Sie sind auf Seite 1von 2

Blattgemüse

Blattgemüse
Kopfsalate
Knackig erfrischend

Knackig & Gschmackig

Lollo & Co
Blatt für Blatt ein Genuss

Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.


Dresdner Str. 68a, 1200 Wien
Tel.: 01/331 51-0, Fax: 01/331 51-498
Spinat & Mangold www.ama-marketing.at
Gesunde Gaumenfreuden

Chicoree-Salate
Ein richtig bunter Haufen

FINANZIERT MIT FÖRDERMITTELN DER EUROPÄISCHEN UNION


UND MITTELN DER AGRARMARKT AUSTRIA MARKETING GESMBH.

Chinakohl, Romana, IMPRESSUM

Kochsalat & Salatherzen © 2012 by Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.


Medieninhaber und Herausgeber: Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.,
Dresdner Straße 68a, 1200 Wien
Hauptsache gesund
Gesamtkoordination: A&V Werbeagentur • Text und Konzeption: Scherr wirbt
Grafik: Studio Corsaro • Fotos: Gerhard Wasserbauer
Lithografie: Hantsch & Jesch PrePress Services OG
Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise,
ist ohne Zustimmung des Herstellers urheberrechtswidrig
und strafbar. Dies gilt auch für Vervielfältigung, Übersetzung und
für die Verbreitung mit elektronischen Systemen.
Frisches Blattgemüse hat immer Sai-
son! Nicht nur in den Sommermo-
naten, sondern auch in der kälteren
Jahreszeit sind Spinat, Kopfsalat und
Co eine willkommene Ergänzung
des Speiseplans. In dieser Broschüre
finden Sie Wissenswertes über Blatt-
gemüse und seine wichtigsten Ver-
treter. Außerdem stellen wir Ihnen
zwei köstliche Rezepte vor, die Ihre
Begeisterung für dieses so gesun-
de und wertvolle Gemüse wecken
werden.

Mit frischem Blattgemüse lässt Rinderfilet mit gedünstetem 2 Stk. Kopfsalat


4 Stk. Rindersteaks Chinakohlroulade mit Rüben 1 großer Kopf
Chinakohl
sich die bekannte Zauberformel Kopfsalat à 200 g
300 g Karotten, 8 Chinakohlblätter blanchieren, abschrecken und
160 g Kohlrabi
160 g gelbe Rüben
„Obst und Gemüse 5 x am Tag“ klein geschnitten die dicken Rippen flach schneiden. Vom übrigen 160 g rote Rüben
Karotten und Lauch andünsten. Salat im Ganzen 2 Stk. Schalotten
300 g Lauch,
leicht und genussvoll umsetzen! waschen und in Salzwasser blanchieren. In Eiswas- Kohl 250 g fein schneiden. Schalotten mit Gemü- Salz, Pfeffer,
klein geschnitten
ser abschrecken, dann vierteln, ausdrücken und 1/4 l Rinderfond se (würfelig geschnitten) in Butter anschwitzen. Muskat, Kreuz­
Salz, Pfeffer Würzen, mit 2/3 vom Obers kochen. Den Obers- kümmel gemahlen
auf das Gemüse legen. Mit Fond untergießen, wür- Olivenöl 25 g Butter
zen und im Backrohr bei 180° 25 Minuten schmo- 2 EL Butter
rest mit den Dottern vermischen, ins Gemüse 1/8 l Obers
Dr. Stephan Mikinovic Bärlauch nach rühren, bis die Mischung sämig wird. In die Kohl- 4 Stk. Eidotter
Geschäftsführer ren. Die Steaks rosa braten, aus der Pfanne heben
Geschmack blätter füllen, einrollen und in Alufolie wickeln.
und das Fett abgießen. Geschnittenen Bärlauch in
der Pfanne mit Butter anschwitzen. Steaks und Sa- 15  Minuten dünsten. Danach mit Kräuterrahm
lat anrichten, mit Bärlauchbutter übergießen. servieren.