Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 16. April 2021.

Schriftliche Anfrage: Offene Rechnungen für


Gesundheitsleistungen.

D a d e m S a n i t ä t s b e t r i e b j ä h r l i c h h o h e G e l d s u m m e n f ü r e r b ra c h t e
Gesundheitsleistungen fehlen, stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Wie hoch ist die jährliche Summe der Gesundheitsleistungen, die nicht
bezahlt worden ist? Bitte um Aufstellung pro Jahr, getrennt nach den
Gruppen „nicht bezahltes Ticket“ und „nicht bezahlte Gesundheitsleistung“.

2. Wie hoch sind die ausständigen Gesamtbeträge von Süd-Tirolern pro Jahr?

3. Wie hoch sind für italienische Staatsbürger die Rückstände, die der Süd-
Tiroler Sanitätseinheit durch Rom vergütet werden?

4. Wie hoch sind die ausständigen Gesamtbeträge bei den EU-Bürgern (ohne
Italien) und den Nicht-EU-Bürgern? Bitte um getrennte Auflistung.

5. Wie viele Bagatelle-Rechnungen von einem bis zwei Euro sind derzeit noch
offen?

Die Fragen beziehen sich auf die Jahre 2019 und 2020.

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com