Sie sind auf Seite 1von 68

Ausgabe 2016 / 2017

Lokal Spezial

Gut EssEn und trinkEn

in dEr rEGion HildEsHEim

Rustikal von bis Exquisit
Rustikal
von bis
Exquisit

Schlafen ist einfach.

Wenn man weiß, dass man den Finanzpartner mit der besten Beratung und dem besten Service
Wenn man weiß, dass man
den Finanzpartner mit der
besten Beratung und dem
besten Service hat.
Die beste Privatkundenberatung gibt es
auch 2016 bei der Sparkasse Hildesheim.
Dazu erwartet Sie ein Service mit Best-
note. Testen Sie selbst: 05121 580-0 oder
sparkasse-hildesheim.de
Sie ein Service mit Best- note. Testen Sie selbst: 05121 580-0 oder sparkasse-hildesheim.de sparkasse-hildesheim.de

sparkasse-hildesheim.de

Wir sind, wo du bist!

Wir sind, wo du bist! www. hildesheimer-allgemeine. de www.facebook.com/ hinews www.twitter.com/ hinews

www. hildesheimer-allgemeine. de

www.facebook.com/hinews

www.twitter.com/ hinews

Wir sind, wo du bist! www. hildesheimer-allgemeine. de www.facebook.com/ hinews www.twitter.com/ hinews
KULINARISCH EINE RUNDE SACHE Darf´s auch kulturell rund gehen? Wir haben Ihnen die wichtigsten Themen

KULINARISCH EINE RUNDE SACHE

Darf´s auch kulturell rund gehen? Wir haben Ihnen die wichtigsten Themen und Veranstaltungen der Stadt Hildesheim aktuell und appetitlich aufbereitet.

Besuchen Sie www.hildesheim.de

Themen und Veranstaltungen der Stadt Hildesheim aktuell und appetitlich aufbereitet. Besuchen Sie www.hildesheim.de
Themen und Veranstaltungen der Stadt Hildesheim aktuell und appetitlich aufbereitet. Besuchen Sie www.hildesheim.de

Grusswort 5

Grusswort 5 „Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“ Johann Wolfgang

„Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Johann Wolfgang von Goethe wusste es bereits: Die Sinne des Menschen tragen in großem Maße zu bleibenden Er- innerungen bei. Ganz besonders der Geschmackssinn. Jede und jeder von Ihnen kennt ihn – diesen einen Geschmack, mit dem eine Erinnerung ganz unwiderruflich verbunden ist. Sei es Großmutters Braten, der Kuchen zum Geburtstag oder der abendliche Wein auf der Terrasse im letzten Sommerurlaub.

Dass Einheimische und Gäste mit Hildesheim ebenso starke Erinnerungen verknüpfen, dafür sorgen jeden Tag aufs Neue die Hildesheimer Gastronomen. Vielfältig und stets im Wandel zeigt sich unsere kulinarische Szene. Wenn Sie die neue Ausgabe des LOKAL SPEZIAL in den Händen halten, haben Sie bereits den ersten Schritt unternommen, um diese Seite Hildesheims zu erkunden. Schon zum 25. Mal werden uns Empfehlungen und praktische Tipps rund um die lokale Kochkunst geboten. In diesem Jahr mit dem besonderen Augenmerk auf ein auch für mich im Alltag unentbehrliches Heißgetränk: Kaffee!

Ich lade Sie alle herzlich ein, mit Hilfe des neuen LOKAL SPEZIAL die Hildesheimer Gastfreundschaft am eigenen Leib zu erfahren, bewährte und neue Geschmacksrichtungen zu erleben und für bleibende Erinnerungen zu sorgen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr

zu erleben und für bleibende Erinnerungen zu sorgen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Dr. Ingo Meyer Oberbürgermeister

Dr. Ingo Meyer Oberbürgermeister

Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund  Festsaal für bis zu 120 Personen  Separate Räumlichkeiten 
Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund
 Festsaal für bis zu 120 Personen
 Separate Räumlichkeiten
 Biergarten
Sie einen
Haben Terminwunsch
 Kegelbahn
speziellen
für
Ihre
Feierlichkeiten?
Sprechen
oder an
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 17.00 Uhr · Montag und Sonntag Abend Ruhetag
Samstag, Sonntag und Feiertags Mittagstisch von 11.30 bis 14.00 Uhr
rufen
Sie uns
Silberfinderstr. 14 · 31137 Hi.-Himmelsthür · ☎ 05121-23711
mail@zumsilberfund.de · www.zumsilberfund.de

www.bwv-hi.de

BWV: Lebensräume!

BWV: Lebensräume!

Nutzen Sie die Vorteile der größten Wohnungsgenossenschaft in Hildesheim! Freuen Sie sich auf Ihr neues
Nutzen Sie die Vorteile der größten Wohnungsgenossenschaft in Hildesheim!
Freuen Sie sich auf Ihr neues Zuhause – und genießen Sie dabei die Leistungsvorteile,
die wir Ihnen als Wohnungsgenossenschaft bieten können. Informieren Sie sich unverbindlich
über die Vorzüge unserer Angebote. Wir beraten Sie gern.
Jetzt auch Mobil suchen:
Die aktuellen Mietangebote
des BWV finden Sie jederzeit
unter www.bwv-hi.de
BWV · Theaterstraße 8 · 31141 Hildesheim · Telefon 05121 9136-0 · eMail: info@bwv-hi.de · www.bwv-hi.de

Grusswort 7

Liebe Leserin, lieber Leser,

das LOKAL SPEZIAL erscheint zum 25. Mal. Eine lange Zeit, in der sich die Teilnehmer aus der Gastronomie einem ganz wichtigen Thema widmen, dem Essen und Trinken. Das ist ein Grund zum Feiern, zu dem ich ganz herz- lich gratuliere. Mit dieser Jubiläumsausgabe erhalten Sie einen praktischen Überblick über die Möglichkeiten, sich den kulinari- schen Genüssen der Region Hildesheim hinzugeben. Wenn Sie ein schickes Restaurant für ein feierliches Abendessen suchen, eine urige Kneipe oder ein gemütliches Café für das Stück Torte am Nachmittag: in diesem handlichen Rat- geber werden Sie fündig. In bewährter Weise finden Sie in diesem Heft nicht nur Informationen über die Speise- und Getränkeangebote der zahlreichen regionalen Lokalitäten, sondern auch Hinweise zu Öffnungszeiten, Zahlungsarten und Kontaktdaten. Im redaktionellen Teil werden verschiedene Kaffeespezialitäten vorgestellt und über deren Zubereitung informiert. Prominente aus der Region geben wieder Tipps über ihre speziellen Favoriten. Sicher haben Sie schon eine Stamm- kneipe oder ein Lieblingsrestaurant, aber es ist auch spannend, Neues zu entdecken. Dabei ist Ihnen das Sonderkapitel „Neu im Heft“ behilflich. Das vorliegende LOKAL SPEZIAL ist für alle Freundinnen und Freunde der regionalen Angebote seit Jahren ein guter, verlässlicher Wegweiser. Und damit Sie auf Ihrer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Region Hildesheim immer an das gewünschte Ziel kommen, sind auch Netzkarten des öffentlichen Nahverkehrs zu finden. Also lassen Sie Ihr Auto ruhig mal stehen, dann ist der Wein oder das Glas Bier auch problemloser zu genießen.

Nun wünsche ich Ihnen viel Freude und genussvolle kulinarische Erlebnisse auf Ihrer Entdeckungsreise.

Reiner Wegner Landrat
Reiner Wegner
Landrat
BEI UNS IST DER NAME …GENIESSEN SIE DEN SOMMER PROGRAMM! AUF UNSERER TERRASSE. sorgenfrei.BAR Täglich
BEI UNS IST DER NAME
…GENIESSEN SIE DEN SOMMER
PROGRAMM!
AUF UNSERER TERRASSE.
sorgenfrei.BAR
Täglich ab 17 Uhr geöffnet
· Küche bis 24 Uhr · Fr + Sa bis 1 Uhr
Gartenstraße 20 · Telefon: 0 51 21-2 94 65 94 · sorgenfrei-bar.de
Esprit Media
Clever kombiniert Lesevergnügen + Freizeitspaß + 15% -Rabatt im Theater für Niedersachsen + 20%

Clever

kombiniert

Lesevergnügen + Freizeitspaß

Clever kombiniert Lesevergnügen + Freizeitspaß + 15% -Rabatt im Theater für Niedersachsen + 20%
Clever kombiniert Lesevergnügen + Freizeitspaß + 15% -Rabatt im Theater für Niedersachsen + 20%

+

15%

+ 15% -Rabatt

-Rabatt

im Theater für Niedersachsen

+

20%

+ 20% -Rabatt

-Rabatt

im Roemer- und Pelizaeus-Museum

+ 20% -Rabatt im Roemer- und Pelizaeus-Museum + für 6,50 EUR im Thega Filmpalast -Kinospaß Exklusive

+

für 6,50 EUR im Thega Filmpalast

und Pelizaeus-Museum + für 6,50 EUR im Thega Filmpalast -Kinospaß Exklusive Vorteile für Abonnenten der

-Kinospaß

Exklusive Vorteile für Abonnenten der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung!

Täglich frisch informiert frei Haus

Zusätzlich HAZ online, ePaper, HAZ App und HAZ Journal für 4,00 EUR monatlich

10% Rabatt auf online aufgegebene private Kleinanzeigen

Exklusive Vorteilsrabatte unserer Partner

Kleinanzeigen • Exklusive Vorteilsrabatte unserer Partner + 20% bei Hannover Concerts -Rabatt + bis zu 50%
Kleinanzeigen • Exklusive Vorteilsrabatte unserer Partner + 20% bei Hannover Concerts -Rabatt + bis zu 50%

+ 20%

bei Hannover Concerts

-RabattVorteilsrabatte unserer Partner + 20% bei Hannover Concerts + bis zu 50% -Rabatt im Wisentgehege Springe

unserer Partner + 20% bei Hannover Concerts -Rabatt + bis zu 50% -Rabatt im Wisentgehege Springe

+ bis zu 50% -Rabatt im Wisentgehege Springe

-Rabatt + bis zu 50% -Rabatt im Wisentgehege Springe + 20% in der Volkshochschule -Rabatt +

+ 20%

in der Volkshochschule

im Wisentgehege Springe + 20% in der Volkshochschule -Rabatt + 20% bei Führungen auf Schloss Marienburg

-Rabatt

Wisentgehege Springe + 20% in der Volkshochschule -Rabatt + 20% bei Führungen auf Schloss Marienburg -Rabatt
Wisentgehege Springe + 20% in der Volkshochschule -Rabatt + 20% bei Führungen auf Schloss Marienburg -Rabatt

+ 20%

bei Führungen auf Schloss Marienburg

-Rabatt-Rabatt + 20% bei Führungen auf Schloss Marienburg + 20% bei Heimspielen des VfV Borussia 06

+ 20%

bei Heimspielen des VfV Borussia 06 Hildesheim

-Rabatt

20% bei Heimspielen des VfV Borussia 06 Hildesheim -Rabatt mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck

mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck

+

-Rabatt mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck + Kombinieren Sie Lesevergnügen + Freizeitspaß! Registrieren
-Rabatt mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck + Kombinieren Sie Lesevergnügen + Freizeitspaß! Registrieren
-Rabatt mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck + Kombinieren Sie Lesevergnügen + Freizeitspaß! Registrieren
-Rabatt mehr als 15% -Rabatt im PS.SPEICHER Einbeck + Kombinieren Sie Lesevergnügen + Freizeitspaß! Registrieren

Kombinieren Sie Lesevergnügen + Freizeitspaß! Registrieren Sie sich jetzt.

So können Sie alle Vorteile für Abonnenten nutzen:

Nach einmaliger Registrierung als Abonnent auf un- serer Homepage www.hildesheimer-allgemeine.de/ aboextra erhalten Sie Ihren persönlichen Benutzerna- men und Ihr Kennwort. In Zukunft können Sie sich dann

mit Ihren persönlichen Nutzerdaten direkt einloggen. Auf der ABOEXTRA-Seite erhalten Sie einen Überblick der verschiedenen Angebote, können die jeweiligen Details nachlesen und sich die einzelnen Coupons ausdrucken. Gerne sind Ihnen auch die Mitarbeiter in unseren ServiceCentern bei der Registrierung und dem Aus- drucken der Coupons behilflich. Die ABOEXTRA-Angebote gelten nur für Privat-Abon- nenten, die die Hildesheimer Allgemeine Zeitung von Montag bis Sonnabend zum vollen Abopreis beziehen.

inhalt 16.17 Grußwort Oberbürgermeister 5 Italienisch 40 Asiatisch 56 Grußwort Landrat 7 Polnisch 42 Deutsch
inhalt 16.17
Grußwort Oberbürgermeister
5
Italienisch
40
Asiatisch
56
Grußwort Landrat
7
Polnisch
42
Deutsch
56
Spanisch
42
Türkisch
56
Neu im Heft
10
Steakhäuser
42
Essen ins Haus
57
Gute Küche
14
Bistros & Kneipen
43
Feinkost & spezialitäten
58
Beste Bohnen
22
Partyservice
59
LOKAL SPEZIAL – gestern
und heute
tagesnetz sVHI
44
25
Abendnetz sVHI
45
Kinos
59
Liniennetz rVHI
46
Diskotheken & Tanzbars
60
restaurants
Nachtbus
48
Theater
60
Asiatisch
27
Livemusik & Veranstaltungen
61
Balkan-Küche
28
Cocktailbars
51
Deutsch
28
weinstuben
52
stadtkarte Hildesheim
62
Georgisch
36
Griechisch
37
Cafés & Konditoreien
52
Landkreiskarte
64
Indisch
38
schnellrestaurants
56
Index
65
International
38
Amerikanisch
56
Impressum
66
Hinweise für den Gebrauch:
Adressen ohne Ortsangabe befinden sich in Hildesheim. Telefonnummern ohne Vorwahl: Ortsnetz Hildesheim, Vorwahl
05121. Die Informationen basieren auf den Angaben der Betreiber. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abdruck ohne
Gewähr. Wie gewohnt finden Sie in dieser Ausgabe eine Stadt- sowie eine Landkreiskarte. Hinter jedem Eintrag befinden
sich ein Buchstabe und eine Zahl, die die Koordinaten auf der Stadt- bzw. Landkreiskarte angeben.
L Adresse
r Öffnungszeiten
1
Clubraum/saal
E
telefon
D Angebot
b Besonderheiten
@
Internet
g
Biergarten/terrasse
f
Kartenzahlung

10 NEu

Gastronomie in stadt und Kreis Neu im Heft Die Hildesheimer Gastronomie-Szene ist ständig in Bewegung.
Gastronomie in stadt und Kreis
Neu im Heft
Die Hildesheimer Gastronomie-Szene ist ständig in Bewegung. Deshalb präsentiert LOKAL SPEZIAL
auf diesen Seiten alle Neuzugänge übersichtlich auf einen Blick. Einige der Bars, Cafés, Restaurants
und Kneipen sind gerade erst eröffnet worden, andere tragen einen neuen Namen, wieder andere gibt es
schon gefühlte Ewigkeiten – aber erstmals in diesem Heft.
Foto: HLPHoto/shotshop.com

Aladdin Grill und Bistro Bringdienst

L Dammstr. 24

E

99 93 53

F5

@ www.aladdin-bistro.de

r Lieferzeiten Mo bis Fr 11 bis

23

23

Uhr, Sa/So/feiertags 12 bis Uhr

D Fleischgerichte vom Grill, Hamburger, Baguette, Nudeln mit diversen Soßen, Pizza, Salate, Spezialitäten:

Köfte, Aladdin-Teller, Döner überbacken mit Lamm oder Hähnchen, Anatolien-Teller, Familienpizza

Asia restaurant

Mongolia

H5

L Andreaspassage 1

E 4 08 60 00

@ www.mongolia-hi.de r täglich (auch feiertags) 11.30

bis 15 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr D Exotische Speisen wie Kro- kodil, Haifisch, Strauß oder Froschschenkel, Mittagsbuf- fet mit Sushi Mo bis Sa (nicht feiertags) 12 bis 14.30 Uhr (7,90 €), „Grand-Buffet“ mit Sushi und Grill täglich 18 bis 22 Uhr (So/feiertags auch 12 bis 14.30 Uhr) (15,90 €)

1 Gesellschaftsbereich für 60 Personen f EC, Visa, Mastercard, AA

L Adresse

E Telefon

@ Internet

r Öffnungszeiten

D Angebot

Bowling- und

Eventcenter

seven Hills

LK B7

L Brunker Stieg 2a, 31061 Alfeld

E

0 51 81 / 90 02 85

@ www.seven-hills.de r Mo bis Do 15 bis 22.30 Uhr, Fr/Sa 15 bis 2 Uhr, So 10 bis 22 Uhr

LoKAL sPEzIAL 16.17

NEu 11

D

Spezialitäten: Burgervariatio-

(Aioli) bis 13,90 € (Tapas-

nen, Schnitzelvariationen

Teller mit verschiedenen

g

50 Außenplätze

ausgewählten Tapas, Spe-

1 Räume für 300 und 150 Personen

zialitäten: 12 offene Weine, Frühstück, 12 bis 14 Uhr

b

Raucherbereich, Kicker,

Mittagstisch

Billard, Internet Hot Spot,

g

50

Außenplätze

Kinderspielecke, Live-Veran- staltungen, Shisha f EC, Visa, Mastercard

b

Möglichkeit für geschlossene Gesellschaften, Bringdienst von 15.30 bis 21 Uhr

Biene’s Holzwurm

L

E

I7

Wollenweberstr. 36

6 75 80 06

r

Mo bis Do ab 16 Uhr, Fr bis So ab 15 Uhr (in der Sommersai- son ab 12 Uhr geöffnet)

b

Sky-Fußballübertragung, Einbecker, Krombacher und Jever vom Fass, Raucherkneipe

Café Aniko

 
 

LK D5

L

Unterstr. 91,

31162

Bad Salzdetfurth

E

0 50 63/7 27 34 93

 

@

www.aniko-cafe.de

r

Sa/So 12 bis 18 Uhr

D

Traditionell geröstete Kaffees, Süßes und Deftiges nach eigenen Rezepten frisch aus dem Backofen, wechselndes Angebot aus besten Zutaten

g

Terrasse mit 12 Plätzen

 

b

Modernes Café in saniertem Fachwerkhaus, Veranstaltun- gen bis 40 Personen möglich

Café Engelke

L

E

Marktstr. 8,

31188

0 50 62/9 65 87 29

Holle

LK F5

@ www.cafe-engelke.de r Mo bis Fr 6 bis 18 Uhr, Sa 6 bis 17 Uhr, So 7 bis 17 Uhr

D

große Auswahl an Brot und Brötchen, Snacks und Früh- stück den ganzen Tag

g Mehrere Außenplätze

Café Heidelberg

L

E

I6

Am Neustädter Markt 9 32 65 17

r Mo/Di/Do/Fr ab 10 Uhr, Mi/Sa ab 9 Uhr

Hauptgerichte von 3,90 €

D

Davut’s

restaurant

am rathaus

LK C5

L

Steinstr. 23,

 

31157 Sarstedt

E

0

50 66/81 93 09

@

www.davuts.de

 

D

original mediterrane Küche, griechische und italienische Spezialitäten, Grillgerichte, Lammgerichte, Antipasti, Pizza aus dem Holzofen,

Pasta-Gerichte, Fischgerichte,

Mittagstisch ab 5,90 €

b

Partyservice für 10 bis ca.

200 Personen, Catering,

Räumlichkeiten können für

Feiern jeglicher Art gemietet werden

Dorfstübchen

 

LK C4

L

Specke 4 (Sorsum)

E

6

05 21 00

@

www.dorfstuebchen.com

D

Hauptgerichte von 2,50

Spezialitäten: Schnitzelkarte und „Schnitzelpass“, saisonale

Gerichte und Aktionen, „Die besten Clubsandwiches in Hildesheim“

(kleiner Salat) bis 12,90 („KochManns Burger“),

r Mo 17 bis 21 Uhr, Mi bis Fr

17 bis 23 Uhr, Sa 14 bis 23

Uhr (September bis April: 17 bis 23 Uhr), So 14 bis 21 Uhr (September bis April: 17 bis 21 Uhr), Di Ruhetag

g Biergarten mit 35 Außenplät-

zen 1 Säle und Räume für ca. 30 und 120 Personen

b Raucherbereich, Dart, regel-

mäßige Veranstaltungen mit Live-Musik, Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys

Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b
Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b
Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b
Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b
Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b
Flohmarkt, Tanz, monatlichen Essensaktionen und Grillpartys LoKaL speziaL 16.17 g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b

LoKaL speziaL 16.17

g Biergarten / Terrasse

1 Clubraum

b Besonderheiten

f

Kartenzahlung

12 NEu

Eiscafé Da ros

LK B5

L

Hauptstr. 4,

31028

Gronau

E

0 51 82/24 89

r

täglich ab 10 Uhr

D

Cafeteria Italiana, Eis aus eigener Herstellung, heiße Waffeln, italienische Toasts und viel mehr

Gusto

LK B5

L

Hauptstr. 16,

31028

Gronau

E

0 51 82/94 83 44

@

www.gusto-gronau.de

r

täglich außer Mo 11 bis 14,30 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr, Mo Ruhetag

D

italienische Spezialitäten, Antipasti, Suppen, Pizza- und Pastavariationen, Desserts

1

Saal mit bis zu 250 Sitzplät- zen oder 500 Stehplätzen

b

Catering

Klein Berliner Hof

LK F3

L

Hauptstr. 40,

31185

Hoheneggelsen

E

0 51 29/257 oder 459

@

www.kleinberlinerhof.de

r

Di bis Sa 11 bis 21 Uhr, Mo Ruhetag

D

durchgehend warme und kalte Küche, täglich Mittagstisch, große Abend- karte, großes Salatbuffet, gutbürgerliche deutsche und saisonale Gerichte, Gerichte von Schwein, Geflügel, Rind, Fisch sowie vegetarische, vegane, laktosefreie und glutenfreie Gerichte

1

Clubzimmer für 30 und 60 Personen

b

Fleischerei, Partyservice

La traviata

J4

L

Zingel 30

E

13 04 04

r

täglich außer Mi 12 bis 14.30 Uhr und 18 bis 23 Uhr, Mi Ruhetag

D

Mittagstisch (2-Gänge-Menü) ab 8,50 €, Lachs mit Zucchi- ni und Currysauce 16 €,

Foto: belchonock/shotshop.com
Foto: belchonock/shotshop.com
 

Spezialitäten: Gefülltes

1 20 und 170 Personen

Rinderfilet mit Gorgonzola an Steinpilzsauce (22 €), Pasta-

f EC, Visa, Mastercard

gerichte bis 11,50 €

Pastiamo

g

50 Außenplätze

 

H3

Mediterran im

L Arnekenstr. 8 (Arneken-Galerie)

E

9 81 92 42

Klosterturm

r Mo bis Sa 9.30 bis 20 Uhr, So Ruhetag

 

LK C4

D

Hauptgerichte von 6,90

Obere Dorfstr. 12

L

E

@

r täglich geöffnet

3 34 17

www.mediterran-hildesheim.de

bis 9,50 € (z.B. Pizza mit

Kirschtomaten, Ruccola und

Mozzarella), Mittagstisch Mo bis Fr 12.15 bis 15 Uhr,

D

verschiedene Grillspezialitä- ten, Steaks, Pfannengerichte und mehr

Bringdienst Mo bis Fr 15.30 bis 21 Uhr

g

Außenbereich ab 30 Personen

g

Biergarten

1 Clubraum für 12 Personen

 

stichwehs Hotel

os – Das

am Bahnhof

Marktrestaurant

 

LK A4

L

Bahnhofstr. 60, 31008 Elze

 

H4

L

Markt 7

E

0 50 68/23 22

E

1 02 91 17, Fax 1 02 91 19

@ www.stichwehs-hotel.de

@

www.os-marktrestaurant.de

D

internationale, saisonale und regionale Küche

r täglich ab 11 Uhr

D

erlesene Fleischgerichte,

g

Großer Biergarten

Steaks vom Dry Aged Beef,

1

Saal und Räume für bis zu

„niedersächsische Tapas“, na-

100 Personen b Jeden Mi im Sommer wird gegrillt, Hotel mit einer Suite, vier Doppelzimmern und zwei Einzelzimmern, Grillpa-

turreine Lebensmittel aus der Region zwischen Harz und Heide, marktfrisch zubereitet

und von exzellenter Qualität

g

großer Außenbereich direkt am Markt

villon für bis zu 16 Personen buchbar

sushifreunde

H5

L Scheelenstr. 12

4 08 90 40

E

@ www.sushifreunde.de

r täglich 11.30 bis 22 Uhr

D

Sushi-Spezialitäten mit

frischem Fisch, auch vegeta- risch/vegan, Salate, Suppen

und Desserts, Mittagsmenü von 11.30 bis 16 Uhr ab 5,90 €, Di/Do ab 18 Uhr Sushi „All you can eat“ (16,90 €) g Sonnenterrasse im OG b sonntags Sushi-Kochkurs für Anfänger und Fortgeschrit- tene (max. 12 Personen), Lieferservice und Catering- service

syrtaki

L

E

Berliner Str. 20,

31174 Schellerten

0 51 23/3 09

LK E3

@ www.syrtaki-restaurants.de

r Di bis Sa 17 bis 23 Uhr, So/

 

feiertags 12 bis 15 Uhr und 17 bis 22 Uhr, Mo Ruhetag

D

Griechische Spezialitäten, Klassiker, Grillteller, Vege- tarisches, Pfannengerichte, Fischgerichte, Suppen, So von 12 bis 15 und 17 bis 22 Uhr Buffet

L Adresse

E Telefon

@ Internet

r Öffnungszeiten

D Angebot

LoKAL sPEzIAL 16.17

Zum Dinner nur mit Chauffeur nachtsbus.de b.de | fotolia.de
Zum Dinner nur mit
Chauffeur
nachtsbus.de
b.de | fotolia.de

14

GutE KüCHE

Restaurant

Gildehaus

Mitten an Hildesheims historischem Marktplatz ge- legen, empfängt das Restaurant Gildehaus im Van der Valk Hotel einheimische Feinschmecker und Gäste aus aller Welt. Hier kann man zwischen gemütlichen Fachwerknischen und modernem Interieur die stets frische internationale Küche mit regionalen Einflüs- sen genießen und im Sommer direkt am Marktplatz speisen. Während das Frühstücksbuffet montags bis freitags von 6.30 bis 10 Uhr einen kulinarischen Start in den Tag bietet, wartet montags bis samstags ein reichhaltiges Lunchbuffet auf die Gäste. Sonntags darf ausgeschlafen werden: Beim „Gildehaus Buffet am Sonntag“ von 12 bis 14.15 Uhr kann man sich neben diversen Hauptgängen, Vorspeisen, Salaten und Suppen auch köstliche Desserts schmecken lassen. Täglich ab 14.30 Uhr hält das Restaurant hausgeba- ckene Kuchen und Torten bereit. Das Angebot im Re- staurant Gildehaus ist vielfältig und immer nach der jeweiligen Saison ausgerichtet, so dass die Speisekarte jedes Quartal erneuert wird.

so dass die Speisekarte jedes Quartal erneuert wird. Restaurant Gildehaus, Van der Valk Hotel, Markt 4

Restaurant Gildehaus, Van der Valk Hotel, Markt 4 (GPS: Jakobistraße), Tel. 30 06 20, www.vander- valk.de, täglich 6.30 bis 23 Uhr

Das kleine Röstwerk

valk.de, täglich 6.30 bis 23 Uhr Das kleine Röstwerk Frisch gerösteter Kaffee aus den besten Anbaugebieten

Frisch gerösteter Kaffee aus den besten Anbaugebieten der Welt, köstliche Kaffee-, Tee- und Schokoladen- spezialitäten, dazu süße und deftige Leckereien, Ku- chen und ein äußerst vielfältiges Frühstücksangebot:

„Das kleine Röstwerk“ im „Umgestülpten Zuckerhut“ direkt an der Fußgängerzone bietet Köstlichkeiten in außergewöhnlicher Atmosphäre. Besonders groß geschrieben wird hier die Kaffeekultur. Kann man in der Kaffeerösterei verschiedene immer frisch geröstete Kaffees so wie viele andere Produkte erstehen, wird in der Kaffeebar großen Wert auf die Zubereitung von Espresso, Cappuccino und Co. gelegt. So wird jeder Kaffee in der Stempelkanne frisch gebrüht, damit er sein volles Aroma entwickeln und seinen einzigartigen Geschmack entfalten kann. Daneben bietet „Das klei- nen Röstwerk“ verschiedene Schokoladen-Kreationen an. Neu ist die Möglichkeit, Kaffee auch im Online- shop unter www.daskleineroestwerk.de zu bestellen.

Das kleine Röstwerk (im „Umgestülpten Zuckerhut“), Andreasplatz 20, Tel. 9 89 10 40 (Kaffeebar), Tel. 9 8910 41 (Kaffeerösterei),www.daskleineroestwerk. de, Kaffeebar: Mo bis Sa 9.30 bis 18 Uhr; Kaffee- rösterei: Di bis Fr 11 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

GutE KüCHE 15

Fotos: Kilian schwartz (4)

Café Aniko

GutE KüCHE 15 Fotos: Kilian schwartz (4) Café Aniko Im Café Aniko wurde im Herzen Bad

Im Café Aniko wurde im Herzen Bad Salzdetfurths ein kleines Fachwerkhaus aufwendig grundsaniert und zu einer modernen Kaffee- und Kuchenmanufaktur umgestaltet. Manuell geröstete Kaffees verschiedener Anbaugebiete, lose Tees und heiße Schoko- lade in Bioqualität, kalte Getränke und wechselnde Weine können auch auf der Außenterrasse mit Blick auf die Lamme genossen werden. Dazu gibt es Kuchen, Brot, Quiche und andere Speisen – ausschließlich vor Ort aus besten Zutaten zubereitet. Glutenfreie und vegane Speisen runden das Angebot ab.

Café Aniko, Unterstraße 91, 31162 Bad Salzdetfurth, Tel. 0 50 63/ 7 27 34 93, www.aniko-cafe.de, Sa/So 12 bis 18 Uhr

Das Dorfstübchen

Das Dorfstübchen ist ein familiengeführtes Wirtshaus im Herzen von Sorsum. Die Gaststube ist ein Raum zum Wohlfühlen: Ob alleine an der Theke oder bis zu 35 Personen im ganzen Lokal – für jeden ist etwas dabei. Der Clubraum bietet mit ausreichend Ti- schen und Stühlen bis zu 30 Personen Platz, im Saal finden bis zu 120 Personen Raum. Im Garten kann man gemütlich in der Sonne sitzen, genüsslich einen Kaffee genießen oder sich ein leckeres Ge- richt von der Speisekarte schmecken lassen. Auch hier ist genügend Platz für Feiern und Partys mit Kuchen- oder Grillbuffet.

Platz für Feiern und Partys mit Kuchen- oder Grillbuffet. Dorfstübchen, Specke 4, Tel. 0 51 21/6
Dorfstübchen, Specke 4, Tel. 0 51 21/6 05 21 00, www.dorfstuebchen.com, Mo von 17 bis

Dorfstübchen, Specke 4, Tel. 0 51 21/6 05 21 00, www.dorfstuebchen.com, Mo von 17 bis 21 Uhr, Mi bis Fr von 17 bis 23 Uhr, Mai bis Sept. Sa 14 bis 23 Uhr, So 14 bis 21 Uhr & Sept. bis Apr. Sa 17 bis 23 Uhr, So 17 bis 21 Uhr, Di Ruhetag

Gasthaus im Brühl

bis 23 Uhr, So 17 bis 21 Uhr, Di Ruhetag Gasthaus im Brühl Mitten im Herzen

Mitten im Herzen der Hildesheimer Altstadt befindet sich das Gasthaus im Brühl. Hier speist man in einem geschichtsträchti- gen Gewölbekeller, im gemütlichen Restaurantbereich oder auf der idyllischen Terrasse. Die monatlich wechselnde Speisekarte bietet eine frische, moderne und regionale Küche mit mediter- ranem Akzent. Verschiedene Obstbrände runden das Angebot ebenso ab wie die umfangreiche Rumauswahl, die mittlerweile eines der größten Sortimente in Deutschland darstellt. Auch für Weinliebhaber steht ein kleines und feines Angebot bereit.

Gasthaus im Brühl, Brühl 31, Tel. 1 74 45 34, www.gasthaus- im-bruehl.de, Küche Mi bis So 11.30 bis 14.30 Uhr und 17 bis 22 Uhr, Mo/Di Ruhetag

16

GutE KüCHE

Hofcafé auf der Domäne Marienburg

Nicht weit von Hildesheim entfernt hat sich ein kleines Café zu einer gediegenen, etablierten Gastronomie mit Schwerpunkt Kaffee und hausgemachter Kuchen gemausert. In der lockeren studentisch-familiären Atmosphäre genießt man das pulsierende Leben inmitten der malerischen Umgebung des Innerstetals, wo man es sich bei schönem Wetter gemütlich machen kann. Das Team vom Hofcafé stellt sein Können dabei nicht nur im Café- Geschäft unter Beweis, auch im Catering- und Tagungsbereich ist für kompetenten und individuellen Service gesorgt. Für Anfragen jeglicher Art steht das Hofcafé-Team jederzeit zur Verfügung.

Hofcafé auf der Domäne Marienburg, Domänenhof 3,Tel. 26 16 01, Fax 2 81 60 49, Di bis Fr 12 bis 20 Uhr, Sa/So 9 bis 20 Uhr (Som- mer), Di bis So 12 bis 18 Uhr, (Winter) Mo Ruhetag

Uhr (Som- mer), Di bis So 12 bis 18 Uhr, (Winter) Mo Ruhetag India Haus, Schuhstraße
Uhr (Som- mer), Di bis So 12 bis 18 Uhr, (Winter) Mo Ruhetag India Haus, Schuhstraße

India Haus, Schuhstraße 52, Tel. 2 89 37 83, www. indiahaus.com, täglich 11.30 bis 23 Uhr, durchgängig warme Küche

India Haus

Essen Sie wie in Indien – Gewürze mit heilender Wirkung. Bereits seit 2007 gibt es in der Hildeshei- mer Schuhstraße das India Haus mit seiner nord- und südindischen Küche nach ayurvedischer Art – wahl- weise scharf oder mild. Besonders beliebt: der Mit- tagstisch mit allen Lamm- und Hähnchengerichten sowie allen vegetarischen Gerichten zum günstigen Preis. Darüber hinaus gibt es eine reiche Auswahl an Fisch- und Reisgerichten sowie Grillspezialitäten nach indischer Art. Dazu muss man unbedingt das indische Fladenbrot probieren.

Meyer’s Treppchen

„Meyer’s Treppchen“ wird seit fünfzehn Jahren von Fritz und Beate Meyer betrieben. Fritz Meyer ist geborener Franke, und so finden sich auf der Karte auch Spezialitäten wie „Gesottene Ochsenbrust in Stangenkrensößle“. Auch saisonale Gerichte wie Spargel oder Bärlauch stehen hoch im Kurs, ebenso wie die fränkischen, bayrischen oder spa- nischen „Spezialitäten-Wochen“. Ab Mai ist der Biergarten mit rund 70 Plätzen geöffnet. Beliebt sind zudem die jährlichen Weinproben mit wechselnden Winzern. Ein Partyservice und die Vermietung der Räumlichkeiten runden das Angebot ab.

Meyer’s Treppchen, Brauhausstraße 40, Tel. 88 80 00, www.meyers- treppchen.de, tägl. ab 17 Uhr, So und feiertags Mittagstisch, Mi Ruhetag

Tel. 88 80 00, www.meyers- treppchen.de, tägl. ab 17 Uhr, So und feiertags Mittagstisch, Mi Ruhetag

GutE KüCHE 17

GutE KüCHE 17

Fotos: Kilian schwartz (3), Agné Budarina

Café Heidelberg

Auf einer Fläche von 100 Quadratmetern mitsamt 50 Sitzplätzen lädt das Café Heidelberg am Neustädter
Auf einer Fläche von 100 Quadratmetern mitsamt 50
Sitzplätzen lädt das Café Heidelberg am Neustädter Markt
zum Verweilen und Entspannen ein. Bei schönem Wetter
kann man es sich bei einem frisch gezapften Bier auf der
großzügigen Außenterrasse gemütlich machen. Frische
und saisonale Gerichte aus besten Zutaten und leckere
Tapas-Spezialitäten stehen ebenso auf der Speisekarte wie
verschiedene Kaffee- und Kuchenvariationen sowie zehn
offene Weine. Von 10 bis 12 Uhr kann man sich ein reich-
haltiges Frühstück schmecken lassen, anschließend wird ein
wechselndes Mittagsgericht serviert.
Café Heidelberg, Am Neustädter Markt, Tel. 9 32 65 17, Di/
Do/Fr ab 10 Uhr, Mi/Sa ab 9 Uhr

Syrtaki

Das Restaurant Syrtaki versetzt seine Gäste ins Klima und in den Geschmack von 1964 zurück, als in Grie- chenland der „Sirtaki“-Tanz entstand. Durch ihn fühlen sich die Menschen aneinander gebunden und schließen sogar Lebensbünde miteinander. Dies aber reicht nicht aus, soweit kein freundlicher Raum zur Verfügung steht, in dem der Genuss der echten griechischen Gastrono- mie geboten wird. Mit Respekt auf die Geschichte der griechischen Küche gibt das Restaurant Syrtaki dieses Gefühl an seine Gäste weiter. Immer sonntags von 12 bis 15 und 17 bis 22 Uhr lädt ein vielfältiges Buffet zu einer kulinarischen Reise ein.

Syrtaki, Berliner Straße 20, 31174 Schellerten, Tel. 0 51 23/3 09, www.syrtaki-restaurants.de, Di bis Sa
Syrtaki, Berliner Straße 20, 31174 Schellerten,
Tel. 0 51 23/3 09, www.syrtaki-restaurants.de,
Di bis Sa 17 bis 23 Uhr, So/feiertags 12 bis 15 Uhr
und 17 bis 22 Uhr, Mo Ruhetag

Lechstedter Obstweinschänke

Die Lechstedter Obstweinschänke lockt mit einer regiona- len und saisonalen Spezialitätenküche Gäste aus Nah und
Die Lechstedter Obstweinschänke lockt mit einer regiona-
len und saisonalen Spezialitätenküche Gäste aus Nah und
Fern zu einem kulinarischen Ausflug ein. Zehn verschiede-
ne Obstweine, 50 Flaschenweine und 120 Spirituosenspe-
zialitäten stehen dabei ebenso zur Auswahl wie ein kühles
Bier vom Fass – in den Sommermonaten natürlich im
romantischen Biergarten serviert. Die Gastronomie bietet
zudem ein Hotel mit 15 komfortablen Doppelzimmern.
Lechstedter Obstweinschänke, Ringstraße 7, 31162 Lech-
stedt, Tel. 0 50 64/71 59, www.obstweinschaenke.de, Mo
Ruhetag, nach Vereinbarung geöffnet

18

GutE KüCHE

Restaurant Cafe Noah

18 GutE KüCHE Restaurant Cafe Noah Das Restaurant Cafe Noah bietet innovative Gastronomie mit Niveau. Ob

Das Restaurant Cafe Noah bietet innovative Gastronomie mit Niveau. Ob im Sommer auf der schönen Seeterrasse oder im Restaurant, der einmalige Ausblick über den Hohnsensee ist garantiert. Liebevoll arrangierte Familienfeiern, schöne Aben- de mit Freunden, ein Besuch mit Geschäftspartnern oder eine Firmenpräsentation – jede Feier wird dem Anlass entsprechend ausgerichtet. Die vielfältige Auswahl von kulinarischen Köst- lichkeiten ist genauso selbstverständlich wie ein auserwähltes Weinangebot. Neben saisontypischen Speisen bietet das Noah jeweils eine täglich wechselnde Mittagskarte, ein Frühstücks- buffet, Sonntagsbrunch und ein Candle-Light-Dinner an.

Restaurant Cafe Noah, Hohnsen 28, Tel. 69 15 30, www.noah- cafe.de, täglich ab 9 Uhr geöffnet

Sorgenfrei Bar

Seit fast zehn Jahren ist die Sorgenfrei Bar fester Bestandteil der Hildeshei- mer Barszene. In direkter Nähe des Thega-Filmpalastes und Stadttheaters gehört sie für viele Besucher zu einem erlebnisreichen Abend. Die umfang- reiche Cocktailkarte bietet neben Klassikern und beliebten Standards auch eigene Kreationen. In der neuen Getränke- und Speisekarte können auf- geschlossene Cocktailtrinker exquisite Cocktails als „Cask-Aging“-Drinks genießen. Die Küche bietet auch zu später Stunde noch moderne, saisonale Snacks sowie jede Woche mehrere wechselnde Gerichte an.

Sorgenfrei Bar, Gartenstraße 20, Tel. 2 94 65 94, www.sorgenfrei-bar.de, So bis Do 17 bis 2 Uhr & Fr/Sa 17 bis 3 Uhr, Küche bis 24 Uhr, Fr/Sa bis 1 Uhr

& Fr/Sa 17 bis 3 Uhr, Küche bis 24 Uhr, Fr/Sa bis 1 Uhr Potters Bar

Potters Bar

17 bis 3 Uhr, Küche bis 24 Uhr, Fr/Sa bis 1 Uhr Potters Bar Die Potters

Die Potters Bar zählt zu einem der beliebtesten Anlaufpunkte für Nachtschwärmer und Cocktailliebhaber – und das schon seit mehr als zwanzig Jahren. Inhaber Dieter Podleska hat ein feines Gespür für Cocktails und Drinks der Extraklasse. Die Kunden können aus über 200 verschiedenen Cocktails, vielen anderen Drinks und alkoholfreien Alternativen auswählen. Auch Raucher und Zigarrenliebhaber kommen in einem eige- nen Bereich voll auf ihre Kosten. Die Happy Hour können die Gäste der Bar immer von 19 bis 21 Uhr genießen.

Potters Bar, Friesenstraße 17-18, Tel. 1 46 98, www.potters.de, Mo bis Do von 19 bis 2 Uhr, Fr/Sa 19 bis 5 Uhr, So Ruhetag

GutE KüCHE 19

Fotos: Kilian schwartz (1), Van der Valk (1), sorgenfrei Bar (1), Clemens Heidrich (1)

Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund

Clemens Heidrich (1) Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund Gute deutsche Küche lockt ins Restaurant Zum Hildesheimer

Gute deutsche Küche lockt ins Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund in Himmelsthür. Das traditionsbewusste Familienunternehmen wird heute in vierter Generation betrieben – und viele Familien feiern dort im Saal ihre Feste. Das gemütliche Restaurant bietet 60 Gästen Platz, die à la carte speisen und aus der Weinkarte edle Tropfen wählen können. Zur freundlichen Beratung stehen ausgebil- dete Fachkräfte bereit. Im Sommer lockt ein teilweise überdachter Biergarten an die frische Luft.

Restaurant Zum Hildesheimer Silberfund, Silberf in- derstraße 14, Tel. 2 37 11, www.zumsilberfund.de, Di bis Sa ab 17 Uhr, Sa/So/feiertags Mittagstisch von 11.30 bis 14 Uhr, Mo/Sonntagabend Ruhetag

EXKLUSIV Das Hildesheimer bei unss Rosen-Eis und Bier-Eis sowie Steinofen- Pizza in der Schuhstraße
EXKLUSIV
Das Hildesheimer
bei unss
Rosen-Eis
und
Bier-Eis
sowie
Steinofen-
Pizza
in der Schuhstraße
Bäckeramtshaus, Am Marktplatz, Tel. 0 51 21 / 13 44 30
Schuhstraße 35 + Bernwardstraße 1 am Angoulêmeplatz

Am Campus

Das Restaurant Am Campus verwöhnt seine Gäste mit mediterranen Spezialitäten in entspannter At- mosphäre direkt auf dem Gelände der Universität Hildesheim. Alle Gerichte werden ausschließlich mit frischen Zutaten zubereitet, bewusst wird dabei auf Convenience-Produkte verzichtet – selbst die Pasta wird am Tag des Verzehrs frisch aus Mehl und Eiern hergestellt. Den Geschmack von Sonne und Meer kann man entweder im gemütlichen Restaurant oder auf der großzügig gestalteten Außenterrasse genießen. Ob Geburtstag, Weihnachtsfeier, Hochzeit, Betriebs- feier oder Businessevent, das Restaurant Am Campus bietet zudem für Veranstaltungen jeglicher Art ein professionelles Catering an.

jeglicher Art ein professionelles Catering an. Am Campus, Universitätsplatz 1, Tel. 29 79 99,

Am Campus, Universitätsplatz 1, Tel. 29 79 99, www.am-campus-hi.de, während des Semesters Mo bis Fr ab 9 Uhr, Küche von 9 bis 21.30 Uhr, Semes- terferien 9 bis 17.30 Uhr

Küche von 9 bis 21.30 Uhr, Semes- terferien 9 bis 17.30 Uhr Dammstraße 10 (gegenüber dem
Küche von 9 bis 21.30 Uhr, Semes- terferien 9 bis 17.30 Uhr Dammstraße 10 (gegenüber dem

Dammstraße 10 (gegenüber dem Museum) | Telefon 0 51 21 - 3 76 71 Montag bis Sonntag 12.00–15.00 und 18.00–24.00 Uhr

20

GutE KüCHE

Fotos: Kilian schwartz (2)

Seven Hills

In der Gastronomie des Bowling- und Eventcenters Seven Hills kann man es sich nicht nur

In der Gastronomie des Bowling- und Eventcenters Seven Hills kann man es sich nicht nur zwischen zwei Partien auf der Bowlingbahn schmecken lassen! Grandiose Burger, knackige Salate, Baguettes und verschiedene Schnitzel-Variationen stehen hier auf der Speisekarte – abwechslungsreich, immer frisch und stets mit besten Zutaten zubereitet. Neben der Event- Gastronomie bietet das Seven Hills auch Spiel und Spaß für alle Alters- gruppen, eine Eventplanung von A bis Z sowie die neue Shisha-Lounge, in der kühle und exotische Drinks serviert werden. Ein großer Saal bietet zudem Platz für Veranstaltungen und Feiern von 20 bis 500 Personen, die drei mal sieben Meter große Leinwand lädt zum Public-Viewing ein.

Bowling- und Eventcenter Seven Hills, Brunker Stieg 2a, 31061 Alfeld, Tel. 0 51 81/90 02 85, www.seven-hills.de, Mo bis Do 15 bis 22.30 Uhr, Fr/ Sa 15 bis 2 Uhr, So 10 bis 22 Uhr

Pastiamo

Lange war unklar, wie es mit dem „Pastimo“ in der Arneken-Galerie weitergeht – bis einer der bekanntesten Gastronomen Hildesheims einstieg: Filippo Errante Par- rino, den meisten wohl aus dem „Da Filippo“ bekannt, hat das Lokal übernommen. Den Namen hat er nur minimal ändern müssen – aus Pastimo wurde Pastiamo. Deutlicher ist der Umschwung beim Angebot: eine wöchentlich wech- selnde Mittagskarte, eine größere Kuchenauswahl und Ausweitung des Lieferdienstes sind wesentliche Punkte. Letzterer kann von 15.30 bis 21 Uhr genutzt werden.

Pastiamo,Arnekenstraße 8(Arneken-Galerie),Tel. 9 81 92 42, täglich außer So 9.30 bis 20 Uhr
Pastiamo,Arnekenstraße 8(Arneken-Galerie),Tel.
9 81 92 42, täglich außer So 9.30 bis 20 Uhr

Da Filippo

Seit 1984 lädt das italienische Ristorante da Filippo in der Dammstraße – gegenüber dem Museum
Seit 1984 lädt das italienische Ristorante da Filippo in der
Dammstraße – gegenüber dem Museum – dazu ein, die
Vielfalt der italienischen Küche zu genießen. Inhaber Fil-
ippo Errante Parrino präsentiert täglich frische sizilianische
Spezialitäten, hausgemachte Pasta und saisonale Gerichte.
Die große Außenterrasse lädt im Sommer ein, den Abend
bei einem Gläschen Wein zu verbringen. Der Catering-
Service rundet das Angebot ab: das Team vom da Filippo
versorgt Feiern ab 10 bis zu 200 Personen.
Ristorante
da
Filippo,
Dammstraße
10, Tel.
3
76
71,
www.daf ilippo-hildesheim.de, täglich 12 bis 15 Uhr und ab
18 Uhr
GUT ESSEN FAHREN! LOKAL SPEZIAL WEISS WO, WIR WISSEN WIE! mehr im Internet unter www.svhi-hildesheim.de
GUT ESSEN FAHREN! LOKAL SPEZIAL WEISS WO, WIR WISSEN WIE! mehr im Internet unter www.svhi-hildesheim.de

GUT ESSEN FAHREN!

GUT ESSEN FAHREN! LOKAL SPEZIAL WEISS WO, WIR WISSEN WIE! mehr im Internet unter www.svhi-hildesheim.de |

LOKAL SPEZIAL WEISS WO,

WIR WISSEN WIE!

mehr

im Internet unter

www.svhi-hildesheim.de | www.rvhi-hildesheim.de

Foto: Lothar Veit

22 BEstE BoHNEN

Foto: Lothar Veit 22 BEstE BoHNEN Nah an der Perfektion: Ein guter Kaffee begeistert Barista Nils

Nah an der Perfektion: Ein guter Kaffee begeistert Barista Nils Boese (links) und Machwitz-Chef Maximilian Koch jedes Mal aufs Neue.

Beste Bohnen

Kaffee hat viele Gesichter. Viele trinken ihn als Wachmacher, aus Gewohnheit als dünne Büro-Brühe oder als Espresso zur Verdauung. Es gibt aber auch den hand- verlesenen Genuss-Kaffee. Wer sich in der Region Hildesheim auf die Suche nach den besten Bohnen macht, stößt immer wieder auf einen Namen: Nils Boese, Baris- ta aus Leidenschaft.

Wenn Nils Boese an ei- ner Tasse Kaffee nippt, schmeckt er mitunter Holz oder Leder heraus. Das hat nichts mit Verunreinigun- gen zu tun, wie sie unlängst ein ARD-Verbraucherma- gazin aufdeckte, sondern es ist das Vokabular ei- nes Fachmanns und Fein- schmeckers, eines erfahre- nen Barista. Barista nennt

man jemanden, der in ei- nem Café für die Zuberei- tung des Kaffees verant- wortlich ist, eigentlich ist es jedoch das italienische Wort für Barkeeper. Der 45-Jährige ist beides, viele Hildesheimer kennen ihn noch als Chef der legendä- ren Manhattan Bar. Wer ganz tief einsteigen will in die Materie der Kaf-

feezubereitung, kommt an Boese nicht vorbei. Er be- rät Röstereien und Cafés in Sachen Zubereitung; fragt man ihn nach den Rohstof- fen, dem richtigen Mahl- grad oder der idealen Röst- zeit, sprudelt es nur so aus ihm heraus. Beigebracht hat er sich das selbst. „Alles trial and error“, sagt Boese. Oder indem er andere Leu-

te gefragt hat, die sich da- mit auskennen. Zum Bei- spiel den Kaffeeröster Jörg Walter Koch, Inhaber der Kaffeerösterei Machwitz in Hannover. „Ich bin da vor Jahren ganz stumpf rein- gewandert“, erzählt Boese, „wurde allerdings zweimal von den Vorzimmerda- men abgewiesen.“ Irgend- wann drang er durch zum

Machwitz-Chef und fand mit seinen Fragen Gehör. „Er fand mich wohl ganz unterhaltsam.“ Inzwischen schult Boese die Mach- witz-Außendienstler in Sa- chen Kaffee-Zubereitung. „Von Nils kann man viel lernen“, sagt Maximilian Koch (35), der das Unter- nehmen Machwitz in drit- ter Generation fortführen wird. Treffen in Boeses Privat- bar in der Burgstraße. Koch und Boese haben für LO- KAL SPEZIAL eine Ver- kostung organisiert. Mit einem ruckartigen Schlür- fen saugen sie den Kaf- fee von einem Esslöffel ein. So ist die sensorische Wahrnehmung am bes- ten – wenn man die Tech- nik beherrscht. Ein India Parchment, ein Robusta- Kaffee, hat es beiden an-

getan. Sie schmecken nicht nur Holz und Leder, son- dern auch Nougat und Ca- ramel. „Eine kleine süße Spitze am Anfang, eine leichte Bitternis im Ab- gang“, beschreibt Boese. Den unbedarften Tester überrascht vor allem: Der Kaffee hat auch und gera- de dann noch ein sagen- haftes Aroma, wenn er ab- gekühlt ist. Kalter Kaffee ist sonst so angenehm wie Zigarettenrauch vom Vor- abend – bei den ausgewähl- ten Sorten aus Plantagen in Indien, Uganda, Indonesi- en, Brasilien oder Äthiopi- en ist das völlig anders. „Es geht immer um die richti- ge Bohne“, sagt Boese. Und natürlich um sämtliche Schritte der Zubereitung. Deshalb liegt in der Gas- tronomie Filterkaffee wie zu Omas Zeiten längst wie-

BEstE BoHNEN 23

der im Trend. Die Mode der Vollautomaten, die in den vergangenen Jahren auch in viele Privathaushal- te geschwappt ist, scheint vorbei zu sein. „Beim Voll- automaten gibt man alles aus der Hand, Geschmack gibt man aber nicht an die Technik ab“, betont der Hildesheimer. Gleiches gilt für Pad- oder Kapselma- schinen, die obendrein eine Menge Müll verursachen. Fakt ist: Deutschland ist ein Kaffeeland. Kein ande- res Getränk wird so häu- fig und gern getrunken wie Kaffee: Im Jahr 2014 trank jeder Bundesbürger im Durchschnitt 162 Liter und damit deutlich mehr als Wasser (143,5 Liter) oder Bier (107 Liter). Den Kult um das Getränk und immer neue Sorten dürf- te unter anderem Star-

bucks mit befeuert haben. Nils Boese spricht deshalb durchaus mit Respekt von dem US-Unternehmen. „Ohne die hätten wir die Kaffee-Revolution nicht gehabt“, sagt er. Derzeit sei der Konzern dabei, den Kaffee-Geschmack in Chi- na zu prägen, wo bisher die Teekultur vorherrschend ist. Daran werde sich die Konkurrenz dann orien- tieren müssen. Doch der 45-Jährige sieht auch die Kehrseite. Die Coffee-to- go-Gesellschaft ist ihm ein Graus. „Die Leute fühlen sich einer Klasse zugehörig, die leistungsfähig und sty- lish ist.“ Aber Genuss kön- ne nicht im Vorbeigehen stattfinden. „Es spricht viel gegen guten Geschmack im Pappbecher.“ Und er findet:

„Die Qualität geht runter, wenn ein Produkt ständig

Geschmack im Pappbecher.“ Und er findet: „Die Qualität geht runter, wenn ein Produkt ständig LoKAL sPEzIAL

Fotos: Lothar Veit

24 BEstE BoHNEN

verfügbar ist.“ Dann be- ginnt die Industrie näm- lich doch zu tricksen und mischt eben Pflanzenfa- serreste und Stöckchen ins Kaffeepulver, um dem Kos- tendruck standzuhalten. Einen ähnlichen Druck hatte auch Nils Boese ir- gendwann in der Manhat- tan Bar verspürt – ohne bei der Qualität Abstriche zu machen. Aber er sagt heute:

„Ich habe selbst zu viel Le- benszeit damit verschenkt, dass ich immer verfügbar war.“ Seine derzeitige Bar macht er nur auf, wenn er Lust hat. Ansonsten jettet er durch die Welt. Kürz- lich war er in New York, als nächstes stehen Beirut, Is- rael und vielleicht Hawaii auf dem Reiseplan. Der Hildesheimer ist globaler Markenbotschafter für Jä- germeister und erzählt den New Yorkern und Hawaii- anern etwas über Qualität und Geschmack des Kult- Likörs aus Wolfenbüttel. „Ein cooler Job. So cool, dass ich ihn mir nicht hätte ausdenken können.“ Thorsten Tessmer hat den 45-Jährigen deshalb schon länger nicht mehr gese-

hat den 45-Jährigen deshalb schon länger nicht mehr gese- Handverlesene Bohnen: thorsten tessmer und Manuela Pein

Handverlesene Bohnen: thorsten tessmer und Manuela Pein vom „Kleinen röstwerk“ überprüfen den röstvorgang.

hen. Auch der einzige Hildesheimer Kaffeerös- ter kennt Boese natürlich, Firma Tessmer hatte den Kaffee-Enthusiasten als Schulungsleiter engagiert. Thorsten Tessmer betreibt „Das kleine Röstwerk“ im Umgestülpten Zuckerhut am Andreasplatz und das Café im Pfeilerhaus neben- an. Auf seiner Internetsei-

te läuft als erstes ein Film ab: Irgendjemand schleift einen Sack Kaf-

feebohnen die Treppen hoch in die zweite Etage des Zuckerhuts, wo die Röstma- schine steht. Oft genug ist dieser Jemand der Chef persönlich. Der 40-Jährige wirkt für diese Tätig- keit vergleichs- weise schmäch- tig. „Wenn ich das noch ein paar Jahre ma- che, sieht mein Oberkörper an- ders aus“, sagt er

vergnügt. Einmal die Wo- che kommt eine Lieferung mit elf Säcken, jeder wiegt 70 Kilo. Im „Kleinen Röst- werk“ ist alles Handarbeit. Die Röstmaschine röstet immer nur sieben Kilo bei jedem 16- bis 22-minüti- gen Durchgang. Per Hand sortiert Tessmer schwar- ze Bohnen aus, die nicht in den Kaffee gehören. 15 verschiedene Rohkaf- fees bezieht er. Einer da- von stammt von der „Finca Rosenheim“ aus Peru. „Wir achten darauf, wo er her- kommt“, sagt Tessmer, der selbst schon oft in Peru ge- wesen ist. „Wir kennen die Familie, ich habe mir den Anbau angeguckt.“ Dass der Kaffee „fair gehandelt“ ist, steht auf seinen Verpa- ckungen nicht extra drauf. „In der Plantage wird nach den Methoden des fairen Handels gearbeitet, aber die Zertifizierung ist zu teuer“, sagt Tessmer. Der 40-Jährige, der ge- meinsam mit seinem Va- ter die in Peine ansässi- ge Coffeeservice Tessmer

GmbH leitet, hat den Zu- ckerhut 2014 gepachtet. Er hatte sich sofort in das un- gewöhnliche Fachwerkhaus verliebt. Neben den sor- tenreinen Kaffees bieten er und Geschäftsführerin Manuela Pein hier im La- dengeschäft und im Café am Pfeilerhaus auch eine „Hildesheimer Mischung“ (etwas milder) und die „Röstwerk-Edition“ (etwas kräftiger) an. Wie sich die Mischung zusammensetzt, verraten sie nicht. „Das ist natürlich Betriebsgeheim- nis“, sagt Manuela Pein. Wem das blumige Baris- ta-Vokabular fehlt, der sollte einen Blick in die „Röstwerk“-Karte werfen. Hier gibt es etwa den „Bra- zil Cerrado Yellow Bour- bon“ (mild, leicht nussig, süß) oder den „Ethiopia Yirgacheffe“ (klassisch, aus- gewogen, Noten von Jas- min, Bergamotte und Li- mette). Wer seine Gäste beeindrucken will, sollte schon mal ein paar Sorten auswendig lernen. Lothar Veit

Ein guter Espresso ist nicht nur nach dem Essen ein Hochgenuss.
Ein guter
Espresso ist
nicht nur nach dem
Essen ein Hochgenuss.

LoKAL sPEzIAL 16.17

Foto: Lothar Veit

LoKAL sPEzIAL – GEstErN uND HEutE 25

Gründer Detlef Max blättert in den historischen LoKAL-sPEzIAL-Ausgaben.

Max blättert in den historischen LoKAL-sPEzIAL-Ausgaben. „Das Umfeld muss stimmen“ „Ein Service, der für

„Das Umfeld muss stimmen“

„Ein Service, der für Hildesheim ein absolutes Novum darstellt“ – so präsentierten die Gründer 1992 das erste LOKAL SPEZIAL. Olaf Neumann und Detlef Max wollten damit „den Weg durch den kulinarischen Dschungel ein wenig erleichtern“. An dieser Grundidee hat sich nichts geändert, ein Novum ist es längst nicht mehr. Im Interview erinnert sich der heutige HAZ-Geschäftsführer Detlef Max an die Anfänge.

In diesem Jahr erscheint LOKAL SPEZIAL zum 25. Mal. Was waren damals die Beweggründe, das Heft ins Leben zu rufen? Der Beweggrund war sim- pel: Hildesheim hat eine große gastronomische Viel- falt und ein solches Produkt fehlte einfach. Wir wollten eine Übersicht und damit

auch PR für die örtliche Gastronomie machen. Die Idee hatten wir vom Stadt- magazin „Schädelspalter“ aus Hannover übernom- men – da gab es bereits ein ähnliches Heft, auch mit dem Titel „Lokal Spezial“. Der Gedanke war: Probie- ren wir mal, ob das auch bei uns funktioniert.

Haben die Nachbarn aus Hannover die Titelgleich- heit nicht bemängelt? Oder haben sie es gar nicht be- merkt? Das ist so lange her …, ich kann mich nur erinnern, dass es keinerlei Diskussi- onen oder Stress gab. Viel- leicht war das aber auch der Tatsache geschuldet,

dass ich damals selbst beim „Schädelspalter“ beschäf- tigt war. Bei aller Nähe der beiden Städte gibt es da al- lerdings auch keinen direk- ten Wettbewerb. Es war also nicht die Moti- vation, dass Sie – als junger Mensch, der was mit Medien macht – für lau Fünf-Gän- ge-Menüs testen wollten?

LoKAL sPEzIAL 16.17

26 LoKAL sPEzIAL – GEstErN uND HEutE

(lacht) Nein, darum ging’s nicht. Wobei die Freude am guten Essen auch damals schon vorhanden war.

Wie haben die Gastronomen, Cafébetreiber, Hoteliers und Veranstalter in der Region auf LOKAL SPEZIAL re- agiert? Sehr positiv. Das zeigt sich auch daran, dass das Heft nun schon so lange am Markt existiert und die Leute es nach wie vor zu schätzen wissen.

Manche Lokale scheinen unverwüstlich: Das Cha- peau Claque, der Dorfkrug in Bavenstedt oder das Söh- rer Forsthaus – um nur drei zu nennen – waren schon in der Erstausgabe aufgeführt. Dagegen sind beispielswei- se die Zeiten des „Alex“ am Hindenburgplatz lange vorbei, zurzeit herrscht dort mal wieder Leerstand. Ha- ben es Neugründungen heu- te schwerer? Ja, ich glaube schon. Wenn man sieht, wie in den ver- gangenen 25 Jahren die schiere Menge an gastro- nomischen Betrieben ge- stiegen ist, gleichzeitig aber auch der wirtschaft- liche Druck, dann glau- be ich schon, dass die Be- treiber es sehr viel schwerer

haben. In anderen Land- strichen Deutschlands oder auch Richtung Südeuro-

gut essen will. Bei uns ge- hen die Leute eher protes- tantisch-norddeutsch es-

uns ge- hen die Leute eher protes- tantisch-norddeutsch es- so sah es aus: das erste LoKAL-sPEzIAL-Heft

so sah es aus: das erste LoKAL-sPEzIAL-Heft von 1992.

pa ist außerdem die Kultur verbreiteter, dass man sehr viel Zeit in der Gastrono- mie verbringt, weil man mit Freunden plaudern und

sen. Sie kommen um 18 Uhr, bestellen eine Piz- za für acht Euro und eine Cola dazu und dann geht man nach Hause, weil man

gesättigt ist. Das finde ich ein bisschen schade. Wie sieht für Sie ein perfek- ter Restaurantbesuch aus? Neben der gastronomi- schen Qualität geht es vor allem um das Umfeld. Bin ich mit netten Leuten zu- sammen, verbringe ich ei- nen anregenden Abend? Das ist das, was es aus- macht.

Kann der Gastronom denn darauf Einfluss nehmen? Ich finde schon. Das Ambi- ente zählt dazu. Es fängt an mit der Einrichtung, Licht spielt eine große Rolle. Da kann man sehr viel richtig, aber auch viel kaputt ma- chen.

Bereits ab Ausgabe 3 gab es im LOKAL SPEZIAL die bis heute beliebten VIP- Tipps. Von wem wüssten Sie unabhängig vom regionalen Bezug gern noch, wo es ihn nach Feierabend hinzieht? (überlegt) Spontan würde mich interessieren, wo und wie Peter Altmaier, Sig- mar Gabriel, Meat Loaf und Gérard Depardieu es- sen gehen …

… und wie oft. Und wie oft, genau.

Interview: Lothar Veit

Frühstück à la carte

 

Mittagstisch

frische Tagesgerichte

heidelberg

heidelberg

kaFFEE & kUchEN Kaffeespezialitäten und Kuchenvariationen

café bar restaurant
café
bar
restaurant

aBENDs Tapas à la carte

Mo.–sa.

10 Uhr bis open end 8 Uhr bis open end

an Markttagen

MACH MAL PAUSE.

MACH MAL PAUSE.

Am Neustädter mArkt 3-4 PHONe 0 51 21 / 9 32 65 17

Genuss ist Leben brinGdienst von 15.00 – 21.00 uhr tel. 05121 – 9 81 92

Genuss ist Leben

brinGdienst von 15.00 – 21.00 uhr

tel. 05121 – 9 81 92

42

Geöffnet von Montag bis samstag von 9.30 – 20.00 uhr In der Arnekengalerie • www.pastiamo.de

rEstAurANts 27

Foto: istock.com

Hildesheimer Ess- und Trinkkultur von A-Z
Hildesheimer
Ess- und
Trinkkultur
von A-Z

Asiatisch

Hildesheim

Asia restaurant

Mongolia

Neu! Siehe Seite 10

Bambus

I5

L Hindenburgplatz 6

E 1 25 61, Fax 3 94 20

r Di bis So 12 bis 15 Uhr und 18

bis 23 Uhr, Mo Ruhetag

D Hauptgerichte von 8,50 €

bis 20,50 €, chinesische

Spezialitäten, Mittagsmenü

Di bis Sa 12 bis 15 Uhr ab

5,50 €, Mittagsbuffet Sa (8 €) chinesisches Buffet Fr/Sa ab 18 Uhr und So 12 bis 15 Uhr (14,50 €) b s.a. Essen ins Haus: China Drive f EC, Visa, Mastercard

LokaL speziaL 16.17

Lotusblume /

Gourmet City

I5

L Am Ratsbauhof 2-8

E 9 99 46 57, Fax 9 99 46 52

@ www.restaurant-lotusblume.de r täglich 11.30 bis 15 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr D Große Buffetauswahl: Mit- tagsbuffet Mo bis Sa 7,90 €, So/feiertags 15,90 €, Abend- buffet von 17.30 bis 22 Uhr für 15,90 €, Suppen,

Entengerichte, Schweine, - Krokodil-, Zebra- und

Kängurufleischgerichte, Rind- und Lammgerichte, Fisch,

Garnelen, Reis-, Nudel- und vegetarische Gerichte, Mit-

tagsmenü Mo bis Fr (außer an Feiertagen) 11.30 bis 15 Uhr ab 5 €

b Raucherbereich, Räumlichkei- ten für Feiern etc. buchbar, gute Parkmöglichkeiten f EC, Visa, Mastercard

Mandarin am

Großen saatner

L

E

LK D4

Am Großen Saatner 13 (Itzum)

8 40 40

@ www.mandarin-hildesheim.de r täglich außer Do 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 22.30 Uhr D traditionelle chinesische Spe- zialitäten von 5,90 € (Mittags- menü) bis 17,90 € (Krabben), knusprige Ente, mehrgängige Menüs für mehrere Personen z.B. Peking-Ente

g 24 Außenplätze

1 Räumlichkeiten für 34 Personen

b Raucherbereich, Internet Hot Spot f EC, Visa, Mastercard

Noosou

L

E

Hoher Weg 21

9 99 02 01

H4

@ www.noosou.de

r Mo bis Sa 10 bis 21, So 12 bis 20 Uhr

D

Asiatische Spezialitäten,

Suppen, Salate, Nudelsuppen,

Curries, Nudelgerichte

g 10 Außenplätze b s.a. Schnellrestaurants Asiatisch

shin Hwa

H5

L Schuhstr. 10

E 6 75 40 44

@ www.shinhwa.de

r Di bis Fr 11.30 bis 15 Uhr, 17.30 bis 21.30 Uhr, Sa/So/ feiertags 12.30 bis 21.30 Uhr, Mo Ruhetag

D Vietnamesische Spezialitäten, auch vegetarisch/vegan, Snacks & Suppen, Desserts, kalte und warme Getränke, Weine vom Weingut Salwey,

„Sonntagsgebäck“ (4,90 €

inkl. Kaffee)

g Biergarten / Terrasse

1 Clubraum

b Besonderheiten

f Kartenzahlung

28 rEstAurANts

g 2 Außenplätze

b alle Speisen auch im Außer- Haus-Verkauf, Räumlichkei- ten zu vermieten, „Shinwa- Dining-Pass“-Gutschein

sushifreunde

Neu! Siehe Seite 12

thai Curry Delhi

L

Arnekenstr. 18 (Arneken- Galerie)

H3

@ www.thaicurrydelhi.de r Mo bis Sa 9.30 bis 20 Uhr D Indische und thailändische Köstlichkeiten, exotische Lamm- oder Hühnchengerich- te, traditionelle Speisen aus dem Wok oder vegetarische Gemüsespezialitäten, „Snack Box“ to go

Balkan-Küche

Hildesheim

Mediterran im

Klosterturm

Neu! Siehe Seite 12

Deutsch

Hildesheim

Alter Fritz

I2

L

Angoulémeplatz 3

E

6 90 19 91

r

täglich ab 9 Uhr (auch an Feiertagen)

b

Raucherkneipe, verschiede- ne Events, Skat, Knobeln, samstags Tanz mit DJ

Bavaria Alm

N2

L Frankenstr. 43b

7 03 31 43, Fax 7 03 31 45

@ www.bavariaalm.de r Mo bis Fr 11 bis 24 Uhr, Sa/ So/feiertags 9 bis 24 Uhr

D bayrische Spezialitäten, Sa von 9 bis 13 Uhr Frühstücks- buffet für 8,90 €, So und

E

 

feiertags Brunch 9 bis 14 Uhr

b

s.a. Cafés und Konditoreien

für 14,50 €, durchgehend warme Küche, verschiedene und saisonale Aktionen

f EC, Visa, Mastercard, AE Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Kanustrecke.

g

Große Sonnenterrasse

f EC, Visa, Mastercard

Brockenblick

Dorfkrug

LK D3

L Bavenstedter Hauptstr. 6

 

LK E4

E

51 50 50

L

Brockenblick 1, B6 Richtung Wendhausen/Goslar,

@

www.dorfkrug-bavenstedt.de

r

täglich 12 bis 14.30 Uhr und

500

Meter nach der Auto-

17

bis 23 Uhr, Küche 12 bis 14

bahnbrücke rechts

 

Uhr und 18 bis 21 Uhr

E

3 45 85

D

Spezialität: Fisch, saisonale

@

www.hotel-brockenblick.de

Küche

r

Mo bis Fr ab 14 Uhr, Sa/So ab

g 80 Plätze

11

Uhr

1 60 und 80 Personen

D

Hauptgerichte von 8,50 €

f EC

 

(Tagesgericht) bis 16,95 €, Spezialität: Wild

 

g

120

Plätze

Gasthaus

1

Clubräume für 30, 50 und 80 Personen

im Brühl

f EC, Visa, Mastercard

 

H7

Bürgermeister-

kapelle

I4

L

Rathausstr. 8

E

1 79 29-00, Fax -99

@

www.hotelbuergermeisterka-

pelle.de

r

Küche täglich 18 bis 21 Uhr, So Ruhetag

D

Hauptgerichte von 8 € bis

18

€, umfangreiche Schnit-

zelkarte, frische saisonale Gerichte, wechselnde Spe-

zialitäten, alle Zutaten aus biologischem Anbau

1

30 Personen

f EC, Visa, Mastercard

Die Insel

L

E

F5

Dammstr. 30

1 45 35, Fax 9 18 64 72

@ www.die-insel-hildesheim.de r Di bis Sa 11 bis 23 Uhr (Küche 11.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 22 Uhr), So 11 bis 18 Uhr

(Küche 11.30 bis 14 Uhr), Mo Ruhetag D traditionelle deutsche Küche, Wildspezialitäten, große Tortenauswahl g 56 Plätze auf der Terrasse 1 Separee für 9 Personen, Clubraum für 35 Personen

L

E

Brühl 31

1 74 45 34

@ www.gasthaus-im-bruehl.de; info@gasthaus-im-bruehl.de

r

Küchenöffnungszeiten Mi bis So 11.30 bis 14.30 Uhr und 17

bis 22 Uhr, Mo/Di Ruhetag

D

Deutsche Küche der Saison,

Rum- und Weinstube

g

30 Außenplätze

1

Gewölbekeller für maximal

48

Personen

b

Große Auswahl an Rum-Sor-

ten, Rumproben, kulinarische Weinproben

f EC Im Herzen der histo- rischen Altstadt von

 

Hildesheim findet sich das Gasthaus im Brühl mit frischer, moderner Küche.

Itzumer Pass

LK D4

L

Hauptstr. 15 (Itzum)

E

0

50 64/93 96-0,

Fax 0 50 64/93 96-13

@

www.itzumer-pass.com

r

Mo bis Sa 16 bis 23 Uhr (sonn- tags für Speisen á la carte

geschlossen)

D

Regionale und internationale Küche mit saisonalen Spezia-

litäten, täglich Frühstücksbuf-

fet

g

Terrasse mit 40 Plätzen

L Adresse

E telefon

@ Internet

r Öffnungszeiten

D Angebot

Vip-Tipp

telefon @ Internet r Öffnungszeiten D Angebot Vip-Tipp tamara thomsen Kraftdreikämpferin Eigentlich bin ich ein
tamara thomsen Kraftdreikämpferin Eigentlich bin ich ein Mensch, der gerne Neues ausprobiert. Doch es gibt
tamara thomsen
Kraftdreikämpferin
Eigentlich bin ich ein Mensch, der
gerne Neues ausprobiert. Doch
es gibt Ausnahmen, zum Beispiel
wenn ich ein Lokal gefunden
habe, in dem einfach alles stimmt.
Von dieser Sorte gibt es gleich
zwei Lokale: Zum einen wäre
da das CAFFÉ LEIDENSCHAFT.
Zentral in der Stadt Hildesheim
gelegen und geführt von einem
„echten“ Italiener, Giovanni Licata,
kann man hier unglaublich leckere
Steinofenpizzen oder frische,
hausgemachte Nudeln und vieles
Weitere genießen. Da die Gerichte
ständig wechseln, gibt es immer
wieder neue, kulinarische Über-
raschungen. Zum anderen wäre
da DAVUT'S RESTAURANT AM
RATHAUS, das von Davut Junus
und seiner Familie geführt wird
und mitten im Herzen Sarstedts
liegt. Davuts Speisekarte ist so
vielseitig, dass ich bei meinem ers-
ten Besuch zweifelte, ob jemand
so viele unterschiedliche Gerichte
auch wirklich gut kochen könne.
Ich wurde schnell eines Besseren
belehrt: Egal ob Fleisch („Filetto
con Parma“ ist mein heißer Tip),
Pizza (natürlich aus dem Stein-
ofen), Vorspeisen (frisches Brot
mit Tzatziki gehört einfach dazu)
oder Nachtisch (selbstgemachtes
Tiramisu
ein Traum) – hier ist
nicht nur alles frisch zubereitet,
sondern schmeckt auch köstlich.
Die Atmosphäre ist außerdem
herzlich, so dass man sich stets
wohl fühlt und gerne wiederkehrt.
Zuallerletzt mein Tip, wenn es
etwas schneller gehen muss: Im
ALADDIN GRILL & BISTRO in der
Dammstraße gibt es die besten
Dürüm der Stadt!

LokaL speziaL 16.17

rEstAurANts 29

1

20 bis 200 Personen

b

Raucherbereich, Internet Hot Spot, Hotel mit 33 Zimmern, Kegelbahn, Parkplätze direkt am Haus, Sky-Sports-Bar, für Feierlichkeiten aller Art kön- nen die Räumlichkeiten auch außerhalb der Öffnungszeiten gemietet werden

Kupferschmiede

L

LK C4

Steinberg 6 (zwischen Ochter- sum und Diekholzen im Wald auf dem Berg)

Mobbi Dick

H4

L

Kurzer Hagen 4

E

6

98 42 24

@

www.mobbidick.de

r

Di bis Sa 11 bis 14.30 Uhr und

17

bis 21 Uhr, So/Mo/feiertags

(außer Karfreitag) Ruhetag

D

Gerichte ab 7,90 €, Deutsch-

mediterrane Fischspezialitä- ten, Mittagstisch 9,90 €

g

25 Außenplätze

b

Familienfeiern auf Anfrage

Noah

E

6 97 79 31, Fax 6 97 79 32

I10

@

www.gasthof-kupferschmie-

L

Hohnsen 28

de.de r Di bis So 11 bis 22 Uhr, Küche jeweils von 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr, Mo Ruhe- tag

D

E

69

15 30

@

www.noah-cafe.de

r

D

Mo bis Sa ab 9 Uhr, So ab 10 Uhr

Hauptgerichte von 9 € bis

 

Gerichte von 8 € bis 19 €,

27

€, Fr Sundowndinner für

2

Personen, Sa Frühstücks-

g

1

Spezialitäten: Wild, Schnitzel, Kuchen und Eis

große Sonnenterrasse mit 250 Plätzen

nostalgischer Festsaal für 80 Personen, Brasserie mit 65 Plätzen

buffet, So Brunch, saisonale

Tagesgerichte, wechselnde Themenbuffets, vielfältige

Weinauswahl

g

Terrasse am See mit 200 Plätzen

b

Spielplatz vor der Tür, weit- läufiges Wildgatter

1 Separater Veranstaltungs-

 

raum ab 30 Personen

f EC

b

Raucherbereich, Internet Hot

 

Spot, Catering außer Haus, ab

Meyer’s

treppchen

 

70 Personen kann das ganze

Lokal gemietet werden f EC

L

Brauhausstr. 40

B5

os – Das

 

E

88 80 00

Marktrestaurant

@

www.meyers-treppchen.de

r täglich ab 17 Uhr, So und

Neu! Siehe Seite 12

 

feiertags Mittagstisch, Mi Ruhetag

Parkhotel

D

Gerichte von 6,50 € bis

18,50 €, saisonale Spezialitä- ten (Spargel, Braunkohl)

Berghölzchen

 

C7

g

b

80 Plätze

Fränkische Woche im Früh- jahr, Gartengrill im Sommer, Bayerische Woche im Herbst, kulinarische Weinproben, wiederkehrende regionale und internationale Highlights, in den Sommerferien spani- sche Spezialitäten-Wochen Romantischer Biergarten im Sommer, gutbürger- liche Küche im ganzen Jahr.

L

Am Berghölzchen 1

E

9

79-0

 

@

www.berghoelzchen.de

 

r

Restaurant: Mo bis Fr 17.30 bis 22.30 Uhr, Sa/So/feier- tags 12 bis 14 Uhr und 18 bis 22.30 Uhr

D

Rumpsteak und „Berghölz- chen“-Steakteller, Schaum- suppen und kulinarische Saisonangebote, Frischpro- dukte-Küche

 

g

Terrasse mit 40 Plätzen

e w ö L R e s t a r u r a e n
e
w
ö
L
R
e
s
t
a
r
u
r
a
e
n
t
n
Attika
a
m
e
RESTAURANT • BUFFET • PARTYSERVICE
M
d
Täglich griechisch
o
mediterrane Küche
l
ri
mit frischem Fisch und Fleischspezialitäten
* * *
tz
Für Ihre Party zu Hause bringen wir alles mit!
ü
Servierfertiger Aufbau, 12 Gerichte zur Auswahl
b
PARTYSERVICE
e
inkl. Vorspeisen, Salate und
Gerichte Ihrer Wahl
r
G
Ab 10 Personen. Kostenlose Lieferung.
15,90 €
g
p.P.
CLUBRAUM FÜR FEIERN ALLER ART BIS 40 PERSONEN
Dingworthstr. 1 · Hildesheim · ☎ 05121 174 46 26
Di–Sa 17–23.30 Uhr · So & feiertags 12–15 Uhr sowie 17–23 Uhr, Mo. Ruhetag
www.nil-museum.de
www.nil-museum.de
12–15 Uhr sowie 17–23 Uhr, Mo. Ruhetag www.nil-museum.de An der Pauluskirche 8 31137 Hildesheim Telefon 91

An der Pauluskirche 8 31137 Hildesheim Telefon 91 86 76 0

LoKaL speziaL 16.17

g Biergarten / Terrasse

1 Clubraum

b Besonderheiten

f

Kartenzahlung

30 rEstAurANts

1 6 Tagungsräume für 5 bis 180 Personen

b W-Lan, stilvolle Hotellounge, Sky Sportslounge, kostenlose Parkplätze

f EC, Visa, Mastercard, AE Gehobene deutsche Kü- che mit schöner Aussicht auf Hildesheim.

Café restaurant

Am Campus

L

E

LK D4

Marienburger Platz 22

29 79 99

@ www.am-campus-hi.de r während des Semesters Mo bis Fr ab 9 Uhr, Küche von 9 bis 21.30 Uhr, Semesterferien 9 bis 17.30 Uhr D Gerichte ab 3 € bis 12,90 €, täglich vegane Gerichte, wechselnde Tageskarte, me- diterrane Küche, Frühstück 9 bis 11.30 Uhr ab 4,50 €

g Große Sonnenterrasse

b

Internet: Uni-W-Lan nur für Studierende nutzbar, Catering, Feiern und Veran- staltungen, s.a. Cafés und Konditoreien

Die Gaststätte mitten in der Universität ist ein Treffpunkt nicht nur für Hochschul-Angehörige.

restaurant

Palmeras (im

wasserparadies)

L

E

H2

Bischof-Janssen-Str. 30

15 07 24

www.wasserparadies-hildes-

heim.de

r Mo bis Fr 12 bis 21 Uhr (Früh- stück 9 bis 12 Uhr) und Sa/ So/Feiertage/Ferien 11 bis 21 Uhr (Frühstück 9 bis 11 Uhr)

@

D

Spezialitäten: Ofenkartoffel

mit Kräuterquark und Matjes- streifen 6,10 €, 3 Schweine- medaillons auf Curryreis mit Palmenmark und Sambal Olek überbacken. Deutsche Küche mit mediterranem Einfluss, Tageskarte mit speziellen Angeboten

b Räumlichkeiten oder einzelne

Tische reservierbar f EC

Das Restaurant „Palmeras“ bezaubert durch sein mediterranes Ambiente und den schö- nen Panoramablick ins Hildesheimer Wasserpa- radies.

restaurant zum Hildesheimer silberfund

LK C3

L Silberfinderstr. 14

E 2 37 11, Fax 69 29 22

@ www.zumsilberfund.de

r Di bis Sa ab 17 Uhr, Sa/So/ feiertags Mittagstisch ab 11.30 Uhr, Mo/Sonntagabend Ruhetag

D

regionale deutsche Küche, saisonale Spezialitäten z.B. Spargel, Pfifferlinge, Grün- kohl; Spezialitäten: Rump-

steak und Filetsteak vom

argentinischen Rind

g

Biergarten (zum Teil über-

dacht) mit 60 Plätzen 1 Räumlichkeiten für private Feiern für 20/30/120 Perso-

nen

b Kegelbahn

f EC

seestern

L

E

@

r

D

I5

Am Ratsbauhof 9

3 25 63

www.seestern-hildesheim.de

Mo bis Sa 11 bis 15 Uhr, So Ruhetag (bei Reservierungen ab 10 Personen auch abends und sonntags geöffnet)

Spezialität: frischer Fisch, alle Gerichte in Butter gebraten, individuelle Wünsche

zum Maigrafen

L

E

r

D

g

I3

Osterstr. 11

3 89 29

Mo bis Sa 11.30 bis 14.30 Uhr, Mo bis Fr auch 17.30 bis 22 Uhr, Küchenzeiten Mo bis Fr 11.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 21 Uhr, Sa 11.30 bis 14 Uhr

Hauptgerichte von 5,50 € bis 18,88 €, Spezialität: Pfann-

kuchen (3,60 € bis 7,20 €),

gutbürgerliche Küche

Biergarten mit 30 Plätzen

zur scharfen Ecke

L

E

@

r

LK D4

Itzumer Hauptstr. 1

2 03-0

www.zur-scharfen-ecke.com

Mo/Do/Fr von 11.30 bis 14 Uhr und ab 17.30 Uhr, Sa/So

D

durchgehend geöffnet, Di/Mi Ruhetage

Hauptgerichte von 8 € bis 19,50 €, Spezialitäten: Rump- steak, Wildgerichte

g

1

b Internet Hot Spot, Kinder- spielplatz, Kegelbahn, 3-Sterne-Hotel (30 Betten) f EC, Visa, Mastercard

Cafe restaurant

zum sportpark

Terrasse bis 55 Plätze

für 20/40/60/150 Personen

L

E

LK D4

An der Pottkuhle 1

2 83 01 66

r Mi bis Fr 16 bis 22 Uhr, Sa/ So 12 bis 21 Uhr (Küche bis 21 Uhr, So bis 20 Uhr)

abwechslungsreiche, saiso- nale Küche in gemütlicher, familiärer Atmosphäre, große und kleine Gerichte in reich-

haltiger Auswahl für jeden

Geschmack

Biergarten mit 60 Plätzen

Clubräume für Feiern und Gesellschaften

1

g

D

Deutsch

Landkreis

Bocks Gasthof

L

E

LK D5

Hildesheimer Str. 11, 31162 Groß Düngen

0 50 64/2 01

r Fr/Sa ab 11 Uhr, So auf Nach-

frage für Feiern geöffnet

Gerichte von 2,20 € bis 11,90 €, Spezialität: hausgemachtes

D

Steinberg 6 · 31139 Hildesheim Telefon 0 51 21/6 97 79 31 www.gasthof-kupferschmiede.de
Steinberg 6 · 31139 Hildesheim
Telefon 0 51 21/6 97 79 31
www.gasthof-kupferschmiede.de

L Adresse

E Telefon

@ Internet

r Öffnungszeiten

D Angebot

LokAL spezIAL 16.17

Sülzkotelett, Mittagstisch

g Biergarten mit 25 Plätzen

1 25 und 70 Personen

b Raucherbereich, Oktoberfest, Pfingstsonntag „Lebendiges Kickerturnier“

Café Natürlich / restaurant witwe Bolte

LK D5

L Solebadstr. 4-6,

31163 Bad Salzdetfurth

E

0

50 63/27 68 66

r

täglich 9 bis 22 Uhr

D

Gerichte von 0,50 € bis 23,50

g

120 Außenplätze

1

Raum für 50 Personen

b

Raucherbereich, Sky-Sports- bar, 250 Parkplätze, Kiosk ab

8 Uhr, Brötchen und Kaffee

auch Außer-Haus-Verkauf, s.a. Cafés und Konditoreien f EC

Café restaurant

Petri

LK D7

L

Hauptstr. 81,

31195

Lamspringe

E

0

51 83/4 48

r

Mo

bis Sa 10 bis 11.30 Uhr

und ab 17 Uhr, So ab 17 Uhr,

Mi

Ruhetag

D

Di

Schnitzeltag (8,50 €)

1

Saal für bis 120 Personen

Casa Nova

LK D5

L

Unterstr. 84,

 

31162

Bad Salzdetfurth

E

0

50 63/96 07 70

r

Di

bis So ab 10 Uhr, Mo

Ruhetag

 

D

Spezialität: Hamburger Aalrauchsuppe

g

60 Plätze

b

Raucherbereich (30 Plätze)

Deutsches Haus

Nordstemmen

 
 

LK B4

L

Hauptstr. 114,

31171 Nordstemmen

E

0 50 69/3 44 55

LoKaL speziaL 16.17

rEstAurANts 31

@

www.deutsches-haus.info

r

Mo/Mi bis Sa 17 bis 22 Uhr, So

11.30 bis 14 Uhr, Di Ruhetag

D

Deutsche Küche (z.B. Sauer- fleisch)

g

12 Außenplätze

1

10 bis 130 Personen

b Internet Hot Spot (kosten- pflichtig), Oktober 2016 Nordstemmer Rocknacht mit der Band „Hellfire“ f EC

Die Pfeffermühle

LK B7

L

Ravenstr. 3, 31061 Alfeld

E

0 51 81/30 87

@

www.pfeffermühle-alfeld.de

r

Mo/Mi/Do/Fr/So 12 bis 14 Uhr

und 17 bis 22 Uhr, Sa 17 bis 22

Uhr, Di Ruhetag

D

Spezialitäten: Steaks vom

Rind, Lamm, Schwein, Pute

g

20 Außenplätze

f EC, Visa, Mastercard, Ameri- can Express

Dorfstübchen

Neu! Siehe Seite 11

Eichsfelder Hof

 

LK B5

L

Breite Str. 8,

31028

Gronau

E

0 51 82/20 29,

 

Fax 0 51 82/5 25 49

r

täglich ab 10 Uhr

@

www.eichsfelderhof.de

D

gutbürgerliche Küche

g

100 Plätze

1

50 und 150 Personen

f EC, Visa, Mastercard

Fischerhütte

winzenburg

 

LK C8

L

Am Gehrkamp 1,

31088

Winzenburg

E

0 51 84/3 11, Fax 0 51 84/3 44

@

www.fischerhuette-winzen- burg.de

r

täglich außer Di 10 bis 20 Uhr, Küche 11 bis 19 Uhr

D

Fisch- und Fleischspezialitä-

ten, erlesene Weine, Kaffee

und Kuchen

g

Biergarten

erlesene Weine, Kaffee und Kuchen g Biergarten g Biergarten / Terrasse 1 Clubraum b Besonderheiten f

g Biergarten / Terrasse

1 Clubraum

b Besonderheiten

f

Kartenzahlung

32 rEstAurANts

b

Raucherbereich, Angelteich,

Wild aus der Region, Brunch

Weinverkauf, Ferienwohnun-

g

20

Plätze

gen, Kinderspielplatz

1

Saal für 50 und 200 Personen

 

b

Raucherbereich, Familien- feiern, Kinderkarte mit vier Gerichten, Tanzveranstaltun- gen, Partyservice

Gasthaus

Alt rössing

 

LK B3

L Friedrichstr. 8,

Gaststätte

31171 Nordstemmen/Rössing

E

0 50 69/73 64

@

www.alt-roessing.de

r

Mo bis Sa ab 17 Uhr, So 10.30 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr (Mittagstisch So 11.30 bis 14 Uhr), Mi Ruhetag

D

Gutbürgerliche Küche, Ge- tränke und Speisen zu fairen Preisen, knuspriges halbes Hähnchen

g

50

Außenplätze

1

Saal fürVeranstaltungen bis

70

Personen in der Nähe

b

Raucherraum, Gesellschaften in Absprache, Kegelbahn, gesonderte Öffnungszeiten nach Absprache

Gasthaus Baule

LK D3

L Kaiserstr. 52, 31177 Harsum

E

0 51 27/43 60

r

tägl. außer Di ab 17 Uhr, Kü- che 17 bis 22 Uhr, Di Ruhetag

D

Rindersteaks mit Ofenkartof- fel, Pfefferrahm und Salat, gutbürgerliche- und Steak- house-Atmosphäre, So wechselnder Mittagstisch von

11

bis 14 Uhr

g

35

Außenplätze

1

20

bis 150 Personen

b Kegelbahn

f EC

Gasthaus

woltmann

zum zwetschen-

kreuger

LK C8

L

Am Westerberg 1,

31088

Winzenburg

E

0 51 84/3 18

@

www.zwetschenkreuger.de

r

Mi bis Sa ab 17 Uhr, So 11 bis

14

Uhr und ab 17 Uhr, Mo/Di

Ruhetage

D

Rustikales Essen

g

30

Außenplätze

b

Einkaufen auf dem Bauern- hof, Fleisch von eigenen Schweinen, Hausschlachtung

Glücksgans

LK B7

L

Am Sportplatz 1,

31061

Alfeld OT Gerzen

E

0 51 81/40 99

r

Di bis Fr ab 15 Uhr, Sa ab 12 Uhr, So ab 10 Uhr, Mo Ruhe-

tag

D

wechselnde regionale und saisonale Küche, Spezialität:

Pferderoulade (auf Anfrage)

g

30

Plätze

1

Raum für 50 Personen

b

Raucherbereich, Außerhaus-

Service für Feierlichkeiten

f EC

 

Golf-Club

Gastronomie

LK D5

 

LK G5

L

Dr.-Jochen-Schneider-Weg,

L

Insel 1,

31162

Bad Salzdetfurth/

38271

Baddeckenstedt

Wesseln

E

0 53 45/3 36, Fax 0 53 45/6 03

 

E

0 50 63/96 06 30

@

www.golfclub-hildesheim.de

@

www.gasthaus-woltmann.de

r

von April bis November

r

täglich außer Do 11.30 bis 14.30 Uhr, 17 bis 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)

täglich geöffnet (außer Mo) ab 11 Uhr

D

Hauptgerichte von 6,50 bis

D

Hauptgerichte ab 5 € (Cur- rywurst mit Pommes frites) bis 20,50 € (Scheiben vom Rehrücken), Spezialitäten:

12

g

100 Plätze

b

18-Loch-Golfplatz, Nicht-Golfer sind herzlich willkommen

Gutshof rethmar

LK D1

L

Gutsstr. 15,

31319

Sehnde

E

0 51 38/60 69 13, Fax 0 51 38/60 69 15

@

www.gutshof-rethmar.de

r 1. April bis 30. September Mi

 

bis So ab 12 Uhr; 1. Oktober bis 31. März Fr/Sa/So ab 12 Uhr, Do ab 17 Uhr, Mo/Di Ruhetage

D

Gerichte von 7,50 € (Dinner

for One) bis 26 € (Rinderfilet

mit Ofenkartoffeln, 220g),

„Saisonales Extrablatt“, Mi bis

So 12 bis 15 Uhr Mittagskarte

g

100 Plätze

1

Säle für 20 bis 500 Personen

b

Dart, Tischfußball, Billard,

Theater, Live-Musik, Kegel-/

Bowlingbahn (ab 22 Uhr

Moonlight-Kegeln/Bowling), diverse Veranstaltungen, Vermietung der Räumlichkei- ten für Feiern und Tagungen

f EC, Visa, Mastercard

Klein Berliner Hof

Neu! Siehe Seite 12

Landgasthof

zum Braunen

Hirsch

LK B7

L

Am Thie 14,

31061

Alfeld

E

0 51 81/8 52 88 00

@

www.zumbraunenhirsch.de

r Di bis Sa ab 16.30 Uhr, So

11.30 bis 14 Uhr und 16.30 bis

20 Uhr, Mo Ruhetag

D

Hauptgerichte von 6 € bis

20

€, Spezialitäten: saisonale

Wildgerichte, Schnitzelgerich- te

g

Biergarten für 150 Personen

1

30

und 150 Personen

b

Direkt am Leine-Heide-

Radweg/500 Meter vom

Allwetterbad, 10 Hotelbetten

Landhotel

Hamburger Hof

L Landwehr 43,

31185 Nettlingen

LK F3

L Adresse

E Telefon

@ Internet

r Öffnungszeiten

D Angebot

Vip-Tipp

Telefon @ Internet r Öffnungszeiten D Angebot Vip-Tipp ralf rimrodt Manager der Eintracht Hildesheim Invaders
ralf rimrodt Manager der Eintracht Hildesheim Invaders Ein gutes Essen wird erst dann perfekt, wenn
ralf rimrodt
Manager der Eintracht
Hildesheim Invaders
Ein gutes Essen wird erst dann
perfekt, wenn Ambiente und Ser-
vice mindestens genauso gut sind.
Aus diesem Grunde gehe ich gerne
zu Giovanni Licata ins CAFFÉ
LEIDENSCHAFT. Hier stimmt die
Qualität der mediterranen Küche
und Giovanni hat immer eine
kleine kulinarische Überraschung
für seine Gäste bereit. Seine auf-
merksamen Servicekräfte und eine
leckere Zigarre in seiner Smoker-
lounge runden das Essen perfekt
ab. Mit unserem Team gehen wir
regelmäßig ins VAPIANO. Es ist
immer wieder erstaunlich, mit
welch hoher Intensität hier lecker
schmeckende hausgemachte Spei-
sen von stets sehr freundlichen
Mitarbeitern frisch zubereitet
herausgegeben werden. Übrigens
gibt es hier auch die vom Vapiano
eigens kreierte Invaders-Pizza.
Sehr lecker! Oft werde ich von
unseren amerikanischen Spielern
und unserem Headcoach gefragt,
wo man in Hildesheim ein gutes
Steak essen kann. Wo wohl, in
meinem Liebings-Steakrestaurant
LEWENSLUST. Hier isst man
die leckersten Steaks in der
Umgebung in einem absolut
genialen Ambiente mit sehr zuvor-
kommenden Servicemitarbeitern
und einer stets freundlichen und
kompetenten Restaurantleitung.
Und zwischendurch gönne ich mir
gerne ein Eis im EISCAFE DA LINO
am Dammtor. Hier macht der Chef
noch selbst jeden Morgen frisches
italienisches Eis nach geheimer
Familienrezeptur – ein Traum! Bei
mehr als 24 Sorten Auswahl ist für
jeden Tag was dabei.

LokAL spezIAL 16.17

rEstAurANts 33

E

0 51 23/4 06 40 70

 

17

bis 21 Uhr, Mo/Di Ruhetage

@

www.hamburger-hof-nettlin- gen.de

D

Regionale und saisonale Gerich- te, So ab 18 Uhr wechselnde

r

Mo bis Fr ab 18 Uhr, So 11 bis

Buffets z.B. Gallowayrind-Spe-

15

Uhr, Sa Ruhetag

zialitäten aus der Region oder

D

Gerichte 5,90 € (Salat) bis

 

Wild aus heimischen Wäldern

20

€ (Filetsteak), Spezialität:

1 Saal für bis zu 120 Personen

deutsche regionale Küche

b

Internet Hot Spot, Hotel mit 7

g

25 Plätze

Einzel- und 9 Doppelzimmern

1

Saal für 100 Personen

sowie 2 Familieneinheiten

b

Raucherbereich, Kegelbahn,

f EC, Visa, Mastercard

Kinderspielecke, 15 Hotelzim- mer

Hotel-restaurant

Harbarnser Hof

LK C7

L

Am Bürgerpark 3,

31097

Harbarnsen

<