Sie sind auf Seite 1von 2

Reflexive Verben (mit Reflexivpronomen im Akkusativ)

sich waschen: ich wasche mich (1) wir waschen uns


du wäschst dich (2) ihr wascht euch
er/sie/es/man wäscht sich (3) sie/Sie waschen sich

Was ist ein reflexives Verb?


- Du erkennst ein reflexives Verb am Reflexivpronomen "sich" im Infinitiv (z.B. "sich freuen").

Andere Beispiele:
sich freuen, sich fühlen, sich vorstellen, sich verlieben, sich streiten
sich trennen, sich entschuldigen, sich waschen, sich fürchten, sich anziehen

An welcher Position steht das Reflexivpronomen (mich, dich, sich, uns, euch, sich)?
- Das Reflexivpronomen steht immer gleich nach dem konjugierten Verb und dem Subjekt.
(z.B.: Ich wasche mich. Ich habe mich gewaschen. Leider kann ich mich erste zu Hause waschen. Wäschst
du dich oft? Warum wäschst du dich in der Früh nicht? Wasch dich bitte. Waschen Sie sich bitte.)

Ü1: : Setzen Sie die richtigen Reflexivpronomen ein.

1) Ich möchte ……………. vorstellen: Mein Name ist Veronika.


2) Meine Frau und ich haben ……………. letztes Jahr getrennt.
3) Das Kind hat ……………. bei der alten Frau entschuldigt.
4) Wann habt ihr ……………. verliebt?
5) Freuen Sie ……………. über die neue Stelle?
6) Wenn du einen Fehler machst, musst du ……………. entschuldigen.
7) Sie streitet ……………. nie mit ihrem Nachbarn.
8) Ich fühle ……………. großartig, wenn die Sonne scheint!
9) Stellen Sie ……………. bitte vor!

Ü2: Beantworten Sie die Fragen:


Bsp) Hast du dich verliebt?  Nein, ich habe mich nicht verliebt.

1) Streitest du dich oft mit dem Nachbarn?

Ja, .......................................................................................................................................................
2) Fühlst du dich gut?

Nein, .................................................................................................................................................
3) Habt ihr euch letztes Jahr verliebt?

Ja, .......................................................................................................................................................
4) Zieht er sich schon allein an?

Ja, ........................................................................................................................................................
5) Wäschst du dich mit Seife?

Nein, ..................................................................................................................................................
6) Freut ihr euch auf das Wochenende?

Ja, ........................................................................................................................................................
7) Habt ihr euch getrennt?

Nein, ..................................................................................................................................................
8) Kannst du dich vorstellen?

Ja, ........................................................................................................................................................

Ü3: Bilden Sie Sätze:

Bsp) der kleine Junge / zieht sich / an / schon allein  Der kleine Junge zieht sich schon allein an.

1) gerne / uns / vorstellen / wir / möchten


............................................................................................................................................................
2) ich / gut / fühle mich
............................................................................................................................................................
3) uns / entschuldigt / haben / wir / schon gestern
............................................................................................................................................................
4) vor Hunden / das mutige Mädchen / fürchtet sich / nicht
............................................................................................................................................................

Ü*** Für Profis: Bilden Sie sinnvolle Sätze (Achtung: Verben konjugieren 😉).

1) sich streiten / Sie / oft


............................................................................................................................................................
2) doch / gestern / sich entschuldigt haben (Perfekt!) / Ich
............................................................................................................................................................
3) in seinen Lebensgefährten / sich verliebt haben / letztes Jahr / Er
............................................................................................................................................................
4) sich vorstellen / (du) / bitte !
............................................................................................................................................................
5) sich freuen / nicht / Warum? / ihr
............................................................................................................................................................
6) Warum? / sich streiten / so oft / sie
............................................................................................................................................................
Lösung: Ü1: 1) mich, 2) uns, 3) sich, 4) euch, 5) sich, 6) dich, 7) sich, 8) mich, 9) sich
Ü2: 1) Ja, ich streite mich oft mit dem Nachbarn. 2) Nein, ich fühle mich nicht gut. 3) Ja, wir haben uns letztes Jahr verliebt. 4) Ja,
er zieht sich schon alleine an. 5) Nein, ich wasche mich nicht mit Seife. 6) Ja, wir freuen uns auf das Wochenende. 7) Nein, wir
haben uns nicht getrennt. 8) Ja, ich kann mich vorstellen.
Ü3: 1) Wir möchten uns gerne vorstellen. 2) Ich fühle mich gut. 3) Wir haben uns schon gestern entschuldigt. 4) Das mutige
Mädchen fürchtet sich nicht vor Hunden.
Ü***: 1) Sie streiten sich oft. 2) Ich habe mich doch gestern entschuldigt. 3) Er hat sich letztes Jahr in seinen Lebensgefährten
verliebt. 4) Stell dich bitte vor! 5) Warum freut ihr euch nicht? 6) Warum streiten sie sich so oft?