Sie sind auf Seite 1von 15

UNTRENNBARE PRÄFIXE Renan Lazzarin

KURZ ERKLÄRT
VORTRAGSGLIEDERUNG
 Präfixe
 Untrennbare Präfixe
 Allgemeine Bedeutung häufigster Präfixe
 Beispiele
PRÄFIXE
Was sind denn Präfixe?
 Vorsilbe;
 Worterweiterung, die dem Wortstamm
vorangestellt wird.
 Dienen zur Bildung neuer, unabhängiger Wörter.
UNTRENNBARE PRÄFIXE
- sind unbetont;
- wandern nie ans Satzende.

sich verlaufen: Ständig verlaufe ich mich in der Altstadt.


*Ständig laufe ich mich in der Altstadt ver.
herumlaufen: Jeden Sonntag laufe im Park herum.
HÄUFIGSTE UNTRENNBARE PRÄFIXE
Präfix Aspekte Hauptidee
be- ornativ, resultativ Fokus auf das Objekt
ent- resultativ, perfektiv erreichen
er- reduktiv, resultativ wegmachen
ver- perfektiv, resultativ verwandeln
zer- perfektiv, definitiv destruieren (negativ)
PRÄFIX BE-
 intransitives Verb wird transitiv:
Der Lehrer beantwortet die Frage.
Meine Eltern bewohnen ein blaues Haus.

Meine Instruktion soll befolgt werden.


Bitte beachten Sie den Hinweis.
PRÄFIX BE-
 Substantiv oder Adjektiv wird zu einem Verb:
Gestern befleckte ich mein Hemd. (Fleck)
Diese unangenehme Situation hat sie stark beleidigt. (Leid)
Wo soll ich das Gemälde befestigen? (fest)
Er versucht, seine Fehler zu beschönigen. (schön)
PRÄFIX BE-
 Verb bekommt neue (leicht veränderte) Bedeutung:
Begreifst du, was ich meine? (greifen)
Berühre das Obst nicht! (rühren)
Ich bewundere deine Leistung. (sich wundern)
PRÄFIX ER-
 zielgerichtetes Handeln
Ihre Sprachkenntnisse hat sie sich mühevoll erarbeitet.
Dein Verhalten erschwert es mir, dir zu helfen.
Julia hat mir ihre Pläne noch nicht erklärt.
Man wusste damals nicht, wer Odete Roitman
erschossen hatte. (erdrosseln, erstechen, ertrinken)
PRÄFIX ENT-
 etwas wird rückgängig gemacht oder weggenommen:
Man muss das Rechtsystem dringend entbürokratisieren.
Diesen Fleck kann ich einfach nicht entfernen!
Die Krankheit hat sie völlig entkräftet.
Der Dieb hat der Dame die Tasche entrissen.
PRÄFIX VER-
 Substantiv oder Adjektiv wird zu einem Verb:
Die Firma hat in diesem Jahr ihren Export verdoppelt.
Hier vergoldet man Schmuckstücke.
Wir könnten die Wand mit anderen Farben verschönern.
PRÄFIX VER-
 etwas wird falsch gemacht:
Der Koch hat die Suppe versalzen.
Der Assistent vertippte sich mehrmals.
Ständig verlaufe ich mich in der Altstadt.
Wahrscheinlich habe ich mich nur verhört.
Diese Äpfel sind längst verdorben. (verrosten, verfallen)
PRÄFIX VER-
Die Noten werden in zwei Wochen vergeben.
Ich verlasse mich darauf, dass du morgen da bist.
In Wirklichkeit verhält sich mein Kind ganz anders.
Bald kann sie ihr Fahrrad wieder verwenden.
Er versteht meine Stellung einfach nicht.
PRÄFIX ZER-
 etwas wird in Teilen auseinandergerissen, destruiert:
Während des Krieges wurde Dresden komplett zerbombt.
Ihre Geschichte hat mein Herz zerbrochen.
Hast du die Zwiebeln schon zerkleinert?
Sie zerriss den Brief in viele kleine Stückchen.
WEITERE UNTRENNBARE PRÄFIXE
 miss-: Er missachtet die Hauptinstruktion.
 ge-: Mir gehört dieses Buch nicht.
 de-, dis- usw.: besonders häufig bei Fremdwörtern.