Sie sind auf Seite 1von 16

Das Jungscharlied

LagerLiederHeft JS-Lager in Langau, 27. August. - 02. September 2006


2. Es ist ein wunderbares Gefühl, zu wissen, dass es jemand gibt, auf den
du dich wie ein Blinder verlassen kannst, und wo du niemals verlassen bist, auf
den du hundertprozentig bauen kannst, so dass kein Baustein verloren ist.
3. Ich möcht’ dir danken, mein Herr und mein Freund, für alle Menschen auf
der Welt, für all die Tausende, die ich gar nicht kenn’, für die, von denen ich schon
mal gehört, für die, die ich voller Stolz meine Freunde nenn’, und die, die dieser
Name nicht stört.

-1-
Ein Mann, der sich Kolumbus nannt
If you’re happy and you know it

2. If you’re happy and you know it, stamp your feet ...
3. If you’re happy and you know it, snap your fingers ...
4. If you’re happy and you know it, slap your sides ...
5. If you’re happy and you know it, kiss your baby ...
6. If you’re happy and you know it, shout “Hooray” ...
7. If you’re happy and you know it, do it all ...

Auf der Mauer, auf der Lauer

Auf der Mauer , auf der Lauer sitzt ’ne kleine Wanze, auf der Mauer , auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze. Sieh dir mal die Wanze an, wie die Wanze tanzen kann! Auf
der Mauer , auf der Lauer sitzt ’ne kleine Wanze.

-2-
Das Haus von Rocky Docky
Meine Oma
G D7 G D7 G
Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad, Motorrad, Motorrad. Meine Oma
D7 G
fährt im Hühnerstall
C
Motorrad.
D7
Meine
G
Oma ist ’ne ganz moderne Frau.
2. Meine Oma hat im hohlen Zahn ein Radio ...
3. Meine Oma hat ’nen Nachttopf mit Beleuchtung ...
4. Meine Oma hat ’ne Glatze mit Geländer ...
5. Meine Oma hat ’ne Brille mit Gardinen ...
6. Meine Oma hat ’nen Unterrock aus Wellblech ...
7. Meine Oma hat im Strumpfband ’nen Revolver ...
8. Meine Oma hat ’nen Bandwurm, der gibt Pfötchen ...
9. Meine Oma hat ein Himmelbett mit Brause ...
10. Meine Oma hat ’ne Strickjack’ aus Spaghetti ...
11. Meine Oma hat Klosettpapier mit Blümchen ...
12. Meine Oma hat ’ne Nase mit ’nem Aufzug ...
13. Meine Oma hat ’ne Badewann’ mit Sprungbrett ...
14. Meine Oma hat im Küchenschrank Kaninchen ...
15. Meine Oma spielt in Hollywood ’nen Cowboy ...
16. Meine Oma führt den Opa an der Leine ...
17. Meine Oma mahlt den Kaffee mit Atomkraft ...
18. Meine Oma lernt im Suppenteller schwimmen ...
19. Meine Oma tötet Fliegen Kanonen ...
20. Meine Oma hat ’ne Unterhos’ mit Auspuff ...

Mei Huat der hat drei Ecken

Mei Huat der hat drei E - cken, drei E - cken hat mei

Huat. Und hätt’ er net drei E – cken, so war a net mei Huat.
-3-
Hörst du die Regenwürmer 2. Man find’t gewöhnlich die Frauen ähnlich
den Blumen, die sie gerne tragen.
Doch ich sag’ täglich: das ist nicht möglich,
was soll’n die Leut’ sonst von mir sagen.
Ref.: Mein kleiner grüner Kaktus ...
3. Heute, um viere, klopft’s an die Türe,
nanu, Besuch so früh am Tage?
Es war Herr Krause vom Nachbarhause,
der sagt: „Verzeih’n Sie, wenn ich frage.
Ref.: Sie haben doch einen Kaktus
auf Ihrem klein’ Balkon,
hollari, hollari, hollaro!
Der fiel soeben runter, was halten Sie davon?
Hollari, hollari, hollaro!
Der fiel mir auf’s Gesicht, ob s’glauben oder nicht,
nun weiß ich, dass Ihr kleiner grüner Kaktus sticht.
Bewahr’n Sie Ihren Kaktus gefälligst anderswo,
hollari, hollari, hollaro!“

Statt Pfeiffen auch: klatschen, grunzen, flüstern, …. Old Mac Donald had a farm
Wenn ma schaun
Wenn ma schaun, schaun, schaun übern Zaun, Zaun, Zaun
G D7
in das schöne Land Tirol, ja da freuen sich die Sennerinnen,
G D7 G Am
wenn ma schaun, schaun, schaun übern Zaun.
D7 G
2. Wenn ma lachn … über d’ Plachn ...
3. Wenn ma gucki … durch die Lucki ...
4. Wenn ma hatschn … durch die Latschn ...
5. Wenn ma gaffn … wia die Affen ...
6. Wenn ma fliagn … über d’ Stiagn...
7. Wenn ma jodeln … wia die Dodeln ...
8. Wenn ma fahrn … mit an Karrn ...
9. Wenn ma sausn … mit da Jausn ...
10. Wenn ma spuckn … über d’ Bruckn ... 2. … some ducks (…quack-quack)
3. … some geese (…gabble-gabble)
11. Wenn ma kugln … über d’ Mugln... 4. … some cows (…moo-moo)
12. Wenn ma boxn … wia die Oxn ... 5. … some pigs (…oink-oink)
6. … a car (…rattle-rattle)

-4-
Mein kleiner grüner Kaktus
Die Affen rasen durch den Wald
1. Die Affen rasen durch den Wald, der eine macht den andern kalt. Die
ganze Affenbande brüllt:
Refr.: „Wo ist die Kokosnuss, wo ist die Kokosnuss, wer hat die Kokosnuss
geklaut?“ (2x)
2. Die Affenmama sitzt am Fluss und angelt nach der Kokosnuss. Die ganze
Affenbande brüllt:
3. Der Affenonkel, welch ein Graus, reißt alle Urwaldbäume aus. Die ganze
Affenbande brüllt:
4. Die Affentante kommt von fern, sie isst die Kokosnuss so gern. Die ganze
Affenbande brüllt:
5. Der Affenmilchmann, dieser Knilch, der wartet auf die Kokosmilch. Die
ganze Affenbande brüllt:
6. Das Affenbaby voll Genuss hält in der Hand die Kokosnuss. Die ganze
Affenbande brüllt: „Da ist die Kokosnuss, da ist die Kokosnuss, es hat die
Kokosnuss geklaut!“ (2x)
7. Die Affenoma schreit: „Hurra! Die Kokosnuss ist wieder da!“ Die ganze
Affenbande brüllt: „Da ist die Kokosnuss, da ist die Kokosnuss, es hat die
Kokosnuss geklaut!“ (2x)
8. Und die Moral von der Geschicht’: Klaut keine Kokosnüsse nicht, weil
sonst die ganze Bande brüllt:

Von den blauen Bergen kommen wir

1. Von den blauen Bergen kommen wir, von den Bergen, ach so weit von
hier. Auf dem Rücken unsrer Pferde reiten wir wohl um die Erde, von den blauen
Bergen kommen wir.
Refr.: Singen ja ja jippi, jippi jay, singen ja ja jippi, jippi jay, singen ja ja jippi,
ja ja jippi, ja ja jippi, jippi jay.
2. Colt und Whisky liebt ein Cowboy sehr, Girls und Mustangs und
noch vieles mehr, denn das sind ja scharfe Sachen, die ihm immer Freude
machen, von den blauen Bergen kommen wir.
3. Wo die Rothaut lauert, schleicht und späht, wo der Wind über die
Prärien weht; sitzen wir am Lagerfeuer und es ist uns nicht geheuer, von
den blauen Bergen kommen wir.
4. Wenn des Rivers schwarze Welle singt, die Gitarre leis dazu
erklingt, sitzen Cowboys still im Boot, geht ein Lied von Mund zu Mund, von
den blauen Bergen kommen wir.
-5-
Hoch auf dem gelben Wagen
Ja, so warn’s, die alten Rittersleut

6. Und der Ritter Kunibert setzte


2. So ein alter Rittersmann hatte
sich verkehrt aufs Pferd, wollte er nach
sehr viel Eisen an, die meisten Ritter,
i muass sag’n, hat deshalb der Blitz
hinten sehn, braucht er sich nicht Und jetzt das
umzudrehn.
derschlag’n. Jungscharlied!!
7. So ein frühres Ritterwei war
3 G’suffa hams, und des net
ihrem Ritter niemals trei, dem Ritter
wia, aus die Eimer Wein und Bier,
war es einerlei, er war ja a nur halbe
hams dann alles g’suffa g’habt, sans
trei.
unterm Tisch drunt g’flaggt
8. Und der Ritter Friederich
4 Hatt’ ein Ritter den Katarrh,
wütete gar fürchterlich, als in seinem
damals warn die Mittel rar, er hat der
Blechgewand eine Wespe sich befand.
Erkältung trotzt, sich gräuspert,
gschneuzt, und grotzt. 9. Zu Grünwald die Rittersleut
leb’n nicht mehr seit langer Zeit, nur
5 Ritt ein Ritter auf seim Ross,
die Geister von densölben spucken
war das Risiko sehr groß, hat sein
nachts in den Gewölben.
Ross an Hupferer do, lag im Dreck
der gute Mo
-6-
-7-
-8-
-9-
- 10 -
- 11 -
- 12 -
- 13 -
- 14 -
- 15 -
powered by

- 16 -