Sie sind auf Seite 1von 32

Bundesländer in Deutschland

Kelompok II
Hanriq
Andi Nuraisyah
Ein Staat ist ein Verwaltungsbereich der ersten Ebene eines
Bundes- oder Gewerkschaftsstaates. Viele Staaten mit
Bundesverfassungen haben diese Gebiete, die manchmal als
Staaten (Bundesstaat, Estado), Land (Länder) oder Provinzen
bezeichnet werden. Nun, Deutschland selbst hat 16 Staaten. Bei
dieser Gelegenheit werden wir 8 der 16 Staaten diskutieren.
Terdapat banyak landasan mengapa skema IMBT
dikembangkan di Perbankan Syariah

Ein Staat ist ein Verwaltungsbereich der ersten


Ebene eines Bundes- oder
Gewerkschaftsstaates. Viele Staaten mit
Bundesverfassungen haben diese Gebiete, die
manchmal als Staaten (Bundesstaat, Estado),
Land (Länder) oder Provinzen bezeichnet
werden. Nun, Deutschland selbst hat 16
Staaten. Bei dieser Gelegenheit werden wir 8
der 16 Staaten diskutieren.
1. Baden-Württemberg
Baden-Württemberg ist mit einer Fläche
von 35.742 km² und 10,7 Millionen
Einwohnern ein Bundesland im Südwesten
Deutschlands und östlich des Rheinlaufs.
Die Hauptstadt ist Stuttgart.
Bundesland: Deutschland
Hauptstadt: Stuttgart
Gesamtbevölkerung: 11,07 Millionen 2019
Baden-Württemberg ist ein Bundesland im
• Geographie Südwesten Deutschlands, östlich des
Baden-Württemberg grenzt an die Bundesländer Rheins, das die Grenze zu Frankreich
Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern sowie an bildet. Es ist Deutschlands drittgrößtes
Frankreich (Region Grand Est) und die Schweiz Bundesland mit einer Fläche von 35.751
(Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Aargau, km2 und 11 Millionen Einwohnern.
Zürich, Schaffhausen und Thurgau). Baden-Württemberg ist eine
Die meisten Großstädte Baden-Württembergs parlamentarische Republik und ein
überspannen die Ufer des Neckars, der teilweise souveräner Föderationsstaat, der
flussabwärts (von Südwesten nach Zentrum, dann 1952 durch den Zusammenschluss der
nach Nordwesten) durch das Land an Tübingen, Bundesländer Württemberg-Baden, Baden
Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg und Mannheim und Württemberg-Hohenzollern
vorbei verläuft. gegründet wurde.
 
2. Bayern
Der Unabhängige Staat
Bayern (deutsch: Freistaat
Bayern), auch bekannt als
Bayern, ist mit einer Fläche
von 70.553 km² und einer
Bevölkerung von 11,6
Millionen Menschen das
südlichste Bundesland
Deutschlands. Die
Hauptstadt ist München.
3. Berlin
Berlin ist seit 1994 die Hauptstadt der Bundesrepublik
Deutschland. Zuvor war der östliche Teil der Stadt von 1949
bis 1990 die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen
Republik und von 1871 bis 1945 die Hauptstadt des
Vereinigten Deutschlands. Wikipedia
Fläche: 891,8 km²
Ortszeit: Donnerstag, 00:44 Uhr
Wetter: 18 ° C, Windrichtung Nordwesten bei 14 km / h,
Luftfeuchtigkeit 72%
Bundesland: Deutschland
Gesamtbevölkerung: 3.769 Millionen (31. Dezember 2019)
Bürgermeister: Michael Müller
• 20. Jahrhundert
Am 30. Januar 1933 kamen Adolf Hitler und die NSDAP  
an die Macht. Die nationalsozialistischen Vorschriften Berlin lag nach dem Zweiten
beschädigten 1933 die jüdische Gemeinde Berlins mit Weltkrieg in Trümmern
rund 160.000 Einwohnern (ein Drittel der damaligen (Potsdamer Platz, 1945).
Juden in Deutschland). Die jüdische Bevölkerung wurde Am Ende des Ersten Weltkriegs
infolge der Migration von 1933-1939 auf nur 80.000 1918 wurde die Weimarer
reduziert. Nach der Kristallnacht im Jahr 1938 wurden Republik in der Stadt
Tausende von Juden in der Stadt im Konzentrationslager proklamiert. 1920 vereinigte
Sachsenhausen inhaftiert und ab 1943 in das Großberliner Gesetz
Vernichtungslager wie das Konzentrationslager Vororte, ländliche Gebiete und
Auschwitz gebracht. [25] Während des Zweiten Siedlungen rund um Berlin, um
Weltkriegs wurde der größte Teil der Stadt durch die das Stadtgebiet zu erweitern.
Schlacht von Berlin zerstört. Hunderttausende Menschen Zu diesen neuen städtischen
starben infolge dieser Kämpfe, schätzungsweise 125.000 Gebieten gehörten Spandau
Zivilisten starben. [26] Nach dem Ende des Zweiten und Charlottenburg im
Weltkriegs in Europa im Jahr 1945 empfing Berlin eine Westen. Nach dieser Expansion
große Anzahl von Flüchtlingen aus seinen östlichen hatte Berlin rund vier Millionen
Provinzen. Der alliierte Block teilt die Stadt in vier Einwohner. In der Weimarer
Sektoren, ebenso wie die Alliierten Deutschland in vier Ära wurde Berlin zum Zentrum
Sektoren aufteilen. Die westlichen Alliierten (USA, des kulturellen Wandels,
Großbritannien, Frankreich) bildeten Westberlin, bekannt als die Roaring
während der sowjetische Sektor Ostberlin gründete. Twenties
Landesstad Der Bürgermeister von Berlin hat seinen
Rotes Rathaus, der Sitz des Berliner Senats Sitz im Roten Rathaus. Diese Position hat
Nach der deutschen Wiedervereinigung am 3. Michael Müller von der SPD seit 2014
Oktober 1990 wurde Berlin unter 16 anderen inne.
Bundesländern zu einem der drei deutschen Der jährliche Staatshaushalt Berlins belief
Bundesländer. Das Parlament dieser Stadt ist das sich 2007 auf rund 20,5 Mrd. EUR (28,7
Repräsentantenhaus, das derzeit aus 141 Sitzen Mrd. USD), einschließlich eines
besteht. Berlins Exekutivorgan ist der Berliner Überschusses von 80 Mio. EUR (112 Mio.
Senat (Senat von Berlin). Der Berliner Senat USD). In diesem Budget sind auch 5,5 Mrd.
besteht aus dem Regierenden Bürgermeister und EUR enthalten, die direkt von der
acht weiteren Senatoren, die Ministerposten Bundesregierung oder den Bundesländern
innehaben, von denen einer das Amt des finanziert werden.
Bürgermeisters als stellvertretender Bürgermeister
innehat.
Die Sozialdemokratische Partei (SPD) und die Linke
(Die Linke) übernahmen die Kontrolle über die
Regierung, nachdem sie die Wahlen von 2001
gewonnen und die Wahlen von 2006 erneut
gewonnen hatten. Bei den Wahlen 2011 kamen
die Sozialdemokratische Partei und die Deutsche
Christlich-Demokratische Union zusammen, und
erstmals gewann die Piratenpartei Deutschland
einen Sitz im deutschen Landtag.
• Geografische Position
Das Berliner Rathaus befindet sich genau auf 52 ° 31 '6 "nördlicher Breite und 13 ° 24' 30"
östlicher Länge. Die Entfernung dieser Stadt im Ost-West-Bereich beträgt ca. 45 km und im
Nord-Süd-Bereich ca. 38 km. Berlin ist mit einer Fläche von ca. 892 km² vom Land
Brandenburg umgeben und liegt im Osten Deutschlands. Die der Stadt am nächsten
gelegene Staatsgrenze ist Polen, etwa 70 km östlich.
• Klima
Berlin hat viele Seen.
Im Sommer sind die Temperaturen mit durchschnittlichen Höchstwerten von 22 bis 25 ° C
(72 bis 77 ° F) und Tiefstwerten von 12 bis 14 ° C (54 bis 57 ° F) recht warm. Im Winter
beträgt die höchste Durchschnittstemperatur der Stadt 3 ° C und die niedrigste -2 bis 0 ° C.
Im Frühling und Herbst ist es im Allgemeinen ziemlich kalt. [42]
Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 570 Millimeter mit moderater
Intensität während des ganzen Jahres. Im Allgemeinen fällt von Dezember bis März leichter
Schnee, aber normalerweise nicht lange. Der Winter 2009/2010 war eine Ausnahme, da
die Stadt von Ende Dezember bis Anfang März von einer Schneedecke bedeckt war
• Geschichte
Im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit war Brandenburg einer der sieben
Wahlstaaten des Heiligen Römischen Reiches und bildete zusammen mit Preußen den
ursprünglichen Kern des Deutschen Reiches, den ersten einheitlichen deutschen Staat. Die
von der Hohenzollern-Dynastie ab 1415 regierte Stadt enthielt die Hauptstadt des
zukünftigen Deutschlands, Berlin.
4. Geschichte
Im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit
war Brandenburg einer der sieben Wahlstaaten
des Heiligen Römischen Reiches und bildete
zusammen mit Preußen den ursprünglichen
Kern des Deutschen Reiches, den ersten
einheitlichen deutschen Staat. Die von der
Hohenzollern-Dynastie ab 1415 regierte Stadt
enthielt die Hauptstadt des zukünftigen
Deutschlands, Berlin.
5. Frie Hansestadt Bremen
Bremen ist das kleinste und bevölkerungsreichste
der 16 deutschen Bundesländer. Es wird informell
Land Bremen ("Staat Bremen") genannt, obwohl
dies manchmal in offiziellen Kontexten verwendet
wird. Das Bundesland besteht aus der Stadt Bremen
sowie der Exklavenstadt Bremerhaven in
Norddeutschland, umgeben von den
niedersächsischen Staaten.

• Letak Geografis
Das Land Bremen besteht aus zwei getrennten Enklaven. Diese Enklave
enthält Bremen, offiziell die Stadtgemeinde Bremen, die
Landeshauptstadt, und die Stadt Bremerhaven. Beide liegen an der
Weser; Bremerhaven liegt weiter stromabwärts als der Hauptteil von
Bremen und dient als Nordseehafen (der Name Bremerhaven bedeutet
"Hafen von Bremen"). Die beiden Enklaven sind vollständig vom
benachbarten niedersächsischen Land (Niedersachsen) umgeben. Die
Städte sind die einzigen administrativen Unterabteilungen des Staates.
Der höchste Punkt des Landes ist der Friedehorst Park (32,5 m)
• Sejarah
Beim Abriss des Heiligen Römischen Reiches im Jahr 1806 vermittelte die Freie Reichsstadt Bremen
(1646 nach frühen Autonomierechten im Jahr 1186) nicht, sondern wurde ein souveräner Staat, der
offiziell als Freie Hansestadt Bremen bezeichnet wurde. Die Währung war der Bremer Taler (bis 1873).
1811 annektierte das Erste Französische Reich den Stadtstaat. Nach der ersten, wenn auch nur
vorläufigen Niederlage von Napoléon Bonaparte setzte Bremen 1813 seinen Status als Stadtstaat vor
1811 fort.
Der Wiener Kongress von 1815 bestätigte die Unabhängigkeit Bremens sowie Frankfurts, Hamburgs und
Lübecks, nachdem er vom Bremer Gesandten und später vom Bürgermeister Johann Smidt unter Druck
gesetzt worden war.
• Politik
Bremens Landtag ist die 83-köpfige Bürgerschaft, die von den Bewohnern der beiden
Städte Bremen und Bremerhaven gewählt wird.
Das Exekutivorgan wird vom Bremer Senat gebildet, der von der Bürgerschaft gewählt
wird. Den Vorsitz im Senat führt der Senatspräsident, der auch einer der Bürgermeister
von Bremen ist und direkt von der Bürgerschaft gewählt wird. Der Senat wählt seine
Mitglieder zum zweiten Bürgermeister als Vizepräsidenten. Im Gegensatz zum
Bundeskanzleramt oder anderen Bundesländern ist der Senatspräsident nicht befugt, die
vom Senat gemeinsam beschlossene senatorische Politik außer Kraft zu setzen. Seit 1945
wird der Senat weiterhin von der Sozialdemokratischen Partei dominiert.
• Ekonomi Dan Pendidikan
Im Oktober 2018 erreichte die Arbeitslosenquote in Bremen 9,5% und ist die höchste aller 16
Bundesländer.
In Bezug auf Bildung gibt es eine Bremer Universität.
Die Universität Bremen ist die größte Universität in Bremen. Darüber hinaus hat Bremen die
Universität der Künste Bremen, die Fachhochschule Bremen und eine weitere in Bremerhaven
sowie zuletzt die Universität Jacobs Bremen
Außerdem hat Bremen einige interessante historische Touristenziele, die Sie besuchen
müssen, darunter
1. Rathaus
2. Dome St. Petri
3. Skulptur von Roland
4. Die Statue von Bremer Stadtmusikanten
5. Bottcherstrasse
6. Bin Schnoor
6. Hamburg
Hamburg (niederdeutsch: Hamborg) ist nach Berlin die
zweitgrößte Stadt und eine der geschäftigsten Städte
der Welt. Hamburg wurde 825 gegründet

Mit einer Fläche von 755 km2 und der Elbe ist die Stadt dank des Rufs ihrer
lokalen Söhne wie der berühmten klassischen Komponisten Felix Mendelssohn
und Johannes Brahms sowie des Regisseurs und Theaterdarstellers Gustaf
Grudgens vom Deutschen Schauspielhaus eine kosmopolitische Stadt. Die Stadt
Hamburg hat eine starke Verlagsbranche, die sich seit dem 17. Jahrhundert
entwickelt. Der physische Charakter dieser Stadt ist durch das Kanalsystem
gekennzeichnet, das sie trennt. Hamburg hat auch schöne Seen, Parks und
Museen, darunter die Kunsthalle (1868), das Museum für Kunst und Handwerk
(1877), das Museum für Ethnologie und Vorgeschichte (1878).
• Letak Geografis
. Die geografische Lage dieses Staates liegt bei den Koordinaten 53ᵒ33'55 "LU 10ᵒ00'5" East
Longitude. Im Norden grenzt Hamburg an Skandinavien. Im Westen an der Nordsee, im Osten an
der Ostsee und im Süden an Bremen. Die Fläche dieses Staates beträgt 755,16 km2. Die
Hauptstadt dieses Landes heißt Hamburg (hat einen Sonderstatus).
• Politik
Die Freie und Hanse Hamburg ist ein eigenes Bundesland in der Bundesrepublik Deutschland.
Hamburg ist eine Republik, ein demokratischer Wohlfahrtsstaat und ein Verfassungsstaat.
Gleichzeitig ist Hamburg eine Gemeinde, es gibt keine Trennung zwischen diesen beiden
Verwaltungsaufgaben. Die Gesetzgebungsbefugnis ist durch das Bundesgesetz begrenzt. Es
gibt eine klare Gewaltenteilung.
• Sejarah
Die Geschichte der Stadt Hamburg beginnt mit der Errichtung einer einfachen Burg auf
einem Vorgebirge zwischen Alster und Elbe im Jahr 825 n. Chr. Hammaburg, so heißt das
Schloss. Von dieser kleinen Burg aus begann die Stadt Hamburg. Das Schlossgebäude wurde
später zum Symbol der Stadt. Unglück nach Unglück traf diese Stadt. 845 brannten die
Wikinger die Stadt Hamburg nieder. In den nächsten 300 Jahren brannten die Wikinger
mindestens acht Mal diese Stadt nieder
Hier sind einige der Hamburger Regierungszweige
1. Legislative
2. Exekutive
3. Gerechtigkeit
• Ekonomi dan Pendidikan
 Aspek Ekonomi
Mit einem stark frequentierten Hafen liegt Hamburg an zweiter Stelle als Stadt, die nach der
Stadt Lübeck in Deutschland das größte Handelszentrum für Schifffahrt ist

 Pendidikan
in der bildung steht hamburg vor mehr herausforderungen als jeder andere deutsche staat.
Von 2008 bis Mitte 2009 gab es in Hamburg verschiedene Arten von weiterführenden
Schulen. Die häufigsten Typen sind Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und
Gesamtschulen. Kinder absolvieren die Grundschule nach der 4. Klasse und dürfen sich an
einer dieser Schulen einschreiben. Die Wahl der Schule wird von den Eltern getroffen

Daneben gibt es in Hamburg auch Touren, die das Auge verwöhnen, darunter
Die Reeperbahn
•REEPERBAHN ist ein Straßen- und
Unterhaltungsviertel in der Hamburger St.
Pauli, eines der beiden Zentren des Hamburger
Nachtlebens (das andere ist die Sternschanze)
und gleichzeitig das wichtigste Rotlichtviertel
der Stadt.
Auf Deutsch heißt es auch die sündigste Meile
und Kiez. Das Reeperbahn Festival gehört zu
den größten Clubfestivals
2. RATHAUS DAN ALSTER

Das Hamburger Rathaus ist der Sitz der


Hamburgischen Bürgerschaft und des
Senats der Freien und Hansestadt
Hamburg. Das architektonisch prachtvolle
Gebäude an der Kleinen Alster wurde von
1886 bis 1897 im historistischen Stil der
Neorenaissance errichtet. Der Turm hat
eine Höhe von 112 Metern und ist neben
den Türmen der Hamburger Hauptkirchen
eine bedeutende Landmarke im
3. Elbphilharmonie Hamburger Stadtbild.

The Elbphilharmonie (Elbe Philharmonic


Hall) is a concert hall in the HafenCity
quarter of Hamburg, Germany, on the
Grasbrook peninsula of the Elbe River. It
is one of the largest and acoustically
most advanced concert halls in the world
4. Landungsbrücken

Die St. Pauli-Landungsbrücken sind


eine große Anlegestelle für
Fahrgastschiffe am Nordrand des
Hamburger Hafens. Die
Landungsbrücken liegen im Hamburger
Stadtteil St. Pauli zwischen
Niederhafen und St. Pauli Fischmarkt
an der Elbe

5. Elbtunnel

Der 1911 eröffnete St. Pauli-Elbtunnel – in


Abgrenzung zum seit 1975 bestehenden
Neuen Elbtunnel auch Alter Elbtunnel genannt
– unterquert die Norderelbe auf einer Länge
von 426,5 Metern und verbindet mit zwei
Tunnelröhren die nördliche Hafenkante bei den
St
7. Hessen

Hessen, Hessen oder Hassia ist einer der


Landesteile Deutschlands. Das
Regierungszentrum befindet sich in
Wiesbaden.
• Letak Geografis

Das in Westmitteldeutschland gelegene Bundesland Hessen grenzt an die deutschen


Bundesländer (von Norden ausgehend und im Uhrzeigersinn) Niedersachsen, Thüringen,
Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.
offiziell das Land Hessen, ist ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Die
Hauptstadt ist Wiesbaden und die größte Metropolregion ist Frankfurt am Main. Mit
einer Fläche von 21.000 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von etwas mehr als
sechs Millionen liegt es unter den sechzehn deutschen Bundesländern auf dem siebten
bzw. fünften Platz

• Sejarah

Hessen Raya ist eines der deutschen Gebiete, die während des Zweiten Weltkriegs von
den Vereinigten Staaten besetzt wurden. Das Land wurde am 19. September 1945 vom
Alliierten Kontrollrat gegründet und am 1. Dezember 1946 zum Land Hessen. Das
Deutsche Reich brach nach dem Ersten Weltkrieg zusammen, so dass das zum
Deutschen Reich gehörende Hessische Ausbildungszentrum (Deutsch: Grossherzogtum
Hessen) am 2. März 1919 zum Volksstaat Hessen (Deutsch: Vollksstaates Hessen)
wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg am 19. September 1945 Die Vereinigten Staaten
schlossen Hessen-Darmstadt (außer Rheinhessen) mit den Provinzen Kurhessen und
Nassau zum Großraum Hessen zusammen. Am 18. Dezember 1946 wurde die Region
zum Land Hessen und 1949 Teil der Bundesrepublik Deutschland
• Politik

Die Politik Hessens findet im Rahmen einer repräsentativen demokratischen Republik des
Bundestages statt, in der die Bundesregierung mit bestimmten Befugnissen, die den deutschen
Bundesländern einschließlich Hessen vorbehalten sind, Souveränitätsrechte ausübt. Der Staat
hat ein Mehrparteiensystem, in dem, wie in den meisten ehemaligen westdeutschen
Bundesländern und auf Bundesebene, die beiden Hauptparteien die Mitte-Rechts-Christlich-
Demokratische Union (CDU) und die Mitte-Links-SPD sind.

• Ekonomi dan pendidikan


Bevor wir zur Diskussion über Wirtschaft und Bildung in Hessen übergehen, müssen wir einige
Dinge wissen.
Hessen ist in 21 Bezirke (Kreise) und fünf unabhängige Städte mit jeweils eigener
Gemeindeverwaltung unterteilt. Sie sind durch eine Abkürzung gekennzeichnet, wie sie auf
Kfz-Kennzeichen verwendet wird:
1. Bergstraße (Heppenheim) (HP) Unabhängige Stadt:
2. Darmstadt-Dieburg (DA, DI) 1. Darmstadt (DA)
3. Groß-Gerau (Groß-Gerau) (GG) 2. Frankfurt am Main (F)
4. Hochtaunuskreis (Bad Homburg) (HG, USI) 3. Kassel (KS)
5. Main-Kinzig-Kreis (Gelnhausen) (MKK, GN, HU, SLÜ) 4. Offenbach am Main (OF)
6. Haupt-Taunus-Kreis (Hofheim am Taunus) (MTK) 5. Wiesba
7.Odenwaldkreis (Erbach) (ERB)
8.Offenbach (Dietzenbach) (OF)
9. Rheingau-Taunus-Kreis (Bad Schwalbach) (RÜD, SWA)
10.Wetteraukreis (Friedberg) (FB, BÜD)
11.Gießen (GI)
12. Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) (LDK)
13. Limburg-Weilburg (Limburg) (LM, WEL)
14. Marburg-Biedenkopf (Marburg) (MR, BID)
15. Vogelsbergkreis (Lauterbach) (VB)
16. Fulda (Fulda) (FD)
17.Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld) (HEF, ROF)
18. Kassel (Kassel) (KS, HOG, WOH)
19. Schwalm-Eder-Kreis (Homberg (Efze)) (HR, ZIG, FZ)
20. Werra-Meißner-Kreis (EWwege) (ESW, WIZ)
21. Waldeck-Frankenberg (Korbach) (KB, FKB, WA)
Lassen Sie uns die Diskussion fortsetzen

Pendidikan
Ekonomi Die hessische Regierung trägt die volle
Nun, weil ich zuvor unabhängige Verantwortung für die staatliche
Bezirke und Städte in Hessen Bildung. Hessen hat mehrere
eingeführt habe, diskutiere ich Universitäten, darunter die Technische
diesmal die Wirtschaft als Universität Darmstadt, die Goethe-
Ganzes. Universität Frankfurt und die
Universität Marburg, eine der ältesten
Universitäten in Deutschland. In
Hessen gibt es viele internationale
Schulen, die sich hauptsächlich in und
um Frankfurt befinden
8. Mecklenburg- Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern, auch bekannt als


anglisiertes Mecklenburg-Vorpommern oder
Mecklenburg-Vorpommern, ist ein deutscher
Staat. Von den 16 Bundesländern belegt
Mecklenburg-Vorpommern den 14. Platz in der
Bevölkerung, den 6. Platz in der Region und
den 16
Platz in der Bevölkerungsdichte. Schwerin ist
die Landeshauptstadt und Rostock die größte
Stadt. Weitere Großstädte sind
Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald,
Wismar und Güstrow.
• Letak Geografis
Mecklenburg-Vorpommern, das sechst- und vierzehntgrößte Gebiet der Gesamtbevölkerung
unter den sechzehn Bundesländern, wird im Norden von der Ostsee, im Westen von Schleswig-
Holstein, im Südwesten von Niedersachsen und im Süden von Brandenburg begrenzt. und im
Osten von der westpommerschen Provinz in Polen.
Die Hauptstadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist Schwerin. Die größte Stadt ist Rostock
mit rund 205.000 Einwohnern, gefolgt von Schwerin. Weitere Großstädte sind Neubrandenburg,
Stralsund, Greifswald, Wismar und Güstrow.
mecklenburg - vorpommen besteht auch aus mehreren unabhängigen bezirken und städten.
Mecklenburg-Vorpommern ist seit dem 4. September 2011 in sechs Kreise unterteilt:
1. Landkreis Rostock
2. Ludwigslust-Parchim
3. Mecklenburgische Seenplatte
4. Nordwestmecklenburg
5. Vorpommern-Greifswald
6. Vorpommern-Rügen
Zählt auch zwei unabhängige Stadtbezirke:
1. Rostock (HRO)
2.Schwerin (SN)
• Sejarah

Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990
wurde der Staat aus den historischen Regionen Mecklenburgs und Westpommerns
gebildet, die beide eine lange und reiche unabhängige Geschichte haben.
Das Land wurde 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Fusion der historischen
Region Mecklenburg und des preußischen Westpommerns durch die sowjetische
Militärverwaltung im alliierten besetzten Deutschland gegründet. Es wurde 1947 Teil der
Deutschen Demokratischen Republik,
wurde jedoch 1952 während der Verwaltungsreformen aufgelöst und sein Territorium
in die Bezirke Rostock, Schwerin und Neubrandenburg aufgeteilt. Ein Land namens
Mecklenburg-Vorpommern wurde 1990 nach der Wiedervereinigung Deutschlands
wieder gegründet und wurde eines der neuen Bundesländer der Bundesrepublik
Deutschland.
• Politik
Artikel 20 der Staatsverfassung besagt, dass der Landtag "ein Ort der politischen
Entscheidungsfindung" ist. Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern wird von den
Staatsbürgern demokratisch gewählt und hat eine Amtszeit von fünf Jahren
• Ekonomi dan Pendidikan

a. Ekonomi
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes belief sich 2018 auf 44,5 Milliarden Euro,
was 1,3% der deutschen Wirtschaftsleistung entspricht. Das kaufkraftbereinigte Pro-
Kopf-BIP betrug im selben Jahr 25.400 Euro oder 84% des EU27-Durchschnitts. Das BIP
pro Arbeitnehmer beträgt 83% des EU-Durchschnitts. Das Pro-Kopf-BIP ist das
niedrigste aller deutschen Bundesländer.
 
b.
  Pendidikan
Mecklenburg-Vorpommern hat zwei der ältesten Universitäten im Ostseeraum, auch
unter den ältesten in Deutschland und ganz Europa
1. Greifswald Universität (gegründet 1456

Es wurde 1456 gegründet (Lehre aus dem Jahr


1436 [2]) und ist eine der ältesten
Universitäten in Europa. Generationen
prominenter Alumni und Mitarbeiter haben in
Greifswald studiert oder gearbeitet. Als
viertälteste Universität Deutschlands heute
2. Universität Rostock (gegründet 1419)

Die Universität Rostock ist eine öffentliche


Universität in Rostock, Mecklenburg-
Vorpommern. Es wurde 1419 gegründet und
ist die drittälteste Universität in Deutschland.
Es ist die älteste und größte Universität in
Nordeuropa und im Ostseeraum und die
achtälteste in Mitteleuropa.] Es war die 5.
Universität im Heiligen Römischen Reich.

Es gibt auch weitere Tech Colleges / Universitäten:

1. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Rostock und Schwerin (privat)


2. Rostock Universität für Musik und Theater
3. Hochschule Wismar (Fachhochschule: Technik, Wirtschaft und Design)
4. Fachhochschule Stralsund
5. Hochschule Neubrandenburg
6. Fachhochschule für Verwaltungsverwaltung, Rechtspflege und Polizei Güstrow
7. Hochschule der Bundesagentur für Arbeit mit ihrem Schweriner Campus
8. DesignSchule Schwerin mit der Option Design zu studieren (persönlich; Spiele / Mode /
Medien / Webdesign)
Schule
 
Zentralisiertes staatliches Schulsystem. Es gibt
zwei Hauptschultypen: die Regionalschule (für
die Mehrheit der Schüler) und das Gymnasium
(für die besten 30% der Schüler pro Jahr, was
zur Hochschulzugangsberechtigung "Abitur"
führt). Darüber hinaus gibt es unabhängige
Schulen, Gesamtschulen und Handelsschulen