Sie sind auf Seite 1von 3

SCHÜLER-QUIZ

Umwelt

Fragen:

1. Kinder brauchen eine saubere Umwelt,


a) damit sie gesund aufwachsen können;
b) weil sie sich nicht selbst versorgen können;
c) damit sie leben können, wie sie wollen.

2. Was bedeutet „Nachhaltigkeit“?


a) der Natur möglichst lange Rohstoffe entnehmen können;
b) der Natur immer wieder Rohstoffe entnehmen können;
c) der Natur nur entnehmen, was wieder nachwachsen kann.

3. Energiesparen bedeutet
a) sich möglichst wenig anzustrengen;
b) möglichst wenig Erdöl, Strom und Gas zu verbrauchen;
c) möglichst wenige Kalorien zu sich zu nehmen.

4. Wie wird das Treibhausgas Kohlendioxyd abgekürzt?


a) O³
b) H2O
c) CO²

5. Um die Umwelt zu schützen, sollten wir Obst und Gemüse essen,


a) das bei uns wächst und Saison hat;
b) das uns richtig satt macht;
c) das besonders billig angeboten wird.

6. Kinder, die in einer Gegend mit verschmutzter Luft leben müssen,


a) haben deshalb keine besonderen Krankheiten;
b) müssen einfach öfter im Haus spielen;
c) bekommen häufig Atemwegserkrankungen und Allergien.

7. Verschmutztes Wasser
a) spielt für das Überleben von Kindern keine Rolle;
b) ist die Hauptursache für Krankheiten in armen Ländern;
c) ist kein Problem, wenn Kinder sich regelmäßig waschen;
1
Ansprechpartner: UNICEF Deutschland, Tel.: 0221-903650-278,
E-Mail marianne.mueller-antoine@unicef.de, www.unicef.de
8. Wie viele Tiere- und Pflanzen-Arten sterben täglich aus?
a) bis zu 60
b) bis zu 100
c) bis zu 130

9. Die Vielfalt der Tiere und Pflanzen muss erhalten werden,


a) weil sie die Grundlage unseres Lebens ist;
b) weil es schon immer so war;
c) damit die Wissenschaft forschen kann.

10. Klimawandel bedeutet, dass


a) das Wetter veränderlich ist;
b) die Erde sich dauerhaft erwärmt;
c) das Klima natürliche Schwankungen hat.

2
Ansprechpartner: UNICEF Deutschland, Tel.: 0221-903650-278,
E-Mail marianne.mueller-antoine@unicef.de, www.unicef.de
Lösungen:

1a, 2c, 3b, 4c, 5a, 6c, 7b, 8c, 9a, 10b,

3
Ansprechpartner: UNICEF Deutschland, Tel.: 0221-903650-278,
E-Mail marianne.mueller-antoine@unicef.de, www.unicef.de