Sie sind auf Seite 1von 2

Das lernen Sie in Teil 1 von Berliner Platz 1 NEU

Im Alltag Kommunikation Grammatik Aussprache Deutsch


verstehen

1
Hallo! 6
begrüßen und ver- Guten Tag. Aussagesätze und Satzmelodie und Hören:
abschieden · (sich/ Wie heißen Sie? W-Fragen Akzent Leute aus
andere) vorstellen · Ich heiße ... Alphabet · Verb- Satzmelodie bei Deutschland
über Namen, Her- Woher kommen formen im Präsens Fragen und stellen sich vor.
kunft und Sprachen Sie? Fragewörter Aussagesätzen
sprechen

Arbeitsbuch 1 76
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Aussprache üben: Vokale · ei, eu, au · h · sch, st, sp · s, ß · Dialoge
Effektiv lernen: Wörter in Sätzen lernen

Im Alltag EXTRA 1 118


Sprechen: Du – Sie?
Papiere: persönliche Daten in Formular eintragen
Namen – international: Reihenfolge von Vor- und Familiennamen

2
Wie geht’s? 16
fragen, wie es Wie geht es Ihnen? Zahlen bis 200 · Satzmelodie bei Hören:
jemandem geht · Wie geht’s? Personalpronomen · W-Fragen, Ja/ Zahlen und
sagen, was man Möchtest du Tee? Verbformen im Nein-Fragen und Preise
trinken möchte · Trinken Sie ...? Präsens · Verbposi- Rückfragen Lesen:
Telefonnummer Wie ist Ihre Telefon- tion: Ja/Nein-Frage, Arbeits­anweisungen
und Adresse sagen nummer? Aussagesatz

Arbeitsbuch 2 82
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Aussprache üben: ch, -ig · p, t, k am Wortanfang und Wortende ·
kleine Pausen im Satz · z · -r/-er am Wortende · Dialoge
Schwierige Wörter · Effektiv lernen: das Lernheft

Im Alltag EXTRA 2 120


Sprechen: um Wiederholung / langsameres Sprechen bitten, wenn man etwas nicht versteht
Papiere: persönliche Daten in Formularen
Meine und deine Sprache: Vergleich der Wortstellung in verschiedenen Sprachen

3
Was kostet das? 26
über Preise spre- Was kostet der/das/ Zahlen bis 1 Million lange und kurze Lesen:
chen · Verkaufsge- die ...? Nomen und Artikel Vokale Anzeigen
spräche führen · Das ist sehr teuer. bestimmter und Hören:
Gegenstände be- Funktioniert ...? unbestimmter Telefongespräche
schreiben · Klein- Ist das ein/e ...? Artikel
anzeigen verstehen Nein, das ist kein/e ... Artikel und
Personalpronomen

Arbeitsbuch 3 88
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Aussprache üben: ch, f, w · Neueinsatz · Wortakzent: Komposita · Dialoge
Effektiv lernen: Wörter mit Artikel lernen – Artikelbilder

Im Alltag EXTRA 3 122


Sprechen: Fragen nach unbekanntem Wort, pantomimische Darstellung unbekannter Wörter
Papiere: Beträge in Vordrucke eintragen
Meine und deine Sprache: Wörter zum Thema Geld

1
Raststätte 1 36
Wiederholung: Spiel „Wörter und Sätze“ · Dialoge · Würfelspiel: Verben konjugieren · Video: Vorstellung ·
Effektiv lernen: Regelmäßig lernen · Portfolio: Was kann ich schon? · Ich über mich

Testtraining 1  Hören und Lesen 93

4 vier

47261_001_005.indd 4 19.02.2009 11:09:09 Uhr


Im Alltag Kommunikation Grammatik Aussprache Deutsch
verstehen

4
Wie spät ist es? 40
Uhrzeiten/Tageszei- Wann beginnt …? trennbare Verben Wortakzent bei Lesen:
ten angeben · über Von wann bis wann Satzklammer Verben und Tagesabläufe
den Tagesablauf ist … auf? bei trennbaren Nomen auf -ion, -ei Vergangenheits­
sprechen · sich Wie lange dauert …? Verben formen verstehen
verabreden Wie spät ist es? Zeit­angaben im
Hast du … Zeit? Satz

Arbeitsbuch 4 94
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Schwierige Wörter · Effektiv lernen: Lernen in einer Lerngruppe

Im Alltag EXTRA 4 124


Sprechen: Fragen nach Öffnungszeiten · Terminvereinbarung
Papiere: Verstehen von Zeitplänen und Dialoge dazu
Öffnungszeiten international: Vergleich Herkunftsland/Deutschland

5
Was darf’s sein? 50
Einkaufsdialoge Ich hätte gern … Mengenangaben ü-Laute und Lesen:
verstehen · einen Haben Sie …? Plural der Nomen ö-Laute ein Kochrezept
Einkaufszettel Sie wünschen? Artikel und Nomen: Hören:
schreiben · Koch­ Wer kommt dran? Akkusativformen Gespräch
rezepte verstehen Wo finde ich …? Verben mit Akkusativ am Telefon

Arbeitsbuch 5 100
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Effektiv lernen: Wortschatzkarten für Nomen

Im Alltag EXTRA 5 126


Sprechen: Umschreiben unbekannter Wörter · Projekt: Preisvergleich
Papiere: Bestellen beim Versandhaus
Essen/Einkaufen international: eigene Einkaufsgewohnheiten

6
Familienleben 60
über die Familie Bist du verheiratet? Possessivartikel: Aussprache von Lesen:
sprechen · das Da- Haben Sie Kinder? mein-, dein-, sein- -er(n) am Wortende Informa­tionen über
tum sagen/schrei- Hast du Geschwister? … · Ordinalzahlen und in der Vorsilbe Geburtstags-
ben · über Geburts- Wann bist du und Datum · ver- bräuche in
tage sprechen · geboren? Präteritum von sein Deutschland
über Vergangenes und haben verstehen
sprechen

Arbeitsbuch 6 106
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Schwierige Wörter

Im Alltag EXTRA 6 128


Sprechen: über Familie und Kinderbetreuung sprechen
Papiere: Familienstand · Antrag auf Kindergeld ergänzen · Behördensprache

2
Raststätte 2 70
Wiederholungsspiel · Lernplakat zum Wortfeld „Zeit“ · Verben konjugieren · Effektiv lernen: Wortschatzkarten ·
Video: Einkaufszettel, Geburtstagsgeschenke · Portfolio: Was kann ich schon? · Ich über mich

Testtraining 2  Hören, Lesen, Schreiben 112

Anhänge: Aussprache: S. 130 · Unregelmäßige Verben: S. 133


Verben mit Akkusativ: S. 134 · Alphabetische Wortliste: S. 135
Zahlen, Zeiten, Maße und Gewichte: S. 141
Quellen: S. 143 · Kurssprache S. 144

fünf 5

47261_001_005.indd 5 19.02.2009 11:09:09 Uhr