Moderne Kosmologie – Handout zum Referat

Was ist (Moderne) Kosmologie?
Kosmologie: -Wissenschaft von der Entstehung und Entwicklung des Universums -Ursprung im mythologischen und religiösen Bereich -Eine Art Philosophie Moderne Kosmologie: -Dieselbe Wissenschaft, nur naturwissenschaftlich geprägt

Zwei schöne Zitate:
"Aber ich weiß, dass wir nicht einmal den milliardsten Bruchteil dessen verstehen, was im Kosmos vor sich geht." - Fritz Leiber "Was bin ich denn gegen das All?" - Johann Wolfgang von Goethe

Geschichtliches:
-Wissenschaft erlaubt ab den 30ern viele neue Erkenntnisse -Astronom Edwin Hubble entdeckt, dass viele Lichtpunkte am Himmel nicht Sterne unserer Galaxie, sondern ferne eigenständige Galaxien sind. -Bediente sich dabei der Spektren-Technik/Spektroskopie ---> Entdeckt dabei die Verschiebung der Spektrallinien

Doppler-Effekt:

Der Doppler-Effekt besagt, dass eine sich auf den Hörer zubewegende Quelle an Frequenz zunimmt = Ton ist höher und lauter Entfernt sich die Quelle vom Hörer, nimmt die Frequenz ab =Ton wird tiefer und leiser

Rotverschiebung:
Spezieller Fall des Doppler-Effekts: Entfernt sich eine Lichtquelle von uns, verschiebt sie sich in den roten Spektralbereich und umgekehrt

---> Ergebnis:
Hubble kam zum Schluss: -Die Galaxien entfernen sich von uns -Verhältnis vom Abstand bleibt gleich -Das Universum dehnt sich aus; es expandiert

Das statische und dynamische Universum:
Statisches Universum -Verändert sich nicht -Besteht schon ewig -Wird ewig weiterbestehen Dynamisches Universum -Stets in Wandlung: -Es entsteht -Vergeht -Und expandiert

Urknalltheorie
-Auch „Big Bang“ genannt -Grundidee der Modernen Kosmologie -Beschreibt die Entwicklung von Raum und Zeit nach dem Urknall -Auslöser:

*Strahlung *unendlich hohe Temperaturen *gewaltiger Druck

Beweise:
-Philosophische Faulheit -Aufstellen von Gleichungen -Unterschiedliche Verteilung der Elemente

Futuristische Spekulationen:
3 Theorien: - „geschlossenes Universum“ - „offenes Universum“ - „flaches Universum“ -„geschlossenes Universum“ = Expansion wird durch die Gravitation gestoppt und in eine Kontraktion umgekehrt; Erhöhung der Weltraumtemperatur --> alles verkocht („Hitzetod“) „Offenes Universum“ = Expansion kann nicht aufgehalten werden; Energie wird irgendwann verbraucht sein, Sterne verlöschen, Abkühlung ---> „Kältetod“ „Flaches Universum“ = Expansion wird aufgehalten, aber es findet keine Kontraktion statt; alle Energie wird verbraucht werden, Sterne verlöschen, Abkühlung ---> „Kältetod“

Struktur des Universums
Sterne ---> Galaxien Galaxien ---> Galaxienhaufen Galaxienhaufen ---> Superhaufen Trennung durch „Voids“

Größenordnungen

1.Elementarteilchen, Atome, Moleküle 2. Staubpartikel 3. Meteoroiden 4. Asteroiden, Kometen 5. Monde 6. Planeten 7. Sterne 8. Planetensysteme 9. Sternhaufen 10. Galaxien 11. Galaxienhaufen 12. Superhaufen 13. Voids, Filamente

Quellenangabe: http://www.enzyklop.info/Lern/AstroEin/kosmoAENF.html http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph11/umwelttechnik/12dopplereffekt/phaenomen.htm http://www.mpifr-bonn.mpg.de/public/Dir_Anna2/index.html