Sie sind auf Seite 1von 108

David Wohlhart – Michael Scharnreitner – Elisa Kleißner

David Wohlhart – Michael Scharnreitner – Elisa Kleißner Mathematik für die 2. Klasse der Volksschule Erarbeitungsteil

Mathematik für die 2. Klasse der Volksschule

David Wohlhart – Michael Scharnreitner – Elisa Kleißner Mathematik für die 2. Klasse der Volksschule Erarbeitungsteil

Erarbeitungsteil

Inhaltsverzeichnis1. Du gehörst dazu

Das war die erste Klasse

Wiederholung des Mathematikstoffes der ersten Klasse

Mein wunderschönes Rechenheft

Rechnen im Heft, Heftführung, Anschreiben von Rechnungen ZR 30

Pentominos von allen Seiten

Geometrie: Lagebeziehungen, ebene Figuren, Symmetrie

Schritt für Schritt von 0 bis 100

ZR 100, Stellenwertsystem, Addition und Subtraktion ohne Zehnerüberschreitung

Sach- und Lachrechnen mit Ronni Ratz

Textverständnis, Sachrechnungen

Die Ronni Ratz-Maschine

Verdoppeln, Malzeichen

Das kann ich schon!

Wiederholung und Festigung, Knobelaufgabe

Wie rechnest du?

Rechenoperationen: Addition mit Zehnerüberschreitung, Rechenwege

Das kleine Einmaleins

Einführung der Multiplikation, die 2er-, 5er- und 10er-Reihe

Giannis Waage

Gewichtsmaße: kg – dag, Geometrie: Grundbegriffe, die 3er- und 6er-Reihe

Gib mir die Hälfte!

Rechenoperationen: geteilt durch 2, halbieren, verdoppeln, gerade und ungerade Zahlen

Einzahlen und abheben

Addition und Subtraktion im ZR 100, Sachrechnen, die 4er-Reihe

Jedes Rätsel hat eine Lösung

Grundfertigkeiten: Logik, Problemlösen anhand mathematischer Rätsel

Das kann ich schon!

Wiederholung und Festigung, Knobelaufgabe

3

10

14

18

25

28

32

39

45

51

57

61

66

69

Wie oft ist das enthalten?

Rechenoperationen: Messen, Enthalten sein, In-Sätzchen, die 8er-Reihe

Rund um die Uhr

Größen: Stunden, Minuten, Sekunden, gebräuchliche Notation der Uhrzeit

Zeichnen und rechnen

Grundfertigkeiten: Skizzen, Wegbeschreibungen, die 7er-Reihe

Haben wir genug Geld?

Addition und Subtraktion mit Zehnerüber- und -unterschreitung

Stimmt das?

Grundfertigkeiten: Schätzen von Mengen, Plausibilität von Ergebnissen, Zehnernachbarn, die 9er-Reihe

Trolltest

Textverständnis, Streifendiagramme, Übungen zur Selbsteinschätzung

Das kann ich schon!

Wiederholung und Festigung, Knobelaufgabe

Zahlen, Zahlen, Zahlen

ZR 100: Notationsweisen, Orientierung auf dem Zahlenstrahl

Im Rechenzentrum

Rechenoperationen: Festigung, Termvergleiche

In der Formenwerkstatt

Geometrie: Raumvorstellung, zusammengesetzte Figuren in der Ebene

Meter und Sekunden

Größen: Zeit- und Längenmaße

Erst lesen, dann rechnen!

Text- und Sachrechnungen, Aufgabenverständnis

Rätselspaß mit Ronni Ratz

Grundfertigkeiten: Logik, Problemlösen anhand mathematischer Rätsel, Knobelaufgabe

77

82

86

90

95

99

102

109

112

117

121

124

128

1. Das war die erste Klasse

1. Das war die erste Klasse 1 CD2-1 Kannst du dich noch erinnern? Ü 3–8 Rückblick
1
1

CD2-1

Kannst du dich noch erinnern?
Kannst du dich noch erinnern?
war die erste Klasse 1 CD2-1 Kannst du dich noch erinnern? Ü 3–8 Rückblick auf den
war die erste Klasse 1 CD2-1 Kannst du dich noch erinnern? Ü 3–8 Rückblick auf den
Ü 3–8
Ü 3–8

Rückblick auf den Mathematikstoff der ersten Klasse

AK 3
AK 3

mathematische Begriffe und Zeichen sachgerecht benützen, Lösungswege beschreiben

1) Tipp: Geschichte „Die verlassene Schule“

können sich die Kinder noch erinnern? Diskussion anhand der Bilder. „EINS PLUS Song“

Kopiervorlage Spiel „Pencilogo“

LH
LH

An welche mathematischen Themen der ersten Klasse

CD1-1, 2

LH
LH
LH
LH

3

1. 1. Das Du gehörst war die dazu erste Klasse Frage einige Kinder, was sie

1. 1.

Das Du gehörst war die dazu erste Klasse

Frage einige Kinder, was sie in den Ferien am liebsten getan haben. Male für jede Antwort ein Kästchen in der Tabelle an.1. 1. Das Du gehörst war die dazu erste Klasse 5 4 3 2 Fußball spielen

5

4

3

2

Fußball spielen Fußball spielen
Fußball spielen
Fußball spielen
lesen lesen
lesen
lesen
4 3 2 Fußball spielen Fußball spielen lesen lesen 1 1 wandern wandern schwimmen schwimmen Eis
4 3 2 Fußball spielen Fußball spielen lesen lesen 1 1 wandern wandern schwimmen schwimmen Eis
4 3 2 Fußball spielen Fußball spielen lesen lesen 1 1 wandern wandern schwimmen schwimmen Eis
1 1 wandern wandern schwimmen schwimmen Eis essen Eis essen VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Was
1 1
wandern
wandern
schwimmen
schwimmen
Eis essen
Eis essen
VERSCHIEDENE
LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!
Was Was haben haben die die Kinder Kinder am am liebsten liebsten getan? getan?

Was haben sie am wenigsten gern getan?

Frage einige Kinder, worauf sie sich im Herbst freuen. Male für jede Antwort ein Kästchen an.getan? getan? Was haben sie am wenigsten gern getan? 5 4 3 2 1 Ball spielen

5

4

3

2

1

Male für jede Antwort ein Kästchen an. 5 4 3 2 1 Ball spielen Ball spielen
Male für jede Antwort ein Kästchen an. 5 4 3 2 1 Ball spielen Ball spielen
Ball spielen Ball spielen
Ball spielen
Ball spielen
Kästchen an. 5 4 3 2 1 Ball spielen Ball spielen musizieren musizieren Halloween Halloween Rad
Kästchen an. 5 4 3 2 1 Ball spielen Ball spielen musizieren musizieren Halloween Halloween Rad
musizieren musizieren Halloween Halloween Rad fahren Rad fahren Drachen steigen Drachen steigen VERSCHIEDENE
musizieren
musizieren
Halloween
Halloween
Rad fahren
Rad fahren
Drachen steigen
Drachen steigen
VERSCHIEDENE
LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

Worauf freuen sich die Kinder am meisten?

Worauf freuen sie sich am wenigsten?

1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu 1 Verbinde die Punkte von
1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu
1 Verbinde die Punkte von 1 bis 30.
27
28
25
24
26
5
23
6 4
29
7
3
1
22
8
30
2
21
20
9
10
18
19
14
16
17
11
13
12
15
2
2

Ergänze die Zahlenreihe.

0
0
1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
3
3

Ergänze die Zahlenreihen.

 

20 19 18

17
17

16
16

15
15

14
14

13
13

12
12

11

7

8

9
9

10
10

11
11

12
12

13
13

14
14

15
15

16

30

29
29

28

27
27

26
26

25
25

24
24

23
23

22
22

21

4
4

Schreibe die Zahlen in die Kästchen.

 
Z E 1 2
Z
E
1 2
Z E 1 3
Z
E
1
3
Z E 2 1
Z
E
2
1
Z E 2 5
Z
E
2
5
Z E 1 6
Z
E
1
6
Z E 2 3
Z
E
2
3
1. 1. Das Du gehörst war die dazu erste Klasse 1 Lege und rechne.  

1. 1.

Das Du gehörst war die dazu erste Klasse

1
1

Lege und rechne.

 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

2+4=

6
6
 

4+2=

6
6
 

3+6=

9
9

6+3=

9
9
2
2

Rechne und bilde die Tauschaufgaben.

 

5+3=

8
8
 

1+9=

10
10
 

10+5=

15
15

2+15=

17
17

3+5=

8

9+1=

10

 
5+10= 15 15+2= 17
5+10= 15
15+2= 17

2+8=

10
10
 

12+4=

16
16
 

4+0=

4
4

11+3=

14
14

8+2=

10

 

4+12= 16

0+4=

4

3+11=

14

3
3

Rechne und ergänze die fehlenden Rechnungen.

 

10+10=

20
20
 

5+

 

5=

10
10
 

3+

6=

9
9

14+

5=

19
19
 

4+

6=

10
10

10+

9=

19
19

6+

5=

11
11

4+

7=

11
11

13+ 6=

19
19

4+

8=

12
12

10+ 8=

18
18

7+

5=

12
12

5+

8=

13
13

12+

7=

19
19

4+10=

14
14
10
10

+

=10 +

17
17
8
8

+

5
5

=

13
13
6
6

+

=10 + = 17 8 + 5 = 13 6 + 15 + 8 = 19

15
15

+8 =

8
8

=

19
19

+= 16

=+ 16

16
16
10 + =

10 +

=10 +

16
16
9
9

+

5
5

=

14
14
7
7

+

=10 + = 16 9 + 5 = 14 7 + 17 + 9 = 19

17
17

+9 =

9
9

=

19
19

+= 18

=+ 18

18
18
4
4

Erkläre, wie du die fehlenden Rechnungen in Übung 3 gefunden hast.

SIEHE LEHRERHANDBUCH

 
5
5

Ergänze die Zahlenhäuser.

 
10
10
10
10
10
10
20
20
20
20
7+ 3 9+ 1 + 15+ 5 + 5+ 5 4 + 6 + 19+
7+
3
9+
1
+ 15+
5
+
5+
5
4
+
6
+ 19+
1
+
8 +
2
3+
7
+ 17 +
3
+

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

SIND MÖGLICH! VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Rückblick auf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition

Rückblick auf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition im ZR 20SIND MÖGLICH! VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! 6 Vorgangsweisen beschreiben 4) Die Kinder beschreiben einem

6

Vorgangsweisen beschreibenauf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition im ZR 20 6 4) Die Kinder beschreiben einem

4) Die Kinder beschreiben einem anderen Kind, was ihnen bei den Rechenpaketen aufgefallen ist und wie sie die fehlenden Rechnungen gefunden haben.

1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu

1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu Lege und rechne. 8-3= 5 5-2=

Lege und rechne.

8-3= 5
8-3=
5
5-2= 3
5-2=
3
10-5= 5
10-5=
5
7-6= 1
7-6=
1

Rechne und ergänze die fehlenden Rechnungen.

Rechne und ergänze die fehlenden Rechnungen.
 

15-

5=

10
10

20-10=

10
10

14-10=

4
4

17-

9=

8
8

10-

9=

1
1

15- 6=

9
9

20- 9=

11
11

15-10=

5
5

16- 8=

8
8

11- 8=

3
3

15-

7=

=15- 7= - 8 = - 9 8 7 6

-

8
8

=15- 7= = - 8 - 9 8 7 6

-

9
9
8
8
7
7
6
6

20- 8=

=20- 8= = 20 20 - -

=20- 8= = 20 20 - -

20
20
20
20

-

-

12
12
13
13
14
14

16-10=

=16-10= = 17 18 - -

=16-10= = 17 18 - -

17
17
18
18

-

-

6
6
7
7
8
8

15-

7=

=15- 7= - 6 = - 5 8 8 8

-

6
6

=15- 7= = - 6 - 5 8 8 8

-

5
5
8
8
8
8
8
8

12-

-

-

13
13
14
14

7=

=7= =

=7= =

5
5
7
7
9
9

Erkläre, wie du die fehlenden Rechnungen in Übung 2 gefunden hast.

SIEHE LEHRERHANDBUCH

Ergänze die Zahlenmauern.

10 4+6=10 Jeder Ziegel, der auf zwei anderen Ziegeln steht, enthält die Zahl, die sich
10
4+6=10
Jeder Ziegel, der auf zwei
anderen Ziegeln steht, enthält
die Zahl, die sich aus der Summe
der Ziegel unter ihm ergibt.
3+1=4
4
6
1+5=6
3
1
5
10 10 2 8 6 4 0 2 6 5 1 3
10
10
2
8
6
4
0
2
6
5
1
3

Ergänze die Zahlenmauern.

17 10 7 5 5 2
17
10
7
5
5
2
20 10 10 5 5 5
20
10 10
5
5
5
19 10 9 3 7 2
19
10
9
3
7
2
20 10 10 2 8 2
20
10
10
2
8 2
17 22 9 8 15 7 6 3 5 12 3 4
17
22
9
8
15
7
6
3
5
12
3
4
10 20 4 6 15 5 2 2 4 10 5 0
10
20
4 6
15 5
2 2
4
10
5
0
Ü 3–8
Ü 3–8

Rückblick auf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition und Subtraktion im ZR 20

AK 3
AK 3

Vorgangsweisen beschreiben

AK 2
AK 2

arithmetische Operationen durchführen

7

1. 1. Du Das gehörst war die dazu erste Klasse Male Dreiecke blau, Vierecke rot

1. 1.

Du Das gehörst war die dazu erste Klasse

Male Dreiecke blau, Vierecke rot und Kreise gelb an.

Klasse Male Dreiecke blau, Vierecke rot und Kreise gelb an. Zeichne die Spiegelbilder. Miss mit dem
Klasse Male Dreiecke blau, Vierecke rot und Kreise gelb an. Zeichne die Spiegelbilder. Miss mit dem

Zeichne die Spiegelbilder.

Vierecke rot und Kreise gelb an. Zeichne die Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4
Vierecke rot und Kreise gelb an. Zeichne die Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4
Miss mit dem Lineal. 2 cm 4 cm 10 cm
Miss mit dem Lineal.
2 cm
4 cm
10 cm
5 cm
5 cm
Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4 cm 10 cm 5 cm Zeichne die Musterzeile
Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4 cm 10 cm 5 cm Zeichne die Musterzeile
Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4 cm 10 cm 5 cm Zeichne die Musterzeile
Spiegelbilder. Miss mit dem Lineal. 2 cm 4 cm 10 cm 5 cm Zeichne die Musterzeile

Zeichne die Musterzeile fertig.

2 cm 4 cm 10 cm 5 cm Zeichne die Musterzeile fertig. 8 Ü 3–8 Rückblick

1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu

1. Das war die erste 1. Du Klasse gehörst dazu 1 Rechne. Was fällt dir auf?
1
1

Rechne. Was fällt dir auf?

4+3=

7
7

8-2=

6
6

3+5=

8
8

9-4=

5
5

1+6=

7
7

14+3=

17
17

18-2=

16
16

13+5=

18
18

19-4=

15
15

11+6=

17
17
2
2

24+3=

27
27

Rechne.

28-2=

26
26

23+5=

28
28

29-4=

2 4 + 3 = 27 Rechne. 2 8 - 2 = 26 2 3 +
25
25

21+6=

27
27

22+5=

27
27

18+2=

20
20

24-4=

20
20

16-4=

12
12

21+4=

25
25

19-4=

15
15

12+6=

18
18

30-1=

29
29

20+9=

29
29

13+3=

16
16

14+6=

20
20

25-3=

22
22

2+8=

10
10

27-4=

23
23

6+2=

8
8
3
3
8 7- Rechne. Was fällt dir auf? 3+ 1= 4 6+ 2= 4= 3 5+
8
8

7-

Rechne. Was fällt dir auf?

3+

1=

4
4

6+

2=

4=

3
3

5+

3=

8
8

9-

3=

6
6

30+10=

40
40

60+20=

80
80

70-40=

30
30

50+30=

80
80

90-30=

60
60
4
4

Rechne.

Rechne.

30+30=

60
60

20+50=

70
70

30-30=

0
0

50-20=

30
30

90-40=

50
50

80-20=

60
60

70-10=

60
60

100+ 0=

100
100

80+20=

100
100

60+30=

90
90
90+10= 100 60+40= 100 40+40= 80 90-60= 30 10-10= 0

90+10= 100

60+40=

100
100

40+40=

80
80

90-60=

30
30

10-10=

0
0
5
5
10
10
10
10
40
40
100
100
40
40

60-50=

80-70=

70-30=

50+50=

10+30=

Zeichne die Musterzeile fertig.
Zeichne die Musterzeile fertig.
70-30= 50+50= 10+30= Zeichne die Musterzeile fertig. Rückblick auf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition

Rückblick auf den Mathematikstoff der 1. Klasse: Addition und Subtraktion im ZR 30, Rechnen mit ganzen Zehnern im ZR 10070-30= 50+50= 10+30= Zeichne die Musterzeile fertig. 1) 3) Die Kinder sollen miteinander über ihre

1) 3) Die Kinder sollen miteinander über ihre mathematischen Entdeckungen sprechen.

Tipp: Erläuterungen

LH
LH

9

1. 2. Mein Du gehörst wunderschönes dazu Rechenheft 1 Rechne und zeichne die Punktbilder. CD2-2

1. 2.

Mein Du gehörst wunderschönes dazu Rechenheft

1
1

Rechne und zeichne die Punktbilder.

CD2-2
CD2-2
4+3= 7 5+2= 7 3 +4=7 .
4+3=
7
5+2=
7
3
+4=7
.
zeichne die Punktbilder. CD2-2 4+3= 7 5+2= 7 3 +4=7 . Gestalte die erste Seite deines

Gestalte die erste Seite deines Mathematikheftes. Schreibe einen Steckbrief über dich.zeichne die Punktbilder. CD2-2 4+3= 7 5+2= 7 3 +4=7 . Arbeite mit anderen Kindern zusammen.

Arbeite mit anderen Kindern zusammen.Mathematikheftes. Schreibe einen Steckbrief über dich. SIEHE LEHRERHANDBUCH Rechne in deinem Heft und zeichne die

SIEHE LEHRERHANDBUCH

Rechne in deinem Heft und zeichne die Punktbilder.Arbeite mit anderen Kindern zusammen. SIEHE LEHRERHANDBUCH   4+1= 5 2+3= 5 5+3= 8 3+3= 6

 

4+1= 5 5

2+3= 5

5+3= 8

3+3= 6

5+5= 10

4+3= 7

2+2= 4

5+4= 9

6+2= 8

1+5= 6

7+3= 10

5+2= 7

1+3= 4

4+5= 9

 

1+4= 5

7+1= 8

6+0= 6

2+8= 10

0+7= 7

3+1= 4

8+1= 9

2. Mein wunderschönes 1. Du gehörst Rechenheft ft dazu Rechne und zeichne die Punktbilder. 8-3=

2. Mein wunderschönes 1. Du gehörst Rechenheftft dazu

Rechne und zeichne die Punktbilder.2. Mein wunderschönes 1. Du gehörst Rechenheft ft dazu 8-3= 6-4= 5-1= 7-3= 4-4= 10-5= 8-3=

8-3=

6-4=

5-1=

7-3=

4-4=

10-5=

8-3= 5 6-4= 2 5 - 1 = 4 . . 7 - 3 =
8-3=
5
6-4=
2
5
- 1
= 4
.
.
7
- 3
= 4
.
.
4
- 4
= 0
.
.
10
.
- 5
= 5
.

Rechne in deinem Heft und zeichne die Punktbilder.. 7 - 3 = 4 . . 4 - 4 = 0 . . 10

 

6-2= 4 4

6-4= 2

8-3= 5

5-1= 4

10-1= 9

7-4= 3

4-1= 3

9-1= 8

8-0= 8

5-4= 1

10-5= 5

7-3= 4

4-2= 2

9-5= 4

 

6-3= 3

8-8= 0

5-2= 3

10-6= 4

7-1= 6

4-3= 1

9-9= 0

Zeichne die Dominosteine und rechne.0 5-2= 3 10-6= 4 7-1= 6 4-3= 1 9-9= 0 1 + 4 = 5

1 + 4 = 5
1
+
4
=
5
3+1= 4
3+1=
4
2 + 0 = 2
2
+ 0
= 2
6 + 2 = 8
6
+ 2
= 8

Zeichne die Dominosteine und rechne in deinem Heft.und rechne. 1 + 4 = 5 3+1= 4 2 + 0 = 2 6 +

4+2= 6 6

2+2= 4

3+4= 7

6+4= 10

5+2= 7

3+0= 3

4+3= 7

2+3= 5

5+3=

8

4+4= 8

1+5= 6

1+2= 3

1. 2. Du Mein gehörst wunderschönes dazu Rechenheft Schreibe die Rechnungen fertig. 3+2= 13+2= 23+2=

1. 2.

Du Mein gehörst wunderschönes dazu Rechenheft

Schreibe die Rechnungen fertig.1. 2. Du Mein gehörst wunderschönes dazu Rechenheft 3+2= 13+2= 23+2= 5-1= 2+4= 15-1= 12+4= 25-1=

3+2=

13+2=

23+2=

Rechenheft Schreibe die Rechnungen fertig. 3+2= 13+2= 23+2= 5-1= 2+4= 15-1= 12+4= 25-1= . . 3

5-1=

2+4=

15-1=

12+4=

25-1=

.

.

3 + 2 = 5 5 - 1 = 4 2+ 4 = 6 1
3
+
2
=
5
5
-
1
= 4
2+
4
= 6
1
3+2=1
5
1
5-
1
= 14
.
12
.
+
4
= 16
2
3
+2=25
. 25 .
-
1
= 24
22
4
26
. . + = 7+2= 7+2= 9 3+5= 3+5= 8
.
.
+
=
7+2= 7+2=
9 3+5= 3+5=
8

Rechne im Heft.- 1 = 24 22 4 26 . . + = 7+2= 7+2= 9 3+5= 3+5=

12+0= 12 12

2+0= 2 5+3= 8 6+4= 10 4+4= 8 15+3= 18 16+4= 20 14+4= 18 17+2=
2+0=
2
5+3=
8
6+4= 10
4+4=
8
15+3= 18
16+4= 20
14+4= 18
17+2= 19
13+5= 18
22+0= 22
25+3= 28
26+4= 30
24+4= 28
27+2= 29
23+5= 28

Rechne im Heft.22+0= 22 25+3= 28 26+4= 30 24+4= 28 27+2= 29 23+5= 28 3-2= 1 7-4= 3

3-2=28 26+4= 30 24+4= 28 27+2= 29 23+5= 28 Rechne im Heft. 1 7-4= 3 4-4=

1 7-4=

3 4-4=

0 9-3=

6 8-5=

3 6-3=

3

13-2= 11

23-2= 21

17-4= 13

14-4= 10

19-3= 16

18-5= 13

16-3= 13

27-4= 23

24-4= 20

29-3= 26

28-5= 23

26-3= 23

23 24-4= 20 29-3= 26 28-5= 23 26-3= 23 Rechne im Heft. 30+40= 70 3+ 4=

Rechne im Heft.23 24-4= 20 29-3= 26 28-5= 23 26-3= 23 30+40= 70 3+ 4= 7 8+ 1=

30+40= 70 70

3+ 4= 7 8+ 1= 9 6+ 3= 9 7- 5= 2 5- 3= 2
3+
4=
7
8+
1=
9
6+
3=
9
7-
5=
2
5-
3=
2 8-
3=
5
80+10= 90
60+30=
90
70-50= 20
50-30= 20
80-30=
50
5+
4=
9 2+
2=
4 6+
4=
10
9-
6=
3
4-
4=
0
10- 0=
10
50+40= 90
20+20= 40
60+40= 100 90-60= 30
40-40=
0
100-
0= 100
2. Mein wunderschönes 1. Du gehörst Rechenheft ft dazu Schreibe die Zeichen <, > oder

2. Mein wunderschönes 1. Du gehörst Rechenheftft dazu

Schreibe die Zeichen <, > oder = richtig in die Kreise.

1 2 - 1 1 0 8 + 5 1 5 2 8 - 2
1
2
-
1
1 0
8
+ 5
1 5
2
8
- 2
2
0
1
2
-
2
1 0
8
+ 6
1 5
2
8
- 4
2
0
1
2
-
3
1 0
8
+ 7
1 5
2
8
- 6
2
0
1
2-4
10
8+8
15
2
8-8
2
0
=
<
>
<
=
>
<
>
=
<
>
<

Rechne im Heft.

1 20 8 2+3= 1 5 14 23 +5 9+3=1 2 6 5 22 2+3=
1
20
8
2+3=
1
5
14
23 +5
9+3=1
2
6
5
22
2+3=
5
1 3-2= 1 1 6 14 28 27 -6 5-2= 3 11 19 10 1
1 3-2=
1
1
6
14
28
27 -6
5-2=
3
11 19
10
1 1-2=
9
2 25 7 9 +3 12 21 16
2
25
7
9 +3
12
21
16

Rechne im Heft.

11 29 22 5 -2 13 17 24
11 29
22
5 -2
13
17
24
4
4

Gestalte in deinem Heft eine Rechenblume und löse die Aufgaben.

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

Zeichne die Musterzeile fertig.

LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Zeichne die Musterzeile fertig. Ü 9–11 Relationszeichen: kleiner als, größer als
1
1

CD2-3

3. 1.

Pentominos Du gehörst dazu von allen Seiten

Wie passen die Teile zusammen? Zeichne sie an der richtigen Stelle ein und male sie
Wie passen die Teile zusammen? Zeichne sie an der
richtigen Stelle ein und male sie an.

Male die Pentominos in den richtigen Farben an.

2
2
Das sind die 12 Pentominos:
Das sind die 12 Pentominos:
in den richtigen Farben an. 2 Das sind die 12 Pentominos: 14 Ü 12–14 Geometrie: Lagebeziehungen,
in den richtigen Farben an. 2 Das sind die 12 Pentominos: 14 Ü 12–14 Geometrie: Lagebeziehungen,

14

Ü 12–14
Ü 12–14

Geometrie: Lagebeziehungen, ebene Figuren

„Kommunikator“

1) 2) Pentominos sind ebene Figuren, die aus jeweils 5 Quadraten bestehen, die an mindestens einer Seite zusammenhängen. Die Kinder verwenden zum Legen die Pentominos aus den Stanzbögen.

AK 2
AK 2

geometrische Figuren strukturieren 1) Tipp: Geschichte

LH
LH
LH
LH

Klassenaktivität zur gemeinsamen Erarbeitung der 12 Formen

3. Pentominos von 1. Du allen gehörst Seiten dazu

3. Pentominos von 1. Du allen gehörst Seiten dazu 1 Zeichne diese Pentominos. 2 Zeichne diese
1 Zeichne diese Pentominos. 2 Zeichne diese Pentominos in dein Heft. 3 Zeichne diese Pentominos
1
Zeichne diese Pentominos.
2
Zeichne diese Pentominos in dein Heft.
3
Zeichne diese Pentominos in dein Heft.
4
Zeichne die Musterzeile fertig.
Pentominos in dein Heft. 4 Zeichne die Musterzeile fertig. Ü 12–14 Geometrie: Lagebeziehungen, ebene Figuren Die
Pentominos in dein Heft. 4 Zeichne die Musterzeile fertig. Ü 12–14 Geometrie: Lagebeziehungen, ebene Figuren Die
Ü 12–14
Ü 12–14

Geometrie: Lagebeziehungen, ebene Figuren

Die Kinder können die Formen aus den beiliegenden Stanzbögen verwenden.

AK 2
AK 2

geometrische Figuren strukturieren

15

3. 1. Pentominos Du gehörst dazu von allen Seiten 1 Lege diese Formen mit Pentominos

3. 1.

Pentominos Du gehörst dazu von allen Seiten

1 Lege diese Formen mit Pentominos nach. Male die Pentominos mit den richtigen Farben an.
1
Lege diese Formen mit Pentominos nach. Male die Pentominos mit den
richtigen Farben an.
VERSCHIEDENE
LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!
2
Finde die Pentominos und male sie an.
VERSCHIEDENE
LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!
3
Finde die Pentominos und male sie an.
SIND MÖGLICH! 3 Finde die Pentominos und male sie an. 16 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Ü

16

SIND MÖGLICH! 3 Finde die Pentominos und male sie an. 16 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Ü
SIND MÖGLICH! 3 Finde die Pentominos und male sie an. 16 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Ü
SIND MÖGLICH! 3 Finde die Pentominos und male sie an. 16 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Ü

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

und male sie an. 16 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Ü 12–14 Geometrie: ebene Figuren zerlegen Kopiervorlagen
Ü 12–14
Ü 12–14

Geometrie: ebene Figuren zerlegen

Kopiervorlagen „Pentomino-Puzzle“, „Pentomino-Spiel“

AK 2
AK 2

geometrische Figuren strukturieren

LH
LH
AK 4
AK 4

geeignete Lösungsstrategien wie Probieren anwenden

3. Pentominos von 1. Du allen gehörst Seiten dazu

3. Pentominos von 1. Du allen gehörst Seiten dazu 1 Zeichne die Spiegelbilder dieser Pentominos. 2
1 Zeichne die Spiegelbilder dieser Pentominos. 2 Zeichne diese Pentominos und ihre Spiegelbilder in dein
1
Zeichne die Spiegelbilder dieser Pentominos.
2
Zeichne diese Pentominos und ihre Spiegelbilder in dein Heft.
3
Zeichne die Musterzeile fertig.
in dein Heft. 3 Zeichne die Musterzeile fertig. Ü 12–14 Geometrie: Spiegelsymmetrie durchführen. Zur
Ü 12–14
Ü 12–14

Geometrie: Spiegelsymmetrie

durchführen. Zur Unterstützung kann ein Handspiegel verwendet werden.

AK 2
AK 2

geometrische Figuren strukturieren, geometrische Konstruktionen

17

1. 4. Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100 Zeichne die Körbe

1. 4.

Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100

Zeichne die Körbe nach und schreibe die richtigen Zahlen hinein.1. 4. Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100 CD2-4 5 7 9

CD2-4 5 7 9 3 1 5 2 Lege die Zahlen nach und schreibe sie.
CD2-4
5
7
9
3
1
5
2
Lege die Zahlen nach und schreibe sie.
Schreibe die Zehner rot und die Einer blau.
Z
E
Z
E
Z
E
Z
E
6
2
3
3
5
1
8
4

18

Ü 15–20
Ü 15–20

Aufbau der natürlichen Zahlen: ZR 100

1) Tipp: Geschichte „Rechnen mit Herrn Zahlensack“ Kopiervorlagen „Hundertertafel“, „100er-Ballone“

AK 2
AK 2

Zahlen strukturieren

LH LH
LH
LH

4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu

4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu Z E Z E
Z E Z E 2 5 5 2
Z
E
Z
E
2
5
5 2

Zeichne die Zehner und die Einer.

Z E 4 8
Z
E
4 8
Z E 7 4
Z
E
7
4

Schreibe und zeichne die Zahlen, die du hörst.

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

Zahlen, die du hörst. VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Zerlege die Zahlen in Zehner und Einer.  
Zahlen, die du hörst. VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! Zerlege die Zahlen in Zehner und Einer.  

Zerlege die Zahlen in Zehner und Einer.

 

43= 40+3

67=

60+7

96=

90+6

69=

60+9

58=

50+ 8

31=

30+1

74=

70+4

28=

20+8

Verbinde die Wörter mit den richtigen Zahlen.

sechsundfünfzig

56

28

achtundzwanzig

54

sechsundfünfzig 5 6 28 achtundzwanzig 54 zweiunddreißig dreiundsiebzig neunundsechzig 32 73

zweiunddreißig

dreiundsiebzig

neunundsechzig
neunundsechzig

32

73

sechsundneunzig

vierundfünfzig

AK 2
AK 2

Zahlen strukturieren

69

96

vierundfünfzig AK 2 Zahlen strukturieren 69 96 Aufbau der natürlichen Zahlen: ZR 100 Auf den Unterschied

Aufbau der natürlichen Zahlen: ZR 100vierundfünfzig AK 2 Zahlen strukturieren 69 96 Auf den Unterschied zwischen Sprech- und Schreibweise von

Auf den Unterschied zwischen Sprech- und Schreibweise von Zehnern und Einern soll bewusst aufmerksam gemacht werden. Gesprochen: „sechsundfünfzig“. Geschrieben: „fünfzig-sechs“. 2) Lehrer/in oder Schüler/in sagt Zahlen an, z.B.: „25, 64, …“

19

1. 4. 1 Ergänze die Zehnerreihe.
1. 4.
1 Ergänze die Zehnerreihe.

Du Schritt gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100

0
0
10
10
20
20
30
30
40
40
50
50
60
60
70
70
80
80
90
90
100
100

Rechne im Heft. 

 
 

30+20= 50 50

10+10= 20

40+30= 70

40+40= 80

70-40= 30

80-50= 30

50-50=

0

80+10= 90

60+30= 90

90-30= 60

50-40= 10

60-20= 40

 

50+30= 80

30+30= 60

80+20= 100

40-40=

0

70-30= 40

30-30=

0

Zerlege die Zahlen.80+20= 100 40-40= 0 70-30= 40 30-30= 0 64= 50+ 14 71= 50+ 21 82 =

40-40= 0 70-30= 40 30-30= 0 Zerlege die Zahlen. 64= 50+ 14 71= 50+ 21 82
64= 50+ 14 71= 50+ 21 82 = 50+ 32 93 = + 43 75=
64= 50+
14
71=
50+
21
82
=
50+ 32
93 =
+
43
75= 50+ 25
80
=
50+
30
91
=
50+ 41
100 =
+
50

Setze die Zeichen = oder ≠ richtig ein. richtig ein.

60+20

≠

50

80

=
=

100-20

70-10

=
=

30+30

40-40

≠

0

50

≠

20+20

60+20

=
=

40+40

90+10

=
=

80

90

=
=

100-10

50+10

=
=

70-10

50-20

≠

50

100

=
=

70+30

20+60

≠

50-30

50 100 = 70+30 20+60 ≠ 50-30 Aufbau der natürlichen Zahlen: ZR 100, Rechnen mit ganzen

Aufbau der natürlichen Zahlen: ZR 100, Rechnen mit ganzen Zehnern, Relationszeichen90 = 100-10 50+10 = 70-10 50-20 ≠ 50 100 = 70+30 20+60 ≠ 50-30 20

4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu

4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu Ergänze die Zahlenbilder, rechne

Ergänze die Zahlenbilder, rechne und schreibe mit Farbe.4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu 32+4= 36 54+2= 56

32+4= 36 54+2= 56 36-2= 34
32+4=
36
54+2=
56
36-2=
34
77-5= 72
77-5=
72

Rechne im Heft.mit Farbe. 32+4= 36 54+2= 56 36-2= 34 77-5= 72 85+4= 89   24+3= 27 27+2=

85+4= 89 89

 

24+3= 27

27+2= 29

61+4= 65

63+2= 65

42+6= 48

92+6= 98

52+1= 53

31+6= 37

86+3= 89

34+4= 38

53+4= 57

12+5= 17

33+5= 38

72+4= 76

11+7= 18

21+5= 26

71+8= 79

Rechne im Heft. 

 
 

37-3= 34 34

19-3= 16

29-3= 26

68-4= 64

36-3= 33

13-2= 11

74-1= 73

64-2= 62

87-7= 80

85-0= 85

97-5= 92

48-7= 41

64-4= 60

57-6= 51

92-2= 90

34-2= 32

59-8= 51

56-4= 52

Ergänze auf den nächsten Zehner.51 92-2= 90 34-2= 32 59-8= 51 56-4= 52 =30 2 5 8 2 7 +

59-8= 51 56-4= 52 Ergänze auf den nächsten Zehner. =30 2 5 8 2 7 +

=3059-8= 51 56-4= 52 Ergänze auf den nächsten Zehner. 2 5 8 2 7 + 1

2
2
5
5
8
8

27+

18+

=20

45+

82+ 69+
82+
69+

=50

40
40

=

50
50

=90

Ergänze auf den nächsten Zehner.=30 2 5 8 2 7 + 1 8 + =20 4 5 + 82+ 69+

36+

= 4036+ 28+ = 30 35+

28+

= 3036+ = 40 28+ 35+

35+

75+

= 8075+ 63+ = 70 48+

63+

=75+ = 80 63+ 70 48+

70
70

48+

== 30 35+ 75+ = 80 63+ = 70 48+ 57+ 1 = 70 3 =

57+= 30 35+ 75+ = 80 63+ = 70 48+ = 1 = 70 3 =

1 = 70 3 = 60
1
=
70
3
= 60
1. 4. Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100 1 Lege und

1. 4.

Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100

1
1

Lege und rechne.

 

20+10=

30
30

30+40=

70
70

80+10=

90
90

50+30=

80
80

0+70=

70
70

24+10=

34
34

33+40=

73
73

89+10=

99
99

55+30=

85
85

7+70=

77
77
2
2

Lege und rechne.

 

30-10=

20
20

90-80=

10
10

40-20=

20
20
30-10= 20 90-80= 10 40-20= 20

32-10=

22
22

95-80=

15
15

48-20=

28
28
3
3

Lege und rechne.

 

10+24=

34
34

60+35=

95
95

10+62=

72
72

20+42=

62
62

50+14=

64
64

30+47=

77
77

30+56=

86
86

30+68=

98
98

50+21=

71
71
4
4

Lege und rechne.

 

32-10=

22
22

97-50=

47
47

54-20=

34
34

39-20=

19
19

42-20=

22
22

67-40=

37
37

43-20=

23
23

76-60=

16
16

41-10=

31
31

99-90=

9
9

85-30=

55
55

74-10=

64
64

63-60=

3
3

86-70=

16
16

17-10=

7
7
5
5

Setze <, > oder = richtig ein.

 

62+10

<
<

80

86

>
>

65+20

43-10

=
=

10+23

18-10

<
<

68

57

=
=

87-30

65+20

=
=

60+25

35-20

=
=

15

80

<
<

58+40

77-30

=
=

20+27

57-50

<
<

8

93

=
=

53+40

58-20

=
=

20+18

4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu 1 Auf dem
4. Schritt für Schritt 1. Du von gehörst 0 bis 100 dazu
1
Auf dem Zahlenweg gibt es Rastplätze. Trage die Zahlen ein
und male die Felder blau an.
3
4
5
11
13
6
9
8
14
15
29 28 27
16
26
31
25
32
34
33
24
35
23
17
36
22
21
18
19
37
38
51 52 53 54 55 56
39
57
46 47 48 49
45
58 59
41 42 43 44
71
61
72
69
73
68
74
75
67
62
66
81
76
65
63
79
64
82
78
77
83
84
85 86 87 88 89
91 92 93 94 95 96 97 98 99
Ü 15–20
Ü 15–20

Aufbau der natürlichen Zahlen: Zahlenraum 100 Tipp: Kopiervorlage "Zahlenweg von 0 bis 10", Spielvarianten, Partneraufgaben

LH
LH

23

1. 4. Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100 100 20 80

1. 4.

Schritt Du gehörst für Schritt dazu von 0 bis 100

100 20 80 15 5 75 77 27 50 7 20 30
100
20 80
15
5
75
77
27 50
7 20
30

Ergänze die Zahlenmauern.

20 3+17=20 1+2=3 3 17 2+15=17 1 2 15 ➞ ➞ ➞ ➞ ➞ ➞
20
3+17=20
1+2=3
3
17
2+15=17
1
2
15
52 40 12 30 10 2 Rechne.
52
40
12
30
10 2
Rechne.

21+10=

31
31

16+30=

46
46

42+20=

62
62
74 24 50 4 20 30
74
24 50
4
20
30
90 30 60 10 20 40
90
30 60
10 20 40
82 32 50 2 30 20
82
32 50
2
30
20

VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

65+3=

68
68

56-10=

46
46

46-3=

43
43

67+20=

24+5=

29
29

83-40=

43
43

97-2=

95
95

53-30=

71+4=

75
75

65-20=

45
45

39-8=

31
31

81-40=

Setze die richtigen Zahlen ein.

+3 +60 +2 +3 14 37 87 82 +20 -10 -7 +10 34 27 80
+3
+60
+2
+3
14
37
87
82
+20
-10
-7
+10
34
27
80
92
Rechne im Heft.
54+20= 74
50+12= 62
55-20= 35
74-50= 24
16+40= 56
73-60= 13
78+10= 88
34+ 4= 38
91+ 6= 97
52+ 7= 59
50+23= 73
50+48= 98
81-40= 41
45- 2= 43
73- 1= 72
89- 7= 82
61-50= 11
82-50= 32
Ergänze die Zahlenmauern.
66
84
100
50
40 26
60
24
25
75
20 30
35
5
21
40
20
4
10
15 60
10
10
20
VERSCHIEDENE
LÖSUNGEN SIND MÖGLICH!

Addition und Subtraktion im ZR 10020 4 10 15 60 10 10 20 VERSCHIEDENE LÖSUNGEN SIND MÖGLICH! AK 2 24 5)

AK 2
AK 2

24 5)

arithmetische Operationen durchführen

5. Sach- und Lachrechnen 1. Du gehörst mit Ronni dazu Ratz

5. Sach- und Lachrechnen 1. Du gehörst mit Ronni dazu Ratz 1 Hilf Ronni Ratz zu
1 Hilf Ronni Ratz zu befreien. Schreibe die richtigen Zahlen auf das Schloss. CD2-5 Befreie
1 Hilf Ronni Ratz zu befreien.
Schreibe die richtigen Zahlen auf das Schloss.
CD2-5
Befreie mich bitte! Ich kenne die Zahlen.
Du musst sie in die Felder malen.
Neun ins blaue und neun ins gelbe.
Die Zahl im roten ist nicht dieselbe.
Ins rote Feld schreibe zwei.
Das Schloss geht auf, und ich bin frei!
9
9
2
2 Bemale das Bett von Ronni Ratz.
Du bist jetzt frei! Kannst du uns bei der Rechenhausübung helfen? Ja, gleich! Ich will
Du bist jetzt frei!
Kannst du uns bei der
Rechenhausübung
helfen?
Ja, gleich!
Ich will aber zuerst so ein
Bett haben: Die Decke blau!
Der Polster rot! Das
Leintuch gelb! Und das
Bett wird violett.
Ü 21–24
Ü 21–24

Textverständnis, Sachaufgaben 1) Tipp: Geschichte „Ronni Ratz“

Tipp: Kopiervorlagen „Rechensketches“ und „Rechencomics“

AK 1 LH
AK 1
LH

aus Sachsituationen relevante Informationen entnehmen

„Ronni Ratz-Song“

LH LH
LH
LH

CD1-3

25

5. 1. Sach- Du gehörst und Lachrechnen dazu mit Ronni Ratz Male das richtige Bild

5. 1. Sach- Du gehörst und Lachrechnen dazu mit Ronni Ratz

Male das richtige Bild an.5. 1. Sach- Du gehörst und Lachrechnen dazu mit Ronni Ratz Kannst du uns jetzt bei

Kannst du uns jetzt bei der Rechen- hausübung helfen?
Kannst du uns
jetzt bei der Rechen-
hausübung helfen?
Ja, gleich! Doch ich will zuerst ein buntes Bild von meinem Freund: Mein Freund ist
Ja, gleich!
Doch ich will zuerst
ein buntes Bild von
meinem Freund: Mein
Freund ist dick und
klein, sein Mund ist
groß, die Nase fein.
Er trägt eine Kappe
und hält niemals
die Klappe.

Welche Zutaten fehlen den Kindern für die Medizin? Lies das Rezept, sieh nach, was Ronni Ratz schon hat und schreibe eine Einkaufsliste.fein. Er trägt eine Kappe und hält niemals die Klappe. Hilfst du uns jetzt? Rezept: 3

Hilfst du uns jetzt? Rezept: 3 Tuben Senf 8 Äpfel 3 Schokoriegel
Hilfst du uns jetzt?
Rezept:
3
Tuben Senf
8
Äpfel
3
Schokoriegel

4 Bonbons

1 alter Knochen

Ja, gleich! Ich habe Kopfweh und brauche zuerst Ronni Ratz-Medizin!
Ja, gleich!
Ich habe Kopfweh
und brauche zuerst
Ronni Ratz-Medizin!
Einkaufsliste: 2 Tuben Senf 5 Äpfel 3 Schokoriegel 4 Bonbons 0 alte Knochen
Einkaufsliste:
2 Tuben Senf
5
Äpfel
3
Schokoriegel
4
Bonbons
0
alte Knochen
5 Äpfel 3 Schokoriegel 4 Bonbons 0 alte Knochen 26 Ü 21–24 AK 1 Textverständnis, Sachaufgaben

26

Ü 21–24 AK 1
Ü 21–24
AK 1

Textverständnis, Sachaufgaben

aus Sachsituationen relevante Informationen entnehmen, passende Lösungswege finden

5. Sach- und Lachrechnen 1. Du gehörst mit Ronni dazu Ratz

Hier sind eure Hausaufgaben. Ich habe noch zwei Aufgaben dazugeschrieben. Findet ihr sie?
Hier sind eure Hausaufgaben.
Ich habe noch zwei Aufgaben
dazugeschrieben. Findet ihr sie?

-Symbol zur Aufgabe.

dazugeschrieben. Findet ihr sie? -Symbol zur Aufgabe. Beantworte die Fragen. Wenn man eine Aufgabe nicht rechnen
dazugeschrieben. Findet ihr sie? -Symbol zur Aufgabe. Beantworte die Fragen. Wenn man eine Aufgabe nicht rechnen

Beantworte die Fragen. Wenn man eine Aufgabedazugeschrieben. Findet ihr sie? -Symbol zur Aufgabe. nicht rechnen kann, oder wenn sie ganz unsinnig ist,

nicht rechnen kann, oder wenn sie ganz

unsinnig ist, zeichne ein

rechnen kann, oder wenn sie ganz unsinnig ist, zeichne ein a) Nora isst zum Frühstück 7

a) Nora isst zum Frühstück 7 Wildschweine und zu Mittag noch

10 Wildschweine. Wie viele Wildschweine isst sie am Abend?

Antwort:

Wie viele Wildschweine isst sie am Abend? Antwort: b) Cedric soll den Tisch für 20 Personen

b) Cedric soll den Tisch für 20 Personen decken. Er hat nur 12 Teller. Wie viele Teller fehlen ihm?

Antwort:

Cedric fehlen 8 Teller.

c) Linn hat heute 3 Himbeertorten und 2 Schokotorten gemacht. Wie viele Torten waren das?

Antwort:

Linn hat 5 Torten gemacht.

d) Gianni der Koch hat einen Sack mit 20 kg Kartoffeln gekauft. Für das Mittagessen hat er 5 kg davon verwendet. Wie viele Kilogramm Kartoffeln sind noch im Sack?

Antwort:

15 kg Kartoffeln sind noch im Sack.

e) Linn bestellt eine kleine Tasse Tee. Sie gibt 40 kg Zucker hinein. Der Tee ist ihr noch nicht süß genug. Sie gibt weitere

20 kg Zucker dazu. Wie viel Zucker ist in Linns Tee?

Antwort:

kg Zucker dazu. Wie viel Zucker ist in Linns Tee? Antwort: f ) Im Speisesaal stehen

f) Im Speisesaal stehen zwei Tische. Am großen Tisch haben

15 Leute Platz, am kleinen Tisch 10. Wie viele Leute haben

an den beiden Tischen Platz?

Antwort:

An beiden Tischen haben 25 Leute Platz.

Zeichne die Musterzeile fertig.Platz? Antwort: An beiden Tischen haben 25 Leute Platz. Sachaufgaben, Textverständnis AK 1 aus Sachsituationen

haben 25 Leute Platz. Zeichne die Musterzeile fertig. Sachaufgaben, Textverständnis AK 1 aus Sachsituationen
haben 25 Leute Platz. Zeichne die Musterzeile fertig. Sachaufgaben, Textverständnis AK 1 aus Sachsituationen

Sachaufgaben, Textverständnishaben 25 Leute Platz. Zeichne die Musterzeile fertig. AK 1 aus Sachsituationen relevante Informationen entnehmen,

AK 1
AK 1

aus Sachsituationen relevante Informationen entnehmen, passende

Lösungswege finden, Ergebnisse interpretieren und überprüfen 1) Achtung: Nicht alle Aufgaben sind lösbar. Die Kinder sollen herausfinden, was an den gestellten Aufgaben seltsam ist. Das „Ronni Ratz-Symbol“ wird hier und in der Folge zur Markierung nicht lösbarer oder unsinniger Aufgaben verwendet.

27

6. 1. Die Du gehörst Ronni Ratz-Maschine dazu CD2-6 5 4 3 2 2• 10

6. 1.

Die Du gehörst Ronni Ratz-Maschine dazu

CD2-6 5 4 3 2 2• 10 8 6 4
CD2-6
5
4
3
2
2•
10 8
6
4

2 mal 5 =

5

+

5

2 • 5 = 10

2 mal 3 = 3 + 3 2 • 3 = 6
2
mal 3 =
3
+
3
2
3 =
6
2 mal 4 = = 4 + 4 2 • 4 8
2 mal 4 =
=
4
+
4
2
• 4
8
2 mal 2 = 2 + 2 2 • 2 = 4
2 mal 2 =
2
+
2
2
2
=
4

Ergänze die Zahlen in der Ronni Ratz-Maschine. Schreibe immer das Doppelte in die zweite Zeile.

Das Wort „mal“ ersetzt man durch das Malzeichen. Statt 2 mal 5 schreibt man 2·5.