You are on page 1of 2

Anleitung zur Anwendung des Healing Codes

Ein wesentlicher Punkt vorab: Es ist für den Erfolg ganz besonders wichtig, dass du die Ziele, die du mit der Anwendung des Healing Codes erreichen möchtest, IMMER POSITIV formulierst! Also zum Beispiel statt: „Ich möchte keine Angst mehr haben.“, sage besser: „Ich fühle mich sicher und geliebt.“!

1. Definiere die Stärke deines Problems auf einer Skala von eins bis zehn. Dabei stellt eins die geringste und zehn die höchste negative Bedeutung dar. 2. Erspüre das Gefühl, das mit diesem Problem verbunden ist. 3. Gehe in deinen Lebenserinnerungen zurück bis zum frühesten Zeitpunkt, an dem du dieses spezielle Gefühl schon einmal hattest, auch wenn es vielleicht unter komplett anderen Umständen war . Diese “Kernerinnerung“ solltest du als erste heilen. 4. Sage nun das Heilungsgebet mit einer positiven Absichtsformulierung (siehe oberster Abschnitt) auf. Lass dabei alle Bereiche, die das Problem betreffen könnte, mit einfließen. Also zum Beispiel: „ Ich bete darum, dass alle zerstörerischen Zellerinnerungen, alle körperlichen Beeinträchtigungen, schädlichen Glaubenssätze und alle mir bewussten und unbewussten negativen Bilder, die durch ……(hier setze das Problem ein – also „meine Rückenschmerzen“ oder „mein Erlebnis als Fünfjähriger“ oder „meine Wut“) entstanden sind, gefunden, entschlüsselt und geheilt werden mögen, indem mich das Licht und die Liebe Gottes ausfüllen. Ich bete darum, dass sich die Kraft dieser Heilung um das Hundertfache oder mehr verstärken möge.“ Willst du um Heilung für eine andere Person bitten, so sage: „ Ich bete darum, dass alle zerstörerischen Zellerinnerungen, alle körperlichen Beeinträchtigungen, schädlichen Glaubenssätze und alle bewussten und unbewussten negativen Bilder von (Name der anderen Person), die durch ……(hier setze das Problem der Person ein) entstanden sind, gefunden, entschlüsselt und geheilt werden mögen, indem (Name der Person) mit dem Licht und der Liebe Gottes ausgefüllt werde. Ich bete darum, dass sich die Kraft dieser Heilung um das Hundertfache oder mehr verstärken möge.“ 5. Jetzt führe den Healing Code mit den folgenden Haltungen deiner Hände mindestens sechs Minuten lang aus. Achte dabei darauf, dass du deine Energie durch das Aneinanderlegen deiner Fingerspitzen fokussierst.  Erste Haltung: Halte beide Hände gemeinsam einige Zentimeter vor dein Heilungszentrum zwischen den Augenbrauen auf Höhe der Nasenwurzel.  Zweite Haltung: Halte deine Fingerspitzen etwa fünf bis sieben Zentimeter unter den Adamsapfel.  Dritte Haltung: Halte jede Hand jeweils auf ihrer Seite des Kopfes hinter den Kieferknochen, zirka fünf Zentimeter unter den Schläfen.  Vierte Haltung: Halte jede Hand jeweils auf ihrer Seite etwa einen Zentimeter über der Schläfe.

dann kannst du dich dem nächsten Problem zuwenden. dann führe den Healing Code an dir wie beschrieben durch und sage dann: „Ich schenke (Name der Person) in Liebe die gesamte Kraft dieser Heilung. Überprüfe jetzt noch einmal die Relevanz deines Problems auf einer Skala von eins bis zehn. .Wenn du um die Heilung einer anderen Person bittest. Wenn es nur noch bei Null bis Eins liegt.“ 6.