Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Band A2, Einheit 6

Relativsätze

1 Essen beschreiben. Verbinden Sie die zwei Informationen wie im Beispiel.

1. „Himmel un Äd“ ist ein Gericht aus dem Rheinland. Es besteht aus Kartoffeln und Äpfeln.

„Himmel und Äd“ is t ei n Geri cht aus dem Rheinland, das aus Kartoff eln

und Äpf eln besteht.

2. „Pfefferpotthast“ ist ein Gericht aus Westfalen. Es ist eine Art Gulasch.

3. „Schnüsch“ ist ein Gemüseeintopf. Er kommt aus Schleswig-Holstein.


© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

4. „Blaue Zipfel“ sind saure Bratwürstchen. Es gibt sie in Bayern.


Alle Rechte vorbehalten.

5. „Dibbekuche“ ist ein Gericht aus Kartoffeln, Zwiebeln und Fleisch. Es kommt aus dem Backofen.

6. „Pinkel mit Grünkohl“ ist ein traditionelles Gericht. Man isst es in Nordwestdeutschland.

7. In Thüringen nennt man Mutzbraten ein Gericht aus Fleisch. Man legt es zuerst in schwarzes Bier
und grillt es dann.

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Band A2, Einheit 6

2 Gespräche im Restaurant. Ergänzen Sie die Relativpronomen im Nominativ und Akkusativ.

1. Der Kellner, mir den Salat gebracht hat, ist sehr nett.

2. Die Suppe, ich vor einer halben Stunde bestellt habe, ist immer noch nicht

gekommen. Warum dauert das denn so lange?

3. Kommt das Gericht, du bestellt hast, mit Pommes und mit Bartkartoffeln?

4. Waren die Bratkartoffeln, du beim letzten Mal hier gegessen hast, gut?

5. Der Koch, hier arbeitet, macht tolle Hamburger, oder?

6. Die Kellnerin, da gerade kommt, arbeitet wirklich schnell.

7. Der Salatteller, ich gern hätte, ist sehr groß und richtig lecker.
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

3 Schreiben Sie jeweils einen Satz aus den Informationen wie im Beispiel.
Alle Rechte vorbehalten.

1. Im Restaurant „Zur Lese“ – schon sehr alt sein – gutes Essen geben

Im Restau rant „Zur Lese“, das schon sehr alt ist, gib t es gutes Essen.

2. Das Mineralwasser – aus Italien kommen – sehr gut sein

3. Die Ofenkartoffeln – hier mit Kräuterquark kommen – lecker sein

4. In der Kantine – jeden Tag geöffnet haben – das Essen nicht schmecken

5. Das Café dort – sehr große Fenster haben – ganz neu sein

6. Der Gemüseauflauf – du gestern gekocht haben – sehr gut schmecken

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Band A2, Einheit 6

Lösungen

1
2. „Pfefferpotthast“ ist ein Gericht aus Westfalen, das eine Art Gulasch ist.
3. „Schnüsch“ ist ein Gemüseeintopf, der aus Schleswig-Holstein kommt.
4. „Blaue Zipfel“ sind saure Bratwürstchen, die es in Bayern gibt.
5. „Dibbekuche“ ist ein Gericht aus Kartoffeln, Zwiebeln und Fleisch, das aus dem Backofen kommt.
6. „Pinkel mit Grünkohl“ ist ein traditionelles Gericht, das man in Nordwestdeutschland isst.
7. In Thüringen nennt man „Mutzbraten“ ein Gericht aus Fleisch, das man zuerst in schwarzes Bier legt
und dann grillt.

2
1. der, 2. die, 3. das, 4. die, 5. der, 6. die, 7. den

3
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

2. Das Mineralwasser, das aus Italien kommt, ist sehr gut.


3. Die Ofenkartoffeln, die hier mit Kräuterquark kommen, sind lecker.
4. In der Kantine, die jeden Tag geöffnet hat, schmeckt das Essen nicht.
Alle Rechte vorbehalten.

5. Das Café dort, das sehr große Fenster hat, ist ganz neu.
6. Der Gemüseauflauf, den du gestern gekocht hast, schmeckt sehr gut.

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf