Sie sind auf Seite 1von 15

13.7.

2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

LimitsToGrowth.de
Limits erreicht! – wie geht es weiter?

Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen
Systems mittels ‘Great Reset’?
Publiziert am Oktober 5, 2020 von H.C.

In der neuen Deagel-Liste [1] kommt Deutschland weiterhin nicht gut weg: Nur noch
28 Millionen Menschen (-65%), BIP -90% und die Kaufkraft um 71% eingedampft.

Wer das ließt und es für möglich hält – dem stellt sich die Frage wie ca. 50 Millionen
Menschen innerhalb von 5 Jahren in oder aus Deutschland verschwinden
können bzw. welche Rahmenbedingungen dieses benötigt. Anlage-Immobilien
scheinen jedoch eine eher schlechte Anlagestrategie zu sein.

Das schöne an der neuen Deagel-Liste ist jedoch, das die Erklärung für das was dort in
Zahlen gepresst wird mitgeliefert wird – ganz unten unter “Disclaimer”. Ich denke,
das da einige interessante Aspekte angerissen werden  – auch wenn ich die ‘Prognosen’
in weiten Teilen nicht teile und keiner weiß wer hinter dieser Liste steht. Die aus meiner Deagel-Liste für 2025

Sicht interessanten Aspekte möchte ich hier dennoch thematisieren.

Zum “Disclaimer” der Deagel-Liste…


Was schreiben die Deagel-Leute, von denen keiner weiß wer diese sind und welche Absichten und Ziele hinter der
Webseite stehen, im Disclaimer? U.a. (übersetzt mit deepl.com):

“Es macht keinen Sinn mehr, die Vereinigten Staaten und die Europäische Union als
getrennte Einheiten zu betrachten. Beide sind der Westblock, drucken weiterhin Geld und
werden das gleiche Schicksal teilen.” … “Das Erfolgsmodell der westlichen Welt wurde auf
Gesellschaften ohne Widerstandsfähigkeit aufgebaut, die kaum eine, und sei es auch
noch so geringe, Härte aushalten können.”

Und natürlich konsumtive Gesellschaften mit einem erodierenden sozialen Kitt sind – zumindest in Deutschland
und den USA, welche mitunter die stärksten Einbrüche zu verzeichnen haben. Soweit so gut – aber was sind die
nächsten Schritte?

“Die COVID-Krise wird genutzt werden, um das Leben dieses sterbenden Wirtschaftssystems
durch den so genannten ‘Great Reset’ zu verlängern.” … “ein weiterer Versuch, den
Verbrauch natürlicher Ressourcen dramatisch zu verlangsamen und damit die Lebensdauer
des gegenwärtigen Systems zu verlängern. Es kann für eine Weile wirksam sein, aber letztendlich
wird es nicht das Endergebnisproblem lösen und nur das Unvermeidliche hinauszögern. Die
herrschenden Kerneliten hoffen, an der Macht zu bleiben, was im Grunde das Einzige
ist, was sie wirklich beunruhigt.“

Den ‘Great Reset’ hatte ich schon thematisiert, wie auch ID2020, Event 201(9), ‘Known Traveler’ und
das ‘Vaccinations for all’ Programm der EU-Kommission [4][5][6][7][8][9]. Alles Bausteine in Hinblick auf
Kontrolle der Massen, wenn es weniger zu verteilen gibt. Der Bundeswehreinsatz im Inneren steht jetzt ja schon
konkret auf dem Plan [2]. Ob das Helfen wird? Deagel schätzt die westlichen Multikulti-Kuschel-Gender-Tüdelüü-
Gesellschaften als nicht Resilent genug ein, die zukünftigen Herausforderungen zu meistern:
https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 1/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

“Wie COVID bewiesen hat, sind die westlichen Gesellschaften, die sich Multikulturalismus
und extremen Liberalismus zu eigen machen, nicht in der Lage, mit wirklichen Härten
umzugehen” … “Die krasse Realität der vielfältigen und multikulturellen westlichen
Gesellschaften besteht darin, dass ein Zusammenbruch einen Tribut von 50 bis 80 Prozent
fordern wird, abhängig von verschiedenen Faktoren, aber im Allgemeinen werden die
vielfältigsten, multikulturellsten, am stärksten verschuldeten und wohlhabendsten
(höchster Lebensstandard) den höchsten Tribut fordern.“

Warum? Weil, wie schon geschrieben, der ‘gesellschaftliche Klebstoff’ in diesen hoch konsumtiven Kuschel-
Gesellschaften fehlt. Zensur- und Hassgesetzte & Co. führen dann zu weiteren widersprüchlichen Signalen und in
Folge zu einer weiteren Desintegration. Ich selber kann mich nicht des Gedankens verwehren das dieses nicht auf
irgend einer Weise ‘planvoll’ geschieht – weil es viele Kräfte in unseren westlichen Gesellschaften bindet.

Das nächste entscheidende Datum aus Sicht von Deagel ist dann die bevorstehende US-Wahl im November. Sollte
Biden gewinnen – würde dieses, auch aus meiner Sicht bedeuten, das wir verstärkt in Richtung kriegerische
Auseinandersetzungen steuern. Das ist dann sicher das letzte was die Welt braucht…

Zu den Deagel-Bewertungen
Aus meiner Sicht gibt es ein klares Muster bei den Deagel-Bewertungen: Dort schneiden die Länder umso besser
ab, desto:

ärmer bzw. krisen-erprobter sie sind (-> Afrika, Mittelamerika, Südamerika, Russland),
je näher Sie am Äquator bzw. warmen Klimazonen sie liegen (-> u.a. Faktor Lebensmittel & Heizung),
je homogener sie kulturell sind (-> gesellschaftlicher Kit -> z.B. Finnland),
je weniger Technikabhängig sie sind (-> Afrika),
je autarker sie in Bezug auf Produktions- und Lieferketten sind (-> China, Russland),
je mehr lokale Ressourcen sie haben (-> insb. Russland).

Deutschland teilt hier keinen der aufgezählten Faktoren (mehr) und bei der USA ist das regional sehr
unterschiedlich ausgeprägt. Zudem ist Deutschland im Vergleich extrem dicht besiedelt. Russland und China, die
bei Deagel sehr gut abschneiden, brauchen den Westen nicht (mehr) – der Westen braucht jedoch China (->
Produktion) und Russland (-> Rohstoffe, Energie)… u.a., weil wir die Produktion auch essentieller Dinge zu fast
100% nach China ausgelagert haben.

Das wird also alles “sehr spannend”… speziell wenn die westlichen Staaten nichts mehr an China verkaufen
können, was China dringend braucht. Denn implodieren die westlichen Währungen (USD & Euro), dann wird
Ware gegen Ware getauscht bzw. es muss in Remimbi, Rubel, Gold, Silber, etc. bezahlt werden. Alleine das ist
schon ein triftiger Grund für einen Krieg – also solange die EU oder die USA noch einen Krieg führen können,
denn ohne Computer-Chips & seltene Erden aus China und Öl & Gas aus Russland klappt das sicher nicht sehr
lange.

Auch Gerhard Wisnewski [12] ging der Frage der Herkunft der Deagel-
Liste und der Plausibilität der Zahlen nach. Auffällig ist das ganze, wenn
man die Liste auf einer Weltkarte visualisiert.

Warum kollabiert hier faktisch der ganze Westen + Israel & Saudi-
Arabien – aber nicht Afrika, nicht Südamerika und speziell auch nicht
Russland und insbesondere China? Ist die Deagel-Liste durch China
Die Deagel-Zahlen auf der Weltkarte visualisiert: USA,
“gepusht”, zeigt diese die chinesische Strategie zur Weltdominanz auf? Kanada, Australien, Neuseeland, West- und teile von

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 2/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…
Osteuropa sowie Teile des Orients (Israel, Türkei,
Sind aus Sicht von China die USA und Europa nur noch lästige
Saudi-Arabien) sind die Verlierer. Zufall?
Verbraucher im Verteilungskampf um Energie und Ressourcen?

Warum die Menschen es nicht sehen wollen…


Also nicht unbedingt die Deagel-Vorhersage, aber zumindest die grundsätzliche Richtung in die sich die Welt
aktuell bewegt…

Gerald Hüter hat es letztens mal ‘grob’ erklärt – und ich versuche es hier in meinen Worten zu formulieren:
Wenn die meisten Menschen den Gedanken zulassen würden, das Merkel, Spahn & Co. sie ‘letztendlich’, also
unter dem Strich, in Bezug auf die wirklich geplanten Vorhaben ‘komplett verarschen’ bzw. vorsätzlich anlügen –
dann ist deren komplettes Kuschel-, Sicherheits-, Glaubens- und Referenzsystem “weg”. Schöner
Lebensabend? “Weg”. Finanzielle Sicherheit? “Weg”. Diese Menschen müssten sich komplett neu orientieren und
das können mehr als 50% der Menschen nicht. Die meisten würden daran wohl (psychisch) zerbrechen, weil sie
Ihre Lebensträume begraben müssten… Man kann es aber auch so erklären:

“Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden
sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie
zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären versucht, stets ihr Opfer.” – Gustave
Le Bon (1841-1931)

Hier geht es ja nicht darum, das die Menschen nicht wissen, dass die Politiker die in einem bestimmten
Gummiband-Bereich ‘belügen’ – also das nach der Wahl nicht das gilt, was vor der Wahl gesagt, zugesagt bzw.
versprochen wurde. O-Ton Merkel:

“Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich
nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich
wiederholen kann.”

Das die (Bundes-) Politiker jedoch lange geplant und mit Vorsatz für ganz andere Interesse agieren und all dies
auf Bilderberger-Treffen, dem World Economic Forum in Davos, in der Atlantikbrücke e.V., dem
Council of Foreign Relations & Co. ‘abgemacht’ wird – das wäre eine Nummer zu krass für die meisten – also
sich einzugestehen, das man systematisch zu den eigenen ungunsten verarscht wird.  Aber auch diese
Veranstaltungen sind nur das, was wir sehen bzw. zugelassen wird, das wir es sehen. Konjunktion drückt es klarer
aus [3]:

“Mehrfach schrieb ich bereits davon, dass die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE)


und ihre Erfüllungsgehilfen in der Hochleistungspresse und in der Politik “All-In” gegangen
sind. Soll heißen, dass sie alles auf eine Karte gesetzt haben, um mittels dieser P(l)andemie ihre
Vorstellungen einer Neuen Weltordnung, inzwischen zum “Großen Neustart” umdeklariert,
endlich zur Realität werden lassen zu können: Überwachung; Kontrolle;
Bargeldabschaffung; supranationale Entitäten, die die Politik und die Maßnahmen
vorgeben; ein neues Währungssystem; vollkommene Digitalisierung; vollumfängliche
Zentralisierung und am langen Ende die vollständige Abschaffung jedweder Freiheits-,
Bürger- und Menschenrechte.”

Ein Jahr nachdem Merkel auf dem Bilderberger Treffen war – wurde Sie Kanzlerin – wie es auch mit vielen
anderen Passiert ist. Die Mächtigen wissen was auf dem Plan steht und aktuell wird minutiös alles abgearbeitet
was uns schon vorab präsentiert wurde: ID2020, Vaccinations for all (EU), Great Reset (WEF), etc. – der
Event 201(9) war schon. Die Grundlagen für die E-Ausweise (-> ID2020) sind bereits knallhart in der

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 3/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Umsetzung [10]. Knallhart sieht dann auch Frau Schwab (WEF) aus. Klaus
Schwab, der Gründer des WEF, ist dann auch ein ehemaliges Mitglied des
Steuerungskomitees der Bilderberger Gruppe.

Wer solche Gedanken final zulässt – für den kollabiert erst einmal ein
Weltbild – wenn er nicht ein Weltbild hat, dass über dem materiellen bzw.
irdischem steht. Wer Schulden, Kreditverträge, Familie und Kinder hat – oder
zu 120% im Beruf eingebunden, ggf. leicht depressiv ist – kann so etwas nicht
zulassen. Davor schützt die meisten ein un(ter)bewusstes System. Einige, die
Hilde Schwab – die Frau die hinter dem
es zulassen verschlägt es dann in das andere Extrem – Sie sehen überall nur WEF-Gründer Klaus Schwab und der

noch Gespenster und negieren jede Information – was auch nicht gut für die Schwab Foundation steht. Quelle: Wikipedia,
Lizenz: CC
eigene Seele, die eigene Handlungsfähigkeit und die Lebensqualität ist. Die
‘informierte’ Mitte ist für viele anscheinend schwer zu finden.

Die Zukunft?
Greg Moffat, Betreiber von Legalise Freedom, einem sehr interessanten Podcast in den ich ab und zu mal
reinhöre, thematisiert in einer aktuellen Episode ebenfalls die Entwicklung die er sieht – speziell um ‘den Laden’
ruhig zu halten und zu kontrollieren:

1. Sozialkreditsystem (ala China) – Belohnungen für “gutes” Verhalten.


2. Obligatorische Impfungen – “Reisepass” für internationale Reisen.
3. Digitale Währung – kein Bargeld, alle Transaktionen werden aufgezeichnet.
4. Universelles Grundeinkommen – Subsistenzeinkommen anstelle eines Arbeitsplatzes.

Genau das korreliert mit dem, was ich sehe und hier schon thematisiert hatte: ID2020, Vaccinations for all,
Known Traveler und mehr… Im Vergleich zu früheren Krisen wird es jedoch schwieriger werden in ‘Bar’ oder
‘Schwarz’ zu bezahlen – wenn es kein Bargeld mehr gibt – um damit eine Schatten-Ökonomie zu etablieren. Da
die Abgabe bzw. der Verkauf von üblichen Tauschgut wie Alkohol, Kaffee oder Zigaretten in Zukunft bereits an der
Supermarkt-Kasse digital & pro Person ‘limitiert’ werden kann – wird es mit den ‘Auswegen’ knapp. Hat man
dennoch einige Tauschgüter – besteht immer noch die Gefahr, das man mit einer ‘Petze’ oder einem ‘Blockwart’
tauscht…

Wer nun auf das universelles Grundeinkommen ‘hofft’ – wenn es dieses (überhaupt) geben sollte, dem gebe
ich zu Bedenken, das dieses sicher an Bedingungen geknüpft werden wird: Absolute Systemkonformität –
zumindest implizit. Wenn es dieses in einer Form eines besseren ‘Harz IV’ mal geben sollte – dann wird das Geld,
was da verteilt wird, eher wenig Kaufkraft haben. Denn: Leitungsloses Geld ‘mit Kaufkraft’ gibt es nicht –
irgendwer muss die Zeche zahlen – was der bisher ungeklärte Aspekt eines universellen Grundeinkommens ist.

Verschwörungstheoretiker!
Halblang! Erst einmal: Was ist eine Theorie? Nach Wikipedia:

“Eine Theorie ist im Allgemeinen eine durch Denken gewonnene Erkenntnis im Gegensatz


zum durch Erfahrung gewonnenen Wissen”

In der Wissenschaft bezeichnet Theorie abweichend ein System wissenschaftlich begründeter Aussagen, das


dazu dient, Ausschnitte der Realität und die zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten zu erklären. Eine Theorie ist
also erst einmal eine Annahme, ggf. von mit Fakten begründeter Aussagen, um Ausschnitte aus der
Realität (z.B. aktuelle Begebenheiten) zu erklären. Es gibt viele Theorien, z.B. die Evolutionstheorie,

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 4/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

die Relativitätstheorie, die Quantenfeldtheorie und die Theorie der Virusentstehung. Wird eine Theorie durch


Fakten belegt, dann kann Sie das Stadium der Theorie verlassen. So wird aus einer Verschwörungs-Theorie ein
Verschwörungs-Fakt. Allerdings sind viele Theorien nie zu 100% belegbar – was aber nicht bedeutet, das diese
Falsch wären oder keinen Nutzen hätten (-> z.B. Relativitätstheorie).

In der einfachsten Form ist eine Gruppe an Verschwörern ein (geheimes) Kartell – welches in der


Regel verboten ist (-> siehe Kartellgesetz) und für organisierte Kriminalität steht. Ein gutes Beispiel ist z.B.
das Phoebuskartell, in dem sich 1925 Glühlampenhersteller im geheimen abgesprochen hatten um die
Lebensdauer Ihrer Lampen auf ca. 1000 Stunden zu beschränken – mit ‘internen’ Strafen für alle die bessere
Glühlampen herstellten. Die Motivation: Mit ewig haltenden Lampen lässt sich ja kein Geld verdienen (wie z.B.
mit dieser hier).

Also: Verschwörungen gibt es genug & gab es immer – und eine Theorie über eine Verschwörung anderer gegen
mich, eine Gruppe der ich angehöre oder andere Dritte ist nichts ungewöhnliches. Ein ganz einfaches Beispiel zur
Illustration:

“Sitzen zwei Schweine im Stall und lassen sich das Futter gut schmecken und grunzen vor
Vergnügen, kommt ein drittes hinzu und sagt: ‘Ihr wisst ja, dass der Bauer uns nur füttert, damit
er uns bald schlachten kann?’ Schauen sich die zwei glücklichen Schweinchen vielsagend an und
meinen: ‘Schon wieder so ein Verschwörungs-Theoretiker!'”

Es ist eben alles eine Sache der Perspektive. Wer in der (dunklen) Kiste sitzt und diese für die Welt hält –
jedoch nicht von außen auf diese Kiste schaut, zumindest im Geiste, also seine Perspektive ändert – der kann
nicht begreifen, dass die Kiste in der er sitzt, nicht die Welt ist.

Mein Fazit
Wer meint das ich hier absoluten Mist schreibe – gerne. Ich hoffe auch, das ich hier nur einen ‘Haufen
Gespenster’ sehe, denn das würde bedeuten, das das Kuschel- und Wohlfahrtssystem eher so weiter geht wie
bisher. Und ganz ehrlich: Damit habe ich kein Problem!

Aber ist sehe eine solche Entwicklung nicht – speziell nicht, wenn alle brav Ihre Maske tragen, nicht nachdenken,
immer neue Regeln und Verordnungen brav befolgen – nur weil es da eben so steht und selbst wenn es
offensichtlich widersinnig und kontraproduktiv ist.

Ein Beispiel ist u.a.. die aktuelle Maskenpflicht in Deutschland – wissenschaftlich nicht haltbar, mild
ausgedrückt: ‘höchstwahrscheinlich sogar gefährlich’ und entgegen den Empfehlungen der WHO [11]. Meine
nicht ich, sondern Prof. Dr. Ines Kappstein, Krankenhaushygienikerin, Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie
und Infektionsepidemiologie, Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin in einer Fachveröffentlichung. Das
unsere Politiker, u.a. Steinmeier und Spahn, diese dann selber nicht beachten – spricht für mich Bände. Ggf.
haben diese Politiker auch Frau Kappsteins Veröffentlichung gelesen.

Wer die Gefahren einer 100% voll-überwachten digitalen Welt nicht sieht, der ist für mich dumm. Sorry,
wenn Du, der das hier gerade ließt auch davon betroffen bist. Wer immer mit seinem angeschalteten
Smartphone rumläuft, die Apple- oder Google-Cloud benutzt und alles Bargeldlos bezahlt – der ist für mich
dumm. Warum? Weil er bzw. sie sich komplett ‘nackig’ macht: Wo er oder sie ist, was er oder sie konsumiert –
und mit dem er oder sie sich trifft. Werden dann noch Alexa oder Google Echo benutzt – dann ist das ‘nackig
machen’ noch einmal in einer ganz anderen Sphäre. Die negativen Auswirkungen von Elektrosmog,
Mikrowellenstrahlung & Co. habe ich in diesem Kontext noch nicht einmal angesprochen – aber die machen

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 5/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

die Nutzer nur ‘schleichend’ Krank, Schlaflos & Dumm… und nach Dr. M. Pall könnte das sogar so krass werden,
das alleine deswegen (-> EMF) unsere Gesellschaften ab 2025 nicht mehr handlungsfähig sind.

Wie es die nächsten Monate und Jahre weiter geht wird bzw. bleibt also spannend. Das ich eine brutale, jedoch
noch mal verzögerte, Wirtschaftskrise sehe – habe ich hier mehrfach ausgedrückt. Was nach den Wahlen in den
USA, im November, noch folgt – wird spannend. Gewinnt Biden wird es wohl kriegerisch – gewinnt Trump, dann
stehen die Krawallisten schon bereit. Trump ist kein Messias – das ist mir klar – allerdings steht er wohl nicht
direkt für die Eliten (IGE), welche uns den aktuellen Wahnsinn beschert haben.

Kollabiert jedoch in 2021-22 die deutsche Kfz-Industrie und kommt es in Folge zu Massenentlassungen –
spätestens dann ist der nächste wirklich große Dominostein gefallen. Ich denke nicht, das solch ein Schub bei der
Deindustrialisierung Deutschlands zu verkraften ist – ohne das harte Einschnitte in anderen Bereichen folgen.
Ggf. sehen wir vorher aber eine produzierte bzw. herbeigeschriebene bzw. herbei gefehl-PCR-testete ‘zweite 
Welle’. Damit könnten dann Maßnahmen umgesetzt werden, welche die meisten von uns sich heute noch nicht
ausmahlen können-wollen.

Aber so ist das eben. Diese kommende Krise wird viele Konsumenten (zumindest Ökonomisch) von der
Bildfläche tilgen, was bedeutet das weniger Ressourcen verpulvert werden – und langfristig mehr für die bleibt
die (meinen) das Spiel zu kontrollieren. Das Russland und China so gut bei Deagel ‘weg kommen’ bedeutet für
mich, dass der Einfluss der IGE dort ggf. beschränkter ist. Aber auch das funktioniert auch nur noch so lange wie
wir keinen großen Krieg bekommen…

Das alles bedeutet aber nicht, das man nichts tun sollte – ganz im Gegenteil! Sich Informieren ist das Gebot der
Stunde, das Smartphone bei Seite legen bzw. die Nutzung drastisch reduzieren, Bar zahlen, angemessenen
zivilen ungehorsam Zeigen wo einen die Wissenschaft und die Fakten unterstützen, sich am Arbeitsplatz, in
Vereinen und Schulen für eine offenen Diskurs einsetzten, die eigene Einstellung & Position zu
gesellschaftlich relevanten Themen klar und angemessen kommunizieren – all dies ist für mich angesagt. Das
geht aber nicht ohne Information und Beschäftigung mit der Thematik – denn sonst hat man keine Argumente.
Zwar helfen diese oft nicht weiter – aber das ist noch eine andere Thematik.

Noch wichtiger mag jedoch ein gemeinsames Ziel oder ein ‘Glauben’ sein, welches nicht im irdischen bzw.
materiellem manifestiert ist. Viele derer, die Anfang 1945 mit ‘nichts’ auf der Flucht in den Westen waren – haben
auch überlebt. So denke ich, das z.B. (extrem) pietistische Menschen wie die ‘Amish’ in mehrfacher Hinsicht
Vorteile haben mit dem umzugehen, was ich sehe, was kommen könnte… wobei ich mit dem ‘Extrem’ schon meine
Probleme habe. Versprengte einzelne Seelen werden es (aus meiner Sicht) jedoch schwer haben – wenn Ihre
Referenzsysteme zusammenbrechen.

Wahrlich spannende Zeiten….

P.S.: Nachtrag für die, die mich ggf. falsch verstehen (wollen)
Ganz klar ist das, was wir ‘Zivilisation’ nennen kein Wunschkonzert, sondern das Ergebnis der (aus meiner
Sicht psychopatischen)  Herrschaftsverhältnisse. Wer letztere ernsthaft gefährdet, gefährdet den aktuellen
Status-Quo – und müsste in Konsequenz die Herrschaft selber übernehmen. Dieser Deal ist jedoch nicht der
meine ist – also aktuell die Herrschaft zu übernehmen. Insofern versuche ich zumindest wachsam zu sein, kein
Lemming zu sein, die Dinge zu hinterfragen und Zivilcourage zu zeigen + da zu helfen wo es geht. Schade das es
immer ein paar Macht- und Geldgeile Psychopathen gibt – es könnt alles so viel einfacher sein in der Welt…

Wer oder was hinter Deagel steht weiß ich nicht und ich habe auch noch keine (mir sinnfällige) Erklärung dazu
gelesen. Angesichts der restlichen Themen der Webseite kann es kein Hobbyist sein. Da die Grundlagen der

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 6/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Einschätzung nicht im Detail zu finden sind sind, kann man die ‘genauen’ Zahlen letztendlich auch würfeln. So
habe ich die Deagel-Liste bisher auch immer als Spinnerei abgetan. Interessant für mich ist jedoch die Tendenz
der ‘gewürfelten Zahlen’ und der Disclaimer. Dieses mal hat mich jedoch das Argument des ‘sozialen Kitts’ und
zeitgleich ein Interview mit G. Hüter zu Corona, sowie vieles was ich derzeit direkt persönlich erlebe und erlebt
habe zum weiterdenken bewogen.

Wer hier auch zwischen den Zeilen lesen kann oder mag und z.B. weiß wer G. Hüter ist, einige Bücher von
Ihm kennt und somit ein paar Ideen zu psychischer Resilenz und ‘eingetretenen Pfaden’ hat – der kann ggf.
besser antizipieren was ich ausdrücken möchte.

Ich gebe ganz klar zu bedenken, das wir alle einen Confirmation-Bias haben. Insofern ließt sich auch jeder bei
mir hier im Blog in der Regel das raus, was er denkt und nicht das, was ich eigentlich gemeint habe.

Links/Quellen

[1] Deagel Liste für 2025 (Version September 2020) (Backup)


[2] P(l)andemie: Bundeswehreinsatz im inneren und kommende Verschärfungen der Zwangsmaßnahmen,
Konjunktion.info, 29.9.2020
[3] Covid-19: “Zügel anziehen” Trotz fehlender Erkrankten und Toten, Konjunktion.info, 1.10.2020
[4] REPORT: EU Planning “Vaccination Passport” Since 2018 “Roadmap on Vaccination” outlines 3 year plan
for boosting “vaccine confidence” and advancing “electronic tracking”, Kit Knightly, Off-Guardian.org,
22.5.2020
[5] Ten actions towards vaccination for all, EU Kommission, 12 September 2019
[6] Roadmap for the implementation of actions by the European Commission based on the Commission
Communication and the Council Recommendation on strengthening cooperation against vaccine preventable
diseases, EU Kommission, 23 Mai 2019
[7] Impfdokumente der EU-Kommission – Übersichtsseite
[8] ID2020 at a glance – The ID2020 Alliance is a global public-private partnership setting the future course
of digital identity, ensuring that digital identity is responsibly implemented and widely accessible., ID2020.org
[9] Live Simulation Exercise to Prepare Public and Private Leaders for Pandemic Response, World Economic
Forum (WEF), Geneva, Switzerland, 15 October 2019
[10] Kampf um “digitale Souveränität” – EU plant dreistellige Milliardenausgaben zur Schaffung einer von den
USA und China unabhängigen digitalen Infrastruktur, German Foreign Policy, 23.9.2020
[11] Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit: Keine Hinweise für eine Wirksamkeit, Ines Kappstein,
Krankenhaushygiene up2date 2020; 15(03): 279-295, DOI: 10.1055/a-1174-6591
[12] Massensterben: Das Geheimnis der Deagel-Liste, Gerhard Wisnewski

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit Covid 19, Deagel, Donald Trump, EU-Kommission, ID2020, Sozialer Kitt, The Great Reset, Vaccinations for all, World
Economic Forum verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden
westlichen Systems mittels ‘Great Reset’?

Timo Leary sagt:


Oktober 10, 2020 um 7:13 pm

Digitalisierung benötigt sehr viel Energie. Dieses Problem müssen die Eliten noch lösen, wenn sie eine weltweite Kontrolle
aufrecht erhalten wollen.

Karsten Meinau sagt:

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 7/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…
Oktober 15, 2020 um 9:30 pm

Energie dürfte zukünftig kein Thema sein, wenn die “Freie Energie Patente” wie von D. Trump angekündigt
freigegeben werden . . .Aber sicher hat die “Elite” sie schon für sich umgesetzt !!

H.C. Fricke sagt:


Oktober 15, 2020 um 9:46 pm

Ich empfehle das Kapitel 2.9.3 in meinem Buchprojekt zu lesen. Dort beschreibt der Science Fiction Autor
Isaac Asimov in seinem Roman „The Gods Themselves“ auch so etwas… freie Energie…. nur war Sie dann
doch nicht ganz so frei. Spannend ist jedoch das was dem Protagonisten so passiert – der auf den Umstand
der Gefahren durch die neue Energiequelle hinweisen will. Ein Wahrliches Spiegelbild der ‘auch heutigen’
Gesellschaft….

der Schäfer sagt:


Oktober 14, 2020 um 11:13 am

Bei uns in den Berliner Behörden schläft die Masse der Schafe.

Seit dem 10.10.20 gilt die neue Verordnung in den Behörden:

(1) Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in geschlossenen Räumen zu tragen ……

von Beschäftigten und Besucherinnen und Besuchern in Büro- und Verwaltungsgebäuden, es sei denn, sie halten sich an
einem festen Platz auf oder können den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

__________________________________________________________

Alle tragen Masken auf den Fluren

H.C. Fricke sagt:


Oktober 14, 2020 um 11:31 am

Es scheint mir ganz klar, das man die “Welle zwei” mit allen Mittel erzeugen will – gegen alle Daten und gegen alle
Fakten….

Paul sagt:
Oktober 20, 2020 um 7:15 pm

Kriegsübung

psychologische Kriegsführung

Maskierung (Brainwashing-Technik) ist besonders effektiv bei Kindern

Impfagenda darf nicht überbewertet werden.

Kriege stehen an zwischen Rußland-Türkei (Karabach, Syrien), Griechenland-Türkei (Zypern), Iran-Israel.

Und dann wird man sich China vorkköpfen!

Robert sagt:
Oktober 14, 2020 um 1:28 pm

Es ist nicht nur der “soziale Kitt”, der in den Gesellschaften, wie der Deutschen fehlt. Der ist durchaus da, wenn man die
geradezu sektenhaften politischen Gruppen betrachtet, die besonders auffallen.

Es ist schlimmer, denn es fehlt inzwischen weitgehend an elementaren Kenntnissen über die reale Welt ausserhalb der
Medien.

Noch meine Grosselterngeneration etwa 1885 geboren, Männer und Frauen, hatten die Fähigkeiten und Kenntnisse, einen
Grossteil ihres Lebensbedarfs (Nahrung, Kleidung, Wohnen, Heizen, Altersvorsorge) selbst zu erzeugen, zu konservieren und
damit zu wirtschaften. Damit haben sie die beiden Weltkriege überstehen können.

Davon ist in den Konsumgesellschaften fast nichts mehr vorhanden. Ölhahn zu und Stromschalter aus und die
Spassgesellschafter sterben dahin wie die Fliegen.

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 8/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Frank Lothar Keppel sagt:


Oktober 15, 2020 um 9:03 am

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit
walten, dann richtet das Volk. Dann Gnade Euch Gott. Carl Theodor Körner

Christoph Becker sagt:


Oktober 15, 2020 um 10:38 pm

Danke für den Artikel. Habe ihn gerade gelesen, nachdem ich vorher den neuen Artikel von Gail Tverberg
(https://ourfiniteworld.com/2020/10/15/fossil-fuel-production-is-reaching-limits-in-a-strange-way/) gelesen habe.

Meines Erachtens irren sich die Autoren der Deagel-Liste in einem wichtigen Punkt: Russland braucht die USA als
Gegengewicht und in einem 3. Weltkrieg auch als Verbündeten in einem Krieg gegen China. Aber auch der Westen wird dann
– ähnlich wie im 1. und 2. Weltkrieg Russland brauchen.

Russlands Führung wird Dschingis Kahn, die Goldene Horde und Tamerlan nicht vergessen haben. Auch wird man in
Moskau vermutlich nicht vergessen haben, dass Russlands Größe und Siege nicht zuletzt auch durch die Hilfe europäischer
und da ganz besondere auch deutscher Fachleute möglich war. Die Konvention von Tauroggen wurde z.B. auch auf russischer
Seite von Deutschstämmigen ausgehandelt und unterzeichnet. General Levin von Beningsen hat für Russland gegen die
Franzosen ebenso wie gegen die Türken gekämpft. Die Kanone des für den Sieg über Hitlerdeutschland sehr wichtigen T34
war deutschen Ursprungs und beruhte auf einem Knowhowtransfer.

Russland kann von der Zukunftslosigkeit und dem Untergang Europas und vor allem auch Deutschlands profitieren und
seinen Wohlstand und seine Fähigkeit künftige Kriege mit China im Osten und mit den muslimischen Staaten im Süden zu
gewinnen stärken, indem es qualifizierte Einwanderer aus Deutschland und anderen EU-Staaten aufnimmt.

Mein praktisches Fazit ist jedenfalls, dass man sich extrem anstrengen und die Möglichkeiten die Deutschland noch bietet
gut nutzen sollte, um sich für die Flucht oder Einwanderung nach Russland zu qualifizieren. Das und das Erlernen der
russischen Sprache macht mir zumindest wirklich Freude. Was man am besten für dieses Ziel lernt und tut ist individuell
sicher sehr verschieden. Jedenfalls finde ich, dass gerade die scheinbare Aussichtslosigkeit der Situation in Deutschland eine
Quelle von Lebensfreude und Schaffensdrang sein kann, wie ich sie früher eigentlich eher nicht in diesem Maße wie heute
erlebt habe.

Siehe auch meinen Artikel http://www.freizahn.de/2017/08/strategie-des-austauschs/ .

Zum Thema Überwachungsstaat in Deutschland mache ich mir keine Sorgen. Der Überwachungsstaat hat in Deutschland
keine Zukunft. Er erfordert eine stabile Energieversorgung und er ist eine viel Energie und Ressourcen kostende
Angelegenheit, die sich die BRD, irgendwann plötzlich durch Feineinwirkung oder allmählich durch materielle Erschöpfung,
in Zukunft nicht mehr wird leisten können. Spätestens ab dem ersten Tages eins zunehmend wahrscheinlichen großen
Krieges wird der Überwachungsstaat nicht mehr funktionieren. Ein gutes Szenarium dazu ist z.B. der Roman “Dann gehen
die Lichter aus” von Martell, in dem die ersten drei Tage des Zusammenbruchs der Stromversorgung und der technischen
Infrastruktur der BRD geschildert werden.

Waldemar sagt:
Oktober 17, 2020 um 11:42 am

Solange die Menschen es nicht verstehen nach den drei Lebensgesetzen zu agieren und zu reagieren, werden sie im
Verderben sein!

Die drei Lebensgesetze:

-lebe mit und für die Tiere

-lebe mit und für die Menschen

-lebe mit und für die Natur

Rabe sagt:
Oktober 17, 2020 um 7:34 pm

Laut der Deagel Liste hat die BRD einen Verlust von ca.45-50 Millionen Menschen, wie genau, lässt uns nur vermuten. Es
könnte durch Alter, Krankheit, Pandemie, Auswandern usw passieren. Worüber regen wir uns auf, wir sind alle Kinder des
Konsums oder? Haben alle sehr gut gelebt mit der Ausbeutung der Drittländer, ich nenne das immer in versch. Diskussions-
Runden Konsumkolonialismus und den können wir GUT.

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittel… 9/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Ich beschäftige mich seit 28 Jahren damit und lebe seit dem etwas anders als Andere. Mir war schon lange klar, wenn wir so
weiter machen, sich der Mensch selbst ausrottet. Wir nehmen unseren Mitbewohner immer mehr Lebensraum und müssen
im Zuge damit rechnen das diese immer näher an die Zivilisation kommen. Dadurch kommen natürlich immer mehr Viren
und Krankheiten zu uns.

Doch denke ich das CV hausgemacht ist um, für meine Denkweise, die Menschen zu dezimieren. Durch diese Dezimierung
wird natürlich auch Energie gespart und die Elitären hätten eine längere Laufzeit. Doch wie sollen wir als Frei oder
Querdenker damit umgehen? Also das mit Russland klingt für mich schon plausibel. Nicht umsonst hat sich Schröder mit
Putin verbündet und Amerika ist gegen Nord Stream 2. Mit einer guten Verständigung zwischen Russland, der BRD und
Europa würden sich die Machtverhältnisse verschieben. Doch leider haben die USA in Europa gute Negativ-Arbeit geleistet,
wodurch die Mehrzahl der Europäer sich dieses nicht vorstellen können oder geschweige zulassen würden.

Doch wie heißt der Slogan: lieber Rot als Tot! Gilt abzuwarten.

Doch stelle ich mir immer wieder die Frage, was können wir jetzt noch machen um solch ein Desaster zu vermeiden? Oder
das unsere Kinder wenigstens einigermaßen gut weiterleben können. Brauchen wir ständig leuchtende Werbung Tag und
Nacht, müssen wir alle Erledigungen mit dem Auto machen, müssen wir ständig im Urlaub fliegen., ständig Filme streamen
usw. ? Gut mit Fliegen hat es sich wahrscheinlich erledigt und ich hoffe das mit den Kreuzfahrten auch. So einfach Aufgeben
kann doch nicht die Lösung sein, oder? Nachrichten zufolge hat Biontech einen Impfstoff entwickelt der schon in der
Endphase ist und in Marburg auch schon produziert wird. So, dann werden die meisten Menschen geimpft und dann? Was
hätte CV für einen Sinn gehabt wenn die Menschen nicht an der Impfung sterben?

Also wenn CV doch nicht hausgemacht ist (was ja nur meine Theorie ist) bleibt vielleicht alles beim ALTEN und wir müssen
doch schlimmer ums NACKTE Überleben kämpfen als gedacht? Es gibt da noch eine andere Lösung, ich weiß nicht wer von
uns allen Kinder und Enkelkinder hat, ich habe 5 Kinder und 3 Enkelkinder. Vielleicht sollten alle Älteren um Krieg oder
ähnliches zu vermeiden über einen Freitod nachdenken, wir haben schließlich lang und gut gelebt.

M. Püschel sagt:
Oktober 19, 2020 um 4:14 am

Also die Leute mit der Impfung zu erledigen ergibt wenig Sinn. Dann erwischt es doch all die braven unkritischen
Untertanen, und die Quertreiber überleben.

Da würde ich ja eine Impfung verteilen, die vor dem nächsten (bereits fertigen) Virus schützt, so dass die
Ungeimpften umfallen.

Und angesichts der geilen 4. Industrierevolution, und den vielen begeisterten Texten des Herrn Schwab, darf sich die
Jugend auf eine Zukunft der Spitzenklasse freuen. Ich stelle mir vor wir manipulieren unser Erbgut dahingehend,
dass drei mal mehr Frauen als Männer geboren werden, diese aber schon früh mit 30+ eingehen. Technisch sollte
das kein Problem sein.

Und voila: eine friedliche Welt für alle.

Alles wird gut.

Rabe sagt:
Oktober 19, 2020 um 10:32 am

Haben Sie da Recht? Unser jetziges Problem ist die Überbevölkerung. Wenn die lieben unkritischen
Untertanen wie Sie sagen überleben, müssen diese ja irgendwie von den Elitären ernährt werden. Das wäre ja
wieder die Mehrheit und mit denen würde ein Neustart energiemäßig nicht funktionieren. Wie heißt es so
schön, die Menge macht das Gift.Aber mit den wenigen Querdenker kann man sich

arrangieren und gewisse Abkommen treffen.

Wir wissen auch nicht wie der Impfstoff entwickelt wurde oder wird, ob dort nicht gewisse Stoffe drin
enthalten sind (jetzt spinne ich mal) die nur bestimmte Menschen sterben lassen. In der heutigen
Wissenschaft und Forschung ist dieses möglich.

Also lassen wir uns überraschen.

H.C. Fricke sagt:


Oktober 19, 2020 um 12:35 pm

Zu den Impfstoffen kann ich folgendes beitragen:

– Prof. Dr. Hockertz: https://hcfricke.com/2020/10/03/corona-teil-9-interview-mit-toxikologe-


und-pharmakologe-prof-dr-stefan-hockertz-zu-den-geplanten-covid-19-mrna-impfungen-was-zur-
covid-19-rvo-geplanten-massentests/

– Dr. Hartmann vom Paul Ehrlich Institut: https://hcfricke.com/2019/07/24/impfen-teil-1-von-

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 10/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

masern-wirkverstaerkern-der-token-studie-nebenwirkungen-dr-klaus-hartmann-ehemals-impfstoff-
zulasser-im-pei-und-mehr/

– Immunologische Effekte von Adjuvantien: https://hcfricke.com/2019/08/19/impfen-teil-2-


autoimmunsystem-syndrom-von-adjuvantien-wirkverstaerkern-in-impfungen-aisa/

Egal wohin man schaut: Scheisse^5. Letztendlich geht es um Geld und um geldbringende Dogmas zu
bewahren. Die wirklichen Eliten werden die Steuerung der Narrativen nicht so einfach abgeben –
und viele Funktionseliten sind einfach zu ‘bräsig’ das Spiel zu verstehen bzw. machen mit, da es
ihnen (aktuell) zum Vorteil gereicht bzw. Sie mit dem ‘Mitmachen’ persönliche Nachteile verhindern.
Die Hypothek, die Frau & Kinder + der soziale Status lassen grüßen.

VG

H.C.

M. Püschel sagt:
Oktober 20, 2020 um 5:59 pm

Also die Impfung soll nicht die schnelle Lösung sein, sondern das schmale Einkommen der
Pharmaindustrie aufstocken.

Da bin ich aber schon etwas enttäuscht von unseren Oberschurken. Die lassen die
Querulanten einfach so davonkommen während ihre Herde siecht? Aber vielleicht gehen die
ja davon aus, daß sich auch Querulanten impfen lassen, weil die sonst zu stark mit
Berufsverboten, Reisebeschränkungen etc. sanktioniert werden.

Ist durchaus absehbar, denn immerhin sehen alle die Gefahr der Überwachung durch das
Smartphone, aber trotzdem verzichtet niemand auf das Ding.

Natürlich könnten je nach Bezirk und Kasse unterschiedliche Impfungen zum Einsatz
kommen.

Die Möglichkeiten sind schon beeindruckend. Der Diktator in mir ist grün vor Neid.

Paul sagt:
Oktober 20, 2020 um 8:23 pm

Falsch. Es geht um “population control”.

Die Gewinne sind zweitrangig.

Aber: Akteure, die die Agenda der okkulten Kräfte praktisch umsetzen, werden reich dabei.

Dr. Köhnlein schreibt in “Virus-Wahn” viel über Masern.

Die Virologie ist Scharlatanerie. Viele “Viren” können nicht sauber isoliert werden.

Man macht den Menschen Angst vor “Killer-Viren” und verpasst ihnen dann eine Dosis
Quecksilber bzw. Aluminium, um die Masse kontrollierbarer zu machen.

Vor dem Club of Rome gab es die “Fabian Socialists”, zu denen Orwell, Aldous und Julian
(UNESCO) Huxley, B. Russell, H G Wells gehörten….

R. Stracke sagt:
Oktober 21, 2020 um 1:23 pm

Danke für den ausführlichen Artikel. Einwerfen möchte ich noch das mögliche Szenario einer kommenden Klimaabkühlung.
Hier wäre das sogenannte “Grand Solar Minimum” (‘eiszeit2030’) zu nennen, das laut einigen Forschern wie Casey oder
Valentina Zharkova etwa alle 210 Jahre eintritt (Maunderminimum, Dalton-Minimum, Spörer-Minimum usw. usw.)

Auch deswegen könnten die näher am Äquator gelegenen Länder wesentlich besser abschneiden als die nördlichen oder
“westlichen” Länder die alles auf “grüne Energie” setzen und nicht mehr krisenerprobt sind was klimatische
Abkühlungsszenarien anbelangt.

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 11/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Klimaabkühlungsphasen waren in der Erdgeschichte immer Zeiten mit Massensterbeereignissen, während


Klimaerwärmungsphasen für eine Artenexplosion sorgten.

H.C. Fricke sagt:


Oktober 21, 2020 um 1:28 pm

Ich sehe da eher die aktuelle Problematik in der Arktis und die sich destabilisierenden Methanhydratvorkommen
dort – worauf ich hier im Blog schon oft hingewiesen habe. Egal ob zu warm oder zu kalt, zu nass zu trocken – alles
ist extremst Problematisch für unser aktuelles System.

Maximilian sagt:
Oktober 27, 2020 um 1:54 pm

Sehr passend ist ein Artikel eines potentiellen neuen “Covid-Plans” (ob er stimmt oder nicht ist unklar. Ich würde hoffen,
dass es nicht so kommt aber mittlerweile traue ich denen alles zu)

Die ersten Steine wären schon gelegt, auch wenn sie runtergespielt werden als “Isolationscamps für Leute die keine andere
Wahl haben, wie Obdachlose und Reisende”. Mit Kontext des Great Resets klingt das so passend und logisch, dass man das
durchaus im Hinterkopf behalten und darüber nachdenken sollte.

Agenda:

– Verschiedene Lockdowns. Man betrachte hier die Situation in Wales

– Isolationscamps

– Covid-21 betritt die Bühne

– Bedingungsloses Grundeinkommen

– Militärische Checkpoints

– World Debt Reset program. Alle Schulden werden erlassen, aber man muss alle Besitztümer abgeben

– HealthPass. Wie bei ID2020

– Impfungen, um sich frei bewegen zu können. Unklar natürlich was die Impfungen wirklich machen. Stichwort HCG und
Unfruchtbarkeit. Hier wird sich kaum jemand dagegen wehren können. Wer sich weigert wird interniert und vor die Wahl
gestellt interniert zu bleiben (wobei alle Besitztümer beschlagnahmt werden) oder

Memo: https://archive.is/Ayi7z

“Isolation Camps”: https://archive.is/7L3ZR und https://www.youtube.com/watch?v=F7GaptTqiNw

“Service Provider(s) for Federal Quarantine / Isolation sites” Ausschreibung: https://archive.is/paRl8

“Riot Control Agent” Ausschreibung : https://archive.is/yZooh

M. Püschel sagt:
Oktober 31, 2020 um 4:09 am

Sehr schön, Maximilian. Das gönne ich den Pfeifen, die mich jetzt anmachen, weil ich meine dämliche Maske bestenfalls
unternasig trage, oder demonstriere. Das ist genau die passende Zukunft für die kleinen Stinker, die mich jetzt Nazi
schimpfen.

H.C. Fricke sagt:


Oktober 31, 2020 um 8:50 am

Ein Nachtrag: Die deutsche Luftwaffe trainierte im Oktober in der als “geheim” eingestuften Übung “Steadfast Noon” mit
NATO-Partnern das Anbringen und den Abwurf von US-Atombomben auf deutschem Territoriums zwecks “Verteidigung des
Bündnisgebiets”., RT Deutschland, 28.10.2020. Die vielsagende Antwort des Sprechers des Verteidigungsministeriums:
“Hinsichtlich der Details der Übung verweise ich auf die Geheimhaltungsregeln, denen ich hier unterliege. Insgesamt muss
natürlich das, was militärisch geplant ist, auch geübt werden.”

Ggf. ist das ja ein Szenario… – aktuell traue ich bestimmten Entscheidern sehr, sehr viel zu. NZ hat jetzt ja auch Covid-Caps
errichtet: New Zealand sets up mandatory quarantine ‘camps’ for COVID patients, FOX News, 28.10.2020 (‘and people who
refuse to be tested’ – in der Videounterschrift bei FOX-News). Hab auch die original Pressemitteilung der Regierung gehört –
unfassbar…

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 12/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Tom Hofmann sagt:


November 3, 2020 um 1:32 am

Zitat hier im Forum;

Wer oder was hinter Deagel steht weiß ich nicht und ich habe auch noch keine Erklärung dazu gelesen. Angesichts der
restlichen Themen der Webseite kann es kein Hobbyist sein.

——–

Was wäre, wenn es der Mossad ( Praktikanten-Abteilung ) ist?

Einerseits alles recht aufwändig , so dass ein durchgeknallter Hobbyist ausscheidet.

Dennoch textlich für ein Institut seltsam. Wirft fragen auf. Auch ist Deael keineswegs ein Institut für Regierung oder Militär .

Es sind alles frei zugängliche Fakten.

Nun kommt eines. Das Untergangsszenario im Mantel einer seriösen Seite.

Alles dient dazu um uns weichzuklopfen. Selbsterfüllende Prophezeiungen. Panik, Spaltung, Zersetzung.
In dem Sinne, Schalom Freunde

M sagt:
November 11, 2020 um 8:27 pm

Ich kann allen hier beteiligten Diskutanten nur raten sich selbst und ihren Nachkommen „Remote viewing“ als Eigenschaft
anzueignen (suche Russell Targ auf TED, Vimeo).

Das ist in der jetzigen Ungewissheit das einzige was uns einen Vorsprung UNd lebensnotwendigen Vorteil verschafft.

Quo Vadis sagt:


November 23, 2020 um 11:18 am

Wenn bis 2025 in DE 58 Millionen Menschen sterben sollen, dann müssen sie sich mit der Impfung sehr beeilen, was sie
auch tun. Ich spürte, dass der aufgedeckte Wahlbetrug in den USA Wirkung zeigte; nämlich dass deutlich früher als erwartet
der Impfstoff zur Verfügung steht.

H.C. Fricke sagt:


November 23, 2020 um 2:11 pm

Ich nehme die Deagel-Liste da nicht ernst – weil wenn die den SARS-CoV-2 Imfstoff antipizieren würden – würden
die Menschen nach Deagel überall sterben. Die Auswirkungen eines solchen Impfstoffes sehe ich dann auch eher
langfristig: Automimmunkrankheiten schleichender Tod durch die inflamatorischen Prozesse und die verminderte
Entgiftung des Körpers. das ordnet dann keine zu. Ggf. auch noch ein paar andere Sachen… die über die RNA
eingeschleust werden – wer will / kann das auch schon kontrollieren?

Hier mehr: https://hcfricke.com/2020/10/03/corona-teil-9-interview-mit-toxikologe-und-pharmakologe-prof-dr-


stefan-hockertz-zu-den-geplanten-covid-19-mrna-impfungen-was-zur-covid-19-rvo-geplanten-massentests/

Dieter S sagt:
Dezember 13, 2020 um 3:30 am

Und was nun? Impfzentren werden überall aus dem Boden gestanzt und der “Impfstoff” steht bereit. Der nächste Lockdown
wird nun auch kommen und die vielen Schäflein wehren sich immer noch nicht wirklich. Demos die zb in Dresden
angemeldet waren wurden verboten und Alle halten sich dran und gehen brav nach Hause. Was ist mit den Menschen los?
Stehen die unter Beruhigungsmitteln oder sonstigen Drogen welche sie ruhig stellen?

Alles was wir “Verschwörungstheoretiker” schon lange predigen tritt nun ein, aber die Masse der Schäflein erkennt es immer
noch nicht was los ist?

H.C. Fricke sagt:


Dezember 13, 2020 um 8:45 am

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 13/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

In meinen Beiträgen zu Corona bei hcfricke.com habe ich das alles thematisiert. Wer die ÖR schaut oder die
Systempresse ließt bzw. noch Radio hört ist in einer Filterblase.

Bei YT und FB wird alles zensiert – Radio, Presse und Fernsehsender die nicht mitmachen droht der Lizenzverlust.

Genau auch so bei den Anwälten und Ärzten: Nicht mitmachen bedeutet: Raus aus der Anwalts- und Ärztekammer
und damit faktisch Berufsverbot.

Nichts ist frei und der “Staat” mit seinen Hintertanen beherrscht alles.

Demokratie hatten wir nie – und diese war auch nie erwünscht. Deswegen ja auch die Abgabe der Stimme in einer
“Urne” für 4 Jahre – zum Beerdigen.

Zudem kann man nur wählen was auf der “Liste” ist – nicht das wer falsches gewählt wird. Die Auswahl wird also im
Sinne der Strukturen limitiert.

Neue Parteien müssen “zugelassen” werden – ratet mal von wem….

Soll ich weiter machen?

80% wollen anscheinen nicht raus aus der Illusion…. rote oder blaue Pille?

VG

H.C.

David Elias sagt:


Dezember 17, 2020 um 10:09 pm

Deagel.com ist eine Geheimdienstwebseite, die primär militärische Daten auswertet und als Sammlung zur Verfügung stellt.
Ihre Quellen sind also sowohl geheimdienstlicher Natur als auch von diversen Regierungsstellen zur Verfügung gestellt. Das
Land ist vermutlich ein kleines Land – nicht MI6 oder NSA oder BND und gewiss auch nicht Russland. Jedes kleine Land hat
heutzutage einen Geheimdienst am Laufen.

Der Sitz der Seite ist Spanien – Madrid. Sieht aus wie eine Briefkastenfirma – ist gut unauffällig getarnt.

Auch deagel.com besitzt keine Glaskugel für die Zukunft – die Zukunft ist veränderbar offen. Allerdings sind die Prognosen
für 2025 nicht ohne Grundlage aus der Luft gegriffen – sie basieren auf ernster mathematisch geheimdienstlicher Grundlage
und müssen dadurch sehr ernst genommen werden.

David Elias sagt:


Dezember 17, 2020 um 11:56 pm

Nicht nur die hochgefährliche mRNA Impfung kann und wird zum Tod bei vielen Menschen führen. Kommt keine echte
wirksame medizinische Maßnahme eines Medikaments, dann werden sich immer mehr Menschen reinfizieren. Nach
weltweiten Studien ist jede erneute Infektion von Corona leider schlimmer als die vorherige Infektion. Was dies für die 10.
Welle bedeuteten könnte, dass mag ich besser nicht schreiben.

H.C. Fricke sagt:


Dezember 18, 2020 um 7:56 am

Nach weltweiten Studien ist jede erneute Infektion von Corona leider schlimmer als die vorherige
Infektion.

Die Studien und die Lebens-Geschichten & den Gesundheitsstatus der Patienten auf die das zutreffen soll möchte ich
sehen.

Was sind deren Vorbelastungen: Amalgam, MRT mit Gadolinium, Wurzelbehandlungen, gezogene Zähne,
Antibiotika der Fluorchoinolon-Gruppe, Schimmelpilz-Belastungen, Elektrosmog, seelischer Stress, Schilddrüsen-

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 14/15
13.7.2021 Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels 'Great Reset'? - Limit…

Probleme, Hormonelle Verhütung?, Candida, ungünstige Ernährung, ggf. auch viel Konventionell? >>>Ggf. sogar
pharmazeutische Medikamente<<

David Elias sagt:


Dezember 18, 2020 um 8:48 am

Noch gibt es lediglich die zweite Welle – Corona Reinfektion macht sich stärker erst später negativ bemerkbar. Es gibt einen
russischen Professor, der im März Corona hatte und nach 3 Monaten keine Antikörper mehr aufwies. Er hat sich dann in
einem kontrollierten Experiment absichtlich infizieren lassen, um herauszufinden, wie die zweite Infektion verläuft. Seine
erste Infektion verlief symptomfrei – die zweite mit 39 Grad Fieber und 5 Tagen Krankenbett sehr schwer.

Medizinisch war dies nicht zu erwarten, da bei anderen Virenerkrankungen die Zweitinfektion milder verläuft –
Immunabwehrerinnerung des Körpers. Bei Corona deutet leider vieles darauf hin, dass diese Reinfektion eben nicht milder
verläuft. Man muss dies weiter genau beobachten.

Links zur Reinfektion:

https://bnonews.com/index.php/reinfection-tracker-suspected-cases/

https://bnonews.com/index.php/reinfection-tracker-suspected-cases/

H.C. Fricke sagt:


Dezember 18, 2020 um 9:42 am

Ohne genaues Wissen über die Menschen weiss man gar nichts.

Was man als “erste Hilfe” machen kann habe ich unter https://hcfricke.com/corona in den Artikels beschrieben. Bei
schweren Verläufen sind 100 g Vitamin C / Tag ab obligatorisch – zusätzlich zu Zink, Magnesium, Vit D+K,
Immunmodulatoren wie (Fallspezifisch) z.B. Helmkraut, Astragalus, Cordyceps, Kudzu, Säckelblume, Rosenwurz,
Süssholz, Katzenkralle, Melatonin, etc. und ggf. noch Hydrocortisol. Bei Buhner steht einiges zu den pflanzlichen
Stoffen – Buch & Extrakte sollte man im Haus haben.

Wenn die Leute 10% der Zeit die sie mit (oft) sinnlosen Messengern, Facebook & Co. verbringen hier investieren
würden….

VG

H.C.

LimitsToGrowth.de | Datenschutzerklärung
Proudly powered by WordPress.

https://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mitt… 15/15