P. 1
Georgios Andreadis liest in der Stuttgarter Lesereihe

Georgios Andreadis liest in der Stuttgarter Lesereihe

|Views: 32|Likes:
Veröffentlicht vondiaphania
Georgios Andreadis liest in der Stuttgarter Lesereihe aus seinem Buch Tamama
Georgios Andreadis liest in der Stuttgarter Lesereihe aus seinem Buch Tamama

More info:

Categories:Types, Graphic Art
Published by: diaphania on May 10, 2010
Urheberrecht:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/10/2010

pdf

text

original

22.

März 2007
TAMAMA
Die Vermißte aus Pontos IPECKI PREIS Von Georgios Andreadis „Es ist wieder ein Mädchen und sie taufen es auf den Namen Tamama. Dieser Name scheint für einen Christen ungewöhnlich. Es stammt aus dem türkischen und bedeutet „es genügt“. Papajannis hadert mit seinem Gott und rächt sich an ihm in der Taufe seiner Tochter. Er gibt ihr bewusst diesen Namen, so als wolle er sagen: „Mein Gott, ich habe genug von Dir!... Tamama wurde an der schönen Küste des Schwarzen Meeres geboren. Ihr Heimatdorf Espiye liegt einsam in einer wunderschönen Landschaft. Das Dorf ist in zwei Parteien geteilt. Auf der einen Seite wohnen die Christen, auf der anderen die Muslime.“ Auszüge aus dem Buch TAMAMA. Der Schriftsteller Andreadis ist im Jahre 1936 in einer Flüchtlingsbaracke bei Thessaloniki geboren. Betroffen von dem Trauma der kleinasiatischen Katastrophe seiner Vorfahren, besuchte er etliche Male deren Heimat am
„TAMAMA“: In dem Bewusstsein, dass der Krieg nur grausam sein kann, hat das Buch TAMAMA als Ziel, die Menschlichkeit derjenigen zu zeigen, die trotz der Einflüsse des Krieges, Menschen geblieben sind.

Veranstaltungsbeginn: 19,00h Veranstaltungsort: Haus der internationalen Begegnung Landhausstraße 62, 70190 Stuttgart Veranstaltungsprogramm Begrüssung: Armin Albrecht, Evangelische Gesellschaft Stuttgart Lesung: Georgios Andreadis, Autor Musikalische Umrahmung: Nina Hatzopoulou eva - internationaler Chor Schlusswort: Robert Feil Landeszentrale für politische Bildung

Georgios Andreadis Organisation: Evangelos Goros, Evangelische Gesellschaft Stuttgart

Veranstalter:
Evangelische Gesellschaft Stuttgart Europäische Gesellschaft DIAPHANIA Landeszentrale für politische Bildung Griechischer Kulturverein PONTIAKI ESTIA Stuttgart e.V Dachverband der Vereine pontischer Griechen in Europa (OSEPE) Vereinigung griechischer Wissenschaftler und Intellektueller Baden-Württemberg e.V.

Schwarzen Meer.

Organisation/Kontakt:
Evangelos Goros eva-Ausländerdienst Tel. :0711-2854426 Landhausstraße 62 Fax.: 0711-2854449 70190 Stuttgart E-Mail: evangelos.goros@eva-stuttgart.de

deutsches griechisches magazin für kultur, natur und zeitgeschehen

© 2007 caps-log.de/sign

You're Reading a Free Preview

Herunterladen
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->