Sie sind auf Seite 1von 11

Greenpeace: Kampagnen, Struktur, Bilanz, Erträge und Aufwendungen

Jahresrückblick
2009

www . greenpeace . de
02 Vorwort Vorwort 03

Eine klimaschonende
Energiepolitik ist möglich Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die
mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrund-
lagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhin-
dern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzu-
setzen. Greenpeace ist überparteilich, politisch und finanziell
unabhängig. Rund 560.000 Menschen spenden an Green-
peace. Sie gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum
Schutz der Umwelt.
Die finanzielle Unabhängigkeit unterscheidet Greenpeace wesentlich von
vielen anderen Umweltschutzorganisationen, die sich für Geld von Industrie
oder Politik abhängig machen. Greenpeace legt sich mit den größten Konzer-
nen an – wer traut sich das heute noch?

Greenpeace ist gemeinnützig: Der Status der Gemeinnützigkeit ist in


Deutschland mit einigen Privilegien, u.a. mit dem Recht auf Ausstellung von
Spendenbescheinigungen verbunden, die die Arbeit von Nichtregierungsorga-
nisationen, Vereinen und Verbänden fördern und erleichtern.

kommerzielle, industrielle Verwertung


wird unterstützt.“ Wir haben 2009 darauf
gedrängt, dass die umstrittene Amflora-
Kartoffel nicht für den kommerziellen
Anbau freigegeben wird. Außerdem soll
der Anbaustopp für genmanipulierten
Mais weiterbestehen, zu dem Landwirt-
schaftsministerin Ilse Aigner (CSU) sich
2009 erfreulicherweise durchgerungen
Königlicher Empfang beim Klimagipfel in Kopenhagen: Greenpeace-Aktivisten gelingt es, sich unter die Gäste zu mischen. Sie protestieren gegen das hat. Für Greenpeace bedeutet dies: jede
absehbare Scheitern der Verhandlungen. Menge Arbeit, bei der wir auf Unterstüt-
zung angewiesen sind.
Liebe Leserinnen und Leser, aufmerksam zu machen, demonstrierten investieren müssen. Wie dramatisch sich Herzlichen Dank an alle, die uns mit ihrer
Greenpeace-Aktivisten im Sommer zum der Klimawandel bereits auswirkt, hat Spende und ihrem Engagement unter-
die Klimakonferenz von Kopenhagen Beispiel vor und auf dem Atomkraftwerk Greenpeace mit seiner mehrmonatigen stützt haben. Sie haben unsere Arbeit
ist gescheitert. Ohne Ergebnisse keh- Unterweser. Sie forderten die sofortige Schiffsexpedition in die Arktis gezeigt. Um Weideland für die Rinderzucht zu gewinnen, wird im Amazonasgebiet wertvoller Urwald gerodet. 2009 möglich gemacht! Greenpeace lässt
ren im Dezember 2009 die Politiker Stilllegung des Meilers und sechs weiterer Wir müssen leider erkennen, dass vieles sich nicht von der Wirtschaft oder der
in ihre Länder zurück, während vier AKW. Die Aktion erregte viel Aufmerk- unwiderruflich zerstört ist. Zeitschriftenverlage zum Handeln auf- zu verzichten. Für den Erfolg waren drei Politik sponsern. Greenpeace zählt allein
Greenpeace-Aktivisten wegen ihrer samkeit. Die Bürger sind nach wie vor gefordert. Deutschland ist der wichtigste Jahre Vorarbeit nötig, um einen entspre- auf Sie. Und deshalb kommt es auf jeden
Demonstration für ein faires Klima- mehrheitlich gegen Atomkraft, denn sie ist Erfolg beim Urwaldschutz Papierabnehmer Finnlands. chenden Report zu recherchieren. Beitrag an, um unser wichtigstes Ziel zu
abkommen über Weihnachten und gefährlich, blockiert den Klimaschutz und Dass Greenpeace immer wieder langen Und über einen weiteren großartigen erreichen: eine weltweite Energierevolu-
Neujahr 20 lange Tage hinter Gittern bremst die Konjunktur. Atem beweist, dabei auf die dauerhaf- Erfolg 2009 können wir uns freuen. In Deutschland viel zu tun tion. Der Kampf gegen den Klimawandel
sitzen. Greenpeace lässt sich aber Auch den Energieträger Kohle hatten wir te Unterstützung der Förderinnen und Greenpeace hat ein rasant wachsendes Betrübt hat uns das Ergebnis der Bundes- und für eine CO2 -freie Gesellschaft bleibt
nicht mundtot machen und wird sich 2009 im Fokus und sind stolz auf unsere Förderer angewiesen ist, zeigt ein schöner Problem eingedämmt: Rund 80 Prozent tagswahl 2009. Die neue Regierung plant unsere Herkulesaufgabe.
weiterhin weltweit für den Klima- Ehrenamtlichen: Sie halfen mit, in Kiel Erfolg im Oktober: Die letzten acht gro- der abgeholzten Urwaldfläche im Ama- immense ökologische Rückschritte, wie
schutz stark machen. und Emden den Bau zweier Kraftwerke zu ßen Urwälder Nordfinnlands, beinahe zonasgebiet wird als Weideland für die längere Laufzeiten für Atomkraftwerke, Dankeschön und
verhindern. 100.000 Hektar, werden geschützt. Hinter Rinderzucht verwendet. Wir haben es und blockiert damit den Ausbau Erneuer- herzliche Grüße,
Auch in Deutschland mischen wir uns in Greenpeace-Kletterer protestierten an den uns liegen neun Jahre Kampagne zum geschafft, dass die größten Hersteller von barer Energien.
die Debatte zur künftigen Energieversor- Zwillingstürmen der Deutschen Bank Schutz der Urwälder. Mit zahlreichen Rindfleisch und Leder in Brasilien keine Außerdem macht sie sich in ihrem Koali- Brigitte Behrens
gung ein. Greenpeace fordert von der Re- mit dem Banner „Wäre die Welt eine Aktionen in Deutschland haben Green- Rinder mehr beziehen wollen, für deren tionsvertrag für die sogenannte Grüne
gierung, dass sie eine klimaschonende und Bank, hättet ihr sie längst gerettet!“ Wir peace-Aktivisten die Urwaldzerstörung in Weiden Urwald gerodet werden musste. Gentechnik stark. Wortwörtlich steht Geschäftsführerin
atomkraftfreie Energiepolitik verfolgt. Um machten deutlich, dass Politik und In- Finnland angeprangert und den Papier- Schuhhersteller wie Nike und Adidas dort: „Der Anbau der gentechnisch verän- Greenpeace
auf die tödlichen Gefahren der Atomkraft dustrie viel massiver in den Klimaschutz hersteller Stora Enso sowie die deutschen haben zugesagt, künftig auf dieses Leder derten Stärkekartoffel Amflora für eine Deutschland
04 Greenpeace weltweit Finanzen International 05

Umweltschutz weltweit: Gre enpeace International


Greenpeace-Kontakte in aller Welt
4
11 16 15
1 Belgien 16 Schweden 30 Mexiko
15 Brüssel Stockholm Mexiko City
2 2 Dänemark 17 Schweiz 31 USA
10 3 Kopenhagen Zürich Washington, San
3 13 3 Deutschland 18 Slowakei Francisco, Anchorage
7
1 20 Hamburg, Berlin Bratislava 32 Australien
31 9
5 12 18 4 Finnland 19 Spanien Sydney, Canberra
17 21 Helsinki Madrid, Palma de 33 China
5 Fankreich Mallorca, Barcelona Hongkong, Peking,
14 Guangzhou
29 29 Paris 20 Tschechische
29 19 8 6 Griechenland Republik 34 Indien
19 25 Prag Neu Delhi, Bangalore
33 Athen
31 19 21 Ungarn 35 Indonesien
31 36 6 7 Großbritannien
London Budapest Jakarta
24 36 Japan
23 8 Italien 22 Israel
34 22 Rom Tel Aviv Tokio
33 9 Luxemburg 23 Libanon 37 Neuseeland
30 33 Esch/Alzette Beirut Auckland
40 10 Niederlande 24 Mittelmeer 38 Papua Neu Guinea
42 Amsterdam Malta 39 Pazifik
34 25 Türkei Suva/Fidschi
11 Norwegen
Oslo Istanbul 40 Philippinen
12 Österreich/Zentral- 26 Argentinien Quezon City
und Osteuropa Buenos Aires 41 Salomonen
27 43 38
Wien 27 Brasilien 42 Thailand
35 41 13 Polen São Paulo, Manaus Bangkok
Warschau 28 Chile 43 Demokratische
14 Rumänien Santiago Republik Kongo
39 Bukarest 29 Kanada Kinshasa
15 Russland Toronto, Montreal, 44 Südafrika
27 Moskau, St. Petersburg Vancouver Johannesburg
44
32
28 26 32
37

Finanzierung internat. Kampagnen und Expeditionen  54,9


gesamt in Mio €

Deutschland  14,6
Niederlande  8,7
Nationale Greenpeace-Büros 1
USA  8,2
Afrika, Argentinien, Australien/Pazifik, Belgien, Brasilien, Chile, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Groß-
britannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Mittelmeer, Neuseeland, Niederlande, Nordic, Zentral- und
Schweiz 5,0
Osteuropa, Russland, Schweiz, Spanien, Südostasien, Tschechische Republik, USA
Großbritannien 4,2
Die Struktur Trustees der nationalen Büros bilden das Stichting Greenpeace Council Das Budget Australien 
Andere  11,4
2,8

Die rücksichtslose Ausbeutung der Na- Stichting Greenpeace Council2 Als ein Länderbüro mit vergleichsweise
tur macht nicht an Ländergrenzen Halt. hohen Einnahmen übernimmt Green-
Greenpeace arbeitet deshalb als inter- wählt peace Deutschland jährlich einen großen Ausgabenbudget Greenpeace International in Mio €  53,1
nationale Organisation mit Hauptsitz in Teil der Kosten für weltweite Kampagnen-
Amsterdam. Alle nationalen Büros koor- Vorstand Greenpeace International arbeit. Greenpeace Deutschland fördert
dinieren ihre Kampagnen und Aktivitäten 7 Mitglieder so Akti­vitäten in Ländern, in denen die 0,1
Sonstiges Themenbereiche
gemeinsam, führen sie aber eigenverant- Armut es den meisten Menschen nicht
Fundraising 2,8 20,8
• Meere
wortlich durch. ernennt, kontrolliert und entlastet erlaubt, Geld für Umweltschutzarbeit zu
• Wälder
Das höchste Entscheidungsgremium erübrigen. Aktivitäten gegen die Zerstö- Medien und 4,6 • Klima/Öl
ist das Council, das sich aus Vertretern Internationaler Geschäftsführer rung des Regenwaldes in Ama­zo­nien Kommunikation • Chemie
(Trustees) der einzelnen nationalen beispielsweise könnten die lateinameri- • Atom
leitet die Bereiche Kampagnen, Aktionen, Schiffe, Presse/Medien, Lobby, Entwicklung der nationalen Büros, Finanzen, Verwaltung 7,8
Büros zusammensetzt und auf jährlichen Fundraising, Verwaltung, Personal kanischen Greenpeace-Büros nicht allein • Gentechnik
Treffen die Leitlinien der Arbeit festlegt. finanzieren. 8,6
Das Council wählt den internationalen 1
Greenpeace hat 28 nationale und 15 regionale Büros, die zu nationalen und internationalen Umwelt-Themen arbeiten. Folgende nationale Büros haben sich im Unterstützung 8,4
Vorstand, der wiederum die internationa- Darüber hinaus gibt es in weiteren 15 Ländern Greenpeace-Vertretungen, die an Kampagnen mitarbeiten (siehe Karte).
Jahr 2009 finanziell an der internationa- nationaler Büros Flotte und Aktionen
2
„Stichting Greenpeace Council“ koordiniert die internationalen Kampagnen, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Schiffs-
le Geschäftsführung einsetzt. flotte und überwacht die Aktivitäten der nationalen Büros. len Kampagnenarbeit beteiligt:
06 Internationale Chronik 2009 Struktur deutsches Büro 07

2009 international Struktur von


– eine Auswahl Greenpeace Deutschland
Greenpeace lebt vom Mitmachen
Von Jung bis Alt sind deutschlandweit über 3.500 Menschen ehrenamtlich für
Greenpeace aktiv. Sie stellen Schulen oder ganze Orte auf Recyclingpapier
um die aktuellen Folgen des Klimawan-
um, setzen sich für den Schutz ihrer Wälder oder gegen den Neubau von Kohle-
dels in der nördlichen Polarregion zu
kraftwerken vor ihrer Haustür ein. Aber auch viele überregionale und interna-
sen. Das Weideland kostet wenig. Dafür untersuchen. Mit an Bord sind Wissen-
tionale Greenpeace-Erfolge sind nur dank aktiver Ehrenamtlicher möglich.
schrumpfen die für das weltweite Klima schaftler, die die Auswirkungen des
Über 3.950 Aktivitäten sind 2009 von Ehrenamtlichen in Deutschland unter-
so wichtigen Urwälder des Amazonas. Klimawandels auf den Petermann-Glet-
stützt worden. Mitmachen kann jeder, der Lust und Zeit hat. Steigen Sie ein!
Wissenschaftler schätzen, dass die Wälder scher in Grönland und den Einfluss von
80 bis 120 Milliarden Tonnen Kohlenstoff tropischen Unterwasserströmungen auf
speichern. Bis Juli 2008 wurde eine Fläche die Gletscherschmelze untersuchen. Mit
März, Polen doppelt so groß wie Deutschland vernichtet. der Forschungsreise will Greenpeace auch
Im polnischen Konin erreicht Greenpeace, deutlich machen, dass die Regierungen
dass an einer neuen Braunkohle-Tagemine auf der UN-Klimakonferenz in Kopenha-
nicht weitergebaut wird. Bei dem Projekt gen beschließen müssen, den Ausstoß an Rund 562.000 Förderer
geht es um circa 50 Millionen Tonnen Treibhausgasen massiv zu verringern. finanzieren die Umweltschutzarbeit durch ihren regelmäßigen Beitrag
CO2, die bei Inbetriebnahme jährlich in
die Atmosphäre entlassen würden. Das 39 stimmberechtigte Mitglieder
Grundwasser würde verseucht, hunderte
Einwohner müssten umgesiedelt werden.
wählen
Im Dezember 2008 errichtete Greenpeace
in Konin eine Klimaschutz-Station und
stritt am polnischen Gericht für den Trustee Ehrenamtlicher Aufsichtsrat
Abbruch des klimaschädlichen Bauvor- wählt
habens. Die Unterstützung von lokalen Vertreter des Julia Balz · Camilla Bausch · Michael Hammer · Claudia Hanfland
Gruppen erhöhte den Druck auf die polni- August, Kenia deutschen Büros Sven Olaf Hoffmann (Sprecher) · Georg Schweisfurth · Udo Weiß
sche Regierung. Diese möchte Kohle- und Solarpanels gegen Energiearmut und
Atomkraftwerke fördern. Klimawandel: Die Solar Generation von ernennt, kontrolliert und entlastet
Greenpeace installiert in Kogelo mit
jungen Kenianern Solar-Panels auf der Geschäftsführung · Kampagnen-Geschäftsführung
ehemaligen Schule und dem Haus der
Großmutter von US-Präsident Barack Brigitte Behrens · Roland Hipp
Obama. Die Installation ist Teil eines
Greenpeace-Workshops für junge Afrika-
ner aus Kibera und Kogelo. Sie lernen
dabei, wie Photovoltaik-Panels Elektrizität
November,
Amsterdam/Johannesburg Rund 562.000 Bereiche

erzeugen, wie sie installiert, gewartet,


vermarktet und wie die leicht zusammen-
Der südafrikanische Menschenrechtsakti-
vist Kumi Naidoo wird neuer Geschäfts-
Förderer Kommunikation/
Förderer
Ehrenamt Kampagnen/
Themen
Administration
und Finanzen
setzbaren Solarlampen hergestellt werden. führer von Greenpeace International.
Gleich zum Amtsantritt macht er sich Das deutsche Büro hat seinen Sitz in Ham- · Presse · Greenpeace- · Atom · Wälder · Finanzen
zum Fürsprecher des Klimaschutzes: Er burg. Oberstes Beschlussgremium ist die · Medienarbeit Gruppen- · Energie · Land- · Buchführung
Juni, Brasilien fordert in Johannesburg alle Staats- und Mitgliederversammlung, die derzeit aus · Fördererservice Betreuung · Öl wirtschaft · Recht
Der Greenpeace-Report zu Amazonien Regierungschefs auf, zum UN-Klimagipfel 39 stimmberechtigten Mitgliedern besteht · Spenden- · Greenteams · Klima · Gentech- · ICT
wirkt: Als Reaktion wollen die größten nach Kopenhagen zu reisen. Kumi Naidoo und den Aufsichtsrat wählt. Die sieben gewinnung · Team50plus · Meere nologie · Personal
Supermarkt-Ketten von Brasilien kein beteiligte sich bereits im Alter von 15 Jah- ehrenamtlichen Aufsichtsratsmit­­glieder · Mailings · Wale · Chemie
Rindfleisch mehr verkaufen, das aus ren am Kampf gegen die Apartheid in setzen die Geschäftsführ­ung ein. Diese · Arten- · Aktion
Urwaldzerstörung stammt. Wal-Mart in Südafrika und führte Studentenproteste hat die rechtliche, organisatorische und vielfalt
Brasilien, Carrefour und weitere Handels- gegen das herrschende Bildungssystem finanzielle Gesamtverantwortung für den
häuser kündigen an, ihre Beziehungen zu an. Haft und Verfolgung durch die Greenpeace e. V. sowie für die 186 festan- unterstützen
Farmen und Schlachthäusern zu beenden, Polizeibehörden zwangen ihn ins Exil. gestellten Mitarbeiter auf rund 150 vollen
die Rinder auf neu gerodeten Waldflächen Als Rhodes-Stipendiat machte er an der Stellen. Fördermitglieder, die sich in den Etwa 90 Greenpeace-Gruppen
züchten. Sie fordern die Einführung eines Oxford-Universität seinen Doktor in poli- Greenpeace-Gruppen ehrenamtlich aktiv
Herkunftsnachweises für Fleisch. Die Juli bis September, Arktis tischen Wissenschaften. Dr. Kumi Naidoo engagieren, können zehn der 40 stimm- Etwa 3.500 ehrenamtliche Mitglieder leisten Aufklärungsarbeit vor Ort und unter-
Rinderzucht für die Fleisch- und Leder- Das Greenpeace-Schiff „Arctic Sunrise“ löst nach neun Jahren Dr. Gerd Leipold als berechtigten Mitglieder im Verein mit- stützen die Kampagnen auf lokaler Ebene Stand: Dezember 2009
industrie ist in Brasilien rasant gewach- fährt auf Forschungsreise in die Arktis, Executive-Director ab. wählen oder sich selbst zur Wahl stellen.
08 Finanzen Deutschland Finanzen Deutschland 09

Greenpeace Deutschland: E rträge und Aufwendungen

Greenpeace lässt sich nicht sponsern


Es greift rasant um sich: Alles wird heute gesponsert. Dass damit schnell die
Unabhängigkeit verloren geht, wird leicht übersehen. Immer wieder erleben
wir, dass Vertreter anderer Organisationen plötzlich bestimmte Resolutionen
nicht mehr mittragen. Meist stecken sogenannte Sponsorpartner dahinter.
Greenpeace lässt sich weder von der Industrie noch vom Staat oder von Par-
teien sponsern. Greenpeace lässt sich auch keine Projekte von der EU oder der
UNO finanzieren. Greenpeace bleibt völlig unabhängig. Greenpeace ist lediglich
abhängig vom Willen seiner Spenderinnen und Spender. Diese Abhängigkeit ist
bewusst gewählt und gewollt.
Unsere ausführliche Fundraising-Ethik finden Sie unter:
www.greenpeace.de/ueber_uns/finanzen_jahresberichte

Im Jahr 2009 erreichten die Gesamterträ- peace aus Erbschaften, Bußgeldern, Sach-
ge von Greenpeace e. V. 45,9 Millionen spenden und Zinserträgen.
Euro. Greenpeace Deutschland finanziert Den Erträgen von 45,9 Millionen Euro
sich zu über 90 Prozent aus Spenden standen Aufwendungen in Höhe von 43,1
und Förderbeiträgen. Im Dezember 2009 Millionen Euro gegenüber. Die Differenz
haben 562.056 Förderinnen und Förderer von 2,8 Millionen Euro wurde in die Finanzsituation in Mio €
Greenpeace unterstützt. Rücklagen eingestellt.
Die tragende Säule sind dabei die vielen Die Rücklagen garantieren die kontinuier- Erträge, Aufwendungen und Rücklagen (ohne Anlagevermögen)* seit 1983
Zuwendungen von bis zu 100 Euro. Die liche Arbeit auch im Fall von Einnahme-
50
breite Basis der Förderer sichert dem Verein schwankungen und ermöglichen es, auf
die für die Umweltschutzarbeit unerläss- Unvorhergesehenes reagieren zu können,
liche Unabhängigkeit. eventuelle Risiken abzudecken und Mittel 45
Die weiteren Einnahmen erzielte Green- für Investitionen bereitzustellen.

40
Erträge in Mio €  45,9
Spenden unter € 100  32,4 35

Spenden unter € 500  6,8


Spenden von € 500 und mehr  2,1 30

Zinserträge, sonstige Erträge 1,6


Erbschaften 2,8 25
Sonstige: Bußgelder, Sachspenden  0,2
Industriesponsoring  0,0 20
Staatliche Zuwendungen 0,0

15

Aufwendungen in Mio €  43,1


10

Kampagnen und Themen Kommunikation 5


in Deutschland 8,6
• Meere/Wälder
14,6 Verwaltung
• Klima/Öl 0
• Chemie 2,9 ’83 ’84 ’85 ’86 ’87 ’88 ’89 ’90 ’91 ’92 ’93 ’94 ’95 ’96 ’97 ’98 ’99 ’00 ’01 ’02 ’03 ’04 ’05 ’06 ’07 ’08 ’09 ’10
• Energie/Atom 2,3 Werbung
• Gentechnik Sonstiges
0,1
Beitrag für internationale Erträge
14,6
Kampagnen und Themen Aufwendungen
* Nicht enthalten: Rücklagen für bereits getätigte Investitionen (diese entsprechen dem
Rücklagen ohne Anlagevermögen Restbuchwert der immateriellen Vermögensgegenstände und des Sachanlagevermögens)
10 Chronik Deutschland 2009 Chronik Deutschland 2009 11

2009 national – eine Auswahl

achterbüros in Schleswig-Holstein. Das er-


freuliche Ergebnis: Die Steine – und damit
die Umgebung – bleiben inzwischen von
Grundschleppnetzen und Baumkurren
verschont. Unter den entdeckten 42 Tier-
und Pflanzenarten auf den Steinen sind
z. B. Seenelke, Seepocke, Gallertschwamm
und Keulenseescheide.

Juni, Bonn August, Hamburg nach Berlin. Hier findet unter dem Motto blase verpasst: „In Kopenhagen Geschich-
Der Jugend von heute wird der Klimawan- Ein Animationsfilm, den die Hamburger „Mal richtig abschalten“ im September te schreiben, Frau Merkel: Klima retten!“
del einmal stark zusetzen. Entsprechend Werbeagentur Jung von Matt für den eine Großdemonstration statt. Das Wend- Bundeskanzlerin Angela Merkel soll wäh-
kraftvoll und einfallsreich engagieren Energiekonzern RWE kreiert hat, zeigt land ist ein Kristallisationspunkt der ver- rend der Verhandlungen in Kopenhagen
sich die Greenpeace-Jugendlichen für den einen grünen Riesen, der sich liebevoll fehlten Atompolitik Deutschlands: Hier stellvertretend für Deutschland eine Füh-
Februar/März, Klimaschutz. Als Plattform nutzen sie die um eine umweltfreundliche Stromerzeu- ist ein Endlager für hoch radioaktiven rungs- und Vorbildrolle übernehmen. Das
alle Landeshauptstädte gewicht – und platziert die Botschaft an Vorverhandlungen zur Weltklimakonfe- gung kümmert: „Es kann so leicht sein, Atommüll geplant – und das in einem bedeutet vor allem mehr Geld als bisher
Eine Mercedes-Limousine – Deutschlands den Fassaden des Finanzzentrums in renz in Kopenhagen 2009, die in Bonn Großes zu bewegen, wenn man ein Riese für den Klima- und Urwaldschutz. Urwäl-
beliebter Dienst- und Firmenwagen – ver- Frankfurt und der Hypo Real Estate in stattfinden. Über 100 junge Umweltschüt- ist.“ Er baut Windräder in die Landschaft der speichern Unmengen Kohlenstoff und
brennt symbolisch kostbares Steuergeld: München. Greenpeace fordert von der zer rufen die Delegierten der Konferenz und Gezeitenkraftwerke ins Meer. Die nehmen eine zentrale Rolle im weltweiten
Vor den Regierungssitzen der Bundes- Bundesregierung, im Klimaschutz eine zum Handeln auf – nach dem Motto „Our tatsächliche Konzernpolitik von RWE Klimasystem ein – Urwaldschutz ist effek-
länder protestieren Greenpeacer gegen Führungsrolle zu übernehmen. climate, our future, your decision“ und sieht dagegen anders aus: RWE macht vor tiver, kostengünstiger Klimaschutz!
klimaschädliche Förderprogramme für „World leaders: Climate and people first“. allem mit der Erzeugung von Kohle- und
Autobauer, hier die Aktion in Schwerin. Atomstrom Gewinne. Der Anteil Erneuer-
Mit der Abwrackprämie subventionierte April, München barer Energien im RWE-Strommix liegt Dezember, Berlin
die Bundesregierung 2009 auf Kosten der „Pfui deife, Gen-Mais!“: In lokaler Mund- 2009 im unteren einstelligen Prozent- Twittern ist populär: Zwei Tage vor
Steuerzahler die wirtschaftlich angeschla- art protestieren Greenpeacer Anfang April bereich. Als Antwort auf die absurden Beginn der Weltklimakonferenz nutzen
gene Autoindustrie: 2.500 Euro Zuschuss vor dem Münchner Landtag gegen den Behauptungen des Werbefilms produziert Menschen aus ganz Deutschland das
wurden für jeden Neuwagen gezahlt – so Anbau von gentechnisch verändertem Internet, um Angela Merkel Botschaften
wurde der Kauf großer Limousinen und Mais MON 810. Sie fordern den bayeri- aus geologischer Sicht völlig ungeeigne- zuzuschicken. Grundtenor: Die Kanzlerin
Sportwagen, die viel Sprit verbrauchen schen Ministerpräsidenten Seehofer (CSU) ten Salzstock. Dementsprechend domi- solle sich in Kopenhagen bestmöglich für
und CO2 ausstoßen, ebenso gefördert wie auf, ein bundesweites Anbauverbot durch- nieren auf der Protestfahrt nach Berlin den Klimaschutz einsetzen. Alle Texte,
die Anschaffung umweltfreundlicher zusetzen. Eine Woche später verkündet Landwirte der Bäuerlichen Notgemein- die zum Thema über das Kurznachrich-
Wagen. Greenpeace schlug alternativ vor, Bundesagrarministerin Ilse Aigner, dass schaft, die sich in ihrer Existenz bedroht tenportal abgeschickt werden, sammelt
eine Klimaprämie einzuführen: Käufer der Anbau von MON 810 in Deutsch- sehen. In Berlin trifft der Anti-Atom- Greenpeace auf einer drei mal vier Meter
von Autos mit geringem Verbrauch wür- land verboten wird. Zur Begründung Treck auf über 50.000 engagierte Atom- großen Leinwand und präsentiert sie live
den mit einem einmaligen Bonus belohnt, erklärt sie, „dass es berechtigten Grund Juli, Sylter Außenriff, Nordsee kraftgegner aus ganz Deutschland – die auf dem Pariser Platz in Berlin.
während Käufer von Spritfressern mit zu der Annahme gibt, dass der genetisch Im Sommer 2008 versenkt Greenpeace in Demonstration setzt ein klares Zeichen Den Aufruf zum Twittern hatte Green-
einer Abgabe belastet würden. veränderte Mais der Linie MON 810 eine der Nordsee 320 tonnenschwere Naturstei- gegen die Nutzung der Atomenergie in peace auf seiner offenen Kampagnenplatt-
Gefahr für die Umwelt darstellt“. ne, um das Sylter Außenriff vor zerstöre- unserem Land. form www.greenaction.de gestartet.
rischen Fangmethoden zu schützen. Ob- Greenpeace eine Satire. Der Spot wird
März, Frankfurt gleich das rund 5.300 Quadratkilometer auf verschiedenen Internetportalen
Als in der jüngsten weltweiten Finanz- große Gebiet als Natura-2000-Schutzzone begeistert angenommen. Im September Oktober, Berlin
krise Anfang 2009 einige Banken in Not ausgewiesen ist, wird hier nicht nur ge- kürt die Medien- und Marketingzeitschrift Noch knapp zwei Monate – der Count-
geraten, stellt die Bundesregierung viele fischt, sondern auch Sand und Kies abge- Horizont den Greenpeace-Film zur Krea- down zur internationalen Klimakonferenz
Milliarden Euro zur Rettung bereit. Auch baut. Ein Jahr nach der Schutzmaßnahme tion des Monats. in Kopenhagen läuft. Greenpeace-Aktivis-
das Klima bräuchte ein Rettungspaket. von Greenpeace dokumentiert 2009 ein ten suchen sich für einen Aufsehen erre-
Doch bei Investitionen zum Klimaschutz Monitoring, wie die Besiedlung der Steine genden Appell an die Bundesregierung
ist Deutschland knauserig. „Wäre die Welt mit Meeresorganismen voranschreitet. Die August, Gorleben – Berlin die Berliner Siegessäule aus. Die Figur
eine Bank, hättet ihr sie längst gerettet!“, Auswertung der Bilder von Greenpeace- Greenpeace beteiligt sich am Anti-Atom- der Siegesgöttin Viktoria, von Berlinern
kommentiert Greenpeace dieses Ungleich- Tauchern übernehmen Biologen eines Gut- Treck vom niedersächsischen Gorleben „Goldelse“ genannt, bekommt eine Sprech-
12 Wohin fließen unsere Spendengelder Internationale Kampagnen 2009 13

Weltweit im Einsatz für


den globalen Klimaschutz

Aktion 13.000 Euro. Als medienwirk-


same Krönung während der Konferenz
erscheinen zwei Greenpeace-Aktivisten in Nomen est omen: 2009 ist Greenpeace mit dem
Festkleidung bei einem Gala-Dinner der Schiff „Arctic Sunrise“ in der Arktis.

dänischen Königin. In einem Vorraum


des Banketts entrollen sie ein Banner: Rinder-Moratorium zu. Die Recherchen
Blick auf den Berliner Hauptbahnhof Anfang Dezember 2009: Vor dem Klimagipfel erinnert „Politicians talk, Leaders ACT“ („Politiker in Deutschland für den Report und die
Greenpeace die Bundeskanzlerin an ihr Versprechen, sich für das Klima einzusetzen. reden, Anführer handeln“). Sie protestie- Veröffentlichung schlugen bei Greenpeace
ren gegen das sich abzeichnende Scheitern mit 11.000 Euro zu Buche.
Erfolge beim internationalen Klima- in die Öffentlichkeit und Politik. Die der Konferenz. Statt jedoch das Anliegen
schutz, die Mut machen: Polen setzt deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ernst zu nehmen, lassen die dänischen Protest in Indonesien
den Bau eines riesigen Kohlekraft- wird mehrfach an ihre Vorreiterrolle Gastgeber die Greenpeace-Aktivisten bis In Indonesien protestieren Greenpeace-
werks aus, Finnland schützt knapp im Klimaschutz erinnert: Im Oktober lange nach der Konferenz in Haft sitzen. Aktivisten im September gegen die gro- Indonesische Urwaldzerstörung für Palmöl – nicht mit Greenpeace! Aktivisten ketten sich an
100.000 Hektar Urwald im Norden des kommt der Greenpeace-Aufruf von der ßen Palmölproduzenten und Regenwald- Maschinen, mit denen der für das Klima so wichtige Wald dem Erdboden gleichgemacht werden soll.

Landes. Es folgt damit Forderungen Berliner Siegessäule. Die Kommunikation Erfolg im Amazonas vernichter des Landes, allen voran Sinar
der Sami-Urbevölkerung und von zu dieser Aktion schlägt mit 13.000 Euro Das ganze Jahr 2009 arbeitet Greenpeace Mas. Sie richten ein Urwaldschutzcamp fordert die Abschaffung der Biokraftstoff- wenn die Menschen nicht handeln. Die
Greenpeace. Trotzdem endet 2009 zu Buche. Anfang Dezember mahnt ein bereits in unterschiedlichsten Bereichen ein, ketten sich an Maschinen, mit denen Beimischungspflicht. Die Testreihe und Arktis erwärmt sich schneller als der Rest
mit dem Misserfolg schlechthin: Das Greenpeace-Banner am Berliner Haupt- zum Klimaschutz. Im Juni veröffentlicht Regenwald für Ölpalm-Plantagen gerodet deren Veröffentlichung kostet Greenpeace der Erde. Die Folge davon: ein rapider
gesamte Jahr über bereitete sich die bahnhof: „Frau Merkel: Klima retten! die Umweltschutzorganisation einen wird. Palmöl landet in Lebensmitteln und 18.000 Euro. Rückgang des Gletschereises. Um die
Welt fieberhaft auf die Klimakonferenz Jetzt oder nie!“ und „Klimaschutz jetzt! Report zum Regenwald in Amazonien, Kosmetika, als Agrodiesel im Tank und Im Dezember kommt es ans Licht: Auch aktuellen Veränderungen in der Arktis zu
in Kopenhagen vor, und was kommt Kopenhagen 2009“. Andere Greenpeace- der über die zerstörerische Wirkung der wird zur Stromerzeugung in Kraftwerken deutsche Gelder sind an der Urwaldzer- untersuchen, besonders die Gletscherab-
im Dezember dabei heraus? Aktivisten nehmen einen Fußmarsch von brasilianischen Fleisch- und Lederindust- verfeuert. störung in Indonesien beteiligt. Deswegen brüche und die Eisschmelze, unternimmt
Konstanz bis nach Kopenhagen auf sich. rie auf den Urwald hinweist. Als sofortige Im August zeigt eine breit angelegte und protestieren Greenpeacer in Frankfurt ge- Greenpeace eine Arktis-Expedition im
Um dem globalen Temperaturanstieg Auf der Strecke informieren sie über die Reaktion kündigen Supermarkt-Ketten von einem unabhängigen Labor durch- gen einen Kredit der staatseigenen Deut- Sommer 2009. Drei Monate – von Juli bis
Einhalt zu gebieten und auf den Klima- Ziele, die in Kopenhagen erreicht werden wie Wal-Mart in Brasilien und Carrefour geführte Greenpeace-Testreihe auf, aus schen Investitions- und Entwicklungsge- September – ist das Schiff „Arctic Sun-
wandel konsequent zu reagieren, hätten sollten. Diese Greenpeace-Aktion wurde an, kein Rindfleisch mehr zu kaufen, das welchen Pflanzenölen der dem Diesel sellschaft an Sinar Mas. Die Aktivisten rise“ unterwegs. An Bord sind Wissen-
die Regierungen auf dem Klimagipfel in mit 15.000 Euro veranschlagt. aus Urwaldzerstörung stammt. Im August beigemischte Agrosprit stammt. Mit bringen Protestbilder im Eingangsbereich schaftler, die mit Hilfe des Greenpeace-
Kopenhagen eine massive Verringerung Greenpeace ist während des Gipfels in unterstützen Schuhhersteller wie Adidas, schockierenden Ergebnissen: Elf Prozent der Bank an und fordern die vorzeitige Schiffes ihre Forschung durchführen.
des CO2 -Ausstoßes beschließen müs- Kopenhagen aktiv: Täglich bekommt Clarks, Nike und Timberland die Green- Palmöl und 17 Prozent Sojaöl gelangen Kündigung des Kredites. Greenpeace steuert Material und Mess-
sen: 40 Prozent weniger bis 2020 zum die Nation, die die Klimaverhandlungen peace-Forderung und möchten von brasi- in die Tanks deutscher Dieselautos. Das instrumente bei. Die Messergebnisse
Vergleichsjahr 1990. Leider ist es zu einer am meisten blockiert, den Preis „Klima- lianischen Lederherstellern eine Garantie, Palmöl kommt vorwiegend aus Indo- Expedition in die Arktis der Wissenschaftler verdeutlichen, wie
solchen Entscheidung nicht gekommen. killer des Tages“ verliehen. Er wird an kein Leder aus Urwaldzerstörung zu erhal- nesien, das Sojaöl aus Argentinien. In Auch auf die Meere, besonders die Arktis kritisch es um das arktische Eis bestellt
Auch Greenpeace bereitet sich auf diesen der jeweiligen Botschaft abgegeben. ten. Die größten Lederhersteller Brasiliens beiden Ländern werden Wälder dafür und Antarktis, hat sich der Klimawandel ist. Für die Vorbereitung und Durchfüh-
Gipfel vor, bringt mit Aktionen und Greenpeace Deutschland bezahlte für die stimmen daraufhin im Oktober dem von gerodet. Mit den Ergebnissen konfrontiert bereits massiv ausgewirkt. Allerdings rung der Messungen wendet Greenpeace
Lobbyarbeit das Thema als dringliches Vorbereitung und Durchführung dieser Greenpeace geforderten sogenannten Greenpeace verantwortliche Politiker und kann es noch viel schlimmer kommen, Deutschland 84.000 Euro auf.
14 Deutsche Kampagnen 2009 Deutsche Kampagnen 2009 15

Genug Energie ganz ohne Damit Verbraucher die


Atomkraft und Kohle richtige Wahl haben
Meere
ebt,
Greenpeace
fordert:
Fisch – beliht
eine transpa
rente und nac
eace fordert:
hhaltige Eink
aufspolitik
andere Mee
im
resfrüchte
be
erMeere
abMee re dro
Fisch – beliebt,
Fisch und
elhandel für
Greenp
AK WF
ement mit
Greenpeace
Lebensmitt
ein nachha
ltige s fordert:
Fisc hereimanag Grundsätzlich vertretbar.
Zu bevorzugen:
Grundsätzlich vertretbar.
Nicht vertretbar, wenn:
len e
ten Kontrol chutzgebiet

abFisch – beliebt,
Öko-AK aus Deutschland gef. im Nordostatlantik – Nordsee,
im
ltige Einkaufspolitik

oht
konsequen Meeress
er nachha

er bedr
großflä
transpa chig
rente und (Bioland-zertif.) Östl. Ärmelkanal, Skagerrak/Kattegat
eine ung früchte im
die Einricht eine transparente und und andere Meeres
nachhaltige Einkaufspolitik (Herbstlaicher), Island (Sommer-
mittelhandel für Fisch
LebensLebensmittelhandel laicher), Irische und Keltische See,
nt mit
für Fisch und andere Meeresfrüchte
ltiges Fischereimanageme

aber bedroht
Westl. Ostsee
ein nachha
ein nachhaltiges Fischereimanagement mit
uenten Kontrollen
gef. Nordostatlantik – Zentrale und
konseqkonsequenten Kontrollen schutzgebiete Nördl. Ostsee – mit Stellnetzen
die Einrich tung großflächiger Meeres
die Einrichtung großflächiger Meeresschutzgebiete Karpfen Hering
Cyprinus carpio carpio Clupea harengus

AK WF
Grundsätzlich vertretbar. Grundsätzlich vertretbar.
Zu bevorzugen: Nicht vertretbar, wenn:
Öko-AK aus Vietnam mit Verzicht gef. im Nordostatlantik – Skager-
auf Futtermittel-Fischerei (Naturland- rak/Kattegat, Nordsee – ganzjähriges
zertif.) Fangverbot des ICES (Internationaler
Rat für Meeresforschung)
gef. im Nordostatlantik – Island –
hohe illegale Fischerei

npeace.de
Pangasius Makrele
Pangasius spp. Scomber scombrus
anisation,
Umweltorg
rnationale

www.gree
Lebens-
e ist eine inte Schutz der
Greenpeac ionen für den störung
altfreien Akt Umweltzer
AK WF
die mit gew Ziel ist es,
Natürlich ist Greenpeace keine Ver-
en
und Lösung
Grundsätzlich vertretbar. Grundsätzlich vertretbar.

www.greenpeace.de
gen käm pft. Unser zu änd ern Zu bevorzugen: Nicht vertretbar, wenn:
grundla eisen h
inde rn, Verhaltensw rpa rtei lich, politisc
isation, Öko-AK der Regenbogenforelle gef. im Nordostatlantik – Biscaya,
zu verh übe Umweltorgan
e isttionale
enpeac
ist eine
eace. Gre interna Gelder von
mt keineUmweltorganisation,
(O. mykiss) an Land mit spezieller Vor- portugiesische Küste, Irische und Kel-
tzen der Lebens-

E 077 3
braucherzentrale: Trotzdem reicht
Greenp
durchz use nim
Greenpeace ist eine n für den Schutz
internationale

www.greenpeace.de
und sorge zur Vermeidung von Ausbrüchen tische See – mit pelagischen Schlepp-
die mit una
gewalt
ll bhängig
freien Aktione strie .
nzie derrung
tzerstö (z.T. Naturland-zertif.) netzen (französische Flotte)
und finadie mit gewaltfreien der Indu
rAktionen
Ziel ist für Umwel
es, den Schutz Lebens-
ngegenn, Par teien.ode
kämpft Unser Öko-AK der heimischen Bachforelle gef. im Südostatlantik – Westafrika
Reggrundla
ierugrundlagen kämpft. Unser Zielzuiständern und Lösungen
es, Umweltzerstörung
ern, Verhaltensweisen
(S. trutta fario) (z.T. Naturland-zertif.) (zentraler Bestand) – mit Ringwaden,

es heute auch für Umweltschützer


zu verhind
zu verhindern, Verhaltensweisen ändern, politisc
zurteilich h
und Lösungen pelagischen Schleppnetzen
ist überpa Regenbogenforelle /
durchz usetzen. Greenpeace von gef. im Mittelmeer – Ägäis, Nördl.
durchzusetzen. Greenpeace und nimmt keine Gelderpolitisch
ist überparteilich, Bachforelle Sardine
finanziell unabhängig
Adria, Südl. Sizilien, Golf von Lion

E 077 3
undund finanziell unabhängigder und nimmt ie.keine Gelder von
Industr Oncorhynchus mykiss, Salmo trutta fario Sardina pilchardus
ungen, Parteien oder
nicht mehr, nur zu protestieren – ob
Regier
Regierungen, Parteien oder der Industrie.

E 077 3
14 15

nun gegen Überfischung, Gentechnik


im Tierfutter oder auf dem Acker. Die
stärkste Waffe gegen uneinsichtige
Konzerne sind oft dieGreenpeace
Verbraucher. Firmen-Tops – ohne Gentechnik
fordert:
Kein Anbau von Gen-Pflanzen Essen ohne Im Folgenden sind Firmen auf-
geführt, die für das ganze Un-
Fütterung zusichern können.
Sie verzichten jetzt schon auf
Produkte jetzt schon oder in
naher Zukunft mit der neuen
Transparenz für den Verbrau-
cher und ist gleichzeitig ein

Gentechnik
Kein Gen-Futter für Tiere ternehmen oder für einzelne Gen-Pflanzen im Tierfutter. Kennzeichnung „ohne Gen- zusätzlicher Ansporn für die
Verbot von Patenten auf Pflanzen, Marken eine gentechnikfreie Darüber hinaus werden die technik“ versehen. Das schafft Konkurrenz.
Jung und Alt protestieren im Wendland gegen längere Laufzeiten von Atomkraftwerken sowie den Häufig stellen Unternehmen ihr Angebot
Saatgut und Lebewesen

Einkaufsratgeber für
Ausbau des unsicheren Salzstocks Gorleben zum Atommüllendlager. erst aufgrund des kommerziellen Drucks Weitere Exemplare dieses Ratgebers gentechnikfreien Genuss
können Sie kostenlos bei Greenpeace bestellen:
Tel. 040/306 18-120, Fax 040/306 18-100
um. Wenn viele Menschen bestimmte www.service.greenpeace.de/infomaterial

wieder sehr viel mehr Menschen als in versorgt werden. Der endgültige Atomaus- Produkte bevorzugen, kommt das über
Landliebe verarbeitet heute schon 280 Alb-Gold gehört zu den größten Nudel- Die faire Milch heißt die neue Milchmar- Breisgaumilch Die Freiburger Molkerei

Protest in Jänschwalde gegen Braunkohle, die Millionen Liter Milch für Landliebe-Pro-
dukte ohne Gentechnik. Die Menge soll
weiter steigen. Landliebe-Milch wird ent-
herstellern in Deutschland. Das schwä-
bische Unternehmen garantiert, dass
die Eier für Nudeln der Marken Alb-Gold,
ke der Bauern-Rebellen vom Bund deut-
scher Milchviehhalter (BDM). Sie wird in
dem Bundesland verkauft, wo sie ge-
garantiert die gentechnikfreie Fütterung
für die Marke Schwarzwälder Weide-
milch. Die Kühe bekommen im Sommer

klimaschädlichste Form der Energiegewinnung.


sprechend gekennzeichnet. In Zukunft Bechtle, Beste Landqualität und Zahner molken wird, garantiert den Bauern ei- viel Auslauf und im Winter Heu von den

den Jahren davor. Dafür fallen Kosten von stieg erfolgt in diesem Konzept im Jahr kurz oder lang in den Chefetagen an. Ausgabe
sollen alle Produkte das „Ohne Gen-
technik“-Siegel tragen. Außerdem wird
auf den Einsatz von Soja im Tierfutter
verzichtet, was dem Urwaldschutz dient.
Traiteur von Hühnern stammen, die kein
Gen-Futter erhalten haben. Die Produk-
te tragen das neue „Ohne Gentechnik“-
Siegel.
nen fairen Milchpreis und wird ohne
Gen-Pflanzen im Tierfutter produziert.
Wiesen des Schwarzwaldes. Das erhöht
die Menge an gesunden Omega-3-Fett-
säuren in der Milch.

rund 200.000 Euro an. 2015. 102.000 Euro kosten Produktion Deswegen klärt Greenpeace auf: Seit 2004 2009
Festhalten an der Atomkraft? Neubau Im Juli 2009 zeigt eine weitere Panne in und Verteilung der Studie. erscheinen Ratgeber, die Verbrauchern
von Kohlekraftwerken? Eine verfehlte Krümmel, welche Gefahr von Atomkraft- helfen, sich in den reichhaltigen Sortimen-
Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation,

www.greenpeace.de
tegut ist das erste Handelshaus, das Bergbauern ist die Premiummarke der Stolle ist einer der größten Geflügelmäs- Berchtesgadener Land Seit dem 1. Janu-

Kohle ist schädlich fürs Klima


die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebens- seine Eigenmarken mit der Kennzeich- Allgäuland Käsereien. Ab Anfang des ter in Deutschland und der erste, der sei- ar 2010 füttern alle ca 1.850 Bauern der

deutsche Energiepolitik setzt nach werken wirklich ausgeht. Die Panne im ten deutscher Supermärkte zurechtzufin-
grundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung
zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen
nung „ohne Gentechnik“ versieht. Milch,
Sahne, Schmand und Joghurt waren die
ersten, Eier, Schweinefleisch und Tief-
kühlhähnchen die jüngsten in der Reihe
Jahres 2010 wird die Frischmilch für die
Marke Bergbauern ohne Gen-Pflanzen
in der Kuhfütterung hergestellt. In den
nächsten Monaten ist auch die Kenn-
ne Hähnchen und Hähnchenprodukte
mit der Kennzeichnung „ohne Gentech-
nik“ versieht. Eine externe Zertifizierung
sichert die Gentechnikfreiheit vom Soja-
Milchwerke Berchtesgadener Land ihre
Kühe ohne Gen-Pflanzen. Die Einhal-
tung dieses Standards wird streng kont-
rolliert. Eine Kennzeichnung der Produk-

wie vor auf die Risikotechnologie


durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich, politisch
Kohleverbrennung ist die klimaschäd-
der gekennzeichneten Produkte. Weitere zeichnung mit dem „ohne Gentechnik“- te ist in Planung.

den. Mittels Ampelsystem oder Artenliste


bohnenanbau für das Tierfutter bis zur

Atomkraftwerk untermauert die Green- und finanziell unabhängig und nimmt keine Gelder von
Regierungen, Parteien oder der Industrie.
Lebensmittel sollen folgen. Siegel geplant. Kühltheke im Supermarkt zu.

E 072 4
Atomkraft und klimaschädliche fossile peace-Forderung, alle AKW sofort abzu- lichste Art, Energie zu erzeugen. Trotzdem können ökologisch einwandfreie Produkte
16 17

Energieträger. schalten. Bei einem durch Flugzeugabsturz wollen Politik und Industrie wider besse- leicht von mittelmäßigen oder gar solchen
oder Terroranschlag ausgelösten Super- res Wissen neue Kohlekraftwerke bauen unterschieden werden, die jenseits gesetz-
Deshalb widersetzt sich Greenpeace der GAU beispielsweise in Krümmel müsste und damit an der veralteten Technologie licher Vorschriften liegen. nes Ratgebers besonders zu Milchproduk- Unternehmen umlenken und ihre Ein-
von CDU/CSU und FDP geplanten Rück- Hamburg innerhalb von drei Stunden über Laufzeiten von 40 Jahren und mehr ten „Essen ohne Gentechnik“ und rund kaufspolitik ändern. Ein Beispiel: 2006
nahme des Atomausstiegs. Im Juni 2009 evakuiert werden. Der Protest um den festhalten. Zum einen torpediert der Jetzt haben Sie die Wahl 280.000 Fischratgeber „Fisch – beliebt, und 2007 haben alle großen deutschen
erklettern Greenpeace-Aktivisten die Störfall schlägt bei Greenpeace mit rund Klimakiller Kohle die Klimaziele der Die Öko-Nische verspricht heute satte aber bedroht“ in einer Lang- und einer Lebensmittelkonzerne nach langjähriger
Kuppel des niedersächsischen Atomkraft- 37.000 Euro zu Buche. Bundesregierung; zum anderen behindert Gewinne. Die meisten Konzerne haben Kurzversion. Bei den über 20 Seiten star- Greenpeace-Arbeit gegen Gift und Gen-
werks Unterweser bei Nordenham und das Festhalten an Kohle den dringend die Nachfrage nach gesunder Nahrung ken Broschüren im handlichen DIN A6- technik in Obst und Gemüse die Pestizid-
beschriften es mit einem überdimen- Energiekonzept notwendigen Ausbau der Erneuerbaren erkannt und bieten mindestens ein grünes Format handelt es sich um aktualisierte grenzwerte in ihrem Sortiment erheblich
sionalen Totenkopf. „Atomkraft schadet für Deutschland Energien. Deshalb fordert Greenpeace: Produkt in ihrer Palette an. Was aller- Nachdrucke zu bereits eingeführten The- gedrosselt.
Deutschland!“ Im August stellt Greenpeace vor, wie eine Schluss mit dem Neubau von Kohle- dings keineswegs heißt, dass dies immer men. Die Kurzversion des Fischratgebers Recherche, Umfragen und Konzepter-
saubere Energieversorgung in Deutsch- kraftwerken. Deutschland muss bis 2040 ökologisch einwandfrei ist. Allzu häufig ist ein speziell zum Einkauf konzipiertes stellung für die Ratgeber erfordern eine
Atomkraft land ohne klimaschädliche Kohle und schrittweise aus der Kohle aussteigen. Da- verspricht eine geschickte Verpackung Leporello fürs Portemonnaie. Außerdem sorgfältige inhaltliche Vorbereitung. Für
schadet Deutschland gefährliche Atomkraft aussehen könnte. für gehen Greenpeace-Aktivisten immer mehr, als der Inhalt halten kann. Kühe kann man sich den Fischratgeber auch auf die Auseinandersetzung mit den Konzer-
Mit Projektionen an allen deutschen AKW- Mit dem Ingenieur- und Beratungsunter- wieder auf die Straße und an die Orte, wo auf der Bergweide, Pseudolabels, gut das Handy herunterladen. nen braucht man Fingerspitzengefühl für
Standorten, einem Trojanischen Pferd nehmen EUTech entwickeln Greenpeacer gebaut werden soll – so zum Beispiel in klingende Slogans suggerieren dem Ver- die richtigen Fragen sowie Hartnäckigkeit.
vor der CDU-Parteizentrale in Berlin und ein Energiekonzept für Deutschland bis Emden und Düsseldorf, wo die geplan- braucher Naturverbundenheit, Gesundheit Informativ, Die knapp 800.000 Ratgeber im Jahre
verstrahltem Material aus Tschernobyl 2050. Darin wird unter anderem gezeigt, ten Kohlekraftwerke verhindert werden und Nachhaltigkeit. Was wirklich im deswegen heiß begehrt 2009 schlagen bei Greenpeace für Materi-
in Tonnen erinnert Greenpeace immer wie das Nahziel erreicht werden kann, 40 konnten. Auch gegen die Planungen für Becher oder in der Flasche ist, entspricht Aktualisieren ist besonders beim Medium al und Druck mit knapp 70.000 Euro zu
wieder an die Gefahren der Atomener- Prozent weniger Treibhausgase bis 2020 neue Braunkohle-Tagebaue im branden- nicht immer dem grünen Anschein, ist Ratgeber unerlässlich, denn die Konzerne Buche. Durch die kostenlose Verteilung
gie: Tag für Tag wird neues radioaktives auszustoßen. Die Studie kommt zu dem burgischen Jänschwalde demonstrieren beispielsweise nicht frei von Gentechnik reagieren auf diese Greenpeace-Veröffent- in Bioläden, auf dem Kirchentag, im
Material produziert, owohl es dafür kein Schluss: Durch Energieeinsparung und Greenpeace-Aktivisten. Insgesamt 75.000 oder Pestiziden. lichungen: Ein schlechtes Abschneiden Ozeaneum in Stralsund und durch unsere
Endlager gibt. An den Aktivitäten rund den Ausbau der Erneuerbaren Energien Euro fließen 2009 in die Arbeit gegen den 2009 sind zwei Greenpeace-Ratgeber er- kann heißen, dass bereits wenige Monate Greenpeace-Gruppen gehören sie zu den
um die Atomkraft beteiligen sich 2009 kann das Land ausreichend mit Energie Klimakiller Kohle. schienen: mehr als 500.000 Exemplare ei- nach Erscheinen selbst hartgesottene gefragtesten Broschüren von Greenpeace.
16 Finanzen Deutschland 2009 Finanzen Deutschland 2009 17

Gewinn- und Gehaltsmodell bei Greenpeace


Greenpeace hat ein 11-stufiges Gehaltsmodell: Auf einer
Vollzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 37,5 Stun-
2,3 4,5
7,9

Verlustrechnung
9,6 4,0
den verdient eine Aushilfe in der geringsten Stufe
1.970,08 Euro und ein Bereichsleiter mit mindestens
3-jähriger Zugehörigkeit und entsprechender Quali- 16,9
fikation auf der höchsten Stufe bis zu 5.480,72 Euro.
2009 wurde als niedrigstes Gehalt die Stufe drei mit
% 26,0
10,2
2.416,62 Euro bezahlt.

3 4 5 6 7 8 9 10 11 18,6
Gehaltsstufen:

Die Glaubwürdigkeit von Greenpeace ausschüttungen der Greenpeace Media Aufwendungen in Tausend € 2009 2008
ist auch auf die finanzielle Transparenz GmbH und der Greenpeace energy eG
zurückzuführen, nicht zuletzt durch den an Greenpeace e. V. gibt es grundsätzlich Kampagnenkosten
Hinweis auf verbundene Unternehmen: nicht. Für die Umweltstiftung Greenpeace
Greenpeace e. V. ist alleiniger Gesell- war Greenpeace e. V. im Jahr 1999 Erst- Nationale Aktivitäten und Projekte:
schafter der Greenpeace Media GmbH, die stifter. Alle drei Unternehmungen agieren Informationskampagnen,
das Greenpeace Magazin herausgibt und rechtlich unabhängig, jedoch im Sinne Aktionsaufrufe für Kampagnen,
als deutscher Lizenzhalter des Namens von Greenpeace. Weiterhin kooperieren Studien, Rechercheaufträge 14.605 13.916
‚Greenpeace’ für Drittfirmen fungiert, der Greenpeace e. V. und die Umweltstif-
zum Beispiel für Kalender. Die Green- tung Greenpeace mit dem Tierpark Arche Internationale Aktivitäten und Projekte 14.567 14.352
peace energy eG ist eine eingetragene Warder.
29.172 28.268
Genossenschaft, die sich der Produktion Weitere Informationen dazu finden Sie
und dem Verkauf umweltverträglicher als Link zu den Unternehmen auf unserer Kommunikation
Energie verschrieben hat. Greenpeace e. V. Homepage:
hält symbolisch fünf Genossenschafts- www.greenpeace.de Greenpeace Nachrichten 1.217 1.225
anteile. Zuwendungen oder Gewinn-  Gewinn- und Verlustrechnung zum 31.12.2009
Fördererbetreuung 3.586 3.021
Kommentar zur Gewinn-
und Verlustrechnung Informationsmedien:
z. B. Pressestelle, Broschüren,
Erträge in Tausend € 2009 2008 Überraschenderweise konnte Greenpeace
Deutschland im Finanzkrisenjahr 2009 Plakate, Filme, Kinospots,
Beiträge und Spenden mit 44,3 Millionen Euro die höchsten Fotodokumentationen,
Spendeneinnahmen seit Bestehen verbu- sonstige Öffentlichkeitsarbeit 3.793 3.806
I. Geldspenden 41.338 40.164 chen. Dies übertraf unsere Planungen bei
weitem. Möglicherweise haben unsere 8.596 8.052
II. Erbschaften 2.802 1.336
Förderer darauf reagiert, dass der Klima-
Werbekosten 2.324 2.565
III. Bußgelder 160 179 wandel besondere Maßnahmen erfordert –
und vor allem auch ein schnelles Han- Anzeigen, Spendenbriefe,
IV. Dienstleistungsspenden deln. So konnte fast eine Million Euro der Erbschaftsbroschüren, Stand-
und Sachspenden 29 12 Mehreinnahmen noch im gleichen Jahr in
werbung, Neuförderergewinnung
die Kampagnenarbeit zurückfließen. Ein
44.329 41.691
weiterer Teil verbesserte die Betreuung Verwaltungskosten 2.907 2.732
und Information unserer Förderer. Unsere
Verwaltungskosten konnten wir bei gerin- Geschäftsführung, Buchhaltung,
Sonstige Erträge 744 422 gem Anstieg konstant bei 6,3 Prozent der Poststelle, IT-, Personalabteilung,
Gesamterträge halten. Geldverkehr, Rechts- und Beratungs-
Greenpeace hatte 2009 mehr Einnahmen kosten, Versicherungen, Gebühren
Zinsergebnis 836 1.520 als Ausgaben: Einerseits entwickelte sich
die Einnahmensituation trotz Finanzkri- Sonstige Aufwendungen 120 115
se überraschend erfreulich, zum ande-
Gesamterträge 45.909 43.633 ren gingen wir wegen der Finanzkrise
vorsichtig mit unseren Ausgaben um. Der Gesamtaufwendungen 43.119 41.732
Netto-Entnahmen Überschuss von 2,8 Millionen Euro wird
aus den Rücklagen 0 0 in die Rücklagen eingestellt und versetzt Netto-Einstellung in Rücklagen 2.790 1.901
Greenpeace Deutschland in die Lage, diese
Summe 45.909 43.633 Gelder in den nächsten Jahren in Kampa- Summe 45.909 43.633
gnen zu investieren.
18 Finanzen Deutschland 2009 Finanzen Deutschland 2009 19

Jahresabschluss zum 31. 12. 2009


Finanzausblick
Dass Greenpeace Deutschland im Jahr zwei der Finanzkrise trotzdem einen
Rekord an Spendeneinnahmen und Erbschaften verbucht, ist vor allem dem
breiten Engagement von über 562.000 Förderern zu verdanken. Die vielen
kleinen Einzelspenden geben uns eine große Stabilität: 85 Prozent unserer
Spenden liegen unter 500 Euro. Wir hoffen auch weiterhin auf diese treue und
konstante Unterstützung.
Genauso wissen wir angesichts enormer Einsparungen in Bund und Ländern
aber auch um angespannte Finanzen in vielen Familien. Daher planen wir für
2010 realistisch und rechnen mit einem leichten Rückgang unserer Gesamt-
erträge, an die wir unsere Ausgaben anpassen. Mit unseren Kampagnen reagie-
ren wir jedoch schnell, falls es finanziell besser laufen sollte. Unsere Förderer
und wir sind uns einig: Jeder Euro, der dem Klimaschutz direkt zugutekommt,
ist ein gut angelegter Euro.

Greenpeace legt jedes Jahr seine Bücher uneingeschränkte Bestätigungsvermerk Erläuterung zur Bilanz
offen, um nachzuweisen, dass die Gelder für diesen Jahresabschluss datiert vom Die immateriellen Vermögensgegenstän-
ausschließlich für die in der Satzung fest- 5. April 2010. de bestehen im Wesentlichen aus selbst-
gelegten Zwecke eingesetzt werden.
Der vollständige Jahresabschluss 2009
Wir veröffentlichen an dieser Stelle eine
Zusammenfassung des geprüften Ab-
erstellter Software, deren Nutzungsrech-
ten und Lizenzen, insbesondere unserer
Geldanlage-
wurde freiwillig zur Prüfung an KPMG
Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG Wirt-
schlusses 2009 mit Bilanz und Gewinn-
und Verlustrechnung.
Förderer-Datenbank. An Sachanlagen
hat Greenpeace Bauten im Aktionslager,
Politik von
schaftsprüfungsgesellschaft gegeben. Der  Bilanz zum 31.12.2009 Fahrzeuge und Boote, Exponate der Aus-
stellung „Riesen der Meere“ in Stralsund
Greenpeace
sowie das Schiff „Beluga II“. Die Büros in
Hamburg sind mit Servern und Compu- Natürlich behält Greenpeace die Risiken
Aktiva in Tausend € 2009 2008 tern ausgestattet. In den Finanzanlagen ist Passiva in Tausend € 2009 2008 für das Geld, das uns Förderer spenden,
die Beteiligung an der Greenpeace Media im Auge – ganz besonders in Zeiten der
A. Anlagevermögen GmbH enthalten. A. Rücklagen
Finanzkrise. Unsere Rücklagen legen wir
I. Immaterielle 2009 gab Greenpeace Deutschland zur I. Langfristige Rücklagen 43.725 40.935 aus Prinzip ausschließlich als Terminfest-
Vermögensgegenstände 3.271 3.395 Finanzierung des Schiffsbaus „Rainbow gelder an, gestreut über mehrere Banken,
Warrior III“ ein marktüblich verzinstes II. Andere Rücklagen 0 0 deren Auswahl immer auch nach ethi-
II. Sachanlagen 6.827 7.086 Darlehen an Greenpeace International. schen Gesichtspunkten erfolgt. Wir haben
43.725 40.935
Das Darlehen an den mit uns kooperie- keine Investments in Fonds oder Ähnli-
III. Finanzanlagen 8.280 3.178 renden Tierpark Arche Warder wandelte chem und sind von den Kursschwankun-
18.378 13.659 Greenpeace Deutschland in eine Spende gen bei Aktien oder Zertifikaten nicht
um. Deswegen haben sich die Finanz- B. Rückstellungen 2.047 2.547 betroffen.
B. Umlaufvermögen anlagen 2009 gesteigert. Gleichzeitig Zuweilen erben wir Wertpapiere, diese
verringern diese sich jährlich um den liquidieren wir frühestmöglich oder über-
I. Forderungen und sonstige Betrag, den Greenpeace International an C. Verbindlichkeiten führen sie in die Umweltstiftung.
Vermögensgegenstände Greenpeace Deutschland für gewährte Greenpeace legt seine Gelder bei fol-
Schiffsdarlehen zurückzahlt. Sonstige I. Verbindlichkeiten aus genden Banken gestreut an: SEB-Bank,
1. Forderungen gegen
Vermögensgegenstände haben sich Lieferungen und Leistungen 1.263 1.720 GLS-Bank, Ethikbank und HypoVereins-
andere GP-Organisationen 245 48 wegen einer noch nicht völlig realisierten bank. Über die gesetzliche Einlagensiche-
signifikanten Erbschaft um circa 500.000 II. Verbindlichkeiten gegenüber
2. Sonstige rung hinaus sind die Einlagen bei den
Euro erhöht. anderen GP-Organisationen und ersten dreien in voller Höhe und vollem
Vermögensgegenstände 997 400
Unsere Bankguthaben auf der Aktivseite Greenpeace Media GmbH 321 426 Umfang ohne Limitierung durch die
II. Sonstige Wertpapiere 60 10 haben sich durch die Schiffsdarlehenszah- Mitgliedschaft in genossenschaftlichen
III. Sonstige Verbindlichkeiten 35 29
lung an Greenpeace International verrin- Einlagensicherungsfonds abgesichert. Die
III. Kassenbestand, Guthaben gert und durch die Zuführung des Jahres- HypoVereinsbank ist Mitglied im Einla-
1.619 2.175
bei Kreditinstituten und Schecks 27.644 31.450 ergebnisses erhöht. Die Rücklagen auf der gensicherungsfonds privater Banken. Wir
Passivseite spiegeln die Zuführung des überprüfen auch die Refinanzierung der
28.946 31.908
Überschusses wider. Die Rückstellungen, Banken, also deren eigenes Anlagenport-
C. Rechnungs- worunter als wichtigste Posten ausstehen- D. Rechnungs- folio und ihre Risiko-Strategie.
abgrenzungsposten 68 92 de Rechnungen, Rechtsstreitigkeiten, Per- abgrenzungsposten 1 1 Unter Berücksichtigung aller Aspekte
sonal- sowie Jahresabschluss-Kosten fallen, kommen wir zu dem Schluss: Die Rück-
Summe 47.392 46.659 reduzierten sich 2009 um 500.000 Euro Summe 47.392 46.659 lagen sind sicher und flexibel einsetzbar –
insbesondere im Bereich Rechtsrisiken. auch im Jahr der weltweiten Finanzkrise.
Nachfolgende Generationen trifft der Klimawandel besonders: Deswegen fordern auch die Jugendgruppen von Greenpeace auf dem Klimagipfel in
Kopenhagen schnelle Maßnahmen beim Klimaschutz.

Impressum Greenpeace e. V., Große Elbstraße 39, 22767 Hamburg, Tel. 040/306 18-0 V.i.S.d.P. Michael Pauli Politische Vertretung Berlin Marienstraße 19–20, 10117 Berlin,
mail@greenpeace.de, www.greenpeace.de Redaktion Anja Oeck Fotoredaktion Sonja Umhang Produktion Birgit Matyssek Gestaltung Johannes Groht Kommunikationsdesign,
Hamburg Litho ORC, Hamburg Druck Hartung Druck + Medien GmbH, Asbrookdamm 38, 22115 Hamburg Auflage 4.000 Exemplare Fotos Titel: Fred Dott, Greenpeace-Aktivisten er-
klettern im Juni 2009 das niedersächsische Atomkraftwerk Unterweser und bemalen die Kuppel mit einem überdimensionalen Totenkopf, S. 2: REUTERS/Jens Norgaard, S. 3: Daniel Beltra,
Samuel Zuder, S. 6: Nick Cobbing, Richard Mark Dobson, Marco Okhuizen, Rodrigo Baléia, Nick Cobbing, S. 10: Jesco Denzel, Bert Bostelmann, Bernd Arnold, Wolf Wichmann, Thomas
Einberger/argum, S. 11: Paul Langrock/Zenit, Daniel Müller, Andreas Schoelzel, S. 12: Paul Langrock/Zenit, S. 13: Nick Cobbing, Ardiles Rante, S. 14: Bente Stachowske, Daniel Müller,
S. 20: Kristian Buus, alle © Greenpeace
Zur Deckung unserer Herstellungskosten bitten wir um eine Spende: GLS Gemeinschaftsbank eG, BLZ 430 609 67, KTO 33400

Gedruckt auf 100% Recyclingpapier Stand 7/10


B 032 2