Sie sind auf Seite 1von 4

AVM - An FRITZ!

Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker einrichten Seite 1

http://www.avm.de

An FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als


Netzwerkdrucker einrichten
Mit der FRITZ!Box können Sie einen angeschlossenen USB-Drucker allen Computern im FRITZ!Box-Netzwerk zur Verfügung stellen.
Hier beschreiben wir Ihnen, wie Sie einen USB-Drucker mit der FRITZ!Box im Netzwerk freigeben und mit welchen Einstellungen die
Computer auf den Drucker zugreifen können.

Vorbereitungen
1. Verbinden Sie den USB-Drucker zunächst direkt mit dem Computer und installieren Sie den Gerätetreiber.
HINWEIS:
Kontaktieren Sie bei Fragen zur Installation des Gerätetreibers den Hersteller des Druckers.
2. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
3. Installieren Sie die aktuelle Firmware aus unserem Downloadbereich.
4. Klicken Sie (sofern vorhanden) auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen".
5. "System" > "Ansicht"
6. Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren" und klicken Sie auf "Übernehmen".
7. "Heimnetz" > "USB-Geräte" > "Fernanschluss"
oder (wenn "Heimnetz" nicht verfügbar)
"USB-Geräte" > "USB-Geräteübersicht"
8. Nur, wenn der USB-Fernanschluss aktiviert ist:
("Heimnetz" >) "USB-Geräte" > "Fernanschluss" bzw. "USB-Fernanschluss"
Deaktivieren Sie die Option "Drucker (inkl. Multifunktionsdrucker)".
Klicken Sie auf "Übernehmen".
9. Verbinden Sie den USB-Drucker mit dem Anschluss für USB-Geräte der FRITZ!Box.

Abb.: USB-Drucker mit FRITZ!Box verbinden

USB-Drucker am Computer als Netzwerkdrucker einrichten

Unter Windows:
1. Starten Sie die "Systemsteuerung" aus dem Windows-Startmenü.
2. Wählen Sie "Geräte und Drucker anzeigen " (Windows 7) bzw. "Drucker" (Windows Vista) bzw. "Drucker und Faxgeräte" (Windows
XP).
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, der mit der FRITZ!Box verbunden ist.
4. Wählen Sie im Kontextmenü "Druckereigenschaften" (Windows 7) bzw. "Eigenschaften" (Windows Vista / XP).
5. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Anschlüsse" und klicken Sie auf "Hinzufügen...".

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3 12.01.2011 11:43:47


AVM - An FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker einrichten Seite 2

Abb.: Druckeranschluss hinzufügen (1)

6. Markieren Sie im Fenster "Druckeranschlüsse" den Eintrag "Standard TCP/IP Port" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neuer
Anschluss...".

Abb.: Druckeranschluss hinzufügen (2)

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" und tragen Sie im folgenden Fenster im Eingabefeld "Druckername oder IP-Adresse:"
fritz.box ein.

AUSNAHME:
Wenn die FRITZ!Box als WDS-Repeater eingerichtet ist (nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen möglich), muss anstelle von "fritz.box"
die IP-Adresse eingetragen werden, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist. Diese IP-Adresse wurde bei der Einrichtung in
der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box festgelegt.

Abb.: Druckerport hinzufügen (1)

8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", markieren Sie im folgenden Fenster die Option "Benutzerdefiniert" und klicken Sie danach
auf "Einstellungen...".

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3 12.01.2011 11:43:47


AVM - An FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker einrichten Seite 3

Abb.: Druckerport hinzufügen (2)

9. Markieren Sie im Abschnitt "Protokoll" die Option "Raw" und tragen Sie im Eingabefeld "Portnummer:" 9100 ein.

Abb.: Druckerport hinzufügen (3)

10. "OK" > "Weiter" > "Fertig stellen" > "Schließen"


11. Deaktivieren Sie die Option "Bidirektionale Unterstützung aktivieren".

Abb.: Bidirektionale Unterstützung deaktivieren

12. "Übernehmen" > "OK"


13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, der mit der FRITZ!Box verbunden ist.
14. Nur unter Windows 7:

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3 12.01.2011 11:43:47


AVM - An FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker einrichten Seite 4

Wählen Sie im Kontextmenü "Druckaufträge anzeigen".


Wählen Sie in dem neuen Fenster das Menü "Drucker" und klicken Sie auf "Drucker offline verwenden", um den Haken zu
entfernen.
15. Nur unter Windows Vista / XP:
Wählen Sie im Kontextmenü "Drucker online verwenden".

Abb.: Drucker online verwenden

Unter Mac OS X (ab Version 10.5):


1. Rufen Sie den Mac OS X-Finder auf und wählen Sie "Programme".
2. "Systemeinstellungen" > "Drucker & Faxen"
3. Klicken Sie auf das +-Zeichen links unten.
4. Wählen Sie in der Symbolliste den Eintrag "IP".
5. Wählen Sie im Ausklappmenü "Protokoll:" den Eintrag "HP Jet Direct - Socket" aus.
6. Tragen Sie im Eingabefeld "Adresse:" fritz.box ein.
AUSNAHME:
Wenn die FRITZ!Box als WDS-Repeater eingerichtet ist (nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen möglich), muss anstelle von "fritz.box"
die IP-Adresse eingetragen werden, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist. Diese IP-Adresse wurde bei der Einrichtung in
der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box festgelegt.
7. Wählen Sie im Ausklappmenü "Drucken mit:" den Drucker aus, der am USB-Host der FRITZ!Box angeschlossen ist.
HINWEIS:
Wenn der Drucker nicht auswählbar ist, kann u.U. auch ein kompatibler Drucker (bzw. Druckertreiber) ausgewählt werden. Rückfragen
zu kompatiblen Druckern (bzw. Druckertreibern) beantwortet die Internetseite http://gimp-print.sourceforge.net oder der Hersteller des
Druckers.
8. Beenden Sie die Konfiguration über "Hinzufügen".

Unter Linux und anderen Betriebssystemen:


HINWEIS:
Die genauen Bezeichnungen der Einstellungen können von den hier angegebenen Bezeichnungen abweichen. Für weitere Informationen zu den
Einstellungen Hersteller des Betriebssystems kontaktieren.
1. Wählen Sie als Anschlusstyp für den Drucker "Raw TCP" aus.
2. Tragen Sie als Port 9100 ein.
3. Tragen Sie als Druckername fritz.box ein.
AUSNAHME:
Wenn die FRITZ!Box als WDS-Repeater eingerichtet ist (nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen möglich), muss anstelle von "fritz.box"
die IP-Adresse eingetragen werden, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist. Diese IP-Adresse wurde bei der Einrichtung in
der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box festgelegt.

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3 12.01.2011 11:43:47