Sie sind auf Seite 1von 32

Relaismodule

Signale zuverlässig schalten, trennen und verstärken


Signale zuverlässig schalten, trennen
und verstärken

Relais werden als Schnittstellenbausteine


eingesetzt. Je nach Ausführung erfüllen sie
verschiedene Aufgaben und werden zum
Ein-, Aus- und Umschalten von Strom-
kreisen verwendet. Störanfällige Schalt-
geräte gefährden die Maschinen- und
Anlagenverfügbarkeit.
Mit dem breiten Produktspektrum von
Phoenix Contact stehen Ihnen wirtschaft-
liche Lösungen zur Verfügung, die allen
Anforderungen moderner Anlagenkonzepte
gerecht werden.

„Zur Signal- und Leistungsan-


passung werden Relaisbausteine
benötigt, die auch bei schwierigen
Umgebungsbedingungen Signale
zuverlässig schalten. Die Module
müssen sich schnell und einfach
montieren lassen und sollten
möglichst über eine kompakte
Gehäusebauform verfügen.“

2 PHOENIX CONTACT
Inhalt

Relaismodule –
Das Produktprogramm
im Überblick 4

Industrierelaissystem für
das zuverlässige Schalten
von Lasten 6

Hochkompakte Relaismodule –
Schmal und leistungsfähig 10

Hochkompakt steuern und


schalten – Logikrelaissystem 18

Extra schmale Zeitrelais –


schlank und präzise 20

Multifunktionale Zeitrelais –
für den universellen Einsatz 22

Kompakte Überwachungsrelais –
schnell verdrahtet und Platz
gespart 24

Multifunktionale
Überwachungsrelais –
enorm vielseitig 26

Phoenix Contact
Produkte und Lösungen
für Ihren Erfolg 30

Mehr erfahren mit dem Webcode


In dieser Broschüre finden Sie Webcodes: ein Doppelkreuz gefolgt
von einer vierstelligen Zahlenkombination.

Webcode: #1234 (Beispiel)


Damit gelangen Sie schnell zu weiteren Informationen auf
unserer Webseite.

So einfach geht es:


1. Phoenix Contact-Webseite aufrufen
2. # und Zahlenkombination im Suchfeld eingeben
3. Mehr Informationen und Produktvarianten erhalten

Suchen

Oder nutzen Sie den Direktlink:


phoenixcontact.net/webcode/#1234

PHOENIX CONTACT 3
Relaismodule –
Das Produktprogramm im Überblick

Mehr geht nicht: Lassen Sie sich von unse-


rem breiten und durchgängigen Angebot an
Relaismodulen überzeugen.
Welche Funktion Sie auch immer
Hochkompakte Relaismodule PLC-INTERFACE
benötigen: Schalten, Trennen, Überwa-
chen, Verstärken oder Vervielfachen. Unser
Programm lässt keinen Wunsch offen.
Weder bei den elektromechanischen und
Solid-State-Relais noch bei den Zeit- und
Überwachungsrelais.
Viele weitere Produkte finden Sie unter
folgendem Webcode:

Webcode: #0962 Egal für welche Anwendung oder Branche Sie Relaismodule
benötigen: Finden Sie mit PLC-INTERFACE die beste Lösung.

Industrierelaissystem RIFLINE complete Zwangsgeführte Koppelrelais

Mit RIFLINE complete können Sie alle Standard- Das neue zwangsgeführte Koppelrelaismodul gewährleistet
relaisanwendungen realisieren. einen zuverlässigen Signalaustausch mit Rückmeldefunktion
zwischen zwei Systemen.

4 PHOENIX CONTACT
Hochkompakte Relaismodule
Programmierbares Logikrelaissystem PLC logic
für den Ex-Bereich

Mit den neuen hochkompakten Relaismodulen für den Hochkompakt steuern und schalten: PLC logic kombiniert
Ex-Bereich können Sie Signale in explosionsgefährdeten Relais- und Analogmodule mit Logikfunktionen und intuitiver
Bereichen der Zone 2 sicher trennen und schalten. Software.

Zeitrelais Überwachungsrelais EMD-SL,


ETD-SL, ETD-BL und RIF1 Kompakte Überwachungsrelais EMD-BL

Zeitrelais von Phoenix Contact sind die wirtschaftliche Mit EMD-Überwachungsrelais erkennen Sie Abweichungen
Alternative zur SPS: einfach zu konfigurieren und schnell wichtiger Anlagenparameter frühzeitig, melden diese oder
zu verdrahten. Wählen Sie für Ihre Zeitsteuerung aus drei schalten Anlagenteile gezielt ab.
Produktfamilien.

PHOENIX CONTACT 5
Industrierelaissystem
für das zuverlässige Schalten von Lasten

Mit dem Industrierelaissystem


RIFLINE complete realisieren Sie alle
Standardrelaisanwendungen. Dabei ist es Ihre Vorteile
egal, ob Sie Signale trennen, vervielfachen • Einfaches Handling durch modernes Verdrahtungs-
oder verstärken wollen. Das durchgängig und Potenzialverteilungskonzept
• Einfaches Erweitern zum Zeitrelais durch steckbares
steckbare Relaissystem ermöglicht eine
Funktionsmodul
hohe Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit. • Komplette Produktfamilie, die das Spektrum aller
Der Einsatzbereich reicht vom Koppel- und Standardrelaisanwendungen abdeckt
• Zuverlässiges System für eine hohe Maschinen- und
Zeitrelais bis zum Kleinschützersatz. Anlagenverfügbarkeit
• Als Komplettmodul oder modulares Baukastensystem
erhältlich

Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT

Sie haben die Wahl


Verdrahtung mit Schraubanschluss
Multifunktionales Zeitmodul oder schnell und werkzeuglos mit
Das multifunktionale, steckbare Zeitmodul Push-in Technology
für 24 V DC dient zur Erweiterung eines Relais-
moduls zu einem Zeitrelais. Die Sockel RIF-1 bis
RIF-4 können mit diesem Modul ausgestattet
werden.
Wählen Sie aus den Zeitfunktionen:
• Einschaltverzögernd
• Einschaltwischend
• Blinkgebend

Einschaltverzögernd Einschaltwischend Blinkgebend

6 PHOENIX CONTACT
Einfaches Handling im Detail

Einfaches Verdrahten Einfache Potenzialverteilung Einfaches Erweitern


dank der Push-in-Anschlusstechnik. Diese mit steckbaren Brücken mit dem steckbaren, multifunktionalen
erlaubt eine schnelle, werkzeuglose des  CLIPLINE complete-Systemzubehörs Zeitmodul. In einem Zeitbereich von
Verdrahtung. 0,5  Sekunden bis 100 Minuten können Sie aus
drei Zeitfunktionen wählen.

PHOENIX CONTACT 7
Industrierelaissystem – Vom Koppelrelais bis zum Kleinschützersatz

Koppelrelais zwischen Steuerung und Feld SF


BATF
DC5V
FRCE
RUN
STOP
0
1
2
3
4
5
6
0
1
2
3
4
5
6
0
1
2
3
4
5
6
RUN-P
RUN 7 7 7

STOP

Die Relaismodule RIF-0 und RIF-1 werden insbesondere


MRES

0 0 0
1 1 1
2 2 2
3 3 3
4 4 4
5 5 5
6 6 6

verwendet, um Signale zwischen Steuerung und Feld sicher


7 7 7

zu koppeln.
In diesem Rahmen werden Leistungen verstärkt,
Spannungen angepasst oder Signale galvanisch getrennt.

Relais zur Signalvervielfachung


Besonders die Relaismodule RIF-2 eignen sich für Appli-
kationen, in denen eine hohe Kontaktanzahl gefordert ist.
Parallel zu unterschiedlichen Lasten können Sie ein
Rückmeldesignal zur Steuerung schalten.

Leistungsrelais bis zum Kleinschützersatz


Die Relaismodule RIF-4 können durch ihre hohe Schaltleis-
tung in Kleinschützapplikationen eingesetzt werden.

Die Vorteile gegenüber Schützen sind:


• Servicefreundlich durch Steckbarkeit
• Betriebsanzeige durch Status-LED
• Kostengünstig
• Schnelle Installation durch Brückbarkeit und
Push-in-Anschluss

Koppelrelaismodul mit zwangsgeführten Kontakten


Das zwangsgeführte Koppelrelaismodul gewährleistet
einen zuverlässigen Signalaustausch mit Rückmeldefunktion Sichere Rückmeldung
zwischen zwei Systemen.

24 V DC

24
4 V DC

8 PHOENIX CONTACT
Produktübersicht Industrierelaissystem Webcode: #0695

Eingangs- maximaler Art.-Nr. Art.-Nr.


spannung Kontaktausführung Schaltstrom Schaltspannung Push-in Schraube
RIF-0…/

12 V DC 6A 2903362 2903367
1 Wechsler
1

24 V DC 6A 2903361 2903366
250 V AC/DC
RIF-0…

12 V DC 6A 2903371 2903375
/21

6,2 mm 1 Wechsler
24 V DC 6A 2903370 2903374

24 V DC 11 A (13 A)1) 2903342 2903358


RIF-1…/
1X21

120 V AC 1 Wechsler 10 A (12 A)1) 250 V AC/DC 2903340 2903356

230 V AC 10 A (12 A)1) 2903339 2903355

24 V DC 8A 2903334 2903350
RIF-1…/
2X21

16 mm
120 V AC 2 Wechsler 8A 250 V AC/DC 2903332 2903348

230 V AC 8A 2903331 2903347

24 V DC 10 A 2903315 2903326
RIF-2…/
2X21

120 V AC 2 Wechsler 8.5 A 250 V AC/DC 2903311 2903322

230 V AC 8.5 A 2903310 2903321

24 V DC 6A 2903308 2903320
RIF-2…/

31 mm
4X21

120 V AC 4 Wechsler 5A 250 V AC/DC 2903305 2903317

230 V AC 5A 2903304 2903316

24 V DC 8,5 A 2903294 2903300


RIF-3…/
3X21

120 V AC 3 Wechsler 6A 250 V AC/DC 2903293 2903299

230 V AC 6A 2903292 2903298


40 mm

24 V DC 10 A 2903278 2903288
RIF-4…/
3X21

120 V AC 3 Wechsler 8A 440 V AC / 250 V DC 2903277 2903287

230 V AC 8A 2903276 2903285


43 mm

1)
Bei Verwendung der Steckbrücke zwischen 11 und 21.
Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.
Die Module sind in Eingangsspannungen von 5 V DC bis 230 V AC/DC erhältlich.

PHOENIX CONTACT 9
Hochkompakte Relaismodule –
Schmal und leistungsfähig

Das Relaissystem PLC-INTERFACE von


Phoenix Contact ist die leistungsstar-
ke Schnittstelle zwischen Steuerung und
Anlagenperipherie. Mit PLC-INTERFACE
verfügen Sie über ein umfassendes Pro-
gramm an superschmalen, steckbaren Relais
Breites Produktspektrum
und Solid-State-Relais plus komplettem • Über 500 Varianten
Zubehör. Auch für spezielle Anwendungen • Universalbaureihe
• Sensor-/Aktorvarianten
bietet PLC-INTERFACE mit den Sensor-/ • Filterbaureihen
Aktor-Versionen, Schaltermodulen und Fil- • Varianten für Ex-Bereiche
terbaureihen immer das richtige Interface.
PLC-INTERFACE plus Systemverkabelung
– die schnelle, steckbare Verbindung von
Steuerung und Peripherie.

Ihre Vorteile
• Umfangreiches Produktprogramm mit Sonder varianten
für spezielle Applikationen
• Optimierung des Installationsaufwands durch vielfältiges
Zubehör
• 6,2 mm schmal mit steckbaren elektromechanischen
und Solid-State-Relais
• Einfache Anschlusstechnik nach Wahl: Egal ob Schraub-,
Zugfeder- oder Push-in-Anschlusstechnologie
• Logikfunktionen durch Erweiterung mit PLC logic
• Schnelle, steckbare Verbindung zwischen Steuerung
und Relais durch Systemverkabelungsadapter

10 PHOENIX CONTACT
Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT

Sie haben die Wahl


Verdrahtung mit Schraubanschluss oder
schnell und werkzeuglos mit Push-in
Technology

Erweiterbar mit:

Systemverkabelungsadapter Zeitsparende Potenzialverteilung durch Kompakte platzsparende Gehäuse


Der Systemverkabelungsadapter ermöglicht Steckbrücken Für eine platzsparende Installation stehen
die schnelle, einfache und fehlerfreie Verbin- Mit den farbig gekennzeichneten und Ihnen steckbare Relais oder Solid-State-
dung von Relaismodulen mit der Steuerung. isolierten Steckbrücken können Sie bei den Relais in einem nur 6,2 bzw. 14 mm schmalen
PLC-Relaismodulen bis zu 70 % Verdrahtungs- Gehäuse zur Verfügung.
zeit einsparen.

PHOENIX CONTACT 11
Hochkompakte Relaismodule mit arretierbarer Handbetätigung

Das Relaissystem PLC-INTERFACE ist die leistungsstarke


Schnittstelle zwischen Steuerung und Anlagenperipherie.
Die neuen elektromechanischen Relais mit Handbetätigung
eignen sich insbesondere für die Wartung und Inbetrieb-
nahme, da sie manuell bedienbar sind.

Hauptmerkmale
• Kontaktnennlast: 250 V AC / 6 A Drehbarer Handbetätiger
• Relaisschutzart: RTII
• Steckbare Relais
• Bedienfunktionen:
AUTO MODE: Relais wird über Ein-/Aus-Signal der steuernden
Signalquelle betrieben
MANUAL ON: Relais wird manuell mechanisch eingeschaltet
• Schraub- oder Push-in-Anschluss

Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT

Sie haben die Wahl


Verdrahtung mit Schraub-
Ihre Vorteile anschluss oder schnell und
werkzeuglos mit Push-in
• Platzsparend dank 6,2 mm schmaler Bauform Technology
• Zeitsparende Potenzialverteilung durch Steckbrücken
• Schutz gegen Fehlbedienung durch arretierbare
Handbetätigung per Schraubendreher
• Schnelle und fehlerfreie Anbindung an die Steuerung
per Systemverkabelung

Webcode: #1353

Beschreibung Komplettmodul Einzelrelais

Eingangsspannung 24 V DC 230 V AC 12 V DC 24 V DC 60 V DC


PLC-RPT- PLC-RPT- PLC-RPT-230UC / REL-MR- REL-MR- REL-MR-
Typ
24DC/21/MS 24DC /1/MS/ACT 1AU/MS/SEN 12DC/21 / MS 24DC/21/MS 60DC/21/MS

12 PHOENIX CONTACT
Hochkompakte Relaismodule zum Schalten von Lasten im Ex-Bereich

Das Relaissystem PLC-INTERFACE ist die leistungsstarke


Schnittstelle zwischen Steuerung und Anlagenperipherie. Mit
den neuen Varianten können Sie Signale in explosionsgefähr-
deten Bereichen der Zone 2 sicher trennen und schalten.

Hauptmerkmale
• Ein- und Zweiwechslerrelais mit 6 A Dauerstrom und
HC-Varianten für bis zu 10 A Schaltstrom
• Steckbare Relais
• Unterschiedliche Eingangsspannungen
(12 / 24 V AC/DC, 120 / 230 V AC/DC)
• Maximale Schaltspannung: 250 V AC / DC
• Schraub- oder Push-in-Anschluss

Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT

Sie haben die Wahl


Verdrahtung mit Schraub-
Ihre Vorteile anschluss oder schnell und
werkzeuglos mit Push-in
• Einsetzbar in explosionsgefährdeten Bereichen der Technology
Zone 2
• Zulassung nach IECEx, ATEX und Class 1 Zone 2
• Zeitsparende Potenzialverteilung durch Steckbrücken
• Effiziente Anbindung an die Systemverkabelung mittels
V8-Adapter
• Erfüllung der Anforderungen des Schadgastests ISA G3
und der EN 60068-2-60

Webcode: #0690

Beschreibung Komplettmodul 6,2 mm Komplettmodul 14 mm

Kontaktstrom ≤ 3 A ≤ 6 A ≤ 2 x 6 A ≤ 10 A

Schaltspannung ≤ 48 V DC ≤ 250 V AC / DC ≤ 250 V AC / DC

Eingangsspannung 24 V DC 24 V DC 24 V DC

IECEx, ATEX,
Zulassungen Class I Zone 2 IECEx, ATEX, Class I Zone 2
Class I Zone 2
PLC-OSC- 24DC/ PLC-RSC-24DC/ PLC-RSC- 24DC/ PLC-RSC-24DC/
Typ
24DC/ 2/C1D2 21/EX 21-21/EX 21/HC/EX

PHOENIX CONTACT 13
Hochkompakte Relaismodule – Spezialvarianten zur Sensor-/Aktorverdrahtung

Herkömmliche Verdrahtung
Die herkömmliche Verdrahtung von Sensoren
und Aktoren ist aufgrund der Einzeladerver-
drahtung aufwändig und zeitintensiv.
Ihr Einsparpotenzial:
In dieser Grafik sind die möglichen
Einsparpotenziale gekennzeichnet, wenn Sie
auf eine moderne Verdrahtungslösung von
Phoenix Contact zurückgreifen. Einzeladerverdrahtung zwischen
Steuerungs- und Interface-Ebene

Potenzialverteilung mit Schleifenbrücke

Potenzialklemmen zur Signalrangierung


inklusive Verdrahtung

Effiziente Verdrahtungslösung Die Verdrahtung zur Steuerung erfolgt


Die in der obigen Grafik aufgezeigten mittels Systemkabel. Dadurch entfällt die
Einsparpotenziale werden wie folgt realisiert: aufwendige Einzeladerverdrahtung.

Mit den Steckbrücken zur


Potenzialverteilung lässt sich der
Verdrahtungsaufwand reduzieren.
Sie ersetzen somit Schleifenbrücken.

Die Einspeise- und Rückleiter können


direkt an der Aktor- oder Sensorvariante
des Relaismoduls angeschlossen werden.
Herkömmliche Reihenklemmen und deren
Verdrahtung entfallen.

14 PHOENIX CONTACT
Produktübersicht hochkompakte Relaismodule Webcode: #0688

maximale Art.-Nr. Art.-Nr.


Beschreibung Eingangsspannung Kontaktausführung Schaltspannung Push-in Schraube

24 V DC 2900299 2966171
PLC-R…/

bestückt mit steckbarem


21

120 V AC/DC 1 Wechsler 250 V AC/DC 2900304 2966197


Leistungskontaktrelais

230 V AC/DC 2900305 2966207

24 V DC 2900306 2966265
PLC-R…/

bestückt mit steckbarem


21AU

Relais für kleine Schaltlei-


120 V AC/DC 1 Wechsler 30 V AC/36 V DC 2900310 2966281
stungen, mit vergoldetem
Mehrlagenkontakt
230 V AC/DC 2900311 2966294

24 V DC 2900330 2967060
PLC-R.../
21-21

bestückt mit steckbarem


120 V AC/DC 2 Wechsler 250 V AC/DC 2900335 2967086
Leistungskontaktrelais

230 V AC/DC 2900336 2967099

24 V DC 2900338 2967125
21-21AU
PLC-R.../

bestückt mit steckbarem


Relais für kleine Schalt-
120 V AC/DC 2 Wechsler 30 V AC/36 V DC 2900342 2967138
leistungen, mit vergolde-
tem Mehrlagenkontakt
230 V AC/DC 2900343 2967141

24 V DC 2900291 2967620
PLC-R.../
21HC

bestückt mit steckbarem


Miniaturrelais für hohen 120 V AC/DC 1 Wechsler 250 V AC/DC 2900296 2967662
Dauerstrom
230 V AC/DC 2900297 2967675

24 V DC 2900352 2966728
24DC/100
PLC-O.../

bestückt mit steckbarem Gleichspannungs-


120 V AC/DC 48 V DC 2900355 2966744
Eingabe-Solid-State-Relais ausgang

230 V AC/DC 2900356 2966757

24 V DC 2900364 2966634
PLC-O.../
24DC/2

bestückt mit steckbarem


Gleichspannungs-
Leistungs-Solid-State- 120 V AC/DC 33 V DC 2900367 2966650
ausgang
Relais
230 V AC/DC 2900368 2966663

24 V DC 2900369 2967840
PLC-O.../
230AC/1

bestückt mit steckbarem


Wechselspannungs-
Leistungs-Solid-State- 120 V AC/DC 253 V AC 2900372 2967879
ausgang
Relais
230 V AC/DC 2900374 2967882

Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.

PHOENIX CONTACT 15
Produktübersicht hochkompakte Relaismodule – Sondervarianten mit Zubehör

Baureihe zur Kopplung von Filterbaureihe für lange Schaltermodule für den
Sensoren, bzw. Aktoren Steuerleitungen händischen Eingriff

PLC-Sensor- und Aktorbaureihe zur Kopplung Die PLC-Filtermodule sind speziell für Applika- Die PLC-Schaltermodule besitzen einen
von Sensoren, wie Näherungsschaltern, Endschal- tionen, in denen Störspannungen oder Störströme integrierten Hand-Null-Automatikschalter.
tern oder Hilfskontakten und zur Kopplung von auftreten können. Das kann besonders bei langen Dadurch können Sie jederzeit händisch in die
Aktoren, wie Motoren, Schützen, Ventilen etc. Leitungslängen der Fall sein. Applikation eingreifen.

Webcode: #0617

Webcode: #0618 Webcode: #0689 Webcode: #0898

Solid-State-Relais für Hybrid-Solid-State-Relais für


Ex-Relais für Zone-2-Applikationen
verschleißfreies Schalten lange Lebensdauer

Die PLC-Solid-State-Relaisbaureihe ist universell PLC-Relaismodule für Zone 2 Applikationen mit Die Hybrid-Solid-State-Relais vereinen die
einsetzbar und besteht aus Grundklemme und ATEX, Class 1 Division 2 und IECEx Zulassungen. Vorteile der elektromechanischen- und der
steckbaren Solid-State-Relais. Solid-State-Schalttechnologien.

Webcode: #0899 Webcode: #0690 Webcode: #0691

Relaismodule für Relaismodule für hohe Wendelastrelais für


Bahnanwendungen Einschaltströme Gleichstrommotoren

PLC-Relaismodule speziell angepasst für die PLC-Relaismodule für bis zu 130 A hohe PLC-Module zum Schalten von mechanisch
Bedürfnisse der Bahntechnik. Einschaltströme, wie sie bei kapazitiven Lasten, kommutierten Gleichstrommotoren.
wie z. B. LED-Leuchten vorkommen.

Webcode: #0900 Webcode: #0901 Webcode: #0693

16 PHOENIX CONTACT
Zubehör Webcode: #0692

Endlossteckbrücke Steckbrücke Steckbrücke


500 mm lang, isoliert, beliebig 2-polig, 6 mm lang, brückt 2-polig, 8 mm lang, brückt
ablängbar, zur Potenzialverteilung bei Potenziale benachbarter Potenziale benachbarter PLC-
PLC-INTERFACE PLC-INTERFACE-Klemmen INTERFACE-Klemmen mit
Trennplatte

Farbe Art.-Nr. Farbe Art.-Nr. Farbe Art.-Nr.


rot 2966786 rot 2966236 grau 2967688
blau 2966692 blau 2966812
grau 2966838 grau 2966825

Steckbrücke Trennplatte Passive Durchgangsbrücke Einspeiseklemme


2-polig, zur Verbindung nebenein- 2 mm dick, ist am Anfang und Ende statt Relais oder Solid-State-Relais zur Einspeisung von bis zu vier
ander liegender Anschlüsse einer jeder PLC-Klemmenleiste zu setzen einsteckbar, brückt Klemmstelle A1 Potenzialen
14-mm-PLC-INTERFACE-Klemme und 14

Farbe Art.-Nr. Farbe Art.-Nr. Farbe Art.-Nr. Farbe Art.-Nr.


schwarz 2967691 schwarz 2966841 schwarz 2980283 grau 2966508

Systemverkabelungsadapter für PLC-INTERFACE Webcode: #0694

PLC-V8/FLK14… PLC-V8/D15S/... PLC-V8L/FLK14/...

für 6,2-mm-Relais, mit 14-poligem für 6,2-mm-Relais, mit 15-poli- für 14-mm-Relais, mit 14-poligem
Flachbandkabelanschluss, gem D-SUB-Anschluss, Flachbandkabelanschluss,
Modulbreite 49,6 mm Modulbreite 49,6 mm Modulbreite 112,3 mm

Logikmodule Webcode: #0897

PLC-V8C…/SAM PLC-V8C…/BM PLC-V8C…/EM


Stand-Alone-Modul Basismodul Erweiterungsmodul
mit 16 I/Os, nicht erweiterbar, mit 16 I/Os, erweiterbar auf mit 16 I/Os, zur Erweiterung des
Verbindung zum PC über Micro- max. 48 I/Os, Verbindung zum PC Basismoduls. Je Basismodul können
USB-Buchse, integrierte Echtzeituhr, über Micro-USB-Buchse, integrierte max. zwei Erweiterungsmodule
Aufnahme für externen Speicher- Echtzeituhr, Aufnahme für externen angeschlossen werden.
baustein IFS-CONFSTICK. Speicherbaustein IFS-CONFSTICK.
Optionale Anbindung an
IFS-Gateways.

PHOENIX CONTACT 17
Hochkompakt steuern und schalten –
Logikrelaissystem

Auf dem Markt der Logikmodule führt das


Logikrelaissystem PLC logic erstmals Logik-,
Interface- und Feldanschlussebene in einer
Lösung zusammen. So schalten und steuern
Sie I/O-Signale mit nur einem kompakten
System.
IN 1
IN 2 & OUT 10

OUT 12
Kombinieren Sie je nach Bedarf das neue IN 3 ≥ OUT 14
PLC-Logikmodul mit den passenden
steckbaren Relais. Der modulare Aufbau
ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Programmierbare Logikmodule
Kombinieren Sie die Vorteile von steckbaren
Relais mit Logikfunktionen und intuitiver
Software und realisieren Sie kleine
Automatisierungsaufgaben mit PLC logic.

Webcode: #0687

Logikebene
gikkebeene

errfaacee-
Interface-
enne
Ebene
Verdrahtungsaufwand reduzieren
Bei herkömmlichen Logikmodulen ist die
Verdrahtung der Baugruppen aufwändig und
zeitintensiv. Um die Nachteile fest eingelöte-
ter Relais zu umgehen, werden in der Praxis
häufig zusätzliche Relaismodule vor den
deebenne
Feldebene Verdrahtung mit Ein-/ Ausgängen eingesetzt.
PLC logic PLC logic ersetzt herkömmliche Schalt- und
Steuergeräte und reduziert den Verdrahtungs-
aufwand.

Herkömmliche
Verdrahtung

18 PHOENIX CONTACT
Hohe Verfügbarkeit Push-in Technology
Profitieren Sie von einer hohen Maschinen- Designed by PHOENIX CONTACT
und Anlagenverfügbarkeit. Durch den
modularen Aufbau von PLC logic mit steck- Sie haben die Wahl
baren Schaltelementen kann im Servicefall ein Verdrahtung mit Schraubanschluss
schneller Austausch des Relais erfolgen. oder schnell und werkzeuglos mit
Push-in Technology

Effizient verdrahten
Push-in-Anschlusstechnik und
Spezialvarianten für die Sensor-
bzw. Aktorverdrahtung.

Weitere Merkmale:

Flexibel kombinieren und PLC logic-App Intuitive Programmierung mit LOGIC+


passgenau konfigurieren Einfache und schnelle Parameteranpassungen Mit Logic+ steht Ihnen eine intuitiv zu
Setzen Sie je nach Applikationsanforderung und Monitoring per App. Mit dem dazugehö- bedienende Software für die schnelle
sowohl elektromechanische als auch Solid- rigen Bluetooth-Adapter greifen Sie schnell Realisierung Ihrer Projekte zur Verfügung.
State-Relais ein. Darüber hinaus sind analoge und drahtlos auf Prozessdaten zu.
Ein- und Ausgangsmodule erhältlich.

PHOENIX CONTACT 19
Extra schmale Zeitrelais –
schlank und präzise

Die extra schmalen Zeitrelais ETD-BL


sind die platzsparende und kostengünstige
Lösung für einfache Zeitsteuerungen: mit
einer einstellbaren Zeit, einer fest vorge-
gebenen Funktion.
Verbinden Sie die Module auch bequem
mit den hochkompakten Relais der PLC-
INTERFACE-Serie im gleichen Gehäuse.
Steckbrücken und Systemverkabelung Besonders platzsparend:
Das Gehäuse ist nur 6,2 mm
ersparen Ihnen dabei viel Zeit. schmal.

Gut ablesbar und beleuchtet:


Ihre Vorteile Am Rändelrad stellen Sie die
• Bis zu 70 % Raumgewinn gegenüber herkömm- gewünschte Zeit präzise und
lichen Zeitrelais durch 6,2 mm Baubreite komfortabel ein.
• Präzise und komfortable Zeiteinstellung mittels
beleuchtetem Rändelrad
• Einfach und werkzeuglos verdrahten dank der
Push-in-Anschlusstechnik
• Schnelle Installation durch den Einsatz von
Steckbrücken und Systemverkabelung

Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT

Sie haben die Wahl


Verdrahtung mit Schraubanschluss
oder schnell und werkzeuglos mit
Push-in Technology

20 PHOENIX CONTACT
Produktübersicht extra
hochkompakte
schmale Zeitrelais
Zeitrelais Webcode: #1106
Webcode: #0698

Einschaltverzögerung, Einschaltverzögerung, Ausschaltverzögerung, Blinkerfunktion,


spannungsgesteuert mit Steuerkontakt mit Steuerkontakt impulsbeginnend

Typ ETD-BL-1T-ON ETD-BL-1T-ON-CC ETD-BL-1T-OFF-CC ETD-BL-1T-F

Einstellbereich

Schraubanschluss ETD-BL-1T-ON-10S ETD-BL-1T-ON-CC-10S ETD-BL-1T-OFF-CC-10S ETD-BL-1T-F-10S


0,1 … 10 s

Art.-Nr. 2917379 2917418 2917450 2917492

Push-in-Anschluss ETD-BL-1T-ON-10S-PT ETD-BL-1T-ON-CC-10S-PT ETD-BL-1T-OFF-CC-10S-PT ETD-BL-1T-F-10S-PT

Art.-Nr. 2901476 2901480 2901485 2901489

Schraubanschluss ETD-BL-1T-ON-300S ETD-BL-1T-ON-CC-300S ETD-BL-1T-OFF-CC-300S ETD-BL-1T-F-300S


3 … 300 s

Art.-Nr. 2917382 2917421 2917463 2917502

Push-in-Anschluss ETD-BL-1T-ON-300S-PT ETD-BL-1T-ON-CC-300S-PT ETD-BL-1T-OFF-CC-300S-PT ETD-BL-1T-F-300S-PT

Art.-Nr. 2901477 2901481 2901486 2901490

Schraubanschluss ETD-BL-1T-ON-30MIN ETD-BL-1T-ON-CC-30MIN ETD-BL-1T-OFF-CC-30MIN ETD-BL-1T-F-30MIN


0,3 … 30 min

Art.-Nr. 2917395 2917434 2917467 2917515

Push-in-Anschluss ETD-BL-1T-ON-30MIN-PT ETD-BL-1T-ON-CC-30MIN-PT ETD-BL-1T-OFF-CC-30MIN-PT ETD-BL-1T-F-30MIN-PT

Art.-Nr. 2901478 2901483 2901487 2901491

Schraubanschluss ETD-BL-1T-ON-300MIN ETD-BL-1T-ON-CC-300MIN ETD-BL-1T-OFF-CC-300MIN ETD-BL-1T-F-300MIN


3 … 300 min

Art.-Nr. 2917405 2917447 2917489 2917528

Push-in-Anschluss ETD-BL-1T-ON-300MIN-PT ETD-BL-1T-ON-CC-300MIN-PT ETD-BL-1T-OFF-CC-300MIN-PT ETD-BL-1T-F-300MIN-PT

Art.-Nr. 2901479 2901484 2901488 2901492

Versorgung
Versorgungs-
24 V DC, -20 %… +25 % 24 V DC, -20 %… +25 % 24 V DC, -20 % … +25 % 24 V DC, -20 % … +25 %
spannungsbereich
Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.

PHOENIX CONTACT 21
Multifunktionale Zeitrelais –
für den universellen Einsatz

Die multifunktionalen ETD-Zeitrelais


bieten Ihnen wählbare Zeitbereiche und
vielfältige Funktionen für den universellen
Einsatz. Mit nur drei Ausführungen erledi-
gen Sie alle Anwendungen der klassischen
Zeitsteuerung.
Melden Sie Fehler oder schalten Sie
Anlagenteile gezielt ab: Auf nur 22,5 mm
Baubreite sind die multifunktionalen
Zeitrelais mit zwei Wechslerausgängen
ausgestattet. Fehlermeldung und gezieltes Abschalten
Mit zwei Wechslerausgängen auf nur
22,5 mm Baubreite

Einfache Handhabung: Zeiten und Funktionen


stellen Sie bequem mittels Drehschaltern auf
der Gehäusefront ein.

Ihre Vorteile
• Universeller Einsatz durch vielfältige Funktionen
• Weltweiter Gebrauch dank Spannungsversorgung über
Weitbereichsnetzteil
• Einfache Handhabung – Parameter komfortabel mit
Drehschaltern auf der Gehäusefront einstellen
• Platzsparend mit zwei Wechslerausgängen auf nur
22,5 mm Baubreite
• Passgenaue Zeitsteuerung mit Einstellbereichen von
Millisekunden bis zu mehreren Tagen

22 PHOENIX CONTACT
Produktübersicht multifunktionale Zeitrelais Webcode: #0699

Multifunktionales Multifunktionales Multifunktionales Impulsgeber,


Zeitrelais, Zeitrelais, Zeitrelais, einstellbare
eine einstellbare Zeit zwei einstellbare Zeiten eine einstellbare Zeit Puls- und Pausenzeiten
Schraubanschluss ETD-BL-1T-230-PT ETD-FL-2T-DTI ETD-SL-1T-DTF ETD-SL-2T-I
Art.-Nr. 2905814 2866187 2866161 2866174

Funktionen
Taktend
pausebeginnend • •
Taktend
impulsbeginnend • •
Blinker
pausebeginnend •
Blinker
impulsbeginnend •
Einschaltverzögert • •
Rückfallverzögert
mit Steuerkontakt • •
Einschaltverzögert
mit Steuerkontakt • •
Einschalt- und
rückfallverzögert
mit Steuerkontakt

Einschaltverzögert und
einschaltwischend
spannungsgesteuert

Einschaltverzögert und
einschaltwischend
mit Steuerkontakt

Ein- und ausschalt-
wischend mit
Steuerkontakt

Einschaltwischend
spannungsgesteuert •
Einschaltwischend mit
Steuerkontakt • •
Ausschaltwischend mit
Steuerkontakt •
Impulsfolgeauswertung
(retriggerbare Rückfall-
verzögerung)

Einstellbereich 50 ms … 1 h 50 ms … 10 h 50 ms … 100 h 50 ms … 100 h
Zeiten einstellbar 1 2 1 2
Zeitbereiche 5 10 7 7

Versorgung
Versorgung-
24 … 240 V AC/DC 24 … 240 V AC/DC 24 … 240 V AC/DC 24 … 240 V AC/DC
spannungsbereich
Frequenzbereich 48 … 63 Hz 48 … 400 Hz 48 … 63 Hz 48 … 63 Hz
Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.
PHOENIX CONTACT 23
Kompakte Überwachungsrelais –
schnell verdrahtet und Platz gespart

Die kompakten Überwachungsrelais


EMD-BL sind optimal für einfache Über-
wachungsaufgaben. Die Geräte eignen sich
besonders für den Einsatz in der Gebäude-
installation und in der Serienfertigung von
Maschinen und Anlagen.
Überwachen Sie effizient und zuverlässig:
• Ströme
• Spannungen, 1- und 3-phasig
• Phasenfolge
• Temperaturüberwachungen von Push-in Technology
Designed by PHOENIX CONTACT
Motorwicklungen
Sie haben die Wahl
Verdrahtung mit Schraubanschluss
oder schnell und werkzeuglos mit
Push-in Technology

Ihre Vorteile
• Platzsparend durch kompaktes
Installationsgehäuse
• Einfach und werkzeuglos verdrahten
dank der Push-in-Anschlusstechnik
• Einfache Handhabung – Parameter
komfortabel mit Drehschaltern auf der
Gehäusefront einstellen
• Übersichtliche Diagnose mit Status-LED
• Perfekt für die Serienfertigung –
preisoptimierte Lösung für zahlreiche
Überwachungsfunktionen
• Schnelle Installation der Modulvarianten
mit Versorgung aus dem Messkreis

24 PHOENIX CONTACT
Produktübersicht kompakte Überwachungsrelais Webcode: #0700

Stromüberwachung, Spannungsüberwachung, Spannungsüberwachung, Phasenüberwachung


1-phasig 1-phasig 3-phasig

Schraubanschluss EMD-BL-C-10 EMD-BL-V-230 EMD-BL-3V-400 EMD-BL-PH-480


Art.-Nr. 2903521 2903523 2903525 2903527
Push-in-Anschluss EMD-BL-C-10-PT EMD-BL-V-230-PT EMD-BL-3V-400-PT EMD-BL-PH-480-PT
Art.-Nr. 2903522 2903524 2903526 2903528
Überwachungsbereich 5A U1 / 24 V DC 3 ~ 400 / 230 AC 3 ~ 208 V / 120 V
10 A U2 / 24 V AC bis 480 V / 277 V
U3 / 230 V AC

Funktionen
Unterspannung •
Unterstrom •
Überstrom •
Window-Funktion • • •
Phasenfolge • •
Phasenausfall •
Asymmetrie •
Überlast 13 A U N + 20 % U N ± 30 % U N ± 10 %

Konfiguration
Schwellwert • • •
Hysterese • • • •
Auslöseverzögerung 0,1 s … 10 s 0,1 s … 10 s 0,1 s … 10 s 0,1 s … 10 s
Signalisierung 1 pot. Wechsler 1 pot. Wechsler 1 pot. Wechsler 1 pot. Wechsler
Schaltleistung 1250 VA (5 A / 230 V AC) 1250 VA (5 A / 230 V AC) 1250 VA (5 A / 230 V AC) 1250 VA (5 A / 230 V AC)

Schaltschwelle
bezogen auf max. 10 % … 100 % von I N 80 % … 120 % von U N 80 % … 130 % von U N 5 % … 25 % OFF, Asym.
bezogen auf min. 5 % … 95 % von I N 75 % … 115 % von U N 70 % … 120 % von U N 5 % … 25 % OFF, Asym.

Versorgung

Versorgungsspannungs- Messspannung Messspannung Messspannung


230 V AC ± 15 %
bereich -25 % … +20 % von U N ± 30 % von U N ± 10 % von U N

Frequenzbereich 48 Hz … 63 Hz 48 Hz … 63 Hz 48 Hz … 63 Hz 48 Hz … 63 Hz
Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.

PHOENIX CONTACT 25
Multifunktionale Überwachungsrelais –
enorm vielseitig

Mit den multifunktionalen EMD-Über-


wachungsrelais überwachen Sie sowohl
elektrische wie auch physikalische Anla-
genparameter. Profitieren Sie von einem
breiten Funktionsspektrum, erweiterten
Einstellmöglichkeiten und verschiedenen
Versorgungsspannungsbereichen.
Mit der EMD-Serie überwachen Sie:
• Ströme
• Spannungen, 1- und 3-phasig
• Phasenfolgen Weltweiter Einsatz –
ohne zusätzliches Netzteil
• Wirkleistungen
Hierfür stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung:
• Lasten, cos φ mit integriertem Weitbereichsnetzteil für
Spannungen von 24 bis 240 Volt oder mit Stecktrafo
• Motorwicklungstemperaturen für verschiedene Spannungsbereiche zwischen
• Füllstände 24 und 500 Volt.

Ihre Vorteile
• Universeller Einsatz durch vielfältige Funktionen
• Weltweiter Gebrauch dank Weitbereichsnetzteil
oder Stecktrafo
• Einfache Handhabung – Parameter komfortabel mit
Drehschaltern auf der Gehäusefront einstellen
• Platzsparend – mit zwei Wechslerausgängen im
22,5 mm schmalen Gehäuse
• Übersichtliche Diagnose durch farbige Status-LED
• Schnelle Fehlererkennung durch feinstufige Einstellung
und kurze Reaktionszeiten
• Sicherer Betrieb mit galvanisch getrennten Mess-
und Versorgungskreisen

26 PHOENIX
PHO
OENIX
ENI
NIX C
CONTACT
ONTACT
ONTACT
Produktübersicht multifunktionale Überwachungsrelais Webcode: #0701

Unter- und Unterspannungs- Phasen- Unter- und Über- Temperatur-


Überspannungs- und Phasen- über wachung, stromüberwachung, überwachung
überwachung, überwachung, 3-phasig 1-phasig (Motorwicklung)
1-phasig 3-phasig

Typ EMD-FL-C-10 EMD-SL-PTC


Schraubanschluss EMD-FL-V-300 EMD-FL-3V-400 EMD-SL-PH-400
Art.-Nr. 2866048 2866064 2866077 2866022 2866093
Überwachungs-
3 … 300 V AC/DC 3 x 280 … 520 V AC 3 (N) 342 … 477 V AC 10 mA … 10 A AC/DC < 1,8 kΩ … ≥ 3,6 kΩ
bereich

Funktionen
Window-Funktion • • •
Überstrom •
Unterstrom •
Thermistor-

überwachung
Unterspannung • •
Überspannung •
Phasenfolge • •
Phasenausfall • •
Asymmetrie 5 % … 25 % / Off fix 30 %

Konfiguration
Schwellwert • • •
Hysterese • • fix vorgegeben •
Testfunktion/

Reset int./ext.
Anlaufverzögerung 0 s … 10 s 0 s … 10 s
Auslöseverzögerung 0,1 s … 10 s 0,1 s … 10 s 0,1 s … 10 s
Signalisierung 2 Wechsler 2 Wechsler 2 Wechsler 2 Wechsler 2 Wechsler

Schaltschwelle
bezogen auf max. 10 % … 100 % -20 % … +30 % 10 % … 100 % ≥ 3,6 kΩ Ansprechwert
bezogen auf min. 5 % … 95 % -30 % … +20 % 5 % … 95 % ≤ 1,8 kΩ Rückfallwert

Versorgung
Versorgungs-
24 … 264 V AC/DC 24 … 264 V AC/DC Messspannung 24 … 264 V AC/DC var. Bereiche1)
spannungsbereich
Frequenzbereich 48 Hz … 400 Hz 48 Hz … 400 Hz 48 Hz … 63 Hz 48 Hz … 400 Hz
1)
mit Power Modul EMD-PS-... (20 … 30 V DC; 20,2 … 26,4 V AC; 88 … 121 V AC; 108 … 132 V AC; 195 … 264 V AC)
2)
mit Power Modul EMD-PS45-... (88 … 121 V AC; 108 … 132 V AC; 195 … 264 V AC; 400 V AC; 500 V AC)

Die Tabelle stellt lediglich eine Produktauswahl dar. Weitere Produkte aus diesem Themenbereich finden Sie mit Hilfe unseres Webcodes.

PHOENIX CONTACT 27
Weitere Schaltgeräte von PHOENIX CONTACT

Produkt- und Technologie-Know-how aus einer Hand


Bei Phoenix Contact erhalten Sie alle Komponenten für Ihren Schaltschrank. Von Relais- und Logikmodulen zu
Hybrid-Motorstartern – nutzen Sie die cleveren Vorteile aus unserem breiten Schaltgeräteprogramm. Lassen Sie sich
von technologisch führenden Produkten begeistern und meistern Sie jegliche Herausforderungen.

Mehrkanalige Relaismodule UMK


Die 4-, 8- und 16-fachen Relaisboards der UMK-Serie sind
wahlweise mit elektromechanischen- oder Solid-State-Relais
zu bestücken.

Webcode: #1572

Relaismodule im Reihenklemmendesign DEK


Die DEK-Baureihe zeichnet sich neben der geringen
Baubreite von nur 6,2 mm insbesondere durch die
sehr flache Bauform von nur 56 mm aus. Damit sind
DEK-Solid-State- oder elektromechanische Relais optimal
für den Einsatz in dezentralen Schaltkästen geeignet.

Webcode: #0697

28 PHOENIX CONTACT
Relaiseingabe- und Ausgabemodule
Ob Relais-, Sicherungs- oder Signalunterbrechung, mit den
kompakten VIP-Modulen realisieren Sie ganz einfach unter-
schiedliche Funktionen. Die Direktstecktechnik garantiert
Ihnen dabei eine schnelle und sichere Verbindung der Feld
und Automatisierungsebene.

Webcode: #0300

Elektronische Schaltgeräte und Motorsteuerung


Die CONTACTRON-Hybrid-Motorstarter vereinen bis
zu vier Funktionen in einem Gerät: Motorstart, Wende-
funktion, Motorschutz gegen Überlast und Not-Halt. Neben
Standardgeräten für eine Parallelverdrahtung sind außerdem
vernetzbare Varianten (inkl. IO-Link) erhältlich, die sich in
Feldbusumgebungen integrieren lassen. Zum Schutz der
gesamten Anlage wird das Produktprogramm durch den
elektronischen Motormanager (EMM) ergänzt.

Webcode: #0703

Sicherheitsschaltgeräte
Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit Sicherheits-
technik. Wenn Sie in Ihrer Maschine eine geringe Anzahll
an Sicherheitsfunktionen benötigen, dann sind unsere
PSR-Sicherheitsschaltgräte die optimale Lösung.

Webcode: #0704

PHOENIX CONTACT 29
PHOENIX CONTACT
Produkte und Lösungen für Ihren Erfolg

Als führender Hersteller von Verbindungs-


technik und Automatisierungskomponenten
arbeiten wir stets an dem Anspruch, die
wachsenden Anforderungen Ihrer Appli-
kation und Märkte in neue Innovationen
umzusetzen. Unsere Produkte gehören
zum Nervensystem Ihrer Industrieanlage
und helfen Ihnen, Prozesse effizienter zu
gestalten und Kosten einzusparen.

Ihre Vorteile:
• Einzigartiges Produktportfolio durch zukunfts-
orientierte Innovationen und hohe Vielfalt
• Hohe Qualität durch standardisierte
Labortests und hochwertige Materialien
• Professioneller Service durch persönliche
Betreuung:
Mit 50 Tochtergesellschaften und über 30
Vertretungen sind wir direkt in Ihrer Nähe.
• Hohe Liefertreue durch moderne Fertigungs-
prozesse, weltweite Produktionsstandorte
und lokale Lagerhaltung

30 PHOENIX CONTACT
„Made by Phoenix Contact“ Qualität bis ins kleinste Detail Weltweite Zulassungen und Zertifikate
Phoenix Contact setzt in vielerlei Hinsicht Nur, wenn man auch das kleinste Detail Unsere zahlreichen Zertifikate belegen:
auf hauseigene Kompetenz und Know-how. im Blick hat, kann man sicher sein, dass Sie dürfen sich auf unsere Produkte voll und
In Konstruktions- und Entwicklungsabteilun- die Qualität stimmt. Deshalb fertigen wir ganz verlassen, denn Qualität ist unerlässlich.
gen werden kontinuierlich innovative sogar unsere Schrauben selbst. In eigenen Diesen Anspruch möchten wir rundum erfül-
Produktideen umgesetzt, um spezielle Kunststoff-, Metall- und SMD-Fertigungen len. Unsere Systeme, Prozesse und Produkte
Problemlösungen nach Kundenwünschen zu produzieren wir die Bauteile, die später die sind daher mehrfach geprüft und zertifiziert.
entwickeln. Zahlreiche Patente unterstreichen Basis für hochwertige Komponenten bilden.
diese Innovationskraft.

PHOENIX CONTACT 31
Weltweit im Dialog mit Kunden und Partnern
Phoenix Contact ist ein weltweit agierender Marktführer mit Unternehmenszentrale
in Deutschland. Die Unternehmensgruppe steht für zukunftsweisende Komponenten,
Systeme und Lösungen in der Elektrotechnik, Elektronik und Automation. Ein globales
Netzwerk in mehr als 100 Ländern mit 15.000  0 Mitarbeitern
Mitarbeitern garantiert
die wichtige Nähe zum Kunden.
Iceland Finland

Mit einem breitgefächerten und innovativen Norway


Sweden Estonia

Produktportfolio bieten wir unseren Kunden Denmark


Latvia
Lithuania
Ireland Belarus

zukunftsfähige Lösungen für unterschiedliche Canada


United Kingdom
Belgium
Netherlands

Blomberg, Germany
Poland
Russia

Czech Republic

Applikationen und Industrien. Das gilt besonders


ders France
Luxembourg

Switzerland
Austria

Slovenia
Slovakia
Hungary
Ukraine Kazakhstan

für die Bereiche Energie, Infrastruktur, Prozess


ss USA
Spain
Portugal
Italy
Croatia
Bosnia and
Romania
Serbia
Herzegovina Kosovo
Montenegro Bulgaria Georgia
Azerbaijan
South Korea
Japan
Macedonia Turkey Armenia China

und Fabrikautomation. Mexico
Morocco
Tunisia
Greece
Cyprus
LebanonIraq Iran
Israel Kuwait
Pakistan
Bangladesh Taiwan
Algeria India Myanmar
Jordan Bahrain
Guatemala Egypt Qatar Sri Lanka
Honduras Saudi Arabia
Nicaragua Thailand Philippines
UAE
Costa Rica
Panama Venezuela Oman Malaysia Vietnam
Ghana Nigeria
Colombia Uganda Singapore
Kenya

Ecuador
Indonesia
Brazil
Peru Tanzania

Zambia
Bolivia Mozambique
Namibia Zimbabwe
Botswana
Paraguay
South Africa
Chile

Uruguay

Australia
Argentina
New Zealand

Unser komplettes Produktprogramm


finden Sie unter:
phoenixcontact.de

© PHOENIX CONTACT 2017


PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT GmbH

Printed in Germany
Flachsmarktstraße 8 Ada-Christen-Gasse 4
32825 Blomberg, Deutschland 1100 Wien, Österreich
Tel.: +49 (0) 52 35 31 20 00 Tel.: +43 (0) 1 680 76
Fax: +49 (0) 52 35 31 29 99 Fax: +43 (0) 1 680 76 20
E-Mail: info@phoenixcontact.de E-Mail: info.at@phoenixcontact.com
phoenixcontact.de phoenixcontact.at
MNR 52007530/2017-04-15/01

PHOENIX CONTACT AG PHOENIX CONTACT s.à r.l.


Zürcherstrasse 22 10a, z.a.i. Bourmicht
8317 Tagelswangen, Schweiz 8070 Bertrange, Luxemburg
Tel.: +41 (0) 52 354 55 55 Tel.: +352 45 02 35-1
IF 05-17.000.L3

Fax: +41 (0) 52 354 56 99 Fax: +352 45 02 38


E-Mail: infoswiss@phoenixcontact.com E-Mail: info@phoenixcontact.lu
phoenixcontact.ch phoenixcontact.lu