Sie sind auf Seite 1von 14

FREIE UND HANSESTADT

HAMBURG
MATEJ LUKAČ 3.C BILD 1.0 Staatswappen der Freien und
Hansestadt Hamburg
ÜBERBLICK
BILD 1.1 Harburger Elbbrücke
• Die Stadt ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik.
• Mit 1,8 Millionen Einwohnern ist es die zweitgrößte Stadt
Deutschlands und die siebtgrößte der Europäischen
Union.
• Ihr Hafen ist der größte Seehafen in Deutschland und der
zweitgrößte in der Europäischen Union (hinter
Rotterdam).
• Sie hat als Handels-, Verkehrs- und
BILD 1.2 Köhlbrandbrücke Dienstleistungszentrum überregionale Bedeutung.
• Sie ist die brückenreichste Stadt Europas und hat mehr
Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen.
• In dieser Stadt im Norden leben die meisten Millionäre
des wohlhabenden Deutschland.

BILD 1.3 Neue Elbbrücke


VIDEO 1.0 Luftaufnahme des Hamburger Hafens
GEOGRAPHIE
• Geographische Lage: 53° 33′ N, 10° 0′ O
• Fläche: 755,26 km2
• Hamburg liegt in Norddeutschland an den
Mündungen der Bille und der Alster in die
Unterelbe, die etwa 100 Kilometer weiter
nordwestlich in die Nordsee mündet.
• Elba ist ein sehr praktischer Naturhafen mit
direktem Zugang vom Meer und seine Südküste ist
am besten geeignet
• Die Ufer sind durch Brücken sowie die alten und
neuen Tunnel unter der Elbe verbunden
BILD 1.4 Lage der Stadt auf der Karte
• Nördlich der Elbe grenzt Hamburg an
Schleswig-Holstein und südlich davon an
Niedersachsen.
• Zum Hamburger Stadtgebiet gehören die drei
Inseln an der Elbmündung, Neuwerk,
Scharhörn und Nigbesitzn sowie der
Hamburger Teich-Nationalpark.
• FLÜSSE UND SEEN:
- Elbe, Unterelbe, Dove Elbe, Gose Elbe
- Alster (seen)
• Die höchste Erhebung der Provinz Hamburg ist
ein 116,1 m hoher namenloser Gipfel in den
Hamburger Hügeln.

BILD 1.5 Elbe


• KLIMA:
- Hamburg liegt in der kühlgemäßigten Klimazone und ist durch ein
Seeklima geprägt
- Aufgrund der durch vorherrschende Westwinde maritimen Einflüsse
ist das Klima im Winter milder, im Sommer kühler als im östlichen
Hinterland
- Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 714 mm
- Hamburg ist 52 Tage im Jahr in dichten Nebel gehüllt
GESCHICHTE

• Im 8. Jahrhundert errichteten sächsische Kaufleute an der Stelle eines


ehemaligen Doms den Kern von Hamburg-Hammaburg, damals nur ein
Zufluchtsort am heutigen Domplatz

• Unter fränkischer Herrschaft wurde das Baptisterium 804 erbaut und


Hammaburg 811 während der Regierungszeit Karls des Großen
gestärkt.

• Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts hatte


BILD 1.6 Hamburg die Hanse und später die
1730.
"freie Reichsstadt" Hamburg zahlreiche Landgüter im Hinterland
gesammelt
• Von 1815 bis 1866 war Hamburg ein unabhängiger und souveräner
Staat des Deutschen Bundes, dann mehrere deutsche Einheiten: der
Deutsche Bund (1866-1871), das Deutsche Reich (1871-1918) und
während der Weimarer Republik (1918-1933)

• Im nationalsozialistischen Deutschland war Hamburg von 1934 bis


1945 Stadtstaat und Gau ("NS-Landkreis")

• Nach dem Zweiten Weltkrieg befand sich Hamburg in der britischen


Besatzungszone und wurde (ab 1949) bis zur Wiedervereinigung
Deutschlands 1990 ein Staat im Westen Deutschlands in der
Bundesrepublik Deutschland.
BILD 1.7 Hamburg nach dem Bombenangriff der Alliierten
DIE ARCHITEKTUR

• Hamburg verfügt über architektonisch bedeutende Gebäude in einer


Vielzahl von Stilen und mehrere Wolkenkratzer
• Kirchen sind wichtigere Sehenswürdigkeiten wie die Kirche St. Nikola,
das im 19. Jahrhundert das größte Gebäude der Welt war
• In der Altstadt sind nur wenige Gebäude erhalten, die älter als das 17.
Jahrhundert sind
• 2015 hat die UNESCO die historischen Stadtteile Hamburg,
Speicherstadt und Kontorhaus in ihre Liste der Welterbestätten in
Europa
BILD 1.5aufgenommen.
Kontorhaus auf der luft
• Hamburg ist die Stadt mit den meisten Brücken der Welt, 2400 davon
mehr als London, Amsterdam und Venedig zusammen
• Hamburg ist auch die Stadt mit den meisten Kanälen der Welt; auch
mehr als London, Venedig und Amsterdam zusammen
ALTERSSTRUKTUR
BEVÖLKERUNG

• Da Hamburg während des Dreißigjährigen


Krieges von der Zerstörung verschont blieb, war 16%
es im 17. Jahrhundert die größte deutsche Stadt 24%
UNTER 18 JAHREN
• Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg hatte Hamburg 18-60 JAHREN
MAHR ALS 60
bereits 1,682 Millionen Einwohner (1939) JAHRE
• Hamburg erreichte 1964 mit 1,9 Millionen die
größte Bevölkerung
• Heute hat Hamburg 1.742.846 Einwohner
60%
• Altersstruktur:
- unter 18 Jahren: 16,1%
- 18-60 Jahre: 60,0%
- mehr als 60 Jahre: 23,9% GRAPH 1.0 Altersstruktur von Hamburg
RELIGIONEN
RELIGIONEN

• Derzeit (Stand 31. Dezember 2018):


- 24,9 % der Bevölkerung der evangelischen 25% EVANGELISCHE
KIRCHE
Kirche an RÖMISCH-
KATHOLISCHEN
- 9,9 % sind Mitglieder der römisch- KIRCHE
ANDERE
katholischen Kirche 10%
65%
- 65,2 % gehören einer anderen
Konfession/Religion an oder sind
konfessionslos

• Die Zahl der Protestanten sank in den


letzten Jahrzehnten kontinuierlich GRAPH 1.1 Religionen in Hamburg
INFORMATIONSQUELLEN

• https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg#Geographie
• https://hr.wikipedia.org/wiki/Hamburg
• https://www.amusingplanet.com/2012/11/hamburg-city-of-bridges.html
DANKE SCHÖN, FÜR IHRE
AUFMERKSAMKEIT !!!