You are on page 1of 2

Sprachzentrum Buenos Aires

Tel.: 4862 7413


www.sprachzentrum.com.ar

Hör-Sehverstehen - extra 3 Familie: Wohnungssuche in Städten | extra 3


| NDR - https://www.youtube.com/watch?v=oIMIzycueys

Lesen Sie zuerst die Aufgaben und sehen Sie das Video und bearbeiten Sie die
Fragen!
1. Warum ziehen sie um?
a) …, weil sie in eine neue Stadt ziehen.
b) …, weil die Miete erhöht wurde.
c) …, weil sie in der Nähe von der Tante leben wollen.
2. Welche Fragen müssen sie beantworten bzw. welche Unterlagen müssen abgeben?
Was hören Sie? Es gibt mehrere Antwortmöglichkeiten!
a) Kontoauzüge
b) 239 Fragen zur Selbstauskunft
c) Sexverhalten
d) Arbeitsvertrag
e) Geburtsdatum von der Tante von Tante Inges Ex-Freund
f) Atteste
g) Urkunden
h) Meldeschein
i) Krankenversicherungsvertrag
j) Urkunden der Bundesjugendspiele
k) Schulzeugnisse der Kinder
l) selbstgebackener Apfelkuchen
3. Was kostet die Miete von der Wohnung, die die Wohnungssuchenden schön finden?
a) 1300 Euro pro Tag
b) 1300 Euro pro Woche
c) 1300 Euro pro Monat
4. Worüber freut sich die Familie?
a) …, weil sie eine neue Wohnung gefunden hat.
b) …, weil der Vater eine Niere verkauft hat und jetzt weniger wiegt.
c) …, weil eine Wohnungssuche besser ist als eine Diät.

Sprachzentrum Buenos Aires * Bulnes 644 * C1176ABL Buenos Aires * 1


Tel.: 4862 7413 * www.sprachzentrum.com.ar * info@sprachzentrum.com.ar
Sprachzentrum Buenos Aires
Tel.: 4862 7413
www.sprachzentrum.com.ar

Sehen Sie das Video noch einmal und bearbeiten Sie die Fragen!

1. Was bietet die Frau dem Makler an, um eine Wohnung zu bekommen?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
2. Wo befindet sich das zweite Wohnungsangebot? Welche Besonderheiten hat sie?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
3. Worüber lacht der Makler bei der Wohnung im Dachgeschoss?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
4. Wo leben sie übergangsweise und was sind die Vorteile?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
5. Für welche Wohnung haben sie sich entschieden?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
6. Was musste der Mann dafür machen?
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________

Sprachzentrum Buenos Aires * Bulnes 644 * C1176ABL Buenos Aires * 2


Tel.: 4862 7413 * www.sprachzentrum.com.ar * info@sprachzentrum.com.ar