2010

A K T U E L L E S

JULI

SCHLOSS ZEILITZHEIM

OBEN: DER LAVENDEL IM SCHLOSSGARTEN LINKS: EMILIO BEI EINEM SPAZIERGANG AN EINEM SOMMERMORGEN

Sommer
Jetzt ist er doch noch angekommen, der lang ersehnte Sommer. Und wie! Gut, dass es innerhalb der dicken Steinmauern des Schlosses schön kühl bleibt. Gutes Wetter erhoffen wir uns auch für den 9. Juli. An diesem Abend wird der rosenberankte Arkadenhof des Schlosses nämlich zum Theater (siehe Seite 2). Danach gibt es - was kulturelle Veranstaltungen betrifft - eine Sommerpause. In dieser Zeit stehen die festlichen Säle und der Schlossgarten dann in erster Linie für Hochzeitsfeiern zur Verfügung. Im Schlossblog ist zuweilen auch meine Mutter, Marina von Halem, mit Gastbeiträgen vertreten (siehe Links auf Seite 3). Ende Juni versammelten sich die Mitglieder des Schloss-Förderkreises. Sie bestätigten bei den Wahlen einstimmig den kompletten jetzigen Vorstand um Bernd Schmidtchen. Allen Mitgliedern danke ich herzlich für die Unterstützung! Ich wünsche allen Freunden des Schlosses einen schönen Sommer. Vielleicht führt der Weg ja auch mal wieder ins Schloss! Ihr Alexander von Halem

LAVENDEL

SEEROSE IM SCHLOSSTEICH

LILIE

„Arsen und Spitzenhäubchen“ - 9. Juli 2010
Open-Air Theater im Barockschloss Zeilitzheim Die Filmkomödie der 40er Jahre ("Arsenic and Old Lace") kommt am Freitag, 9. Juli um 20.30 Uhr im Schloss Zeilitzheim als Theaterstück zur Aufführung. Der Film von Frank Capra mit Cary Grant machte diese Kriminalkomödie des schwarzen Humors weithin berühmt. Zu den Personen innerhalb einer größeren Familie gehören zwei reizende ältere Damen mit Spitzenhäubchen (gespielt von Angelika Scheidig und Bettina Hümmer-Dünninger), die das merkwürdige Hobby haben, auf die Gesichter ihrer ältlichen Untermieter dank des mit Arsen angereicherten Holunderweins einen "friedlichen Ausdruck" zu zaubern und im Garten schlafen zu lassen; ihr seelisch leicht angeschlagener Neffe, das "schwarze Schaf" der Familie, ein Berufsmörder, der selbst eine Leiche im Gepäck hat, und einige weitere Personen. Der Regisseur Bernd Lemmerich tröpfelt noch einige giftige Anspielungen auf die Gegenwart hinein: Teddy (Peter Hub) hält sich für den US-Präsidenten Teddy Roosevelt, und mit den Worten "Yes, we can" beginnt er, im Garten den Panamakanal auszuheben, in dem die beiden Tanten ihre Leichen verschwinden lassen. Teddy wird später von dem Polizisten Colonel Rooney und der Psychiaterin Mrs. Withrspoon in einem Heim für pychisch gestörte ExPräsidenten entsorgt. Die letzte Leiche, Mr. Hoskins, ruht in einer Kiste im Wohnzimmer. Die Vorstellung findet bei trockenem Wetter im Freien statt. Wir empfehlen daher das Mitbringen von Sitzkissen oder Decken, falls es am späteren Abend kühl werden sollte. Aber auch im Regenfall findet die Veranstaltung auf jeden Fall im Jagdsaal des Schlosses statt. Da für diesen Fall jedoch die Sitzplätze begrenzt sind, ist eine rechtzeitige Platzreservierung sinnvoll. Anmeldung/Platzreservierung: Familie von Halem Tel. 09381-9389 www.barockschloss.de e-mail: info@barockschloss.de Zum Film / Stück bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/ Arsen_und_Spitzenh%C3%A4ubchen

Der am Theater an der Disharmonie, Schweinfurt, tätige Regisseur Bernd Lemmerich hat sich unser Schloss mit seinem Innenhof als Bühne für dieses Kommödienreiche Stück mal wieder ausgesucht. Bereits seit den 80er Jahren hat er hier, damals noch mit seinen Theaterschülern am Celtis Gymnasium, Schweinfurt, schon mehrmals Theater gespielt. Den Beginn des Stücks um 20:30 Uhr hat der Regisseur so gewählt, dass sich bei hereinbrechender Dunkelheit die Atmosphäre im beleuchteten Arkadenhof des Schlosses verdichtet. Auch der Schlossgarten ist an diesem Abend bei einer Pause im Theaterstück begehbar. Hier steht der Lavendel in voller Blüte und und auch die Seerosen zeigen sich nun im Schlossteich.

Fotos: Andreas Unteidig

Unsere Angebote zum Ansehen und Mitmachen

Wir freuen uns immer, wenn unsere Gäste (sei es bei kulturellen Veranstaltungen, im Hotel oder bei Feiern im Schloss) den Kontakt zu uns halten. Auch freuen wir uns immer über neue Ideen und Anregungen. Facebook: http://www.facebook.com/ SchlossZeilitzheim twitter: http://twitter.com/barockschloss Fotos: http://www.flickr.com/photos/ barockschloss/ Videos: http://www.youtube.com/user/ barockschloss Blog: http://zeilitzheim.blogspot.com/
Sie kennen unsere Internetseite (www.barockschloss.de). Aber wussten Sie, dass wir auch regelmäßig Fotos und gelegentlich auch Videos vom Schloss und dem Leben darin und darum veröffentlichen? Dass wir zeitnah über Geschehnisse im Schloss bei twitter berichten? Dass es ein Schlosstagebuch im Internet (Blog) gibt? Dass Sie auf diesen verschiedenen Portalen, wie auch auf unserer Facebookseite in Kontakt mit uns treten können und Ihren „Senf“ zu allem geben können? Probieren Sie es aus! Auf Ihre Rückmeldungen sind wir gespannt! Natürlich sind Nachrichten auf dem „herkömmlichen“ Wege genauso willkommen: Familie von Halem Schloss Zeilitzheim Marktplatz 14 97509 Kolitzheim-Zeilitzheim Tel. (0 93 81) 93 89 Fax ( 0 93 81) 37 10 info@barockschloss.de www.barockschloss.de FLICKR

MEDIEN

RÜCKMELDUNGEN ZU PROGRAMM UND VERANSTALTUNGEN SIND IMMER ERWÜNSCHT!

TWITTER

YOUTUBE

FAC E B O O K

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful