Sie sind auf Seite 1von 1

Katholisch lehne ich ab wegen Überbetonung Maria, heilige, und weil es Hirten gi

bt aber keinen Stellvertreter Gottes auf Erden, das ist der hl. Geist
Evangelische Kirche allgemein lehne ich ab wegen Kindertaufe und wegen der Lehre
"unfreier Wille", d.h. der Mensch ist vorherbestimmt zum Glauben (Himmel) bzw.
Unglauben (Hölle) laut Luther/Calvin
deshalb frei-evangelisch, wobei ich die charismatischen Strömungen mit Vorsicht
geniesse und deshalb versuche ihnen möglichst aus dem Weg zu gehen (Zungensprach
e, Wunderheilungen durch Handauflegen, grosse Prophetien durch prophetisch begab
te Menschen)
Bei sowas bin ich skeptisch und unterlasse es nach dem biblischen Motto : Alles
was aus Unglauben geschieht ist Sünde, an viele charismatische Dinge (Geistestau
fe mit Zungenrede als Zeichen der Erfüllung mit hl. Geist) bin ich unsicher und
habe keinen klaren Standpunkt, deshalb bin ich ungläubig diesbezüglich und somit
unterlasse ich es sonst würde ich sündigen