Sie sind auf Seite 1von 1

TEST

MERCEDES BMW OPEL von mit den besten Messwerten im Zwischenspurt. Der 2,2 Liter groe Vierventiler macht am meisten Spa: durchzugsstark, drehfreudig, nie angestrengt klingend. Gbe es einen Extrapunkt fr den besten Sound das 147PS-Opel-Aggregat msste ihn bekommen. Ganz anders dagegen der 129PS-Zweiliter im Sportcoup. Dem Vierzylinder fehlt es im Drehzahlkeller an Kraft, und oben geht sie ihm zuerst aus. Dann klingt der Motor arg geqult. Den letzten Rest Sportlichkeit schluckt das lang bersetzte Sechsganggetriebe. Um an den anderen dranzubleiben, muss der Mercedes-Pilot fter ein oder zwei Gnge runterschalten. Und das kostet richtig Zuschlag: Der C 180 verbrauchte mit 10,4 Litern pro 100 Kilometer am meisten und 1,6 Liter mehr als der sparsame Opel. Viel mheloser geht der neue Valvetronic-Vierzylinder im BMW zu Werke. Das 143-PS-Triebwerk ohne Drosselklappe und dafr mit variablem Ventilhub dreht vibrationsfrei hoch und zieht krftig durch. Das liegt auch an der kurzen bersetzung, die jedoch den Verbrauch in die Hhe treibt: durchschnittlich 9,1 Liter teures Super plus.
Mercedes BMW Opel 21 Punkte 27 Punkte 28 Punkte

AUTO

OPEL COUP

Navigationssystem fr 2523 Mark, CD-Wechsler inklusive Das hart abgestimmte Opel Coup fhrt im Grenzbereich mit sehr geringer Seitenneigung um die Pylonen

FAHRWERK/SICHERHEIT
Hier herrscht traute Gemeinsamkeit und der Kunde darf sich freuen. Alle drei Autos bewegen sich auf erfreulich hohem Sicherheitsniveau. Bremswege von rund 40 Metern sind Bestwerte. Bei den Fahrversuchen braucht sich das frontgetriebene Opel Coup vor den Hecktrieblern nicht zu verstecken. Ebenso sicher wie diese durchfhrt es die Pylonengassen. Bei vollem Leistungseinsatz zerren die 147 PS jedoch heftig an der Vorderachse.
Mercedes BMW Opel 26 Punkte 27 Punkte 26 Punkte

In den straffen Sportsitzen thronen groe Fahrer viel zu hoch. Der Lenkradkranz ist zu dick geraten

Die Filzauskleidung im Kofferraum ist an einigen Stellen sehr nachlssig befestigt

PREISE/KOSTEN
Nur der Opel hat eine praktische Durchreiche. Die Sitze im Fond sind weicher gepolstert als vorn Schn sehen sie aus, Serie sind sie auch aber die Breitreifen der 17-Zoll-Alus rollen hart ab

Man glaubt es kaum: Das Opel Coup ist teurer als der BMW Dreier Compact: 44 593 Mark zu 43 322 Mark. In einer ande-
www.autouniversum.de/auto

AUTO

Cyan Magenta Yellow Black