welt es soo groot, daut hee
sienen eensjen Sän jeef, daut aul dee, dee aun am jleewen, nich veloaren
gonen, oba daut eewje Läwen haben.
:17 Wiels Gott schekjt sienen Sän nich en dise Welt, om dee to rechten,
oba daut de Welt derch am kunn jerat woaren.
:18 Wäa aun am jleeft, woat nich jerecht woaren. Wäa oba nich jleeft, es
aul jerecht, wiels hee nich aun dän Nomen von Gott sienen eensjen Sän
jleeft.

 Errettung für die, die glauben, und Verdammung für alle, die Jesus ablehnen
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

 Eine Verheißung für alle Menschen.


2Korinther 5, 10-12. Wie motten aula ver Christus sienen Rechtastool
komen, daut een jiedra sienen Loon kjricht fa waut hee en disem Läwen
jedonen haft, auf goot ooda schlajcht.
:11 Doa steit jeschräwen: “Soo secha aus ekj läw, sajcht de Har, ver mie
woaren sikj aule Kjneeen bieejen, un aule Tungen woaren bekjanen daut
ekj Gott sie.”
:12 Doawäajen mott een jiedra von sikj selfst ver Gott Räakjenschoft
jäwen.

b. Gottes Verheißungen an die Gläubigen

Gott hat zahlreiche Versprechen gegeben, manche mit Bedingungen und manche
ohne Bedingungen.
Ephesser 3, 20-21. Däm, dee derch siene Krauft väl mea en ons doonen kaun, aus wie
ons denkjen ooda vestonen kjennen,
:21 däm traft aule Iea en de Jemeent un en Christus Jesus derch aule Jennerazionen, en
aule Eewichkjeit! Amen.

Philipper 4, 13 Ekj kaun aules derch Christus, dee mie stoakj moakt.

Hebräer 4, 16. Doawäajen well wie voll vetruen nom Jnodentroon gonen, daut wie
Metleet kjrieen un Jnod finjen to de rajchte Tiet, wan ons de Help needich fälen woat.

c. Gottes Verheißungen an einzelne Menschen


Luk 1,26-27 En de saste Moonat wort de Enjel Gabriel von Gott no de Staut Nazaret en
Galiläa,
:27 no eene Mejal jeschekjt, dee Josef, ut David sien Staum, aunvetrut wia; un de Mejal
heet Maria.
:28 Un de Enjel kjeem bie ar nenn un säd: Een Gruss aun die, du bejnodichte. De Har es
met die! a
:29 See oba wia äwarauscht äwa dän Gruss un wundad waut dee to bedieden haud.
:30 De Enjel oba säd to ar: Maria, fercht die nich. Du hast bie Gott Jnod jefungen.
:31 Un see emol, du woascht schwanga sennen un woascht een Sän to Welt brinjen, un
du saust am Jesus nanen.

Schluss.
Via Gracia - 25 / 04/ 2021

Philipper 1, 6. Ekj hab doarenn goode Hopninj, daut dee, dee daut goode Woakj en
junt aunjefongen haft, dee woat daut uk foadich moaken bat aun Jesus Christus sienen
Dach.

Hebräer 10, 24-25 Well wie toophoolen un ons unjarenaunda aunspornen,


en goode Woakjen, Leew to bewiesen.
:25 Vonne Vesaumlungen wajch bliewen, soo aus eenje doonen, daut well
wie nich, oba väl leewa ons unjarenaunda Moot toospräakjen. Un daut es
wichtich, wiels de latsta Dach noda kjemt, soo aus jie seenen kjennen.

Lied: 447