Sie sind auf Seite 1von 1

Antike

Parmenides aus Elea

Biographie Fragmente Entstanden um 480 v. Chr. Der Text folgt der bersetzung dur h !ermann Diels von "#0"$ von dem au h die %nordnung und &umerierung der 'ragmente so(ie die in e )igen *lammern einges hlossenen Erg+nzungen und Erl+uterungen des ,berlieferten Textes herr,hren.

Parmenides aus Elea (um 515 v. Chr. - um 445 v. Chr.)

Um 515 v. Chr. in Elea geboren, war Parmenides vermutlich ein Schler und Freund des eno!hanes. "uch den "na#imander hat er $nach %iogenes &aertius' geh(rt. )it *enon +usammen machte er eine ,eise nach "then. -ei seinen )itbrgern stand Parmenides in hohem "nsehen, da ihr .ohlstand den von ihm gegebenen /eset+en +ugeschrieben wurde. Parmenides ist 0er1asser eines !hiloso!hischen &ehrgedichts in 0ersen 23ber die 4atur5. 4eben *enon blieb er wichtigster 0ertreter der eleatischen Philoso!hie. Um 665 ist er gestorben.

Lektrehinweise: U. 7(lscher, Parmenides. 0om .esen des Seienden, Fran81urt a.). 19:;. <. 7eld, 7era8lit, Parmenides und der "n1ang von Philoso!hie und .issenscha1t. Eine !h=nomenologische -esinnung, -erlin, 4ew >or8 19:?. <. %eichgr=ber, %as /an+e @ Eine des Parmenides, )ain+, .iesbaden 19:A. -.armenides aus Elea/ DB 0 h,ler1Bibliothe)/ .hilosophie$ 0. 234