Sie sind auf Seite 1von 64

LEO präsentiert

Der Lauf gegen Aids


Sonntag 12. 09., 14 Uhr.
September 2010

VivaBavaria!
e
en d EN .d
Sz ten U ve

Die Wiesn in weißblau und rosarot


i E li
Se ie N o-

VivalaRevolución!
e! er
D le
w.

Mariela Castro über Homosexualität in Kuba


w
w
Glockenbachblues Ach meine lieben Mitspaziererinnen und Mit-
Viel Computer
für wenig
spazierer, jetzt haben wir es also fast wieder

Raum.
geschafft. Die CSDs sind vorüber, die Straßen-
festsaison ist fast durch und Münchens fünfte
Jahreszeit steht auf der Theresienwiese auch
schon in den Startlöchern. Während ich hier
noch durchs spätsommerliche Viertel schlen-
dere, die Terrassen noch Urwäldern ähneln
und freundliche Anwohner für kalte Wasser-
duschen sorgen, lauert der Herbst doch schon
ums nächste Eck herum. Vielleicht kann ihn
die Wiesn noch ein wenig in Schach halten,
aber erfahrungsgemäß verschwindet mit der
letzten Märzen-Mass auch der letzte Rest
Sommer. Die Straßen leeren sich, nur noch ein
paar Hartgesottene versuchen, ein paar Son-
nenstrahlen vor den Lokalen zu erhaschen
– und die Freischankflächenabstandsmesser
können auch ihren wohlverdienten Winterur-
laub antreten. Und meinetwegen die korrek-
te Einhaltung von Schneeballdurchschnitts-
größen überprüfen. Zumindest bleibt ihnen
dann die große Last erspart, permanent Wirte
wegen um ein paar Zentimeter verrutschter
Der Stein des Anstoßes: kein Schwanz, kein Porno – Stühlen anzuzeigen, Straßenstopper abzu-
und trotzdem offenbar zu scharf für den Provider 1&1 mahnen und auch ansonsten möglichst viel
Scherereien zu verursachen.

Ach ja, wenn die ersten Herbststürme durch die Straßen fegen und man es sich in der wohlig war-
men Stube gemütlich macht und der bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag verlängerte Atomstrom freundlich
durch die Energiesparlampe hüpft, ja dann können wir uns endlich wieder um unsere sträflich vernach-
lässigten Freunde kümmern. Haben wir nicht alle im Sommer viel zu wenig Zeit damit verbracht, unsere
4.623 engsten Facebook-Freunde mit Nachrichten über unsere Befindlichkeit zu erfreuen? Ja, der Som-
mer macht träge. Trotz i-, Smart- und sonstigen Phones schaffen wir es nicht einmal, der Welt in Echt-
zeit mitzuteilen, welche Sorten Eis sich auf der Waffel befinden, die uns gerade übers T-Shirt tropfen.
Oder wer gerade seine Rettungsringe neben einem am Flaucher in der Sonne grillt. Ja, nicht einmal die
zweitägige CSD-Romanze hatte eine Chance auf den „Finde ich gut“-Button. Aber das wird sich ändern,
versprochen! Jetzt wird wieder getwittert und gefacebooked, was das Keyboard hergibt. Schließlich
findet die unendliche Freiheit immer noch im Netz statt. Zumindest, so lange sie sauber ist! Oder dach-
ten sie vielleicht daran, Schweinkram zu veröffentlichen? Männer mit nackten Oberkörpern vielleicht?
Pfui! Glücklicherweise wissen Facebook, Apple und Co. viel besser, was gut für uns ist als wir selbst.
Wenn IT-Oberguru Steve Jobs die Porno-, Schmutz- und Schundfreiheit des Netztes propagiert, springen
seine Jünger dankbar auf den amerikanischen Puritaner-Zug auf. Facebook löscht munter alles, was
irgendwie nach schwulem Sex aussehen könnte. Das Spexter- und Alex-Baresi-Profil wird da genau so
locker eleminiert wie die GayRomeo-Apps aus dem iTunes-Store. Besagter nackter Oberkörper reichte
1&1 offenbar, die Seite des Nürnberger Pink Monkey-Clubs vom Netz zu nehmen. Und das dürfte erst der
Anfang sein. In einer Gesellschaft, in der offenbar Denunzieren, Korintenkacken und Kleinkrämen zum
Volkssport wird und die Panik vor den ach-so-üblen Abgründen des Netzes allenthalben geschürt wird,
scheint die Freiheit keinen all zu großen Stellenwert zu haben. Zwar sind wir frei zu konsumieren, was
für uns als gut und sinnvoll erachtet wird. Frei genug, unsere persönlichen Daten möglichst übersichtlich
und abgreifbar überall zu hinterlassen, doch unseren Lebensstil frei zu leben und vielleicht auch unlieb-
same Wahrheiten zu äußern - das geht zu weit. Ob nun der Wikileaks-Gründer mal schnell mit fingierten
Vergewaltigungs-Anzeigen diskreditiert werden soll oder kreuzharmlose Seiten und Profile einfach ge-
löscht werden - die Sache hat Methode. Wir User sind die Masse, mit der man Kasse macht, denen man
die neusten Gadgets verscherbelt und ihnen auch noch vorschreibt, welche Inhalte sie gefälligst damit
anzusehen und zu produzieren haben.

Das Netz hat unser soziales Leben und die Community tiefgreifender verändert als Telefon und Fern-
Authorised Reseller
sehen zusammen. Die ersten Infos zum Coming-out werden hier gefunden, Sexpartner gedatet und
Netzwerke gebildet. Doch das alles ist ein höchst fragiles und vor allem unkontrollierbares System. Wo
bleiben die 4.623 Facebook-Freunde, wenn das eigene Profil von irgendeinem Admin, dem irgendein
Beratung inklusive. Wenn es um Apple & Co. geht, sind
Inhalt nicht passte, gelöscht wird? Wollen wir uns wirklich in jedem Moment unseres Lebens offenlegen, Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir analysieren Ihre
für potenziell jeden? Oder sollten wir wirklich Wichtiges mit richtig echten Freunden doch lieber ganz Bedürfnisse genau und verkaufen Ihnen nur das, was Sie
auch wirklich brauchen.Digitale Ideen erleben.
altmodisch bei einem Bier in der Kneipe besprechen, so ganz ohne Steve Jobs als Mithörer?
GRAVIS Stores in Ihrer Nähe:
München: Tal 38
Nürnberg: Nelson-Mandela-Platz 18
28x in Deutschland und im Internet: www.gravis.de
Ich bin Sarah Jäckel, wünsche ihnen einen goldenen Herbst, ganz und gar unvirtuellen Spaß auf der
Wiesn und den Mittelweg zwischen Netz und Leben. Und jetzt gehe ich erst mal meine Mails checken.

www.leo-live.de
editorial

Liebe
Leserinnen und Leser,
Foto: Carlos Lopes

die großen Szenepartys fenpolizisten anzumachen oder sich anderweitig unangemessen


des Sommers sind vorbei, zu verhalten. Nein, es geht um so banale und selbstverständliche
der CSD und die diversen Dinge wie Händchen halten oder küssen – das sorgt (nicht nur im
Straßenfeste waren ein bierseligen Umfeld der Wiesn) nämlich immer noch für Aufregung
großer Erfolg, auch die und Unmut. Es ist schon ärgerlich, dass in München, wo schwulen-
anwesende (Polit-) Pro-
kalender
und lesbenpolitisch so viel Licht ist, noch immer so viel Schatten
minenz vermittelte einmal mehr den Eindruck, Schwule, Lesben existiert. Ich vermute, das wird auch noch lange so bleiben. Bei
und Trans in diesem Land seien in der berühmten „Mitte der Ge-
sellschaft“ angekommen – unabhängig davon, ob wir da jemals
hinwollten ... Dazu Erfreuliches aus Karlsruhe: das Bundesver-
21.08. – 25.08.
allen Fortschritten, die uns gelingen, wird es künftig eine der groß-
en Zukunftsaufgaben sein, unsere heterosexuelle Umwelt davon zu
überzeugen, dass unser Lebensstil genauso gut oder schlecht ist
So 21.8.
fassungsgericht verlangte erst kürzlich Nachbesserungen beim Mi 24.8. wie der ihrige auch, dass wir nicht der Blitzableiter für ihren Frust
Erbschaftssteuergesetz zu Gunsten gleichgeschlechtlicher Paare sind, dass wir ganz gleich wie sie oder ganz unterschiedlich sein
–K20.30
U LT U R
wiederAs Time ein Stein
Goes By auf dem Weg zur K20.00 U LT U R
völligen rechtlichen Gleichstel-
Comedy-Club mögen.
Weinhandlung München
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
lung vorlage
beiseite gerollt.
(Casablanca) Alles schön? Mitnichten. Denn auch das ist
SZENE
Realität im Münchner
Bel Etage-Theater, Sommer 2010:
Feilitzschstr. 12 18.00Schwulenfeindliche
Happy Hour Angriffe Doch an dieser Stelle genug gemahnt und gegrübelt! Ich freue mich
PART Y Eintritt 10 Euro, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
und
21.00 Pöbeleien,
Bubble & Co. nicht etwa in den Randgebieten, 19.00 Euro Night Jedes sondern
Fassbier für 1mitten
Euro. Bis 23inUhr. im September ganz besonders auf die Wiesn, darauf, eine neue Re-
der guten rosa
Travestie-Comedy-Show Stubemit dem rund um
unvergleichlichen
Travestie-Original Baby Bubble und Gästen. Einlass
Sendlinger Tor und
Kraftakt, Thalkirchner Str.Gärtnerplatz.
4 kordzahl an TeilnehmerInnen beim „Run for Life“ zu sehen und auf
PART Y
Da stellt man Night-
20 Uhr, Together sich& Danceclub,
die Frage: wie „normal“
Thalkirchner 20.30 Movie-Time sind wir in den Augen noch möglichst viele sonnige Tage auf den Terrassen der Szenelokale.
Str. 10/Eingang Fliegenstraße Schwule Klassiker, Comedy und Sitcoms als Groß-
soT R Imancher
EBE wirklich? Eine Frage, die auch projektionbeim kommenden
in DVD-Qualität. Bau, Müllerstr. 41Ok-
toberfest
23.00 Facial Hair eine Rolle spielt. Nicht umsonst
Layrinth
Come with goatee or moustache & get a beer for
A K T I V I T Äermahnt
TEN der Münchner Einen sportlich-spaßigen Spätsommer wünscht
19.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Löwenclub als
free! The Stud, Initiator
Thalkirchner Str. 2 des rosaroten Auch Wiesnzeltes seit
für Einsteiger geeignet. Treff Urzeiten
und Infos bei
G R
seine U P P E N
Gäste, sich außerhalb der Bräurosl Heilpraktiker Peter Graule am Goetheplatz, Anmel-
so zu verhalten, dass man
07.00 GOC-Bergtour dung: Tel. 512 66 493
nichtSäuling/Ammergauer
zur ZielscheibeAlpen, Treff:für intolerante
Wettersteinplatz,
fo: Frank 089 -69708666 (frank@gocmuenchen.de)
In- G R Wiesnbesucher
UPPEN wird. Das tat
20.00 BUK – Beruf, Umfeld, Karriere
er schon vorSchwanthalerstr.
Zur Schwalbe, 20 Jahren 149 und muss es (leider) auchGruppe
Team-moderierte heute noch
des Sub. tun.
Pro Abend wird
Bernd Müller, Chefredakteur
Dabei geht es nicht etwa darum, in volltrunkenem
Mo 22.8. Zustandvorgestellt
ein berufsbezogener Themenaspekt Strei-
diskutiert. Die Gruppe BUK ist nicht geeignet für
Leute in schweren persönlichen Krisensituationen.
und
Gemütliche Vinothek
Anmeldung unter: BUK@subonline.org
K U LT U R
mit neuem Ambiente
Sub Zentrum, Müllerstr. 43
22.15 sergej präsentiert MONGAY

Münchens höchste Wies’n Warm-up Party


Das lesbischwule Kultkino LESBEN
Preview: „Beautiful Boxer“ (OmU) 20.00 Dolls Club: L-Word-Party
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Neue Episode der lesbischen Kultserie,

auf der Dachterrasse der Deutschen Eiche.


anschl. Lounge-Music bis 2 Uhr
SZENE Together Night- & Danceclub, Thalkirchner Str. 10/
20.00 Das Guten-Abend-Ticket Eingang Fliegenstraße
Zu jedem Getränk gibt´s einen Bon, der gegen ein
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. WÜRZBURG

PART Y 50 Liter Wies’n Freibier


Bau, Müllerstr. 41 19.00 Selbsthilfegruppe von Eltern, Angehörigen
und Freunden Homosexueller
WuF-Zentrum, Nigglweg 2

Freitag, 17. September 2010, ab 16 Uhr


18.00 Single-Treff
Dazu gibt´s ein Glas Prosecco. Und wie immer: täg- T V- T I P P S
lich kleiner Flohmarkt! Mylord, Ickstattstr. 2a 00.55 WDR: Tschaikowsky – Genie und Wahnsinn
(Spielfilm, GB 1970)
TRIEBE Der schwule Richard Chamberlain in der Rolle
Im Restaurant
20.00 Underwear-Party während des grandiosen schwulen Komponisten Peter
Motto- und Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr
Tschaikowsky.
des Oktoberfestes
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
GRUPPEN
Wies’n
19.15 Gay andSchmankerl.
Gray Do 25.8. Pestalozzistr. 20 · 80469 München
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Sub Zentrum, Müllerstr. 43 K U LT U R
Tel: 26949862
Di 23.8.
20.30 As Time Goes By
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- e-mail: lichtinger79@web.de
vorlage (Casablanca)
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
SZENE 20.30 Katharina Herb: Orgien in Arien
19.00 Schaumparty „Klassische Höhepunkte“ mit der Opernkabarettis-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 tin Katharina Herb und ihrem zweiten Programm.
20.00 Bierbörse Deutschland-Premiere!
Von 20-22 und von 1-3 Uhr kostet jedes Bier
1 Euro weniger, Bau, Müllerstr. 41
Hinterhof-Theater, Sudetendeutsche Str. 40
SCHUSTER & RIEDL
PART Y
20.00 Karaoke-Abend
Mit einem „Ramazotti for free“ zum Aufwärmen!
RECHTSANWÄLTE
Bel Etage - Theater, Feilitzschstr. 12
AKTIVITÄTEN
08.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Treff und Infos bei Heilpraktiker Peter Graule am RA Peter Schuster · RA Michael Riedl
Goetheplatz, Anmeldung: Tel. 512 66 493
19.00 Yoga-Kurs Tätigkeitsschwerpunkte (Auswahl):
Grundkenntnisse und Anmeldung erforderlich,
Jutta Klein, Tel. 5446 47 -0 Familienrecht (inkl. PartnerschaftsG) – Erbrecht – Vertragsrecht
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19.30 Treffen von Menschen mit HIV/Aids Immobilienrecht – Miet- und Pachtrecht – Gesellschaftsrecht
und deren FreundInnen (bis 21.30 Uhr)
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Arbeitsrecht – Verkehrsrecht – Strafrecht
19.30 Positiver Stammtisch
Hotel
CafeDeutsche
Regenbogen, Eiche
Lindwurmstr. 71
Eisenmannstraße 4 (An der Fußgängerzone) – 80331 München
G RReichenbachstraße
UPPEN 13 • 80469 München
12.00 Infotreff: ✆ +49 (89) 23 11 66 61
Restaurant
Im 1.O.G. MüAH oder bei Andrea Brunner Tel. Tel.: (089) 23 88 89-30 – Fax: (089) 23 88 89-44
544647-0, bis 14 Uhr., Freizeitgruppe
info@deutsche-eiche.com der MüAH SZENE
• www.deutsche-eiche.com
19.00 Schaumparty M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Internet: www.ra-srk.de
20.00 Rubbel dir einen …

Glamschwestern: 26.08. Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt’s


ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
20.00 MLC Biker-Treff
4 Party mitLEO 09/2010
Glamfaktor Infos unter www.mlc-motorrad.de www.leo-live.de
P

Gasthaus Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149


inhalt

Inhalt
Glockenbachblues�����������������������������������������������������������3
Editorial���������������������������������������������������������������������������� 4
Wiesn�������������������������������������������������������������������������������� 6
Szene������������������������������������������������������������������������������� 14
Gay Games��������������������������������������������������������������������20
Kultur������������������������������������������������������������������������������ 22
Beauties & Party���������������������������������������������������������� 24
Politik������������������������������������������������������������������������������ 28
Musik�������������������������������������������������������������������������������30
Buch�������������������������������������������������������������������������������� 32
Film��������������������������������������������������������������������������������� 33
Nürnberg + Franken���������������������������������������������������� 36
Kalender�������������������������������������������������������������������������42
Service/Kleinanzeigen������������������������������������������������50
HIV + Aids����������������������������������������������������������������������56
Wellness�������������������������������������������������������������������������58
Reise�������������������������������������������������������������������������������60

Die neue Dimension


der Geschirrspüler!
Die neue Dimension der
Besteckpflege
Die 3D-Besteckschublade von Miele
ist einzigartig: Sie lässt sich nicht nur
in der Breite und Tiefe, sondern auch in der
Höhe variieren und somit perfekt an jede
Beladungssituation anpassen.
Komfort, der bewegt
Neue Korbgriffe, ein funktional völlig neu
gestalteter Unterkorb sowie viele innovative
Funktionen im Oberkorb: Mit den neuen
Miele Geschirrspülern beginnt eine neue Ära
der Korbgestaltung.

Extrem sparsam

nnen-
Geld sparen und die Umwelt schonen:

z. T. mit I tung
Nur 0,95 kWh verbrauchen Miele
Geschirrspüler im Programm EnergieSpar.

beleuch
Und reinigen perfekt schon ab 8 Liter
Wasserverbrauch im Programm Automatic.

Für perfekt getrocknetes


Geschirr
Am Ende des Spülprogramms öffnet
sich die Tür des Geschirrspülers auto-
matisch. Auch anspruchsvolles Spülgut wie
z.B. Kunststoffgeschirr wird restlos trocken.

Reichenbachstr. 31 Bettina Lutz


(100 m vom Gärtnerplatz)
Mo.- Fr. 9 -18, Sa. 10 -14 Uhr  20 25 13 74
www.reithofer.de Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen blutz@reithofer.de

www.leo-live.de LEO 09/2010 5


Viva
Wiesn

Das Oktoberfest

Richtig gelesen: Den Kölner Gassenhauer „Viva Co- Theresienwiese stattfindet und daher um die Attrak-
lonia“ gibt es inzwischen auch in einer weiß-blauen tion einer „Historischen Wiesn“ bereichert wird, ga-
Variante. Doch die Feierlaune auf dem Münchner Ok- rantieren. Alle Infos zu schwul-lesbischen Events auf
toberfest ist erfahrungsgemäß relativ unabhängig und um die Wiesn erhaltet ihr hier. Alle Infos zum
davon, welchen Schlager die Kapelle gerade spielt – größten Volksfest der Welt gibt es unter:
Hauptsache, das Bier fließt und ein Flirt ist in Reich- www.oktoberfest.de Wir wünschen viel Spaß beim
weite. Beides kann man für für queeren Highlights Surfen auf der bier-bayerischen Schunkelwelle!
des 16-tägigen Spektakels, das zum 200. Mal auf der p bm
6 LEO09/2010 www.leo-live.de
Bavaria
in weiß-blau und rosarot
Feiern im Fetisch
MLC-Oktoberfesttreffen vom 16. bis 20. September
Donnerstag, 16.9.
m Meet & Greet
20:30 Uhr, SpeXter, Müllerstr. 54, Eintritt frei

Sie sind schuld am schwulen Hype um den Wiesn-Sonntag: Die Ledermän- Freitag, 17.9.
ner vom MLC waren die Begründer der Oktoberfest-Tradition und feiern m Führung durch die Ausstellung
heuer zum 33. Mal ihr Oktoberfesttreffen für Freunde von Leder und Fe- „Das Oktoberfest 1810 – 2010“
tisch. Die schlechte Nachricht: alle Karten für den Balkon sind bereits aus- Treff: 14:00 Uhr, Pforte Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 5 Euro
verkauft. Die gute: rund um den GaySunday gibt es wieder ein umfang- m Piss, Fist & Fuck
reiches Programm, dem man sich anschließen kann. Einlass von 21:00 bis 23:00 Uhr im UnderGround, 10 Euro

Samstag, 18.9.
m Motorradtour mit den Isarbikern
Treffpunkt um 9:30 Uhr an der Aral-Tankstelle,
Plinganserstr. 70 (hinter dem Harras).
m Löwen-Brunch
11:00 bis 14:00 Uhr, Oberanger-Theater,
Oberanger 38, 12 Euro (ohne Paket)
m Kaffee & Kuchen
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Sub, Müllerstr. 43
m Löwen-Nacht
Einlass ab 21:00 Uhr im UnderGround, 10 Euro

Sonntag, 19.9.
m GaySunday
Ab 09:00 Uhr, Bräurosl, Theresienwiese

Montag, 20.9.
m Biergarteln mit Thomas und Herbert
15:00 Uhr, Englischer Garten, Chinesischer Turm
m OXXX´N-Schmaus
20:00 Uhr, Ochsengarten, Müllerstr. 47

Die Bären sind los! Donnerstag, 16.9.


m Welcome Evening 20:00 Uhr, Edelheiß, Pestalozzistr. 6
Okto-Bear-Fest der Munichbears
Freitag, 17.9.
Am ersten Wiesn-Wochenende m Brotzeit 12:00 bis 18:00 Uhr, Edelheiß, Pestalozzistr. 6
laden auch die Munichbears tra- m Beware Bears
ditionell ihre Freunde nach Mün- OktoBearFest-Party mit DJ James Munich und DJ Andrew.
chen, um das „OktoBearFest“ zu 21:00 bis 05:00 Uhr, Carmen´s, Theklastr. 1
feiern. Höhepunkt des Events ist
natürlich das Feiern am Bräurosl- Samstag, 18.9.
Sonntag in der Bären-Box, zu der m OktoBearFest-Brunch
die Packages beim Erscheinen 12:00 bis 15:00 Uhr, Gasthaus Maxhof, Mühlthaler Straße 91
dieser Ausgabe erfahrungsgemäß m Crazy Sex Shopping 12:00 bis 18:00 Uhr, Diburnium, Thalkirchner Str. 6
vergriffen sind. Wer aber nicht auf
bierselige Bären verzichten möch-
te, hat dazu täglich Gelegenheit. Sonntag, 19.9.
Das Programm im Einzelnen: m OktoBearFest-Wiesn 11:00-22:00 Uhr, Bräurosl-Zelt, Theresienwiese
m Farewell-Evening 20:00 bis 00:00 Uhr, Edelheiß, Pestalozzistr. 6
Alle Infos unter: www.munichbears.de
www.leo-live.de LEO09/2010 7
Rund um die
Wiesn
Meet & Speak
Oktoberfest-Party
Jeden Samstag läd bei Ken Savage
t Ken Savage, Inha-
ber des gleichnami
gen Leather Stores
in der Reisingerstr
. 5, zum „Meet &
Speak“, einem loc
keren Treffen für
Freunde, Gäste un
d die Fetischszen
bei freien Drinks e
und Snacks in seine
Räume. Anlässlich
des Oktoberfes-
tes feiert er diese

ontest
Party gleich zwei

Bare ButtBaC
Mal, nämlich am Fr
eitag, den 17. und
Samstag, den 18
. September, jew
19:00 Uhr. Nicht nu eils von 11:00 bis
u r Lederjungs sind
Hintern hochJaim
hr fragt sich das
hier willkommen.
Auch in diesem tü rli ch all seine
(und na
Team vom Bau te Kiste?
t die knackigs
Gäste): Wer ha e Rü ckseite
traut, sein
Und wer sich w ir da fü r auch
tieren,
offen zu präsen
ia
Gaudi in rBLaadyvloardrs
t nu r die
er erntet nich
belohnt, denn r Um st eh en-
Blicke de
bewundernden au ch no ch ei nen
erhält
den, sondern e
hü bs ch en Prei s.
0 Uhr Wiesn-Showsnd-
ptember, 22:0 Da geht die W
ie
Freitag, 17. Se los:
Bau, Müllerstr
. 41 Saison ja gut
Ga ns , Va-
Gerda
ss a M or ris und
ne
Marcella Milano,
besser be ka nnt als

Melcher’s wird zum die „Ladylords“,


ein-
Werft Euch in DirnWiesn-Hit
dl und Lederhosen
und tanzt zu
haben wieder
mal ih re Di rn dl auf-
ge n be i ih re r traditionellen
Wiesnshow mit
audi auf
den legendären
Wiesn-Hits, aufge gebügelt und
le rbte Travestie-G
Isa. Das ganze Me legt von DJane bb le ih re ba yerisch angefä ht da s Qu artett:
lcher’s-Team ist na Baby Bu ei ch zw ei Mal verspric ne
zünftig in Tracht türlich auch
die Bühnenbret
te r. Gl Fassanst h ei
ic
Und wem das nicht
gekleidet und freut
sich auf euch! s de r Ar zt ko mmt!“ Bis zum be n.
„Lachen, bi ha
genug ist: am Sonn h wieder erholt
September, bleibt tag, den 19. dürfte man sic inlass ab 18:0
0
das Melcher’s gesc Woche später be r, 20 :0 0 Uh r (E
FreundInnen und hlossen und Se pt em
MitarbeiterInnen Fr/Sa, 10./11.
des Melchers’s
treffen sich auf de Uhr) ärenbadstr. 28
Am 15. Oktober ste
r Wiesn in der Bräu
rosl. Übrigens: us Ga rm isch er Hof, Hinterb
igt die Beach-Par Wirtsha
rigen Geburtstag ty zum 4-jäh- 089/760 18 11
des Melcher’s im Karten unter:
Karten dafür könn Beach 38°, die
t ihr euch jetzt sc
Buttermelcherstr. hon im Lokal,
21, sichern.

Der MLC ist museumsreif


Der Münchner Löwenclub (MLC) geht in die Geschichte ein, genauer: in die
Münchner Stadtgeschichte. Am 9. März übergab der älteste schwule Verein
Münchens anlässlich seines 35-jährigen Bestehens seine Vereinsstandarte,
eine Lederjacke sowie einige Clubartikel dem Münchner Stadtmuseum (LEO
berichtete). Zum 200. Oktoberfest wird dort derzeit eine Sonderausstellung
gezeigt. Sie dokumentiert Ereignisse und Geschichten rund um die Wiesn –
und da gehört der MLC als Urvater des weltbekannten Bräurosl-Sonntags
natürlich dazu. Auch wenn in der Ausstellung nur ein Plakat und zwei Le-
derhosen zu sehen sind: Die Übergabe markierte den Beginn einer Samm-
lung zu schwul-lesbischem Stadtleben, wie der stellvertretende Museums-
direktor Dr. Florian Dering betonte. Die Ausstellung „Das Oktoberfest 1810 Festakt im Münchner Stadtmuseum mit Dr.
– 2010“ ist noch bis zum 31. Oktober zu sehen. Am Freitag, den 17. Septem- Florian Dernig, Thomas Niederbühl, MLC-
ber, organisiert der MLC um 14:00 Uhr einen gemeinsamen Besuch der Vorstand Dieter Weißenborn und dem Ba-
Ausstellung, Treff: Stadtmuseum am St.-Jakobs-Platz, Kosten 5 Euro varian Mr. Leather 2010 Thorsten Geerken.

8 LEO09/2010 www.leo-live.de
Wiesn-Party-News
Zum „Münchens höchstem Wiesn-Warm-up“ lädt die Deutsche Eiche am 17. September ab 16:00 Uhr auf ihre Dachterrasse. Der wunderbare Aus-
blick auf die Innenstadt wird bei 50 Liter Freibier gleich noch schöner! Da man den Wiesanstich wegen chronischer Überfüllung ohnehin nie live zu
Gesicht bekommen wird, kann man ihn sich auch ganz entspannt in der Sauna M54 ansehen und dabei vom Buffet knabbern. Am 18. September
jedenfalls heißt das Motto dort schon mittags „Anstich“ und passt zu allen Gelegenheiten. Gleich zwei mal lädt der NY-Club zur After-Wiesn-Party:
Am 18. und 25. September verspricht man uns ab 23:00 Uhr knackige Jungs in Lederhosn und mehr – die Chancen sie tatsächlich dort zu sehen,
stehen übrigens nicht schlecht! Nicht weniger knackig dürfte es am 10. September ab 22:00 Uhr im Crown’s Club beim Wiesn-Warm-up der Ama-
zonas-Party zugehen. Da hier jede/r in Tracht nur 6 Euro Eintritt bezahlt, dürfte es an Krachledernem nicht mangeln. Etwas traditioneller wird es
bei der Wiesn-Auftakt-Party im Moro zugehen, die eine klassische Mischung aus Bayerischem und Modernem verfolgt und dazu Bieraktionen und
feines bayerischen Essen serviert. Eine Woche vor ihrer Schließung feiert auch Die Carmen’s am 18. September ab 23:00 Uhr ein Wiesn-Inferno
auf zwei Dancefloors und wer’s nicht gamz so infernalisch mag, ist im Eismeer bestens aufgehoben, wo es die tägliche Ration Feierabendbier (0,5
l Tegernseer) von 18:00 bis 19:00 Uhr für nur 2 Euro gibt. Mit Special-Drinks heißt auch das Kraftakt bei diversen Aktionen rund ums Oktoberfest
(siehe Kalender) seine Gäste willkommen. Jeden Tag gibt’s dort außerdem ab 10:00 Uhr Frühschoppen und ab 21:00 Uhr die Wiesn-After-Hour mit
speziellen Preisen, nicht nur beim Bier.
Übrigens: Auch die meisten anderen Münchner Szene-Lokale warten mit Sonderaktionen rund um die fünfte Jahreszeit auf – wir wünschen
viel Vergnügen auf und um die Wiesn 2010!

Hoch hinaus mit der


m!
Auf geht’s, Bua Deutschen Eiche

Zur Jubiläums-Wiesn lädt die Deutsche Eiche am Freitag,

nlabel aus M ünchen 17. September, ab 16:00 Uhr zu Münchens höchster Wiesn
N e u e s Trach te Münchner Mo-
„kaisergwand“:ging in diesem Frühjahr ein neueniserten Trachten-
Warm-up-Party auf die große Dachterrasse und spendiert
nd“ 50 Liter Freibier! Ausschank bis 22:00 Uhr, anschließend
Mit „kaisergwa en raffi
startet mit sein nsstil will wird im Restaurant unter dem weiß-blauen bayrischen Him-
la be l au f de n Markt – und iri er t vo m alpinen Lebe
de ig du rc h. In sp ng und far- mel bei echter Bierzeltmusik weiter gefeiert. Die Kellner be-
designs zur W
iesn richt : lebendig, ju
än ne r-Tra ch t neu definieren id er un d zeigen, dienen in Tracht und natürlich darf echtes Wiesnbier nicht
kaisergwand di
eM
pu re Le bensfreude w u-
Outfits spie ge ln einem vö g ne lli fehlen. Das ist sogar deutlich günstiger als im Zelt: 3,20
benfroh. „Meine r M ut in de r Männermode zu ne r Pe te r M . Euro für die Halbe und 6,40 Euro für die Mass! Für eine
en meh d Chefdesig
dass ein bissch “, so In ha be r un
t hat, er fü llt gute Grundlage sorgt die deftige Schweinshaxn oder eine
hl führen kann arken gearbeite
en Lebensgefü la ng für bekannte M st e Kollektion Ente mit Kartoffelknödel und Blaukraut, die es bereits ab
r Ja hr e . Se in e er
Kaiser. Er, de be l ei ne n gr oßen Traum he inen, hoch- 9,80 Euro gibt, die frische Wiesnbrezn kostet 0,80 Euro.
gene La ch-lässig ersc
sich mit dem ei ch sp or tli -
ännlich und zu
gl ei selbstverständ Und wer vom Feiern und Flirten gar nicht genug kriegt, der
soll markant-m al le ne Ac ce ss oires gehören m an sic h kommt auch nach 01:00 Uhr im Badehaus auf seine Kosten.
und ausgef über die Kollekt
ion kann
wertige Stoffe kten Überblick eut
. Ei ne n pe fe e m ac he n. Natürlich fr Am selben Tag ist auch die traditionelle Bärensauna. Das
lich dazu ka ise rg wa nd .d lin ger Badehaus öffnet schon ab 11:00 Uhr und bis 12:00 Uhr ist
unter www. em Obersend
im Online-Shop üb er eu re n Besuch in sein der Eintritt auf 10 Euro ermäßigt.
r auch
sich Peter Kaise 41.
ro om , Le ut stettener Str. Hotel/Sauna/Restaurant Deutsche Eiche
Show Reichenbachstr. 13, Tel. 23 11 66-0
Restaurant geöffnet 07:00–01:00 Uhr,
Badehaus ab 12:00, am Wochenende durchgehend

Crazy Sex Shopping im Diburnium Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet auch der Fetisch-Store Diburnium zum Oktoberfestauftakt
am Samstag, den 18. September, so manches zum Wochenende rund um den Bräurosl-Sonntag. Ab 12:00
Uhr laden die Jungs Kunden, Gäste und natürlich die Mitglieder der Munichbears und des Münchner Lö-
wenclubs zum „Crazy Sex Shopping“ in ihre Räume. Dort warten Specials und besondere Rabatte für Inha-
ber der Oktoberfestpackages oder in Form von Gutscheinen (siehe unsere Anzeige im Heft) auf die Gäste.
Natürlich ist für Speis & Trank ist in Form von kleinen Häppchen und Getränken gesorgt. Bis 18:00 Uhr kann
man im umfangreichen Sortiment stöbern, das aus (Fetisch-)Bekleidung aller Art besteht und ein großes
Sortiment mit mehr als 3000 Produkten bereithält. Und nicht vergessen: Diburnium ist der Spezialist für
Reizstromgeräte und Zubehör – bei wem es also zum Oktoberfest etwas prickelnder zugehen soll, sollte an
diesem Samstag vorbeischauen!
Diburnium, Thalkirchner Str. 5, Tel. 23 8888 32, www.toy-versand.de

www.leo-live.de LEO09/2010 9
Rund um die s
Late Night Wiesn im Jean

Wiesn
Wiesnzeit im Moro
Wiesnzelte streng
assenheit schließen die
Bei aller bayrischen Gel ist ungelegen, denn
Rauswurf kommt me
um 23:00 ihre Tore. Der h we iter feie rn. Gut zu wis-
anschließend noc
ein großer Teil möchte Zapfenstreich vie-
Szene auch nach diesem
sen, dass die Münchner ält. In der „Bar Jeans“
chtschwärmer bereith
le Möglichkeiten für Na ty ma che n, bis man umfällt
ust so lange Par
kann man nach Herzensl r nicht angesagt, son-
Trendy Ambiente ist hie
oder die Sonne aufgeht. erm usik und zwei TV-
Kne ipe nst il mit gemischter Schlag
der n uri ger ls schwieg sich Wirt
er mögliche Wiesn-Specia
„Kulturprogrammen“. Üb i guter Stimmung ist
mitzten Lächeln aus: „Be
Georg mit einem versch al (frü her „Bolt“) existiert
glic h!“ Das kleine Traditionslok
hie r alles mö len nächtlichen Sze-
und hat somit schon vie
seit mehr als 20 Jahren Uhrzeit gedient. Das
Anlaufpunkt zu jedweder
nebummlern als treuer ist die Bar Jeans zwischen
Euro. Zu finden
Bier (0,4 l) kostet hier 3,10 Carmens und des
t das Moro am 18. September ab straße, direkt ums Eck der
Mit einer großen Auftaktparty läute der Thekla- und Cornelius
esch enkt wird echtes Augustiner
19:00 Uhr die Wiesnzeit ein. Ausg Prosecco. r. 15, Tel. 26 43 23
kommen übrigens direkt aus dem lich ab 21:00, Blumenst
Wiesnbier – die ersten hundert Liter Bar Jeans, geöffnet täg
n in weiß-blau mit Hopfendolden
Holzfass! Stimmungsvolle Dekoratio
end zur Wiesn, die Schwuhplattler
und Lebkuchenherzen, Musik pass
Party ab. Für das leibliche Wohl
und Kellner in Tracht runden diese
sorgt nicht nur das flirterprobte Publ
ikum, sondern auch die traditio-
benteuer im CAMP
nell zünftige Küche zur Wiesnzei
Den gibt es den ganzen September
t, wie der Moro-Schweinsbraten. Tipp:
über als Montagsspecial für nur
A
die berühmtberüchtigte Drag-
5,50 Euro! Zudem wird gemunkelt, dass
s Jahr die Wiesnfeier heimsuchen wird,
queen „Lola Loch“ auch diese
umischen. Wer vorab schon einen
um die Partygäste ordentlich aufz
der findet Fotogalerien vergan-
kleinen Vorgeschmack haben möchte,
o-Mu nich .de
gener Partys auf www.Mor
089-23 00 29 92
Restaurant Moro, Müllerstr. 30, Tel.
Geöffnet täglich ab 17:00Uhr

P“ versuchen.
Da nn ka nn m an es im „CAM ende
g geflirtet? um für aufreg
Noch nicht genu erst ra ße bi etet genügend Ra sc he n Le der-
Reising rle in fe
Die Bar in der tim e M om en te. Knackige Ke ch t zu de nk en,
und in ni
Begegnungen Gä ste. An Ab sacker ist hier ot isc he n
hosen sind gern
gesehene Wirt hält die er
Sc hr itt nu r aufwärts. Der bi et et au f zw ei
denn hier geht
es im ch und
„Fred’s Pub“ ho d im
on en de s Vo rgängerlokals am m . Di e Zuschauer sin
Trad iti s An im ie rp ro gr st au szu-
chselnde auch mal se lb
Bildschirmen we ge ha lte n, eb en Gesehenes Sp aß . Be i ge-
Übrigen durcha
us an
M P ha t m an immer seinen n Bl ick
oder so: Im CA t sich stets ei
probieren. So d lo ck er em Publikum lohn ba yr isc he s
phäre un gutes
lassener Atmos Ku lisse n. Au sgeschenkt wird Ko st en pu nk t:
er di e braut wird –
hinein und hint Rosenheim ge
nd bi er (F lö tz inger), das in
La
Flasche.
2,80 Euro die
Geöf fn et tä gl ich ab 20:00
15
Reisingerstr.
08 30
Tel. 23 23
10 LEO09/2010 www.leo-live.de
Leo-Magazin93x127.qxd 24.08.2010 11:37 Uhr Seite 1

Die queeren Highlights DIE MACHT


der Wiesn 2010 DER
TRACHT
Sonntag, 19. September:
Gay Sunday in der Bräurosl
Es ist ein weltweit einmaliger Event, wenn sich das „Bräurosl“-Festzelt
erst einmal mit rund 6.000 Schwulen und Lesben gefüllt hat. Beste
Stimmung auf Balkon und in den Boxen, auf Tischen und Bänken. Ge-
feiert, geflirtet und geschunkelt wird vom Vormittag bis zum Schank-
schluss um 23:00 Uhr. Allerdings: Wer keine Reservierung hat, sollte
früh auf den Beinen sein – oder einfach Glück haben und zur rechten
Zeit am richtigen Eingang stehen – vielleicht geht gerade was!

Montag 27. September:


Feiern in der Fischer-Vroni
Das zweite Highlight für schwule und lesbische Wiesn-LiebhaberInnen.
Aus den Anfangsjahren um ein Event des damaligen Prosecco-Wirtes
Wolfgang hat sich hat sich eine queere Mega-Party entwickelt, die ihre
besondere Note durch Travestie-Einlage erhalten, die für gewöhnlich
gegen 20:00 Uhr für Aufmerksamkeit sorgen. Hier einen Platz zu fin-
den ist zwar nicht ganz so schwierig wie in der Bräurosl, nach 15:00
Uhr wird´s aber meistens eng.

Sonntag, 3. Oktober:
Wiesn-Ausklang im Schottenhamel
Trotz der rüden Räum-Aktion im Jahr 2007, als der Ordnungsdienst Die ganze Welt der Tracht.
mit Gewalt die Gänge freiräumte (und dabei Verletzte in Kauf nahm), 2 x in München:
taucht ab dem Mittag des letzten Wiesn-Sonntags viel schwul-les-
Rosental 10, direkt am Viktualienmarkt · Landsberger Str. 101–103,
bisches Publikum im Schottenhamel-Zelt auf. Beliebtester Treffpunkt:
direkt an der Donnersberger Brücke
die Tische und Bänke entlang der Küchenzeile – als ob´s nicht auch
www.trachten-angermaier.de · info@trachten-angermaier.de
so warm genug wäre... Zum Wiesnausklang ist hier jedenfalls nochmal
eine nennenswerte Homo-Dichte angesagt.

Die Wirtshausbar
Bar & Cafe & Restaurant moro
12. September mit dem
Unsere September-Specials
zum
von jedem Melcher´s Läufer Wiesn Auftaktparty Two for one:
Jeden Mittwoch
bezahlen Sie einen
übernehmen wir die Startgebühr und am 18. September ab 19:00 Uhr
Cocktail und
erhalten dafür zwei
ihr bekommt eines unserer begehrten Es gibt Augustiner Wiesnbier vom Faß
und Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat

Melcher´s Shirts Unser Haus-DJ und die


Schwuhplattler sorgen für Montag
After Work Bier:
Täglich
sspecia von 17:00 - 19:00 Uhr
zünftige Stimmung. l:
gibt es 0,5 l Helles
Halbes
Brathen für 2,20 €
17. September traditionelles Melcher´s mit Pom
für 5,50

mes frit
dl
es

Wies´n Warm Up Happy Hour:


Täglich
Start um 20.00 Uhr in Tracht von 18:00 - 20:00 Uhr
und 22:00 - 0:45 Uhr
(außer mittwochs)
jeder Cocktail
nur 5,50 €
Im September beginnt bei uns der
Kartenvorverkauf Brunch:
An Sonn-und Feiertagen
für den 4. Geburtstag des Melcher´s!!! von 11:00 bis 15:30 Uhr

www.moro-munich.com
www.leo-live.de LEO09/2010 11
Rund um die
Wiesn
Die Angermaier
Wiesn-Trends 2010
Farbenfroh – modern und exklusiv
Zum 200-jährigen Wiesn-Jubiläum hat Angermaier, der trendige Wiesn-
Ausstatter einzigartige Modelle für den Mann entworfen. Die Jubel-Edi-
tion besteht aus Lederhosen in lässiger Used-Optik, deren blauer Stick
am Latz und Bein ein imponierender Blickfang ist.
Unwiderstehlich auch die limitierte Hirschlederhose, deren Verarbei-
tung an Erbstücke aus längst vergangenen Tagen erinnert.
Westen sind ein absolutes Muss, ob in Samt, Seide, Loden oder Leder.
Neben Beerenfarben sind eine große Paillette an Blau-, Grün- und Lila-
tönen angesagt. Dazu farblich passende Karohemden, vielfach tailliert.
Accessoires dürfen nicht fehlen, ob Gürtel, Loferl oder Hüte.
Die Filialen von Angermaier befinden sich in der Landsbergerstr. 103,
direkt an der Donnersbergerbrück und im Rosental 10 am Viktualien-
markt.

Trachten-Nacht
Die legendäre Angermaier Trachten-Nacht findet am Samstag, den
04.September um 20 Uhr in der Schrannenhalle statt. In einer spek-
takulären Modenschau u.a. mit Breakdancern werden die neuesten
Wiesn-Trends gezeigt. Weitere Programmpunkte sind Pusca Bavaria, die
lässigen Schuhplattler, Anstich des 1. Wiesnbiers und weitere Überra-
schungen.
Im Anschluss Trachten Clubbing mit DJ Steve Lane und Chris Schmid
bis in den Morgen.
Eintrittskarten gibt es unter www.angermaier-trachtennnacht .de

REISINGER
S T R A S S E 15
8 0 3 3 7
M Ü N C H E N
TÄGLICH 20 – 02 UHR
WWW . CAMP - MUNICH . DE

12 LEO09/2010 www.leo-live.de


It’s Party Time !

Oktoberfest-Party
Freitag, 17. und Samstag, 18. September
Free Food & Drinks
11:00 – 19:00 Uhr

Jeden Samstag
ab 13:00 Uhr
Meet & Speak
Der Fetisch-Treff
mit Gratis-
Drinks und Snacks
Reisingerstr. 5 · 80337 München · Tel.: 0172 - 823 98 50
Montag bis Samstag 11:00 bis 19:00 · Mittwochs geschlossen
online-store: www.savageleather.com
Szene
A L L E S W A S D U B R A U C H S T

Ausgefeiert präsentiert:
„Die Carmen’s“ schließt Ende September

© Howard Roffman
Die beliebte Disco „Die Carmen´s“
wird nach acht Jahren Ende Sep-
tember ihren Betrieb einstellen. Das
kommt nicht überraschend, wissen
die Inhaber doch schon seit langem,
dass der Keller des Anwesens in der
Theklastraße auf Wunsch der Eigentü-
mer zu Kellerabteilen zurück gebaut
werden soll. „Wir haben gesucht wie
verrückt, um eine Ersatzlocation im
Viertel zu finden“, so Inhaber Franz
Augustin. „Aber es gab hier nichts
– und was es gab, war einfach nicht Howard
bezahlbar.“ Am 25. September steigt Roffman
also die letzte Party in der Feierhoch- BEL AMI –
THE BLUSH
burg, die so lange erfolgreich dem OF YOUTH
Auf und Ab der schwul-lesbischen Ein erotisches
Clubszene trotzte. Doch für Carmen- Meisterwerk
wie sein
Fans gibt es Hoffnung: Der Rückbau Vorgänger
wird voraussichtlich nicht das ganze Untergeschoss betreffen. So bliebe im vorde- »Private
ren Teil des bisherigen Clubs weiterhin Platz für einen neuen Club. In diesem Fall Moments«.
€ 59,95
würde Franz Augustin seine Carmens wieder eröffnen wollen, allerdings gründlich
aufgemöbelt und in einem exklusiveren, edleren Ambiente als zuvor. Doch das ist
Zukunftsmusik. Fest steht: Für mindestens drei Monate ist jetzt Schluss. Partypeo-
ple sollten also den September nutzen, um noch einmal die einmalige Atmosphäre
dort genießen zu können! Über die weiteren Entwicklungen halten wir euch auf
dem laufenden.  p bm
John Gress
THE SCORE

Erlebniskino Sportgestählte
Männlich-
keit – frech

Neu: Swing Movie am Hauptbahnhof und verspielt,


maskulin und
testosteron-
geladen –
wechselt, auch das Interieur ist neu: Der gesamte Bereich sehr sexy!
auf über 150 Quadratmetern ist hochwertig eingerichtet € 49,95

und in angenehmem Rot gehalten. Die zwei Kinosäle, Bar,


die separate Lounge und ein Spielzimmer mit Darkroom
sind edel ausgestattet, auch Sling und Andreaskreuz
sind vorhanden. „Eine hochwertige Mischung aus Kino,
Pärchentreff, frivoler Bar und Gay-Kino“, so beschreibt
es Geschäftsführer Adrian Körner, der mit seinem Mix Anthologie
stärker das Bi-Publikum ansprechen will. Sonntag und KISSED
Mittwoch gibt es Gay-Tage, an denen ein Kinoraum mit Von sinnlich bis
zügellos: hier
Sofa, Sling und der Darkroom den Männern vorbehalten findet sich alles,
bleibt. Mehr Einblicke und Appetithappen gibt es auf der was sich zwischen
Viele kennen vielleicht noch das Bali-Kino als eines der Homepage www.swingmoviebali.de. Lippen abspielt.
€ 26,95
alteingesessenen Erotik-Kinos in München. Jetzt weht Swing-Movie
hier ein frischer Wind: Am 6. August wurde das Tradi- Schwanthalerstr. 22/Ecke Schillerstraße
tions-Kino als „Swing Movie“ renoviert und unter neuer So-Do 10:00 bis 01:00 Uhr, Fr/Sa bis 03:00 Uhr
Leitung wieder eröffnet. Doch nicht nur das Team hat ge- Tel. 59 74 02, Eintritt 13 Euro

5:Layout 1 23.08.10 12:22 Seite 1


Julian Altmann

Mediterrane Genüsse
DER MITTEL-
STÜRMER
Die mutige
Geschichte eines
Johmann’s wird zum „GenussRaum“ Tabubruchs in der
homophoben Welt
des Fußballs.
In der Westermühlstraße geht’s ab Oktober mediterran zu. Ralf Plitt (Lotus € 13,95
Lounge) übernimmt das kleine Restaurant Johmann’s in der Westermühl-
straße, um dort künftig ein Café/Restaurant unter dem Namen GenussRaum
B Ü C H E R · M A G A Z I N E · D V D
zu betreiben, das sich kulinarisch an den Ländern des Mittelmeers orientiert. TOOLS & TOYS · UNDERWEAR
Mittag wird aus dem GenussRaum der PausenRaum, denn von 11:30 Uhr bis
14:30 Uhr soll es dort eine kleine, feine warm-kalte Mittagskarte geben. Mehr
dazu in der nächsten Ausgabe. MÜNCHEN
Speisen & Getränke & Ambiente GenussRaum Thalkirchner Str. 4
Westermühlstr. 13 U Sendlinger Tor · Eingang Fliegenstr.
tägl. 11:30 bis 14:30 Uhr und ab 17:00 Uhr Mo - Sa 10 - 20

www.brunos.de
Szene Zehn Jahre Sport, Spaß, Spenden
Der Startschuss zum „Run for Life“ fällt am 12. September

kochen wir auf möglichst kleiner Flamme, haben wir ein Bühnenprogramm mit Manuel
um so viel Erlös wie möglich dem guten Sanchez und der Sängerin Marzenka organi-
Zweck zukommen zu lassen. siert. Außerdem gibt es auch wieder Preise
für die jüngsten beziehungsweise ältesten
An welchen Moment erinnerst du dich per- Teilnehmer sowie für den höchsten Spenden-
Am Sonntag, 12. September, fällt am Haus sönlich am liebsten? betrag und die größte Mannschaft. Dazu gibt
der Kunst um 14:00 der Startschuss zum An das Jahr 2005, in dem ich den Lauf erst- es Stände mit Backwaren, Getränken und
zehnten „Run for Life“. Eingeladen zum Lauf mals organisiert habe und zugleich die 10 km sonstiger Verpflegung.
über die Strecke von 5,8 km beziehungswei- in 55 Minuten gelaufen bin.
se 10 km sind Hobby- wie Profisportler, vor München ist eine lauffreudige Stadt, den-
allem aber Menschen mit Herz und Bewusst- Habt ihr euch zum Jubiläum ein besonderes noch hat sich der Run for Life zahlenmäßig
sein für HIV. Das Startgeld beträgt 15 Euro, Ziel gesteckt? noch nicht so etablieren können wie andere
der Gesamterlös kommt der Münchner Aids- Ja, die Läuferzahl soll endlich die 1000er- Laufevents. Woran liegt’s?
Hilfe zu Gute. Auch in diesem Jahr kann man Marke erreichen. Eigentlich wollten wir Zum einen galt unser Konzept nie der pro-
als EinzelläuferIn, als Team oder Spenden- heuer auch erstmal einen „Run for Kids“ fessionelle Zeitmessung, das mag für viele
läuferIn dabei sein. Neben dem sportlichen mit Kinderbetreuung für Regenbogenfamili- ambitionierte SportlerInnen einfach zu we-
Event wird es auf der Bühne wieder ein kultu- en durchführen. Das wird aber wohl erst im nig sportlich sein. Zum anderen steht bei uns
relles Programm geben. Zum Jubiläum spra- nächsten Jahr klappen. nunmal der Benefizgedanke im Vordergrund,
chen wir mit Jürgen Rossbach, der den Lauf nicht der sportliche Ehrgeiz. Zwar bewerben
seit 2005 für Team München organisiert. Was erwartet Sportler und Besucher in die- wir den Lauf auch ver­stärkt außerhalb der
sem Jahr? Szene, aber er ist bislang ein primär schwul-
Was macht dich zum Laufjubiläum beson- Neben dem Lauf durch die schönste Jog- lesbisches Event geblieben. Doch jetzt ist das
ders stolz? gingstrecke Münchens werden prominente Kind zehn Jahre alt geworden, jetzt darf es
Ich bin vor allem stolz darauf, dass sich das Laufbotschafter wie Schauspieler Hannes in die Welt! Im Orgateam sind auch Run-for-
Event und die Läuferzahl über die Jahre Jaenicke oder Moderatorin Ramona Leiß Life-2010-Heteros, die das ebenfalls wollen –
nach vorn entwickelt hat. vor Ort sein. Für sie und die BesucherInnen und wir sind dabei.

Hat sich an der Grundidee dieses Benefiz-


laufes etwas geändert?
Nein. Es geht nach wie vor darum, für die
Arbeit der Münchner Aids-Hilfe Spenden zu
sammeln und mit Sport und Spaß zu ver-
binden. Die Idee wurde aus New York mitge-
bracht und von zwei unserer Frontrunners
2001 erstmals umgesetzt. Wir betrachten
das als einen Beitrag von Team München für
die gesamte Community. Und wir hatten das
große Glück, mit dieser Idee bei der Stadt
und der Verwaltung nie auf Hindernisse zu
stoßen und von Anfang an in Oberbürger- Lauf mit uns! Team Melcher’s beim Run for Life
meister Christian Ude einen hochkarätigen Beim Benefiz-Lauf zugunsten der Münchner Aids-Hilfe durch den wunderschönen Eng-
Schirmherren zu haben. lischen Garten ist das Melcher’s seit 2008 engagiert dabei. Übrigens 2008 mit der
schnellsten weiblichen Teilnehmerin, 2009 mit dem größten Starter-Team! Dieses Jahr
Wie groß ist das Team des Run for Life? übernimmt Maren erstmals allein die Organisation und egal, womit die Mädels dieses Jahr
Am Tag des Laufes haben wir etwa 50 Helfe- glänzen: gefeiert wird auf jeden Fall im Ziel! Jede/r kann für den guten Zweck mitlaufen
rinnen und Helfer vor Ort. Im Team sind etwa oder -gehen, egal ob Hobbyläufer oder Profirunner. Du willst für’s Melcher’s-Team mit-
zehn Leute mit der Vorbereitung und der Or- laufen? Dann melde dich bis zum 5. September im Melcher’s an. Startgebühr und T-Shirt
ganisation im Vorfeld beschäftigt. Das ganze übernimmt das Melcher’s für dich!

16 LEO 09/2010 www.leo-live.de


No sex, no politics, no religion
Arbeitsmarktexperte Mayk Schega zur aktuellen Job-Situation und Outing am Arbeitsplatz
Auch im Privatleben ein Gipfelstürmer: mittlungs- und Zeitar- dies nicht, denn meiner Meinung nach schafft es
Mayk Schega auf dem Mount Everest beitsagentur wie Schega nur Ausgrenzung und keinerlei Vorteile. Generell
und Nagel einen Job zu gibt es nach wie vor ein Stadt-Land-Gefälle. In
suchen? Großstädten wie München ist bei einem offenen
Nun, Bewerbungen und Lebensstil nicht mit Nachteilen zu rechnen. Ich
Jobs sind unser Geschäft, halte Schwule und Lesben für höchst interessan-
wir machen den ganzen te Mitarbeiter für jedes Unternehmen, denn aller
Tag nichts anderes. Und da Erfahrung nach sind sie überdurchschnittlich mo-
lassen sich natürlich viele tiviert und und engagiert. Doch auch wir dürfen
Fehler schon im Vorfeld beim Einstellungsinterview nicht nach der sexu-
vermeiden. Hinzu kommt: ellen Orientierung fragen, auch wenn das Gaydar
wir kennen unsere natio- ausschlagen sollte. Das verbietet das Allgemeine
nalen und internationalen Gleichbehandlungsgesetz jedem Arbeitgeber.
Kunden in der Region Mün-
chen sehr gut und können Also ein Outing gleich beim Vorstellungsge-
gezielt Bewerber und Ar- spräch?
beitgeber zusammenbrin- Ich habe damit selbstverständlich keine Proble-
gen, die auch wirklich zu- me, wenn sich bei mir jemand im Interview outet.
sammenpassen. Während Letztlich ist das natürlich eine persönliche Ent-
Mayk, aktuell scheint sich der Arbeitsmarkt ja eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige meist im scheidung, die auch viel mit der eigenen Selbstsi-
wieder positiv zu entwickeln, es ist sogar die Wust der Zuschriften untergeht, platzieren wir die cherheit und dem Standing im Leben zu tun hat.
Rede von einem Bewerbermangel. Kannst du Unterlagen unserer Kandidatinnen und Kandida- Einen generellen Rat zu geben ist da schwer. Was
das aus deiner Erfahrung heraus bestätigen? ten direkt auf den richtigen Schreibtischen. Und ich allerdings auf meinen Expeditionen und mei-
Definitiv ja. Vor allem im Raum München ist die das kann ein enormer Vorteil sein. Zeitarbeitsver- ner Mount-Everest-Besteigung im Umgang mit
Entwicklung phänomenal. Wir haben hier ganz träge sehen wir als Übergang in eine Festanstel- Menschen aus aller Herren Länder gelernt habe,
klar einen Mangel an qualifiziertem Personal. Das lung, und in den meisten Fällen klappt das auch. ist der Grundsatz „No sex, no politics, no religi-
schafft natürlich Perspektiven nicht nur für Job- on“. Vermeidet man diese Themen zumindest an-
suchende, sondern auch für Menschen, die mit ih- Viele Schwule und Lesben befürchten immer fangs, steht man auf der sicheren Seite. Was sich
rem aktuellen Arbeitsplatz unzufrieden sind oder noch Nachteile im Beruf. Wie ist es denn nun mit dann bei näherem Kennenlernen unter Kollegen
deren Arbeitsplatz unsicher erscheint. Der Zeit- dem Outing? ergibt, ist ein ganz anderer Punkt.
punkt für die Arbeitsplatzsuche oder den Wechsel Es gibt ja nun mittlerweile diverse Jobprogram- p Sarah Jäckel
des Arbeitgebers ist zur Zeit wirklich günstig. me und Klassifizierungen durch den Gesetzge-
ber, ob nun für unter 25- oder über 50-Jährige. Kontakt für Bewerber und Unternehmer:
Welchen Vorteil hat es eigentlich über eine Ver- Für Lesben und Schwule wünsche ich mir genau www.schega-nagel.de

Promotion

Digital mitschreiben
Der Livescribe PulseTM Smartpen
Zuhören, mitschreiben und kein Wort ver-
passen? Klingt komisch, funktioniert aber.
Wer seine Notizen mit dem Pulse™ Smart-
pen zu Papier bringt, kann diese direkt beim
Schreiben speichern und an den Rechner
übertragen. Ein wichtiges Tool zum Beispiel
für Studenten: In Vorlesungen lassen sich
die Vorträge der Dozenten als Audiofile spei-
chern und diese den geschriebenen Worten
zuordnen. So geht kein Wort verloren und
findet den Weg aus der analogen in die Offizielle Händlerausschreibung
digitale Welt. Die integrierte Software er-
Für den Weihnachtsmarkt Pink Christmas
kennt geschriebene Wörter und ordnet
Aufzeichnungen und Notizen sofort vom 03. bis 23. Dezember 2010 auf dem Münchener
einander zu. So smart war schreiben Stephansplatz nehmen wir Bewerbungen entgegen.
und zuhören noch nie!
pmg Der Markt findet Montag bis Freitag von 16:00-22:00,
am Wochenende von 12:00-22:00 Uhr statt.
Pulse™ Smartpen von Livescri-
be, erhältlich in allen Gravis-
Stores ab 149 Euro Anmeldung unter:
www.gravis.de Agentur Grenzgänger
Pestalozzistr. 20 · 80469 München
info@die-grenzgänger.de

www.leo-live.de LEO09/2010 17
Szene Neue Heimat für den Tanz
Tanzclub L.U.S.T. bezieht größere Räume und erweitert sein Angebot

Beim lesbisch-schwulen Tanzclub L.U.S.T. zuletzt: so lernen sich alle besser kennen auf
konnte heuer von Sommerpause nicht die dem Weg zu einem Miteinander.
Rede sein. Im Juli und August haben die
Männer und Frauen des mitgliederstärks- Neue Kurse, neue Angebote
ten gleichgeschlechtlichen Tanzclubs in Zum Start in die erste Saison im Metropol
Deutschland nämlich so einiges bewegt. Die bietet L.U.S.T. ab Mitte September immer
wichtigste Neuerung: L.U.S.T. hat eine neue donnerstags und freitags um 19:00 einen
Heimat. Durch die Kooperation mit dem (he- Anfängerkurs für Lesben und Schwule an.
terosexuellen) Tanzclub TSC Metropol tan- Außerdem gibt es jeden Sonntag nachmittag Die nächsten Tanz-Termine:
zen die Frauen- und Männerpaare nun in grö-
ßeren Räumlichkeiten. Außerdem erfüllt sich
Tango Argentino, Salsa oder gesellige Line-
Dances. Wer also den Spaß am Tanzen wieder
Sonntag, 5. September
Tanztee für Mitglieder, Gäste und alle Tanz-
der Verein mit der größeren Tanzfläche, dem entdecken oder vertiefen will, ist bei L.U.S.T.
begeisterten
Aufenthaltsraum, der Bar und den separaten bestens aufgehoben. Wer sich erstmal ein
17:00 bis 21:00 Uhr Zunfthaus (Saal),
Umkleiden den lang gehegten Wunsch nach Bild von dem tänzerischen Treiben machen
Thalkirchner Str. 76
einer Art „Heimat“ für seine rund 260 Tän- möchte, kommt am besten zum nächsten Tag
zerinnen und Tänzer. „Aus unserer Sicht ist der offenen Tür am Sonntag, den 12. Sep-
der Umzug und die Kooperation mehr als nur tember. Hier kann man sich bei einem Glas Sonntag, 12. September
ein räumlicher Fortschritt“, so Vorstand Ro- Prosecco entspannt treffen, informieren und Tag der offenen Tür
land Seiler, „wir schlagen ein neues Kapitel in diverse Vorführungen genießen – und selbst- 17:00 bis 21:00 Uhr
der Geschichte unseres Tanzclubs auf.“ Denn verständlich darf auch getanzt werden! Eine Tumblingerstr. 34a/1. Stock
nicht nur die Räume werden gemeinsam mit Voranmeldung für die einzelnen Angebote
dem Partnerverein genutzt, auch Teile des ist übrigens nicht erforderlich. p s-jj ab 16./17. September
Turniertrainings sollen künftig mit den Paa- neue Anfängerkurse
ren des TSC Metropol stattfinden. So lernen Alle Infos: www.tanz-lust.de oder 19:00 Uhr
Heteros von Homos – und umgekehrt. Nicht Tel. 089/74 35 79 87 (Martina). Tumblingerstr. 34a/1. Stock

Trainer/in gesucht
Die Frauen-Fußballmannschaft von Team München e.V. (kein Ligabetrieb,
lockere Freizeitgruppe) sucht ab sofort eine/n Trainer/in in München,
Obergiesing.
Wenn du Lust hast, ein Team von netten Damen in entspannter Atmo-
sphäre ein mal die Woche zu trainieren, melde dich bitte unter:
frauenfussball@teammuenchen.de

18 LEO09/2010 www.leo-live.de


Gay Business
Fuck the Backmischung
Das Neue Café Kubitscheck im Westend
Seit kurzem bereichert ein neues quietschvergnügten WG-Einrichtung
Lokal die Szene – und zwar im West- erinnert, kann man fast gar nicht
end. Schon beim ersten Blick in das anders, als sich dem verlockenden
„Neue Café Kubitscheck“ wird klar, Angebot der Auslage hinzugeben:
dass hinter alldem ein kreativer Kopf „Auf die Hüften, fertig los!“ Was darf
steckt – und einer der klug genug ist, es denn sein? Die Gay-Wedding-Torte,
um mit kompetenter Hilfe seine Vor- eine Dot-Com-Kreation, der golde-
stellungen eines Lokales und eines ne Kegel à la Beuss oder vielleicht
Konditorangebotes umzusetzen. Ini- doch lieber „die schlanke Edeltraut“?
tiator und Inhaber Armin Stegbauer Backmischungen sind im Hause Ku-
ist nämlich von Hause aus weder Bä- bitscheck verpönt. Man setzt auf
cker noch Konditor. Doch er hat eine Qualitätszutaten und Bio-Eier – und
Schwäche für ein pfiffiges Ambiente das schmeckt man auch. Übrigens:
und einen Impetus, seine Spinnerei- Neben den süßen Genüssen kann
en in die Realität umzusetzen. Einen man in der Mittagszeit auch preis-
Namen hat er sich bereits im ersten wert und lecker essen.
„Café Kubitscheck“ am Waldfriedhof Das neue Kubitscheck, Gollierstr. 14
gemacht. In einer legeren Atmo- Mo-Fr 9:00 bis 22:00 Uhr, Sa/So ab
sphäre, die an die Einrichtung einer 10:00 Uhr, Tel. 72 66 92 20

München ist jetzt Partyland!


Erste Partyland-Filiale Deutschlands eröffnet

Ein Himmel voller Ballons und die Re- Piniatas aus seiner mexikanischen
gale voll bunter Dekorationen – das Heimat sind hier in großer Zahl er-
ist Partyland, die neue Adresse für hältlich. „Wir haben Münchens größ-
Deko- und Partyzubehör. 250 Party- te und beste Auswahl an Produkten
land-Geschäfte gibt es weltweit, doch der wichtigsten Party-Zulieferer“,
erst vor kurzem hat Alejandro Duenas vespricht Alejandro. Wer also seiner
(30) den ersten Store in Deutschlands Party den perfekten Schliff geben
am Münchner Mariahilfplatz eröffnet. will, ist hier bestens aufgehoben. Üb-
Der gebürtige Mexikaner, der schon rigens: er stattet auch Partys aus und
zuvor im Deko-Bereich gearbeitet hat, übernimmt Deko und Einrichtung von
machte sich mit der Partywunder- Privat- wie Firmenfeiern für euch.
welt selbständig und bietet Dekoar-
tikel von der Babyparty bis zum 100. Partyland
Geburtstag, von aktuellen Disney- Zeppelinstr. 7
Produkten über Keith-Haring-Deko- (Eingang Ohlmüllerstraße)
artikel bis zu Saisonware für Hawaii-, Tel. 66 61 67 15
Halloween- oder (ganz aktuell) Okto- geöffnet tägl. 10:00 bis 19:00 Uhr
berfest-Partys. Selbst die beliebten www.partyland-deutschland.de

Willkommen bei Freunden!


Playa: Frischer Wind im Asamhof

Das Café-Restaurant Playa tritt seit Mai diesen Jahres die Nachfolge
des beliebten Cafés Villanis an. Mit dem neuen Besitzer Francesco
Gulla weht ein neuer Wind im Asamhof – ein Südwind, um genau zu
sein. Mit viel Liebe zum Detail vermittelt das moderne Playa Urlaubs-
feeling, Entspannung und mediterrane Frische. Das spiegelt sich
auch in die Speisekarte wider, die mit täglich wechselnden und frisch
zubereiteten Gerichten für zumeist unter 10 Euro aufwartet. Da freut
sich nicht nur der Gaumen, sondern auch die Urlaubskasse! Ob zum
Frühstück, mittags, zu Kaffee und Kuchen, Dinner oder an der Bar: unseren Gästen dies zu bieten!“ Unser Tipp: Täglich gibt es zwei
das Playa verwöhnt seine Gäste zu jeder Tageszeit. „Unser Motto Menüs für 7,50 Euro und 8,50 Euro inkl. Vorspeise.
‚Willkommen bei Freunden!‘ nehmen wir sehr ernst“, so Francesco, Playa
„jeder Gast soll sich wohl fühlen und da kommt es auch auf die Kreuzstraße 3b (Asamhof), 80331 München
Kleinigkeiten an. Alles muss stimmen: Ambiente, Speisen, Getränke geöffnet täglich 10-23 Uhr, Tel. 089/23 23 26 69
und der Service, das erfordert viel Liebe zum Detail. Wir sind stolz, www.playa-cafe-restaurant.de

www.leo-live.de LEO 09/2010 19


Gay Games Schwulympia oder Spiele der Liebe?
Die Gay Games verwandelten Köln in eine Multikulti-Hochburg
„... schön, euch kennen gelernt zu haben!“
Noch zwei Wochen nach Ende der VIII. Gay
Games in Köln prangte dieser Abschiedsseuf-
zer in der Online-Zeile eines Gayromeo-Users
und viele KölnerInnen teilten ihn. Annähernd
10.000 AthletInnen aus 70 Nationen reisten
zu den Sport- und Kulturveranstaltungen der
ersten schwul-lesbischen Spiele in Deutsch-
land und verwandelten die Stadt vom 31. Juli
bis 7. August in eine fröhliche Multikulti-Me-
tropole.

Gerührter Westerwelle
Zur Eröffnungszeremonie im RheinEnergie-
Stadion jedoch gab es erst einmal Buhrufe
– und zwar für Guido Westerwelle. Doch der
als Vize-Regierungschef und Außenminister
Foto: Peter vom Schemm

bislang ranghöchste Schirmherr drehte die


Stimmung rasch um und stellte sich so deut-
lich in die Reihe der Community wie noch nie.
„Wir werden nie die Generationen vergessen,
die für unsere Freiheit gekämpft haben“, so
Westerwelle. Seine Gedanken seien bei den
Menschen, die unterdrückt würden, weil sie
schwul, lesbisch, bisexuell oder Transgender
seien. In mehr als 75 Ländern stünde Ho-
mosexualität unter Strafe, oftmals mit dem
Glauben legitimiert. Doch: „Keine Religion
rechtfertigt Mord.“ Nicht allein um Toleranz
gehe es im politischen Kampf. „Wir fragen
nicht nach Privilegien, wir fragen nach Res-
pekt.“ Zum Schluss seiner Rede gab’s dann
doch Standing Ovations für den sichtlich ge-
rührten FDP-Chef.

Sportler und Volunteers als Stars


Athleten aus Ghana, den Vereinigten Arabi-
schen Emiraten, Burkina Faso, Simbabwe, Sri
Lanka und Uganda tankten in Köln Energie
für die Rückkehr in ihre homofeindliche Hei-
Foto: Peter vom Schemm

mat. Über Förderprogramme des Dachver-


bands und der Kölner Organisatoren wurden
ein Frauenfußballteam aus Johannesburg,
dazu Sportler aus China und Osteuropa an
den Rhein geholt. Beim Einzug ins Stadion
blieb der Platz hinter dem Schild der Nation
aus Angst vor zu viel Öffentlichkeit jedoch
mitunter leer. Die überregionale Presse
widmete den Gay Games nur vereinzelte
Features, doch die Lokalpresse feierte die
Sportler mit ausführlichen Porträts und
Hintergrundgeschichten. „Die Spiele der
Liebe“ taufte das Boulevardblatt „Express“
die Gay Games, „Schwulympia“ hießen sie
nicht ganz so subtil bei den Kollegen von
der lokalen Ausgabe der „Bild“.
29 Welt-Masters-Rekorde, also globale Best-
marken in den jeweiligen Altersklassen,
wurden in Köln gebrochen. Und auch das
Alter mancher Teilnehmer ließ aufhorchen.
So war Paul Martin (93) aus Kalifornien bei
jeden Gay Games im Bodybuilding dabei
und hatte im Laufe der 28 Jahre insgesamt
fünf Gold- und eine Silbermedaille abge-
Foto: anjakoeln

staubt. Als mittlerweile ältester Athlet der


Spiele holte er in der Klasse der Über-70-
Jährigen noch Bronze. Zu weiteren Helden
mauserten sich die Volunteers: 2.664 Frei-
20 LEO 09/2010 www.leo-live.de
Hämorrhoiden?
i n G r u n d si
Ke

ch
zu
ück
zuziehe

n!
r
Foto: Ralf Kardes

willige begeisterten mit ihrer Einsatzfreude – so wie überhaupt die Organi-


sation (trotz kleinerer Mängel hie und da) im Großen und Ganzen viel Lob
selbst aus den Gay-Games-verwöhnten USA erfuhren.

Streben nach der Schwarzen Null


Ende gut, alles gut? Noch vor dem Ende der Gay Games wollte die Gerüch-
teküche von einem finanziellen Desaster der Kölner Organisatoren wissen.
Auf 12.000 Teilnehmer hatten sie gehofft, etwas weniger als 10.000 wur-
Die 1. Wahl – HAENAL
®
den es. Trotz Last-Minute-Rabattaktionen blieb auch die Eröffnungsfeier mit
25.000 Besuchern im 50.000 Zuschauer fassenden RheinEnergieStadion
unter den Budget-Erwartungen. „Wir sind natürlich von dem Kartenverkauf _ lindert Brennen _ nimmt Juckreiz
alles andere als begeistert“, räumte Co-Präsident Michael Lohaus ein. „Dazu
_ vermindert Schmerzen
hatten wir während der Spiele sehr viele unvorhergesehene Ausgaben. Aber
ich denke, wir streben immer noch auf die Schwarze Null zu.“
Haenal® akut. 5 mg/g Creme. Wirkstoff: Quinisocainhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Linderung von Brennen und
Noch vor der Eröffnung der Kölner Spiele hatte die Federation of Gay Games Juckreiz im Afterbereich. Warnhinweis: enthält Cetylalkohol und Parabene (Methyl-4-hydroxybenzoat [E218] und
(FGG) dem Komitee aus Cleveland, Ohio, die Ausrichtung der Gay Games Propyl-4-hydroxybenzoat [E 217]). Bitte Packungsbeilage beachten. Stand: Oktober 2008. Strathmann GmbH & Co. KG,
Postfach 610425, 22425 Hamburg. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen
2014 entzogen. Vertragspartner blieb gleichwohl die Kommune selbst. „Da Sie Ihren Arzt oder Apotheker. hae_PkM05
ist die FGG auf der sicheren Seite, es sei denn, die Stadt fällt einem Erdbe-
ben zum Opfer.“ Die Buschtrommeln wollten wissen, dass vorgefühlt wor-
den sei, ob gegebenenfalls Köln noch einmal in die Bresche springen würde.RZ Haenal PKM05_93x127_Publigayt1 1 24.07.2010 16:41:07 Uhr
Doch zumindest Michael Lohaus winkt ab: „Zum jetzigen Zeitpunkt ist das
sicherlich etwas, das ich für mich persönlich stark ausschließen möchte.“
p to
Bilder und Ergebnisse unter: www.games-cologne.de

Gold für
Auch München war mit einer großen Delegation von Sportlerinnen und
Sportlern nach Köln gereist. Erfolgreichste Teams waren die KämpferIn-
nen von Bushido mit insgesamt acht Medaillen (darunter vier goldene)
sowie die TänzerInnen von L.U.S.T., die sieben Mal auf dem Treppchen
standen (davon vier Mal auf Platz 1). Erfolgreichste Einzelsportler waren
Johannes Schick (Sportschießen, 2x Gold und 2x Silber) und Kurt Fluger.

München
(Linedance, 3x Gold). Wir gratulieren den erfolgreichen TeilnehmerInnen!

Unsere Gold-Jungs und Gold-Mädels:


Anke, Bowling Einzel
Andrea, Bowling Team
Alexandra, Laufen, 5 und 10 Km
Birgit, Bushido, Empty Hands Intermediate und Sparring Intermediate
Dieter, 4x400m–Staffel, Altersklasse 55
Gaby & Petra, Standard-Tanzen, Hauptklasse
Guido, Powerlifting
Gunter & Robert, Standard-Tanzen, Senioren
Johannes, Luftgewehr und Luftpistole
Kurt, Linedance
Marcus, Bushido, Empty Hands Advanced
Martina & Andrea, Standard-Tanzen, Starter
Philipp & Reinoud, Standard-Tanzen, Senioren
Foto: Bettina Winter

Rainer, Tischtennis Mixed Doppel


Tanja, Badminton, Einzel B-
Thomas, Bushido, Empty Hands 40+
Team München Volleyball Damen (= Susanne, Marion, Jette, Michelle,
Sibill, Barbara, Kerstin und Beate), C-Klasse

www.leo-live.de LEO09/2010 21
Kultur
L-Filmnacht
im CinemaxX
24. SEPTEMBER · 21.00 UHR
„Gefahr“ im Schlachthof
Neues Soloprogramm von Miss Chantaly

„Ich freu mich!“ ist das Motto der Travestie-Künstlerin


Miss Chantal, die am Freitag, 3. September, auf der kleinen
Bühne des Schlachthofs ein München-Gastspiel gibt. Groß
geworden im Dresdner Travestietheater „Carte Blanche“
ist sie mittlerweile auf den Bühnen in ganz Deutschland
unterwegs. In ­ihrem aktuellen Soloprogramm „Her(r)lich
Gefährlich“ kämpft sie sich durch den Großstadtdschungel
Sœur Sourire der Gefühle und durchstreift dieses Revier mit Stimme und
Charme, mit Witz und Songs, die auch aus ihrer eigenen Fe-
Ende der 1950er Jahre flüchtet die lebenslustige
Jeannine vor dem Kontrollwahn ihrer Mutter und den der stammen. www.miss-chantal.com p bm
Avancen ihrer besten Freundin Annie ins Kloster. Al- Miss Cantal: Her(r)lich Gefährlich
lerdings bleibt sie dort nicht lange schweigsam: mit
ihrer Gitarre und ihren fröhlichen Liedern bezaubert Freitag, 3. September, 20:00 (Einlass: 18:30)
sie erst ihre Ordensschwestern und dann die ganze Schlachthof, Zenettistr. 9, 80337 München
Welt, denn ihr Hit „Dominique – nique – nique“ erobert
in Windeseile trotz Elvis und den Beatles die Hitpara- Tickets zu 10/12 Euro unter 089/72018264 oder
den. Jeanne macht als „Soeur Sourire“ („Schwester
des Lächelns“) Karriere und traut sich nun endlich, www.schlachthof.de
außerhalb der Klostermauern mit ihrer großen Liebe
Annie zusammen zu leben. Vielleicht waren das für
eine eigensinnige junge Frau Anfang der 1960er zu
viele emanzipatorische Schritte auf einmal – denn die
Frauenbewegung und sexuelle Revolution kam erst ein

Musik ist Trumpf


paar Jahre später dazu, um den Einfluss von Kirche
und gesellschaftlichen Moralaposteln auszuhebeln.
Jeannes Weg zur ernsthaften Chansonsängerin und
selbstbewussten Lesbe war ihrer Zeit weit voraus.

Am 24. September um 21.00 Uhr in den Cine-


Heidi Hohner liest im Café Selig
maxX-Kinos in Bremen, Hamburg-Wandsbek,
Hannover (Niko), Kiel, Oldenburg. Am Dienstag, den 14. September, stellt die Münchner Autorin
Heidi Hohner ihren ersten Roman „Einer links, einer rechts,
einen fallen lassen“ im Café Selig vor. Die 40-Jährige verar-

Gay-Filmnacht beitet darin sicher auch die eigene Vita: Nach dem Studium
der Psychologie beschloss Heidi Hohner in die Medienwelt

im CinemaxX einzutauchen. So landete sie zunächst als Newsreporterin bei


MTV und stieg dort auf der Karriereleiter bis zur Chefredak-
17. SEPTEMBER · 21.00 UHR teurin. Nach der Geburt ihres Sohnes verabschiedete sie sich
vom Musikfernsehen, besann sich auf ihre Wurzeln und lebt
jetzt mit ihren drei Söhnen und ihrem Mann als Autorin und
Mediatorin im Münchner Glockenbachviertel. Ihr unterhalt-
sam-turbulenter Debutroman um ihre Heldin Heidi Hanssen
und deren Abenteuer im Musiksender M1 offenbart nicht nur
einen Blick hinter die Kulissen des Musikgeschäfts, sondern
skizziert auch das Leben und die Menschen im Münchner
Szeneviertel. Ein „MTV-Roman“, in dem immer etwas Musik
im Hintergrund mitzuschwingen scheint p bm
Heidi Hohner: Einer links, einer rechts, einen fallen lassen
Dienstag, 14. September, 20:00, Café Selig,
Hans-Sachs-Str. 3

Patrik 1,5 15 Euro incl. Buffet und Begrüßungsgetränk

Eine stabile Beziehung, ein neues Haus im ruhigen


Vorort, gute Jobs mit flexiblen Arbeitszeiten: Goran
und Sven haben alles – nur kein Kind. Aber bei die-
sen Voraussetzungen ist ihr Adoptionsantrag schnell
Ein aufregendes Männerstück
durch und bald ist Patrik (1,5 Jahre alt) auf dem Weg. „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen
Dem vollkommenen Glück des schwulen Paares steht
nichts mehr im Wege – bis auf einen kleinen Schreib-
fehler der Adoptionsbehörde. Und so wird ihnen am Christian Stückl, Spielleiter an hochkarätigen Orten (Ober-
entscheidenden Tag kein Baby überbracht, sondern es
steht ein kleinkrimineller, schwer erziehbarer, äußerst ammergau, Salzburg) und Chef des Münchner Volkstheaters,
homophober Teenager vor der Tür: Patrik 15! inszenierte „Jedermann“, Hugo von Hofmanns­thals Toten-
Am 17. September um 21.00 Uhr in den Cine- tanz, bei den Salzburger Festspielen als aufregendes Män-
maxX-Kinos in Bremen, Hamburg-Wandsbek, nerstück. Mit vollem Körpereinsatz spielt Nicholas Ofczarek,
Hannover (Niko), Kiel, Oldenburg.
Foto: Hermann und Clärchen Baus

Salzburgs bislang jüngster Jedermann, diesen reichen Kerl


als Prolet, Yuppie und Muttersöhnchen. Seine Sauf-Kumpane
behandelt er wie den letzten Dreck, was sie mit schrägen
Outfits überspielen. Der personifizierte Mammon in schrillem
Fummel parodiert schwule Männer als Handlanger der Schi-
ckeria – übernehmen sie die Funktion der Juden in früheren
Passionsspielen? Ben Becker als mit Asche beschmierter Tod
ist eher Alter Ego als Kontrahent.
Dieser spannende Abend bietet vor und auf der Bühne einen
realistischen Spiegel unserer Gesellschaft. p Peter Jobst
Mit freundlicher Unterstützung durch

22 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Ganz großes Theater
Ausstellung 90 Jahre Salzburger Festspiele

Viele Schwule sind Opern-


Bild: Karajan Collage@checkpointmedia AG

fans. Für sie lohnt sich ein


Ausflug nach Salzburg,
zur „Ausstellung 90 Jah-
re Salzburger Festspie-
le“. Eingeweihte entde-
cken dort auch, wie sehr
schwule Künstler als Pro-
tagonisten der Hochkultur
das Geschehen prägen.
Diese Ausstellung bietet
einen spannenden Streif-
zug durch Salzburger
(Bühnen-)Welten: Highlight ist die Collage über das Phänomen Herbert von Karajan, der wie ein Chamä-
leon Vielfalt, Reichtum und Absurdität dieser Macht- und Festspiele widerspiegelt. Requisiten, Kostüme,
Filme, Ton-Aufnahmen und Fotos erlauben Spaziergänge durch vergangene Zeiten. Regiebücher, Briefe,
Partituren, Konzert- und Bühnenmitschnitte runden das authentische Bild ab. Barockes Fest, Event, Urauf-
führungen, Sternstunden moderner Musik, Begeisterung, Turbulenzen, Skandale, dunkle Flecken: das alles
bieten diese Salzburger Festspiele. Diese Fülle entzieht sich jeder Systematik und Logik – ein aufregender Ein Kind, das habe ich schnell
Quer- und Längsschnitt durch Hoch- und Subkulturen von gestern und heute. p Peter Jobst
„Das Große Welttheater – Ausstellung 90 Jahre Salzburger Festspiele“ gelernt, ist wie eine offene
Bis 26. Oktober im Salzburg Museum, Mozartplatz 1, Salzburg, und an anderen Plätzen in der Stadt.
www.salzburgmuseum.at
Wunde. Man wird ständig darauf
angesprochen, die Menschen
Lendas do Brasil: Brasilianische Musik im Gasteig
Denkt man an brasilianische Musik, kommt einem kommen mit Ratschlägen und
zunächst die Samba in den Sinn. Doch die beiden
(schwulen) Musiker Marco Zelaya (Bariton) und
Hausrezepten. Freunde schlagen
Luciano Freitas (Klavier) setzen auf ihrer ersten vor, es eine zeitlang nicht zu
Europatournee ganz auf den originalen Klang
ihrer Heimat und seiner Komponisten. Ein musi- beachten und abzuwarten,
kalisch hochwertiger und absolut „echter“ brasi-
lianischer Abend! ob es nicht von selbst in
Samstag, 4. September, 20:00 Uhr
Gasteig, Kleiner Konzertsaal, 15 Euro
Ordnung kommt. Und alle
beteuern, dass man daran
(Homo)Erotische Vasenmalerei: Vortrag im Sub nicht stirbt.

GD|CK|HB
Die Vasenmalerei legt Zeugnis ab von der antiken griechischen Kul-
tur, ist mithin ihr sinnlicher Ausdruck. Die Kunst belegt, wie groß
die Bandbreite war für das Geschlechtsleben vor Ort und belegt
das enge Verhältnis zwischen Religiosität und Sexualität. Vortrag
von Harald Stadler, Eine Veranstaltung des Forums Homosexualität.
Sonntag, 5. September, 19:00 Uhr
Sub, Müllerstr. 43, Eintritt frei

Kopflos in Ägypten: Philhomoniker zeigen ihren Cäsar


Im Rahmen der Chorwochen präsentieren die Münchner Phil-
homoniker ihr aktuelles Programm „Julius Cäsar - Kopflos in
Ägypten“ in der Pasinger Fabrik. Stilistisch angesiedelt zwi-
schen Barockmusik, Comedian Harmonists, Avantgarde und
ägyptischem Pop wird in dieser Comicoper antiker Stoff durch
die rosa Brille betrachtet.
Freitag, 24. September, 20:00 Uhr
Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1

www.maennerschwarm.de
www.leo-live.de LEO 09/2010 23
Beautiful
People

Hans-Sachs-Straßenfest

24 LEO 09/2010 www. leo-magazin.de


15 Jahre Bau Dirty Dance @ DT.01

CSD Augsburg

La Boum @ Bash Club

www.leo-magazin.de LEO 09/2010 25


Beautiful
People
Saint Summer - Special

Beach Boys @ M54

Party-News
Baustellenparty im Sub Saint-Party, Vol. 3
Eltern haften für ihre Kinder! Juristisch gesehen ist der Satz zwar falsch, Nach der Summer-Saint-Party auf der Praterinsel ist das nächste Saint-
aber er führt auf die richtige Fährte: die Baustelle. Eine solche existiert Event zwar noch ein wenig auf sich warten, doch zumindest auf dem Radar
gerade in der Müllerstr. 14, wohin das Sub-Zentrum im Herbst 2011 umzie- der Partygemeinde ist es bereits aufgetaucht. Am Samstag, den 30. Oktober
hen wird. Um die Kosten, die damit verbunden sind, ein wenig zu dämpfen, steigt „Bayerns größtes Gay-Event“ wieder in der Alten Kongresshalle an
steigt am Samstag, den 11. September ab 20:00 Uhr eine Umzugsparty. Das der Theresienwiese – mit allen Qualitäten, die diese Eventreihe ausmacht:
Sub-Café (Müllerstr. 43) wird zur Baustelle. Die Theke und Tombola besorgt internationale DJs, Künstler, Performances, Dance Shows und Live-Acts. Ge-
um 0:00 Uhr Bavarian Mr. Leather Thorsten Geerken. Für eine Spende von nau richtig zum Halloween-Abend ist das Motto übrigens „Dressed to Thrill“.
25 Euro gibt’s übrigens ein Dankeschön in limitierter Auflage – lasst euch
überraschen! PopParty Summer Dance
Sechs Jahre Selig Zum ersten Mal feiert die erfolgreiche Freitags-Reihe PopParty zusammen
mit dem KlosterKlub ein Summer Special – und zwar in einer Location, die
Es ist zwar kein rundes Jubiläum, was das Team um Günter Kastner am Don- erstmals für ein Gay-Event genutzt wird: dem Löwenbräukeller am Stiglmai-
nerstag, den 9. September begeht, aber schließlich sind auch sechs Jahre erplatz. Im prunkvollen Bennosaal, dem Turmzimmer und auf der großen
ein stramme Leistung. Und da im Selig (Hans-Sachs-Str. 2) prinzipiell gern Dachterrasse sorgt unter anderem DJ Malivai Washington für den richtigen
gefeiert wird, kann man diese Gelegenheit doch unmöglich ungenutzt las- Sound, außerdem gibt es Live Percussions und Travestie Artists. Karten
sen! Zur Geburtstagsparty gibt das Selig einen Welcome-Drink aus und lässt gibt’s unter www.PopParty.de, im Morizz, Kraftakt, Rendezvouz, bei Alakara
die Band „Croque Monsieur“ mit ihrem unwiderstehlichen multiethnischen Reisen und an den gewohnten VVK-Stellen. Übrigens: Einlass zum separaten
Musik-Mix aus Balkan-Beats und internationalen Klängen aufspielen. Es darf KlosterKlub-Floor erhalten Gäste, wie im KlosterKlub üblich, nur mit geson-
getanzt werden! derter Einladung.

26 LEO 09/2010 www. leo-magazin.de


Politik „Es gibt noch viel zu kämpfen!“
Mariela Castro über Homosexualität, Revolution und gleiche Rechte
zahlreiche Vorurteile und Menschen, die
Foto: Stefan Mielchen

Fortschritte für Schwule und Lesben verhin-


dern wollen. Der erste Vorschlag, eine gleich-
geschlechtliche Ehe und das Adoptionsrecht
für Homosexuelle zu schaffen, hat ein Chaos
verursacht. Für das Thema Adoption gibt es
noch keine gesellschaftliche Akzeptanz, des-
halb haben wir es jetzt zurückgestellt.

Steckt vielleicht eine besondere Form von


Machismo dahinter?
Fremdenfeindlichkeit und Homophobie ha-
ben ihre Grundlagen in Gesellschaften, in
denen die Menschen ausgebeutet werden.
Solche Gesellschaften erzeugen Neid und
Missgunst und sie brauchen Sündenböcke.
Die kubanische Kultur hat starke spanische
und afrikanische Wurzeln. Beide Kulturen
waren sehr patriarchalisch, homophob und
fremdenfeindlich. Es braucht viel Zeit, Fort-
schritte durchzusetzen.

Wieviel Zeit, denken Sie?


Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass wir
ständig daran arbeiten müssen. In den ver-
gangenen 50 Jahren hat sich auf Kuba sehr
Mariela Castro ist die Tochter des amtieren- Was sind die größten Schwierigkeiten, de- viel zum Besseren verändert, der Revoluti-
den kubanischen Staatspräsidenten Raúl nen Homosexuelle in Kuba ausgesetzt sind? onsprozess hat sehr viele Veränderungen
Castro und die Nichte Fidel Castros. In ihrer Um Homosexuellen die gleichen Rechte zu ermöglicht.
kubanischen Heimat arbeitet sie als Direk- gewähren wie Heterosexuellen müsste das
torin des Nationalen Zentrums für sexuelle Familiengesetzbuch verändert werden. Das Hat Ihr Gesellschaftssystem an dieser Stel-
Aufklärung (CENESEX) und engagiert sich ist bisher nicht geschehen. Es kommt vor, le nicht eher versagt?
für die Rechte von Homo-, Bi- und Transsexu- dass Schwule und Lesben Nachteile im Beruf Der Sozialismus hat in Bezug auf die Klas-
ellen. Auf Einladung des schwulen Theater- haben, dass sie zum Beispiel keine Führungs- senfrage, in Bezug auf die Rechte der Frau-
machers und Ex-St.-Pauli-Präsidenten Corny positionen übernehmen dürfen. Da müssen en oder beim Abbau von Rassismus große
Littmann hielt sich die 48-jährige Mutter Schwule und Lesben noch viel kämpfen! So Fortschritte gebracht. Nur beim Abbau der
dreier Kinder zum CSD in Hamburg auf. Ste- wie die Frauen, die sich für ihre Gleichberech- Diskriminierung von Homosexuellen hat man
fan Mielchen sprach mit ihr. tigung eingesetzt haben. sich schwer getan. Homophobe Stereotype
wurde lange Zeit aufrechterhalten und wis-
Mariela, was interessiert Sie an Deutsch- Homosexualität ist in Kuba nicht verboten. senschaftlich gerechtfertigt, zum Beispiel als
land? Trotzdem gibt es regelmäßige Polizeirazzi- psychische Störung.
Deutschland hat eine interessante Geschich- en vor allem gegen Schwule.
te. Mich hat schon immer das wissenschaft- Wir unterrichten mit unseren Aktivisten zwei- Woher kommt der Widerstand?
liche Denken aus der Zeit vor dem Zweiten mal im Jahr die Polizei, damit die Polizisten ihre Den größten Widerstand leisten immer noch
Weltkrieg interessiert: Gerade die deutschen Vorurteile überwinden und die Gesetze befol- die Kirchen, vor allem die Katholiken und
Wissenschaftler haben in der Zeit vor dem gen. Wir machen ihnen deutlich, dass wir Res- Baptisten, die Unterschriften gegen Homo-
Nationalsozialismus einen großen Beitrag für pekt gegenüber Homosexuellen verlangen. Es sexuelle sammeln. Aber wir bekommen auch
die Sexualwissenschaften geleistet. hat auch schon Maßnahmen gegen Polizisten Briefe von Menschen, die sich für unsere Ar-
gegeben, die sich nicht daran gehalten haben. beit bedanken. Wir fordern sie dann auf, ihre
Sie haben hier Präventionseinrichtungen Briefe auch an die Regierung zu schicken, da-
besucht und Ärzte getroffen. Was können In Kuba wird seit Längerem über die Lega- mit dort nicht nur Kritik ankommt.
Sie aus diesen Begegnungen für Ihre Arbeit lisierung gleichgeschlechtlicher Partner-
mitnehmen? schaften diskutiert. Warum liegt der ent- Aber der Widerstand kommt auch aus Ihrer
Ich nehme vor allem den Eindruck mit, dass sprechende Gesetzentwurf wieder auf Eis? Familie: Ihr Onkel Fidel hat einmal gesagt,
Deutschland über viele Ressourcen verfügt, Das tut er nicht! Es wird darüber diskutiert, einem Homosexuellen fehle die charakterli-
die wir für unsere Arbeit in Kuba nicht haben. damit die Menschen sich über das Gesetz che Stärke zum Revolutionär.
Ich wünschte, wir hätten vergleichbare Bud- informieren und sich eine positive Meinung Meine Mutter hat mit Fidel sehr häufig über
gets wie die Einrichtungen zur Aids-Präventi- bilden können. Die Abgeordneten, mit denen dieses Thema gesprochen. Sie konnte aber
on in Deutschland – wir sind daran gewöhnt, wir zusammenarbeiten, haben uns versi- wenig ausrichten. Sie hat es zumindest ge-
mit wenig oder nichts zu arbeiten. chert, dass das Gesetz im nächsten Jahr im schafft, dass sich seine Meinung ein wenig
Parlament diskutiert werden wird. verändert hat. Das Zitat stammt aus den
Was können Sie beim Thema Aids dann 60er Jahren. Fidel hat zuletzt gesagt, dass
überhaupt ausrichten? Warum dauert dies so lange? sich die Welt und die Gesellschaft verändern
Wir haben viele Jahre harter Präventionsar- Es gibt eine Reihe von Gründen. Kuba be- müssen, um diese Vorurteile abzubauen. Da-
beit hinter uns. Heute ist Kuba in der Region findet sich in einem Veränderungsprozess, mit bin ich sehr einverstanden. Fidel ist sehr
eines der Länder mit der niedrigsten Infek- vor allem wirtschaftlich. Und diese Themen optimistisch und hoffnungsfroh, dass die
tionsrate. haben bei uns Priorität. Aber es gibt auch Welt sich in diesem Sinn verändert.

28 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Erben gleich gemacht
Ein Witwer aus Zülpich setzt in Karlsruhe weitere Fortschritte durch
Was der Witwer partout nicht einse- Koordinierungsstelle
hen wollte, ein neun Jahre andau- für gleichgeschlechtliche
Lebensweisen
ernder Marathon begann. „Zuerst
haben wir beim Finanzgericht Köln
Foto: Privat

verloren, in nächster Instanz auch


beim Bundesfinanzhof. Und dann Vielfalt bereichert
haben wir die Verfassungsbeschwer- München
de eingereicht“, bilanziert er im Die Stadt für Lesben,
Gespräch mit LEO. „Ich hatte Glück, Schwule und Transgender
dass ich eine Rechtsschutzversiche- • Information zur Lebens-
rung hatte, die Streitigkeiten vor partnerschaft
Finanzgerichten abgedeckt hat. Nur • Beratung für Beschäftigte
den Anwalt vorm Verfassungsgericht der Stadt
musste ich bezahlen.“ • Fachberatung und Infor-
Doch der Einsatz hat sich ausge- mation
zahlt: Nach Artikel 3 Grundgesetz ist • Projekte, Kampagnen,
die Ungleichbehandlung bei der Erb- Öffentlichkeits- und
schaftssteuer unvereinbar mit dem Vernetzungsarbeit
• Fortbildungsmaßnahmen
Gleichheitsgrundsatz des Grundge-
setzes, urteilte das Bundesverfas-
sungsgericht jetzt. Eine Privilegie- Andreas Unterforsthuber
rung heterosexueller Ehepartner sei Angertorstraße 7
nicht mit dem besonderen Schutz (Eingang Müllerstraße)
der Ehe und Familie zu rechtfertigen, 80469 München
denn auch Lebenspartner lebten (0 89) 23 00 09 57 und
Nach neun Jahren Prozessmarathon „wie Ehegatten in einer auf Dauer (0 89) 23 00 09 42
hat Dieter Papenzin endlich Gerechtigkeit erzielt angelegten, rechtlich verfestigten kgl.dir@muenchen.de
Partnerschaft“.  p mg/to www.muenchen.de/
koordinierungsstelle
Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss die Bundesregierung
bei der geplanten Neuregelung des Erbschaftssteuergesetzes nachbessern. Termine nach Vereinbarung
Hinterbliebene Partner dürfen demnach auch rückwirkend bis 2001 bei der Anzeige_FP_93x127_RZ 13.07.2009 16:16 Uhr Seite 1
Erbschaftssteuer gegenüber Ehepartnern nicht benachteiligt werden. Voraus-
gegangen war eine Verfassungsbeschwerde des 70-jährigen Zülpichers Dieter
Papenzin, der nach dem Tod seines Partners zur Kasse gebeten worden war.
Am 17. August gab der Erste Senat bekannt, dass die steuerliche Benachtei-
ligung von eingetragenen Lebenspartnern gegenüber Eheleuten gegen das
Grundgesetz verstößt. Neu ist das nicht: Bereits im letzten Jahr entschied das
oberste Gericht, dass die Benachteiligung dem Grundgesetz widerspräche,
Steuerfreibetrag und Steuersatz müssten angepasst werden. Im Mai beschloss
die Bundesregierung daraufhin eine Gleichstellung bei der Erbschaftssteuer.
Jetzt jedoch muss sie darüber hinaus auch noch eine Regelung für Altfälle seit
der Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes schaffen.
Zwei Verfassungsbeschwerden waren für die neuerliche Beschäftigung des
Karlsruher Gerichts mit der Thematik verantwortlich. Eine davon wurde von
Dieter Papenzin eingereicht. Der gebürtige Hamburger war seinem Partner
schon in den Siebzigern in Köln begegnet. Ein Jahr nach ihrem Kennenlernen
gab er seinen Posten als Polizeibeamter im gehobenen Dienst auf, zog in die
Domstadt und in eine beruflich bewegte Zukunft. „Wir haben alles Mögliche
gemacht, wir besaßen ein Porzellangeschäft und eine Bildergalerie.“ Aller-
dings mit wenig Erfolg, Papenzin sattelte um zum Straßenbahnfahrer, wech-
selte später zu den Stadtwerken und betreute dort den Lohn- und Abrech-
nungscomputer. Gemeinsam mit seinem Freund eröffnete er schließlich eine
Presseagentur und kaufte sich ein Zweifamilienhaus in Zülpich, 40 Kilometer
südwestlich von Köln.
Im Januar 2001 wurde beim Lebensgefährten Krebs diagnostiziert. Bis Ende
Juli hatte sich sein Zustand so verschlechtert, dass Papenzin ihn in die Uni-Klinik
nach Essen brachte. Zum 1. August 2001 trat das Lebens­partnerschaftsgesetz
in Kraft. „Über die Polizei habe ich damals den Standesbeamten von Köln auf
die Intensivstation nach Essen bekommen“, erinnert sich Dieter Papenzin. „Di-
rekt nach dem Jawort wurde mein Mann ins Koma versetzt und ist 23 Tage
später gestorben.“
Zu diesem Zeitpunkt galten auch eingetragene Lebenspartner im Erbrecht
noch als nicht miteinander verwandt, mehrere Tausend Euro mehr an Steuern
konnte das im Todesfall im Vergleich zu heterosexuellen Ehepartnern bedeuten.
Auch Papenzin sah einer hohen Summe entgegen, schließlich hatte das Paar
neben einer gemeinsamen Firma auch das Haus und einige Ersparnisse auf der
Haben-Seite. „Mein selbst erarbeitetes Geld sollte ich dann also versteuern!“

www.leo-live.de LEO 09/2010 29


Musik

Wege
zum Glück
Judith Holofernes von
„Wir sind Helden“ über das neue Album
und Regenbogenfamilien
sein darf, sondern ein ganz aufrichtiges, ernsthaftes, respektvolles,
unironisches Liebeslied werden muss.
Du bist ja in einer Kommune mit einer Mutter groß geworden, die in
lesbischen Beziehungen gelebt hat …
Es war eher eine Kommune-artige WG mit nicht ganz so viel Konzept,
Foto: Billy & Hells

aber schon ordentlich Debatten am Küchentisch über die freie Liebe


und Besitzansprüche und alles, was dazu gehört. Ich hab mit meiner
Mutter allein gelebt, die hatte immer langjährige Freundinnen, die
aber nicht bei uns gewohnt haben. Die waren natürlich ein großer
Drei Jahre Auszeit hat sich die Band „Wir sind Helden“ genommen, Teil meines Lebens.
Sängerin Judith Holofernes ein zweites Kind bekommen und darüber
eine neue Innerlichkeit entdeckt. Kurz vor Veröffentlichung des vier- Wie ging es dir, wenn du andere, eher herkömmliche Familienmo-
ten Albums „Bring mich nach Hause“ sprach sie mit Torsten Bless delle in deiner Umgebung gesehen hast? Hast du etwas vermisst?
über die neue Melancholie in den Texten und eine Kindheit in Regen- Nee, es war mir quasi in die Muttermilch gelegt, dass ich immer ein
bogenverhältnissen. Lebenskonzept hatte, das anders war als das von anderen Leuten.
Nach dem Umzug von Berlin nach Freiburg habe ich vielleicht noch
Mit Ausnahme von zwei Stücken ist euer neues Album wesentlich ein bisschen mehr unter der Spießigkeit gelitten, Kinder wollen ja
ruhiger ausgefallen als der Vorgänger ... auch mal nicht so auffallen, da hätte ich manchmal lieber heterose-
Man muss immer die Platte machen, die jetzt gerade raus muss. Die xuelle Hippie-Eltern verteidigt. Aber ich bin sehr glücklich und froh
neue kam aus einer ruhigen Zeit mit viel Nachdenklichem, auch so über das, was mir die Zeit fürs Leben mitgegeben hat. Ich glaube,
ein bisschen des Wundenleckens, wo man nach sieben Jahren des dass ich dadurch eine wirklich tief gefühlte, große Offenheit mitbe-
Unterwegsseins seine Verluste zählt und seine Sachen zusammen- kommen habe, und ein völlig selbstverständliches Wissen darüber,
sammelt. Die Texte sind schon aus einer Erschöpfung heraus ent- dass es verschiedene Wege zum Glück gibt.
standen, körperlicher wie seelischer gleichermaßen. Und dement-
sprechend melancholisch ist das ganze Ding. Politiker aus der Union lehnen die Öffnung des vollen Adoptions-
rechts für schwule und lesbische Paare mit dem Verweis ab, dem
Auch auf dieser CD faszinieren wieder deine Sprachbilder: „Du Kindeswohl sei mit einem Elternpaar aus Vater und Mutter am
schlafwandelst, du bravwandelst, du herdentierst, du schafwan- besten gedient. Wie stehst du dazu aus deiner eigenen Erfahrung
delst den Schäfchen hinterher“. Überfällt dich so etwas einfach? heraus?
Ja, das fliegt mir so zu. Dann schreibe ich so etwas auf und kicher mir Dazu habe ich eine ganz klare Meinung: Das volle Adoptionsrecht
eins. Die Sprache macht das mit mir, und ich mach dann mit. Ich will muss natürlich möglich sein. Ich finde es völlig selbstverständlich,
mich auch gar nicht dagegen wehren. dass Kinder liebende Eltern brauchen, egal welcher sexuellen Ori-
entierung. Wenn es vielleicht mal schwierig ist, ein besonderes Fa-
„Die Ballade von Wolfgang und Brigitte“ handelt auch vom Aus- milienkonzept nach außen zu tragen, wird das tausendfach dadurch
testen der vielen Möglichkeiten, auch multisexueller Natur. Da wettgemacht, dass die Eltern einen bewusst ausgesucht haben – ge-
schlafen die beiden Titelfiguren gemeinsam auf Irenes Bauch, und rade wenn man sich anguckt, wie viele Kinder in Familien hineingebo-
zwischendurch liebt Dieter auch mal Reinhard. Wo hast du die Idee ren werden, die sie nicht haben wollen. Da ist ja erst mal ein wahnsin-
für diesen Song hergenommen? niger Liebesimpuls notwendig, um als schwules oder lesbisches Paar
Das war eine Anregung von Pola (Roy, Schlagzeuger der Band und ein Kind zu adoptieren. Kinder brauchen liebevolle Bezugspersonen,
Judiths Ehemann, die Red.), der irgendwann mal meinte, ob ich nicht die sie wirklich haben wollen, und sonst nichts.
ein Lied über die Szenarien meiner Kindheit schreiben will. Erst dach-
te ich, das ist ein Thema für ein Buch, aber nicht für ein Lied. Aber Das Album „Bring mich nach Hause“ ist bei Columbia Berlin/Sony
dann hatte ich die für mich zündende Idee, dass das keine Persiflage erschienen. Mehr unter wirsindhelden.de

Lust auf mehr Musik? Die spannendsten CD-Neuerscheinungen des Monats findet ihr auf leo-live.de deine Szene – deine Seite

30 LEO 08/2010 www.leo-live.de


Wir sind Helden Holger Edmaier Hurts
Bring mich nach Hause Treibsand Happiness
Nach einer Auszeit des Kinderkriegens sind die Mit seinem Song „romeo4ever“ hatte er schon
Helden endlich mit einem neuen Werk zurück, und vor Monaten einen Treffer nicht nur in der gleich-
(Four Music/Sony)
das klingt melancholischer, aber auch musikalisch namigen Internet-Community gelandet: witzig Kitsch kann auch schön sein – wenn er gut ge-
abwechslungsreicher und textlich geschlosse- und kritisch zugleich setzt er sich darin mit macht ist. Adam Anderson und Theo Hutchcraft
ner als alle Vorgänger. Da trifft der Skiffle „Was dem Phänomen der „Blauen Seiten“ und ihren greifen für ihre Songs tief in die Kitschkiste, so
uns beiden gehört“ auf die entspannten Surfer- Versprechungen auseinander. Der Hit hat es na- tief, dass sie mitten in den Achtzigern landen.
Lounge-Klänge von „Dramatiker“. „Die Ballade türlich auch auf Holger Edmaiers neues Album Doch das britische Duo macht das nonchalant und
von Wolfgang und Brigitte“ besingt die vielen „Treibsand“ geschafft, das 14 Songs des schwulen ohne Scham, der Elektro-Pop von Hurts vereint
Möglichkeiten der Liebe, die ihre Protagonisten Kölner Kabarettisten vereint. Der Selfmade-Musi- tolle Melodien mit bombastischen Arrangements
schon mal sehr überfordern. „Meine Freundin war ker beweist mit seinen durchweg selbst geschrie- und ringt somit dem Retro eine ganz eigene Qua-
im Koma …“ und „Nichts was wir tun könnten“ set- benen Stücken einmal mehr ein feines Gefühl für lität ab. Dabei wird viel Melancholie verströmt,
zen sich mit der Angst vor Tod und Verlust ausei- Ironie und die großen und kleinen Geschichten die aber immer etwas Hoffnungsvolles in sich
nander, während „Das Auge des Sturms“ seinem um Liebe, Sehnsüchte oder den ganz banalen All- birgt und damit knapp am Weltschmerz vorbei-
Titel alle Ehre macht und sich zu einem dreckigen tag. Auch wenn die Songauswahl etwas introver- schrammt. Wenn die beiden stets adrett geklei-
Stadionrocker entwickelt. Setzt wieder Maßstäbe tierter ist als das letzte Programm „Eldorado für deten Herren das Niveau halten, könnten sie der
für deutschsprachigen Pop.  p to Bekloppte“ vermuten ließ: (zu)hörenswert ist das britischen Popduotradi­tion ein neues, schönes
Album in jedem Fall.  p bm Kapitel hinzufügen.  p burn
 m m m m m m
 m m m m m m  m m m m m m

WWW.INFORMATIONHURTS.COM
Buch Schwuler Erziehungsroman
„Frühstück mit Scot“ von Michael Downing
Das beschauliche Leben von Ed und Sam in einem Bostoner Vorort geht jäh zu Ende, als sie das Ver-
mächtnis einer guten Freundin annehmen, sich im Falle ihres Ablebens um ihren kleinen Sohn Scot
zu kümmern. Als dieser in seinem neuen Zuhause eintrifft, wird schlagartig klar: Scot ist eine kleine,
selbstbewusste Tunte wie aus dem Lehrbuch. Schon die Tatsache allein, dass zwei schwule Männer sich
anmaßen, ­einen kleinen Waisenjungen aufzuziehen, bringt Unruhe in das soziale Umfeld der beiden, und
so werden angesichts des Sissy-Boys von nebenan schnell die Zugbrücken zu den Homes and Castles in
der Nachbarschaft hochgezogen. Doch der kleine Charmebolzen verschafft sich in seiner kindlichen Un-
befangenheit schnell den Zugang zu den Herzensfestungen seiner Umgebung und einigt sich mit seinen
Ziehvätern auf ein für alle akzeptables Tunten-Level.
So ist „Frühstück mit Scot“ ein moderner Erziehungsroman, der eine subtile Reflexionsebene über
schwules Middleclass-Leben an der Jahrtausendwende mit transportiert. Bei aller Nachdenklichkeit: ein
echtes Gute-Laune-Buch! p rgk
Michael Downing: Frühstück mit Scot.
Klappenbroschur, 240 S., 16,– Euro, erschienen bei Männerschwarm

Ein Kuss ist ein Kuss …


„Unschuldige Tage im Krieg“ von Mario Fortunato
„Kann ein Kuss die Existenz eines Menschen zerstören?“ Diese Frage zieht sich durch den Roman von
Mario Fortunato. Und wer sein neues Buch gelesen hat, wird feststellen, dass ein Kuss die Existenz zumin-
dest ins Wanken bringen kann. Als schwuler Mann weiß man vielleicht auch, dass ein Kuss zwischen zwei
Männern (aber nicht nur der) etwas sehr Subversives sein kann. Genau genommen sind es etliche Küs-
se, die Fortunatos Geschichte am Laufen halten und die Lebensfäden des schwulen englischen Piloten
Alastair und die einer italienischen Familie im antifaschistischen Kampf zusammenführen. Dazwischen:
Bomben auf London, Luftkrieg gegen Nazideutschland, Afrikafeldzug und Gefangenschaft in Russland,
der Kampf um Rom – und viel Sehnen und die Unmöglichkeit, seine wahre Liebe zu leben. Wie immer bei
Fortunato: meisterlich, unaufgeregt und mit leisen Tönen … p rgk
Mario Fortunato: Unschuldige Tage im Krieg. Gebunden, 248 S., 19,95 Euro, erschienen bei Schöffling

Tage am Meer „Vorübergehend unsterblich“ von Mario Wirz


In Lesungspausen oder beim Wein erzählt Mario Wirz gerne davon: Dass er jetzt, als reifer Mann, der
schon etliche lebensbedrohende Klippen unverhofft umschiffte, einen Lebenspartner gefunden hat, der
in ihm eine neue Leidenschaft erweckte: das Segeln. Das Thema findet seinen Niederschlag auch in seiner
neuen Gedichtsammlung: „Angler, Szenen am Meer“, „Der alte Hai“ oder „Sylt“ heißen die oft aphoristisch
kurzen Texte. Pelikane, Tintenfische, aber auch handfesteres Getier wie alte Gäule bevölkern den Kosmos
seiner Zeilen. Der 53-Jährige flaniert am Strand, denkt über sein Leben nach und zieht (Zwischen-)Bilanz.
Die panische Angst vor einem frühzeitigen Ende und die Wut über diese Krankheit mit den vier Buchsta-
ben sind der Gelassenheit des Überlebenden gewichen, der das Hier und Jetzt genießt und sogar freund-
liche Gedanken an die Zukunft zulässt. „Erste Liebe“ scheint auf, gefolgt von „Notate beim Älterwerden“.
„Bluff“ erzählt von Arthrosen und Krampfadern, seine fleischliche „Festung“ versichert ihm, dass „wir
noch da sind“, seines „Selbstbildes“ muss er sich hingegen mühsam versichern. Und auch der schwule
Mann bleibt nicht außen vor. Und ja, die frühere Larmoyanz ist verschwunden, Bilder und Sprachrhythmus
laden ein, den Dichter auf seiner lyrischen Reise zu begleiten. Man geht gerne mit. p rgk
Vorübergehend unsterblich. Gedichte. Gebunden, 160 S., 17,95 Euro, erschienen im Aufbau Verlag

Fantasievoll-erotische Novelle
„Nagasaki, ca. 1642“ von Christine Wunnicke
Heftige, nicht unbedingt Mainstream-taugliche Gefühle, eingebettet in eine schräge Geschichte: das
zeichnet die Romane der Münchner Autorin Christine Wunnicke aus. Nun also eine Geschichte in Japan.
Die vage Zeitbestimmung „ca. 1642“ beruht auf einem einfachen Rechenexempel: 1598 lief das holländi-
sche Handelsschiff „Liefde“ zu einer Ostasienfahrt aus, von der es nicht zurückkam, und legte damit den
Grundstein für die Geschichte zwischen dem jungen Abel van Rheenen und Keijiro Seki, dem Gouverneur
von Nagasaki. Dieser schwor 44 Jahre vor seinem Zusammentreffen mit Abel, den Tod seines Liebhaber
Yuudai zu rächen, für den letztendlich eine Kanone auf dem Schiff von Abels Großvater verantwortlich
war. Dummerweise sind sich der sprachgeniale Holländer und der auch in Fragen der Männerliebe er-
fahrene Japaner inzwischen näher gekommen. Um seinen Schwur nicht zu brechen denkt sich der alte
Haudegen einen raffinierten Plan aus, damit er nicht selbst Hand an den zarten Holländer legen muss.
Ob und wie der Plan aufgeht, sei nicht verraten. Zugeraten sei aber allen Liebhabern fantasievoll-eroti-
scher Erzählungen in gedrechselter Sprache die Lektüre dieser kleinen Novelle, die uns etliche Erkennt-
nisse über Denken und Fühlen im historischen Japan vermittelt. p rgk
Christine Wunnicke: Nagasaki, ca. 1642. Gebunden, 112 S., 16,50 Euro, erschienen in der Edition Epoca

32 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Film Das lesbischwule Kultkino

September 2010
06.09. Wasser und Blut
Ungewöhnliche Freundschaften Nach dem
Tod sei-
„Initiation“ von Peter Kern ner Mutter
Dem jungen Axel (Sah- muss der
neschnitte Harry Lampl) 15 -jährige
fehlt Wärme und Halt im Sequan von
New York
Leben. Sein Stiefvater
3PRW E in den länd-
verstößt ihn, Anerken- VIE lichen Sü-
nung findet er in einer
den der USA umziehen, um mit der Familie seiner Tante
Neo­nazigruppe. Als er
zu leben. Der sensible Junge hat es dort von Anfang an
dort bei einem Initiati- nicht leicht, sein gewalttätiger Cousin hat es ebenso auf
onsritus versehentlich ihn abgesehen wie ein paar Jungs an der Schule. Nur
einen Sozialarbeiter er- Lori, das örtliche „bad girl“, hält zu ihm. Und dann ist da
sticht, flieht er vor der noch ihr süßer jüngerer Bruder Jake …
Polizei in den Waschsalon
des alternden Schwulen
13.09. Spinnin’
Gustav (Leinwandlegen-
de Helmut Berger). Dort
wird ihm erstmals wahre
Zuneigung zuteil. Zudem
lernt er neue Lebens-
formen kennen, denn zu Garate und
Gustavs besten Freunden Omar sind
zählt Jacob (Melanie Kretschmann), der sich in Casablanca zur Frau umoperieren lassen will. Durch das schwer ver-
Zusammentreffen muss sich aber auch Gustav seiner Vergangenheit stellen, denn als junger Mann hatte liebt – nur
er seinen schwulen Freund an die Nazis verraten. eins fehlt zum großen Beziehungsglück: Nachwuchs.
Der österreichische Independent-Filmer und ehemalige Fassbinder-Mitarbeiter Peter Kern („Donaulei- Das ist aber gar nicht so einfach in Spanien, wo schwu-
chen“) hat sich in seinem neuen Film einer ganzen Fülle an diskussionswürdigen Themen angenommen. le Pärchen keine Kinder adoptieren dürfen. Dann muss
Das geringe Budget und die Laienhaftigkeit einiger Darsteller sieht man dem Film zwar mitunter an, doch auf der Suche nach einer Leihmutter eben improvisiert
Peter Roehslers ausgezeichnete Kameraführung hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Auch das Wieder- werden. Sympathische Sommerkomödie mit skurrilen
sehen mit Skandalnudel Helmut Berger in einer fordernden Rolle ist interessant. p fb Nebenfiguren.
Initiation. AUT/D/PAK 2009. 92 Min., Regie Peter Kern, mit Helmut Berger, Harry Lampl, Melanie
Kretschmann u. a., Filmstart Donnerstag, 23. September m m m m m m 20.09. Patrik 1,5
Alles was
G ö r a n

Denkmal für eine Ausnahmeerscheinung


und Sven
zu ihrem
schwulen
„Daniel Schmid – Le Chat qui pense“ von Pascal Hofmann und Benny Jaberg Eheglück
noch fehlt,
Die Filmemacher Pascal ist Nach-
Hofmann und Benny Ja- wuchs. Als
berg planten eigentlich sie die Erlaubnis zur Adoption bekommen, entscheiden
ein gemeinsames Film- sie sich für einen Jungen namens Patrik, den sie für ein
projekt mit dem Schwei- 1,5 Jahre altes Baby halten – und der sich als 15jähriger
zer Ausnahmeregisseur Pubertierender mit homophoben Ansichten und krimi-
Daniel Schmid. Als dieser neller Ader herausstellt. Wunderbar schräge Familien-
2006 seiner Krebserkran- komödie aus Schweden.
kung erlag, entschlossen
sich die beiden Regis- 27.09. Shahada
seure, ihrem Mentor und 3PRWE
Freund in Form eines Do- VIE
kumentarfilms ein Denk-
mal zu setzen. Obwohl
„Le chat qui pense“ kons-
truiert ist wie die meisten
Filme des Genres – zu-
sammengesetzt aus Ar- In Berlin kreuzen sich die Wege von drei jungen Mus-
chiv- und Filmaufnahmen limen, deren bisherige Werte durch persönliche Kri-
aus dem Werk Schmids und Talking-Heads-Pictures von Weggefährten und Kollegen (u. a. Ingrid Caven, sen ins Wanken geraten sind. Einer von ihnen ist der
Peter Kern und der kürzlich verstorbene Werner Schroeter) –, hebt er sich doch von vergleichbaren Fil- Nigerianer Samir (Jeremias Acheampong), der sich in
men ab. Hofmann und Jaberg haben sich die künstlerische Grandezza Daniel Schmids zunutze gemacht seinen besten Freund Daniel (Sergej Moya) verliebt. Für
und diese mit Bravour für ihren eigenen Film adaptiert. Sie setzen Akzente durch die Verwendung von den streng gläubigen Samir steht plötzlich sehr viel auf
Zeitlupen bei Archivaufnahmen, durch eine außergewöhnliche Musikuntermalung und ein bewusst künst- dem Spiel ... Bewegendes Drama von Regienachwuchs
lerisches Arrangement ihres Materials. Auf diese Weise werden sie ihrem Dokumentationsgegenstand Burhan Qurbani.
mehr als gerecht und können ihren Zuschauern einen präzisen und übersichtlichen Einblick in die Schaf- präsentiert von
fenswelt eines von idealistischen Überlegungen geleiteten Künstlers bieten.  p fb
Daniel Schmid – Le Chat qui pense. Doku, CH 2010. Regie Pascal Hofmann und Benny Jaberg, Filmstart
Donnerstag, 2. September m m m m m m • jeden Montag 21:15h
• i m Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
(U Sendlinger Tor oder Karlsplatz)
• Kartenvorbestellung: Tel.
LEO 06/2010 59 19 18 33
„Österreich ist schrecklich“
Interview mit Peter Kern

Film bringe: „Daham terreicher spielt. Da kam ich auf Helmut Berger,
statt Islam.“ Er gehört den einzigen österreichischen Weltstar. Als ich
zu denjenigen, die da- ihm zum ersten Mal begegnete, war ich wie zur
für gekämpft haben, Salzsäule erstarrt. Vor meinem Auge sah ich ihn
dass Homosexuelle in nackt vor mir in „Die Verdammten“ – der schöns-
Österreich nicht heira- te Mann der Welt! Ein glamouröser Mann der Ex-
ten dürfen. Das Gesetz zesse, der das Leben umarmt hat, der sich nicht
ist ja nun trotzdem angepasst hat, einfach ein Mensch nach meinem
durchgegangen, aber Geschmack. Seine Augen sind noch immer die
Schwule und Lesben gleichen, das Gesicht ist natürlich schon viel älter,
dürfen nicht auf dem als ich es kannte. Und ich sagte: „Herr Berger, ich
Standesamt heiraten, liebe Sie. Sehr wohl weiß ich, dass Sie ein grau-
sondern müssen dazu envolles Image haben, das interessiert mich aber
ins Magistratsamt ge- nicht. Ich bilde mir immer meine eigene Meinung.
hen. Sie werden also Ich bitte Sie nur um eins: Machen Sie Ihre Eigen-
noch immer nicht auf arten der Rolle zunutze.“ Und er war beim Dreh
dieselbe Stufe gestellt. dann tatsächlich nicht ein einziges Mal besoffen,
Es ist ein Humus für Fa- war hochkonzentriert und wir schafften alles in
schismus permanent in gerade mal 24 Drehtagen. Das ist meiner Meinung
diesem Land. nach eine der ganz großen schauspielerischen
Seit 40 Jahren steht der schwule Schauspieler Leistungen im Kino, die er da vollbringt.
und Filmemacher Peter Kern für Individualität Wie äußert sich das dann für Schwule im Alltag?
und Unangepasstheit. Neben Rollen bei Fassbin- Ich glaube, dass die meisten Österreicher Homo- Welche Projekte stehen künftig an?
der in „Faustrecht der Freiheit“ oder „Despair“ sexualität nach wie vor negativ gegenüberstehen. Ich freue mich schon sehr auf „Mettray“, den ich
machte er sich vor allem mit seinen Regiearbei- Der Homosexuelle selbst hat vielleicht mehr Frei- demnächst inszenieren will. Das Drehbuch wird
ten einen Namen. In „Initiation“ inszenierte er raum gefunden, man versucht, sie auch als Wäh- der Büchner-Preisträger Josef Winkler schreiben.
nun Helmut Berger als alternden Schwulen, der ler zu erreichen und politisch einzubeziehen. Die Ich bin schon lange sehr beeindruckt von Jean
auf einen jungen Neonazi trifft. Frank Brenner un- Schwulenorganisation HoSi Wien wurde jetzt im Genet, einem Jahrhundertautor, der die Liebe
terhielt sich mit Kern über die Situation Homose- Parlament für ihre hervorragende Arbeit in den und Leidenschaft im Kriminellen sieht. Der hat
xueller in Österreich und seine Bewunderung für letzten 25 Jahren ausgezeichnet – also es tut einen Freund so sehr geliebt, dass er einen Mord
Helmut Berger. sich was. Aber das Land ist spießig, undemokra- dieses Freundes auf die eigenen Schultern nahm
tisch und schrecklich. Doch wir sind in Europa und dafür ins Gefängnis kam. Genet hat seine Ju-
Was hat sich nach Haiders Tod hinsichtlich der angekommen, das ist in Frankreich so, das ist in gend im Mettray verbracht, das war ein Heim für
Rechtsradikalen in Österreich verändert? Deutschland so. Mein Film erzählt nicht nur ein schwer erziehbare Kinder von zwölf bis 18 Jahren,
Wir sind derzeit das einzige Land mit drei rech- österreichisches Problem, sondern ein europäi- die ihr eigenes gesellschaftliches System aufbau-
ten Parteien! Noch nicht einmal in Deutschland ist sches. ten. Die Jungs heirateten untereinander, morde-
das der Fall. Die ÖVP hat eine Innenministerin na- ten aber auch untereinander Winkler hat ein Buch
mens Maria Fekter, von der werden die Asylanten Wie sind Sie bei der Besetzung auf Helmut Ber- geschrieben, „Das Zöglingsheft des Jean Genet“,
gleich nach ihrer Einreise wie Tiere ins Gefängnis ger gekommen? und das möchte ich gerne verfilmen zusammen
gesperrt. Wir haben nun einen Klon von Herrn Zuerst wollte ich Mario Adorf für die Rolle, aber mit der Originalbiografie von Jean Genets Jugend
Haider namens Heinz-Christian Strache, der mit da gab es Probleme, weil die Produktionsgesell- und zusammen mit unserer unbändigen, unange-
Sprüchen aufkreuzt, wie ich sie auch in meinem schaft darauf bestand, dass die Hauptrolle ein Ös- passten Fantasie.

Unser TV-Tipp im September


Germany’s next Superkanzlerin
Na, habt ihr diese „Angela Merkel“ erkannt? Live
aus dem Kanzleramt und mit einer Sektflasche
bewaffnet, präsentiert sich Lilo Wanders in ihrer
ersten Moderation für den TV-Kanal „Comedy
Central“ als Bundeskanzlerin. Als Oberhaupt der
deutschen Nation reflektiert sie das Verhältnis
von Osten und Westen, plaudert pikante Details
aus dem Leben ihrer Kollegen Guido Westerwelle
oder Theodor zu Guttenberg aus, spricht über die
Vermittlung von Jobs für Horst Köhler (dem sie
eine Rolle bei „Die Ausreißer – der Weg zurück“
empfiehlt) oder für Wolfgang Schäuble (der zu-
künftig als Moderator bei „Raus aus den Schulden“
auftreten sollte). Zwischen den Moderationen gibt
es die beliebtesten Episoden von „South Park“ zu
sehen, die sich der Weltpolitik widmen. p um
Einheitsansprache
Di., 21. Sept., 20:15 bis 1:00
Comedy Central

34 LEO 09/2010 www.leo-live.de


zwischen SENDLINGer Tor und NEW YORK

Sonntag, 12. September 2010


Englischer Garten, München · Start/Ziel: Haus der Kunst

Deutschland ist jetzt Benezlauf


zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe e.V.

“Ohne Luftballons keine Party”


Alle was Du brauchst für deine Party:
Party-Accessories, Dekoration und Luftballons!

Ohlmüllerstr/ Ecke Mariahilfsplatz


Tel. 089/ 666 167 15 www.partyland-deutschland.de

Foto: Susie Knoll


Schirmherr: OB Christian Ude · Startschuss: 14:00 Uhr

Wir sind dabei WEGENER


w-werbung.de

Ihr auch?
100805_Plakat_A1.indd 1 06.08.10 10:04

Die Regenbogenapotheke unterstützt zum


neunten Mal den Run for Life mit zwei
Stationen auf der Strecke. Hier gibt es Wasser,
Isogetränke für die Läufer. Am Haus der Kunst
erwarten euch an unserem Stand gesunde Stär-
kungen für hinterher.
Also worauf wartet ihr noch? Ab sofort könnt ihr
euch bei uns in der Apotheke registrieren – und für
den guten Zweck laufen.
Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den Run For Life –
und Euch in allen Gesundheitsfragen!

Sonnenstr. 33 · 80331 München


Tel.: 089/593659 · Fax: 089/5501717
Öffnungszeiten:
Mo–Fr 8.30–19.00, Sa 9.00–14.00
e-mail: info@hieristsgesund.de
www.hieristsgesund.de

www.leo-live.de LEO09/2010 35
Nürnberg + Franken Wir wollen Gleichstellung!
Nürnberg erlebte den CSD Nr. 13 als Glücksfall

Bei Sonne und angenehmen 23 Grad versammelten sich am 7. August des diesjährigen CSDs auf und richtete den Fokus mit nachdenklichen
über 8.000 Teilnehmer zum 13. LesBiSchwulen Straßenfest auf dem Worten auf unser eigenes Verhalten innerhalb der Szene.
Jakobsplatz – rekordverdächtig! Auch die Demo, heuer zum dritten Bei der offiziellen CSD-Party im „Hirsch“ kam es zu Kapazitätseng-
Mal am Start, wächst: Erstmals hatten in Nürnberg auf einer CSD- pässen, obwohl alle Szene-CSD-Partys in der Innenstadt volles Haus
Parade über 1.000 Menschen die breiten Straßen des Altstadtrings meldeten. Die auf rund 1.100 Besucher ausgelegte Fabrikhalle musste
bevölkert, um sichtbar für ihre Rechte zu demonstrieren. wegen Überfüllung zeitweise geschlossen werden. Vereinzelt soll die
In seiner Ansprache rief Schirmherr Oberbürgermeister Ulrich Maly Wartezeit bis zu drei Stunden betragen haben. Wer drin war, erleb-
dazu auf, den Blick auf die Länder zu lenken, in denen Homosexuelle te eine ausgelassene und fröhliche Feier. Dieter Barth vom Vorstand
von den Rechten hierzulande nur träumen können. Die Anwesenheit des CSD-Vereins gelobt Besserung: „Nächstes Jahr wollen wir die
des Landtags-Vizepräsidenten Jörg Rohde (FDP) brachte Claudia CSD-Party besser machen, dann nehmen wir die daneben liegende
Stamm (Bündnis 90/Die Grünen) so richtig in Fahrt. In ihrer Rede Veranstaltungshalle mit dazu!“ Der CSD-Ausklang am Sonntag auf
machte sie ihrem Unmut über das kontraproduktive Abstimmverhal- dem Hans-Sachs-Platz war durch ein heftiges Unwetter teilweise ins
ten der FDP im Bayerischen Landtag und im Bundestag in Bezug auf Wasser gefallen. Dennoch kuschelten sich einige hundert Besucher
Gleichstellung Homosexueller deutlich Luft. Der amtierende Bavarian unter die großen Sonnenschirme und ließen sich die gute Stimmung
Mr. Leather Thorsten Geerken griff das Motto „Akzeptanz und wir?“ nicht verderben. p Text/Fotos: nk/kh

Ich will Gold! Michael, Vanessa, Udo

Erfolgreiche Panther bei den GayGames in Köln


Etwa zwei Dutzend Rosa–Panther-Vereinsmitglieder reisten Anfang
August nach Köln, um sich bei den GayGames mit anderen Sportlern
zu messen. Wir stellen euch diejenigen vor, die mit Edelmetall nach
Franken zurück kehrten.
m Udo Benseler (40), Bilanzbuchhalter aus Zirndorf, gewann Gold
im Mannschaftswettbewerb Tischtennis. Udo spielt seit 16 Jahren
gerne regelmäßig und erfolgreich auf Turnieren. Zwei Mal hatte er
Bronze knapp verpasst, doch am letzten Tag kam die Erlösung mit
Platz 1 im Teamwettbewerb.
m Vanessa Paprotka (25), Studentin in Erlangen, gewann Silber im
Bowling Einzel. Für Vanessa waren die Spiele in Köln das erste Tur-
nier überhaupt. „Wer weiß, wann die GayGames wieder in Deutsch-
land stattfinden, da nehme ich die Erfahrung mit!“, meint Vanessa. kann man nur ein- bis zweimal im Leben machen – und diesen Spaß
m Michael Schwonke (36), Softwareentwickler, gewann Bronze im wollte ich mir nicht entgehen lassen!“
Tischtennis Herrendoppel. Seit drei Jahren ist er aktiv im Rosa- Übrigens: Das regionale Frauenfußball-Team der Hobbergaasen ge-
Panther-Verein und hat auch auf anderen Turnieren der letzten wann ebenfalls Gold – in einem rein fränkischen Frauenfußballfinale
Monate schon Gold, Silber und Bronze gewonnen. „Die GayGames gegen die Frangngörls. p Text/Foto: kh

36 LEO 09/2010 www.leo-live.de


F*Bar eröffnet im September
Neue Fetischbar in Nürnberg

Schon immer hatte Antonio Gonzales einen Traum: einen Leder-Fetisch-


Nachtclub nur für Männer. Antonio und sein Partner Christian (siehe Bild)
hatten in den letzten sechs Jahren das „Savoy“ in der Südstadt geleitet,
doch im Hinterkopf schwirrte immer der Gedanke an ein zweites Lokal im
Zentrumsbereich herum. „Jetzt wurde uns die passende Lokalität angebo-
ten, wo wir unser Konzept umsetzen konnten“, so Antonio. „Mein Traum wird
jetzt Wirklichkeit!“ Antonio und Christian werden sich nun auf ihr neues Lo-
kal konzentrieren und haben das „Savoy“ bereits ihrem Nachfolger Peter
Liedel weitergegeben (siehe LEO August). Noch regieren die Handwerker in
den neuen Räumlichkeiten, aber noch im September wird alles in neuem
Glanz erstrahlen.  p Text/Foto: kh
F*Bar, Ottostr. 28, www.f-bar.de

www.leo-live.de LEO 09/2010 37


Die rosarote Oxentracht, Teil 2
Queere Frankengaudi im Oxenzelt
die Jessica Ravell Show (Travestietruppe aus Hannover), die Band Most-
LandStürmer sowie die Original Schwuhplattler aus München eingeladen.
Das Bühnenprogramm hatte schon zum Frühlingsfest mächtig eingeheizt
und die feiernden Gäste auf die Biertische getrieben. Alle, die das Gay-Event
Foto: Norbert Kiesewetter

im April verpasst hatten, können es jetzt nachholen. Also, rein in Tracht und
Lederhose und auf geht’s zum Volksfest! p nk
Montag 6. September, ab 19:00
Oxenzelt, Volksfestplatz am Dutzendteich, Bayernstr. 100
www.oxenzelt.de, www.volksfest-nuernberg.de

Vom 27. August bis 12. September findet das Nürnberger Herbstvolksfest
an der Bayernstraße statt, zu dem wieder knapp zwei Millionen Besucher
erwartet werden. Und die queere Gemeinde wird dabei immer größer! Nach
der gelungenen Premiere im Frühling geht die „Rosarote Oxentracht“ am
Montag, den 6. September, im größten und schönsten Bierzelt auf dem
Nürnberger Volksfest in die zweite Runde. Wirt Hermann Murr hat wieder

Tests im Checkpoint Nürnberg


Franken-News

Die Aids-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth bietet im September eine


kos­tenlose Testung auf Chlamydien und Tripper an: jeden Montag
von 18:00 bis 20:00 im Checkpoint Nürnberg. Darüber hinaus kann
man sich einem HIV-Schnelltest und einem Syphilis-Test zum Paket-
preis von 25,– Euro unterziehen.
Aids-Hilfe-Haus, Entengasse 2

Pornothriller im Kommkino
Im September wird in der Reihe „Rollenwechsel“ der Film „Pornogra-
phy: Ein Thriller“ von David Kittredge im Kommkino gezeigt – eine
Independent-Produktion, die bereits auf zahlreichen schwullesbi-
schen Filmfestivals in den USA und in Kanada die unterschiedlichsten
Reaktionen ausgelöst hat.
Do. bis Mo., 2. bis 6. September, 21:15 , Eintritt 5 Euro Dieter Thomas Kuhn, Fr., 10. September, 20:00
Kommkino im Künstlerhaus, Königstr. 93 Serenadenhof, Bayernstr. 100

Bamberg im Goldrausch
Die singende Fönwelle kommt Die Planet-Pink „Summer Edition“ im Juli war ein voller Erfolg. Am
Kultstar Dieter Thomas Kuhn gastiert mit seiner Kapelle im Serena- Samstag, 18. September, wird auch der 3. Planet-Pink der neuen Ge-
denhof. Der Innenhof des südöstlichen Kopfbaus der Kongresshalle neration wieder ein Motto haben: „Gold Edition“. In der Bamberger
auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände wird aufgrund seiner Sky Lounge lässt DJ TAZ die Plattenteller rotieren. Die ersten 100
hervorragenden Akustik besonders geschätzt. Auf der Schalala 2010 Gäste erhalten eine kleine, goldene Überraschung!
Open-Air Tour quer durch Deutschland lässt Dieter Thomas Kuhn die www.planetpink.info, Sa., 18. September, 22:00,
Schlagerfans in Ekstase geraten. Sky Lounge, Austr. 33, Bamberg

38 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Beautiful
People
CSD Würzburg

Opening Panicroom

Orchidparty

Uferlos Sommerfest

Rosa Hirsch

ReOpening Savoy

Du willst mehr Bilder aus Franken sehen? Dann klick auf www.herroticfoto.de
39 LEO 09/2010 www. leo-magazin.de
Nürnberg

23
2

Bars / Cafés Palais Schaumburg


Kernstr. 46
Gasthaus Pegnitztal
Deutschherrnstr. 31 Shopping Kranich Apotheke
Heilbronner Platz 8
) 260043 )26 44 44 ) 30636697
Alt Prag Hallplatz 29 L So–Fr 11:30–1:00 L Mo–Fr 11:30–15:00 und 17:30–23:00, Chocolat
) 243 341, L So-Mo 11:00-Open end, Sa 14:00–1:00 Sa 17:30–23:00; So 11:30–23:00 Josephsplatz 26/28
Fr-Sa 11:00–3:00/5:00
www.alt-prag-nuernberg.de
www.palaisschaumburg.de www.gasthaus-pegnitztal.de ) 2427888
L Mo–Sa 10:00–20:00 Beratung / Vereine
Petit Cafe Aids-Hilfe Nürnberg-
Die Blumenfee
Am Pranger Ottostr. 4
) 376 9030
Hinterm Bahnhof 24
L täglich 22:00 – 05:00
Saunas Auftragsarbeiten für jeden Anlass Erlangen-Fürth e.V.
Entengasse 2, Nürnberg, )2309035
L Mo–Do 20:00–3:00 Chiringay ) 0160–2900701
Beratungstelefon: 19411
Fr–Sa 20:00–4:00 Salon Regina Comeniusstr. 10
Harald Lehmeier Servicepoint: Mo–Fr 9:00–16:00
So Mottoparty 16:00–19:00 Einlass, Fürther Str. 64 ) 447 575
L So–Do 14:00–1:00 Männermode www.aidshilfe-nuernberg.de
Men only! 21:00–3:00 Barbetrieb ) 9291799
L Mo–So 10:00–1:00 Fr/Sa und vor Feiertagen 14:00–8:00 Winklerstr. 1
www.pranger-nbg.de
www.chiringay-nuernberg.de ) 2004748 AK Lesben u. Schwule in ver.di
www.salonregina.de Sprecherin Melanie Rieger
Balazzo Brozzi Hochstr. 2 Mo–Fr 10:30–19:00, Sa 10:30–18:00
Sauna Club 67 Vereinstelefon: Jeden Mi 19:00–22:00
) 288482 · L Mo–Sa 9:00–23:00 Savoy Bar Bogenstr. 45 La Condomeria )0176/ 65249739
So 9:00–21:00 )45 99 45 Pirckheimer Str. 67
) 352 346 Ludwigstr. 57 Gewerkschaftshaus, Kornmarkt 5-7
jeden ersten Mo im Monat geschlossen L Di–Do 19:00–3:00
L Mo–Do 13:00–24:00 ) 232784, L Mo–Sa 10:30–19:00 nuernberg@verdi-queer.de
www.balazzobrozzi.de Fr–Sa 19:00–4:00
So, Feiertage 19:00–3:00 Fr–So 13:00–24:00 nonstop www.lacondomeria.de
Bert’s Wiesenstr. 85 www.savoy-nbg.de jeden 3. Sa im Monat Bärensauna
Mac’s Mystic Store BDSM-Franken e.V.
) 431 3555 · www.sauna67.de Vereinstelefon: Jeden Mi 19:00–22:00
Smiley Johannesgasse 59 Fetisch–Fantasy–Occult
L Mo–Di 19:00–1:00 )0152-25418043
Fr–Sa 19:00–2:00 )660 4043 Süd.stadt.bad Ludwig-Feuerbach-Str. 13
Martin-Richter-Str. 35
L Mi–So 20:00–2:00/5:00 Allersberger Str. 120 ) 5068270
So 15:00–1:00 www.bdsm-franken.de
www.smiley-bar.de Damensauna montags ab 10:00 L Mo–Fr 11:30–20:00
www.berts-nuernberg.de Sa 11:30–17:00
(außer Feiertags) Förderverein CSD-Nürnberg e.V.
Café Fatal Jagdstr. 16 Toy-Bar-Nürnberg Bar und Kino www.mystic-store.com Postfach 900210, 90493 Nürnberg
) 39 63 63 Luitpoldstr. 14–16 www.csd-nuernberg.de
L Mo–So 9:00–1:00 ) 2419600
LMo–So 18:00–5:00
Erotik Rosegardens
Vordere Sterngasse 24 Fliederlich e.V.
Cartoon An der Sparkasse 6 In Man / Stage 2000 ) 227510 Schwul-Lesbisches Zentrum Nürnberg
) 227 170 Treibhaus Karl-Grillenberger-Str. 28 Luitpoldstr. 12 L Mo–Fr 9:30–19:00, Sa 9:30–15:00 Breite Gasse 76, ) 42345710
LMo–Do 11:00–1:00/ 02:00 ) 223041 L Mo–So 7:00–5:00 www.rosegardens.de Büro Mo 12:00–14:00 & Mi 11:00–14:00
Fr–Sa 11:00–3:00/5:00 L Mo–Mi 8:00–1:00 www.stage2000.de www.fliederlich.de
So, Feiertage 14:00–1:00/ 02:00 Do–Fr 8:00–2:00 Roth Optic
Sa 9:00–2:00; So 9:30–1:00 New Man im WOS Hauptmarkt 17 (Eingang Waaggasse) Hochschulgruppe Les-
www.cafe-cartoon.de ) 22 18 81
www.cafe-treibhaus.de Luitpoldstr. 11
L Di–Fr 10:00–18:00
BiSchwuler Studenten
Confetti – Infocafé im Fliederlich ) 203443 Nürnberg
Breite Gasse 76 Wacht am Rhein L Mo–Sa 10:00–24:00, So 12:00–24:00 Sa 10:00–16:00
Georg-Simon-Ohm Hochschule,
) 423 457 12 · So 14:00–17:30 Klaragasse 22
www.fliederlich.de ) 226475 Video-Club 32 Plissee Heid AStA, 1. Stock, Bibliothek
Jakobstr. 41 Liebigstr. 6
L 24:00–Open end Tafelfeldstr. 32 ) + Fax 5880-4600
Das Kloster Obere Wörthstr. 19 www.wacht-am-rhein-nuernberg.de ) 441566 ) 225207
L Mo–Fr 9:00–18:00 Büro-/Beratungszeit: Mo 13:00–14:00
) 9288932 L Mo–So 14:00–22:00
WunderBar Pfeiffergasse 2a Sa 10:00–13:00 www.nuernberg.schwulestudenten.de
LMo–So 17:00–1:00
)234 2603 NLC Nürnberger Lederclub e.V.
Vom Fass Nürnberg
Einfachso Klaragasse 26
LMo–So 18:00–Open end
L Mo–Do 19:00–2:00
Fr 19:00–3:00; Sa 20:00–3:00
Theater An der Mauthalle 2 Postfach 3436, 90016 Nürnberg
www.nlc-nuernberg.de
www.einfachso-nürnberg.de ) 2342546
So 20:00–2:00 Paradies Revue Theater L 10:00 – 19:00
Hans Sachs 10 
www.cafewunderbar-nürnberg.de Bogenstr. 26 Sa 10:00 – 18:00 Rosa Panther
) 443991 www.vomfassnuernberg.com Schwul-Lesbischer Sportverein Nürnberg e.V.
Hans-Sachs-Gasse 10
)24 13 14
Restaurants www.paradies-cabaret.de )0178-8081970
Breite Gasse 76, c/o Fliederlich
Apotheken
L Mo–So 9:00–1:00 Burgtheater www.rosapanther.de
La Bas Hallplatz 31 Estragon Füll 13, ) 222728
)222 281
Jakobstr. 19 www.burgtheater.de
Gudrun Apotheke Schwarze Schafe Nürnberg e.V.
) 2418030 Schnieglinger Str. 264, )23739036
L Mo–So 11:00–Open end Gudrunstr. 32
L Di–Fr ab 11:00, Sa+So ab 17:00 www.schwarzeschafe-nbg.de
www.la-bas-nuernberg.de ) 444721
www.estragon-nuernberg.de

40 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Star-Benefiz in der Residenz
Das Würzburger Minx Fashion Menue

Die Würzburger Residenz wird am Samstag, 11. September, zum vierten Mal
Schauplatz des Minx Fashion Menue – der besonderen Verbindung einer ex-
klusiven Fashion Show mit einem ausgefeilten Gourmetmenü und dem Kampf
gegen Aids. Unter der Schirmherrschaft des bayerischen Gesundheitsminis-
ters Markus Söder wurde das Konzept der Aids-Benefizgala heuer um neue
Facetten bereichert. So wird der Residenzplatz erstmals zur Bühne für Mo-
dels und Musiker: mit Open-Air-Konzerten und dem Public Catwalk. Auf dem
30 Meter langen Laufsteg findet parallel zur Gala eine Fashion Show unter
freiem Himmel bei freiem Eintritt statt. Zahlreiche Künstler unterstützen das
Charity-Event: Jenifer Rush, die schwedische Pop-Sängerin Emilia, Magnus
Lindgren, Jazz-Saxophonist und Gewinner des Grammy, Claus Eisenmann,
Mitbegründer der Söhne Mannheims, Racine, Stargeigerin, und Carolin No,
die den Soundtrack des Minx Fashion Menue 2010 vorstellt. Durch diese Pre-
miere führen unter anderem Pro7-Moderator Sascha Kalupke, Ruth Moschner
sowie prominente und regionale Gast-Moderatoren. p kh
Aids-Benefiz-Gala
Samstag 11. September, 18:00
Würzburger Residenz

bei

www.alexbaresi-shop.eu
kalender 01.09.–04.09.

Mittwoch 1.9. Freitag 3.9.


18:30 Girls Trans Boys 22:00 La Boum
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- Die Fete geht weiter: Jeden Freitag mit Pop, Vocal-
gender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, house und jeder Menge Specials.
GTB-Orga@diversity-muenchen.de Gruppen Bash Club, Maximilianstr. 11, 80539 München
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, 19:00 JuLes bei diversity 22:00 Nürnberg: Rosa Planet
19:00 Treffen der Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle Area 1: House, RnB & Pop, Area 2: Rock & Indie
Amnesty-International-Gruppe Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de Planet, Klingenhofstr. 40, 90411 N
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, 23:00 Pink Disco Club
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20205172 19:00 Tanzen mit L.U.S.T. Club & Party Tunes Die Carmens, Theklastr. 1,
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen
19:00 Tanzen mit L.U.S.T.
Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www.
tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, Samstag 4.9.
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www. 19:00 JUNGS Gruppen
tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, Gruppe für Schwule bis 27 Jahren. 09:00 GOC-Bergtour
19:30 Nürnberg: Männergruppe Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, Guffert/Achensee, Anmeldung bis 3.9. bei Thomas,
Gruppe für schwule & bisexuelle Männer. 19:00 Big Gay Stammtisch 0163-62 73 6 66
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N A monthly meeting for lesbian, gay bisexual or Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43, 80469 M
20:00 Cercle français trangendered people from the international commu- 17:00 L.U.S.T. goes Biergarten
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf nity in Munich and their friends. Trinken statt Tanzen. Freundinnen und Freunde des
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Kongressgarten, Theresienhöhe 15, 80339 M schwul-lesbischen Tanzclubs treffen sich heute auf
089/58988069, cerclefrancais@web.de 19:00 Nürnberg: FKK-Baden ein Bier und nette Gespräche.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Kristall Palm Beach, Albertus-Magnus-Str. 29, Kongressgarten, Theresienhöhe 15, 80339 M
20:15 Nürnberg: Chorprobe Trällerpfeifen 90547 Stein bei Nürnberg 18:00 Nachtkino
Nürnbergs schwuler Männerchor probt 19:30 Nürnberg: SMAG bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
Gruppen Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 N Gruppenangebot für Lesben und Schwule zwischen 19:00 diversity-Café
14:00 Nürnberg: Café Positiv 20:30 Gay On 25 und 36 Jahren. smag@fliederlich.de Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Kaffeeklatsch für HIV-Positive und Freunde, Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N deren FreundInnen. Bis 1:00
bis 16:00 Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, Treffen jede Woche in einer anderen Bar. 20:00 Anonyme Alkoholiker Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11,
18:30 Coming-out 30+ Infos: gayon-muenchen@web.de Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Szene
21:00 Nürnberg: Radiogays Angehörige, Freunde und Interessierte. 00:00 Midnight Sun
Anmeldung unter 26 02 50 70 oder beratung@ Das schwule Radiomagazin für die Region Nürnberg. Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6, 80469 M
subonline.orgSub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Heute Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Bis 22:00 auf Radio Z 95,8 20:00 Würzburg: Déjà Wü Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
19:00 Nürnberg: Schwule Väter Radio Z 95,8, Kopernikusplatz 12, 90459 N Treff für alle zwischen 16 und 26 Jahren,
Offener Gruppentreff für schwule Väter und 13:00 Meet and Speak
Szene deja-wue@wufzentrum.de Offenes Treffen für Freunde, Gäste und die Fe-
deren PartnerFliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
19:00 Nürnberg: Rosa Hilfe 12:00 Afterwork Cruising tischszene bei freien Drinks und Snacks. Bis 19:00
Beratung von Schwulen für Schwule bis 22:00, Eintritt 10 Euro Szene Savage Leather, Reisingerstr. 5, 80337 M
Tel. 0911-19446, bis 21:00 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M 18:00 Nachtkino 18:00 Feierabendbier im Eismeer
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N 17:00 Prosecco-Happy-Hour bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
19:00 Iyengar-Yoga Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1 l) 18:00 Feierabendbier im Eismeer Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
Anmeldung und Info bei Engelbert, Tel. 089/54 3330 zu 1,70 Euro Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39, 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 20:00 Kostenlose Rechtsberatung
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M 17:00 Checkpoint Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Antworten zum Lebenspartnerschaftsgesetz und
19:00 Würzburg: Vätergruppe Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, 21:00 Nürnberg: Freiley Arbeitsrecht. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Treffpunkt & Selbsthilfe, Vaeter@wufzentrum.de bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Cocktails 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59, 20:00 Nürnberg: Samsley
WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg 17:00 Suchtsprechstunde Lesben Longdrinks 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59,
20:00 Stammtisch der Isarbiker Anonyme und kostenlose Beratung für Schwule zu 22:00 Electra Elektroparty 21:00 Nürnberg: NLC-Keller-Party
Treff der schwulen Motorradfreunde, suchtspezifischen Themen. Bis 19:00. Die Elektroparty von Frauen für Frauen mit DJ Noé. Motto: Golden Shower, Einlass bis 24:00, Dresscode,
Info: www.isarbiker-muenchen.de Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6, 80469 M Einlass ab 21 Jahren. www.electra-electroparty.de Men onl! Schnieglinger Keller, Schnieglingerstr. 264,
Kreuzberger, Westermühlstr. 32, 80469 M 18:00 Nachtkino Swing, Am Harras 2, 81373 M 21:30 The Night@Bar Jeans
20:00 Erlangen: Schwuler Stammtisch bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Heute bis 6:00 früh geöffnet
18:00 Alexander‘s Special Kultur Bar Jeans, Blumenstr. 15, 80331 M
www.gayerlangen.de Berto‘s, Hauptstraße 60, 20:00 Her(r)lich Gefährlich
Heute jedes Rüscherl 1,50 Euro. Lesben
Szene Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M Neues Soloprogramm von Miss Chantal, Tickets zu Lexie_45x45_04_09 20.08.2010
12:00 M54-Happy-Hour 10/12 Euro unter: 089/72018264 20:00 Würzburg: Ladies’ Movie Night
18:00 Feierabendbier im Eismeer Frauenfilmabend, ladies@wufzentrum.de
Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Ox-Bühne im Schlachthof, Zenettistr. 9, 80337 M
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M 21:15 Nürnberg: Rollenwechsel WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
16:00 HIV-Therapie-Hotline 19:00 Vodka Happy Hour Das Nürnberger Kino zeigt heute: „Pornography: Ein
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Thriller“ von David Kittredge, 5 Euro.
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 KommKino, Königstr. 93, 90402 N
19:00 Schlagerabend
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M Schwitzen zum Schlagersound Party
17:00 Checkpoint Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7, 20:00 Jennifer Parks wird zwei Jahre alt
Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, 19:00 Positiver Sport Geburtstagsfeier mit DJ und Specials
bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00) Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
18:00 Nachtkino Info bei Engelbert, 089/543330 (MüAH) 20:00 Naked-Party
bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10, bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M
18:00 Oben-ohne-Special 19:00 Bartabend
Alle Jungs unter 30 Jahren, die oben ohne kommen, Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
erhalten eine Flasche Sekt im Lokal. Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M
Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M 20:00 Rubbel dir einen
18:00 Two for One Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
Mittwochs gibt‘s zwei Cocktails zum Preis von einem heute ein Rubellos. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
Moro, Müllerstr. 30, 80469 M 20:00 M54-Schaumparty
18:00 Feierabendbier im Eismeer Cruising im Schaum, jeden 1. Donnerstag im Monat
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M 20:00 Gummi-Nacht
18:00 Dine & Club Die Rubber-Night im Ochsengarten, jeden 1. Donners-
Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50 tag, Dresscode!Ochsengarten,
Euro und Longdrinks 5,50 Euro 22:00 Lexie Jordan
Müllerstr. 47, 80469 M ... where SHE wants to party! Gay friends welcome.
Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6, 80538 M 20:00 MLC Clubabend Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M
19:00 Euro-Night Lockerer Treff des Münchner Löwen Clubs für
jedes Fassbier 0,5 l bis 21:00 zum besonders gün- Freunde, Mitglieder und Neugierige. Kultur
stigen Preis Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Teddy-Bar, Pestalozzistr. 22, 80469 M 20:00 Magical - Das Feuerwerk der Magie
19:00 Glockenbach-Hattrick 20:30 Quizness as usual Chantal G. alias Magic Robert zeigt die große Kunst
Drei Lokale ein Preis. Für 39 Euro den Abend genie- Der Quizabend im Glockenbach. 5 Runden, der Magie. 20 Euro.
ßen im Pourquoi pas, Eismeer und Jennifer Parks. 40 Fragen, 1 Flasche Vodka Jennifer Parks, Holzstr. Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2, 81371 M
20:00 Evergreens aus vier Jahrzehnten 21:00 Nürnberg: Donnley 21:15 Nürnberg: Rollenwechsel
wechselnde Angebote Jennifer Parks, Holzstr. 14, Schnäpse & Gespritzte 2 Euro 20:00 Schaumparty Das Nürnberger Kino zeigt heute: „Pornography: Ein
Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N Im Keller wird wieder ordentlich aufgeschäumt Thriller“ von David Kittredge, 5 Euro.
Party KommKino, Königstr. 93, 90402 N
20:00 Nürnberg: Deutsche Hausmannskost Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
Lesben 20:00 Lost in Music
Statt Techno und Trance gibt‘s heute deutschen 18:00 JuleZ Party
Rock und Pop Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N Best of Disco Classics and Dancefloor 20:00 Weekend Soundz
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
20:00 Naked-Party Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter: Vorglühen, Durchglühen, Nachglühen zu Dancefloor
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M 21:00 MLC-Party: Bears & Friends & Happy House Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38,
22:00 Pink Paradise Fetischparty, Einlass bis 23:00, Eintritt 8/10 Euro 20:00 Nürnberg: Abba-Party
Mittwochsparty mit DJ James Munich Kultur Underground, Hans-Preißinger-Str. 8, 81371 M Thomas und Olaf laden ein zur 75. Abba-Party!
Eden Bar, Sonnenstr. 25, 80331 M 21:00 Radio Uferlos 22:00 PopParty Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N
Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. 21:00 MLC-Party: Sneakers & Sports
Donnerstag 2.9. chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und
selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel)
Radio Lora, Gravelottestr. 6, 81667 M
Mit wechselnden DJs. www.popparty.de
Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M
Fetischparty, Einlass bis 23:00, Eintritt 8/10 Euro,
Dresscode! Underground, Hans-Preißinger-Str. 8,
22:00 Jennifer Parks tanzt
21:15 Nürnberg: Rollenwechsel mit Louie Pacard, Eintritt 5 Euro
Das Nürnberger Kino zeigt heute: „Pornography: Ein Oberanger-Theater, Oberanger 38, 80331 M
Thriller“ von David Kittredge, 5 Euro. 22:00 Würzburg: Gaydisco
Für eine harmonische und glückliche Beziehung KommKino, Königstr. 93, 90402 N
zwischen Mensch und Hund. Einnahmen kommen dem WuF-Zentrum zugute
Party Tanzcafé Ludwig, Kaiserstr. 5, 97070 Würzburg
Roswitha Srugies · Tel. 0176-51 79 72 40 20:00 Kiss The Frog 23:00 Partymania
www.mobiles-hundetraining.com Neuer Partyevent jeden Donnerstag Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance-
Nerd‘s, Reichenbachstr. 37, 80469 M floors. Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M
Gruppen 20:00 Naked-Party 23:00 Raw Riot Select
10:30 Line Dance 50+ bis 4:00 Energie, Lifestyle wie in New York, Sound wie auf Ibiza mit
Line Dance zu Country und Popmusik mit Richard Maistr. 63, 80337 M den besten House-DJ‘s und Six-Packs auf dem
Lootens. 4 Euro bis 12:00 21:00 Nürnberg: Best of R‘n‘B & House Dancefloor. NY-Club, Sonnenstr. 25, 80331 M
Turnerschaft Jahn München, Weltenburger Str. 53, In der CO2 Kellerbar Cartoon, An der Sparkasse 23:00 Pop Party Summer Dance
14:15 Fitness für ältere Schwule 6, 90402 N Die POPPARTY, die wohl erfolgreichste Partyreihe
Bis 15:15 ASZ Isarvorstadt, Hans-Hans-Str. 14, 22:00 Boybox Münchens, präsentiert euch dieses Jahr erstmalig
18:00 Sportklettern Jeden Donnerstag mit Clubsound by DJ Luckystar ein Summer Special in der Sommerresidenz des Lö-
Treffen der GOC-Klettergruppe,Info: Hans, Tel. 6349 und Longdrinks zu 6,50 Euro wenbräukellers, am Stiglmeierplatz, nicht weit vom
9673 High East Kletterhalle, Sonnenallee 2, Flashbox, Thalkirchner Str. 10, 80331 M Hauptbahnhof, mitten in der Stadt. Löwenbräukeller
85551 Heimstetten bei München / Nymphenburger Strasse 2 / 80335 München

42 LEO09/2010 www.leo-live.de


04.09.–08.09. kalender

20:00 Nürnberg: SuperSparSonntag 20:00 Das Guten-Abend-Ticket 20:00 Naked-Party


Nachtschwärmer Softdrinks, Säfte, Schnäpse, Biere 2 Euro Heute gibts bis 22:00 zu jedem Getränk einen Bon,
den man an einem anderen Tag einlösen kann.
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M

Mittwoch 8.9.
Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N
Frühaufsteher Kultur
Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
20:00 Swinging Monday
19:00 (Homo-)Erotik in der griechischen
Heute mit DJ James unter dem Motto: Lady Power
Vasenmalerei Morizz, Klenzestr. 43, 80469 M
Vortrag von Literatur-, Sprach- und Medienwissen-
schaftler Harald Stadler
20:00 Gelbe Nacht Mittwoch ist
Unser reichhaltiges
Frühstücksbuffet
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
21:15 Nürnberg: Rollenwechsel
Das Nürnberger Kino zeigt heute: „Pornography: Ein
Lesben
jeden 1. Montag Ochsengarten, Müllerstr. 47,

10:00 Nürnberg: Frauensauna


Schnitzeltag
am Wochenende Thriller“ von David Kittredge, 5 Euro. Sauna & türkisches Hamam nur für Damen
ab 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr KommKino, Königstr. 93, 90402 N Südstadtbad, Allersberger Str. 120, 90461 N
18:00 Frauen-Volleyball
Party
860€
Beim Frauensportverein Amazonen, bis 19:45.
für Info: 44 76 00 33 Schulturnhalle Alfonsschule,

590
Albrechtstr. 6, 80336 M
Hotel Deutsche Eiche 19:00 Nürnberg: Lesbenberatung


Reichenbachstraße 13 • 80469 München
Restaurant : ✆ +49 (89) 23 11 66 61 Beratung von und für Lesben, bis 21:00
info@deutsche-eiche.com • www.deutsche-eiche.com
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
Kultur
21:15 Nürnberg: Rollenwechsel
Das Nürnberger Kino zeigt heute: „Pornography: Ein Reservierung unter:
Thriller“ von David Kittredge, 5 Euro. ✆ +49 (89) 23 11 66 61
Bar & Cafe & Restaurant KommKino, Königstr. 93, 90402 N
21:15 MonGay - das queere Kultkino
Heute Preview: Wasser und Blut (USA 2009)
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12, 80331 M
Anmeldung bis 05.09.2010 Party
20:00 Open Decks Für eine harmonische und glückliche Beziehung
fürs Melcher´s Team bei uns! Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M
zwischen Mensch und Hund.
Roswitha Srugies · Tel. 0176-51 79 72 40
Tel: 089 24 24 37 05 20:00 Naked-Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M www.mobiles-hundetraining.com

20:00 Das Schlagertrauma


Dienstag 7.9. Gruppen
DJ Hillary spielt Hits der 70er bis 90er, 14:00 Nürnberg: Café Positiv
Mitsingen erwünscht! Bau, Müllerstr. 41, 80469 M Kaffeeklatsch für HIV-Positive und Freunde,
bis 16:00 Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76,

Sonntag 5.9. 18:30 Coming-out 30+


Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
Gruppen beratung@subonline.org
07:45 GOC-Bergwanderung Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Karwendel, Anmeldung bis 4.9. bei: Jürgen, 0178- 19:00 Nürnberg: Rosa Hilfe
2098555 Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43, Beratung von Schwulen für Schwule
14:00 Nürnberg: Confetti Tel. 0911-19446, bis 21:00
Schwul-lesbisches Infocafé bis 17:30 Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N 19:00 Iyengar-Yoga
16:00 Nürnberg: Naked Party Anmeldung und Info bei Engelbert, Tel. 089/54 3330
Dresscode Nackt, Men only! Einlass bis 19:00. Ab Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
21:00 normaler Lokalbetrieb Am Pranger, Ottostr. 4, 19:30 Schwuler Leseclub
19:00 Nürnberg: Queergottesdienst- Gruppe für Freunde schwuler Unterhaltungsliteratur.
Stammtisch Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Café Fatal, Jagdstr. 16, 90416 N 20:00 Sub-Ausgehgruppe
19:00 Nürnberg: Gay Biker Stammtisch Der Treff für Leute, die keine Lust haben, alleine
jeden 1. So im Monat. www.gaybikerfranken.de durch die Szene zu ziehen. Treffpunkt: Sub-Café,
Berts Bar, Wiesenstr. 85, 90459 N Gruppen Ansprechpartner: Mark
Szene 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
12:00 Sonntags-Verkehr 20:00 Queer Sunday bis 20:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 20:00 Erlangen: Schwuler Stammtisch
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130, 80333 M Heute mit: Schleichfahrt (Spieltrieb), Eintritt frei. 19:30 Chorprobe Lilamunde www.gayerlangen.de
14:00 Kinosonntag Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos: Berto‘s, Hauptstraße 60, 91054 Erlangen

Montag 6.9.
Cruising im Kino bis 21:00 Katharina 28 80 49 06 oder Szene
Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M annekruelle@hotmail.com 12:00 M54-Happy-Hour
14:00 Sunday Cruising 19:30 Positiver Stammtisch Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt
Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M Gruppen Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
17:00 Tanztee bei L.U.S.T. 18:30 Gruppe für schwule Männer mit FreundInnen. Bis 21:30 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Ein Sonntag für PaartänzerInnen bei Walzer, Alkoholproblemen Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71, 80337 M Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Cha-Cha und Foxtrott. Gäste und Nicht-Mitglieder Treff: 2. Stock der MüAH Münchner Aids-Hilfe e.V., 20:00 Bamberg: Uferlos-Young-Stammtisch um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 089/54 333
willkommen. Bis 21:00. Lindwurmstr. 71, 80337 M Für Youngster zwischen 16 und 25 Jahren 123 Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76, 80337 M 19:00 Nürnberg: Ganymed Galerie am Stephansberg, Unterer Stephansberg 5, Lindwurmstr. 71,
18:00 Gay-T-Dance Gruppe für schwule Jungs bis 25. Info: ganymed@ 20:00 Nürnberg: 2-4-1 17:00 Checkpoint
Schwitzen und Cruisen mit DJ-Sounds fliederlich.de Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, Beim 2-4-1 bekommst du jeden Dienstag zu deinem Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test,
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M 19:15 Gay & Gray bestellten Getränk ein weiteres dazu. Gratis! So lieb bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71,
18:00 Feierabendbier im Eismeer Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Sub-Zentrum, sind wir zu dir! (bis 23:00) Am Pranger, Ottostr. 4, 18:00 Nachtkino
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Müllerstr. 43, 80469 M 20:00 Line-Dance bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M 20:00 Chorprobe Philhomoniker Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock. 18:00 Oben-ohne-Special
18:00 Alexander‘s Special Münchens schwuler Chor singt immer montags, Mit Richard Lootens, Tel. 089/530 96 20, Alle Jungs unter 30 Jahren, die oben ohne kommen,
Heute: Ein Preis - zwei Drinks Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633 Atelierhaus der richardlootens@alice-dsl.de, 4 Euro erhalten eine Flasche Sekt im Lokal.
Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8, 80469 M Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6, 81667 M Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M
19:00 08/15 20:00 Nürnberg: Würfel dich frei! 20:00 Würzburg: treff.punkt 8 18:00 Two for One
Heute schenkt das Zentrum Wasser und Limo für 80 Freiwürfeln kannst du jeden Montag bei uns ein Freizeitgruppe, offen für alle Altersklassen, treff- Mittwochs gibt‘s zwei Cocktails zum Preis von einem
Cent aus, alle anderen Getränke kosten 1,50 Euro weiteres Gratis-Getränk: Einfach ein Getränk punkt8@wufzentrum.de Moro, Müllerstr. 30, 80469 M
Café im Sub, Müllerstr. 43, 80469 M bestellen, anschließend mit zwei Würfeln zwei mal WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
18:00 Feierabendbier im Eismeer
die 6 erwürfeln und schon gibts von uns ein weiteres Szene 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Gratisgetränk obendrauf! Am Pranger, Ottostr. 4, 12:00 M54-Youngster-Day Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
20:00 Nürnberg: Frankenbolzer Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro 18:00 Dine & Club
Fußballer-Stammtisch, www.rosapanther.de Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50
Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N 12:00 Infotreff der MüAH Euro und Longdrinks 5,50 Euro
Szene Im 1. OG oder bei Andrea Brunner, Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6, 80538 M
12:00 Partnertag Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Münchner Aids-Hilfe e.V., 19:00 Euro-Night
Heute Eintritt für zwei zum Preis von einem Lindwurmstr. 71, 80337 M jedes Fassbier 0,5 l bis 21:00 zum besonders gün-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M 17:00 Aufreiss-Party zum Afterwork stigen Prei Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
16:00 HIV-Therapie-Hotline 2 für 1 gilt bei den Löschzwergen von 17 bis 21 Uhr., 19:00 Glockenbach-Hattrick
Bis 19:00 stehen dir Experten bei Fragen rund um die Selig , Hans-Sachs-Str. 3, 80469 M

Die neue Seite


Drei Lokale ein Preis. Für 39 Euro den Abend genie-
HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 089/54 333 123 18:00 Caipi-Special ßen im Pourquoi pas, Eismeer und Jennifer Parks.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Jeder Caipirinha 4,90 Euro 20:00 Evergreens aus vier Jahrzehnten
Lindwurmstr. 71, 80337 M Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M wechselnde Angebote Jennifer Parks, Holzstr. 14,
17:00 Checkpoint 18:00 Feierabendbier im Eismeer
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Lesben
20:00 LeTRa goes Sub

deiner Szene!
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M Dein Bier, deine Mädels, deine Musik im schwulen
20:00 Shot the Tuesday Zentrum Café im Sub,
18:00 Montags-Special Heute alle Schnäpse nur 1 Euro, Longdrinks 3 Euro Müllerstr. 43, 80469 M
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M Party
Lesben 20:00 Nürnberg: Deutsche Hausmannskost
18:00 Feierabendbier im Eismeer

leo-live.de
19:00 Nürnberg: YoungLes Stammtisch Statt Techno und Trance gibt‘s heute deutschen
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Jugendgruppe für lesbische Mädels, www.youngles.
Eismeer, Rock und Pop
de Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76,

www.
Pestalozzistr. 21, 80469 M Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
18:00 Nürnberg: Checkpoint Party 20:00 Naked-Party
HIV- und Syphilis-Schnelltest und anonyme Beratung 19:30 Sexparty im Buddy bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M
zu sexuell übertragbaren Erkrankungen. Bis 20:00. Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen 22:00 Pink Paradise
Aids-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth, Entengasse 2, Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www. Mittwochsparty mit DJ James Munich
19:30 Cruising-Abend buddy-muenchen.de Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Eden Bar,
19:00 Hartz-IV-Beratung
Motto: Naked und Underwear, Eintritt: 10 Euro, jedes 20:00 Palma Lunes Sonnenstr. 25, 80331 M
Kostenlose Beratung durch eine erfahrenen Anwalt.
Getränk 2 Euro Dance & House, Bier 2 Euro, Longdrinks 4 Euro
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M

www.leo-live.de LEO09/2010 43
kalender 09.09.–12.09..

Donnerstag 9.9. 22:00 PopParty


Partysound satt und Glücksgefühle garantiert.
Mit wechselnden DJs. www.popparty.de
22:00 Nürnberg: Pink Opera
80er/90er Pop & House, Welcome-Drink, Snacks und
Outdoor-Lounge Opera Café, Königstr. 33-37,
Gruppen Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M 23:00 Very Gay
10:30 Line Dance 50+ 22:00 La Boum Der Samstag for Gays and Friends im DISCOvery.
Line Dance zu Country und Popmusik mit Richard Die Fete geht weiter: Jeden Freitag mit Pop, Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M
Lootens. 4 Euro bis 12:00 Vocalhouse und jeder Menge Specials. Bash Club, 23:00 Partymania
Turnerschaft Jahn München, Weltenburger Str. 53, Maximilianstr. 11, 80539 München Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance-
14:15 Fitness für ältere Schwule 22:00 Erlangen: Colours Erlangen floors. Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M
Bis 15:15 ASZ Isarvorstadt, Hans-Hans-Str. 14
Sonntag 12.9.
Pop Rhythms, RnB & Vocal House und Sexy Shows
18:00 Sportklettern E-Werk, Fuchsienwiese 1, 91054 Erlangen
Treffen der GOC-Klettergruppe, Info: Hans, Tel. 6349 23:00 Single Party
9673 High East Kletterhalle, Sonnenallee 2, Flirten, anschreiben, kennenlernen.Die Carmens, Gruppen
85551 Heimstetten bei München Theklastr. 1, 80469 M 14:00 Nürnberg: Confetti
18:30 Girls Trans Boys
Samstag 11.9.
Schwul-lesbisches Infocafé bis 17:30
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
gender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, 15:00 Würzburg: Kaffeeklatsch
GTB-Orga@diversity-muenchen.de Gruppen bis 18:00 Uhr, kaffee@wufzentrum.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, 06:20 GOC-Bergwanderung WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
19:00 Treffen der Amnesty-International- Hoher Gleiersch/Karwendel, Anmeldung bis 9.9. 19:00 Nürnberg: Freundeskreis Eisenbahn

Freitag 10.9.
Gruppe bei: Volker (089) 850 89 95Gay Outdoor Club (GOC), Süddeutschland
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und Müllerstr. 43, 80469 M Schwuler Stammtisch jeden 2. Sonntag im Monat,
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20205172 18:00 Nachtkino nuernberg@fes-online.de
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Gruppen bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N
19:00 Tanzen mit L.U.S.T. 19:00 JuLes bei diversity 18:00 Nürnberg: Stammtisch Feuerwehr-
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle Szene
Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen Gays 12:00 Sonntags-Verkehr
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www. Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de jeden 2. Samstag im Monat www.feuerwehr-gays.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130, 80333 M
tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N
19:00 Tanzen mit L.U.S.T. 14:00 Kinosonntag
20:00 Nürnberg: Stammtisch Gay Ringer 19:00 diversity-Café Cruising im Kino bis 21:00
Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00.www. Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
20:00 Cercle français deren FreundInnen. Bis 1:00 14:00 Sunday Cruising
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11,
19:00 JUNGS Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Szene
Gruppe für Schwule bis 27 Jahren. 14:00 Run for Life
089/58988069, cerclefrancais@web.de 00:00 Midnight Sun
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, Benefizlauf zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe über
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Heute Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
19:00 Nürnberg: FKK-Baden 5,8 bzw. 10 km. Mit Rahmenprogramm auf der Terras-
20:15 Nürnberg: Chorprobe Trällerpfeifen Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M se. Anmeldungen noch heute vor Ort möglich.
Nürnbergs schwuler Männerchor probt Kristall Palm Beach, Albertus-Magnus-Str. 29,
13:00 Meet and Speak Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1, 80538 M
Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 N 19:30 Nürnberg: SMAG
Offenes Treffen für Freunde, Gäste und die Fe- 17:00 Tag der offenen Tür bei L.U.S.T.
20:30 Gay On Gruppenangebot für Lesben und Schwule zwischen
tischszene bei freien Drinks und Snacks. Bis 19:00 Der lesbisch-schwule Tanzclub lädt Interessierte
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. 25 und 36 Jahren. smag@fliederlich.de
Savage Leather, Reisingerstr. 5, 80337 M und Neugierige bei einem Glas Prosecco in die neuen
Treffen jede Woche in einer anderen Bar. Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
18:00 Feierabendbier im Eismeer Räume. Dazu gibt es kleine Vorführungen und Gele-
Infos: gayon-muenchen@web.de 20:00 ffortissimo
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 genheit selbst zu tanzen. Bis 21:00, Eintritt frei.
21:00 Nürnberg: Radiogays Treffen des queeren Klassikclubs.
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Tanzclub L.U.S.T., Tumblingerstr. 34a, 80337 M
Das schwule Radiomagazin für die Region Nürnberg. Info: ffortissimo-muc@gmx.de oder 0177-5977399
Musikinstitut Wangler, Sendlinger Str. 14 , 80331 M 18:00 Würzburg: Minx Fashion-Menu 18:00 Gay-T-Dance
Bis 22:00 auf Radio Z 95,8 Die große Würzburger Aids-Benefiz-Gala mit Gratis- Schwitzen und Cruisen mit DJ-Sounds
Radio Z 95,8, Kopernikusplatz 12, 90459 N Szene Fashion-Show und internationalen Stars. M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
Szene 10:00 Bi-Day Residenz Würzburg, , 97070 Würzburg 18:00 Feierabendbier im Eismeer
12:00 Afterwork Cruising Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M 20:00 Nürnberg: Samsley 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
bis 22:00, Eintritt 10 Euro 18:00 Nachtkino Longdrinks 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59, Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 21:30 The Night@Bar Jeans 18:00 Alexander‘s Special
17:00 Prosecco-Happy-Hour 18:00 Feierabendbier im Eismeer Heute bis 6:00 früh geöffnet Heute: Ein Preis - zwei Drinks
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1 l) 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Bar Jeans, Blumenstr. 15, 80331 M Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M
zu 1,70 Euro Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39, Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M 19:00 Queer-Gottesdienst
Kultur
17:00 Checkpoint 21:00 Nürnberg: Freiley Katholischer Gottesdienst für Lesben, Schwule,
20:00 Gaudi in Bavaria
Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, Cocktails 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59, Transgender und deren FreundInnen.
Die Wiesn-Show der Ladylords, mit Baby Bubble.
bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Lesben Tickets: 089/760 18 11 St. Paul, St.-Pauls-Platz 10, 80336 M
18:00 Nachtkino Gasthof Garmischer Hof, Hinterbärenbadstr. 28, 19:00 08/15
bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Heute schenkt das Zentrum Wasser und Limo für 80
18:00 Alexander‘s Special Party Cent aus, alle anderen Getränke kosten 1,50 Euro
Heute jedes Rüscherl 1,50 Euro. 20:00 Weekend Soundz Café im Sub, Müllerstr. 43, 80469 M
Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M Vorglühen, Durchglühen, Nachglühen zu Dancefloor 20:00 Nürnberg: SuperSparSonntag
18:00 Feierabendbier im Eismeer & Happy House Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M Softdrinks, Säfte, Schnäpse, Biere 2 Euro
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 20:00 Men@Work, die Baustellenarty Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Das Sub zieht 2011 um und feiert das mit Musik und
Showeinlagen. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Party
19:00 Vodka Happy Hour
bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M 21:00 Le Café Bizarre XXL
19:00 Schlagerabend The Big Fetish Fantasy Night mit umfangreichem
Schwitzen zum Schlagersound Programm, Einlass nur mit Dresscode, Tickets 39
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7, Euro Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 M
19:00 Positiver Sport
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00)
Info bei Engelbert, 089/543330 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10,
19:00 Bartabend
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M
20:00 Rubbel dir einen
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es 22:00 Amazonas Wiesn-Warm-Up
heute ein Rubellos. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M Reduzierter Eintritt mit Dirndl oder Lederhosn, Bier
20:00 Turnschuh-Nacht vom Fass Crowns Club, Am Kosttor 1, 80331 M
Sneaks&Socks, jeden 2. Donnerstag, Dresscode! Kultur
Ochsengarten, Müllerstr. 47, 80469 M 20:00 Gaudi in Bavaria
20:30 Quizness as usual Die Wiesn-Show der Ladylords, mit Baby Bubble.
Der Quizabend im Glockenbach. 5 Runden, Tickets: 089/760 18 11
40 Fragen, 1 Flasche Vodka Gasthof Garmischer Hof, Hinterbärenbadstr. 28,
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M 20:00 Nürnberg: Dieter Thomas Kuhn live 20:00 Queer Sunday
21:00 Nürnberg: Donnley Die singende Fönwelle bringt heute feinsten Heute mit: ppF & Freunde, Eintritt frei.
Schnäpse & Gespritzte 2 Euro deutschen Schlager nach Nürnberg. Serenadenhof, Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M
Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N
Lesben
18:00 JuleZ
Party
Bayernstr. 100, 90471 N

20:00 Naked-Party
22:00 Wild & Wechsel
Die wilden Party-Jahre sind vorbei? Mitnichten!
Montag 13.9.
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle Das beweist DJ Noé. Gruppen
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M 18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter: 20:00 Lost in Music Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38, Alkoholproblemen
Best of Disco Classics and Dancefloor Treff: 2. Stock der MüAH
Kultur Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
21:00 Radio Uferlos
Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- 19:15 Gay & Gray
chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel) Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Radio Lora, Gravelottestr. 6, 81667 M 20:00 Chorprobe Philhomoniker
Münchens schwuler Chor singt immer montags,
Party Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633
20:00 Kiss The Frog Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8,
Neuer Partyevent jeden Donnerstag 80469 M
Nerd‘s, Reichenbachstr. 37, 80469 M 20:00 Nürnberg: Würfel dich frei!
20:00 Naked-Party Freiwürfeln kannst du jeden Montag bei uns ein
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M weiteres Gratis-Getränk: Einfach ein Getränk
20:00 Selig feiert seine Geburtstagsparty bestellen, anschließend mit zwei Würfeln zwei mal
6 Jahre Selig, und als Liveact gibt‘s speziell eine die 6 erwürfeln und schon gibts von uns ein weiteres
Musikeinlage der Band: „Croque Monsieur” incl Gratisgetränk obendrauf!
Welcomedrink! Selig , Hans-Sachs-Str. 3, 80469 M Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
21:00 Nürnberg: Best of R‘n‘B & House 20:00 Nürnberg: Frankenbolzer
In der CO2 Kellerbar Cartoon, An der Sparkasse 6, Fußballer-Stammtisch, www.rosapanther.de
22:00 Boybox Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
Jeden Donnerstag mit Clubsound by DJ Luckystar
22:00 Pink Monkeys Club Szene
und Longdrinks zu 6,50 Euro
Mit DJ Dommy Dean (FFM), ab 21 Jahre. 12:00 Partnertag
Flashbox, Thalkirchner Str. 10, 80331 M
PanicRoom, Heute Eintritt für zwei zum Preis von einem
Innere Laufer Gasse 11 , 90403 N M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M

44 LEO09/2010 www.leo-live.de


13.09.–17.09. kalender

16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 stehen dir Experten bei Fragen rund um die
HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 089/54 333 123
19:30 Nürnberg: Männergruppe
Gruppe für schwule & bisexuelle Männer.
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
Freitag 17.9.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M Für eine harmonische und glückliche Beziehung 20:00 Cercle français
17:00 Checkpoint
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
zwischen Mensch und Hund.
Roswitha Srugies · Tel. 0176-51 79 72 40
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Münchens höchste
Wies’n Warm-up Party
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. 089/58988069, cerclefrancais@web.de
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M www.mobiles-hundetraining.com Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
18:00 Montags-Special 19:00 Nürnberg: Rosa Hilfe 20:00 Bamberg: Uferlos-Stammtisch
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro.
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M
Beratung von Schwulen für Schwule Tel. 0911-19446,
bis 21:00Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76,
Offener Treff für alle Schwulen, Lesben und Freunde.
Jeden 3. Donnerstag im Monat Café Abseits, auf der Dachterrasse der
18:00 Feierabendbier im Eismeer Pödeldorferstr. 39, 96052 Bamberg
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
19:00 Iyengar-Yoga
Anmeldung und Info bei Engelbert, Tel. 089/54 3330 20:15 Nürnberg: Chorprobe Trällerpfeifen
Nürnbergs schwuler Männerchor probt
Deutschen Eiche
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
18:00 Nürnberg: Checkpoint
HIV- und Syphilis-Schnelltest und anonyme Beratung
zu sexuell übertragbaren Erkrankungen. Bis 20:00.
19:00 Nürnberg: BDSM-Frauen
Stammtisch jeden 3. Mi im Monat.www.bdsm-frauen.
Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 N
20:30 Gay On
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren.
50 Liter Wies’n Freibier
de Brasserie Prisma, Rothenburger Str. 9,
Aids-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth, Entengasse 2,
19:30 Cruising-Abend
20:00 Erlangen: Schwuler Stammtisch
www.gayerlangen.de Berto‘s, Hauptstraße 60,
Treffen jede Woche in einer anderen Bar.
Infos: gayon-muenchen@web.de Heute ab 16.00 Uhr
Motto: Naked und Underwear, 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und 21:00 Nürnberg: Radiogays Hotel Deutsche Eiche
Eintritt: 10 Euro, jedes Getränk 2 Euro Väter Das schwule Radiomagazin für die Region Nürnberg. Reichenbachstraße 13 • 80469 München
Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Offener Treff, Infos: vaeter@subonline.org oder: Bis 22:00 auf Radio Z 95,8 Restaurant : ✆ +49 (89) 23 11 66 61
info@deutsche-eiche.com • www.deutsche-eiche.com
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Werner 0174 3225057. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, Radio Z 95,8, Kopernikusplatz 12, 90459 N
Heute gibts bis 22:00 zu jedem Getränk einen Bon, Szene
den man an einem anderen Tag einlösen kann. Szene Gruppen
12:00 M54-Happy-Hour 12:00 Afterwork Cruising 08:00 GOC-Bergwochenende
Bau, Müllerstr. 41, 80469 M bis 22:00, Eintritt 10 Euro
20:00 Swinging Monday Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt Kaisergebirge, Anmeldung bis 12.9. bei Volker 850
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M 89 95 Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43,
Heute mit DJ Michi Berger unter dem Motto: Schom- 17:00 Prosecco-Happy-Hour
zetten Groove & Cachaca. Morizz, Klenzestr. 43, 16:00 HIV-Therapie-Hotline 18:30 Nürnberg: Arbeitskreis Regenbogen
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1 l) Treffen Lesben & Schwuler in ver.di Bezirk Mittel-
Lesben um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123 zu 1,70 Euro Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39, franken Gewerkschaftshaus, Kornmarkt 5, 90402 N
10:00 Nürnberg: Frauensauna Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M 17:00 Checkpoint 19:00 JuLes bei diversity
Sauna & türkisches Hamam nur für Damen 17:00 Checkpoint Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Südstadtbad, Allersberger Str. 120, 90461 N Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
18:00 Frauen-Volleyball bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 18:00 Nachtkino Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11,
Beim Frauensportverein Amazonen, bis 19:45.Info: 44 18:00 Nachtkino bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 19:00 Tanzen mit L.U.S.T.
76 00 33 Schulturnhalle Alfonsschule, Albrechtstr. 6, bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 18:00 Alexander‘s Special Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen
Kultur 18:00 Oben-ohne-Special Heute jedes Rüscherl 1,50 Euro. Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www.
21:15 MonGay - das queere Kultkino Alle Jungs unter 30 Jahren, die oben ohne kommen, Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a,
Heute: Spinnin (E 2008) erhalten eine Flasche Sekt im Lokal. 18:00 Feierabendbier im Eismeer 19:00 JUNGS
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12, 80331 M Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Gruppe für Schwule bis 27 Jahren.
18:00 Two for One Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11,
Party 19:00 Vodka Happy Hour
20:00 Open Decks Mittwochs gibt‘s zwei Cocktails zum Preis von einem 19:00 Nürnberg: FKK-Baden
Moro, Müllerstr. 30, 80469 M bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Kristall Palm Beach, Albertus-Magnus-Straße 29,
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 19:00 Schlagerabend
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M 18:00 Feierabendbier im Eismeer 90547 Stein bei Nürnberg
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Schwitzen zum Schlagersound 19:30 Nürnberg: SMAG
20:00 Naked-Party Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7,
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Gruppenangebot für Lesben und Schwule zwischen
18:00 Dine & Club 19:00 Positiver Sport 25 und 36 Jahren. smag@fliederlich.de
Dienstag 14.9. Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50
Euro und Longdrinks 5,50 Euro
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00)
Info bei Engelbert, 089/543330 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10,
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
20:00 Nürnberg: Pegnitzbären
Gruppen Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6, 80538 M Stammtisch jeden 3. Fr im Monat
19:00 Euro-Night 19:00 Bartabend www.pegnitzbaeren.de.tt
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
jedes Fassbier 0,5 l bis 21:00 zum besonders gün- Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N
bis 20:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71,
stigen Preis Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M 20:00 Würzburg: Déjà Wü
19:30 Chorprobe Lilamunde
19:00 Glockenbach-Hattrick 20:00 Rubbel dir einen Treff für alle zwischen 16 und 26 Jahren,
Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung &Infos:
Drei Lokale ein Preis. Für 39 Euro den Abend genie- Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es deja-wue@wufzentrum.de
Katharina 28 80 49 06 od. annekruelle@hotmail.com
ßen im Pourquoi pas, Eismeer und Jennifer Parks. heute ein Rubellos. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
19:30 Positiver Stammtisch
20:00 Evergreens aus vier Jahrzehnten 20:00 Ledernacht
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
Der Oxxxn in schwarz, jeden 3. Donnerstag, Dress-
Szene
FreundInnen. Bis 21:30 wechselnde Angebote 10:00 Bi-Day
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M code! Ochsengarten, Müllerstr. 47, 80469 M
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71, 80337 M Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M
20:00 Nürnberg: 2-4-1
Beim 2-4-1 bekommst du jeden Dienstag zu deinem
Party
20:00 Nürnberg: Deutsche Hausmannskost MEET &
bestellten Getränk ein weiteres dazu. Einfach so.
Am Freitag,
GREET
Statt Techno und Trance gibt‘s heute deutschen Rock
Gratis! So lieb sind wir zu dir! (bis 23:00) und Pop Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
20:00 Line-Dance
20:00 Naked-Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M 16.09.2010, 20:30 17.09.10 ist
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock.
Mit Richard Lootens, Tel. 089/530 96 20,
richardlootens@alice-dsl.de, 4 Euro
22:00 Pink Paradise
Mittwochsparty mit DJ James Munich BUFFET & GETRÄNKE GRATIS Bärensauna
Eden Bar, Sonnenstr. 25, 80331 M
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6, 81667 M zwischen 11 – 12 Uhr
Szene
12:00 M54-Youngster-Day
Eintritt für
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro bärenstarke € 10,–
Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
12:00 Infotreff der MüAH
Im 1. OG oder bei Andrea Brunner,
Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Münchner Aids-Hilfe e.V., TOOLS | GEAR | MEDIA
Lindwurmstr. 71, 80337 M Müllerstrasse 54, 80469 Munich, Mo-Sa 10-20h
18:00 Caipi-Special call +49-89-260 248 64 | shop.spexter.com
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M 20:30 MLC-Okotberfesttreffen:
18:00 Feierabendbier im Eismeer 11:00 Bären-Sauna
Meet & Greet Eintritt bis 12:00 Uhr nur bärenstarke 10 Euro
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Festauftakt bei Brezn und Bier, Eintritt frei.
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13, 80469 M
Spexter Erotic Store, Müllerstr. 54, 80469 M
20:00 Shot the Tuesday 11:00 Meet & Speak
20:30 Quizness as usual Offenes Treffen für Freunde, Gäste und die Fe-
Heute alle Schnäpse nur 1 Euro, Longdrinks 3 Euro Der Quizabend im Glockenbach. 5 Runden, 40 Fra-
Bau, Müllerstr. 41, 80469 M tischszene bei freien Drinks und Snacks. Bis 19:00
gen, 1 Flasche Vodka Jennifer Parks, Holzstr. 14, Savage Leather, Reisingerstr. 5, 80337 M
Lesben 21:00 Nürnberg: Donnley 12:00 Okto-Bear-Fest: Brotzeit
19:00 Nürnberg: YoungLes Stammtisch Schnäpse & Gespritzte 2 Euro bis 18:00 Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M
Jugendgruppe für lesbische Mädels, www.youngles. Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N
14:00 MLC-Oktoberfesttreffen:

Kultur
de Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76,
Donnerstag 16.9. Lesben
18:00 JuleZ
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Das Oktoberfest 1810 – 2010
Führung durch die Ausstellung im Stadtmuseum.
20:00 Einer links, einer rechts, einen Gruppen Treff: Pforte, 5 Euro.
fallen lassen 10:30 Line Dance 50+ Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter: Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 M
Lesung aus dem „MTV“-Roman der Münchner Autorin Line Dance zu Country und Popmusik mit Richard www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38, 18:00 Nachtkino
Heidi Hohner. Eintritt 15 Euro incl. Buffet Lootens. 4 Euro bis 12:00 Turnerschaft Jahn Mün- 20:00 Bamberg: Lesbenstammtisch bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
und Begrüßungsgetränk Selig , Hans-Sachs-Str. 3, chen, Weltenburger Str. 53, Café Abseits, Pödeldorferstr. 39, 96052 Bamberg 18:00 Feierabendbier im Eismeer
Party 14:15 Fitness für ältere Schwule Kultur 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
19:30 Sexparty im Buddy Bis 15:15 ASZ Isarvorstadt, Hans-Hans-Str. 14, 80469 M 21:00 Radio Uferlos Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen 18:00 Sportklettern Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- 18:00 Wiesn-Warm-Up im Kraftakt
Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www. Treffen der GOC-Klettergruppe, Info: Hans, Tel. 6349 chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und Team Kraftakt in Lederhosen begrüßt alle natio-
buddy-muenchen.de Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 9673 High East Kletterhalle, Sonnenallee 2, selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel) nalen und internationalen Gäste. Mass Bier 5,90
20:00 Palma Lunes 85551 Heimstetten bei München Radio Lora, Gravelottestr. 6, 81667 M Euro Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
Dance & House, Bier 2 Euro, Longdrinks 4 Euro 18:30 Girls Trans Boys Party 21:00 Nürnberg: Freiley
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- 20:00 Kiss The Frog Cocktails 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59,
20:00 Naked-Party gender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, Neuer Partyevent jeden Donnerstag Lesben
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M GTB-Orga@diversity-muenchen.de Lesbi-schwules Nerd‘s, Reichenbachstr. 37, 80469 M 18:45 Junge Energie und späte Hitze
Jugendzentrum, Blumenstr. 11, 80331 M
Mittwoch 15.9. 20:00 Naked-Party Austausch nach der Sommerpause und erotische
19:00 Treffen der Amnesty-International- bis 4:00 Geschichten. 2 bis 7,50 Euro. LeTra, Beratungsstelle
Gruppe Energie, Maistr. 63, 80337 M des Lesbentelefons, Angertorstr. 3, 80469 M
Gruppen Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und 21:00 Nürnberg: Best of R‘n‘B & House Party
14:00 Nürnberg: Café Positiv sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20205172 In der CO2 Kellerbar 16:00 Münchens höchste
Kaffeeklatsch für HIV-Positive und Freunde, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N
bis 16:00 Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, Wiesn-Warmup-Party
19:00 Tanzen mit L.U.S.T. 22:00 Boybox Auf unserer Dachterrasse mit 50 Liter Wiesn-
18:30 Coming-out 30+ Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen Jeden Donnerstag mit Clubsound by DJ Luckystar Freibier. Deutsche Eiche,
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Anmeldung Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www. und Longdrinks zu 6,50 Euro Reichenbachstr. 13,
unter 089/26 02 50 70 oder beratung@subonline.org tanz-lust.de.Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 4a, Flashbox, Thalkirchner Str. 10, 80331 M
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M

www.leo-live.de LEO09/2010 45
kalender 17.09.–20.09.

21:30 The Night@Bar Jeans 20:00 Okto-Bear-Fest: Farewell-Evening


Heute bis 6:00 früh geöffnet
Münchens höchste Bar Jeans, Blumenstr. 15, 80331 M
bis 00:00 Uhr
Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M

Wies’n Warm-up Party


Kultur 20:00 Nürnberg: SuperSparSonntag
20:30 Kay Ray: Haarscharf Softdrinks, Säfte, Schnäpse, Biere 2 Euro
Der schwul-bunte Wirbelwind und Entertainer ist Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N

auf der Dachterrasse der wieder in München


Das Schloss, Schwere-Reiter-Str. 15, 80637 M
Party

Deutschen Eiche Party

50 Liter Wies’n Freibier


Heute ab 16.00 Uhr
Hotel Deutsche Eiche
Reichenbachstraße 13 • 80469 München
Restaurant : ✆ +49 (89) 23 11 66 61
info@deutsche-eiche.com • www.deutsche-eiche.com

20:00 Naked-Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M Samstag 18.9.
20:00 Lost in Music
Best of Disco Classics and Dancefloor
O’zapft is
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M

20:00 Queer Sunday


Heute mit: Annette Party & Friends, Eintritt frei.
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M

Montag 20.9.
Gruppen
18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Alkoholproblemen
Treff: 2. Stock der MüAH Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Lindwurmstr. 71, 80337 M
19:15 Gay & Gray
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
19:00 Wiesn-Auftakt-Party im Moro Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Wies´n Warm Up 17.09.2010 mit Augustiner vom Fass und Specials.
Moro, Müllerstr. 30, 80469 M
20:00 Chorprobe Philhomoniker
Münchens schwuler Chor singt immer montags,
ab 20.00 Uhr in Tracht! 20:00 Weekend Soundz Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633
Gruppen Vorglühen, Durchglühen, Nachglühen zu Dancefloor Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8,
20:00 Melchers Wiesn Warm up 08:30 GOC-Bergwanderung & Happy House Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
20:00 Nürnberg: Würfel dich frei!
Der traditionelle Wiesn-Start in Tracht Oberaudorf, Kloster Reisach, Treff: München Hbf. vor 21:00 Pink Ü30-Wiesn-Special Freiwürfeln kannst du jeden Montag bei uns ein
Melcher’s, Buttermelcher Str. 21 Gleis 10, Infos: Robert, 08131-96830 Feiern wie früher mit DJ James Munich, Eintritt 8 weiteres Gratis-Getränk: Einfach ein Getränk
Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43, 80469 M Euro Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2, bestellen, anschließend mit zwei Würfeln zwei
12:00 Anstich in der M54 21:00 MLC-Oktoberfesttreffen:
munichbears present Liveübertragung von der Theresienwiese, dazu Löwen-Nacht
mal die 6 erwürfeln und schon gibts von uns ein
weiteres Gratisgetränk obendrauf! Am Pranger,
OktoBEARfest 2010 Brotzeit und Helles zu 2 Euro Münchens größte schwule Fetischparty, 10 Euro, Ottostr. 4, 90402 N

beware17
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M Dresscode! Underground, Hans-Preißinger-Str. 8,

beware
20:00 Nürnberg: Frankenbolzer
12:00 Okto-Bear-Fest: Brunch 22:00 Bamberg: Planet-Pink Fußballer-Stammtisch, www.rosapanther.de
bis 15:00 Gasthaus Maxhof, Mühlthaler Str. 91, „Gold Edition“ der Bamberger Partyreihe mit DJ Taz,

bears
.09 Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N

bears
18:00 Nachtkino www.planetpink.info Sky lounge, Austr. 33,
2010
bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M 23:00 Very Gay Szene
22:00UHR Der Samstag for Gays and Friends im DISCOvery. 12:00 Partnertag
19:00 diversity-Café
Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M Heute Eintritt für zwei zum Preis von einem
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
23:00 Wiesn-Auftakt Partymania M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
deren FreundInnen. Bis 1:00 Lesbi-schwules Jugend-
zentrum, Blumenstr. 11, 80331 M Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance- 15:00 MLC-Oktoberfesttreffen:
20:00 Würzburg: Wü 40 plus floors. Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M Biergarteln
Gruppe Schwuler und Bisexueller jenseits des Disko- 23:00 After-Wiesn-Party Ausklang mit Thomas und Herbert,
Alters, 40plus@wufzentrum.de Die Party zum Wiesn-Start. Für alle Freunde von Treff: Südkurve am Chinesischen Turm.
WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg strammen Six-Packs in knackigen Lederhosen. Chinesischer Turm, Englischer Garten 3, 80538 M
NY-Club, Sonnenstr. 25, 80331 M 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Szene Bis 19:00 stehen dir Experten bei Fragen rund um
theklastrasse 1 00:00 Midnight Sun
Heute Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
Sonntag 19.9. die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 089/54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
21:00 Okto-Bear-Fest: Beware Bears! 09:30 MLC-Oktoberfesttreffen: Gay Sunday 17:00 Checkpoint
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
Die Munichbears-Party mit DJ James Munich und DJ Motorradtour mit den Isarbikern
Andrew. Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M Gruppen heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet.
Treffpunkt um 9:30 Aral-Tanke, Plinganser Str. 70, 14:00 Nürnberg: Confetti Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
21:00 MLC-Oktoberfesttreffen:
Schwul-lesbisches Infocafé bis 17:30 18:00 Montags-Special
Piss, Fist & Fuck Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro.
Fetischparty, Einlass bis 23:00, Dresscode!
19:00 Nürnberg: Queergottesdienst Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8, 81371 M
Jeden 3. So im Monat 18:00 Feierabendbier im Eismeer
22:00 PopParty www.queergottesdienstnuernberg.de 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. St. Johanniskirche, Am Johannisfriedhof 32, 90419 N Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
Mit wechselnden DJs. www.popparty.de
Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M Szene 18:00 Nürnberg: Checkpoint
09:00 Wiesn-Brunch im Kraftakt HIV- und Syphilis-Schnelltest und anonyme
22:00 Würzburg: gay.volution
bis 14:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Beratung zu sexuell übertragbaren Erkrankungen.
Die Würzburger Partyreihe steht heute ganz im
09:00 Weißwurstfrühstück im Selig Bis 20:00. Aids-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth,
Zeichen des Oktoberfests. Alle im Dirndl oder in
Die perfekte Grundlage für einen langen Tag in der Entengasse 2, 90402 N
Lederhosn erhalten ein Freibier. Zauberberg,
Veitshöchheimer Str. 20, 97080 Würzburg Bräurosl Selig , Hans-Sachs-Str. 3, 80469 M 19:30 Cruising-Abend
09:00 GaySunday Motto: Naked und Underwear,
Der große schwul-lesbische Auftrieb auf dem Münch- Eintritt: 10 Euro, jedes Getränk 2 Euro
ner Oktoberfest. Ohne Reservierung hilft nur: früh Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
da sein! Bräurosl-Festzelt, Theresienwiese, 80336 M 20:00 Das Guten-Abend-Ticket
12:00 Sonntags-Verkehr Heute gibts bis 22:00 zu jedem Getränk einen Bon,
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130, 80333 M den man an einem anderen Tag einlösen kann.
14:00 Kinosonntag Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
Cruising im Kino bis 21:00 20:00 Swinging Monday
Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Heute mit DJ James unter dem Motto: All Time Party
12:00 Okto-Bear-Fest: Hits. Morizz, Klenzestr. 43
Crazy-Sex-Shopping 14:00 Sunday Cruising
Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M 20:00 Naked- & Underwear
bis 18:00 Diburnium, Thalkirchnerstr. 5, 80337 M jeden 3. Montag
13:00 Meet and Speak 16:00 Nürnberg: Sportswear & Underwear-
Ochsengarten, Müllerstr. 47, 80469 M
Offenes Treffen für Freunde, Gäste und die Fe- Party
tischszene bei freien Drinks und Snacks. Bis 19:00 Einlass bis 19:00, Dresscode Unterwäsche, Sports- Lesben
Savage Leather, Reisingerstr. 5, 80337 M wear, Chaps, Sneakers, Underwear & Nackt! Men 10:00 Nürnberg: Frauensauna
only! Jeden 3. Sonntag im Monat. Ab 21:00 normaler Sauna & türkisches Hamam nur für Damen
18:00 Feierabendbier im Eismeer
Lokalbetrieb Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N Südstadtbad, Allersberger Str. 120, 90461 N
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M 18:00 Gay-T-Dance 18:00 Frauen-Volleyball
Schwitzen und Cruisen mit DJ-Sounds Beim Frauensportverein Amazonen, bis 19:45.
18:00 Großer Wiesn-Auftakt im Kraftakt
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M Info: 44 76 00 33
Getränkespecials und alle Gäste bekommen die
18:00 Feierabendbier im Eismeer Schulturnhalle Alfonsschule, Albrechtstr. 6, 80336 M
beliebten Kraftakt Lebkuchenherzen
22:00 Wiesn-Bare-Butt-Contest Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Kultur
Die knackigste Kiste gewinnt! 20:00 Nürnberg: Bärensauna Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M 21:15 MonGay - das queere Kultkino
Bau, Müllerstr. 41, 80469 M Jeden 3. Sa im Monat www.pegnitzbaeren.de.tt 18:00 Alexander‘s Special Heute: Patrik 1,5 - Familienkomödie SWE 2008
22:00 La Boum Saunaclub 67, Pirckheimer Straße 67, 90408 N Heute: Ein Preis - zwei Drinks Atelier-Kino, Sonnenstr. 12, 80331 M
Die Fete geht weiter: Jeden Freitag mit Pop, Vocal- 20:00 Nürnberg: Samsley Alexander‘s,
house und jeder Menge Specials. Utzschneiderstr. 4, 80469 M Party
Longdrinks 5 Euro 20:00 Open Decks
Bash Club, Maximilianstr. 11, 80539 München Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N 19:00 08/15
23:00 Wiesn-Warm-Up Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
20:00 Kostenlose Rechtsberatung Heute schenkt das Zentrum Wasser und Limo für 80
Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Jungs aus Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M
Antworten zum Lebenspartnerschaftsgesetz und Cent aus, alle anderen Getränke kosten 1,50 Euro
Deutschland und der ganzen Welt. Café im Sub, 20:00 Naked-Party
Arbeitsrecht. bis 4:00
NY-Club, Sonnenstr. 25, 80331 M Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Müllerstr. 43, 80469 M
Energie, Maistr. 63, 80337 M

46 LEO09/2010 www.leo-live.de


21.09.–23.09. kalender

18:00 Two for One


Dienstag 21.9. Mittwochs gibt‘s zwei Cocktails zum Preis von einem
Moro, Müllerstr. 30, 80469 M
Gruppen 18:00 Feierabendbier im Eismeer
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
bis 20:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
19:00 Nürnberg: Schwusos 18:00 Dine & Club
Monatstreffen des Arbeitskreises Schwule und Les- Afterwork-Lounge, Tapas for free,
ben in der SPD. www.schwusos.spd-nuernberg.de alle Biere 2,50 Euro und Longdrinks 5,50 Euro
ino ar
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6, 80538 M
19:00 Euro-Night t i c-K tic-B er
19:30 Chorprobe Lilamunde ro Ero zimm om
Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder
jedes Fassbier 0,5 l bis 21:00 zum besonders gün-
stigen Preis Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M 4xE ele Ro
annekruelle@hotmail.com 19:00 Glockenbach-Hattrick Spi Dark der Treffpunkt :
19:30 Positiver Stammtisch Drei Lokale ein Preis. Für 39 Euro den Abend genie-
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren ßen im Pourquoi pas, Eismeer und Jennifer Parks. Täglich ab 10:00 Uhr
FreundInnen. Bis 21:30 Café Regenbogen, 20:00 Evergreens aus vier Jahrzehnten
Lindwurmstr. 71, 80337 M wechselnde Angebote Jennifer Parks, Holzstr. 14, So & Mi Gay Movie im Spielezimmer:
20:00 Nürnberg: 2-4-1
Beim 2-4-1 bekommst du jeden Dienstag zu deinem
Party
20:00 Nürnberg: Deutsche Hausmannskost
www.swingmoviebali.de
bestellten Getränk ein weiteres dazu. Einfach so. Statt Techno und Trance gibt‘s heute deutschen Schwanthalerstr.22/Ecke Schillerstr.
Gratis! So lieb sind wir zu dir! (bis 23:00) Rock und Pop Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N 20:00 Naked-Party
Tel: 089 597402
20:00 Line-Dance bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M 80336 München
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock. 22:00 Pink Paradise
Mit Richard Lootens, Tel. 089/530 96 20, Mittwochsparty mit DJ James Munich
richardlootens@alice-dsl.de, 4 Euro Eden Bar, Sonnenstr. 25, 80331 M
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6, 81667 M
20:00 Würzburg: treff.punkt 8
Freizeitgruppe, offen für alle Altersklassen, Donnerstag 23.9.
treffpunkt8@wufzentrum.de
WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg
Szene
12:00 M54-Youngster-Day
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
12:00 Infotreff der MüAH
Im 1. OG oder bei Andrea Brunner,
Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Lindwurmstr. 71, 80337 M
13:00 Wirtestammtisch
Treffpunkt im Selig, anschl. gemeinsamer Mar-
schieren in den Biergarten des Schottenhamel zum Der Asamhof ist wieder attraktiv ...
Christlichen Bierexpress mit Pfarrer Rainer Maria
Schießler Schottenhamel-Festzelt, Theresienwiese, Nur ein paar Minuten vom Marienplatz. Für die Daheimgebliebenen ist
18:00 Caipi-Special das Playa die ideale Oase, um kurz zu verweilen, sich zu setzen und sich
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M in herrlicher Innenhof-Atmosphäre verwöhnen zu lassen. Schaut vorbei –
18:00 Feierabendbier im Eismeer wir freuen uns auf einen Besuch und halten leckere Überraschungen aus
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M unserer Küche und special-Cocktails zu fairen Preisen bereit. Natürlich ist
20:00 Shot the Tuesday Gruppen
10:30 Line Dance 50+
auch für „gute Laune Musik“gesorgt. Seid willkommen bei Freunden!
Heute alle Schnäpse nur 1 Euro, Longdrinks 3 Euro
Line Dance zu Country und Popmusik mit Richard
Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
Lootens. 4 Euro bis 12:00 PLAYA im Asamhof
Lesben
19:00 Nürnberg: YoungLes Stammtisch
Turnerschaft Jahn München, Weltenburger Str. 53, Kreuzstraße 3 · 80331 München · Tägl. 10.00 - 23.00 Uhr · Tel.: 089/23 232 669
14:15 Fitness für ältere Schwule
Jugendgruppe für lesbische Mädels, www.youngles. Bis 15:15 ASZ Isarvorstadt, Hans-Hans-Str. 14,
de Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 18:00 Sportklettern
Party Treffen der GOC-Klettergruppe, Info: Hans, Tel. 6349
19:30 Sexparty im Buddy 9673 High East Kletterhalle, Sonnenallee 2,
Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen 85551 Heimstetten bei München
Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www. 18:30 Girls Trans Boys
buddy-muenchen.de Buddy, Rumfordstr. 11a, Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans-
20:00 Palma Lunes gender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57,
Dance & House, Bier 2 Euro, Longdrinks 4 Euro GTB-Orga@diversity-muenchen.de
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11,
20:00 Naked-Party 19:00 Treffen der Amnesty-International-
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M Gruppe

Mittwoch 22.9.
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20205172
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
19:00 Tanzen mit L.U.S.T.
Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00.www.
Für eine harmonische und glückliche Beziehung tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a,
zwischen Mensch und Hund. 20:00 Cercle français
Roswitha Srugies · Tel. 0176-51 79 72 40 Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
www.mobiles-hundetraining.com Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
089/58988069, cerclefrancais@web.de
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Gruppen 20:15 Nürnberg: Chorprobe Trällerpfeifen
14:00 Nürnberg: Café Positiv Nürnbergs schwuler Männerchor probt
Kaffeeklatsch für HIV-Positive und Freunde, Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 N
bis 16:00 Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 20:30 Gay On
18:30 Coming-out 30+ Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren.
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Anmeldung Treffen jede Woche in einer anderen Bar.
unter 089/26 02 50 70 oder beratung@subonline. Infos: gayon-muenchen@web.de
org Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M 21:00 Nürnberg: Radiogays
19:00 Nürnberg: Rosa Hilfe Das schwule Radiomagazin für die Region Nürnberg.
Beratung von Schwulen für Schwule Bis 22:00 auf Radio Z 95,8
Tel. 0911-19446, bis 21:00 Radio Z 95,8, Kopernikusplatz 12, 90459 N
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
19:00 Iyengar-Yoga Szene Anzeige Rosa Seiten 25.08.2006 16:25 Uhr Seite 1
Anmeldung und Info bei Engelbert, Tel. 089/54 3330 12:00 Afterwork Cruising
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M bis 22:00, Eintritt 10 Euro
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
20:00 Sub-Ausgehgruppe
Der Treff für Leute, die keine Lust haben, alleine 17:00 Prosecco-Happy-Hour
durch die Szene zu ziehen. Treffpunkt: Sub-Café, Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1 l)
Ansprechpartner: Mark Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, zu 1,70 Euro Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39,
20:00 Erlangen: Schwuler Stammtisch 17:00 Checkpoint
www.gayerlangen.de Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test,
Berto‘s, Hauptstraße 60, 91054 Erlangen bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71,
18:00 Nachtkino
Szene bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
12:00 M54-Happy-Hour 18:00 Feierabendbier im Eismeer
Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
16:00 HIV-Therapie-Hotline 18:00 Alexander‘s Special
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Heute jedes Rüscherl 1,50 Euro.
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M 19:00 Vodka Happy Hour
17:00 Checkpoint bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, 19:00 Schlagerabend
bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Schwitzen zum Schlagersound
18:00 Nachtkino
bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7, Hans-Sachs-Straße 10 Tel: 089 / 21 89 97 55
19:00 Positiver Sport
18:00 Oben-ohne-Special Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik 80469 München www.lotuslounge.eu
Alle Jungs unter 30 Jahren, die oben ohne kommen, (20:00) Info bei Engelbert, 089/543330 (MüAH) THAI KITCHEN AND BAR
erhalten eine Flasche Sekt im Lokal. Alexander‘s, Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr. 10,
Utzschneiderstr. 4, 80469 M

www.leo-live.de LEO09/2010 47
kalender 23.09.–29.09.

19:00 Bartabend 22:00 Schweinfurt: gay.licious Schweinfurt


Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Szene Lesben
In Schwienfurt feiert man heute das Oktoberfest 10:00 Wiesn-Brunch im Kraftakt
Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M in Pink. Alle in Dirndl oder Lederhosn erhalten ein 10:00 Nürnberg: Frauensauna
20:00 Rubbel dir einen bis 15:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M Sauna & türkisches Hamam nur für Damen
Freibier. Suzie, Friedrich-Rätzer-Str. 4,
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es 12:00 Sonntags-Verkehr Südstadtbad, Allersberger Str. 120, 90461 N
heute ein Rubellos. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130, 80333 M 18:00 Frauen-Volleyball
20:00 Uniformnacht 14:00 Kinosonntag Beim Frauensportverein Amazonen, bis 19:45.
Für Soldaten und Uniformträger, jeden 4. Donners- Cruising im Kino bis 21:00 Info: 44 76 00 33 Schulturnhalle Alfonsschule,
tag, Dresscode! Ochsengarten, Müllerstr. 47, Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Albrechtstr. 6, 80336 M
20:30 Quizness as usual 14:00 Sunday Cruising Kultur
Der Quizabend im Glockenbach. 5 Runden, 40 Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M 21:15 MonGay - das queere Kultkino
Fragen, 1 Flasche Vodka Jennifer Parks, Holzstr. 14, 18:00 Gay-T-Dance Heute Preview: Shahada - Drama D 2010
21:00 Nürnberg: Donnley Schwitzen und Cruisen mit DJ-Sounds Atelier-Kino, Sonnenstr. 12, 80331 M
Schnäpse & Gespritzte 2 Euro M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N 18:00 Feierabendbier im Eismeer Party
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 20:00 Open Decks
Lesben Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
18:00 JuleZ Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle 18:00 Alexander‘s Special
Heute: Ein Preis - zwei Drinks 20:00 Naked-Party
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter: bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M
www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38, Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M
Kultur
20:30 Nürnberg: ... as time goes by
19:00 08/15
Heute schenkt das Zentrum Wasser und Limo für 80
Cent aus, alle anderen Getränke kosten 1,50 Euro
Dienstag 28.9.
Travestie im Wandel der Zeit mit Cio La Cabana, Miss Café im Sub, Müllerstr. 43, 80469 M Gruppen
Monique, Michelle Laurence, Vanessa Balanciaga 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
20:00 Nürnberg: SuperSparSonntag
und Marco Paradies Revue Theater, Bogenstr. 36, bis 20:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71,
22:00 La Boum Softdrinks, Säfte, Schnäpse, Biere 2 Euro
21:00 Radio Uferlos Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N 19:30 Chorprobe Lilamunde
Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- Die Fete geht weiter: Jeden Freitag mit Pop, Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos:
chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und Vocalhouse und jeder Menge Specials. Kultur Katharina 089/28 80 49 06 oder
selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel) Bash Club, Maximilianstr. 11, 80539 München 11:00 Mühlen - Huren - Schwule - Bäche annekruelle@hotmail.com
Radio Lora, Gravelottestr. 6, 81667 M 22:00 Nürnberg: Rosa Hirsch Führung durch Glockenbach- und Gärtnerplatzvier- 19:30 Positiver Stammtisch
Battle of the Beats und Open-Air Garten tel mit Autor Martin Arz, Treff: Café Selig, 14 Euro. Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
Party Der Hirsch, Vogelweiherstr. 66, 90441 Nürnberg Selig , Hans-Sachs-Str. 3, 80469 M FreundInnen. Bis 21:30 Café Regenbogen,
20:00 Kiss The Frog
Neuer Partyevent jeden Donnerstag
Nerd‘s, Reichenbachstr. 37, 80469 M Samstag 25.9. Party
19:00 Indie Listening
Ein „brühwarmer“ Abend ohne Charts und typische
Lindwurmstr. 71, 80337 M
20:00 Nürnberg: 2-4-1
Beim 2-4-1 bekommst du jeden Dienstag zu deinem
20:00 Naked-Party Gruppen Gay-Songs mit neuen Bands, Sängern und Songwri- bestellten Getränk ein weiteres dazu. Einfach so.
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M 08:00 GOC-MTB-Tour tern. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Gratis! So lieb sind wir zu dir! (bis 23:00)
21:00 Nürnberg: Best of R‘n‘B & House Westliche Lechtaler Alpen, Anmeldung bis 24.9. bei: Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
In der CO2 Kellerbar Dietmar, 089/69301050 Gay Outdoor Club (GOC), 20:00 Line-Dance
Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N Müllerstr. 43, 80469 M Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock.
22:00 Boybox 08:30 GOC-Bergwochenende Mit Richard Lootens, Tel. 089/530 96 20,
Jeden Donnerstag mit Clubsound by DJ Luckystar Rofandurchquerung, Anmeldung bis 18.9. bei: richardlootens@alice-dsl.de, 4 Euro
und Longdrinks zu 6,50 Euro Rudi, 0170-77 73 210 Gay Outdoor Club (GOC), Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6, 81667 M
Flashbox, Thalkirchner Str. 10, 80331 M Müllerstr. 43, 80469 M
Szene
Freitag 24.9. 09:30 GOC-S-Bahn-Wanderung
Andechs, Treff: Hbf Zwischengeschoss vor McClean,
Info: Bettina 0163-8406681 Gay Outdoor Club (GOC),
12:00 M54-Youngster-Day
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
Gruppen Müllerstr. 43, 80469 M Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
19:00 JuLes bei diversity 18:00 Nachtkino 12:00 Infotreff der MüAH
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Im 1. OG oder bei Andrea Brunner,
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de 19:00 diversity-Café Tel. 544 64 70 (bis 14:00)
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
19:00 Tanzen mit L.U.S.T. deren FreundInnen. Bis 1:00 18:00 Caipi-Special
Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. www. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M
tanz-lust.de Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, Szene 18:00 Feierabendbier im Eismeer
19:00 JUNGS 00:00 Midnight Sun 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Gruppe für Schwule bis 27 Jahren. Heute Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M 20:00 Shot the Tuesday
19:00 Nürnberg: FKK-Baden 13:00 Meet and Speak 20:00 Queer Sunday Heute alle Schnäpse nur 1 Euro, Longdrinks 3 Euro
Kristall Palm Beach, Albertus-Magnus-Str. 29, Offenes Treffen für Freunde, Gäste und die Fe- Heute mit: Discoarzt, Eintritt frei. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
90547 Stein bei Nürnberg tischszene bei freien Drinks und Snacks. Bis 19:00 Café am Hochhaus, Blumenstr. 29, 80331 M
Lesben
Montag 27.9.
19:00 Nürnberg: Stammtisch Golden Girls Savage Leather, Reisingerstr. 5, 80337 M
18:00 Feierabendbier im Eismeer 19:00 Nürnberg: YoungLes Stammtisch
Treff für aktive lesbische Frauen in und um Nürn- Jugendgruppe für lesbische Mädels, www.youngles.
berg www.goldengirls.realxxl.de 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Gruppen de Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76,
Balazzo Brozzi, Hochstr. 2, 90429 N
19:30 Nürnberg: SMAG 20:00 Nürnberg: Samsley 18:30 Gruppe für schwule Männer mit Party
Gruppenangebot für Lesben und Schwule zwischen Longdrinks 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59, Alkoholproblemen 19:30 Sexparty im Buddy
25 und 36 Jahren. smag@fliederlich.de 21:30 The Night@Bar Jeans Treff: 2. Stock der MüAH Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen
Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N Heute bis 6:00 früh geöffnet Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www.
Bar Jeans, Blumenstr. 15, 80331 M 19:15 Gay & Gray buddy-muenchen.de Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
20:00 ffortissimo
Treffen des queeren Klassikclubs. 22:30 Fürth: Rainbow-Disco Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. 20:00 Palma Lunes
Info: ffortissimo-muc@gmx.de oder 0177-5977399 Gay, Lesbian and Friends Disco Jeden letzten Sa im Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Dance & House, Bier 2 Euro, Longdrinks 4 Euro
Musikinstitut Wangler, Sendlinger Str. 14 , 80331 M Monat Kofferfabrik, Lange Straße 81, 90762 Fürth 20:00 Chorprobe Philhomoniker Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
Münchens schwuler Chor singt immer montags, 20:00 Naked-Party
Szene Lesben Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633
22:00 Bravo! bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M
10:00 Bi-Day
Mittwoch 29.9.
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8,
Erotixx, Lindwurmstr. 84, 80336 M Das „daneben“ wird 15. Party für Frauen.
Tröpferlbad, Thalkirchner Str. 104, 80469 M 20:00 Nürnberg: Würfel dich frei!
18:00 Nachtkino Freiwürfeln kannst du jeden Montag bei uns ein
bis 24:00 Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M Kultur weiteres Gratis-Getränk: Einfach ein Getränk
18:00 Feierabendbier im Eismeer 20:30 Nürnberg: ... as time goes by bestellen, anschließend mit zwei Würfeln zwei mal
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00 Travestie im Wandel der Zeit mit Cio La Cabana, Miss die 6 erwürfeln und schon gibts von uns ein weiteres
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M Monique, Michelle Laurence, Vanessa Balanciaga Gratisgetränk obendrauf! Am Pranger, Ottostr. 4,
21:00 Nürnberg: Freiley und Marco Paradies Revue Theater, Bogenstr. 36, 20:00 Nürnberg: Frankenbolzer
Cocktails 5 Euro Smiley Bar, Johannesgasse 59, Party Fußballer-Stammtisch, www.rosapanther.de
Lesben 20:00 Weekend Soundz Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N
20:00 Würzburg: Lady Planet Vorglühen, Durchglühen, Nachglühen zu Dancefloor Szene
Der neue Thekenabend für Lesben, & Happy House Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M 12:00 Partnertag
ladyplanet@wufzentrum.de 21:00 MLC-Fetisch-Party Heute Eintritt für zwei zum Preis von einem
WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg Einlass bis 23:00, Eintritt 8/10 Euro, Dresscode! M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
Kultur Underground, 16:00 HIV-Therapie-Hotline
20:00 Julius Cäsar: Kopfl os in Ägypten Hans-Preißinger-Str. 8, 81371 M Bis 19:00 stehen dir Experten bei Fragen rund um die
Das atuelle Programm des schwulen Chores Philho- 23:00 Very Gay HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 089/54 333 123
moniker Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1, Der Samstag for Gays and Friends im DISCOvery. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
20:30 Nürnberg: ... as time goes by Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M 17:00 Checkpoint
Travestie im Wandel der Zeit mit Cio La Cabana, Miss 23:00 Die große Carmens-Abschiedsparty Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
Monique, Michelle Laurence, Vanessa Balanciaga Die Carmens schließt nach acht Jahren heute ihre heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet.
und Marco Paradies Revue Theater, Bogenstr. 36, Pforten. Party mit vielen Farewell-Specials Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M 18:00 Montags-Special
Party 23:00 After-Wiesn-Party Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro.
20:00 Naked-Party Die traditionelle Wiesn-Party. Für alle Freunde von Gruppen
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10, 80337 M 14:00 Nürnberg: Café Positiv
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M strammen Six-Packs in knackigen Lederhosen. 18:00 Feierabendbier im Eismeer Kaffeeklatsch für HIV-Positive und Freunde,
20:00 Lost in Music NY-Club, Sonnenstr. 25, 80331 M 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Best of Disco Classics and Dancefloor bis 16:00 Fliederlich-Zentrum,
Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M
21:00 MLC-Party: Sonntag 26.9. Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
18:00 Nürnberg: Checkpoint
HIV- und Syphilis-Schnelltest und anonyme Beratung
Breite Gasse 76, 90402 N
18:30 Coming-out 30+
100% Rubber & Neopren Gruppen Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
zu sexuell übertragbaren Erkrankungen. Bis 20:00. Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
Fetischparty, Einlass bis 23:00, Eintritt 8/10 Euro, 07:00 GOC-Bergwanderung Aids-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth, Entengasse 2,
Dresscode! Mahnkopf/Karwendel, Treff: München Hbf. vor Gleis beratung@subonline.org
90402 N Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8, 30, Infos: Wieland 0170-5656357 19:30 Cruising-Abend
22:00 PopParty- Porn Edition Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43, 80469 M 19:00 Nürnberg: Rosa Hilfe
Motto: Naked und Underwear, Eintritt: 10 Euro, jedes Beratung von Schwulen für Schwule
Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. 08:00 GOC-Bergtour Getränk 2 Euro Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
Mit wechselnden DJs. www.popparty.de Oberau - Partenkirchen, Anmeldung bis zum 24.9. Tel. 0911-19446, bis 21:00
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Fliederlich-Zentrum, Breite Gasse 76, 90402 N
Discovery, Neuhauser Str. 47, 80331 M bei: Florian 0171-28 87 19 0 Heute gibts bis 22:00 zu jedem Getränk einen Bon,
22:00 Frauenfi nale Gay Outdoor Club (GOC), Müllerstr. 43, 80469 M 19:00 Iyengar-Yoga
den man an einem anderen Tag einlösen kann. Anmeldung und Info bei Engelbert, Tel. 089/54 3330
Die Carmens und DJane Danny verabschieden sich 14:00 Nürnberg: Confetti Bau, Müllerstr. 41, 80469 M
von den Mädels. Gay&Trans welcome. Schwul-lesbisches Infocafé bis 17:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 80337 M
20:00 Swinging Monday 19:00 Würzburg: Elterngruppe
Vorletzter Tag vor der Schließung! Fliederlich-Zentrum, Heute mit DJ Edyta unter dem Motto: Under Cover.
Die Carmens, Theklastr. 1, 80469 M Breite Gasse 76, 90402 N Treffpunkt & Hilfe, eltern@wufzentrum.de
Morizz, Klenzestr. 43 WuF-Zentrum, Nigglweg 2, 97082 Würzburg

48 LEO09/2010 www.leo-live.de


29.09.–30.09. kalender

20:00 Erlangen: Schwuler Stammtisch


www.gayerlangen.de
Berto‘s, Hauptstraße 60, 91054 Erlangen LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V.
Szene Lohnsteuerhilfeverein
12:00 M54-Happy-Hour www.lohi.de
Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt Wir beraten Sie gerne und erstellen
im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M
kalender
Die neue Seite
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 089/54 333 Einkommensteuererklärung
13.08. – 15.08.
123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71,

deiner Szene!
17:00 Checkpoint
Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und
bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, Pensionen
18:00 Nachtkino

leo-live.de
bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen
bis 24:00Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M
18:00 Oben-ohne-Special Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften), wenn die Einnahmen aus Sa 1
Alle Jungs unter 30 Jahren, die oben ohne kommen,
erhalten eine Flasche Sekt im Lokal.
Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M
www. diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 EUR bzw. 26.000 EUR bei der
Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen. K U LT U R
20.30 Kat
18:00 Feierabendbier im Eismeer Szene „Kla
0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
12:00 Afterwork Cruising Wir beraten Sie gerne ganz in Ihrer Nähe! tin K
Deu
bis 22:00, Eintritt 10 Euro
18:00 Two for One M54 Saunaclub, Müllerstr. 54, 80469 M Hin
Mittwochs gibt‘s zwei Cocktails zum Preis von einem zertifizierter Beratungsstellenleiter zertifizierte Beratungsstellenleiterin SZENE
17:00 Prosecco-Happy-Hour Alexander Klotz Angelika Kurz
Moro, Müllerstr. 30, 80469 M Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1 l) 20.00 The
18:00 Dine & Club zu 1,70 Euro Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39,
80335 München 80801 München Heu
Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50 17:00 Checkpoint Karlstr. 96 Römerstr. 6 Bar
Euro und Longdrinks 5,50 Euro Beratung zu sexuellen Risiken und HIV-Test, 00.00 Mid
Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6, 80538 M Telefon: (089) 54 27 24 0 Telefon: (089) 38 66 58 9 0 Bis
bis 20:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 4,9
19:00 Euro-Night 18:00 Nachtkino Telefax: (089) 54 27 24 10 Telefax: (089) 38 66 58 9 20
jedes Fassbier 0,5 l bis 21:00 zum besonders gün- bis 24:00Buddy, Rumfordstr. 11a, 80337 M E-Mail: LHB-0162@lohi.de E-Mail: LHB-0102@lohi.de
stigen Preis Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M 18:00 Feierabendbier im Eismeer Internet: www.lohi.de/162 Internet: www.lohi.de/102
19:00 Glockenbach-Hattrick 0,5 l Tegernseer Hell zu 2 Euro, tägl. 18:00 bis 19:00
Drei Lokale ein Preis. Für 39 Euro den Abend genie- Eismeer, Pestalozzistr. 21, 80469 M
ßen im Pourquoi pas, Eismeer und Jennifer Parks.
20:00 Evergreens aus vier Jahrzehnten
18:00 Alexander‘s Special Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de
Heute jedes Rüscherl 1,50 Euro.
wechselnde Angebote Jennifer Parks, Holzstr. 14, Alexander‘s, Utzschneiderstr. 4, 80469 M Unsere kostenfreie Service-Nr.: 08 00 / 7838376
Lesben 19:00 Vodka Happy Hour Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. - Berlin
19:00 Bowling mit LeTRaktiv bis 22:00Kraftakt, Thalkirchner Str. 4, 80337 M
Treff vor dem Isar Bowling, Martin-Luther-Str. 22 19:00 Schlagerabend
LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, Schwitzen zum Schlagersound
Angertorstr. 3, 80469 M Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7,
Party 19:00 Positiver Sport
20:00 Nürnberg: Deutsche Hausmannskost
Statt Techno und Trance gibt‘s heute deutschen
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00)
Info bei Engelbert, 089/543330 (MüAH) Lebensqualität
Rock und Pop Am Pranger, Ottostr. 4, 90402 N Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10,
19:00 Bartabend
aus Italien
20:00 Naked-Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
22:00 Pink Paradise Edelheiss, Pestalozzistr. 6, 80469 M Engelhardstr. 33 • 81369 München
Mittwochsparty mit DJ James Munich 20:00 Rubbel dir einen
Tel. 20184495 PART Y
Eden Bar, Sonnenstr. 25, 80331 M Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
heute ein Rubellos. Bau, Müllerstr. 41, 80469 M Ein Stück Italien 15.00 Wir

Donnerstag 30.9. 20:30 Quizness as usual


Der Quizabend im Glockenbach. 5 Runden,40 Fragen,
jede
Ren

genießen
1 Flasche Vodka Jennifer Parks, Holzstr. 14, 80469 M 21.00 Blu
Sals
21:00 Nürnberg: Donnley
Schnäpse & Gespritzte 2 Euro gustare=genießen kisc
mit
Für eine harmonische und glückliche Beziehung Smiley Bar, Johannesgasse 59, 90402 N
wohlfühlen
Obe
zwischen Mensch und Hund. Lesben 21.30 Dis
mit
Roswitha Srugies · Tel. 0176-51 79 72 40
www.mobiles-hundetraining.com
18:00 JuleZ
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle sentirsi bene=sich wohlfühlen Car
22.00 All
einkaufen
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
www.julez-muenchen.de Feie
Gruppen IMMA e.V., Jahnstr. 38, 80469 M Sou
10:30 Line Dance 50+ 19:00 Film: Working on it comprare=einkaufen AKTIVI
Line Dance zu Country und Popmusik mit Richard Ein irritierend anregender Film der jede Menge And
Lootens. 4 Euro bis 12:00
Turnerschaft Jahn München, Weltenburger Str. 53,
Diskussionsstoff bietet. Filmemacherin Karin w w w. v i n c e l l o . d e • v i n c e l l o @ o nline.de Stu
Anm
Michalski ist anwesend. 5/7 Euro. Neues Arena,
14:15 Fitness für ältere Schwule Hans-Sachs-Str. 7, 80469 M der
Bis 15:15 ASZ Isarvorstadt, Hans-Hans-Str. 14, GRUPP
18:00 Sportklettern Kultur
GO
Treffen der GOC-Klettergruppe,Info: Hans, Tel. 6349 20:30 Nürnberg: ... as time goes by Wes
9673 High East Kletterhalle, Sonnenallee 2, Travestie im Wandel der Zeit mit Cio La Cabana, Miss bei:
85551 Heimstetten bei München Monique, Michelle Laurence, Vanessa Balanciaga Zur
18:30 Girls Trans Boys und Marco Paradies Revue Theater, Bogenstr. 36, GO
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- 21:00 Radio Uferlos Stu
gender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- Anm
GTB-Orga@diversity-muenchen.de chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und (We
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11, selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel) Zur
19:00 Treffen der Radio Lora, Gravelottestr. 6, 81667 M LESBEN
Amnesty-International-Gruppe Party 21.00 Do
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und 20:00 Kiss The Frog Caf
Sou
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20205172
Sub-Zentrum,
Neuer Partyevent jeden Donnerstag
Nerd‘s, Reichenbachstr. 37, 80469 M UMZÜGE NAH & FERN • EUROPA • ÜBERSEE Tog
Müllerstr. 43, 80469 M 20:00 Naked-Party Eing
19:00 Tanzen mit L.U.S.T. bis 4:00 Energie, Maistr. 63, 80337 M BERATUNG • PLANUNG • VERPACKUNG • LAGERUNG AUGSB
Standard- und Lateintanzen im schwul-lesbischen 21:00 Nürnberg: Best of R‘n‘B & House 19.30 YO
Tanzclub. Achtung: neue Location! Bis 22:00. In der CO2 Kellerbar Jug
www.tanz-lust.de Cartoon, An der Sparkasse 6, 90402 N Thin
Tanzclub Metropol, Tumblingerstr. 34a, 80337 M 22:00 Boybox EA M .d e T V- T I P
eg e- IH R -T
w w w.u m zu e- IH R -T EA M .d e
19:00 Nürnberg: Bärenstammtisch Jeden Donnerstag mit Clubsound by DJ Luckystar 20.15 SAT
jeden letzten Donnerstag im Monat und Longdrinks zu 6,50 Euro In fo s! Für
eg
Savoy Bar, Flashbox, Thalkirchner Str. 10, 80331 M in fo @ um zu ko st en lo se Leb
Bogenstr. 45, 90459 N Frau
20:00 Nürnberg: BDSM Franken e.V. tren
nen
Monatstreffen
Jeden letzten Donnerstag im Monat
www.bdsm-franken.de C
T A G E S T I P P

Cult, Dooser Str. 60, 90427 N


20:00 Cercle français K

NEU
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Zu
089/58988069, cerclefrancais@web.de ha

ity
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M

un
Ve

mm
20:15 Nürnberg: Chorprobe Trällerpfeifen

co
Ga

Sauna ab
he
Nürnbergs schwuler Männerchor probt

e t
me

ov
Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 N

e m
„M

. w
20:30 Gay On
12.00 Uhr
..
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Cr
Treffen jede Woche in einer anderen Bar. ste
Infos: gayon-muenchen@web.de Vo
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43, 80469 M Fe
21:00 Nürnberg: Radiogays „C
Das schwule Radiomagazin für die Region Nürnberg. ch
Bis 22:00 auf Radio Z 95,8 un
Radio Z 95,8, un
Kopernikusplatz 12, 90459 N Andreas Quelle & Norbert F. Günther ten
Wallbergstr. 11 · 82024 Taufkirchen es
Tel. 089/614 94 32 · Fax 089/614 94 35 üb
Ab
Stopper Sauna.indd 1 11.08.2009 19:33:32 Uhr
Guide München MAN‘S
PLANET

NY.C
the legend is back

achs-
Hans-S
Straße

Gay Naked Party Bar


Plan: Openstreetmap.org

50 LEO09/2010 www.leo-live.de


 service

Jennifer Parks (M) Stacherias (M)


Holzstr. 14., Di, Mi, Do. 20:00- Karlsplatz 8 · ) 51 50 59 30
02:00, Fr/Sa 21:00-04:00 Fax 53 85 99 47
Tel. 0176-200 78 461 L Mo-Fr 10 – 24 , Sa 9 – 01
chef@jennifer-parks.com Sonn- und Feiertag 10–22
Johmann‘s (S, L, M) Sunshinepub (S)
Westermühlstraße 13 Müllerstr. 17 · ) 260 93 54
) 23 70 24 26 L 6 früh – 3 früh
L Mo-Fr ab 11 Uhr, Sa ab 10 Uhr
Teddy Bar (S)
Kr@ftakt Café & Bar (S, L, M) Pestalozzistr. 22 · ) 260 33 59
Thalkirchner Str. 4, 80337 München L Täglich 18 bis 4
)21588881 · L So-Do. 10-1h,
Fr./Sa.10-3 UnantastBar (S, L, M)
Thalkirchner Str. 16
Lotus Lounge (S, L, M)
L260 74 69 L Mo–Sa 10–22,
Hans-Sachs-Str.10 · ) 21 89 97 55 So 16–22,
L 11.30–14, ab 18
Valentin’s Wodkabar (M)
Maigrün Kurfürstenstr. 11 (Schwabing)
Maistr 31, ) 599 880 33 ) 72 11 035
LDi – Sa 11-23Uhr, So 10-17 Uhr LMo-Sa 18-3 Uhr
Marktklause (S) Vinobel Weinbar (M)
Frauenstr. 20 · ) 29 90 76 L16–2, Westermühlstr. 39 · ) 20 20 80 40
Fr/Sa - 3 LMo - Sa, 11 - 22 Uhr
Viva España (M)
Preysingstr. 40 · ) 48 79 29, Fax
543 81 42
Melcher’s (S, L, M) L Mo–Sa 17–1, So 12–1
Buttermelcherstr. 21 · ) 24 24
37 05 Wirtshaus zum Isartal (S, L, M)
L Mo 18-23, Di-Do 11-23, Fr 11-1, Brudermühlstr. 2 · ) 77 21 21,
So 11-23 Uhr Fax 725 02 15
L 11–1, Fr/Sa 10–1
Monsoon (S, L, M)
Vietnamesisches Restaurant Zur Feuerwache (S)
Hans-Sachs-Str. 9 · ) 38 666 298 Blumenstr. 21a · ) 260 44 30 · LMo-Do
Ltäglich 11.30–14.30 und 18.00 11:00-24.00,
–23.00 (warme Küche) Fr 11-0, Sa 06-03, So-u. Feiertag
06-24 Uhr
Morizz (S, L, M)
Klenzestr. 43 · ) 201 67 76
L tägl. ab 18:00 Uhr geöffnet Discos
Moro (S, L, M)
Müllerstr. 30 ·) 23 00 29 92, Discovery (S, L, M)
L Mo–Fr 17–1, Sa, 12-1, So u. Neuhauser Str. 47
Feiertag 11–1 (Eingang Herzog-Wilhelm-Str.)
Die Carmens (S, L, M, TG)
Theklastr. 1 · L Fr+Sa und vor
Feiertagen 22-open end
NY.C (S, L, M)
Sonnenstr. 25 · ) 591056
LFr, Sa und vor Feiertagen ab
23 Uhr

Nil (S, L)
Hans-Sachs-Str. 2
Saunen
Ltäglich 15-03 Uhr
Ochsengarten (S, F, men only)
Müllerstr. 47, 80469 München
) 26 64 46, L Mo-Do 22-3, Fr/Sa
22-4 Uhr
Petit Café (S)
Marienstr. 2 · ) 29 56 72
Alexander’s Café, Bar Bon Valeur (M)
Chic-Saal (S, L, M)
LMo–So 15–22
Utzschneiderstr. 4 Josefspitalstr. 17 Pestalozzistr. 20 · ) 0179-9774083
) 260 54 98 · L tägl. ab 18 Uhr ) 089/54 88 3994, L Mo.-Do. L Die-So ab 14.30 Pop-As (S, F)
10-22h, Fr/Sa. 10-1h, So. Ruhetag Thalkirchner Str. 12 · ) 260 91 91
Cook (S, F)
SUPERIOR

Aroma (M)
L tägl. ab 21.00
SUPERIOR

Pestalozzistr. 24 Café am Hochhaus (M) Augsburgerstr. 21 · ) 265995, Badehaus – Sauna (men only)
) 26 94 92 49 · L Mo-Fr ab 07 Blumenstraße 29 · L Di-Sa 20-03, L Täglich 20:00 – open end im Hotel Deutsche Eiche
Uhr, im Sommer bis 22 Uhr, im 1. u. 3. So 20-03, Reichenbachstr 13 · )23 11 66–0
Winter bis 20 Uhr, Sa, So, Feiertags
Colibri Bar (S) L Mo-Do 12-7 früh, Fr ab 12 - Mo 7
9-20 Uhr
Café Glück (S, L, M)
Palmstr. 4 · Utzschneiderstr. 8 · ) 260 93 93
Uhr durchgehend
) 201 16 73, L So–Do 11–2, Fr–Sa 14-4 Playa
L Di-Fr 15-01, Sa/So 10-01 Uhr Kreuzstraße 3 (Asamhof) · ) 23 232 669
Cube Restaurant (M, L, S) L tägl. 10:00 – 23:00
Café im Sub (S) Bruderstraße 6 (Lehel) · ) 121 911 92
Müllerstraße 43 · ) 260 30 56 L Di–Sa ab 18 Prosecco (S, L, TG)
L So–Do 19–23, Fr+Sa 19–24 Theklastr. 1 · ) 23 03 23 29
Cube Vinolounge (M, L, S) Gay Naked Party Bar L Mi–Sa 21 - open end
Café Loony, (S, L, M) Bruderstraße 6 (Lehel) · ) 121 911 92 Energie (S, F, men only)
Bar Jeans (S) Augustenstr.112, ) 089/57933757 L Di–Sa ab 18 Maistr. 63 · ) 0176-26 77 01 42 Reisinger Stüberl
Blumenstr.15, ) 26 43 23 L 9-1, So. und Feiertag 9-18 Reisingerstr. 1/Ecke Lindwurmstr.
L täglich 21:30–5, Fr/Sa open end L Mo. bis Sa. Naked Party (20:00
bis 04:00 Uhr), So. 16:00 bis ) 232492617, Ltägl. 14-22 Uhr
(meist bis ca 7 morgens) Café Lotter-Leben (M) 20:00 Uhr
Frauenstr. 4 · ) 089/26 55 16, Rendezvous
L 9-1h, So 10-1 Filmwirtschaft (M, S, L) Müllerstraße 54
Sonnenstr. 12 · ) 21 58 88 80 ) 260 41 25, LTäglich ab 16 Uhr
Café Regenbogen (S, L, M) L So-Do 14.30–24, Fr/Sa –1
Lindwurmstraße 71 · ) 54 333 102 Deutsche Eiche (S, L, M) Restaurant No. 5 M 54 (S, men only)
L Mo-Fr 11-14, Di-Fr 18-23 Reichenbachstr. 13 · ) 23 11 66-0 FEM’S Bar Lounge(L,M) Thierschstr. 5. Müllerstr. 54 · ) 89 05 82 16
Ltäglich 7.00–1.00 Leopoldstr. 124 L Mo.-Fr. 11:30-14:30 und 18:00- L So-Do. 12–3 , Fr-Sa 12-08
Café Rubin (S, L, M) ) 089 52059091 24:00 Uhr, Sa. 18:00-24:00 Uhr
Thalkirchner Straße 10 , LSo-Do 15-1, Drei Glöcklein (S) L Mo- Do 11-14 u. 18-23 )Tel. (089)24 21 61 50 Schwabinger Mensauna
BAU (S, F) Fr/Sa 15-3, ) 97 34 94 13 Hans-Sachs-Str. 8 · ) 26 61 75 L Mo-Fr Fr 11-14 u18-03, Sa 15-03 (S, men only)
Müllerstr. 41 15–03 Sa/So 11-03 Restaurant Tenno Düsseldorfer Str. 7
Buttermelcherstr.5/Ecke Klenzestr.
) 26 92 08, Fax 260 255 18 · L
Edelheiss (S, F) Glockenbach ) 242 111 97,
) Tel./Fax 307 23 42
täglich von 20-3 Café, Bar, Restaurant L täglich 15–früh morgens
Pestalozzistr. 6 · ) 26 54 53 LMo-Sa. 12-14:30 & 18-0
Beim Franz (S) L täglich ab 15 Müllerstr. 49, 80469 München
Holzstr. 4, L tägl. 10:00 – 01:00 Uhr
) 260 75 47 L tägl. 18–1 Eismeer - Eis und mehr (M) ) 45 24 06 22
Pestalozzistr. 21 www.glockenbach.biz
Bei Carla (L) ) 0163 91 57 308 Selig (S, L, M)
Buttermelcherstr. 9 Camp (S, F, men only) L Täglich 12-22 Inge’s Karotte (L, S) Hans-Sachs-Str. 3
) 22 79 01, L Mo–Sa 16–1, So, Reisingerstr. 15 · ) 23 23 08 30, Baaderstr. 13 · ) 201 06 69 ) Tel/Fax 23 88 88 78
Feiertag 18–1 L So-Do 20-02, Fr, Sa 20-03 L So–Fr 16–1, Sa/Feiertag 18–1 L Mo-Fr 12 bis 1, Sa/So 9-3 Uhr

Die ganze Szene auf einen Klick: www.rosamuenchen.de


service

Hotels Tickets KIOSK an der


offen!
e Uhr –
um di Jahr
Rund das ganze

81543 München
www.dein-installateur.de
Sex+Fetisch
Reichenbachbrücke
s los!
Immer wa
Kiosk an der

Karten Reichenbachbrücke
Fraunhoferstraße 46 Atlantic City
Schillerstr. 3· ) 594291, · Till Reichert
Rechtsanwalt
Ltägl. 0-24
Wir Uhr )201
haben ein 52 97
riesiges Warensortiment
Mens Planet (Kino + Cruising) LMo
Getränke, Spirituosen, Weine, Sekt, Champagner, Eis (auch im Winter), täglich frische

Lillemor’s
Backwaren, Eier, Kaffee, Milch, diverse Tiefkühl-Artikel, sämtliche Telefonkarten,
internationale Tagespresse, Zeitschriften ... alles was Du brauchst! – Do 9 – 02 Uhr, Fr + Sa 9 – 5 Uhr,
Fraunhoferstr. 46 80469 München Tel.: 089/201 52 97 www.kiosk-muenchen.de So + Feiertags 11 – 2, Erotic Store:
Frauenbuchladen
Harald und sein Kioskteam erwarten Euch!
• • •

Barer Straße 70, LMo – Sa 11 – 20 Uhr

im Glockenbach LMo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr


)272 12 05
www.frauenliteratur.de
Buddy Mietrecht
Copyshop inside! Wohnungseigentum- u. BauRecht
Marien-Apotheke
Carat-Hotel München Sendlinger-Tor-Platz 7 Ausländerrecht, BehördenRecht
Lindwurmstraße 13 Kartenvorverkauf im )55 75 65
) 230 380 Glockenbachviertel Max & Milian Buchladen Rumfordstr. 11a, 80469 München
Bußgeld- u. Strafverteidigung
Hotel Advokat Pestalozzistr. 20 · ) 890 64 888 ) 32654912 LMo – Di 12 – 19 Uhr,
L Mo-Fr. 13–19 , Sa 10-16 Ickstattstraße 2
Baaderstr. 1 · ) 21 63 10 LMo, Di, Do, Fr 10.30 – 20 Uhr Mi – Fr 12 – 24 Uhr, Sa 11 – 24 Uhr,
www.tageskasse.de So 14 – 20 Siegfriedstr. Notruf-Strafrecht:
Mi 10.30 – 14 u. 15.30 – 20 Uhr,
Sa 11–16 Uhr jeden Dienstag ab 19:30 Uhr München ((((()
Theater )260 33 20
Optik Vogel
Sexparty
Diburnium
(direkt an der U-Bahn
Münchener Freiheit)
reichert@a-wie-anwalt.de
www.a-wie-anwalt.de
GOP Varieté-Theater Sonnenstraße 32 Thalkirchner Str. 5, 80337 München

Hotel Deutsche Eiche


Maximilianstraße 47 LMo – Fr 09 – 19, Sa 9.30 – 16 Uhr ) 23888832, LDi – Fr 15 – 20, Sa
12 – 20 Uhr
Tel. (((() --
)210 288 444 )550 11 12
Reichenbachstr. 131
) 23 11 66 - 0 Oberanger-Theater Regenbogen-Apotheke
Am Oberanger 38 · Sonnenstraße 33, )59 36 59 Christian Matheis
K+K Hotel am Harras )/Fax 26 01 80 10 LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, I M M O B I L I E N
Albert-Rosshaupter-Str. 4 Sa 09-14 Uhr
) 74 64 00 theater... und so fort Für Eigentümer:
Kurfürstenstr. 8· )23 21 98 77 Seba’s Fashion
Angertorstraße/Ecke Müllerstraße Duplexx – Immobilienverkauf
Shopping – Immobilienvermietung
LMo bis Fr 11 – 19 Uhr, Shop-Video-Cruising, Theresienstr. 130
Sa 11-16 Uhr Ltägl. 12 bis 3 Uhr
)260 180 05 sowie Nachmietersuche
Adler-Apotheke Erotixx Adult Store
Sendlinger Straße 13 Sinn und Sinnlichkeit Lindwurmstr. 84 Mein flexibles Unternehmen
Buchhandlung für erotische Literatur, LMo bis Sa 10 – 3 Uhr, zeichnet sich durch persönlichen
)26 54 77
Auenstr. 2, So 14 – 24 Uhr Kontakt, Diskretion, sowie durch
Alakara Travel & Fitness LMo-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-16 Uhr, schnelles, unkompliziertes
Hans-Sachs-Str. 22 Tel. 235 411 90, Handeln aus.
LMo bis Fr 10–18 Uhr www.sinnundsinnlichkeit.come
Christian Matheis Immobilien
)23 70 29 95
Tabak Trafik Kosma Telefon 0179 / 49 26 710
Hotel Müller Pettenkoferstr. 32
Fliegenstraße 4 LMo, Di, Do, Fr 06:30 bis 18:00
) 23 23 860 Mi 06:30 bis 18:30
Sa 09:00 bis 13:00
Hotel Nymphenburg Bruno‘s Tel. 51 61 68 55
Nymphenburger Str. 141 · Thalkirchner Str. 4 (Eingang
Fliegenstr.) Savage Leather
Sonstiges
) 12 15 97 0
LMo – Sa 10 – 20 Uhr Reisingerstr. 5, ) 0172-8239850 Spexter
Isartor-Apotheke LMo, Di, Do 11 – 19 Uhr, Fr, Sa Müllerstr. 54, 80469 München
Isartorplatz 6, )21 99 29 0 Beauty + Wellness 11 – 20 Uhr ) 26024864 LMo – Sa 10 – 20 Uhr
Natura Well www.spexter.com
Plinganserstraße 25
) 7206 91 92, www.natura-well.de

JürgenJürgen E. Leske
E. Leske Rechtsanwalt
Personalvermittlung
Schega & Nagel

Rechtsanwalt
Rosental 6
) 24 29 28 - 0
www.schega-nagel.de
Wir sind anders!
Urheber- und Verlagsrecht Umzüge Ihr Team
Urheber- und Verlagsrecht
Gesellschaftsrecht Wallbergstraße 11,
Strafrecht allgemein · Drogendelikte
Stiftungen
82024 Taufkirchen
) 614 94 32
Generalagentur Matthias Haaf
Thalkirchner Straße 7 · 80337 München
Sexualstrafrecht
Sexualstrafrecht Versicherung Tel./Fax 089 70929429 · Mobil 0171 5348061
Urheber- und Verlagsrecht
Pflichtverteidigung matthias.haaf@wuerttembergische.de
versichern
Assekuranzservice
Gesellschaftsrecht
Pestalozzistraße 40a
Thomas und Kollegen Haaf / Lippert Gbr vorsorge
n
Holzstr. 20, 80469 München
Pilgersheimer Straße 46 · 81543 München n
D-80469 München ) 26022620, Fax 2606281 bauspare
Stiftungen
Tel.: 0 89/26 01 99 20 Württembergische
Tel./Fax 089 70929429 · Mobil 0171 5348061
finanziere
n

www.raleske.de Generalagentur
Sexualstrafrecht
Notruf Strafrecht 0171-37 37 660
Thalkirchner Str. 7, 80337 München
) 70929429, Mobil: 0171-5348061
2. Büro: Pilgersheimer Str. 46,

Pestalozzistraße 40a
D-80469 München
Tel.: 0 89/26019920
www.raleske.de t rum
im Zen
otruf Strafrecht 0171-37 37 660
Dr. Ralph-Eric Koch
Sendlinger Strasse 13 • 80331 München
Tel. (089) 26 54 77 • Fax (089) 2 60 56 80
52 LEO09/2010 www.leo-live.de
Service
Community
Sub
Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V.,
Müllerstraße 43, 80469 Mü, So–Do 19 bis 23, Fr–Sa 19 bis 24h
www.subonline.org · sub-muenchen@t-online.de
m Infodienst: Täglich 19 bis 22 Tel. 260 3056 · Fax 260 8790
Café im Sub Getränke, nette Leute, nette Abende.
m Anti-Gewalt-Projekt Information, Beratung und Hilfe für Opfer
antihomosexueller Gewalt und Diskriminierung. Mo–Fr 10 bis 19,
Tel. 260 250 70
m Beratungsstellen für schwule Männer:
• Abendberatung in der Müllerstr. 43, von Mo-Fr 19 bis 22 Uhr,
persönlich und Tel. 19 446, 19446@subonline.org
• Tagesberatung in der Pestalozzistr. 6
nach Terminvereinbarung unter Tel. 260 250 70
m Projekt Prävention: Schwule HIV-Prävention, Beratung zum
Thema HIV und Aids, Vor-Ort-Arbeit, die „Sittenstrolche“,
Infopool und die Vertrauensmänner. Tel. 260 22 858

Polizeipräsidium München:
Abt. Opferschutz / K314, Tel. 089/29 10 - 44 55

LeTra Lesbentelefon e.V.:


Angertorstr. 3 · 80469 München,
Tel/Fax 089/725 42 72,
info@letra.de, www.letra.de

Viva Transsexuellen Selbsthilfe München e.V.


VIVA TransSexuellen Selbsthilfe München e.V.
Baumgartnerstr. 15 · 81373 München
Beratung und Treffen, jeden Freitag ab 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr auch am
Telefon 089 89197982 · Fax, Voice, SMS, MMS: 01803 551839462
www.vivats.de - hotline@vivats.de

TransMann e.V
c/o Henrik Haas, Palmstr. 10, 80469 München
Gruppentreffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat im
Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 16 - 18
Uhr. Ansprechpartner: Henrik 0179 289 32 75, Christian 0170 385 13 56
email: muenchen@transmann.de, www.transmann.de

Marikas Beratungsstelle für Sexworker


Dreimühlenstr. 1, Tel. 725 90 84, Anlaufstelle Mi-Fr 14.00-16.30 Uhr, Schlafan-
gebot von 06.30-14.30; außerhalb dieser Zeiten Termine nach Vereinbarung.
www.marikas.de

Münchner Aids-Hilfe e.V.


Verein u. Beratungsstelle Lindwurmstr 71, 80337 München, Postf. 150 808,
80045 München · Tel. 54 333-0, Fax 54 333-111, Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–14 Uhr
m Telefonberatung am Abend: Tel.: 19411 (bundeseinheitl. Rufnummer) von
Mo-Fr 19-21 Uhr
m Therapie-Hotline Tel: 089-54 333-123 von Mo-Do 16-19 Uhr
m Checkpoint München: HIV-Schnelltest,
Öffnungszeiten: Mo. und Do. 17:00-20:00 Uhr, Tel.: 089-54 333 666

Projekt Information e.V.: Betroffene informieren Betroffene, Ickstattstr. 28,


80469 München, Tel. 219 496 20 , Fax 210 31235, Montag bis Freitag 9-16 Uhr,
www.projektinfo.de

Café Regenbogen in der Aidshilfe


Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Freunde Isartorplatz 6 Telefon (0 89) 21 99 29 - 0
Lindwurmstr. 71, Tel. 089/ 54 333 102, 80331 München Telefax (0 89) 21 99 29 - 19
Mo bis Fr 11 - 14:00 Uhr, Die bis Fr 18 - 23:00 Uhr
E-mail: isartor.apo@t- online.de · www.isartor-apotheke.de

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen


Angertorstr. 7, 80469 München (Eingang Müllerstr.),
Andreas Unterforsthuber Tel. 23000942.
www.muenchen.de/koordinierungsstelle Wir beraten. Und helfen.
diversity - Dachverband der LesBiSchwulen
Jugendgruppen Münchens
LesBiSchwules Jugendzentrum in der Blumenstr. 11, 1. OG.
MARIEN
Öffnungszeiten auf www.diversity-muenchen.de

Beratungsstelle rosaALTER – APOTHEKE


MÜNCHEN
Beratung für ältere Lesben, Schwule und Transgender
Lindwurmstr. 71, 80337 München, Persönlich sicher zu erreichen: Mo: 14-16
Uhr, Mi: 10-12 Uhr, Fr. 14-16.00 Uhr, Tel: 089/ 54 333 309 / - 313, rosa.alter@
muenchner-aidshilfe.de

forum homosexualität münchen


Bayerstr. 77a/RGB, Tel. 089 /23 26 97 94, Sendlinger-Tor-Platz 7 • 80336 München
info@forummuenchen.org Tel. (0 89) 5575 65 • Fax (0 89) 5 50 38 44
www.forummuenchen.org
U-Bahn-Ausgang Nussbaumstrasse

www.leo-live.de LEO09/2010 53
Dating in englisch ! Praphai Prajuabsuk, Dor-Shada-Hotel, der schreibet, nicht nur ein oder dreimal und man
256 M 004, Najomtien - Sattahip, Chonburi 20250, dann nix mehr hört! Na dann hoffe ich mal das dies
Thailand hier nicht nur ein Wunschzettel ist und ich warten
www.Gleichklang.de: Die andere Partnerbörse im muss bis das Christkind kommt und ihn erfüllt!
Internet! narrenkap@aol.com

Triebe
M, 1,87/80/42, sportliche Figur, tageslichttauglich,
in fester Beziehung mit reisendem Partner, sucht
unkomplizierte Sextreffen mit dir bis 50 Jahre alt,
nicht wirklich dick, offen für Sexabenteuer, die bei
Gefallen ab und zu wiederholt bzw. variiert werden
können. Chiffre 091001
Suche Männer und Boys 18-30 Jahre (Raum Nürn-
berg, Fürth, Erlangen) auch Neger für Gruppensex-
party und geilen Telefonsex.
Bitte mit Foto. Chiffre 081006

Ich (w) kann es nicht mehr mit ansehen: Ein


Freund und toller, natürlicher Mann (41/ 170/
70) studiert, witzig, naturverbunden, sportlich,
Singel, mitten im Leben...und natürlich schwul.
Kann sich aber nicht Outen und lebt deshalb
auch nicht schwul! Es wäre toll, wenn er auf die-
JEMAND WARTET sem Weg endlich nette, interessante und natür-

AUF DICH.
liche Schwule kennenlernen würde, mit denen er
sich treffen, ratschen und etwas unternehmen
JEMAND WARTET
kann, damit er endlich auf seinen Weg kommt! AUF DICH.
Traut euch, damit er sich traut...Er ist es wert!
Chiffre 220810
Erfahrungsaustausch und Freunde finden. Ich bin
Freunde jemand, der von seiner Partnerin, auf eine nicht
schöne weise verlassen wurde!:(Nun, Suche ich auf
Bayern: Ich stehe auf Pullover (XL). Du auch? Dann diesem Wege einige Frauen, die ähnliches durchge-
schreib mir. Gebe auch gerne Pullover ab. macht haben oder einfach nur Single sind und die
Chiffre 081005 mit mir Lust haben München und Umgebung unsi-
Einmal im Leben gestolpert und im Knast gelandet. cher zu machen, um neue Kontakte aufzubauen!!! graut.Will neben Dir liegen im sanften Licht...nicht
Ich, 28 Jahre, 185 groß und 78 kg, dunkle Haare und Das soll alles entspannt und ohne Hintergedanke sehen müssen wie die Kerze erlischt.Will in Deinen
blaue Augen, ehe der sportliche Typ. Suche dich, abgehen… Vielleicht hast du auch nur Lust mit Küssen ergebend versinken...nicht in Tränen der
groß und schlank, bis 43 Jahre zum Briefkontakt Trauer qualvoll ertrinken.Komm zu mir und halte
mir Erfahrungen auszutauschen!Ich bin 38 und mich fest !,...dass mich meine Sehnsucht in Ruhe
und wer weiß, vielleicht ergibt sich mehr draus. habe sonst viel Spaß im Leben und bin ein Positiv
Freu’ mich auf jede Zuschrift und antworte ... lässt Chiffre 010710
denkender Mensch!!!Würde mich auf viel Antwort neue interessante Leute gesucht. Ich freue mich to-
Chiffre 091002 freuen… Die Beantwortung eurer Mails ist euch si- tal wenn sich die Eine oder Andere auf machen wür-
Lesben cher…!!! tutti1771@web.de
Freundschaft zu viert? Wenn ihr auch eine Bezie-
de, mich zu treffen und sich im besten Fall daraus
eine wunderbare Freundschaft entwickeln würde...
Allein allein ... ich suche eine nette Sie um meinen hung habt, aber dennoch Lust auf neue Gesichter
Bekannten- und vielleicht sogar Freundeskreis zu Ich habe viele Interessen, arbeite im Medienbereich,
Münchens größt e erweitern. Ich bin zu begeistern für gemeinsam mal
in eurem Leben verspührt, dann meldet euch. Meine bin gerne unterwegs in der Natur, suche den Aus-
Freundin und ich möchten uns einen gemeinsamen gleich zu meiner Arbeit, lache gerne. Es erwartet
Gay-Cinema-Area abends durch die Bars/Kneipen zu ziehen, ins Kino Freundeskreis aufbauen. Vorzugsweise mit ande-
zu gehen, unterhaltsame oder auch mal tiefgrün- Dich eine 30-jährige junge Frau mit interessantem
auf einer Etage dige Gespräche zu führen oder einfach ein paar Din-
ren Paaren. Wir dachten an Ratschen, Lachen und Wesen, sehr spontan, offen, kreativ, tierlieb und
gemeinsam die Zeit erobern. Idealer Weise seid ihr nett anzuschauen mit eher adrogynem Aussehen.
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr ge bei nem Glas ... (also ich nehm nem Gin Tonic :D) zwischen 30-45 und wohnt in München oder nah
zu bequatschen, die einem tagsüber so widerfahren Film_klappe@yahoo.de
Fr . + Sa. 9 – 05 Uhr dran. Wir sind schon gespannt, ob ihr auf uns ge- Nicht nur ein Traum. Liebe Frauen, geht es Euch
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr sind. Würde total gerne meine Tenniskenntnisse spannt seid ;-)Auf hoffentlich bald…
reanimieren oder im Winter mal spontan einen Tag nicht auch so, denkt oder glaubt Alles zu haben
Schillerstraße 3 gewusst.wie@gmx.net arbeitet viel(Modebranche)und seid doch allein. Ich
80336 München Skifahren gehen. Wäre toll, wenn Du in den 30ern Fussball spielen in München (SoccaFive-Arena) Wer
bist und wie ich, einen gewissen Anspruch in Bezug mag das Leben geniesen zusammen mit Jemand
von Euch hat Lust auf gemeinsames Fußballspielen
Er sucht Ihn auf Intellekt, Ästhetik und die schönen Dinge im Le-
ben hast (nein, so schlimm bin ich gar nicht, wie das
in München? Wir sind eine kleine Gruppe fussballbe-
geister Mädels, die sich alle paar Wochen in der Soc-
träumen,lachen,weinen und eine Zukunft bauen,
mit bunten Regenbogen und um einen einen Him-
mel voller Geigen zu sehen mit Dir? Magst du mit
Er 64, 168, 72, stark behaart, aktiv, NR, sehr zärt- jetzt wohl klingen mag...). placid@web.de caFive-Arena im Olympiapark treffen, um gemein-
lich, lieb, gesund, etwas häuslich, sportlich = Ra- Begegnungen. Ich suche neue Begegnungen... mir Berge erklimmen, Strände mit Spaziergängen
sam einem runden Leder nachzujagen... Im Sommer endecken.Bitte melde dich mit Foto keine Szene,no
deln, Schwimmen, Bergwandern, Joggen, Fitness- Nicht krampfhaft eine Partnerschaft, eher noch spielen wir bei schönem Wetter draußen. Es ist
studio. Schrebergarten-Hobby-Botaniker, mobil, eine authentische Freundschaft, kein Bla, Bla im Bi-sexuellno maskulin. Dich erwartet eine sehr at-
keine Fussball-Vorerfahrung notwendig, es geht traktive feminine Frau (42)romantisch,humorvoll
sucht Ihn bis 60 für eine harmonische Beziehung, Biergarten, sondern Spaß im gemeinsamen Tun rein um den Spaß :-) Wer Interesse hat, meldet sich
nur NR und etwas Schlanke. Keine SMS und Spinner. (Sporteln, Sauna, Kino, Kunstausstellungen, Dvd- ,warmherzig ehrlich positiv denkend das Leben
doch bitte bei der Cornelia, da sie die Organisation liebend. sinfonie26@aol.com
08651-69841 oder 0176-94277446 Abende, vielleicht mal Candy-Club...) und bei guten übernimmt: cornelia.bumes@diversity-muenchen.
Haare und Intellekt: Bücherwurm sucht schöngei- Gesprächen über gesellschaftliche, psychologische de Hier könnt ihr euch auch auf den Verteiler setzen
stigen Freund nicht nur zum gemeinsam Schmökern und spirituelle Fragestellungen.Ich bin 40, habe Sie feminin (53) 55kg/160 cm gepflegtes Äu-
lassen, um über zukünftige Termine informiert zu ßeres, Nichtraucherin, berufstätig, mit beiden
und geistigen Austausch, sondern auch zum Lieb- meine Macken und Grenzen, bin aber immer noch werden. Neue Mitspielerinnen sind jederzeit herz-
haben und Kuscheln. Du solltest ebenfalls schlank den Möglichkeniten, die das Leben bietet aufge- Beinen im Leben stehend, kulturell interessiert.
lich willkommen :-) Mit besonderer Liebe für den Süden.Sucht Sie
und vorzeigbar sein (sorry, bitte keine Glatze o. ä.). schlossen und kann bornierte, besserwisserischen
Ich bin 47/173/63, jünger aussehend und habe dun- Menschen rein gar nichts abgewinnen, ebenso (50-60) gerne etwas maskulin Nichtraucherin
mit gepflegtem Äußerem. Deine Garderobe

l e s a r on
kle, längere Haare. Raum Stuttgart/Überall. E-Mail: Menschen, die nur an der Oberfläche kratzen. Alle
sulfur2003@aol.com Frauen, die tief schürfen, dabei aber lebendig sind sollte mehr als Karo Hemd und Jeans beinhal-
Ich suche einen Partner (Raum 80809), der mich und neugierig dürfen gerne in die Tastatur hauen... ten.Du solltest schon im Leben angekommen
so nimmt, wie ich bin. Bin Hiv+ und topfit, 60 Jah- sommerimgras@aol.com sein und nicht noch auf der Suche nach was
re und suche keinen Mann nur für das eine. Meine auch immer sein. Kultur, Stil und Niveau sollte
Golf-Partnerin. Anfängerin - kürzlich Platzreife be- kein Fremdwort für Dich sein. Bei Reisen zieht
Interessen sind Unternehmungen, Reisen, Freizeit Der Laimer Frauenstammtisch lädt wieder ein: um standen, möchte gerne pfiffige Spielpartnerin zwi-
usw. Beim Sex bin ich für alles offen. Bitte nur ernst 16Uhr Treff auf dem Pestalozzistraßenfest. Alle es Dich mehr in den Süden als in den Norden.Die
schen 35 und 48 Jahre jung, zwecks gemeinsamen Baustellen des Lebens sollten geschlossen sein
gemeinte Zuschriften.Chiffre 070901 weiteren Infos gibt es dann... Abschlag kennenlernen.
Passen wir zusammen? Finde es doch ganz einfach Wenn dieses Wetterbedingt ausfallen sollte 19Uhr oder wenigstens in Bearbeitung. Deine Vergan-
Laimers. Na Interesse geweckt? Dann an Mandy :
Sonnenblume3377@yahoo.de genheit sollte Vergangenheit sein.Ehrlichkeit
heraus! Sei mutig und rufe mich noch heute an. Joggen. Suche eine Sie die gerne 1 - 2 x pro Woche
Justizbeamter (43/ 1,89/ 83), XL und beschnitten, schreibe.mir @email.de und Vertrauen sollten in einer Beziehung für
joggen würde.Du solltest zwischen 35 - 50 Jahre alt Dich selbstverständlich sein. Chiffre 081002
aktiv und passiv, sucht gleichaltrigen oder jüngeren sein. yoursweetskin@web.de
Ihn im Raum München für alles was zu Zweit Spaß Ein Versuch: So und wie fängt an? Soll ma schrei-
Komm zu mir Komm zu mir und halte mich fest !,... Übernachtungsmöglichkeien. Suche für ein langes
macht. Ich trainiere regelmäßig in einem Fitness- ben was ma will, oder doch lieber was ma nicht dass mich meine Sehnsucht in Ruhe lässt.Will Dich
center und am Wochenende bin ich mit dem Moun- will? Ich misch des einfach mal! Ich will eine nette in meinen Armen halten jetzt...nicht von der erbar-
Wochenende vom 24.9. bis 26.9.2010 günstige Über-
tain-Cross-Bike unterwegs. Mobil. 0176-66097756, Frau nich zu groß weil das bin ich auch nicht, wo- mungslosen Zeit gehetzt. Will Dich liebkosen bis der nachtungsmöglichkeit für mich und meine Freundin
www.gayromeo.com/FANTOMAS19677 bei mir das Aussehn egal is wenn es passt dann Tag erwacht...nicht bangen müssen auf das Ende in München...entweder privat oder Pension :-)
Single (53J. / 180 / 80) sucht den Mann fürs Leben, passt es! Sie soll mich nehmen so wie ich bin, hab jeder Nacht. Will Dich ganz nah bei mir spüren... schoenezeit0304@gmx.de)
für immer!!! dem noch ein WIR was bedeutet, stil- meine Macken, Ecken und Kanten wie jede die 45 nicht die Dunkelheit im Nichts berühren.Z eig Dich Unsportlich. Ziemlich nette, unsportliche, jedoch
voll,... ehrlich, offen, gefühlvoll, kunstinteressiert, ist!Bin spontan,manchmal schweigsam und dann ich will Dich sehen !...nicht nur im Traum neben Dir hedonistische, humorvolle Sie, sucht ebensolche,
Entfernung spielt keine Rolle... Entfernung schafft wieder aufgedreht wie ein Kind! Steh mit beiden stehen.Will Deinen Duft in der Nase haben...nicht +/-60 J. Würde, wenn es denn sein müßte schon -
herzliche Nähe! Chiffre 091004 Beinen am Boden und wenn ich mal a weng wackel, denken müssen ihn gehabt zu haben. Will Deine gemäßigt- auch sportlicher werden.
Thai-Mann 31 Jahre 173 / 7o arbeitet im Hotel in möcht ich gerne wissen in welche Richtung ich Stimme jetzt und lang...nicht in Gedanken hören Elison2010@web.de
fallen kann!Hätte gerne ne Schulter zum anlehnen, ihren Klang. Will Deine Haut und ihre Wärme pur... Verkaufe pornos-lesbian chicks-awesome gushers-
Thailand ( kein Sex-Boy, ist ein netter hübscher
wenn ich im Kino sitzt und nen schönen Film mit nicht die Erinnerung an Berührung nur. Berühre extra stark-arsch fick-street pissing-transen-
Kerl ), sucht einen Freund, mit dem er sein Leben mich mit allen Sinnen !...nicht flüchtig nur und
teilen kann. Nay liebt Tiere und ist sehr häuslich, dir schau!Du solltest ne eigene Meinung haben und schwanz im arsch,faust in der fotze-männer
diese auch kund tun!Ich hätte auch gerne jemanden kurz von innen.Will Deine Hände auf meiner nackten sex-100 mal Extrem-blubber butts,-JE für 10 euro.
ordentlich und fleißig. Wer schreibt ihm ? Möglichst Haut...nicht hoffnungslos warten bis der Morgen lollo0505@arcor.de

54 LEO09/2010 www.leo-live.de


www.dein-installateur.de

Die neue Seite


URLAUB in OBERBAYERN
bei den Königsschlössen
Freibad, Wellness, Sauna, FKK
Deiner Szene!
leo-live.de
Sonntag Gay Kaffee-Stammtisch

www.
www.moosbeck-alm.de
Tel. 08867 91200
gedient, aber traumatisiert suche Gedankenaus-
Wo bist du? Versuchs noch einmal auf diesem
wege,habe die leise Hoffnung dich doch noch zu
finden.Dich erwartet eine 50 j. angenehmes äus-
Verkauf/Tausch Junger Mitarbeiter/Helfer für verschiedene
handwerkliche Arbeiten gesucht. Nicht täglich,
nur nach Bedarf. Der Lohn liegt zwischen 10-
tausch. Chiffre 091003
Scheinehe - arab. schwuler Akademiker 36j. sucht
Kleiner, neuwertiger Gefrierschrank abzugeben!h eine gebildete arab. Lesbe aus dem nahen Osten als
seres,1,65,59 fem-sportl typ....mit sehr viel herz ,das 50cm, b60 cm, t50cm, VB 80.– EuroTel. 15,- Euro/STD; sofortige Auszahlung. 0171-
8846913 Parkettperfekt - Peter Ermold Alibi-Frau mit Kinderwunsch. syrmaster@hotmail.
ich gerne an dich verlieren möchte. Was gibt es 089/54875602 com
schöneres ,als Gefühle zu spüren und sie zu leben....
manuela.maus@gmx.de
Verkaufe: Lederschaftstiefel (Größe 43/44): 40 Euro;
Reitstiefel (Größe 43/44) 50 Euro; Watstiefel (Größe Cash & Come www.GAY-TANTRA.de mit Armin C. Heining: 20.-
26.9. bei Berlin „Ausbildung GAY-TANTRA Masseur“;

Wohnen 43/44) 40 Euro; schwarze Lederchaps (Konfektions- Gut aussehender Mann, 40 Jahre, 1,78 groß, immer 1.-3.10. bei FFM „WarmWasserTantra - Die stille
größe 50) 40 Euro; Lederjacke (Größe 46//48) und lustig, mit viel Geilheit, verwöhnt dich, wie du es Welle“; 9.-10.10. in Köln „Die Kunst der sexuellen
1 - 3 Zimmer in Bürogemeinschaft mit Wirtschafts- passende Hose (Größe 48) zusammen 80 Euro. - willst. Freue mich, von dir zu hören. 089/54875602. Ekstase“; 16.-23.10. FerienSeminar auf Kreta: „Eros
Außerdem verschiedene DVDs. Telefon: 089/916428 München. Junger Boy, Philip, 20 Jahre, athle- & Massage“; 29.10.-1.11. bei Augsburg „Die Kunst
prüfer/Steuerberater für Berufsträger (z.B. Rechts-
tisch, 21x5cm, sucht diskrete Herren ab 30J. für
Jobs
anwalt, Steuerberater) in wunderschönem, ruhigen der sexuellen Ekstase“; 28.12.-2.1.2011 bei Kassel
geiles Treffen. Erotische Massagen, griechisch, „Training in Ekstase & Liebe“. Tel. 030 26344515,
u. repräsentativen Altbau an der Theresienwiese zu franz., gerne Rollenspiele... 24h erreichbar Tel:
vermieten. Mitbenutzung von Besprechungsraum, Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht für ihre Betreute info@gay-tantra.de
017635487990
Aufenthaltsraum u. Infrastruktur. Frei ab 01.10.2010. Krankenwohnung ab sofort Nachtbereitschaften
Miete EUR 390/990/1380 ohne USt, zuzügl. NK. Pkw-
Hofstellplatz vorhanden.Siegmund Brosch Wirt-
auf 400 Euro Basis! Kontakt:
Diana Zambelli 089/54333309,
Sonstiges
Gitarrist/in gesucht! Wir sind eine (derzeit) 3köp-
schafts- und SteuerkanzleiBavariaring 23, 80336 betreutes.wohnen@muenchner-aidshilfe.de
MünchenTel. (089) 53 07 97 70 www.sbrosch.de fige Rock/Metalband aus Erding und brauchen Ver-
Die Schwulenberatung Berlin sucht ab sofort So-
stärkung an der Gitarre! Alle genauen Infos hierzu,
Rechtsanwaltskanzlei sucht für jungen Mitarbeiter zialarbeiter/Sozialpädagogen (oder vergleichbare
sowie Hörproben und Kontaktdaten gibt es unter
mit Hauskatze kleine Wohnung oder Appartement in Qualifikation) im Umfang von jeweils 30 Wochen-
München ab Anfang / Mitte Oktober. 0176/32007915 stunden in insgesamt 3 Projekten:Therapeutische
http://www.distorted-perfection.de In deinem rosamünchen
Macht Ihr PC nicht das, was Sie wollen? Biete Hilfe
Wohngemeinschaft sowie Betreutes Einzelwohnen bei PC-Problemen, zeig Ihnen auch gerne wie’s geht.
hast du die gesamte Münchner
Deine Zukunft für schwule Männer mit psychischen Beeinträchti- Brauchen Sie Hilfe bei der Ausstattung und Be- Szene auf einen Blick. 2 x jährlich
gungen (Ansprechpartner Reinhard List und Frank treuung Ihres Firmennetzwerkes? Ist das Internet
Kartenlegen,
Tarot,
Zukunftsprognose

 Hartung) und Betreutes Einzelwohnen für Men- wieder nicht da, wo es hingehört? Diskretion und frisch
Firmenberatung,
Numerologie,

 schen mit HIV bzw. Hepatitis C (Ansprechpartner Datenschutz ist selbstverständlich. Judith Meyer, gedruckt und immer
Entscheidungsberatung
in
allen
Geld,

 Klaus Steinkemper). Erfahrungen in psychosozialer Tel. 0172/ 8964487
Liebes
und
Beziehungsfragen Betreuung und in der Arbeit mit den jeweiligen Ziel- Musterung als sexueller Übergriff? Wer hat es sub- aktuell auf
gruppen sind erwünscht. Bewerbungen an: Marcel jektiv so erlebt? Oder wer fand es sogar geil, unter www.
rosamuenchen

de Groot, Schwulenberatung Berlin, Mommsenstra- Zwang Eingriffe in die Intimsphäre hingenommen zu
Anton, 80469
München

ße 45, 10629 Berlin. haben? Auch über Zivi- & BW-Intimuntersuchungen
Telefon:
089/74792924
 könnte man sich austauschen. Ich 36/184/72, un- .de
25 Jahre HIV-Test
HIV + Aids Jubiläum für ein anfangs umstrittenes Phänomen
Wie sicher ist er heute im Gegensatz zu
den Anfängen?
dem Ablauf liegt jedoch im Transport der
Probe und daran, wie häufig in dem Labor
Der erste kommerzielle Test kam vor 25 Jah- der Test durchgeführt wird.
ren auf den Markt und war zwar sehr emp-
findlich, aber vergleichsweise ungenau. So Wie sicher sind Schnellteste?
konnten viele positive HIV-Testergebnisse im Zunächst ist zu sagen, dass die Schnelltes-
zweiten Test (Westernblot) nicht bestätigt te nicht schneller sind als die Teste, die im
werden, was dennoch zu einer großen Belas- Labor gemacht werden. Es gibt nicht viele
tung der Betroffenen führte. Die modernen zugelassene Teste, diese haben aber eine
Teste sind zwar schnell und erkennen die etwas schlechtere Sicherheit als die Labor-
verschiedenen Subtypen des Virus, trotz- teste. Das größte Problem liegt in der Uner-
dem gilt, dass auffällige Ergebnisse immer fahrenheit der Benutzer. Unscharfe Signale
in einem zweiten Test bestätigt werden müs- führen in der Regel zu Fehlinterpretationen.
sen.  Insbesondere ab wann und wie ein Ergebnis
als sicher anzusehen ist.
Wie hoch war das Risiko, sich durch eine
Bluttransfusion mit dem HI-Virus zu infi- Wie stehen Sie zum Thema „Heimtest“?
zieren vor der Testung und wie hoch ist es Die Schnellteste sind gedacht für die Abklä-
heute? rung in Rettungsfahrzeugen. Auch der Her-
Dr. Rolf Kaiser Vor der Einführung der Virus-Inaktivierung steller empfiehlt eine Abklärung mit einem
wurden bis 1984 in Deutschland leider ein Labortest. Vor und nach dem Heimtest ist
Vor 25 Jahren entwickelte die Firma Abbott Vielzahl von Patienten infiziert, die auf die der Ratsuchende allein und bekommt nicht
den ersten brauchbaren HIV Test. Wir nah- Gabe von Blutgerinnungspräparaten ange- die medizinisch-psychologische Unterstüt-
men dies zum Anlass, ein Interview mit dem wiesen waren. Nach 1984 gab es in Deutsch- zung und Aufklärung, die er in dieser Situati-
Virologen Dr. Kaiser von der Universitätskli- land bis auf ganz wenige Ausnahmen keine on dringend braucht.
nik Köln über die Geschichte und die Schwie- weiteren Infektionen durch solche Blutpro-
rigkeiten dieses Test zu führen. dukte. Heute ist das Risiko sich mit einer Welche Gründe sprechen dafür, sich testen
Blutspende zu infizieren geringer als 1:1 Mil- zu lassen?
Welche Entwicklungen hat der Aids-Test in lion. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, einen Arzt
den letzten 25 Jahren gemacht? aufzusuchen, wenn man die Befürchtung
Zusammengefasst ist er sensitiver, spezi- Wie groß ist das Zeitfenster zwischen Infek- hat, sich angesteckt zu haben. Ein HIV-Test
fischer und schneller geworden. Sensitiv tion und ihrem sicheren Nachweis? löst aber keinesfalls alle Lebensprobleme,
bedeutet, dass der Test empfindlich ist. Spe- Sollte eine Infektion erfolgen, ist sie mit ei- deshalb ist eine Beratung notwendig, beim
zifisch heißt, dass das Ergebnis auch rich- ner Wahrscheinlichkeit von etwa 99 Prozent Arzt oder einer Aids-Hilfe.
tig ist, und schneller bedeutet, dass ich das durch die PCR nach 14 Tagen nachweisbar.
Ergebnis innerhalb von etwa einer Stunde Mit den Testen, die nur Antikörper gegen Wie sehen Sie die Chancen auf die Entwick-
habe, nachdem die Blutprobe im Labor ist. HIV nachweisen, ist nach vier Wochen die lung eines Impfstoffs gegen HIV?
Wahrscheinlichkeit ähnlich hoch. Es bleibt Die bisherigen Berichte über HIV-Impfungen
Wie funktioniert der Test? also noch eine kleine Unsicherheit, weshalb sind wenig ermutigend. Das erklären wir
Das Wort Aids-Test ist eigentlich falsch. Es die offizielle Empfehlung vom Robert-Koch- uns durch die rasche Veränderung des HIV
ist vielmehr ein HIV-Test, der entweder Anti- Institut (RKI) in Berlin den HIV-Test nach drei während seiner Vermehrung. Als Vergleich
körper gegen das Virus HIV oder Antikörper Monaten als sicher ansieht. Es ist also schon sei hier die Impfung gegen Grippe genannt.
plus einen Virusbaustein (Antigen) nach- ein aussagekräftiges Ergebnis nach vier Wo- Auch dieses Virus verändert sich (aber bei
weist. Mit letztgenanntem Test kann das Vi- chen mit dem HIV-Test zu erwarten. Zur Ab- weitem nicht so rasch wie HIV), weshalb je-
rus direkt nachgewiesen werden. Eine ande- sicherung empfiehlt das RKI aber noch die des Jahr ein neuer Impfstoff entwickelt und
re Möglichkeit ist das neuere PCR-Verfahren, Untersuchung nach drei Monaten. verabreicht wird. Vielleicht können wir mit
das die Erbsubstanz des Virus nachweist. Es neuen Strategien das Virus „überlisten“. Es
ist empfindlicher als die anderen Methoden, Wie lange muss ich heute auf das Ergebnis gibt keineswegs eine Untätigkeit auf dem Ge-
aber auch erheblich aufwändiger und teurer. warten? biet der Impfstoffentwicklung, aber bislang
Trotzdem wird seit einiger Zeit in Deutsch- Der Test ist heute innerhalb einer Stunde ist leider kein sicherer Impfstoff in Sicht.
land auch das PCR-Verfahren routinemäßig durchzuführen, gerechnet vom Eintreffen
bei Blutspenden eingesetzt, um die Sicher- der Probe im Labor. Früher dauerten diese  p Interview: Michael Gentschy
heit der Spenden weiter zu erhöhen. Teste zwei Tage. Die größte Verzögerung in

Service und Infos zum Thema Aids


Neues Portal der DAH online

Seit kurzem ist das neue Informations- und „Die Deutsche Aids-Hilfe bietet mit der
Serviceportal der Deutschen Aids-Hilfe neuen Seite Information, Dialog und Ser-
(DAH) online. Was kann ich tun, wenn das vice, und das für Menschen mit und ohne
Kondom gerissen ist? Wo lasse ich mich HIV“, sagt Dirk Hetzel, Referent für inter-
testen? Wie funktioniert eine Kombina- netgestützte Prävention der DAH. „Wir
tionstherapie? Soll ich am Arbeitsplatz schreiben damit eine Erfolgsgeschichte
sagen, dass ich positiv bin? Auf diese und fort: Nicht-Infizierte und Infizierte werden
viele Fragen mehr gibt „www.aidshilfe.de“ gemeinsam zu Gesundheitsthemen infor-
kompetente und verständliche Antworten. miert.“ Klickt euch rein! p bm

56 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Das Neueste über die Immunschwäche
In Wien fand der 18. Welt-Aids-Kongress statt
Neue Therapiestrategien
Das Thema Heilung ist mittlerweile auf jedem
Aids-Kongress anzutreffen, doch leider gab es
dazu keine neuen Erkenntnisse. Dafür wurden
spannende neue Therapiemöglichkeiten vorge-
stellt, die allerdings mit Vorbehalt zu bewerten
sind, denn die Untersuchungen sind klein und
dauern noch nicht lang (ein Jahr und weniger).
Hinzu kommt: Die Vielzahl der neuen Kombinatio-
nen ist schwierig einzuordnen. Zu einem späteren
Zeitpunkt sollten sich die Ergebnisse konkreti-
siert haben.

Neue Medikamente
Erfreulicherweise sind nach längerer Zeit wieder
neue Medikamente in Sicht. Entwickelt wird der-
zeit ein neuer hochwirksamer Integrasehemmer,
das neue NNRTI Rilpivirin, das besser verträg-
lich ist als Efavirenz, aber möglicherweise nicht
genauso gut wirksam, sowie ein ganz neuartiges
Medikament, das gegen HIV und die Entzün-
dungsreaktion gleichzeitig wirken soll. Und für
Proteste begleiteten auch diesen Kongress
Nevirapin ist eine einmal tägliche Tablette mit Er-
Zentrales Thema auf der Internationalen Aids- genug. Auf zwei Patienten, die eine Therapie folg geprüft worden.
Konferenz in Wien im Juli war wie immer der erhalten, kommen fünf Neuinfektionen. Doch
weltweite Zugang zur HIV-Therapie. Der Schwer- die Gelder fließen nicht mehr wie früher. Selbst Text und Fotos: Dr. Ramona Pauli
punkt lag diesmal auf Osteuropa und Zentrala- die reichen G8-Länder halten ihre Versprechun- Isartorplatz 6, 80331 München
sien, wo die Raten an HIV-Neuinfektionen am gen nicht ein. Gute Ideen, wie man das Problem rpa@isarpraxis.de
höchsten sind. Es wurden aber auch spannende lösen kann, fehlen derzeit. Selbst Bill Gates und
Studien zu neuen Kombinationen und Medika- Bill Clinton schienen ratlos. Lediglich eine Gruppe
menten vorgestellt. von Aktivisten verwies auf eine neue Geldquelle:
Sie zeigten Luxusgüter von Politikern in Entwick-
Die Zahl der HIV-Neuinfektionen ist weltweit von lungsländern, für die man mehrere Hundert HIV-
2001 bis 2008 um 17 Prozent gefallen. In Osteu- Positive behandeln könnte.
ropa und Zentralasien (sprich China) breitet sich
HIV dagegen rasant weiter aus. Derzeit leben dort Durchbruch bei der Prävention
1,5 Millionen HIV-Positive. Innerhalb Europas sind Bei der Prävention gab es Grund zum Feiern. Nach
die Ukraine und Russland am stärksten betroffen. einer langen Reihe von Misserfolgen verminderte
Die Mehrzahl der Infizierten in diesen Gebieten erstmals ein Vaginalgel mit dem antiviralen Me-
sind junge Drogengebraucher, die verfolgt und dikament Tenofovir das Risiko von Frauen, sich
diskriminiert werden. Die Internationale Aids-Ge- zu infizieren, um rund 40 Prozent. Gleichzeitig
sellschaft fordert daher in ihrer „Wiener Deklara- wurde das Risiko einer Herpes-genitalis-Infektion
tion“ die Abkehr vom „Krieg gegen Drogen“ und halbiert. Ähnliche Gels für Männer sind in der Ent-
die Einführung von Schaden-reduzierenden Maß- wicklung, aber noch in weiter Ferne. Etwas früher
nahmen wie Nadelaustauschprogramme oder könnte die vorbeugende Einnahme von HIV-Medi-
Ersatzdrogen-Therapie. kamenten kommen. Studien mit Tenofovir-Tablet-
ten einmal täglich oder in bestimmten Abständen
HIV-Therapie ist Menschenrecht laufen derzeit. Zur Wirksamkeit ist noch nichts
Eine weitere Forderung auf dem Kongress laute- bekannt, die Verträglichkeit zumindest scheint
te „Rights here, rights now!“ Gemeint ist damit kein Problem zu sein.
die Bedeutung der Menschenrechte für die HIV-
Bekämpfung. „Ohne Menschenrechte wird es kei- Therapie früher beginnen
nen weltweiten Zugang zur HIV-Therapie geben“, Auf internationaler Ebene wird die HIV-Therapie
erklärte die Aids-Aktivistin Paula Akugizibwe aus als Präventionsmaßnahme gefordert, denn je
Südafrika, denn die am stärksten betroffenen weniger Viren im Blut sind, umso geringer ist das
Gruppen wie Drogengebraucher, Sexarbeiter, Risiko der Ansteckung. In manchen Gebieten, z. B.
Homosexuelle, Gefangene usw. sind weltweit die in San Fransisco oder in British Columbia in Ka-
am stärksten diskriminierten Menschen. Gerade nada, beobachtete man zeitgleich zur weiteren
sie werden in vielen Ländern von Prävention und Verbreitung der Behandung einen Rückgang der
Therapie ausgeschlossen. In Uganda beispiels- HIV-Neuinfektionen. „Test and treat“, testen und
weise, wo schwuler Sex verboten ist und bis vor behandeln, lautet das Schlagwort. Dem kommen
kurzem ein Antrag auf Todesstrafe für Schwule die neuen Therapieempfehlungen der amerika-
lief, wurden knapp 40 Prozent der schwulen Män- nischen Aids-Gesellschaft entgegen. Diese raten
ner mindestens einmal körperlich attackiert und/ bei einer CD4-Zellzahl unter 500/µl generell zur
oder erpresst und 26 Prozent zum Sex gezwun- Behandlung. Doch vom wissenschaftlichen Stand-
gen. punkt aus ist hier das letzte Wort noch nicht
gesprochen. Die entscheidende Studie „START“
Wer soll das bezahlen? zum Nutzen der frühen Therapie ist gerade erst
Heute erhalten rund fünf Millionen Menschen angelaufen.
Aids-Aktivistin Paula Akugizibwe
eine antiretrovirale Therapie, doch das ist nicht

www.leo-live.de LEO 09/2010 57


Wellness Finde dich selbst!
Foto: Stefan Mielchen

Nach Wellness
kommt Selfness
Selfness – die Glückssuche von Morgen
Matthias Horx, der wohl einflussreichste Trend-
und Zukunftsforscher im deutschsprachigen
Raum, hat den Begriff Selfness erfunden und
kennzeichnet ihn durch folgende Fähigkeiten:
– k örperliche Kompetenz: die Fähigkeit, Verant-
wortung für sich und seinen Körper zu über-
nehmen, sich gesund zu ernähren und fit zu
bleiben,
– e motionale Lebenskompetenz: die Fähigkeit,
im Einklang mit seinem sozialen Umfeld zu le-
ben,
–b  iografische Wachstumskompetenz: die Fähig-
keit, komplexe Lebenssituationen zu meis­tern
und dabei selbstständige Entscheidungen zu
treffen,
–R  eifungskompetenz: die Fähigkeit, den eigenen
Horizont ein Leben lang zu erweitern und ge-
wonnene Erfahrungen sinnvoll zu nutzen.

Zu erwarten ist, dass sich rund um diese Kompe-


tenzen in den nächsten Jahren eine „Selfness-
Welle“ entwickelt. Bereits heute lässt sich ein
Boom bei so genannten
„Selfness Travelling“-
Reiseangeboten feststellen, in denen nicht nur
Erlebnisse, sondern auch Selbsterfahrungen
organisiert werden. Auch gibt es die ersten zer-
tifizierten Selfness-Hotels auf dem Tourismus-
markt. Die Fachliteratur hält bereits einige Titel
zum Thema bereit und Therapeuten und Berater
erweitern ihre Angebote um Selfness-Coaching.

Test: Bist du ein Selfness-Typ?


Erhöhe deine Lebensqualität durch gezieltes
Selfness-Management, indem du dich intensiv
mit den vier Selfness-Kompetenzen auseinander
setzt. Vergiss dabei nicht, dass der Weg das Ziel
ist. Lebe dein Leben nach dem Selfness-Prinzip
und erhöhe damit sukzessiv deine Lebensquali-
tät. Wenn nötig, vereinfache dein Leben. Hierzu
gehört auch zu erkennen, was dir nicht gut tut
wie Rauchen, Stress, Bewegungsmangel und an-
Foto: iStock_Yuri_Arcurs

deres.

Beantworte diese Selfness-Fragen:



1. V
 erspürst du Lust an gesunder Ernährung und
kochst du gerne gesund?
2. B ist du der Meinung, dass du in deinem Leben
„Selfness“ (vom englischen Wort self = selbst) wird nach Meinung alles erreicht hast (beruflich und privat)?
vieler Experten schon bald „Wellness“ ablösen. Wellness entsteht aus 3. T
 reibst du gerne regelmäßig Sport?
dem Wunsch nach Genuss und Entspannung, Geborgenheit und (kör- 4. Hast du ein Lebensmotto, das auf den vier Selfness-Prinzipien auf-
perlicher) Nähe. Selfness erweitert diese Wünsche, indem es Geist und baut?
Seele einbezieht und eine Arbeit an der eigenen Persönlichkeit ermög-
lichen soll. Selfness will den Weg zu mehr Selbstkompetenz weisen Kannst du drei Fragen mit Ja beantworten, bist du bereits ein ausge-
und dem Wunsch entsprechen, das eigene Leben besser in den Griff prägter Selfness-Typ. Kannst du alle vier Fragen mit Ja beantworten,
zu bekommen. In Krisen stößt die reine Wohlfühllehre Wellness an ihre dann bist du ein Selfness-Meister. Glückwunsch!
Grenzen. Es reicht nicht mehr aus, sich zurückzulehnen und sich nur Mehr Infos unter www.selfnessguide.de, www.selfness.de
„bewellnessen“ zu lassen. Um im Wandel bestehen zu können, müssen
wir uns selbst weiterentwickeln – das will Selfness erreichen und den Andreas Hauzenberger, Bio-Kosmetiker und Wellness-Experte
Weg zu einer „Neuen Selbstveränderungs-Kultur“ weisen. www.natura-well.de – Beauty und Wellness mit Herz in München

58 LEO 09/2010 www.leo-live.de


Dr. med. Bernd Rödel
5 Jahre Privatpraxis - Sendlinger Str. 45, 80331 München

Wellness am Harras für ganzheitliche traditionell chinesische


Medizin, Akupunktur, Laserakupunktur,
kosmetische Akupunktur, chines. Arzneitherapie,
Gesundheits-, Fitneß- und Sexualberatung,
Massagen Ernährungsberatung und kontrollierte
Fußpflege Gewichtsabnahme, Anti-Aging-Medizin
Maniküre (entspannen - verjüngen - wohlfühlen)
Kosmetik Termine nach Vereinbarung
Visagistik Tel. 0170 - 29 54 024
Terminvereinbarung:
bernd-roedel@t-online.de
Mo-Fr • 9 bis 20 Uhr
089·35064910
0173·3530315
Folgende Betriebe unterstützen
info: www.gayromeo.com/
wellness_am_harras
aktiv die Präventionsarbeit durch:

m das Bereitstellen von Kondomen und


Dr. med. Gleitmittel, z.T. auch kostenlos
Martin Karwat m das bereithalten von Informations-
NATUrKoSMeTIK für SIe + IHN
material
Facharzt für Allgemeinmedizin
Gesichtspflege m das Zulassen von Aktionen durch
München, Lindwurmstraße 213 zum Kennenlernen
29,- € die Sittenstrolche
Tel. 76 42 35
Fax. 746 05 67
Fußpflege classic
21,- € m In einigen Lokalen stehen auch
www.karwat.com Wellness-Massagen
ab 29,- €
Vertrauensmännern für Gespräche
Unsere Praxis bleibt Massage-Ausbildungen
u.v.m.
zur Verfügung.
vom 28.8.10 - 10.9.10
wegen Urlaub geschlossen. www.natura-well.de

Schwerpunktpraxis HIV
natura well – Andreas Hauzenberger
Ihr Beauty- und Wellness-Studio mit Herz
Tel. 0 89. 72 06 91 92, Plinganserstr. 25,
m Badehaus Deutsche Eiche
81369 München, U6 / S7 Harras, 5 Min. fußweg
m Bar Jeans
m BAU
m Buddy
Peter’s Magic Touch m CAMP
Holistische Massage m Colibri
m Cook
m Edelheiss
m Energie
m Kinky
m Ochsengarten
m Pop As
m Saunaclub M54
m SpeXter
F o to : www.licht-re ise .de

m Zur Feuerwache.

Gönnen Sie sich eine Auszeit mit entspannender professioneller Ganzkör-


permassage bei Mountainfloat in Bad Reichehall. Unter Peters “magischen Projekt Prävention
Händen” lösen sich tiefsitzende Verspannungen wie von selbst.
Info unter www.mountainfloat.de. · Tel. 0151 18207270 · 017667759424 guido.vael@subonline.org
martin.jautz@muenchner-aidshilfe.de
www.leo-live.de
www.sittenstrolche-muc.de
Reise
Hier steppt der Elch
Reise
Fotos: Stefan Mielchen

Ein Besuch beim Gay Pride in Stockholm


Infozelte, in denen unter anderem die schwe-
dische Armee, die Feuerwehr oder die Polizei
Nachwuchs aus schwul-lesbischen Reihen an-
werben. Nicht zuletzt: die ausgelassene Stim-
mung bei Lagerbier lässt sogar vergessen,
dass der Eintritt mit rund 40 Euro pro Abend
recht üppig bemessen ist. Bei aller Party
Foto: Yanan Li_Stockholm Visitors Board

kommt die Politik nicht zu kurz: das kom-


munal verwaltete Kulturhaus der Stadt wird
eine ganze Woche lang zum Pride-House, wo
Dutzende von Talks, Diskussionen, Aktionen
und Ausstellungen angeboten werden. So ist
das regenbogenfarbene Spektakel aus Politik
und Party für die Organisatoren auch kein
Verlustgeschäft: die Kosten von rund einer
Million Euro bereiten ihnen dank zahlreicher
Sponsoren und gut besuchter Veranstaltun-
gen keine schlaflosen Nächte.

Wer seine Schwedischkenntnisse aus dem be- ­ örgs hinterher zu jagen. Das gilt besonders
B „The Rainbow Capital“
kannten Einrichtungshaus bezieht, dürfte die- für seine Hauptstadt: Stockholm im Som- Auch wer außerhalb des Gay Pride nach
sen beiden Wörtern noch nicht begegnet sein: mer ist bunt, fröhlich, kulturell vielfältig und Stockholm reist, kommt szenetechnisch auf
Denn „Bög“ oder „knullar“ heißen weder Re- ein rundherum charmanter Anblick. Für den seine Kosten, nicht umsonst nennt sich die
galsysteme noch Lampenschirme – und das sorgen nicht nur royale Paläste, viele Grünflä- Stadt selbst „The Rainbow Capital“. Tagsüber
aus gutem Grund. Bög ist der schwedische chen oder beeindruckende Bauten, sondern nimmt man gern einen Café im „Chokladkop-
Ausdruck für einen Schwulen und knullar der auch das allgegenwärtige Wasser. Für dessen pen“, dem ältesten Gay-Café in der maleri-
(durchaus sympathisch klingende) Begriff da- intensives Blau ist übrigens die tief stehende schen Altstadt oder dem lesbisch geführten
für, was ein Bög nach landläufiger Meinung Sonne zuständig, die hier eine reizvolle opti- „Copacabana“ im Stadtteil Södermalm. Ei-
den ganzen Tag tut oder zumindest gern täte. sche Täuschung zaubert. nen in jeder Hinsicht appetitlichen Eindruck
Jedenfalls waren es die ersten Wörter, die mir machen die Restaurants „Torget“ oder „Le
ein wohlmeinender Herr kurz nach Eintreffen Lager und Schlager Rouge“, die mit ihrem altmodischen Charme
in der schwedischen Hauptstadt Augen zwin- Keineswegs eine optische Täuschung sind dem Begriff „camp“ alle Ehre machen. Die
kernd als angeblich „die wichtigsten“ ins Ohr hingegen die Regenbogenflaggen, die hier Szenetrifft sich zum Dinner auch gerne im et-
flüsterte. Dieses These erwies sich allerdings zu Zeiten des Gay Pride Ende Juli/Anfang was außerhalb wunderschön am Wasser ge-
als ebenso haltlos wie die Vorstellung meiner August überall in der Stadt hängen. Ob vor legenen „Mälarpaviljongen“ bei exzellentem
Freundin Carola, dass es in diesem Land prak- dem Nationaltheater, auf Brücken, an Gebäu- Essen, Cocktails und Livemusik. Partypeople
tisch den ganzen Tag dämmere oder meiner den oder sogar an den städtischen Buslinien: und Nachtschwärmer kommen im hippen
heimlichen Hoffnung, die ganze Stadt wäre Das Symbol der schwul-lesbischen Commu- Trendviertel SoFo auf ihre Kosten: in den
bevölkert mit Basketballmannschaften blon- nity lädt Touristen aus ganz Europa zum Fei- Clubs „Högkvateret“, „Paradise“ oder „Zip-
der Hünen. Also: Schluss mit den Klischees! ern in den Norden. Eine Einladung, die ernst per“ tobt der Elch. Etwas stylisher geht es
Denn im bevölkerungsreichsten Staat Skandi- gemeint ist und von Stadt und Staat sowie im zentral gelegenen Traditionshotel „Berns“
naviens kann man wahrlich mehr tun als den ansässigen Geschäftsleuten, Künstlern oder zu, das in seinem Jungendstil-Ambiente
lieben langen Tag im Halbdunkeln blonden Hoteliers. Nicht umsonst findet in der größ- mehrmals im Jahr die „2,35:1+Gay-Party“
ten Stadt Skandinaviens auch dessen größter beherbergt. Natürlich kommen in Stockholm
Gay Pride statt. Rund 40.000 Teilnehmer auch die Fetischmänner nicht zu kurz: Die
zählt die Parade, die alljährlich von mehreren Scandinavian Leather Men (SLM) feiern ihre
Hunderttausend Schaulustigen verfolgt wird Clubabende im „Fetisch“. Für Lesben beson-
und in der auch skurrilere Gruppen wie die ders attraktiv sind die Bars „Momma“ und
schwulen Hundebesitzer oder die queeren „Roxy“ sowie der Club „Kolingsborgm“, der
Laktose-Intoleranten ihren Platz finden. Da- gleich mehrere Frauenfeste im Wechsel be-
bei ist die Erfolgsgeschichte des Stockholm herbergt. Für den perfekten Ausklang eines
Pride gerade mal zwölf Jahre alt: Der Start- Stockholm-Wochenendes sorgt die „Patricia“,
schuss dazu fiel beim EuroPride 1998, des- ein Restaurant- und Partyboot, das Sonntag
sen Gastgeber die Schweden waren. Seitdem abends im Hafen vor allem schwule Klientel
ist der queere Feier-Tag aus der Stadt nicht an Bord nimmt.
mehr wegzudenken und lockt Besucher aus
ganz Europa an. Im Pride Park, etwas außer- Homo-Hochzeit in 35 Sekunden
halb der Stadt, geht es vier Tage lang hoch Wie in Skandinavien nicht unüblich, sind die
her. Hier stehen drei Bühnen, auf denen sich wenigsten Lokale, an denen eine Regenbo-
reihenweise durchaus prominente Bands und genfahne hängt, ausschließlich queerem Pub-
Foto: Bernd Müller

Künstler zu Mottoabenden wie der besonders likum vorbehalten. Und diese unkomplizierte
beliebten Schlagernacht das Mikro in die Mischung von Homo und Hetero passt gut ins
Hand geben – in diesem Jahr war übrigens Bild eines ausgesprochen toleranten Landes.
„unsere“ Eurovision-Gewinnerin Lena als Schweden hat mit seiner fortschrittlichen
Überraschungsgast mit von der Partie. Dazu Gesetzgebung die Rechte für Schwule und
kommen Verkaufsstände, Ausstellungen und Lesben so weit ausgedehnt wie kein zweites

60 LEO
LEO
09/2010
12/09 www.leo-live.de
Ösi-Hotspot Pink Lake am Wörthersee
Anfang Sep-
tember wird Seit
1989


der Sommer Vertrauen
Sie
20
Jahren
Erfahrung!


am Wörther-
see mit einem Gerne
kümmern
wir
uns
um
Ihre

Paukenschlag Immobilie
und
bieten
Ihnen
den

verabschiedet: Vermieter‐
und

Verkäuferkomple2service.

Das dritte Pink
Lake Festival Freundlich
und
kompetent


macht Kärnten unterstützen
wir
Sie
auch
über


Foto: Bernd Müller

von Donnerstag den
Miet‐
oder



bis Sonntag, 2. Kaufvertragsabschluss
hinaus.


bis 5. Septem-
Nutzen
Sie
unseren


ber, zu einer Art Vermieterservice
kostenlos.

Gay Hot Spot. Schwule und Lesben feiern vier Tage lang in Pörtschach. Dort
geht’s schon am ersten Abend in die Vollen: In Dirndl oder Lederhose kann Rufen
Sie
uns
an!
Unverbindlich

zum Auftakt bei der „Almdudler Trachtenparty“ in der Schlossvilla Miralago beraten
wir

Sie
gerne
in
einem

europäisches Land. Augenfälligs-
nichts schief gehen. Am Freitag fährt mit der „MS Pink Lake“ ein Partyschiff persönlichen
Gespräch!


tes Beispiel: Seit 2009 gibt es hier
über den Wörthersee. Zur Black-&-White-Party am Samstagabend werden
keine Unterschiede mehr in der
rund 1000 Besucher aus Österreich, Deutschland und ganz Europa erwartet. Immobilienmarte

Ehe zwischen hetero- oder homo- Inhaber:
Norbert
Marte

Tagsüber bietet der See alle Möglichkeiten: entspannt Chillen, um sich von Adlzreiterstrasse
10

sexuellen Paaren. Seitdem ist das 80337
München

der vergangenen Nacht zu erholen. Oder aktiv werden: vom Beachvolley-
üppig dekorierte Trauzimmer im Tel:
089/398028

ball bis zum Wandern reichen die Angebote, Biken, Speeddating oder eine Fax:
089/34089687

Stockholmer Rathaus die belieb- Email:
kontakt@immobilienmarte

Schnitzeljagd zum Schatz vom Wörthersee sorgen für Abwechslung. Alle
teste Adresse für gleichgeschlecht-
Informationen, auch zu Hotels und Anreise, finden sich auf der offiziellen
liche Eheschließungen. Allerdings
Homepage: www.pinklake.at
müssen sich die Brautleute vorher
genau überlegen, was sie sagen
wollen: die lange Trauungszeremo-
nie dauert gerade mal vier Minu- Geilsein ist Pflicht HustlaBall Berlin
ten, die kurze 35 Sekunden, dann 25. Hustla-
ist das nächste Paar an der Reihe. Ball in Berlin:
fünf Tage
Der Sommer ist der perfekte Jah- lang wird in
reszeit für einen Besuch in Stock- der Haupt-
holm, dessen Gay Pride man jedem stadt mit
nur empfehlen kann. Und keine einem Cir-
Furcht vor der kniffligen Sprache: c u i t- Pa r ty -
mit Englisch kommt man, wie in Wochenende
allen skandinavischen Ländern, gefeiert. Der
bestens durch. Ein wirklich nütz- Spaß beginnt
liches Wort ist „jättebra“ – das am Don-
heißt soviel wie prima – und taugt nerstag, 21. Oktober, mit einem Empfang im Axel Hotel, der nahtlos in die
wunderbar als Fazit einen queeren Warm-up-Party „Testosteron“ in der neu gestalteten Connection Dancebar
Stockholm-Wochenendes. übergeht. Am Freitag wird der HustlaBall Award verliehen, Europas einziger
p Bernd Müller schwuler Pornopreis. Die Gewinner sowie zahlreiche Pornostars aus aller
Welt werden beim anschließenden HustlaBall Berlin gefeiert. Hiermit kehrt
Nützliche Infos die Veranstaltung zu ihren Ursprüngen zurück: in den legendären KitKat-
„QX Magazin“: QX ist das größte Club. Mit der „Salvation-Party“ und der S/M-Fetischnacht „Fuct“ erlebt der
skandinavische Szenemagazin. Samstag seine Höhepunkte – Pflicht ist nicht nur der Dress-Code, sondern
Es erscheint monatlich und ist auch das Geilsein. Und auch am Sonntag gibt’s mit einem T-Dance und dem
kostenlos. Unter www.qx.se ist „Gay Midnight Fever“ noch genug Gelegenheiten, den Party-Marathon bis in
es auch im Internet präsent. Im die frühen Morgenstunden abzuschließen. www.hustlaball.de
Menupunkt „gaymap“ sind alle
relevanten Lokalitäten detailliert
beschrieben, diese Seite enthält
auch eine deutsche Übersetzung. The Glen Hotel
www.stockholmtown.com/gay-
lesbian Das "The Glen Hotel", das einzige 4* Gay Hotel
Flüge ab diversen
Das offizielle Online-Angebot der Kapstadts, befindet sich in zentraler Lage. Ideal zum
deutschen Flughäfen
Entspannen an den wunderbaren Stränden Clifton
Stadt, zugleich Website des Stock- 7 Nächte Ü/F im DZ,
und Camps Bay. Die besten Restaurants und Bars der
2er-Belegung

1.115,–
holm Gay&Lesbian Network mit Stadt und die bekannte Sauna "Hothouse" befinden
allen Infos zum schwul-lesbischen sich in unmittelbarer Nähe. The Glen liegt ideal zum p.P. ab €
Stadtleben, Unterkünften sowie Erkunden der Stadt, zum Shoppen und um das Flair
der Südafrika-Metropole zu erleben. inkl. Steuern & Gebühren
touristischen Angeboten. Enthält Nur 1 Stunde von München! A93 mautfrei bis Kufstein-Süd.
einen Gay- sowie einen Lesbian-
Guide zum Download. Aktuelle
Diskussionen und Infos sind auch www.global-village-reisen.de
via Facebok zu verfolgen: www.fa-
cebook.com/StockholmInFullGlory Koppel 32 | 20099 Hamburg | Telefon 040.28053005 | info@global-village-reisen.de

www.leo-live.de LEO09/2010 61
Die letzte Seite Und das erwartet euch auf www.leo-live.de

People: Schwuler Sänger verklagt Casting-Show Kultur: 50 Jahre BRAVO


Warum ein erfolgloser schwuler Teilnehmer das US-Casting-Format „In der BRAVO wäre mehr möglich gewesen!“ Das sagt Dr. Martin
„American Idol“ auf 300 Millionen Euro Schadenersatz verklagt, an Goldstein, alias Dr. Sommer, wenn es um das Thema Schwule und
welchem Filmprojekt Madonna gerade als Regisseurin arbeitet oder Lesben in der größten Jugendzeitschrift Europas geht. Mehr über
warum Mickey Rourke sich die Hauptrolle in der Verfilmung des den Rückblick auf 50 Jahre BRAVO, ihren Umgang mit dem Thema
Lebens eines schwulen Rugbyspielers wünscht, lest ihr in unseren Homosexualität und über eine spannende Neuerscheinung auf dem
People-News. Buchmarkt lest ihr online.

Lifestyle: Apps auf den Kühlschrank Horoskop: Jungfrauen sollten aufräumen


„Was immer Du tun möchtest … es gibt eine App dafür“, so „Den Jungfrauen würde im September etwas Zurückhaltung wirklich
wirbt Apple. Und was, wenn ich die Pizzakarte an den Kühl- gut tun, vor allem was deine finanzielle Situation angeht“, meint un-
schrank heften will? Auch damit kann gedient werden: mit den ser Astrologe Mario Passerotti. Außerdem sei für sie jetzt eine gute
neuen App-Magneten. Checkt dieses Gimmick und weitere Neu- Zeit für Säuberungsaktionen. Gute Tipps gibt er aber auch für alle
heiten aus der Technik-Welt online. anderen Sternzeichen. Was der September bringt, lest ihr mit einem
Klick auf www.leo-live.de

Impressum
LEO erscheint im Verlag querformat GmbH – Verlag-Medien-Grafik
Rothmundstr. 6, 80337 München · GF Sarah Jäckel, Bernd Müller, Kerstin Rode LEO September 2010
Grafik & Layout: Sarah Jäckel, Kerstin-Claudia Rode
LEO erscheint monatlich in einer IVW-geprüften Auflage von Grafik-Assistentin: Angelika Pechlaner
22.750 Exemplaren in München und Region. Lektorat: Horst Middelhoff, Ryszard Szajer
Cover: Trachten Angermaier
Redaktion: Druck: MediaPrint, Rendsburg
LEO, Rothmundstr. 6 · 80337 München, redaktion@leo-magazin.de MitarbeiterInnen dieser Ausgabe:
Tel. (089) 55 297 16 -0, Fax (089) 55 297 16 -25 Josif Amam, Andreas Bernauer, Björn Berndt (bjö), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb),
Michael Gentschy, Klaus Hafner, Andreas Hauzenberger, Sarah Jäckel (s-jj), Dr. Rolf Kaier,
Chefredakteur: Norbert Kiesewetter, Rolf G. Klaiber (rgk), Ulf Meyer, Stefan Mielchen, Bernd Müller (bm),
Bernd Müller (bm, V.i.S.d.P.) (089) 55 297 16 -19, bernd.mueller@leo-magazin.de Marco Passerotti (Horoskop), Dr. Ramona Pauli, Björn Reinfrank (burn), Frank Schmidt

Verlegerin:
Sarah Jäckel (s-jj) (089) 55 297 16 -18, sarah.jaeckel@leo-magazin.de

Anzeigenmarketing: LEO ist Mitglied der Publigayte,


Kerstin-Claudia Rode (V.i.S.d.P.): (089) 55 297 16 -23, kerstin.rode@leo-magazin.de dem Anzeigen- und Redaktionsverbund der größten
Gay-Stadtmagazine in Deutschland.
Terminredaktion:
Bernd Müller (089) 55 297 16 -19 · Fax (089) 55 297 16 -25, redaktion@leo-magazin.de LEO ist Medienpartner großer schwul-lesbischer Events und unterstützt
unterschiedlichste Vereine und Einrichtungen der Community.
Redaktions- und Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung
einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Orientierung. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der
Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Gerichtsstand ist
München. Es gilt die Anzeigenpreisliste 4/2010.

62 LEO09/2010 www.leo-live.de


st
o r au f Warte
W h?
Du noc t! tz

i c h t w e i t e ! Be WirB
Dich je

Me in J ob in S

Die Schega & Nagel Personalberatung GmbH ist ein anerkannter Partner von mittelständischen Unternehmen und Groß-
konzernen im Münchner Wirtschaftsraum sowie im Bayerischen Oberland. Wir besetzen branchenübergreifend Positionen
im Fachkräftebereich über Personalvermittlung und in Zeitarbeit mit Übernahmeperspektiven. Für unser Erfolgsrezept sind
wir 2009 wiederholt mit dem Wirtschaftspreis des Bayerischen Staatsministeriums „Bayerns Best 50“ ausgezeichnet worden.

Folgende Positionen sind ab sofort oder nach Vereinbarung zu besetzen:


• Bankkaufleute (m/w) für verschiedenste Herausforderungen in der Bankenwelt
• Steuerfachangestellte (m/w) für namhafte Steuerkanzleien und Unternehmen
• Rechtsanwalts-/Notarfachangestellte (m/w) für renommierte Kanzleien/Inkassobüros
• Versicherungskaufleute (m/w) für Global Player
• Kreditoren-/Debitorenbuchhalter (m/w) für diverse Unternehmen
• Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w) für verschiedene Branchen
• Personalreferenten/-assistenten (m/w) mit Berufserfahrung und Perspektiven
• Fremdsprachenkorrespondenten (m/w) für internationalen Anspruch
• Team-/Empfangsassistenten (m/w) im gehobenen Umfeld
• Mitarbeiter Kundensupport (m/w) in unterschiedlichsten Branchen
• Sachbearbeiter mit SAP-Kenntnissen (m/w) – Herausforderung für die Zukunft
Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf,
letztes Schulzeugnis, Ausbildungszeugnis bzw. Diplom, alle Arbeitszeugnisse, Weiterbildungsnachweise, Referenzen etc.) an:

jobstartup@schega-nagel.de
schega & nagel Personalberatung Gmbh
Rosental 6 (am Viktualienmarkt) • 80331 München • Tel. 0 89 / 24 29 28-0
Ausgezeichnet mit dem Wirtschaftspreis des Bayerischen Staatsministeriums 2009
absolute Diskretion sowie die Berücksichtigung von sperrvermerken sind selbstverständlich.

www.schega-nagel.de