Sie sind auf Seite 1von 4

Gedächtnisprotokoll Controlling Klausur WS1718

Aufgabe 1/Kapitel 1 Lückentext


Der Text ist natürlich nicht exakt, die Lücken sind unterstrichen. Wichtig zu sehen ist, dass der Stoff,
wie von Herr Wagner angekündigt, aus Kap 1 kam.

-Herausforderungen der Unternehmensführung durch die Dynamik und Komplexität der Umwelt.

-Formalziele lassen sich unterteilen in Erfolgsziele und Finanzziele.

-Aus den Eigenschaften der Manager „Können und „Wollen“ lassen sich die Controlleraufgaben
Entlastung, Ergänzung und Begrenzung ableiten.

-Rationalitätssicherung

-Es gibt die Controlling Instrumente Systeme, Modelle und Methoden. Dabei gibt es die statistische
Verfahrensweise der Zeitreihenanalyse zur Abschätzung der Absatzmengen.

-Man unterscheidet strategische und operative Instrumente.

Aufgabe 2/Kapitel 2 Vollständiger Finanzplan mit GuV


Fast identisch mit der Fallstudie Büromöbel AG aus Kap2. Dessen Lösung habe ich auch hochgeladen.

Kapitel 3 strategisches Controlling


Nichts zu GAP
Kein SWOT
Kein Ansoff
Nur Balanced Scorecard
Balanced Scorecard
Nenne einen Unterschied zum DuPond System.
DuPond nur Fokus auf monetäre Größen, Balanced Scorecard hat unterschiedliche Perspektiven.

Ziel der Balanced Scorecard:

Transfer einer Strategie in operative Größen und damit Schnittstelle zur operativen Planung.

Aufgabe zu Folie 61

Beispiel Perspektive Kennzahl


Neues
Geschäftsfeld/Produktionsanlage ? ?
in Polen
Mitarbeiterqualifikation erhöhen Mitarbeiter-/Lernperspektive Fortbildungen pro Jahr
Den Kapitalgebern höhere Finanzielle Perspektive Gewinn, ROI,…
Ausschüttungen ermöglichen
? Prozessperspektive Durchlaufzahlen
Kundenzufriedenheit… Kundenperspektive Umsatzanteil Stammkunden

Kap 4.1 traditionelle Budgetierung


Definiere Budget und Budgetierung.

Budget: Formalzielorientierter Plan, d.h. in monetären Größen, der einer Entscheidungseinheit für
einen bestimmten Zeitraum mit einem bestimmten Grad an Verbindlichkeit vorgegeben wird.

Budgetierung: Prozess der Aufstellung, Vorgabe und Kontrolle von Budgets.


Textaufgabe aus der man Klassifizierung herauslesen musste.

Wieder fast identisch mit der Aufgabe von den Folien 35-36

Operatives Budget

Kostenbudget, Erlösbudget

outputorientiert (Programmbudgetierung)

Fortschreibungsbudgetierung

Starres Budget

Jahresbudget

periodisch

Top Down
Kap 4.2 moderne Budgetierung
Kam das je dran? Hier zumindest wieder nicht.

Kap 5.1 Investitionscontrolling


Nichts

Kap 5.2 Projektcontrolling


Nenne 5 Aufgabenfelder im Projektcontrolling.

-Projektplanung
-Leistungskontrolle
-Terminkontrolle
-Kostenkontrolle
-Erfahrungssicherung
-Berichtswesen
-Abweichungsanalyse

Wieso macht man Multiprojektcontrolling?

Aufgabe zur „integrierten Kosten- und Leistungsanalyse.


Der Text war gaanz grob so:
Das Gesamtbudget für das Projekt beträgt 130.000€.
Zum Stichtag den 31.01.2018 hätten 65.000 anfallen dürfen, es wurden aber 70.000€ an Kosten
verursacht. Welche Aussagen lassen sich treffen?